Tag Archives: Thaler

Pressemitteilungen

Es weihnachtet in Nürnberg: Limitierter Degussa Weihnachtsthaler 2018 im Zeichen der fränkischen Metropole

Es weihnachtet in Nürnberg: Limitierter Degussa Weihnachtsthaler 2018 im Zeichen der fränkischen Metropole

Degussa Weihnachtsthaler 2018 Nürnberg 1oz Feingold (Bildquelle: @Degussa Goldhandel)

Frankfurt am Main, 29. Oktober 2018: Elisenlebkuchen, Christkindlesmarkt und die größte Feuerzangenbowle der Welt – eine bestimmte Stadt in Deutschland hat einen ganz besonderen Bezug zu Weihnachten: Nürnberg. Eben diese ist auf dem diesjährigen Weihnachtsthaler der Degussa Goldhandel GmbH verewigt.

In limitierter Stückzahl hergestellt, zeigt der Thaler, der in Gold und Silber angeboten wird, auf der detailliert ausgearbeiteten Vorderseite den südlichen Blick auf die Nürnberger Altstadt. Im Zentrum abgebildet ist der Hauptmarkt, auf dem jedes Jahr einer der wohl bekanntesten Weihnachtsmärkte weltweit stattfindet, geschmückt mit einem prachtvollen Weihnachtsbaum und mit Teilsicht auf den Schönen Brunnen und die Nürnberger Burg. Der Christkindlesmarkt zählt zu den beliebtesten und ältesten Weihnachtsmärkten Deutschlands, seine Geschichte lässt sich bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts zurückverfolgen.

Wolfgang Kuffer, Leiter der Degussa-Niederlassung in Nürnberg: „Vor genau fünf Jahren haben wir unser Geschäft am Prinzregentenufer eröffnet und sind seitdem die erste Anlaufstelle für Gold und Silber in der gesamten Region. Deshalb freut es mich umso mehr, dass der Degussa-Weihnachtsthaler 2018 in diesem besonderen Jubiläumsjahr das Motiv unserer schönen Stadt trägt.“

Die historische Altstadt Nürnbergs rund um den Hauptmarkt lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern an. Vor allem zur Weihnachtszeit, wenn die rot-weißen Buden des berühmten Christkindlesmarkts wieder eröffnen und es überall nach Nürnberger Lebkuchen und Glühwein duftet. „Nicht nur wir Nürnberger selbst, sondern Menschen aus ganz Deutschland und von überall auf der Welt bringen die Stadt mit dem Weihnachtsfest in Verbindung. Somit bietet sich der Degussa-Thaler für viele als besondere Geschenkidee an“, so Kuffer.

Umrundet von der Silhouette der Nürnberger Altstadt, sind im Vordergrund der Prägung zwei Engel zu sehen, die als Dekoration über die Passage gespannt sind und eine harmonische Atmosphäre entstehen lassen. Diese festliche Stimmung wird durch den zentral stehenden Weihnachtsbaum verstärkt. Aus der Perspektive der Fleischbrücke, die die Pegnitz überspannt, reicht der Blick über mehrere Häuserdächer bis hin zum Wahrzeichen der Stadt, der mächtigen Nürnberger Burg, bestehend aus der Kaiserburg und der Burggrafenburg. Zentral am oberen Rand des Thalers ist das Wort Nürnberg eingraviert. Die Rückseite schmückt ein traditionelles Adlermotiv und die Angabe zum Feinheitsgrad von 999,9 in der Gold-Version, beziehungsweise 999 in Silber, sowie die jeweilige Gewichtsgröße.

Die Degussa-Weihnachtsthaler werden jedes Jahr einer anderen deutschen Stadt gewidmet und sind als Ein-Unze-Thaler in Gold auf 200 Stück limitiert und für circa 1.500 Euro in einer edlen Holzschatulle erhältlich. Der Ein-Unze-Thaler in der speziellen Silber-Antik-Optik wird für knapp 40 Euro angeboten, er ist auf 500 Stück limitiert. Die Variante als Ein-Unze-Feinsilber-Thaler wird 4.500 Mal ausgegeben und ist für unter 25 Euro erhältlich und in der Gewichtsgröße Halbe-Unze, auf 5.000 Stück limitiert, für einen Kaufpreis ab rund 17 Euro.

