Tag Archives: Stress

Pressemitteilungen

Stressprävention als Bildungsurlaub

Yoga und Achtsamkeitstraining (Meditation)

Arbeitsbedingter Stress wird von Krankenkassen wie Arbeitgebern als Grund für Ausfallzeiten durch Krankheit, Leistungsminderung und als generelles Risiko für Langzeiterkrankungen angesehen. Stressprävention am Arbeitsplatz ist in aller Munde. Krankenkassen zahlen für Stressmanagement Programme wie auch für Präventionskurse. Dazu gehören auch Entspannungstechniken wie Yoga und Achtsamkeitstraining (Meditation).

Weitgehend unbekannt ist aber auch die Tatsache, dass die in vielen Bundesländern angebotenen Kurse im Rahmen des gesetzlichen „Bildungsurlaubs“ bzw. der „Bildungszeit“ eine Möglichkeit bieten, sich von arbeitsbedingtem Stress zu erholen, die eigene Leistungsfähigkeit wieder zu steigern. Arbeitnehmer können somit Impulse für das Arbeitsleben mitnehmen, um künftig mit Stress und den Belastungen des Alltags besser umgehen zu können.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) weist in einer Presseverlautbarung auf eine Reihe von medizinischen Studien hin, die besonders die Wirksamkeit von Achtsamkeitstraining (Meditation) sowie von Yoga auf „einen positiven Effekt auf Stress“ belegen.
In einer Studie auf Taiwan haben Forscher die „Auswirkungen von Yoga auf arbeitsbedingten Stress“ in einer kontrollierten, randomisierten Studie untersucht. Aus den Ergebnissen geht hervor, dass „sich in der Yoga Gruppe der arbeitsbedingte Stress im Verlauf der Studie reduzierte, außerdem verbesserte sich die Aktivität des autonomen Nervensystems“. ( S. L. Lin, C. Y. Huang, S. P. Shiu, S. H. Yeh:Effects of Yoga on Stress, Stress Adaption, and Heart Rate Variability Among Mental Health Professionals–A Randomized Controlled Trial, Juli 2015)

In einer weiteren Studie wollten Forscher aus Philadelphia in den USA zeigen, dass achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR) nicht nur das psychosoziale Wohlbefinden steigert, sondern auch Marker der Immunaktivität verändert.
Im Verlauf einer Pilotstudie durchliefen „24 Probanden ohne Autoimmunerkrankung ein achtwöchiges MBSR-Programm. Das heterogene Sample gab zu Studienbeginn und zwei Wochen nach Abschluss der Therapie Blutproben ab. Es konnten signifikante Verbesserungen der Lebensqualität und eine Verringerung von Stress und Angst festgestellt werden. Letzteres korrelierte mit einer Reduktion der C-reaktiven Proteine. Probanden, die eine Steigerung des allgemeinen psychischen Wohlbefindens berichteten, zeigten eine Zunahme der zytolytischen Aktivität der natürlichen Killerzellen. Das MBSR-Programm löste somit nicht nur Wohlbefinden aus, sondern beeinflusste zudem immunologische Maßnahmen positiv.“ (Carolyn Y. Fang, Diane K. Reibel, Margaret L. Longacre, Steven Rosenzweig, Donald E. Campbell, Steven D. Douglas: Enhanced psychosocial well-being following participation in a mindfulness-based stress reduction program is associated with increased natural killer cell activity, Januar 2010).

Mediation und Achtsamkeitstraining, so das Institut B.I.E.K., werden heute – wie auch Yoga – nicht allein im religiösen Rahmen praktiziert. Achtsamkeitstraining – auch unter dem Begriff MBSR (mindfulness based stress reduction) wird in vielen Ländern bereits im Rahmen gesundheitlicher Präventionsprogrammen angeboten.
Mit der Möglichkeit des Bildungsurlaubs besteht in Deutschland jedoch auch die Möglichkeit, im Rahmen einer vom Arbeitgeber bezahlen Freistellung an 5-tägigen Weiterbildungskursen teilzunehmen, um „die persönliche Achtsamkeitspraxis zu festigen als auch dazu, Wege darzustellen, wie die Achtsamkeitsmeditation den beruflichen Alltag erleichtern und den Umgang mit Stress verbessern kann.“
Auch Yoga wird als Bildungsurlaub angeboten. Das Seminar, das wahlweise in einem buddhistischen oder christlichen Kloster oder auf der Nordseeinsel Sylt angeboten wird, richtet sich an Menschen, die sich eine Woche aus dem oftmals stressigen Berufs- und Familienalltag zurückziehen wollen und in einer ruhigen Umgebung Entspannung finden möchten. Es werden Techniken und Fähigkeiten erlernt, die auch im alltäglichen Leben kurz- und langfristig der Stressbewältigung dienen.

Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) ist ein zertifiziertes Ausbildungsinstitut im Bereich der Entspannungstechniken, Stress Prophylaxe und des Betrieblichen Gesundheitswesens. Leiterin ist Silvia Duske (Dipl. soz.Arb., Management Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie). Das Institut ist bekannt geworden durch die sehr praxisnahen Ausbildungsgänge für Entspannungstherapeuten. Es bietet ein umfangreiches Programm von Ausbildungen für Selbständige im Bereich der Prävention sowie für Mitarbeiter von Unternehmen, öffentlichen Institutionen und Verwaltungen im Bereich der Stressprophylaxe. Das Unternehmen wurde im Juli 2015 nach ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Kontakt
B.I.E.K.
Martin Duske
Promenadenstrasse 10-12
64625 Bensheim
06251780686
info@biek-ausbildung.de
https://www.biek-ausbildung.de

Essen/Trinken

Eine Tasse Frieden mit dem neuen Bio-Kräutertee „Peace“ von Pukka Herbs

Kleine Wohlfühlpausen sorgen für Entspannung im täglichen „Wahnsinn“. Der neue Pukka Bio-Kräutertee “ Peace“ eignet sich für alle, die sich nach einem ruhigen Moment und seelischer Entspannung suchen. Pukka Kräuterexperte und Mitbegründer Sebastian Pole verwendet für diese friedvolle Kräutertee-Tasse Bio-Hanfblätter, -Grüne Minze, -Lavendel, -Kamilleblüten, -Süßholz und -Ashwagandha. Ashwagandha wird im Ayurveda seit jeher hochgeschätzt.

Eine friedvolle Tasse voller Bio-Kräuter
In hektischen Zeiten kann ein Moment der Ruhe, eingeläutet durch eine genussvolle Tasse Tee, für die gewünschte Entspannung sorgen. Schon seit Hunderten von Jahren werden natürliche Kräuter in Form von Aufgüssen genossen. Der Kräuter und Gewürzexperte Sebastian Pole kreierte diese Wohlfühlmischung für all jene, die einen Moment Ruhe im Alltag suchen.

