Tag Archives: The Cloud Networks

Pressemitteilungen

Berlin wireless „liken“ und 60 Minuten kostenlos surfen

MC Fitti tourt zur Berlin Fashion Week 2014 als „mobiler Hotspot“ im Berlin wireless Shuttle

Berlin wireless "liken" und 60 Minuten kostenlos surfen

Berlin, 14.01.2014 – Die Modehauptstadt live erleben, Fashion Trends entdecken und bei Berlin wireless kostenlos einsteigen: Zur Fashion Week bietet das neue Berliner Stadtnetz zusätzlich 60 Minuten kostenloses City WiFi. Die einzige Voraussetzung: Berlin wireless auf Facebook „liken“ und Promo-Code erhalten. Die 260 Zugangspunkte sind unter der Netzwerkkennung „Berlin wireless“ (SSID) überwiegend in Berlin Charlottenburg, Mitte und Friedrichshain zu finden. Zusätzlich tourt MC Fitti als „mobiler Hotspot“ in der Berlin wireless-Limousine von einem Fashion Week Event zum anderen. Alle, die bei Berlin wireless einsteigen möchten, sollten vom 15. bis 17. Januar nach der Stretch-VW-Bus-Limousine mit MC Fitti Ausschau halten – rund um das Shuttle gibt es kostenlos City WiFi. Wer gleichzeitig zum Like auf Berlin wireless ein Foto mit der Limousine postet, kann zusätzlich ein MC Fitti Fanpaket gewinnen. Los geht“s in Kreuzberg, danach über das Brandenburger Tor bis zum Flughafen Tempelhof und kreuz und quer durch Berlin. Do you like Berlin wireless? https://www.facebook.com/BerlinWireless.

Berlin wireless ist das etwas andere WLAN. Kein Hotspot „mal da, mal dort“, sondern es soll Europas größtes unabhängiges City WiFi entstehen, getragen durch die Berliner Wirtschaft und Bürger. Berlin wireless ist ein Projekt von The Cloud Networks, dem größten unabhängigen Public WLAN Anbieter in Europa und Tochter des britischen Medienkonzerns BSkyB. Präsentiert und repräsentiert wird das neue Berliner Stadtnetz von einem Berliner. Unter dem Motto „Mach dich Berlin wireless“ steht MC Fitti Pate für die attraktiven Tarife, Specials und Aktionen, die rund um Berlin wireless laufen. Dazu MC Fitti: „City WiFi und WLAN überall zu haben, ist mega wichtig. Wie soll man sonst alles liken und teilen können! Und da wir ja das Internet leerliken wollen, braucht man WLAN. WLAN für ALLE mit Berlin wireless ist ne Mega Aktion“. Als nächstes ist die Online-Schatzsuche „Cash me if you can!“ geplant, an der sich alle City Partner von Berlin beteiligen können. Jetzt Partner werden unter: www.berlin-wireless.net/city-partner/aktionsangebot.

I like Berlin wireless – Do you like it, too?
Alle Berliner und Besucher der Stadt, die Berlin wireless während der Fashion Week 2014 ausprobieren wollen, können 60 Minuten gratis WiFi in Anspruch nehmen: Auf www.facebook.com die Berlin wireless-Seite „liken“, Promotion Code erhalten, Benutzerkonto anlegen und über die Netzwerkkennung „Berlin wireless“ (SSID) kostenlos online gehen. Auf der Anmeldeseite integriert ist das Berlin Stadtportal „berlin.de“, ebenso alle City Partner, die den Netzausbau unterstützen. Zudem zeigt die kostenlose Be WiFi App alle Hotspots und Hotzones von Berlin wireless an und führt so direkt zu den Online-Erlebniszonen. Download der App unter: www.berlin-wireless.net/hotspot-finder/bewifi-app.

