Tag Archives: texterkennung

Pressemitteilungen

CTO entwickelt CLARC SOLUTION BUILDER ADDON für CLARC XTRACT

Softwarelösung für Datenextraktion erhält weitreichende Funktionserweiterung

Die Datenextraktionslösung CLARC XTRACT der CTO Balzuweit GmbH aus Stuttgart wurde durch ein Addon zum neuen Release 5.3 um zahlreiche Funktionen erweitert. Neben der Kombination mehrerer OCR Erkennungslösungen für ein optimiertes Ergebnis verfügt die Lösung nun auch über eine Hybriderkennung von gemischten PDF-Dokumenten, eine Objektklassifizierung und eine trainierbare Tabellenerkennung.

Geballte Kraft für bessere Datenerkennung: Mit dem CLARC SOLUTION BUILDER ADDON hat die CTO Balzuweit GmbH aus Stuttgart ihre Datenextraktionslösung CLARC XTRACT um zahlreiche Funktionen erweitert. Bis zu vier OCR Engines lesen parallel Daten aus gescannten Dokumenten aus und kombinieren ihre jeweiligen Stärken für ein optimales Extraktionsergebnis.

Eine der neuen Funktionen ist die Hybriderkennung von gemischten PDF-Dokumenten. War es bisher nur möglich, die Dokumente entweder als umgewandelte Bilddatei auszulesen und eventuelle Einbußen bei der Texterkennung hinzunehmen oder aber bei der der Erkennung als Textdokument auf Bildinhalte zu verzichten, werden nun beide Erkennungskriterien kombiniert. Damit wird ermöglicht, in Dokumenten z.B. sowohl das Unternehmenslogo als auch die Textdaten optimal zu erkennen.

Ein weiteres Novum ist die Objekt-Datentyp-Erkennung mit Klassifizierung und Zugriff auf den typisierten Inhalt. Hierbei werden die in dem Dokument enthaltenen Daten erkannt, typisiert und normalisiert. Die Lösung ist somit in der Lage, Informationen, wie z.B. Belegnummern, Belegarten, Bankverbindungen oder Steuerinformationen, automatisiert zu erkennen und weiterzuverarbeiten.

Zudem zeichnet sich die Lösung durch eine trainierbare Tabellenerkennung aus. Tabellenkopf und -spalten sind komfortabel über einen Assistenten zum Erkennen der Tabellenwerte zuweisbar. Die Tabellenwerte können durch Anleitung des Anwenders problemlos von der Lösung erlernt werden. So lassen sich selbst komplizierte Tabellenstrukturen einfach im System definieren.

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – CLARC ENTERPRISE – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen CLARC ENTERPRISE-Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. CLARC ENTERPRISE zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

CLARC ENTERPRISE ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die CLARC-Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mehr Komfort beim Lernen von Dokumenten

OCR-Ergebnisse schnell und komfortabel verbessern

Mehr Komfort beim Lernen von Dokumenten

Einfaches Verbessern der Texterkennung

Die Texterkennung bei der automatisierten Dokumentenverarbeitung kann mit tangro nun noch einfacher optimiert werden. So ist das Trainieren von Beleg-Inhalten nun direkt in der All-in-One-Maske möglich – ohne Wechsel der Bedienoberfläche. Es wurde eine bidirektionale Verbindung zwischen PDF und dem SAP-GUI der tangro-Maske geschaffen. Dadurch kann die Zuordnung von Inhalten im Geschäftsbeleg und Feldwerten jetzt optisch sichtbar gemacht werden und ist so auf einen Blick erkennbar. Neue Beleginhalte können einfach per Mausklick gelernt werden. Auf diese Weise lassen sich die Ergebnisse der OCR-Verarbeitung noch schneller und komfortabler verbessern.

Kernstück der neuen Lernfunktionalität ist ein aus modernen Web-Browsern bekannter PDF-Viewer, den tangro eigens für die Verbesserung der Texterkennung ausgebaut hat. Der PDF-Viewer ist Teil der All-in-One-Maske, in der das Belegbild und die tangro-Maske mit allen Kopf- und Positionsdaten zusammen angezeigt werden. In dieser gewohnten Arbeitsumgebung können User nun auch Belege lernen. So lassen sich Inhalte im PDF per Menü-Auswahl den Feldwerten in der tangro-Maske und damit den Kopf-, Positions- und Summendaten im SAP zuordnen. Umgekehrt können Feldwerte per Mausklick vom SAP aus im PDF hervorgehoben werden, so dass sich z.B. Positionsdaten leicht finden lassen. Die Funktionen sind dabei so intuitiv handhabbar, dass keinerlei IT-Know-how oder Programmierkenntnisse benötigt werden, um den Pool an Lerndaten kontinuierlich zu erweitern.
Der neue PDF-Viewer inklusive der neuen Lernfunktionalitäten ist ab sofort für die Module tangro IM zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen und tangro OM zur automatisierten Auftragsverarbeitung verfügbar.

