Tag Archives: Sub-Zero

Pressemitteilungen

Sub-Zero feiert 70 Jahre Qualität und Innovation

Sub-Zero feiert  70 Jahre Qualität und Innovation

(Bildquelle: @coolGiants AG))

Sub-Zero Group, INC., der führende Hersteller von Luxus-Küchengeräten, feiert 70. Geburtstag. Seit der Gründung 1945 liegt der Hauptsitz der in dritter Generation als Familienunternehmen geführten Firma in Madison, Wisconsin. Und auch heute noch ist das Engagement für die Entwicklung innovativer, technologisch fortschrittlichster Produkte mit Design-Flexibilität ungebrochen, weshalb beide Marken – Sub-Zero und Wolf – in ihrer Kategorie Spitzenreiter sind und zu den begehrtesten Produkten im High-End-Küchenbereich zählen.
„Es ist ein Familienbetrieb, und die Familie steht im Mittelpunkt von allem was wir tun. Das unterscheidet uns von unseren Mitbewerbern in der Hausgeräteindustrie“, sagt Jim Bakke, Präsident und CEO von Sub-Zero Group, INC. „Mein Großvater, Westye F. Bakke, gründete das Unternehmen in dem festen Glauben, dass Sie, wenn Sie die hochwertigsten Produkte herstellen, auch immer Ihre Kunden haben werden. Von der ersten Stunde an haben wir uns hier in den USA der Produktion von erstklassigen Produkten verschrieben, die sich direkt an die Bedürfnisse der Hausbesitzer wenden. Dieses Qualitätsversprechen an unsere Kunden erstreckt sich natürlich auch auf unseren Service und unseren Support. So arbeiten wir seit 70 Jahren, und so werden wir auch in den nächsten 70 Jahren arbeiten. „