Kleine Hanfkunde
Hanf gehört zur Familie der Hanfgewächse (Cannabaceae), sein botanischer Name ist Cannabis sativa. Er wird in traditionellen Kulturen seit Jahrhunderten hochgeschätzt. Pukka verwendet ausschließlich Bio-Hanf.

Achtsamkeitsübung für innere Gelassenheit
Für einen bewussten Moment in der Hektik eignet sich folgende Übung: Augen für 90 Sekunden für einen „Mindful Moment“ schließen. Ganz bewusst eine Tasse Bio-Tee genießen und wahrnehmen, was gerade ist: die Tasse mit beiden Händen halten und die Form der Tasse mit den Händen erspüren, die Wärme fühlen, den Duft riechen und die ersten Tropfen auf den Lippen spüren.

In Frieden mit dem Planeten
Nachhaltiges Handeln ist für Pukka die Grundvoraussetzung. Wie alle Pukka Produkte ist auch der neue Bio-Tee „Peace“ mit dem Zertifikat der „Organic Soil Association“ ausgezeichnet und „Fair for Life“ sowie „Fair Wild“ zertifiziert. Für einen friedvollen Einklang von Mensch und Natur spendet Pukka darüber hinaus 1% des Umsatzes im Rahmen von „1% for the Planet“ an Umweltschutz-Organisationen und ist Mitglied von B-Corp. Die Verpackungen des Bio-Tees stammt aus erneuerbaren Ressourcen.

UVP pro Packung (à 20 Sachets): 3,99 EUR.
Der Bio-Tee “ Peace“ ist ab September 2019 im Bio-Fachhandel und online erhältlich.

Text und druckfähiges Bildmaterial unter http://news.cision.com/de/pukka-herbs-deutschland

Pressestelle Deutschland:
Pukka Herbs Ltd., c/o modem conclusa gmbh, Jutastraße 5, 80636 München
www.modemconclusa.de
Uti Johne, T. 089 746308-39, johne@modemconclusa.de
Hannah Trowal, T. 089 746308-38, trowal@modemconclusa.de
www.pukkaherbs.de;
facebook.com/PukkaherbsDeutschland

Kräuterexpertise trifft nachhaltiges Handeln:
Pukka hat sich zum Ziel gesetzt, die Menschen mit der Kraft der Bio-Kräuter und -Gewürze höchster Qualität zu verbinden. Mit Expertise und den feinsten Kräutern hergestellt, tragen die Pukka Kreationen zum Wohl der Menschen, Pflanzen und des Planeten bei. Pukka bedeutet „authentisch“ und „hervorragend“ und dieser Anspruch ist tief im Handeln des Unternehmens verankert: Von den nachhaltig und fair gehandelten Kräutern bester Güteklasse, die Pukka für die Mischungen verwendet, bis hin zu der Tatsache, dass Pukka 1% des Umsatzes an Umweltschutz-Organisationen spendet. Daneben verwendet Pukka ausschließlich Verpackungen aus erneuerbaren Quellen.

Firmenkontakt
Pukka Herbs Ltd
Kate Willacy
The Chocolate Factory via Traverses , Keynsham 2
Bristol BS31 2GN
0044 845 375 1744
kate.willacy@pukkaherbs.com
http://www.pukkaherbs.com/

Pressekontakt
modem conclusa gmbh
Uti Johne
Jutastr. 5
80636 München
089-746308-39
johne@modemconclusa.de
http://www.modemconclusa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

AGAPE No. 1 – Sexuelle Stimulation – Das neue natürliche Funktionsmittel

Die Serie AGAPE bietet Hilfe und Unterstützung für eine gesunde Sexualität – für Männer und Frauen, Wechseljahrbeschwerden oder Haarwuchsproblemen.

Made for You to Love

Mehr Potenz – ohne Chemie, für eine gesunde und ausgewogene Libido – ist heutzutage der Anspruch von Männern und Frauen. Beruflicher Stress und die hohen Anforderungen im Alltag sind ein Killer bei der sexuellen Stimulation. Männer greifen zu den kleinen Blauen, wohlwissend, dass nicht ungefährliche gesundheitliche Beeinträchtigen die Folge seien können.

AGAPE No: 1 ist das revolutionäre Naturmittel mit Mehrfacheffekt. Es steigert das Wohlbefinden und dient zur Stärkung der sexuellen Fitness und kann bei regelmäßigem Gebrauch die Leistungsfähigkeit und Erektion verbessern. Das Funktionsmittel für Männer und Frauen ist sowohl ein Energie-Stärkungsmittel als auch ein Aphrodisiakum und Potenzmittel für ein erfülltes Sexualleben und eine gesunde Libido.

Die Tinktur in Agape No. 1 besteht zum einen aus den Blättern der Damianapflanze und zum anderen aus verschiedenen Bachblütenessenzen, die von erfahren Bachblütenherstellern zusammengesetzt wurden, um die Wirkung der Damianablätter zu verstärken . Damiana-Blätter wurden übrigens von den Ureinwohnern Mexikos, einschließlich der Maya-Indianer, als Aphrodisiakum und zur Steigerung der sexuellen Potenz verwendet.
Die Doppelsynergie von Agape No. 1 besteht aus der Damiana Tinktur und den verwendeten Bachblüten, die als Tinktur in einem Gemisch von glutenfreiem Alkohol und belgischem Quellwasser geliefert wird. Die verwendeten Pflanzenteile sind aus Wildwuchs oder Bioanbau. Die Abfüllung erfolgt in Deutschland, mit Frischegarantie.

Agape No. 1 liefert die erforderliche Unterstützung wann immer Sie sich über Gebühr beanspruchen, schlapp und „ausgesaugt“ sind. Wenn Sie zur Ruhe kommen, sind auch die leisen Töne des Körpers spürbar – Agape No. 1 gibt Ihnen die notwendige Unterstützung.

Das natürliche Funktionsmittel Agape No. 1 fördert die Gesundheit und Ihr Wohlbefinden:

-erhöht sexuelles Verlangen und Leistung durch ihre aphrodisierende Eigenschaft
-verringert negative Verstimmungen, Nervosität und Ängste
-hilft bei Muskelverspannungen, Schlaflosigkeit, Empfindlichkeit im Kopfbereich
-verbessert die Ausdauer und Verdauungsgesundheit
-verringert die Auswirkungen von Stress, dem größten Feind des Sexualtriebs

Die im Funktionsmittel Agape No. 1 enthaltenen Heilkräuter sind einige der wirksamsten Antioxidantien, die die Natur zu bieten hat, um die körpereigenen Antrieb und Aktivität zu stärken. Die regelmäßige tägliche Anwendung hilft dabei Ihre Leistungsfähigkeit zu fördern.

In Deutschland, der Schweiz und Österreich ist die Tinktur online bereits erhältlich bei:
http://www.cosmea-feine-naturkosmetik.de
http://www.obeyyourbody-deutschland.de
https://www.amazon.de/……………………….