Über tangro
Die tangro software components gmbh ( www.tangro.de) ist führender SAP-Spezialist für Inbound-Dokumenten-Management mit über 30 Jahren SAP-Erfahrung. tangro unterstützt Firmen bei der Optimierung von Geschäftsprozessen durch die Automatisierung dokumentenbasierter Abläufe. Die tangro Inbound Suite deckt als Komplettlösung zur automatisierten Dokumentenverarbeitung alle Belegarten in den Bereichen Finanzen, Einkauf und Kundenservice ab. tangro-Lösungen unterstützen sämtliche Eingangskanäle wie Posteingang, Fax, E-Mail oder EDI und kombinieren höchste Usability mit schneller Implementierung.

Kontakt
tangro software components gmbh
Gesine Liskien
Speyerer Straße 4
69115 Heidelberg
06221-133360
info@tangro.de
http://www.tangro.de

Computer/Internet/IT Pressemitteilungen

Online-OCR mit neuem Docs.Zone-Dienst verfügbar

Inverse Metric LLC bringt einen neuen Online-Dienst für Texterkennung (optical character recognition, OCR) namens Docs.Zone heraus. Docs.Zone basiert auf den besten Open-Source-Technologien für OCR und einer innovativen OCR-Engine, die von dem Unternehmen selbst entwickelt wurde, und leistet schnelle und genaue Texterkennung und PDF-Umwandlung zu einem erschwinglichen Preis.

Die zunehmende Nachfrage nach eigenständiger Online-PDF-Umwandlung wird mit den aktuell verfügbaren Lösungen kaum bedient. Entweder sind sie in ihrer Funktionalität eingeschränkt oder man muss einen Client herunterladen, und sie bieten einfach keine verlässliche Texterkennung, die über die üblichen Aufgaben hinausgeht.

In dieser Hinsicht unterscheidet sich eine neue Lösung von Inverse Metric. Docs.Zone, ein Online-Dienst zur Erkennung und Umwandlung von PDF-Dokumenten und Bilddateien in einen bearbeitbaren formatierten Text, bietet mühelose Umwandlung von PDF in Word, PDF in Excel, PDF in Bilddateien sowie reine OCR-Funktionen und die Fähigkeit, praktisch jedes Dokument in PDF umzuwandeln. Der Dienst umfasst die beste Open-Source-Software und Eigenentwicklungen des Unternehmens, um die effizienteste OCR-Technologie bereitzustellen, die komplexe Formatierungen und Dokumentlayouts mit geringstmöglicher Fehlerquote verarbeitet.

Der Online-Dienst nimmt die Dateitypen .doc, .docx, .xls, .xlsx, .ppt, .pptx, .rtf, .gif, .jpg oder andere Dokumentformate entgegen und konvertiert sie in PDF, wobei jedes Element der Ausgangsdatei sorgfältig wiedergegeben wird. Darüber hinaus bietet der Dienst auch die Umwandlung in die Gegenrichtung und kann PDF-Dateien beliebiger Größe und Struktur zusammenfügen.

Diese Flexibilität von Docs.Zone eröffnet ausgezeichnete Dokumentbearbeitungsmöglichkeiten und macht es leichter, Dokumente verschiedener Formate zu teilen und auszutauschen, indem PDF als Medium eingesetzt wird. Und dank der erschwinglichen Gebühr ist Docs.Zone ein attraktiver OCR-Dienst, der für jedes dokumentintensive Projekt in Frage kommt.

Preise und Verfügbarkeit

Als Online-Lösung ist der Docs.Zone-Dienst auf allen Plattformen verfügbar und erfordert keine Installation irgendeiner Client-Software, Bibliothek oder Browser-Addons. Der Dienst bietet zwei alternative Abrechnungspläne: monatlich (10 $/Monat) und jährlich (60 $/Jahr) bei gleicher Leistungsfähigkeit.