Berlin wireless öffnet Türen
Berlin wireless verbindet Outdoor- und Indoor-Hotspots zu einem flächendeckenden WiFi-Netz und steht jedem Standortpartner, Medienpartner, Content-Anbieter und Nutzer gleichermaßen offen. Mit einem Hotspot von Berlin wireless verwandeln Händler, Gastronomen, Dienstleister und Werbegemeinschaften bzw. Business Improvement Districts (BIDs) ihren Standort innen wie vor der Tür in attraktive Online-Erlebniszonen. Dafür sorgen Aktionen und Veranstaltungen rund um MC Fitti, digitale Lesezirkel, innovative Gewinnspiele, Games, Gutscheine, digitale Stempelkarten oder einfach gratis Berlin wireless-Voucher als Give aways. Die WLAN-Plattform bietet einen Kommunikations- und Marketingkanal über ganz Berlin City, der heute bereits über 12.400 Nutzer pro Monat erreicht. Mit jedem neuen Partner aus Gastronomie, Handel oder Dienstleistung wird die Berlin wireless-Community größer und stärker. So wird die Hauptstadt nach und nach zur flächendeckenden Hotzone und HotCity, die Berlinern und Touristen ein durchgängiges Online-Erlebnis im neuen Stadt-Branding bietet.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Public WLAN-Anbieter steht The Cloud mit über 12 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste- und Kunden-WLANs für vollständige digitale Mobilität. Mit rund 8,6 Mio. Nutzern, über 57 Mio. Sessions pro Monat an über 26.600 Standorten und mehr als 45.000 WLAN-Zugangspunkten in 22 Ländern (Stand: 1/2014) ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Das Geschäftsmodell basiert zudem auf der Stärke des Netzes, dem hohen Service-Niveau und der Innovationskraft.

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet Nutzer erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen, u.a. in London, Stockholm, Berlin und München.

Standortpartner wie Westin Grand, Park Inn, airberlin, SuperCut, Fitness First, Berliner Flughäfen, Udo Walz Coiffeur, SUBWAY und viele mehr vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Provider wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie Apple zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
49 (0)89 / 419 422-0
press@thecloud.de
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
thecloud@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

Mach dich Berlin wireless!

Europas größtes City WiFi Netz startet in Berlin mit MC Fitti

Mach dich Berlin wireless!

Berlin, 18.12.2013 – Das neue Berliner Stadtnetz „Berlin wireless“ bietet Bürgern, Touristen, lokaler Wirtschaft und Stadt einen neuen digitalen Kommunikationskanal. Unterstützt wird der Aufbau von Europas größtem City WiFi mit tollen Aktionen und fairen Tarifen durch City Partner, Bürger und dem Berliner Künstler MC Fitti.

Berlin wireless ist ein Projekt von The Cloud Networks, dem größten unabhängigen Public WLAN Anbieter in Europa und Tochter des britischen Medienkonzern BSkyB. Berlin wireless ist das etwas andere WLAN. Kein Hotspot „mal da, mal dort“, sondern es soll Europas größtes unabhängiges City WiFi entstehen, getragen durch die lokale Wirtschaft und die Berliner Bürger, erbaut von The Cloud. Das neue Stadtnetz verbindet Outdoor- und Indoor-Hotspots zu einem flächendeckenden Public WiFi-Netz und steht jedem Standortpartner, Medienpartner, Content-Anbieter und Nutzer gleichermaßen offen. Berlin wireless bietet einen zusätzlichen Kommunikationskanal für alle City Partner über ganz Berlin. An bereits 260 Standorten in der Bundeshauptstadt verfügbar, erreicht es heute schon 12.400 Berliner und Touristen – Tendenz steigend. Mit jedem neuen City Partner aus Gastronomie, Handel oder Dienstleistung wird die Berlin wireless Community größer und stärker. So wird die Hauptstadt nach und nach zur flächendeckenden Hotzone und HotCity, die Berlinern und Touristen ein durchgängiges Online-Erlebnis im neuen Stadt-Branding bietet. Zu erkennen ist das WiFi-Netz an der intuitiv erfassbaren Netzwerkkennung „Berlin-wireless“ (SSID). Einfach einloggen, kostenloses Benutzerkonto anlegen und von vielen Aktionen, Gewinnspielen und Specials profitieren. Auf der Nutzer-Anmeldeseite integriert ist das Berlin Stadtportal „berlin.de“, ebenso alle City Partner, die den Netzausbau unterstützen. Zudem zeigt die kostenlose Be WiFi App die Hotspots und Hotzones von Berlin wireless an und führt so direkt zu den Online-Erlebniszonen. Download der App unter: www.berlin-wireless.net.