Hier ein kleiner Rückblick auf Sub-Zero und Wolf“s Einfluss auf die Küchengeräte-Industrie und den Nutzen für die moderne Küche:
– 1943 – Westye F. Bakke baut im Keller seines Hauses in Madison seinen ersten freistehenden Gefrierschrank-Prototyp aus geborgtem Schrott. Bakke biegt die Spulen des Gerätes mit bloßen Händen und improvisiert auch bei allem anderen, was ihm an Materialien fehlt, denn Rohstoffe sind knapp während des 2. Weltkriegs.
– 1945 – Bakke gründet die „Sub-Zero Freezer Company“ in Madison, Wisconsin. Er wählt den Namen „Sub-Zero“, weil seine Gefriergeräte die ersten sind, die die strengen Qualitätsstandards für das Einfrieren von Lebensmitteln bei Minus-Temperaturen erfüllen.
– 1955 – Sub-Zero führt die Duale Kühlung ein, ursprünglich „Tu-Temp.“ genannt. Duale Kühlung bezeichnet zwei getrennte, geschlossene Systeme für den Kühl- und den Gefrierschrank, sorgt für optimale Konservierungsbedingungen für jede Art von Lebensmitteln und eliminiert jegliche Art von Geschmacksübertragung.
– Ende der 1950er Jahre – Sub-Zero bleibt Vorreiter bei integrierten Kühlgeräten durch die Einführung der ersten bündigen Einbau-Einheit überhaupt. Außerdem modifiziert das Unternehmen das integrierte Design für die Einbaufronten. Dadurch können die Einheiten vollständig an das Gesamt-Dekor der Küche angepasst werden. Der Kühlschrank, einst als das am wenigsten attraktive Gerät in amerikanischen Küchen betrachtet, wird ein elegantes und schönes Aushängeschild für Technik und Design.
– 1995 – Das völlig neue Konzept der integrierten Kühlung wird durch die modularen Einheiten der 700-Serie verwirklicht. Die 700 Serie repräsentiert die neue Form der „Point of Use“ Kühlung, die sich nahtlos in jede Inneneinrichtung einfügt. Die Serie beinhaltet das innovative Konzept der Kühl- und Gefrierschrank-Schubladen und basiert auf der Idee, dass alle Lebensmittel an einem Platz innerhalb des Gerätes gelagert werden können müssen und die Platzierung der Geräte an den Lifestyle des Eigentümers angepasst wird.
– 1999 – Die 400 Serie der Weinlagerschränke kommt auf den Markt. Anders als Basis-Weinschränke haben die Weinlagerschränke von Sub-Zero besondere Eigenschaften und Fähigkeiten, die die Bekämpfung der vier Feinde des Weines – Temperatur, Licht, Feuchtigkeit und Vibrationen – ermöglichen.
– 2000 – Sub-Zero erweitert seine Küchen-Expertise durch den Erwerb der Privathaushaltsparte von Wolf Appliance Co. Mit über 75 Jahren Erfahrung im Großküchenbereich, sind die Kochfelder und Range-Cooker der Privathaushaltsparte der Marke „Wolf“ ideale Unternehmensbegleiter und Küchen-Seelenverwandte für Sub-Zero.
– 2005 – Sub-Zero präsentiert mit dem PRO 48 Kühlung im professionellen Stil. Innen und außen aus Edelstahl gefertigt, ist der PRO 48 mit seinen gigantischen Abmessungen und seiner modernen Technik der dualen Kühlung ein Monument der Lebensmittelkonservierung.
– 2008 – Ein antimikrobielles Luftreinigungssystem basierend auf NASA-Technologie wird eingeführt. Die Technologie reinigt die Luft des Kühlschranks von Ethylengas sowie Schimmel, Viren und Bakterien, die das Verderben von Lebensmitteln verursachen.
– 2013 – Sub-Zero und Wolf beginnt mit der Einführung der Geräte der neuen Generation, einer Reihe von mehr als 70 Produkten, entwickelt, um in Leistung und Design zu überzeugen. Dieses Produkt Rollout ist das größte in der 70-jährigen Unternehmens-Geschichte. Die neue Generation von Sub-Zero und Wolf Produkten enthält nicht nur noch fortschrittlichere Konservierungs-Eigenschaften und noch mehr Geräte-Größen, sondern ist auch perfekt mit den Wolf-Produkten der neuen Generation abgestimmt, darunter das erste integrierte Gourmet-Kaffee-System und die integrierte M-Serie Ofenreihe, mit dem völlig neu gestalteten Doppel VertiCross ™ Konvektionssystem.
– 2015 – Einführung von „Wolf Gourmet“, einer neuen Luxus-Linie von Aufsatz Geräten und Küchenwerkzeugen. Wolf Gourmet Produkte werden die hohen Standards an Qualität, Technik, wohl überlegtem, innovativem Design und tadelloser Verarbeitung aufrechterhalten, für die Wolf bekannt ist.

„Seit 70 Jahren baut Sub-Zero innovative Marken auf“, sagt Michele Bedard, Vize-Präsident Marketing für die Sub-Zero Group, INC. „Wir verstehen die Rolle die unsere Geräte im Leben und in den Küchen unserer Kunden spielen und werden auch in den nächsten 70 Jahren Produkte bauen, die den Rahmen schaffen, der Familien bei ihren Mahlzeiten miteinander verbindet. „

Für weitere Informationen oder um einen Sub-Zero und Wolf Händler in Ihrer Nähe zu erreichen, besuchen Sie bitte www.subzero-wolf.com

Sub-Zero Group, INC., produziert die globalen Premium-Markengeräte Sub-Zero und Wolf.
Sub-Zero, INC. ist der führende Hersteller von US-amerikanischen Luxus-Kühl-, Gefrier- und Weinlagerschränken und richtungsweisend im Produktdesign bei eingebauten und integrierten Linien. Spezialisiert auf Nahrungsmittelkonservierung, leistete Sub-Zero Pionierarbeit bei dem Konzept der dualen Kühlung – und ist stolz darauf, dass es weltweit als erstes Unternehmen dazu in der Lage war, Lebensmittel bei extremen „Unter-Null“ Temperaturen zu lagern.
Im Jahr 2000 wurde Wolf Appliance, INC. der führende Hersteller in den Bereichen Öfen, Kochfelder und Grills, von Sub-Zero erworben. Es folgte die Gründung der Unternehmensmarke Sub-Zero und Wolf als Partner und Küchen-Seelenverwandte.
In der dritten Generation in Familienbesitz, betreibt das Unternehmen Fertigungsstätten in Fitchburg, Wisconsin, USA, und Goodyear, Arizona. Beide Marken werden regelmäßig für die höchsten Leistungen in der Kälte- und Kochtechnik, im Bereich Innovation und Kundenzufriedenheit ausgezeichnet.
Sub-Zero und Wolf-Produkte sind überall in den Vereinigten Staaten und international erhältlich. Für weitere Informationen über Sub-Zero und Wolf besuchen Sie bitte www.subzero-wolf.com