Über uns

Inverse Metric LLC entwickelt seit 2015 SaaS-Lösungen für private Nutzer und Unternehmen. Die Firma konzentriert sich auf OCR-Technologien und Produkte mit seiner eigenen OCR-Engine und einer Reihe integrierter Technologien von Drittanbietern.

Links

Web: https://docs.zone
OCR-Onlinewerkzeug: https://docs.zone/ocr

Pressemitteilungen

IronShark auf dem „hitmeister e-Commerce Day“

Zum zweiten Mal freuen wir uns auf die Veranstaltung rund um e-Commerce & Online Handel

IronShark auf dem "hitmeister e-Commerce Day"

IronShark GmbH Internet Agentur – E-Commerce Webentwicklung Online Marketing

Mit eigenem Messestand, einem Fachvortrag von Geschäftsführer Claus Weibrecht und der Gewinnaktion durch das Vertriebsteam wird die Fullservice Internet-Agentur aus Jena vertreten sein.

Jena, den 15.04.2016 – Die Full Service Internet Agentur IronShark GmbH nimmt bereits zum zweiten Mal am e-Commerce Day in Köln teil. Die Veranstaltung findet in der Kulisse des RheinEnergieStadions in Köln statt. Die Fachmesse für alle, die sich für den Online-Handel begeistern, finden zu Themen rund um E-Commerce, Online Marketing, App-Entwicklung und Co. Ansprechpartner an unserem Stand.

IronShark hat als Fullservice Agentur neben einem eigenen Online Marketing Team, eigene Entwickler rund um Webshop und Webportal Entwicklung als auch Spezialisten im Bereich Entwicklung für Bild- und Texterkennung vereint unter einem Dach. So erzielte IronShark mit der Bilderkennungsapp DeepView im Jahr 2012 den Innovationspreis „IT Initiative Mittelstand“. Mit dieser konnten Printmedien mit digitalen Informationen angereichert werden.

Als Experte auf dem Gebiet Conversion Optimierung hält IronSharks Geschäftsführer Claus Weibrecht zum zweiten Jahr in Folge einen Fachvortrag zum Thema. Die Fachbesucher können sich in dem halbstündigen Vortrag informieren, welche Maßnahmen notwendig und wichtig sind um den Interessenten der Google-Anzeige zum wiederkehrenden Käufer im eigenen Shop zu machen. Nicht nur Webshopbetreiber, sondern Online-Portale und redaktionelle Webseitenbetreiber profitieren von diesem praxiserprobten Wissen.
Am Messestand des IronShark Teams erwarten Besucher Alexander Weise und Eugen Groh mit dem Gewinnspiel „Enten-Angeln“. Bereits im letzten Jahr ein voller Publikumserfolg haben Interessenten die Möglichkeit sich unter Beweis zu stellen und einen Gewinn mit nach Hause zu nehmen. Die Gewinne stellten dabei die gesamte Vielfalt des Portfolios von IronShark dar.
„Als familienfreundliches Unternehmen denken wir hier aber auch an die jüngsten Besucher, die auf derart Veranstaltungen meist zu kurz kommen“, erklärt Claus Weibrecht. Neben Netzwerken und Informieren soll auch nicht der Spaß zu kurz kommen.

Für alle, die bereits zuvor Termine mit dem Standteam anfragen wollen, können uns gerne unter mail@ironshark.de kontaktieren.
Schlagwörter: Bilderkennung, Internet Agentur, Texterkennung, Conversion Optimierung, Volumenmessung, Stromzähler, App, Entwicklung, Online Marketing, eCommerce Day, hitmeister

Als interdisziplinär aufgestellte Online-Agentur arbeitet die IronShark GmbH erfolgreich mit Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen. Wir beschäftigen ein 32-köpfiges Team, das sich aus Spezialisten in den Bereichen Design, App-Programmierung, Shop- und Webseitenentwicklung und Onlinemarketing zusammensetzt. Zu unseren Leistungsschwerpunkten zählen die Gebiete internationaler E-Commerce, Bildverarbeitung sowie Conversion Optimierung.