Der neue Degussa Weihnachtsthaler „Nürnberg 2018“ ist in allen Niederlassungen sowie im Degussa Online-Shop unter www.goldgeschenke.de erhältlich.

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa ist wie kein anderer Synonym für Qualität und Beständigkeit in der Welt der Edelmetalle. Diese Tradition wird heute von der Degussa Goldhandel GmbH fortgeführt, die seit dem Jahr 2011 am Edelmetallmarkt aktiv ist. Als weltweit operierendes Unternehmen für Gold, Silber und Platinmetalle ist die Degussa seitdem zum Marktführer unter den bankenunabhängigen Edelmetallhändlern aufgestiegen.

An zehn nationalen sowie an den internationalen Standorten London, Zürich, Genf und Madrid bietet die Degussa ihre breite Produktpalette an. Neben Barren, Münzen, Numismatik und Goldgeschenken stehen den Kunden Onlineshops und Services wie beispielsweise Altgold-Ankauf und Einlagerung zur Verfügung. Durch seine Edelmetallkompetenz in Handel, Recycling und Produktion für industrielle Kunden bildet das Unternehmen den Edelmetallkreislauf vollständig ab.

Die Degussa Unternehmensgruppe erzielte im Jahr 2017 einen Umsatz im Privatkundenbereich von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich von 150 Mitarbeitern in 2016 auf knapp 160 Mitarbeiter in 2017.

Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Ellen Gschaider
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-294
ellen.gschaider@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Pressemitteilungen

Degussa präsentiert limitierte Gedenkmedaille zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks

Degussa präsentiert limitierte Gedenkmedaille zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks

1 oz Otto von Bismarck Degussa Goldthaler

Frankfurt am Main, 01. April 2015 – Die Degussa Goldhandel GmbH erinnert erneut an eine herausragende historische Persönlichkeit und widmet die neueste Ausgabe eines Degussa Thalers Otto von Bismarck, dem ersten Reichskanzler des Deutschen Reiches. Pünktlich zum 200. Geburtstag des Staatsmannes am 1. April 2015 erscheint die entsprechende Gedenkmedaille in Gold und Silber.

Auch der Otto von Bismarck Thaler wird in vier limitierten Varianten ausgegeben. In der Goldausführung mit einem Gewicht von einer Unze wurden nur 200 Stück geprägt. Die Thaler in Silber werden zu einer Unze und einer halben Unze angeboten. Die Auflage beträgt hier jeweils 5.000 Stück, wobei 500 Stück der großen Silberthaler in hochwertigem Antik-Finish aufbereitet wurden. Die silbernen Thaler werden dabei in einem passenden schwarzen Etui ausgegeben; die Goldenen werden in einer hochwertigen Echtholzkassette ausgeliefert, inklusive Messingplakette mit eingeprägter Seriennummer.

Die Vorderseite des Thalers ziert ein klassisches Porträt Otto von Bismarcks, der zunächst die Geschicke Preußens und später des Deutschen Kaiserreiches bis zu seiner Entlassung im Jahr 1890 lenkte. Als Staatsmann schrieb er Weltgeschichte, als Sozialpolitiker führte er in Deutschland die gesetzliche Kranken- und Rentenversicherung ein. Der 200. Geburtstag Bismarcks ist bereits das dritte historische Jubiläum, dem die Degussa mit einer eigenen Medaille gedenkt. Zusammen mit den beiden Weihnachtsthalern sind bisher insgesamt fünf Ausgaben der Degussa Thaler erschienen. Sie alle tragen auf der Rückseite den einem alten Frankfurter Münzmotiv nachempfundenen Wappenadler.

„Unser Otto von Bismarck Thaler soll vor allem Sammler und Geschichtsinteressierte ansprechen; dies ist auch der Grund, warum wir ein eher klassisches und kein modernistisches Design gewählt haben“, so Oliver Heuschuch, Leiter der Edelmetallhandelsabteilung bei Degussa. „Neben Münzliebhabern sind unsere Thaler aber durchaus auch für private Anleger interessant – immerhin bietet zum Beispiel die Ausgabe aus Silber sehr viel mehr Edelmetall fürs Geld als selbst aktuelle staatliche bundesdeutsche Münzen.“

Die Preise für die Degussa Thaler sind dabei nicht feststehend, sondern passen sich, ebenso wie bei Anlagebarren und -münzen, fortlaufend an die internationalen Edelmetallpreise an.