Erfüllte Sexualität ist ein Zeichen für gute Gesundheit und Wohlbefinden und ist abhängig von einer täglichen Einnahme des Funktionsmittels, die durch Agape No. 1 Unterstützung finden.

Weitere Produktneuheiten, Agape No. 2 Libido Frauen, Agape No. 3 Menopause und Agape No. 4 Haarwuchs sind bereits erhältlich

Ursula Eumann- Gurda – Exportberatung berät und betreut Labels, die den europäischen Markt beliefern. Interessierte Wiederverkäufer von Agape-Produkten bitten wir um Kontaktaufnahme.

,,Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf http://www.cosmea-feine-naturkosmetik.de oder http://www.obeyyourbody-deutschland.de auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Firmenkontakt
Ursula Eumann-Gurda
Ursula Eumann-Gurda
Steinforth 12
41352 Korschenbroich
015150055888
ursula.gurda@gurda-exportservice.com
http://www.gurda-exportservice.com

Pressekontakt
Ursula Eumann-Gurda
Ursula Eumann-Gurda
Steinforth 12
41352 Korschenbroich
015150055888
info@coolandfiregang.com
http://life-healer.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Amazon Bestseller von Daniela Lechler: Lebe ohne Stress

– 135 Experten-Tipps zur Stressbewältigung

Wie schafft man es als Autor-Neuling gleich einen Amazon-Bestseller zu schreiben?

Die Antwort von Daniela Lechler lautet: Indem man vom Leser ausdenkt. Was hilft dem Leser? Wie kann er von meinem Ratgeber profitieren und wirklich etwas in seinem Leben verändern. Viele Ratgeber beleuchten nur eine Seite und geben Tipps in Richtung Achtsamkeit oder Meditation etc. Mein Buch beleuchtet unterschiedliche Bereiche. Der Stress ist so individuell und abhängig von der Sichtweise des einzelnen Menschen daher kann es nicht den einen Tipp geben. Das funktioniert so nicht.

Daniela Lechler hat früher selbst unter Stress gelitten. Sie weiß also von was sie spricht und schreibt. Heute hat sie den „bösen“ Stress fest im Griff. Sie ist Stress-Expertin, zertifizierte Business-Coach, Mentaltrainerin, Mitglied der Damian Richter Masterclass, hat zahlreiche Fortbildungen besucht und veranstaltet selbst Seminare zum Thema: „Stressmanagement und durch den richtigen Umgang mit Stress zu einem gelasseneren und gesünderen Leben“ im Gesundheitszentrum in Elzach bei Freiburg.

Daniela Lecher ist der Meinung, dass jeder Mensch sein Traumleben in Gesundheit führen sollte. Alle Tipps aus dem Buch sind von ihr getestet. Sie sind aufgrund Ihrer eigenen Erfahrungen, aufgrund Ihrer Erkenntnisse aus ihren zahlreichen Fort- und Ausbildungen und durch die Rückmeldungen ihrer Kunden und Seminarteilnehmer entstanden.

Ein weiterer Aspekt ist, dass Stress jeder Mensch hat. Es gibt keinen Menschen ohne Stress. Viele sagen, dass sie ihr Zeitmanagement im Griff haben, aber das allein reicht eben nicht, es gibt auch den körperlichen Stress und insbesondere den seelischen Stress (Einsamkeit, Ängste etc.) der an einem „nagt“. Stress ist verantwortlich für viele Krankheiten und auch die WHO (Weltgesundheitsorganisation) sagt, dass Stress die größte Gefahr der Menschen der Neuzeit ist. Das haben inzwischen viele Menschen erkannt und wollen aktiv etwas dagegen tun. Egal ob sie stark unter Stress leiden oder einfach nur Vorsorgen wollen.

In diesem Buch findet der Leser gleich 135 Experten-Tipps, wie er gegen seinen Stress vorgehen kann. Vereinfacht wird die Umsetzung dann durch eine kostenlose Checkliste, die zum Download auf ihrer Homepage (marketingberatung-coaching.de/buecher) zur Verfügung gestellt wird.

Den Ratgeber gibt es als Taschenbuch und E-Book. Beides kann über Amazon bzw. über Kindle unter dem Buchtitel: Lebe ohne Stress! 135 Experten-Tipps zur Stressbewältigung von Daniela Lechler bestellt werden oder über diesen Kurzlink: http://bit.ly/dlebeohnestress

Weitere Informationen zum Buch findet der Leser hier: https://www.marketingberatung-coaching.de/buecher

Daniela Lechler ist IHK zertifizierte Business Coach und Mentaltrainerin. Sie hilft Ihren Kunden im Bereich Stressmanagement und Stressbewältigung, Lebenssinn finden, Persönlichkeitsanalysen, Zielerreichung, Erfolg, Motivation, Unternehmerpersönlichkeit, Änderung Mind-Set, Blockaden und Glaubenssätze lösen.
Sie veranstaltet Seminare zur Stressbewältigung und Persönlichkeitsanalysen.
Außerdem ist sie Marketing-Expertin und hilft Neugründern und KMU ihre authentische Marketing-Strategie zu finden. Hier ist sie mehrfach zertifiziert. Ihre Beratungsleistung wird von mehreren Institutionen gefördert.

Firmenkontakt
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching
Daniela Lechler
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching 9
79297 Winden
0768267244
lechler@marketingberatung-coaching.de
https://www.marketingberatung-coaching.de

Pressekontakt
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching
Daniela Lechler
Daniela Lechler Marketingberatung & Coaching 9
79297 Winden
0768267244
daniela@lechlers.de
https://www.marketingberatung-coaching.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neueröffnung! Cannabis Produkte von KannaNol aus Niederbayern

Cannabis Heilstoffe legal für die Gesundheit nutzen

Firma KannaNol- und Du fühlst Dich wohl hat seit 2 Wochen seine Cannabis Pforten geöffnet. Im Gepäck: „Altbekannte“ Cannabis Produkte und eine fast schon „Weltneuheit“ im Bereich Cannabis Produkte: Vegane CBD+ Curcumin Soft Gel Caps.

Reischach, ist ein kleines verträumtes Örtchen mit ca 2.600 Einwohner. Normalerweise verschlägt es Pilger oder Touristen auf dem Rad in den kleinen Ort nahe Altötting.
Seit neuestem ist es möglich Cannabis Produkte direkt vom Hersteller KannaNol zu erwerben.
Neben qualitativ hochwertigen CBD Produkten, so heißt das dieser legale Wirkstoff der Cannabis Pflanze, besteht die Möglichkeit einer fachkundigen Beratung Rund um das Thema CBD und Cannabis.
Der Repräsentant und Leiter der Zweigstelle in Reischach, Herr Carsten Graz und sein Team freuen sich über Ihren Besuch.
Nur keine Angst, wie gesagt sind alle Produkte vollkommen legal und befreit von dem berauschenden Wirkstoff der Pflanze.