Wir entwickeln Onlineshops für internationale Kunden mit der Shopsoftware Magento. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf High Performance, Stabilität und Sicherheit. Zusätzlich bieten wir Support und Wartung für neue und bestehende Systeme an. Unsere erfahrenen Online-Marketing Manager sind auf Conversion Optimierung von Webshops und Webportalen spezialisiert, wodurch Hindernisse auf dem Weg zum Verkaufsabschluss ermittelt und behoben werden. Im Bereich App-Entwicklung schaffen wir innovative Lösungen für automatische Bilderkennung und Verarbeitung und wurden für unsere Eigenentwicklung DeepView mehrfach ausgezeichnet.

Kontakt
IronShark GmbH
Claus Weibrecht
Leutragraben 1
07743 Jena
+49 3641 – 573 37 58
mail@ironshark.de
http://www.ironshark.de

Pressemitteilungen

Erkennbar gut: AXNAV Solution AG

Sicheres Dokumenten-Management & OCR/ICR

Die AXNAV Solution AG präsentierte sich auf der CeBIT 2016 erstmalig mit eigenem Messestand, um die Weiterentwicklungen des Dokumenten Managements auf der Basis von Microsoft Dynamcis für AX und NAV sowie den neuesten Stand der OCR/ICR-Software von KADMOS vorzustellen.

2013 als Beratungsgesellschaft für komplexe Enterprise Content Management (ECM) Systeme gegründet, versteht sich die AXNAV Solution AG als der Experte für den Bereich Dokumenten Verarbeitung, Dokumenten Management und Dokumenten Archivierung (ECM/DMS/ARCHIV).

Dazu wurde ein Film auf der Messe gedreht, der einen umfassenden Überblick und vor allem Einblick in die Software-Lösungen der AXNAV Solution AG gibt. Am Messestand erklärt der Vorstand Tobias Mohr, die Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten des Dokumenten Management und erläutert die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Texterkennungs-Programms KADMOS.

Beratungsgesellschaft für komplexe Enterprise Content Management (ECM) Systeme und Spezialist für OCR/ICR.

Kontakt
AXNAV Solution AG
Tobias Mohr
Wasserburger Landstr. 264
81827 München
089 4567 1230
kuelzer@axnav.de
http://www.axnav.de

Pressemitteilungen

IronShark entwickelt seine Bilderkennungstechnologie weiter

IronShark entwickelt seine Bilderkennungstechnologie weiter

IronShark GmbH – Spezialist für Bild- und Texterkennungstechnologie

Das Vorantreiben der Entwicklung von Bild- und Texterkennung ist eines der Schwerpunkte des Entwicklerteams bei IronShark. Besonders die industrielle Verwendung im Bereich Logistik steht hierbei im Fokus.

Jena, den 21.01.2016 – Die automatische Bild- und Schrifterkennungstechnologie ermöglicht es Informationen von Fotos und Bildern auszulesen. Dafür werden einzelne Objekte in einem Bild segmentiert, um ihnen dann eine spezifische Beschreibung zuzuweisen und so festzustellen, was auf dem Bild dargestellt wird. Gesichter werden erkannt, Waren erfasst und können in der Produktion auf ihre Korrektheit geprüft werden, Texte oder Zahlen können aus Rastergrafiken oder gar Postern ausgelesen werden.

IronShark ist Spezialist im Bereich Bild- und Texterkennung und hat hierzu bereits eigene Apps entwickelt. So erzielte IronShark mit der Bilderkennungsapp DeepView im Jahr 2012 den Innovationspreis IT Initiative Mittelstand. Mit dieser konnten Printmedien mit digitalen Informationen angereichert werden. Seitdem hat das Entwickler Team vorrangig innovative, komplexe Kundenprojekte aus dem Bereich Texterkennung realisiert. Hierzu gehörte die Entwicklung einer App zum Ablesen von Zählerständen in Zusammenarbeit mit unserem Partner „Deutsche Gesellschaft für multimediale Kundenbindungssysteme mbH“, welche nun von Stadtwerken und Stromversorgern genutzt wird. Auch entwickelte das Team eine weitere App zur Prüfung von Ausweisdokumenten.

Eine weitere Verwendung von Bildverarbeitungstechnologie wird bei IronShark im Bereich der industriellen Bildverarbeitung entwickelt und vorangetrieben. Durch diese wird eine optische Volumenmessung von Paletten und anderen Transportgütern in der Logistik möglich sein. Dies bedeutet für Unternehmen eine langfristige Zeit- und Kostenersparnis.
Auch setzte IronShark mit der Eigenentwicklung einer mobilen Bilderkennung eine weitere Verwendung der Bilderkennung um. Hier kann der Nutzer Online-Inhalte mit Print-Inhalten kombinieren.