Firmenkontakt
CoolGiants – Sub-Zero und Wolf
Kersten Hoppe
Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
+49 89 6797356-0
Kersten.Hoppe@coolgiants.de
http://www.coolgiants.de

Pressekontakt
Gute Kontakte e.K.
Petra Engelking
Rothenbaumchaussee 156
20149 Hamburg
04043274823
p.engelking@gutekontakte.de
http://www.gutekontakte.de

Pressemitteilungen

Cooler Geburtstag – heiß gefeiert!

coolGiants)® AG feiert 70. Geburtstag von Sub-Zero mit prominenten Gästen

Cooler Geburtstag - heiß gefeiert!

v.l.n.r.: Robert Ambrosius (SZW), Jan Oetjen, Kersten Hoppe (coolGiants AG)), Steve Dunlap (SZW) (Bildquelle: @coolGiants AG))

„Die Geschichte von Westye F. Bakke und Sub-Zero ist der gelebte amerikanische Traum“, erzählte Steve Dunlap, Vizepräsident von Sub-Zero und Wolf, INC. in seiner Begrüßungsrede den gut 150 Gästen – Händler und Küchenhersteller – aus ganz Europa, die im „Werkraum der Gastlichkeit“ den 70. Geburtstag des US-amerikanischen Luxus-Küchengeräteherstellers feierten. Kersten R. Hoppe und Jan Oetjen, die Vorstände der coolGiants)® AG, hatten in ihren Showroom nach Taufkirchen eingeladen, um das runde Jubiläum mit Workshops, Kochstationen und feinem Wine & Dine zu begehen. „Was vor 70 Jahren in Madison mit der Erfindung des freistehenden Gefrierschranks begann, ist heute ein in seinem Bereich führendes Unternehmen, das auf der ganzen Welt für Design und höchste technische Standards bekannt ist“ so Dunlap weiter.
Standesgemäß gab es in Taufkirchen denn auch nicht nur eine riesengroße Sub-Zero Geburtstags-Torte, sondern auch jede Menge Informationen über die Geräte der neuen Generation, die erstmals in Europa einem ausgewählten Fachpublikum in solch einem Rahmen und in solch einer Anzahl präsentiert wurden. „Wir sind bei Sub-Zero und Wolf mittendrin im größten Produkt-Rollout aller Zeiten“ erklärte Kersten R. Hoppe die große Anzahl neuer Geräte und die komplett umgebaute Ausstellung. „Und wir freuen uns unheimlich, dass wir als erste überhaupt die Backöfen der neuen Generation, der M-Serie, mit dem patentierten Verti-Cross-System präsentieren können.“
Neben Gaumenfreuden u.a. von Top-Köchen wie Sebastian Copien und Reinhard Angerer verwöhnte Patisserie-Meistern Veronique Witzigmann die Geburtstags-Gäste mit süßen Sünden – und hatte selbst besonderen Grund zur Freude: Sie traf auf dem Event ihren Vater Eckart Witzigmann, der sich von den Sub-Zero und Wolf Geräten beeindruckt zeigte.