Die Degussa Thaler sind in allen Degussa Niederlassungen sowie online im Goldgeschenke-Shop unter www.goldgeschenke.de erhältlich. Auch für die Zukunft plant die Degussa, weitere historische Ereignisse und prägende Persönlichkeiten mit Degussa Sonderausgaben zu ehren.

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Hannover und Pforzheim sowie bei der schweizerischen Degussa Goldhandel AG in Zürich und bei der spanischen Degussa Metales Preciosos, S.L. in Madrid an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet. Darüber hinaus gehört seit August 2014 eine eigene Edelmetall Scheideanstalt in Pforzheim zur Degussa, in der die Wiederaufarbeitung („Scheidung“) von alten Edelmetallen sowie die Herstellung von Vorprodukten für die Schmuckindustrie betrieben wird.

Im Oktober 2014 wurde die Degussa zum zweiten Mal in Folge von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt. Zuvor ging die Degussa bereits im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Julia Kramer
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-285
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
60325 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://financial-relations.de

Pressemitteilungen

Degussa Weihnachtsthaler mit Kölner Dom-Motiv: eine festliche Geschenkidee

Degussa Weihnachtsthaler mit Kölner Dom-Motiv: eine festliche Geschenkidee

Degussa Weihnachtsthaler in Gold mit original Domstein

Frankfurt am Main, 20. November 2014 – Die Kölner bekommen dieses Jahr eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung: Die Degussa Goldhandel GmbH widmet dem Dom, dem bedeutendsten Wahrzeichen Kölns, ihren diesjährigen Weihnachtsthaler. Die streng limitierten Thaler aus Feingold und Feinsilber zeigen eine weihnachtliche Ansicht der Kölner Kathedrale zusammen mit geschmücktem Tannenbaum und Weihnachtsmarktständen. Wer zusätzlich zu dem Degussa Thaler auch noch ein besonderes Stück Kölner Geschichte sucht, kommt ebenfalls auf seine Kosten: ein Teil der Thaler wird in diesem Jahr im Set mit einem Stück original Stein des Doms ausgegeben. Die dafür verwendeten Steine stellte die Dombauhütte zur Verfügung, die dafür von der Degussa eine Spende für den Unterhalt des Weltkulturerbes erhielt.

Die Degussa Weihnachtsthaler sind in sechs Ausführungen erhältlich. In Gold gibt es die Weihnachtsthaler mit einem Gewicht von einer Unze und in einer Gesamtauflage von 200 Stück. Hiervon sind 150 Thaler einzeln und fünfzig Thaler im Set mit einem original Domstein erhältlich. Sämtliche goldenen Weihnachtsthaler werden außerdem in einer edlen Echtholzkassette inklusive Messingplatte mit Seriennummer geliefert und sind von höchster Feinheit mit einem Goldgehalt von 99,99 Prozent.

Die silbernen Weihnachtsthaler wurden in einer Auflage von je 5.000 Stück zu einer halben und einer ganzen Unze geprägt. Von dem Ein-Unze-Thaler in Silber gibt es neben der Standardausführung noch zwei besondere Ausgaben: Ein Teil wurde in einer in aufwendiger Handarbeit mattierten Ausführung, dem sogenannten Antik-Finish, aufgelegt; 250 der silbernen Ein-Unze-Stücke werden außerdem in einer Echtholzkassette zusammen mit einem original Domstein angeboten.