„Wir freuen uns sehr unsere Technologie immer zu erweitern und zu verbessern. Jeder Kunde bringt hier ein spannendes Projekt mit, welches unsere Entwickler mit viel Liebe und Elan lösen.“ versichert Claus Weibrecht.

Als interdisziplinär aufgestellte Online-Agentur arbeitet die IronShark GmbH erfolgreich mit Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen. Wir beschäftigen ein 32-köpfiges Team, das sich aus Spezialisten in den Bereichen Design, App-Programmierung, Shop- und Webseitenentwicklung und Onlinemarketing zusammensetzt. Zu unseren Leistungsschwerpunkten zählen die Gebiete internationaler E-Commerce, Bildverarbeitung sowie Conversion Optimierung.

Wir entwickeln Onlineshops für internationale Kunden mit der Shopsoftware Magento. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf High Performance, Stabilität und Sicherheit. Zusätzlich bieten wir Support und Wartung für neue und bestehende Systeme an. Unsere erfahrenen Online-Marketing Manager sind auf Conversion Optimierung von Webshops und Webportalen spezialisiert, wodurch Hindernisse auf dem Weg zum Verkaufsabschluss ermittelt und behoben werden. Im Bereich App-Entwicklung schaffen wir innovative Lösungen für automatische Bilderkennung und Verarbeitung und wurden für unsere Eigenentwicklung DeepView mehrfach ausgezeichnet.

Kontakt
IronShark GmbH
Claus Weibrecht
Leutragraben 1
07743 Jena
+49 3641 – 573 37 58
mail@ironshark.de
http://www.ironshark.de/kontakt/

Pressemitteilungen

Kostenlos ausprobieren: Absender ermitteln mit image2data

Einfach herunterladen und loslegen. Die image2data Toolbar ermöglicht das Gewinnen von Informationen aus gescannten Dokumenten oder vorhandenen Dateien.

Kostenlos ausprobieren: Absender ermitteln mit image2data

image2data – make your informations work

Hamburg, 8. Juli 2015 – Die norpa GmbH bietet ab sofort ihre image2data Toolbar zum kostenlosen Download an. Der Hamburger Spezialist für automatisierte Datei- und Dokumentenverarbeitung liefert mit der image2data Suite eine flexible und integrierbare Lösung, um Informationen automatisiert gewinnen und verarbeiten zu können.

Scannen und Erkennen
Mit der image2data Toolbar können Dokumente einfach mit handelsüblichen Scannern digitalisiert werden. Auch für bereits vorhandene Dateien ist mit der norpaOCR in der Cloud eine schnelle Texterkennung für Bürodokumente vorhanden.

Absender von Briefen automatisiert ermitteln
Zusätzlich zur image2data Toolbar steht eine Musterlösung zum Download bereit. Mit dieser Erweiterung zur Toolbar können Absender von geschäftlichen Briefen, die der DIN 5008 folgen, automatisiert ermittelt werden. Dieses Anwendungsbeispiel arbeitet ohne lernen von Vorlagen. Die Absender werden durch eine Freiformerkennung ermittelt.

Ausprobieren und Ergebnisse sehen
„Mit diesen Download-Angeboten bieten wir Interessierten einen einfachen und unkomplizierten Weg, sich mit den Möglichkeiten der Automatisierung durch image2data zu befassen.“, erläutert Christian Emmrich, Geschäftsführer der norpa GmbH. „Eine vollständige Prozessautomatisierung ist damit natürlich nicht zu erwarten. Vielmehr dient das Angebot dazu, den einfachen Umgang zu erleben und die Ergebnisse sichtbar zu machen.“

Umfangreiche Software-Suite mit Daten-Flat
Die beiden zum Download angebotenen Module sind nur ein kleiner Teil der umfangreichen image2data Software Suite. Diese umfasst derzeit 5 Basismodule sowie über 10 Erweiterungen für spezialisierte Funktionalitäten. Bemerkenswert ist das image2data Lizenzmodell, das vor allem durch seine Daten-Flat auffällt. Lizenznehmer können unbegrenzt viele Dateien und Dokumente verarbeiten sowie eine beliebige Menge an Informationen extrahieren.