Sub-Zero Group, INC., produziert die globalen Premium-Markengeräte Sub-Zero und Wolf.
Sub-Zero, INC. ist der führende Hersteller von US-amerikanischen Luxus-Kühl-, Gefrier- und Weinlagerschränken und richtungsweisend im Produktdesign bei eingebauten und integrierten Linien. Spezialisiert auf Nahrungsmittelkonservierung, leistete Sub-Zero Pionierarbeit bei dem Konzept der dualen Kühlung – und ist stolz darauf, dass es weltweit als erstes Unternehmen dazu in der Lage war, Lebensmittel bei extremen „Unter-Null“ Temperaturen zu lagern.
Im Jahr 2000 wurde Wolf Appliance, INC. der führende Hersteller in den Bereichen Öfen, Kochfelder und Grills, von Sub-Zero erworben. Es folgte die Gründung der Unternehmensmarke Sub-Zero und Wolf als Partner und Küchen-Seelenverwandte.
In der dritten Generation in Familienbesitz, betreibt das Unternehmen Fertigungsstätten in Fitchburg, Wisconsin, USA, und Goodyear, Arizona. Beide Marken werden regelmäßig für die höchsten Leistungen in der Kälte- und Kochtechnik, im Bereich Innovation und Kundenzufriedenheit ausgezeichnet.
Sub-Zero und Wolf-Produkte sind überall in den Vereinigten Staaten und international erhältlich. Für weitere Informationen über Sub-Zero und Wolf besuchen Sie bitte www.subzero-wolf.de

Firmenkontakt
CoolGiants – Sub-Zero und Wolf
Kersten Hoppe
Hochstraße 21
82024 Taufkirchen bei München
+49 89 6797356-0
Kersten.Hoppe@coolgiants.de
http://www.coolgiants.de

Pressekontakt
Gute Kontakte e.K.
Petra Engelking
Rothenbaumchaussee 156
20149 Hamburg
04043274823
p.engelking@gutekontakte.de
http://www.gutekontakte.de

Essen/Trinken

Echter Genuss-Moment: Birk Glitz gewinnt Premium-Kühlschrank im Wert von 15.000 Euro von Pilsner Urquell

Echter Genuss-Moment: Birk Glitz gewinnt Premium-Kühlschrank im Wert von 15.000 Euro von Pilsner Urquell

Birk Glitz, Gewinner des Pilsner Urquell-Hauptpreises: ein Luxus-Kühlschrank im Wert von 15.000 €!

Köln/Hamburg, den 20. Mai 2014 – Pilsner Urquell weiß was Männern schmeckt – und das weiß auch Birk Glitz. Er ist der glückliche Gewinner des Hauptpreises beim Kasten-Gewinnspiel von Pilsner Urquell. Ab sofort darf er einen Luxus-Kühlschrank im Wert von 15.000 Euro der Marke Sub-Zero sein eigen nennen – natürlich gefüllt mit frischem Pilsner Urquell. Der 42-jährige Hamburger freute sich sichtlich über seinen Gewinn. Verlost wurde der Hauptpreis, der die Herzen aller Hobbyköche höher schlagen lässt, im Rahmen einer exklusiven Gourmet-Aktionen im Handel.

„Damit hätte ich nie gerechnet. Zwar habe ich schon einmal was gewonnen, aber nichts, dass so gigantisch und wertvoll ist“ erklärte Birk Glitz bei der Übergabe. Eingeweiht wird der Kühlschrank, den Glitz im Rahmen einer Handelsaktivierung gewonnen hat schon in diesem Sommer: „Standesgemäß werden meine Freundin und ich eine Grillparty für 30 Freunde geben, mit leckeren Steaks und natürlich frischem, kühlem Pilsner Urquell“, so Glitz. Bis es soweit ist, plant der glückliche Gewinner aber erst einmal die Küche neu: „damit der kolossale Kühlschrank auch in unsere Wohnung passt“, so Glitz.
Neben dem Hauptpreis hatten Konsumenten die sich im Aktionszeitraum (Oktober 2013 bis Ende Januar 2014) für den Kauf eines Kastens Pilsner Urquell entschieden, auch die Chance auf 33 professionelle Koch-Sets im Wert von jeweils 900 Euro von Le Creuset, dem Experten für gusseiserne Töpfe und Pfannen. Und damit die Küche nicht kalt bleibt, gab es zudem gutes Fleisch von OTTO GOURMET im Wert von je 135 Euro.