Als Carsten Graz seine Rückenschmerzen nicht mehr schulmedizinisch lindern konnte, stieß er auf das Cannabis-Produkt Cannabidiol, kurz CBD. Zu seiner Überraschung konnte er damit erstaunliche Erfolge verbuchen. „Heute kann ich ein normaleres Leben führen“, sagt er. Das will er an Leidensgenossen weitergeben. Damit beginnt die ungewöhnliche Unternehmensgeschichte der KannaNol UG im niederbayrischen Reischach.

CBD- Was ist das?

Bei dem wissenschaftlichen Wort „Cannabis“ schrillen alle Alarmglocken: Rauschgift! Doch es ist erstmal nichts Anderes als Hanf. Und dieser dient bereits seit Jahrtausenden als Heilmittel. Er wurde bei vielen Leiden eingesetzt, angefangen bei Übelkeit, Kopfschmerz und Schlafstörungen.

Und heute rückt die gesundheitsfördernde Wirkung von Cannabis wieder in den Vordergrund. Denn die weibliche Hanfpflanze produziert zahlreiche unterschiedliche, sogenannte Cannabinoide, darunter ist CBD. Dieser wird ist für seine nicht psychoaktiven Wirkungen bekannt.
Doch, und jetzt kommt das ist das was zunehmend Forscher weltweit bestätigen.
Immer mehr Studien sowie Anwender teilen mit: Der CBD-Wirkstoff in Verbindung mit einem THC Gehalt von unter 0,2 Prozent kann umfangreiche gesundheitsfördernde Wirkung hervorrufen, jedoch keine berauschende Wirkung entfalten.

Die CBD-Produkte von KannaNol und ihr Einsatz

Basierend auf dieser positiven Erfahrung mit CBD, die sich nachweislich über Jahrhunderte, ja sogar Jahrtausende erstreckt, entwickelte die KannaNol UG ein eigenes Portfolio an Produkten rund um den Extrakt Cannabidiol.
Darunter auch CBD Öle sowie Soft Gel Caps. Sie enthalten rund 300 Wirkstoffe. Zwar werden sie vom angeborenen Cannabinoidsystem des menschlichen Körpers benötigt, jedoch leider nicht von ihm hergestellt.

Anwendung – zur Steigerung der Lebensqualität

Das Öl wird oral eingenommen und unterstützt körpereigene Funktionen. So kann es beispielsweise zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Krämpfen verschiedenster Art eingesetzt werden, genauso wie zur Linderung von Angst- und Beklemmungszuständen und ganz wichtig: bei allen Arten von Schlafstörungen.

Zur Verbesserung der Lebensqualität wird CBD auch bei verschiedenen weiteren psychischen sowie physischen Erkrankungen eingesetzt. Mittlerweile sogar zur Unterstützung der Nebenwirkungen bei der Behandlung mit Chemotherapien. Das ist nach deutschen Gesetzen völlig legal. Man beachte, dass sich immer mehr Mediziner einig sind: Die Produkte der Hanfpflanze können in vielen Fällen dazu beitragen, die Lebensqualität von Patienten erheblich zu steigern.

Geschäft für Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel in Reischach Bayern
KannaNol- Und Du fühlst Dich wohl
Annerose Graz
Jahnstr 1
84571 Reischach
Phone:08670 9359315
Mobil: 0152/53548681

www.kannanol.store

Pressekontakt:

KannaNol- Und Du fühlst Dich wohl
Carsten Graz
Jahnstr 1
84571 Reischach
Phone:08670 9359315
Mobil: 0152/53548

Mail: info@kannanol.de

Als Spezialist sind wir ein Hersteller und Händler von CBD Produkten.

Kontakt
KannaNol UG
Annerose Graz
Raiffeisenstr. 39
74182 Obersulm
0152/53548681
info@kannanol.de
http://www.kannanol.store

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ayurveda bei Stress und Burnout

– mehr Gesundheit und Lebensfreude

Mit dem sehr aktuellen Begriff „Burnout“ beschreiben wir seit einigen Jahren einen Gesundheitszustand, der im Ayurveda seit alters her bekannt ist als intensive Vata-Störung – eine besonders intensive Verausgabung der körperlichen Ressourcen, was sich aber auch mental zeigt.

In unserer aufgeklärten Welt wissen wir viel über Stress und Burnout, dennoch werden die entsprechenden Symptome ganz oft bagatellisiert bzw. weggedrängt – und es gibt immerhin ca. 300 verschiedene Symptome, die auch auf eine Überforderung von Körper, Geist und Seele hindeuten können – Gedankenflut, nicht mehr abschalten können, Schlafstörungen, emotionale Überreaktionen, wie ängstlich oder schnell ärgerlich bzw. ungeduldig sein, sind erste Anzeichen.

Statt jetzt Gegenmaßnahmen zu ergreifen und sich mehr Ruhe zu gönnen, werden oft Aufputschmittel, Genussgifte oder Medikamente genommen, um weiter machen zu können wie bisher. Die meisten Menschen, die in diesem Hamster-Rad sind, wollen es einfach nicht wahrhaben, dass die Grenze schon erreicht ist oder sogar schon überschritten wurde. Das führt aber mit der Zeit zu massiven gesundheitlichen Störungen. Sie werden durch den Dauerstress verursacht – der Körper kommt nicht mehr zur Ruhe.

Ein Sprichwort sagt: Große Probleme sollten gelöst werden, solange sie klein sind.
Die ersten Symptome könnte man durchaus noch als klein beschreiben – sie sind Warnsignale des Körpers – die besagen: „So kann es nicht mehr weiter gehen“.

Um in unserer rastlosen Zeit wieder auf den Punkt zu kommen, hilft eine Ayurveda Kur. Sich 5 bzw. 7 Tage Zeit zu gönnen, speziell ausgerichtet auf die Themen „Verausgabung“, „Regeneration“, „zur Ruhe kommen“ und „neue Kräfte sammeln“, das kann Wunder wirken.

In unserem Ayurveda-Kurzentrum AYURVEDA PUR stellen wir immer wieder fest, wie verblüfft Menschen auf diese besondere Begegnung mit sich selbst reagieren, wenn sie sich diese „Auszeit selbst verordnen“ und dann in vollen Zügen genießen. Die Seele nutzt die Zeit um „nachzukommen“.

Während dieser Auszeit im Rosenschloss können sich Körper, Seele und Geist wieder verbinden.
Die ruhige Atmosphäre und das besondere Ambiente des Hauses, die tiefgreifend-entspannenden Ayurveda-Behandlungen, die Bade- und Dampfanwendungen und selbstverständlich die köstlichen Ayurveda-Mahlzeiten verhelfen dazu, wieder bei sich selbst anzukommen. Die nächsten Kuren können Ende August gebucht werden.
In dieser Zeit gibt es dann zusätzlich noch eine Sitzung bei einem Mental-Coach – das unterstützt dabei, alte Muster zu erkennen und Neu-Entscheidungen zu treffen – z.B. zu einer gesünderen Lebensweise und zu einer besseren Work-Life-Balance.