Die Downloads stehen bereit unter https://image2data.norpa.de/de/software-download/

Die norpa GmbH mit Sitz in Hamburg und Nähe Berlin entwickelt und vertreibt Softwarelösungen zur automatisierten Informationsgewinnung aus Dokumenten und Dateien sowie zur integrierten Ablage und Verwaltung von Dateien.

Kontakt
norpa GmbH
Christian Emmrich
Flughafenstr. 52a
22335 Hamburg
+49 40 609 461 290
c.emmrich@norpa.de
http://www.norpa.de

Pressemitteilungen

Attraktives Partnerprogramm für Channel Partner

Einstieg ohne Partnergebühr und Margen bis 50% für Partner in der DACH-Region

Attraktives Partnerprogramm für Channel Partner

Die Hamburger norpa GmbH, Spezialist für automatisierte Datei- und Dokumentenverarbeitung startet ab sofort ein neues Channel Partnerprogramm. Das Kooperationsangebot umfasst drei Partnerstufen und richtet sich an Systemhäuser, Branchenspezialisten und Softwarehersteller.

Mit der 2012 vorgestellten und seither am Markt erfolgreich etablierten Software image2data bietet norpa echte Automatisierung für die Datei- und Dokumentenverarbeitung an. Hervorzuheben ist dabei neben der Vielzahl der unterstützten Dateiformate das volumenunabhängige Lizenzmodell, welches den Anwendern eine einfache Kalkulation und planbaren ROI ermöglicht. Um Kunden und Interessenten in der DACH-Region noch direkter und persönlicher beraten und betreuen zu können, hat die norpa GmbH jetzt ein dreistufiges Partnerprogramm gestartet.

„Mit dem neuen Programm machen wir Systemhäusern, Entwicklern und Händlern ein äusserst attraktives Angebot. Der Einstieg ist ohne Partnergebühr möglich und die Margen bis 50% sind überdurchschnittlich.“, erklärt norpa-Geschäftsführer Christian Emmrich. norpa biete seinen Partnern neben Zugang zu technischen Informationen, aktive Vertriebsunterstützung, Kontaktmöglichkeit zu Spezialisten und eine ausschließlich Partnern vorbehaltene Zertifizierungsmöglichkeit.

Die Partnerstufen reichen vom einfachen Reseller-Partner bis hin zum Certified Consulting Partner und Certified Solution Partner. Letztere implementieren nach Schulung durch norpa Lösungen eigenständig beim Anwender. norpa unterstützt das Partnergeschäft durch zahlreiche Leistungen, darunter Demolizenzen, einfache Standardpreislisten und Weiterleitung von Leads.
Detaillierte Informationen zu den Programm-Modulen, -Inhalten und -Konditionen gibt es auf der norpa-Website unter http://www.norpa.local/de/channelpartner/

Die norpa GmbH mit Sitz in Hamburg und Nähe Berlin entwickelt und vertreibt Softwarelösungen zur automatisierten Informationsgewinnung aus Dokumenten und Dateien sowie zur integrierten Ablage und Verwaltung von Dateien.

Kontakt
norpa GmbH
Christian Emmrich
Flughafenstr. 52a
22335 Hamburg
+49 40 609 461 290
c.emmrich@norpa.de
http://www.norpa.de

Pressemitteilungen

Dokumentenarchivierung clever, modern und günstig

ecoDMS ist das ideale Dokumentenarchivierung-Programm für Privatleute und Firmen aller Art

Dokumentenarchivierung clever, modern und günstig

scannen, archivieren, verwalten mit ecoDMS – www.ecodms.de

Aachen, im Februar 2015. Schluss mit dem Papier- und Dateichaos. Um der täglichen Papierflut im Büro und auf der Festplatte des eigenen Computers entgegen zu wirken, können beliebige Daten wie E-Mails, Office-Dokumente, PDFs, Zeichnungen und vieles mehr, mit wenigen Mausklicks im modernen, elektronischen ecoDMS Archiv aufgenommen werden. Auch Papierdokumente sind schnell archiviert. Zur Digitalisierung und Archivierung müssen diese nur eingescannt und dann mit ecoDMS gespeichert werden. Wer sich für dieses Archivsystem entscheidet, kann alle Dokumente an einem zentralen Platz speichern und professionell verwalten. Ein besonderer Pluspunkt hierbei ist, dass die Dokumente direkt beim Kunden liegen und nicht auf fremden Servern im Internet oder beim Hersteller.

ecoDMS ist das ideale Dokumentenarchivierung-Programm für Privatleute und Firmen jeglicher Größe und Branche. Dokumente können mit ecoDMS eingescannt, archiviert, verwaltet und schnell wiedergefunden werden. Die integrierte Texterkennungsfunktion, auch OCR genannt, erleichtert es den Benutzern, Dateien zu suchen und dann sofort am Bildschirm anzuzeigen.