Die strenge Limitierung und die beeindruckende Prägequalität machen die Degussa Weihnachtsthaler zu einer schönen Geschenkidee nicht nur für Bewohner und Freunde der Domstadt Köln, sondern auch für Münzliebhaber und -sammler aus der ganzen Republik. Die Preise sind dabei, wie bei der Degussa üblich, äußerst attraktiv gestaltet: Der Weihnachtsthaler zu einer halben Unze ist schon für weniger als fünfzehn Euro zu haben. Die Unze in der Stempelglanzausführung bietet die Degussa trotz der Limitierung sogar günstiger an als einen Standard Silberbarren des gleichen Gewichts. Bei den Sondervarianten liegt der Preis etwas höher, was durch die attraktiven Zusatzmerkmale mehr als aufgewogen wird.

Nach dem Frankfurter Weihnachtsthaler von 2013, von dem die Goldausführung und die ganze Unze in Silber bereits vergriffen sind, ist die Kölner Ausgabe das zweite Motiv aus der Reihe der Degussa Weihnachtseditionen.

Alle Ausführungen der Degussa Weihnachtsthaler sind ab sofort in allen Niederlassungen der Degussa sowie im Degussa Geschenke-Shop unter goldgeschenke.de erhältlich.

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin und Nürnberg sowie bei der Schweizer Degussa Goldhandel AG in Zürich an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet. Darüber hinaus gehört seit August 2014 eine eigene Edelmetall Scheideanstalt in Pforzheim zur Degussa, in der die Wiederaufarbeitung („Scheidung“) von alten Edelmetallen sowie die Herstellung von Vorprodukten für die Schmuckindustrie betrieben wird.

Im Oktober 2014 wurde die Degussa zum zweiten Mal in Folge von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt. Zuvor ging die Degussa bereits im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Julia Kramer
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-285
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
60325 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://financial-relations.de

Pressemitteilungen

Degussa feiert 25 Jahre Mauerfall mit limitierten Gold- und Silberthalern „Wir sind ein Volk“

Degussa feiert 25 Jahre Mauerfall mit limitierten Gold- und Silberthalern "Wir sind ein Volk"

Degussa Thaler „Wir sind ein Volk“ mit Mauerstück

Frankfurt am Main, 12. August 2014 – In drei Monaten jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 25. Mal. Die sich daran anschließende Wiedervereinigung war ein unvergessliches Erlebnis und prägte das komplette Leben einer ganzen Generation von Deutschen.

Zur Erinnerung an dieses Ereignis und zur Würdigung des Mutes der Ostdeutschen, die ihre Freiheit friedlich erkämpften, bringt die Degussa Goldhandel GmbH eine Serie streng limitierter Gold- und Silberthaler unter dem Motto „Wir sind ein Volk“ heraus. Dieser Wahlspruch verweist auf den über einjährigen Weg von den ersten Montagsdemonstrationen in der ehemaligen DDR bis hin zum wiedervereinigten Deutschland.

Die Vorderseite des Thalers zeigt das Motiv der Mauerbesetzung am 9. November 1989 in der Nähe des Brandenburger Tores in Berlin. Die Rückseite ziert wie alle Degussa Thaler ein Adlermotiv, das auf dem Frankfurter Wappenadler, einer Münze aus den 1840er Jahren, basiert.

Degussa bietet ihre nunmehr dritte Thaler-Edition in sechs verschiedenen Varianten an. Der auf 200 Stück limitierte 1-Unze-Goldthaler besteht aus Gold in einer Feinheit von 99,99 Prozent. Beim Silber hat die Degussa zwei Größen aufgelegt: Die Thaler mit einem Gewicht von einer Unze und einer halben Unze wurden auf jeweils 5.000 Exemplare limitiert und bestehen aus reinem Silber. Von dem 1-Unzen-Stück wird außerdem ein Teil der Auflage im Antik-Finish produziert.

Eine absolute Besonderheit stellen die 1-Unze-Gold- und Silberthaler dar, die in einer Limitierung von jeweils 50 beziehungsweise 250 Exemplaren mit einem echten Stück der Berliner Mauer in einer edlen Geschenkschatulle erhältlich sind.

„Auch mit unserer neuesten Edition bieten wir Sammlern und anderen Interessierten wieder ein außergewöhnlich schönes Motiv zu einem äußert fairen Preis an. So ist die halbe Unze aus Silber schon für weniger als 14 Euro und die ganze Unze in Stempelglanz für rund 25 Euro zu haben. In Kombination mit den originalen Mauerstückchen erweitert sich der materielle Wert dann noch um einen historisch-ideellen. Die gefallene Mauer wird so auch kommenden Generationen in Form der Degussa Gedenkthaler begreifbar sein“, erklärt Degussa Geschäftsführer Wolfgang Wrzesniok-Roßbach.