Gerne beraten Barbara Storb und Wolfgang Neutzler Interessierte, welche tiefgreifende Regenerationen möglich sind und klärt persönliche Problemstellungen und Wünsche ab Tel.: 09073 95894-0
Weitere Informationen

…wie alles begann.
Als engagierte Pitta-Frau gab es für mich arbeitsmäßig kaum Grenzen, beschäftigte mich aber seit Jahren schon mit dem Thema Ayurveda.

…und so spürte ich 2013 – es wird wieder einmal Zeit, eine Pause einzulegen um zu regenerieren und nicht nur Urlaub zu machen. Ich wollte ein Burnout vermeiden, also musste ich konsequent etwas für meine Gesundheit tun. Mein Wunsch, eine Pancha Karma Kur für die Wiederherstellung meiner Kräfte zu nutzen, wurde von meinem Mann intensiv unterstützt.

So waren wir bald auf dem Weg nach Sri Lanka – und was ich dort erleben durfte, das war für mich eine tiefgreifende Erfahrung. Nach einigen Tagen stand daher für mich fest, die freistehenden und im Moment ungenutzten Räumlichkeiten im Rosenschloss – die sollten bald eine Ayurveda-Oase beherbergen.
Schon im Urlaub auf der Sonnenliege in Sri Lanka entstand das Konzept – Ayurveda Pur im Rosenschloss.
In der Hauptsache genoss ich die ayurvedischen Behandlungen. Es war wunderbar. Und ich bin sicher nur mit Ayurveda kann ich so schnell eine positive Kehrtwende meines Gesundheitszustandes erreichen. Nur warum muss ich dafür 20 Stunden Flug auf mich nehmen und einen heftigen Klimawechsel??

Nach Deutschland zurückgekehrt wurde das Konzept intensiv beraten und dann in die Tat umgesetzt.
Heute freuen wir uns über Gäste aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie alle sind begeistert vom besonderen Ambiente im Rosenschloss, der persönlichen Betreuung und den schnellen und tiefgreifenden Prozessen, die durch die Ayurveda-Medizin initiiert werden.
Immer mehr Menschen möchten gesund alt werden und dazu kann Ayurveda Pur im Rosenschloss einen Beitrag leisten.
Zwei erfahrene Heilpraktiker leiten unsere Ayurveda-Abteilung im Rosenschloss und arbeiten intensiv mit unserem qualifizierten Gästehausteam zusammen. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen die Zufriedenheit unserer Gäste. Das zeigt uns, dass unsere Entscheidung, das Bildungszentrum für Floristen durch Ayurveda Pur zu ergänzen, richtig war.

Seit November 2014 hat die Ayurvedaschule von Wolfgang Neutzler ebenfalls ihren Sitz im Rosenschloss. Damit wurde der für berufliche Bildung bekannte Landkreis Dillingen, noch durch eine weitere Bildungs-Institution bereichert. Diese Entscheidung fiel auch, weil das Bildungszentrum in Gundelfingen ganz zentral liegt. Die Autobahn- und Zuganbindungen zu den Ballungszentren München, Stuttgart, Nürnberg, Würzburg, Ulm und Regensburg sind optimal.

Firmenkontakt
FDF-Bayern GmbH
Barbara Storb
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894-0
09073 95894-44
mail@ayurveda-rosenschloss.de
http://www.ayurveda-rosenschloss.de

Pressekontakt
Ayurveda-Presse-Agentur der Ayurvedaschule
Wolfgang Neutzler
Schlachteggstr. 3
89423 Gundelfingen/Donau
09073 95894–0
09073 95894–44
info@schule-fuer-ayurveda.de
https://schule-fuer-ayurveda.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

TÜV Rheinland: Resilienz-Check deckt gesundheitliche Belastungen auf

Gesundheits- und Lebensstilfaktoren auswerten / Verdeckte psychische Belastungen aufspüren / Betriebliche Gesundheitsförderung passgenau planen / Informationen unter www.tuv.com/resilienz-check

Köln, 26. Juni 2019. Klagen Beschäftigte im Büro über Schmerzen in Nacken, Rücken und Kopf sowie Verspannungen, scheint die Ursache klar: Langes Sitzen und eine falsche Haltung am Schreibtisch sind schuld. Arbeitgeber bieten dann im Rahmen der Gesundheitsförderung Ergonomieberatung am Arbeitsplatz oder eine bewegte Pause in der Gruppe an. „Bei Verspannungen sowie Rücken- und Kopfschmerzen im Büro ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick scheint. Für eine nachhaltige Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern empfiehlt sich eine umfassendere Herangehensweise, die auch den Bereich arbeitsbedingter Stress und die körperlichen Reaktionen darauf betrachtet. Der Resilienz-Check hilft uns, diese Einflussfaktoren anhand zweitägiger Screenings sowohl für einzelne Beschäftigte wie auch für den Unternehmer zu erforschen. Auf dieser Basis lassen sich Angebote zur Gesundheitsförderung gezielt planen“, erklärt Dominique Bialasinski, die als Expertin für betriebliche Gesundheitsförderung bei TÜV Rheinland Unternehmen und Organisationen verschiedener Branchen berät.

Ernährung, Bewegung, Schlaf und Stress im Fokus
Der Resilienz-Check ist zweistufig aufgebaut: Er beinhaltet einen Gesundheits- und Lebensstilfragebogen, der online ausgefüllt wird. Hier werden Informationen zu früheren, akuten oder chronischen Erkrankungen, Blutdruckwerte sowie Angaben zu Diabetes, Cholesterin und ergänzend Auskünfte zum Schlaf-, Ernährungs- und Bewegungsverhalten erfasst. Nach Ausfüllen des Fragebogens erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Post einen Messsensor. Er wird als Brustgurt Tag und Nacht an zwei idealtypischen Arbeitstagen getragen. Während dieser Zeit erfasst das Messgerät verschiedene Informationen, beispielsweise zum Bewegungsverhalten, aber auch die Herzratenvariabilität. Dieser Wert zeigt, wie die Regulationsfähigkeit des Nervensystems ist, zum Beispiel ob und wie schnell nach Anspannungsspitzen Erholungsphasen erreicht werden.

„Aus den gewonnenen Informationen können Aussagen über das Bewegungsverhalten, die Schlafqualität und auch das Stressniveau abgeleitet werden. Die Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind bei dieser Maßnahme übrigens streng vertraulich. Sie erhalten individuelle Auswertungen, der Arbeitgeber ab einer ausreichenden Zahl an Beteiligten eine anonymisierte Zusammenfassung. Der Resilienz-Check liefert dadurch einerseits wertvolle Auswertungen für eine Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung. Andererseits erhalten teilnehmende Mitarbeitende vertieftes Wissen zu ihrer Gesundheit. Das ermöglicht ihnen, Angebote zur Gesundheitsförderung gezielt auszuwählen“, so Bialasinski.

