Tag Archives: Tetra

Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

„Eletrosensibel – Strahlenflüchtlinge in einer funkvernetzten Gesellschaft“

Mobilfunk ist in der heutigen Generation nicht mehr wegzudenken. Sorgen vernetzte Haushaltsgeräte im Smart Home bei den einen für Begeisterung, ist dieser Trend für die wenig bekannte Gruppe der Elektrosensiblen eine besorgniserregende Entwicklung.

Während eine Auswirkung des Mobilfunks in Form von Handysucht ein bekanntes Phänomen und in den Medien präsent ist, erhält das Thema Elektrosensibilität in der Öffentlichkeit wenig Beachtung. Mit ihrem Buch „Eletrosensibel – Strahlenflüchtlinge in einer funkvernetzten Gesellschaft“ wollen die beiden Autorinnen und Ärztinnen Christine Aschermann und Cornelia Waldmann-Selsam auf das Schicksal von Elektrosensiblen aufmerksam machen.

Das Buch schafft einen umfangreichen Überblick zum Thema. Dabei nehmen die zahlreichen Falldarstellungen einen großen Teil ein. Einleitend gibt es zunächst eine praxisnahe Beschreibung zur Elektrosensibilität sowie die Beweggründe der zwei Ärztinnen sich mit dem Thema Mobilfunk zu befassen. Schon zu den Anfängen von GSM wurden sie auf das Thema aufmerksam. Auf die Sicht der Wissenschaft wird ebenso eingegangen und so z. B. die Entstehung der Grenzwerte erläutert.

Neben den Falldarstellungen sind für Betroffene sicherlich die vorgestellten therapeutischen Möglichkeiten sowie allgemeinen Ratschläge von Interesse. Praktische Tipps gibt es zudem wie man in den eigenen vier Wänden die Strahlungsexposition verringern kann. Was Weiße Zonen sind und wo diese zu finden sind, wird ebenfalls erklärt.

Einen ironischen Blick in die Zukunft des Smart Home gibt es noch, bevor abschließend auf die Verflechtungen von Industrie, Wissenschaft, Politik und Medien eingegangen wird und Neuropsychiatrische Störungen und ihre Folgen für die Gesellschaft erörtert werden.

Über die Autoren:
Dr. Christine Aschermann
Nach Medizinstudium Weiterbildung zur Nervenärztin und Psychotherapeutin, tätig in psychosomatischer Klinik und eigener Praxis. Seit 1975 aktiv in gesundheits- und umweltpolitischen Organisationen, ab 1999 zum Thema Mobilfunk. Autorin mehrerer Fachartikel. Sie lebt im Allgäu.

Dr. Cornelia Waldmann-Selsam
Im Anschluss an das Medizinstudium Tätigkeit in verschiedenen Spezialgebieten, Weiterbildung in Umweltmedizin. 2004 Mitinitiatorin des Bamberger Appells gegen Mobilfunksendeanlagen. Mehrere Fachartikel. Sie ist verheiratet, Mutter zweier Töchter und lebt in Bamberg.

 

Sachbuch/Ratgeber: „Elektrosensibel – Strahlenflüchtlinge in einer funkvernetzten Gesellschaft“
Verlag: Shaker Media, Dezember 2017, Aachen.
Autoren: Dr. Christine Aschermann und Dr. Cornelia Waldmann-Selsam
Sprache: Deutsch
ISBN 978-3-95631-622-7, 326 Seiten, 18,90 EUR, Paperback

Sabine Klein
Shaker Media GmbH
Kaiserstraße 100
52134 Herzogenrath
Tel: 02407 9596 31
Fax: 02407 95964 9
E-Mail: sabine.klein@shaker-media.de
www.shaker-media.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ein Rezensionsexemplar erhalten Sie kostenfrei über Shaker Media.

Telekommunikation

DMR Radio – Most Preferred Radio System for Security & Safety Communications

Berkshire, United Kingdom: PMR radio (Professional Mobile Radio) stands as the base for commercial as well as a social means of mass communication. Security and safety concerns are the major issue of this decade, with 2 way radio system these issues can be taken care of. With the help of these Trunking systems one can easily send and receive messages. The latest addition to the innovation is DMR Radio (Digital Mobile Radio or aka Digital Two Way Radio). The national best seller of these radios www.hytera.co.uk has the widest variety of PMR and DMR Radio.

The company has simple DMR walike talkie radios to DMR Trunking Base Station (Tier III standard). With the help of these radios, a company, organization or a government can confirm the safety and security of their assets and people. These radio systems are used by different security and communication agencies like police, fireman, guards, and those who are coordinating to help people. These people generally use covert radio, so that it can be kept anywhere and are not clearly visible from a distance (because of its small size). With the help of DMR radios one can also send digital coded messages from one radio to another. These radios are transceivers and are capable to be used for long distance communications that is why these are the most preferred radio systems of this decade.

While these radios are used for public safety and security there are some radios known as Licence free radios that are used by private companies for private use. These radios are used within a specific area and have short-distance transmitting range; they are very beneficial for use in constructing sites. The company also has a good range of TETRA radios. TETRA radios can operate in very less frequency and therefore are best for long distance communications. Hytera also has repeaters prone system that enables the signal to reach any distance and height without disturbing the message.

These radios are not much expensive, when compared to the facilities and advantages it offers against the cost, especially when are bought from Hytrea UK. The company is now ready to supply any type and amount of PMR or DMR radio systems to all the companies and organizations throughout the UK. The service and support offered by Hytera is outstanding and reliable. They also provide software assistance for these radio systems and related accessories. In case of any query one can call at +44 (0) 1753 826 120 (available 24×7) or visit its official website www.hytera.co.uk.

Contact us:
Hytera Communications(UK)Co.,Ltd.
Hytera house, 939 Yeovil Road,
Slough, Berkshire, SL1 4NH, UK
Tel: +44 (0) 1753 826 120
Fax: +44 (0) 1753 826 121
E-mail: info@hyterauk.co.uk