Handelsaktivierungen 2014: Qualität, Tradition und Premium-Genuss im Fokus
Nach dem Erfolg der Genussaktionen im vergangenen Jahr, setzt Pilsner Urquell dieses Jahr auf gleich drei Aktionen: Im Mai bewirbt die tschechische Premium-Biermarke ihre Sixpacks mit einem erstklassigen Steakbrett als Gratiszugabe – erhältlich bis Ende August. Ganz auf Nostalgie setzt Pilsner Urquell indes bei der Abverkaufsaktion für den Kasten Pilsner Urquell (20 x 0,5l) in Ostdeutschland (Nielsen 5 bis 7). Dort erhalten treue Konsumenten von Mai bis Ende Juli in ausgewählten Märkten eins von drei Nostalgie-Biergläsern im originalgetreuen Retrolook als Dankeschön gratis zu jedem Kauf. Einblicke in 170 Jahre Braukunst, Handwerk und die Leidenschaft für Bier hingegen bekommen Pilsner Urquell-Fans von Mai bis Juni im Westen der Republik. Mit umfangreichem Promotionmaterial setzt das erste Pils der Welt seine Tradition und Geschichte spannend in Szene.

Bildrechte: SABMiller Brands Europe a.s. Bildquelle:SABMiller Brands Europe a.s.

Pilsner Urquell ist das erste Pils der Welt und damit das Vorbild für alle Biere nach Pilsner Brauart. Erstmalig 1842 in Pilsen gebraut, sichert ein aufwendiger Brauprozess bis heute die hohen Qualitätsstandards der Marke. Seit 1999 gehört Pilsner Urquell zu SABMiller plc., einem der weltweit größten Brauereikonzerne. Die internationale Premiummarke der tschechischen Brauerei Plzensky Prazdroj a.s. wird weltweit in über 60 Ländern vertrieben. Pilsner Urquell ist eins der führenden Importbiere in Deutschland und wird von der SABMiller Brands Europe a.s. als Vertriebs- und Marketingniederlassung mit Sitz in Köln vermarktet. Mehr Infos unter www.pilsner-urquell.de

SABMiller Brands Europe a.s. Niederlassung Deutschland
Kathrin Hegemann
Konrad-Adenauer-Ufer 5-7
50668 Köln
+49 (0)221-126067-0
Kathrin.Hegemann@sabmiller.com
http://www.sabmillerdeutschland.de

FREIBEUTER | PR & Social Media
Christian Fischler
Schanzenstraße 81
20357 Hamburg
+49 (0)40 22 82 10 040
cf@freibeuter.de
http://www.freibeuter.de

Pressemitteilungen

Christian Awe für Sub-Zero und Wolf: „COOL AS ICE“

Der SZW PRO48 „COOL AS ICE“ ist weltweit das erste von insgesamt zehn Unikaten, die der Berliner Künstler Christian Awe für den US-amerikanischen Luxusgerätehersteller Sub-Zero und Wolf kreiert.

Christian Awe für Sub-Zero und Wolf: "COOL AS ICE"