Im Gegensatz zu anderen Systemen dieser Art kostet ecoDMS nur 49 Euro pro Lizenz und das bei voller Funktionalität. Dieser Preis ist absolut einzigartig und unschlagbar günstig im DMS-Sektor. Es gibt auch eine kostenlose Testversion von ecoDMS. Diese darf 30 Tage gewerblich und privat zum Einsatz kommen. Nach Ablauf der Testphase wird der Funktionsumfang reduziert und es wird eine Lizenz benötigt. Privatleute dürfen diese Free4Three Version aber auf Wunsch weiterhin kostenlos nutzen.

ecoDMS lässt keine Wünsche offen. Es gibt zahlreiche Such- und Filtermöglichkeiten. Besonders die Volltextsuche ist hier interessant. Darüber hinaus verfügt ecoDMS über eine Versionsverwaltung, verschiedene Exportfunktionen, einen Offline Client, eine Dokumenten-Historie, ausführliche Einstellungsmöglichkeiten, eine ausgereifte Benutzer- und Gruppenverwaltung inklusive LDAP und Active Directory Anschluss, einen virtuellen Notiz-Zettel und zahlreiche weitere Funktionen. Ein virtueller PDF/A Drucker und Plug-ins für Microsoft Office, OpenOffice, LibreOffice, Outlook und Thunderbird sind ebenfalls inklusive.

Das Highlight der aktuellen Version 14.08 (krusty) ist die eingebaute Intelligenz für die Zuordnung von Dokumenten. Der intelligente Vorlagen Designer von ecoDMS erkennt Dokumente automatisch, ordnet die Daten an der richtigen Stelle ein und füllt die notwendigen Metadaten selbstständig aus. Die über den Designer erstellten Vorlagen ermöglichen somit eine automatische Klassifizierung von Dokumenten. Die Einrichtung und Erkennung erfolgt auf Basis von Formularen, Schlagwörtern und/oder Barcodes aus zuvor hinterlegten Klassifizierungsvorlagen.

Als Client-Server-System kann ecoDMS lokal auf dem eigenen PC oder im Netzwerk verwendet werden. Das System speichert alle Dokumente sicher in einer postgreSQL Datenbank. Die Installation der notwendigen Komponenten ist benutzerfreundlich und unkompliziert. Installiert werden kann der ecoDMS Server unter Windows, Ubuntu und Debian. Die Benutzeroberflächen, Plug-ins und Add-ons stehen für Windows, Ubuntu, Debian und MacOS bereit. Für Smartphones und Tablets bietet ecoDMS im App Store von Google und IOS für Android und IOS sogar eine Mobile App an. Wer über einen Internet Browser auf die archivierten Dokumente zugreifen möchte, kann die Weboberfläche von ecoDMS verwenden.

Der Verkauf von ecoDMS erfolgt bequem und einfach über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und optional Support im Online Shop von ecoDMS erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und versandkostenfrei per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der ecoDMS Webseite ausführlich informieren. Alle notwendigen Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen stehen online zur Verfügung. Ausführliche Benutzerdokumentationen beschreiben detailliert die einzelnen Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen des Systems. Es gibt sogar kostenlose Schulungsvideos, die einen optimalen Einstieg in ecoDMS ermöglichen.

Diese und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ecodms.de .

Die ecoDMS GmbH ist ein Unternehmen der applord Holding Europe GmbH. Das Aachener Unternehmen vertreibt das gleichnamige Softwareprodukt ecoDMS. Mit dieser modernen Archivlösung können alle Dokumente sicher archiviert, professionell verwaltet und blitzschnell wiedergefunden werden.