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin und Nürnberg sowie bei der Schweizer Degussa Goldhandel AG in Zürich an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet.

Die Degussa ging im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld. Im September 2013 wurde die Degussa außerdem von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager oder in einem Zollfreilager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Frau Julia Kramer
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-285
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
60325 Bad Homburg
06172/27159-0
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://financial-relations.de

Pressemitteilungen

Degussa Thaler „Karl der Große“ – pures Gold und Silber für Sammler, Geschichtsinteressierte und Anleger

Degussa Thaler "Karl der Große" - pures Gold und Silber für Sammler, Geschichtsinteressierte und Anleger

Degussa Thaler „Karl der Große“

Frankfurt am Main, 14. März 2014 – Die Degussa Goldhandel GmbH emittiert anlässlich des Todes Karls des Großen vor 1.200 Jahren eine neue Ausgabe des Degussa Thalers in Gold und Silber, diesmal in vier jeweils wieder streng limitierten Varianten.

Die Auflage des Thalers aus Gold mit einem Gewicht von 1 Unze beträgt dabei nur 200 Stück. Die 1 Unzen- und 1/2 Unzen-Stücke aus Silber sind in einer Anzahl von jeweils 5.000 Stück erhältlich. Daneben gibt es aus Silber noch eine 1 Unzen-Ausgabe in einer klassisch-matten Ausführung, die auf 500 Exemplare limitiert ist. Die Rückseite der Medaille ziert ein Adlermotiv, das auf dem Frankfurter Wappenadler einer Münze aus den 1840er Jahren basiert.

Degussa feiert mit der neuen Gedenkmedaille einen der frühen Begründer Europas. Karl der Große war der bedeutendste Herrscher aus dem Geschlecht der Karolinger und von 768 bis 814 König des Fränkischen Reichs. Im Jahr 800 wurde er in Rom zum Kaiser gekrönt. Seine sterblichen Überreste sind im Dom seiner Hauptresidenz Aachen beigesetzt.

Trotz hochwertiger Prägung und der gleichzeitigen Limitierung bietet die Degussa die drei herkömmlichen Ausgaben mit nur sehr geringen Aufpreisen auf den Metallwert an. Nur die in aufwendiger Handarbeit verfeinerte Silbermedaille in klassisch-matter Ausführung hat ein etwas höheres Aufgeld, das den hohen Herstellungsaufwand für dieses besondere Produkt widerspiegelt. Die Preise der in allen Degussa Niederlassungen und auch in den Online-Shops erhältlichen Thaler sind dabei nicht feststehend, sondern passen sich wie die Notierungen von Anlagebarren und -münzen auch laufend an den internationalen Edelmetallpreis an. Alle vier Thaler-Ausgaben unterliegen dabei dem allgemeinen Mehrwertsteuersatz in Höhe von 19%.

Ein besonderes Extra besteht in der Verpackung: Die silbernen Medaillen werden bei einem Kauf in den Degussa Niederlassungen und im Goldgeschenke-Onlineshop der Degussa ( www.goldgeschenke.de ) kostenlos in einem Etui verpackt. Die goldenen Thaler werden grundsätzlich in einer hochwertigen Echtholzkassette ausgeliefert, die zusätzlich eine gravierte Messingplakette mit der eingeprägten Seriennummer enthält.