Individuelle Empfehlungen für mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Von den Ergebnissen des Resilienz-Checks profitieren Beschäftigte und Unternehmen gleichermaßen: Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten einen persönlichen Ergebnisbericht. Er zeigt, wie der Körper an den beiden Messtagen reagiert hat. Zum Beispiel ist herauszulesen, wie schnell die Mitarbeitenden an diesen Tagen in einem ganz normalen Berufs- und Lebensumfeld von Anspannung zu Entspannung wechseln konnten. Sind diese Erholungsphasen selten, ist das ein Hinweis, dass eine Verhaltensänderung sinnvoll ist. Auf Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Experten wie Betriebsärzte, Organisationspsychologen, Sport- und Gesundheitswissenschaftler die Ergebnisse in einem vertraulichen Beratungsgespräch erläutern. „Arbeitgeber erhalten durch den anonymisierten Bericht Anhaltspunkte, welche Gewichtung die Handlungsfelder im Gesundheitsmanagement in ihrem Unternehmen haben. Das ermöglicht eine gute zeitliche und bedarfsgerechte Planung künftiger Maßnahmen. Die Akzeptanz der betrieblichen Gesundheitsförderung steigt und die Beschäftigten fühlen sich durch die individuellen Maßnahmen wertgeschätzt und motiviert“, erläutert Bialasinski.

Weitere Informationen finden sich unter www.tuv.com/resilienz-check bei TÜV Rheinland.

TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit fast 150 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten über 20.000 Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von 2 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Wirtschafts- und Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte, Prozesse und Informationssicherheit für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales Netz anerkannter Labore, Prüfstellen und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. Website: www.tuv.com

Firmenkontakt
TÜV Rheinland
Jörg Meyer zu Altenschildesche
Am Grauen Stein 0
51105 Köln
0221 806-2255
presse@de.tuv.com
http://www.tuv.com

Pressekontakt
Medizin & PR GmbH – Gesundheitskommunikation
Birgit Dickoré
Eupener Straße 60
50933 Köln
0221-77543-0
kontakt@medizin-pr.de
http://www.medizin-pr.de

Pressemitteilungen

Die Chance im Urlaub: Dauerstress für immer besiegen

Mit bioRelaxx zurück zur inneren Ausgeglichenheit

Die Urlaubszeit soll der Erholung dienen. Tut sie in den meisten Fällen, aber was kommt danach? Der Alltag ist zurück und mit ihm der Stress, der mittlerweile zum Dauerstress geworden ist. Mit bioRelaxx ist eine neue, erfolgreiche Methode entwickelt worden, wie Stressgeplagte ihre mentale Fitness und Stressresilienz erhöhen. Täglich 10 Minuten Training mit dem bioRelaxx Hi-Tech Programm auf Computer, Smartphone oder Tablet führen nach kurzer Zeit zu Erfolgen. Die Widerstandsfähigkeit gegen Stress steigt. Jetzt ist der ideale Start dafür.

Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem

In einer hektischen Welt sind Stress und Unruhe allgegenwärtig. Fehlende Ruhephasen führen zu einem Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem. Eine Seite des autonomen Nervensystems, für Aktion und Leistung zuständig, wird ständig gefordert. Die andere Seite, zuständig für Ruhe und Regeneration, wird vernachlässigt und ist schwach.
Beide Seiten sollen sich im Gleichgewicht befinden. Nur dann kann der Körper Leistung bereitstellen und danach wieder auf Ruhe umschalten. Herrscht Ungleichgewicht schaltet das autonome Nervensystem nur schwer von Leistung auf Ruhe um. So wird aus beherrschbarem Stress Dauerstress und der macht krank.

Stress verliert seinen Schrecken

bioRelaxx trainiert erfolgreich die Ruhe- und Regenerations-Seite des autonomen Nervensystems. Mit jedem Training wird das Gleichgewicht mehr zurückgewonnen. Erste Erfolge machen sich nach wenigen Tagen bemerkbar. Die innere Ausgeglichenheit wird mit jedem Tag stabiler, die Belastungsfähigkeit verbessert sich deutlich. Stress verliert seinen Schrecken, weil er durch Regeneration auf natürliche Weise ausgeglichen wird.

Belastungen werden besser ertragen

Claus Wagner, bei bioRelaxx für die Kundenbetreuung zuständig, zu dem Thema: „Unser bioRelaxx Training ist effizient und macht Spaß. HRV Biofeedback -das ist die Methode mit der bioRelaxx arbeitet- wird seit langem in der Medizin bei Depression, Burnout, Nervosität usw. eingesetzt. Wir haben das HRV Biofeedback nicht neu erfunden sondern eine Möglichkeit geschaffen, es jedermann zuhause zu ermöglichen. Durch das Biofeedback Training wird das Ungleichgewicht im autonomen Nervensystem beseitigt und die Widerstandsfähigkeit gegen Stress gestärkt. Stressbedingte Symptome, ob körperlich oder psychisch, gehen zurück und verschwinden.“

Erfolgreich in Kliniken und Praxen

bioRelaxx nutzt die medizinisch erprobte und anerkannte HRV Biofeedback Trainingsmethode, seit vielen Jahren erfolgreich in Kliniken und Praxen angewandt. Die Herzratenvariabilität (HRV) messen viele Geräte. Um die Widerstandsfähigkeit gegen Stress zu verbessern nützt messen nichts, das Training ist wichtig! Mit bioRelaxx wenden Sie dieses klinisch bewährte Verfahren zuhause oder wo immer sie möchten an. bioRelaxx bedeutet eine erfolgreiche Rückkehr zu innerer Ausgeglichenheit auf natürlichem Weg ohne Medikamente.
Alle Informationen zum medizinischen Hintergrund, zu Kosten und Bezugsquellen finden Sie auf www.biorelaXX.de

bioRelaxx entwickelt seit 2011 HRV Biofeedback Geräte und stellt sie her.

Kontakt
bioRelaxx
Claus Wagner
In den Bergen 13a
31582 Nienburg
+49 5021 6071453
cw@biorelaxx.de
http://www.biorelaxx.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Besser leben: so machen Hörsysteme dem Gehirn das Hören leichter

(Mynewsdesk) FGH, 2019 – Wer an einem eher leisen Gespräch teilnimmt, das immer wieder durch Nebengeräusche gestört wird, kennt die Konzentration, die aufgebracht werden muss, um alles mit zu bekommen. Häufig bleibt am Ende trotzdem das unbefriedigende Gefühl, dass doch nicht alles verstanden wurde und man deshalb nicht so mitreden konnte, wie man es gern getan hätte. Diese Anstrengungen beim Hören sind es, die uns meist unbewusst im täglichen Leben bei jeder Art von Kommunikation begleiten und mehr oder weniger stark beeinflussen bis belasten. Konkrete Ursachen für damit einhergehende Konzentrationsschwierigkeiten, vorzeitige Ermüdung und Unzufriedenheit lassen sich auf den ersten Blick nicht erkennen.