Der SZW PRO48 COOL AS ICE von Christian Awe

Der SZW PRO 48 ist die größte – und teuerste – Kühlgefrierschrankkombination der Welt für Privathaushalte. Ein handwerkliches Meisterstück; dank Christian Awe nun ein künstlerisches Meisterwerk, mit dem Namen „COOL AS ICE“. Das Ergebnis der Kooperation zwischen dem US-amerikanischen Gerätehersteller Sub-Zero und Wolf und dem Berliner Künstler. Gut vier Monate hat Awe, einer der Stars der jungen deutschen Kunstszene, mit dem Luxusgerät in seinem Atelier gelebt und gearbeitet.
„Es war ein schwieriger Prozess“, so der Künstler, „Stahl eine ganz neue Herausforderung für mich.“ Stunden um Stunden, Tage und Wochen, hat Awe, Perfektionist durch und durch, probiert, getestet, verworfen. Wieder neu angefangen. Gut 50 verschiedene Lacksorten hat er ausprobiert. Farbkarten erstellt. Sich akribisch und methodisch der Aufgabe genähert.
„Und dann war es klar“, beschreibt der 35jährige den Moment, als „auf einmal alles passte“, als er seine Idee vor sich auf dem Edelstahl sah: kühl und doch warm. Eisig – aber fröhlich. Verspielt – aber ohne Chi-Chi. Ein typischer Awe, den man stundenlang anschauen kann – und dabei trotzdem immer noch Neues entdeckt.
„Es ist etwas entstanden, von dem ich vorher nicht wusste, was es werden würde“, beschreibt Awe den Schaffensprozess, der ihn mehr als einmal an seine Grenzen gebracht hat – und darüber hinaus. „Durch die Arbeit mit dem PRO 48 ist auch eine ganz neue Bilder-Reihe entstanden“, so Awe. „ich hatte diese Bilder schon lange im Kopf – aber der PRO 48 hat sie zu Tage gebracht.“
Der SZW PRO 48 „COOL AS ICE“ ist die Nr.1/10 und ein Unikat. Jedes der anderen Geräte wird seine eigene Farbwelt haben, seine eigene Aussage, seinen eigenen Namen. Aber immer ein echter Awe sein. Preis auf Anfrage.
Verkauf über Unique Art Concepts, Jenny Falckenberg
www.jennyfalckenberg.com

Info Christian Awe
Christian Awe (*1978 in Berlin) studierte an der Universität der Künste in Berlin und war Schüler von Georg Baselitz und Meisterschüler bei Daniel Richter. Awes Bilder sind geprägt von spannenden Bildkompositionen aus der Kombination von Sprühlack mit Acryl und Tusche auf Papier oder Leinwand – und neu: Kühlschrank. Seine gesprühten, geklecksten und übereinander geschichteten Abstraktionen spiegeln heitere Verspieltheit, lebendige Ungebundenheit und die Dynamik des modernen Fortschritts wider. Die Grundlage dafür bildet ein besonderer und sehr experimenteller Schaffensprozess des Künstlers. Einzelausstellungen seiner Werke gab es unter anderem in Perm, Berlin, Miami, Istanbul und Hamburg. Awe lebt und arbeitet in Berlin.
www.christianawe.com

Bildrechte: Bernd Borchardt@SZW-Awe

Sub-Zero, Inc. ist der führende Hersteller von US-amerikanischen Luxus-Kühl-, Gefrier- und Weinlagerschränken und richtungsweisend im Produktdesign bei eingebauten und integrierten Linien. Gegründet 1945, ist Sub-Zero Inc. in der dritten Generation ein familiengeführtes Unternehmen, mit Hauptsitz in Madison, Wisconsin und einer weiteren Produktionsstätte in Goodyear, Arizona. Spezialisiert auf Nahrungsmittelkonservierung, leistete Sub-Zero Pionierarbeit bei dem Konzept der dualen Kühlung – und ist stolz darauf, dass es als erstes Unternehmen weltweit dazu in der Lage war, Lebensmittel bei extremen „Unter-Null“ Temperaturen zu lagern.
Wolf Appliance, Inc. ist der führende Hersteller bei Herden, Backöfen, Kochfeldern sowie Grills und gehörte zu den ersten Unternehmen, die den Umluftofen im Privatbereich einführten. Wolf produziert seine Geräte in einer hochmodernen Produktionsstätte in Fitchburg, Wisconsin.

Sub-Zero und Wolf-Produkte sind überall in den Vereinigten Staaten und international erhältlich. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, Tschechien und Polen vertritt die CoolGiants AG Sub-Zero und Wolf exklusiv.

Kontakt
CoolGiants – Sub-Zero und Wolf
Kersten Hoppe
Friedrich-Bergius-Str. 6
85662 Hohenbrunn
+49 8102 89620
Kersten.Hoppe@coolgiants.de
http://www.subzero-wolf.de; http://www.coolgiants.de

Pressekontakt:
Gute Kontakte e.K.
Petra Engelking
Rothenbaumchaussee 156
20149 Hamburg
04043274823
p.engelking@gutekontakte.de
http://www.gutekontakte.de