Degussa Geschäftsführer Wolfgang Wrzesniok-Roßbach: „Wir sind sehr stolz darauf, erneut einen eigenen Degussa Thaler anbieten zu können. Wir sehen dieses Produkt vor allem auch als wertige Ergänzung zu den Sondermünzen des Bundes, die seit 2011 in der Normalausgabe nur noch aus einer Kupfer-Nickel-Legierung und selbst in der vergleichsweise teuren Polierte Platte-Ausgabe nur noch aus 625er Silber bestehen. Dadurch, dass unsere Thaler aus Feinmetall hergestellt sind und, was den Netto-Preis angeht, gleichzeitig nahe am Edelmetall gepreist sind, sind sie nicht nur für Liebhaber und Sammler eine hoch willkommene Alternative, sondern könnten teilweise sogar für Anleger interessant sein. So kostet der 1-Unzen-Thaler mit Etui sogar weniger als unser normaler Silberanlagebarren gleicher Größe.“

Die neueste Ausgabe mit dem Motiv „Karl der Große“ ist bereits die zweite Thaler-Ausgabe der Degussa. Das erste Motiv war der im vergangenen November erschienene Weihnachtsthaler mit einem Abbild des Frankfurter Weihnachtsmarkts. Von den beiden 1-Unzen-Münzen mit diesem Motiv sind nur noch Einzelexemplare auf Nachfrage erhältlich. Nach der jetzt erschienenen Ausgabe werden zu ausgewählten Anlässen weitere Degussa Sonderausgaben folgen.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin und Nürnberg sowie bei der Schweizer Degussa Goldhandel AG in Zürich an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet.

Die Degussa ging im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld. Im September 2013 wurde die Degussa außerdem von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Degussa Goldhandel GmbH
Julia Kramer
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-285
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de

fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://financial-relations.de

Pressemitteilungen

Sie müssen die Klasse im Griff haben und wissen, was 45 Minuten passiert. –

Interview mit Cornelsen-Herausgeber Engelbert Thaler

(ddp direct) Professor Dr. Engelbert Thaler hat 20 Jahre das Fach Englisch unterrichtet und ist seit drei Jahren Lehrstuhlinhaber für die Didaktik des Englischen an der Universität Augsburg. Im Interview bezieht der Autor von „Englisch unterrichten“ Stellung zu gutem Englischunterricht und den Einfluss der Lehrkräfte darauf:

Effektiv oder motivierend: Wie sollte der Englischunterricht sein?
Engelbert Thaler: „Für mich macht einen guten Englischunterricht aus, dass er sowohl effektiv als auch motivierend ist. Es geht um eine grundsätzliche Balance, ich würde es „balanced teaching“ nennen. Damit meine ich im engeren Sinne eine Kombination zwischen geschlossenen und offenen Methoden, im weiteren Sinne aber auch Abwechslung zu schaffen, hinsichtlich der vermittelten Kompetenzen, Themen, Tempi, Aufgabentypen, Stimmungen, Leistungsmessungen und auch der Lehrerrolle.“

Welchen Einfluss haben digitale Medien auf den Englischunterricht?
Engelbert Thaler: „Natürlich gehört zu einem zeitgemäßen Fremdsprachenunterricht auch der Einsatz moderner Medien mit Filmen, Musik und multimedialen Inhalten. Entscheidend bei den digitalen Medien ist, dass man sich an die Bedeutung des Wortes erinnert: sie haben eine dienende Funktion, also „go for goals“. Als Pädagoge muss die erste Frage die nach den Unterrichtszielen sein. Erst danach schaut man auf die Mittel und Wege dahin. Dank Internet und Tablet-PCs werden tolle Sachen machbar. Andererseits will ich die traditionellen Medien nicht diskriminieren. Ein schön gestaltetes Tafelbild und ein klar strukturiertes Arbeitsblatt (Worksheet) kann wunderbare Dienste leisten. Ein weiteres Motto ist: „content is king“. Multimediales Talmi sollte keineswegs substanzielle Leere kaschieren. Zudem sollte man sich immer das Verhältnis zwischen Aufwand und Ertrag anschauen – „less is more“. Wenn ich nur einen 20-Sekunden-YouTube-Clip zeige, muss ich deswegen nicht gleich ins Sprachlabor rennen.“