Schnell werden die Symptome auf eine schlechte Tagesform, das Wetter oder den Umstand zurückgeführt, dass die anderen einfach zu leise und zu undeutlich sprechen. Diese Erklärungen greifen aber zu kurz. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen den weitreichenden Einfluss der Höranstrengung auf das Wohlbefinden. Dabei können schon minimale Einschränkungen der Hörleistung, die von den Betroffenen selbst nicht bemerkt werden, die Anstrengung beim Hören und Verstehen im Alltag deutlich erhöhen.

Denn die Auswertung des Gehörten findet im Gehirn statt. Unterschiedlichste Geräusche und Signale erhalten hier Sinn und Verständnis. Lärm wird von Musik oder Sprache unterschieden und die Richtungen einzelner Schallquellen werden erkannt und zugeordnet. Unvollständiges, wie es täglich auf unsere Ohren trifft, wird aufgrund von Erfahrungen korrigiert und möglichst sinnvoll ergänzt. Wenn nun durch Hörminderungen wichtige Informationen nicht mehr oder nur noch teilweise übertragen werden, ist das Gehirn permanent gefordert. Bei häufigem Auftreten der genannten Symptome sollte daher die eigene Hörleistung unbedingt durch einen Hörakustiker abgeklärt werden, auch wenn subjektiv keine Veränderungen beim eigenen Hören bemerkbar sind.

Die Technologien moderner Hörsysteme können sehr gezielt und effektiv auf die persönliche Hörsituation eingestellt werden, Abhilfe schaffen und das Wohlbefinden wieder herstellen. Dafür wurde eine ganze Reihe technischer Eigenschaften entwickelt, die heutige Hörtechnologien auszeichnen: So können die beiden Hörgeräte drahtlos miteinander kommunizieren, um die räumliche Verbreitung des Schalls natürlich und effektiv zu verarbeiten. Einige Modelle verbinden sich mit dem Smartphone und nutzen zum Beispiel die Bewegungssensoren für die automatische Situationsanpassung der Hörprogramme.

Eine der wesentlichen Herausforderungen für die Hörakustik sind die komplexen Hörsituationen mit vielen Gesprächspartnern und lebhafter Geräuschkulisse. Die aktuellen audiologischen Strategien setzen hier auf die Erkenntnisse über die Höranstrengung und die Auswertung des Gehörten im Gehirn. Bei der Schallverarbeitung wird der gesamte auditive Raum berücksichtigt, der den Hörsystemträger umgibt. Im Mittelpunkt stehen dominierende Signale (wie zum Beispiel ein Sprecher in unmittelbare Nähe), während gleichzeitig weitere akustische Einflüsse zugelassen werden. Dadurch ist die Konzentration auf ein Gespräch möglich, es kann aber jederzeit auf Geräusche oder andere Gesprächspartner reagiert werden. Diese Orientierung an der natürlichen Schallumgebung unterstützt die Dynamik des Gehirns und mindert den Höraufwand für die Betroffenen. Je komplexer die Verarbeitungsstrategien im Hörsystem sind, desto geringer ist die Höranstrengung.

Hörsysteme können bereits zu einem frühen Zeitpunkt für erhebliche Verbesserungen von Kommunikationsfähigkeit und Lebensqualität sorgen. Da viele Menschen mit den gesundheitlichen Auswirkungen der Höranstrengung leben, diese aber noch nicht ursächlich zugeordnet haben, sollten regelmäßige vorsorgliche Hörtest bei einem Hörakustiker für Menschen ab 50 bis 60 Jahren obligatorisch sein.

Als Hörexperten vor Ort stehen allen Interessierten deutschlandweit die Partnerakustiker der Fördergemeinschaft Gutes Hören zur Verfügung. Sie bieten das gesamte Leistungsspektrum vom kostenlosen Hörtest über Gehör- und Lärmschutz bis zur Hörsystemanpassung an. Die FGH Partner informieren außerdem über neueste Trends und technische Entwicklungen. Zu erkennen sind sie am Ohrbogen mit dem Punkt. Einen Fachbetrieb in der Nähe findet man unter www.fgh-info.de

Verwendung und Nachdruck des Textes honorarfrei mit Quellennachweis: „FGH“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Fördergemeinschaft Gutes Hören

Bessere Kommunikation und mehr Lebensqualität durch moderne Hörakustik – die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert bundesweit und vermittelt Hörexperten

Deutschlandweit gehen Experten von rund 15 Millionen Menschen aus, die nicht mehr einwandfrei hören. Wer aktiv etwas dagegen unternimmt, kann ohne größere Einschränkungen am täglichen Leben, das von Hören und Verstehen geprägt ist, teilnehmen. Tatsächlich sind es aber nur rund 3 Millionen Menschen, die mit der modernern Hörakustik ihre Höreinschränkungen kompensieren.

Das sind viel zu wenig, sagen einstimmig die Fachleute aus Medizin und Hörakustik. Denn ein eingeschränktes Hörvermögen bleibt für die Betroffenen meistens nicht ohne Folgen. Die häufigen Missverständnisse führen zu Konflikten und schließlich zu Stress und Versagensängsten. Die Ursachen liegen in den meisten Fällen in schleichenden Verschleißerscheinungen des Innenohres. Diese lassen sich mittels moderner Hörakustik kompensieren.

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) betreibt deshalb im Rahmen gesundheitlicher Vorsorge bundesweit Aufklärungsarbeit über gutes Hören und organisiert zusammen mit ihren Partner-Akustikern Informations- und Hörtest-Aktionen. Die FGH versteht sich als Ratgeber für Menschen mit Hörminderungen und deren Angehörige sowie für alle Menschen, die an gutem Hören interessiert sind. Auch für Fachleute und Journalisten ist die FGH eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um Informationen rund ums Hören und um die Hörakustik geht.

Freiwillige Mitglieder in der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind deutschlandweit rund 1.500 Meisterbetriebe für Hörakustik. Das gemeinsame Ziel der FGH Partner ist es, Menschen mit Hörproblemen wieder zu gutem Hören zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist die Stärkung des Hörbewusstseins in der Öffentlichkeit. Dazu zählt auch die Bedeutung guten Hörens für die individuelle Lebensqualität. Wer gut hört, kann aktiv und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Hören bedeutet nicht nur besser verstehen, sondern auch besser leben.