Die ecoDMS GmbH bringt als erster DMS Anbieter frischen Wind in das eigentlich eher konservative und teure Dokumenten-Management und hat auf dem Softwaremarkt völlig neue Wege in Sachen „Digitalisierung und Archivierung“ eröffnet.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Mit Wirkung ab dem 01.10.2014 sind sämtliche Vertriebsrechte des Software Pakets ecoDMS von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Ein hohes Maß an Qualität und Service zeichnet die ecoDMS GmbH aus. Jung, dynamisch und voller Tatendrang geht die ecoDMS GmbH mit dem beliebten Dokumenten-Management-System ecoDMS auf Erfolgskurs. Ein starkes, motiviertes Team bietet den ecoDMS Kunden einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach. ecoDMS bildet zusammen mit der Firma applord und appecon den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-4757201
news@ecodms.de
http://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

tangro: Texterkennung durch Erfassen

Neues Tool für noch mehr Komfort

Heidelberg, den 24.07.2012 – tangro (www.tangro.de) hat eine völlig neue, besonders effiziente und komfortable Möglichkeit zur Verbesserung der Texterkennung entwickelt. Das neue Tool ist Teil der tangro Inbound Suite zur automatischen Verarbeitung eingehender Dokumente in SAP. Ohne zusätzlichen Aufwand erfolgt eine Nachkorrektur dabei mit der normalen Erfassung der Inhalte durch den Sachbearbeiter.

Lösungen zur Texterkennung beinhalten Technologien für die reine Schrifterkennung per OCR (Optical Character Recognition), d.h. es findet eine Umwandlung des reinen Bildes in Text statt. Die Bedeutung und Semantik des Textes werden über intelligente Mechanismen wie die Mustererkennung an bestimmten Positionen erkannt. Da es vorkommen kann, dass nicht alle Inhalte eindeutig erkannt werden, ist zudem eine Möglichkeit zur Verbesserung der Texterkennung wichtig. Damit ein System beispielsweise eine Rechnungsnummer als solche erkennen kann, muss die Position, auf der sich im Beleg diese Nummer befindet, mit dem entsprechenden Feld in der Verarbeitungsmaske verknüpft werden. Bei gängigen Systemen zur Posteingangsverarbeitung ist dieser Vorgang jedoch oftmals umständlich und zeitaufwändig, und die Verknüpfung wird im vorgelagerten System erstellt – eine Aufgabe, die nicht unbedingt zum Arbeitsfeld des Sachbearbeiters gehört.

Wesentlich mehr Effizienz und Komfort bietet die neue Option zur Verbesserung der Texterkennung von tangro. Mit dem Vorgang des Erfassens geht dabei gleichzeitig die Erkennung einher. Eine nicht erkannte Rechnungsnummer auf dem Eingangsbeleg tippt der Sachbearbeiter einfach in das entsprechende Feld in der tangro-Maske ein. Der Mitarbeiter erledigt also seine übliche Aufgabe, während tangro im Hintergrund die Verknüpfung erstellt. Eine Kontrolle der erfassten Daten erhält der Bearbeiter dabei auf einen Blick: Durch Mausklick auf das Feld in der tangro-Bearbeitungsmaske wird der zugehörige Text im Belegbild farbig hervorgehoben. Ohne Zutun des Sachbearbeiters stehen auf diese Weise sämtliche erfassten Inhalte für alle zukünftigen Verarbeitungsvorgänge zur Verfügung.

„Uns ist wichtig, dass unsere Kunden sich nicht mit Technik befassen müssen, sondern ihre eingehenden Belege einfach, schnell und effizient verarbeiten. Dies gewährleisten wir mit unserem einzigartigen Ansatz zur Verbesserung der Texterkennung “ sagt tangro-Geschäftsführer Andreas Schumann.

Neben der neuen Option ist eine Verbesserung der Texterkennung weiterhin auch durch eine Nachkorrektur per Drag&Drop möglich.

Die tangro Software Components GmbH (www.tangro.de) ist ein Softwareentwicklungs- und Beratungshaus mit Sitz in Heidelberg. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und verfügt über langjährige Erfahrung in Softwareentwicklung, Beratung sowie Projektierung. tangro unterstützt Firmen bei der Optimierung und Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse im Dokumenteneingang via Papier, E-Mail und EDI (Electronic Data Interchange). Die Grundlage bilden SAP-Add-Ons und Workflow-Applikationen. Die innovative tangro-Technologie basiert auf grafischer Geschäftsprozessmodellierung und garantiert eine schnelle und kostengünstige Umsetzung von individuellen Anforderungen im laufenden Prozess.

tangro software components gmbh
Gesine Liskien
Speyerer Straße 4
69115 Heidelberg
gl@tangro.de
06221-1333638
http://www.tangro.de