Was macht guten Englischunterricht aus? Welchen Einfluss haben die Lehrkräfte?
Engelbert Thaler: „Guter Englischunterricht ist motivierend und effektiv, verfolgt „balanced teaching“ und wird von guten Englischlehrerinnen und -lehrern geführt. Nun ist die Frage, was macht eine gute Englischlehrkraft aus? Das Entscheidende ist die Freude am Beruf. Wenn ich meinen Englischlehrerberuf gerne und mit Freude ausübe, kann nicht viel schief gehen. Herrscht hingegen eher eine Jobmentalität vor, so sollte man sich nicht wundern, wenn bald eine Burnout-Klinik aufzusuchen ist. Ich befürworte Carl Rogers und sein Ohrenmodell „EAR“. EAR als Abkürzung für a) Empathy, also Einfühlungsvermögen in meine Schüler, b) Authenticity, im Sinne von „sei du selbst und spiele nicht die Rolle eines Lehrers“, also zu versuchen, authentisch zu sein und c) Respect, das heißt Wertschätzung und Hochachtung gegenüber den Schülern zu haben. Trotz allem sollte nicht vergessen werden, wer der Chef ist. Das hört sich komisch an, aber nicht zuletzt die Hattie-Studie zeigt, es kommt primär auf die Lehrkraft an – the teacher matters. Die Lehrkräfte haben das Sagen (teachers are in control). Sie dürfen nicht zu Lernbegleitern (guides on the side) degenerieren, sondern bleiben die Akteure „auf der Bühne“ (sage on the stage). Sie müssen die Klasse im Griff haben und wissen, was 45 Minuten passiert.“

Was raten Sie Einsteigern und Referendaren beim Start in die Unterrichtspraxis?
Engelbert Thaler: „Ich würde sagen, die Haltung und Einstellung zum eigenen Beruf ist maßgeblich. Ich muss das im gewissen Sinne als Berufung sehen. Der Lehrerberuf ist ein wunderschöner Beruf, noch dazu, wenn ich Englisch unterrichten kann. Steht man dahinter, geht man am Morgen auch zufrieden in die Schule und nachmittags zufrieden heraus. Als Job darf ich es nicht sehen. Ich würde anfangs die Vorbilder anschauen, sowohl die positiven als auch die negativen in der Referendarsausbildung. Was machen meine Seminarlehrer? Ich würde mir zunächst diese Unterrichtsentwürfe kopieren, mich erst nach und nach davon lösen und nicht sofort versuchen, den eigenen Stil auf Teufel komm raus durchzuziehen. Die eigene Lehrrolle zu akzeptieren bedeutet, ich habe die ganze Klasse im Blick, ich weiß, was los ist und ich habe meinen Plan, an den ich mich zu halten versuche. Wenn es nicht so läuft, hilft mir „surprise sensitive teaching“, überraschungstolerantes Unterrichten.“

Weitere Informationen unter: http://www.cornelsen.de/englischunterrichten

Professor Dr. Engelbert Thaler hat 20 Jahre das Fach Englisch unterrichtet und ist seit drei Jahren Lehrstuhlinhaber für die Didaktik des Englischen an der Universität Augsburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Lehrerausbildung, Verbesserung der Unterrichtsqualität, Didaktik moderner Medien, Literaturdidaktik, interkulturelles Lernen, Entwicklung von Lehrwerken, Lehrerfortbildung. Er ist Herausgeber im Englischteam des Cornelsen Verlages.

Englisch unterrichten – Grundlagen, Kompetenzen, Methoden
ISBN 978-3-06-032871-0; Euro (D) 25,95*; Cornelsen Verlag
Festeinband, 344 Seiten, Buch mit 2 Video-DVDs
* unverbindliche Preisempfehlung

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/uoh3vz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bildungspolitik/sie-muessen-die-klasse-im-griff-haben-und-wissen-was-45-minuten-passiert-39412

Seit 1946 ist der Cornelsen Verlag fester Bestandteil der Bildungslandschaft. Mit einem Komplettangebot für alle Fächer, Schulformen, Bundesländer, zahlreichen Initiativen und Pilotprojekten leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Qualität von Schule und Unterricht. Das Verlagsprogramm umfasst über 17.000 Titel, darunter Lehrwerke, Selbstlernmaterialien, digitale Medien und eLearning-Angebote sowie Nachschlagewerke und Fachliteratur. Der Cornelsen Verlag ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe. http://www.cornelsen.de/englischunterrichten

Kontakt:
Cornelsen Schulverlage
Nico Enger
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
030-89785-591
nico.enger@cornelsen-schulverlage.de
www.cornelsen.de/englischunterrichten