Das große Hörportal http://www.fgh-info.de bietet einen umfassenden Überblick zum Thema. Dort können auch weiterführende Informationen bestellt und schnell ein FGH Partner in Wohnortnähe gefunden werden. So einzigartig wie das Hören des Einzelnen, so individuell ist auch die persönliche Beratung. Wer sich für gutes Hören und die moderne Hörsystemanpassung interessiert, sollte das Gespräch mit seinem FGH Partner suchen. Die Mitgliedsbetriebe der Fördergemeinschaft stehen für eine große Auswahl von Hörlösungen, faire und umfassende Beratung und höchste Qualität. Die Partnerbetriebe der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind am gemeinsamen Zeichen, dem Ohr-Symbol zu erkennen.

Fördergemeinschaft Gutes Hören im Internet:
http://www.fgh-info.de

Firmenkontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/besser-leben-so-machen-hoersysteme-dem-gehirn-das-hoeren-leichter-17715

Pressekontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://shortpr.com/mrvhwr

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Stress im Darm macht Stress im Kopf?

(Mynewsdesk) Köln, Mai 2019. Innere Unruhe, Erschöpfung und Unausgeglichenheit können Symptome von Stress sein. Auslöser dafür sind häufig hohe Arbeitsbelastungen oder Hektik im Alltag. Viele wissen jedoch nicht, dass psychische Verstimmungen und eine verminderte Stress-Resistenz auch mit einer unausgeglichenen Darmflora zusammen hängen können. Neuartige Psychobiotika, die ausgewählte Vitamine und spezifische Milchsäurebakterien enthalten, können helfen, die Darmflora ins Gleichgewicht zu bringen, das Stressempfinden zu regulieren und die psychische Balance zu verbessern.

Darm-Hirn-Achse: Darm und Hirn im ständigen Dialog

Hohe Belastungen im Alltag und Beruf führen häufig zu Stress. Redewendungen wie „das schlägt mir auf den Magen“ und „ein schlechtes Bauchgefühl“ kennt jeder, sie verdeutlichen die enge Verbindung zwischen Verdauungsorganen und Psyche. Der Darm verfügt über ein eigenes und selbstständiges Nervensystem, bestehend aus 500 Millionen Nervenzellen. Dieses Nervensystem steht in direkter Kommunikation mit dem Zentralnervensystem. Ein Informationsaustausch erfolgt in beide Richtungen über die so genannte Darm-Hirn-Achse. „Neue Erkenntnisse zeigen, dass der Darm rund 90 Prozent der Informationen zum Hirn schickt und nur etwa zehn Prozent der Kommunikation vom Hirn zum Darm gelangt“, erklärt der Mikrobiologe Dr. Reinhard Hauss. „Das zeigt, wie stark sich ein Ungleichgewicht in der Darm-Mikrobiota auf die psychische Stabilität auswirken kann. Der Darm leidet nicht nur unter Stress, sondern kann damit in Verbindung stehen“, so Hauss.

Botenstoffe vermitteln zwischen Darm und Hirn

Beim Dialog zwischen Darm und Hirn helfen Botenstoffe, die Informationen zwischen den beiden Nervenzentren auszutauschen. Zu diesen Botenstoffen gehören Hormone wie beispielsweise Serotonin. Das „Glückshormon“ reguliert psychischen Druck und beeinflusst das menschliche Stressempfinden auf positive Weise. Forschungen haben gezeigt, dass bestimmte Darmbakterien das Immunsystem unterstützen und in engem Zusammenhang mit der Produktion von regulierenden Botenstoffen stehen, die Emotionen und das Stress-Empfinden steuern (1).

Die Rolle von Psychobiotika für die innere Balance

Je gesünder und ausgeglichener die Darmflora, desto höher ist die Stressresistenz. Wie klinische Studien belegen, kann eine gezielte Einnahme von ausgewählten Darmbakterien die Hirnaktivität beeinflussen und psychische Leiden lindern (2). Diese aktiven Mikroorganismen, die einen positiven Effekt auf die menschliche Psyche haben, werden in der Wissenschaft als Psychobiotika bezeichnet.

Mit zwei optimal aufeinander abgestimmten Kapseln unterstützt ProBio-Cult® Relax die Darmflora dabei, psychobiotisch aktive Mikroorganismen in ihrer natürlichen Balance zu halten. So werden Psyche und Nerven aufgrund der Vitamine B1, B3, B6, B12 und Biotin die geistige Leistungsfähigkeit mit Hilfe der Pantothensäure erhalten. Die magensaftresistente transparente Bakterien-Balance-Kapsel garantiert die zeitverzögerte Freisetzung der sechs speziell ausgewählten aktiven Lacto- und Bifidobazillen in einer Menge von 2 Milliarden – Kolonie bildenden Einheiten – so kann garantiert werden, dass die Bakterien den Darm ausreichend und effizient besiedeln können. Zusätzlich ist resistente Stärke als Substrat für Psychobiotika erhalten.

ProBio-Cult® Relax ist in zwei verschiedenen Verpackungsgrößen mit je 28 oder 56 Kapseln freiverkäuflich in Apotheken und Versandapotheken erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf www.syxyl.de.

Quellen:

1 Cell Mol Gastroenterol Hepatol. 2018; 6(2): 133–148

2 Science News Magazine, vol. 189, No. 7, 2016, p. 23

Ihre Ansprechpartner:

Nina Giegel, Syxyl GmbH & Co. KG (Quellen und Hintergrundinformationen)

Tel.: 0221 1652 219, E-Mail: Nina.Giegel@klosterfrau.de

www.syxyl.de

Gereonsmühlengasse 5, 50670 Köln

Dagmar Kabala, Agentur-Kontakt (Weitere Informationen und umfangreiches Bildmaterial)

Tel.: 0221 92 57 38 40, E-Mail: d.kabala@borchert-schrader-pr.de

Borchert & Schrader PR GmbH, Antwerpener Straße 6-12, 50672 Köln

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Syxyl GmbH & Co. KG

GESUNDHEIT BRAUCHT GLEICHGEWICHT.

Von Natur aus verfügt der menschliche Organismus über ein perfekt austariertes System. Eine Vielzahl von Faktoren jedoch kann dieses empfindliche Gleichgewicht stören. Das spürt der Mensch! Die natürliche Balance mit ganzheitlichen Lösungen zu erhalten: Das ist das Ziel von SYXYL. Daran arbeiten und forschen wir erfolgreich mit Wissenschaftlern und naturheilkundlichen Therapeuten und das schon seit über 80 Jahren!

Firmenkontakt
Syxyl GmbH & Co. KG
Svenja Thomas Agentur-Kontakt
Köln Mitte Gereonsmühlengasse 5
50670 Köln
0221 92 57 38 40
s.thomas@borchert-schrader-pr.de
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/stress-im-darm-macht-stress-im-kopf-59583

Pressekontakt
Syxyl GmbH & Co. KG
Svenja Thomas Agentur-Kontakt
Köln Mitte Gereonsmühlengasse 5
50670 Köln
0221 92 57 38 40
s.thomas@borchert-schrader-pr.de
http://shortpr.com/ifl55f

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.