MC Fitti steht für Berlin wireless
Präsentiert und repräsentiert wird das neue Berliner Stadtnetz von einem Berliner. Unter dem Motto „Mach dich Berlin wireless“ steht MC Fitti Pate für die attraktiven Tarife, Specials und Aktionen, die rund um Berlin wireless laufen. Dazu MC Fitti: „City WiFi und WLAN überall zu haben, ist mega wichtig. Wie soll man sonst alles liken und teilen können! Und da wir ja das Internet leerliken wollen, braucht man WLAN. WLAN für ALLE mit Berlin wireless ist ne Mega Aktion“.

Kostenloses Benutzerkonto anlegen und attraktive Weihnachtsgeschenke gewinnen
Alle Berliner und Besucher der Stadt, die City WiFi ausprobieren wollen, können bei Berlin wireless ab sofort 30 Minuten gratis surfen. Als besonderes Weihnachtsspecial nehmen alle Teilnehmer, die bis 20.12.2013 ihr kostenloses Benutzerkonto anlegen oder sich über Ihr bestehendes Benutzerkonto anmelden, um in den Genuss der Gratisminuten zu gelangen, automatisch an einem Gewinnspiel teil und können so nebenbei noch ein paar attraktive Weihnachtsgeschenke gewinnen: Zum Beispiel ein iPhone 5S, iPad Air, Kindle eBook Reader, das MC Fitti Fanpaket oder den Berlin wireless VIP-Account (Infos unter www.berlin-wireless.net oder www.facebook.com/BerlinWireless ).

Jetzt City Partner werden und von Sonderkonditionen profitieren
Mit einem Hotspot von Berlin wireless verwandeln Händler, Gastronomen, Dienstleister und Werbegemeinschaften bzw. Business Improvement Districts (BIDs) ihren Standort innen wie vor der Tür in attraktive Online-Erlebniszonen. Dafür sorgen Online-Veranstaltungen, digitale Lesezirkel, innovative Gewinnspiele, Games, Angebote, Gutscheine, digitale Stempelkarten oder einfach Gratis-Berlin wireless-Voucher als Give aways. Die WLAN-Plattform bietet einen Kommunikations- und Marketingkanal über ganz Berlin City, der heute bereits über 12.400 Nutzer pro Monat erreicht. Dazu Tim Gülicher, Vice President Sales bei The Cloud: „Mit unserem Stadtnetz ermöglichen wir Berlinern einen digitalen Lifestyle und ein durchgehendes Online-Erlebnis. Gleichzeitig bieten wir unseren City Partnern eine reichweitenstarke Online-Plattform für standortbezogenes Marketing. Alle, die jetzt Partner von Berlin wireless werden, profitieren außerdem von attraktiven Sonderkonditionen und Aktionen rund um MC Fitti, wie „Cash me if you can!“ – die moderne Form der Online-Schatzsuche bei teilnehmenden City Partnern.“ Berlin wireless bietet als öffentliches WLAN-Netz eine rechtskonforme Lösung, die City Partner von allen Haftungsrisiken freistellt. Infos unter www.berlin-wireless.net.

Eine wachsende Community – Ein Netz ohne Grenzen
Als Experte für WiFi-Stadtnetze betreibt The Cloud bereits seit vielen Jahren funktionierende Stadtnetze u.a. in München, London, Stockholm sowie 10 weiteren Städten in Schweden und verbindet einzelne WLAN-Hotspots zu einem großen vermaschten Indoor- und Outdoor-Netzwerk. Das City WiFi von The Cloud ist jederzeit und laufend erweiterbar – um weitere Stadtviertel und -flächen oder weitere Services und Provider.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Public WLAN-Anbieter steht The Cloud mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste- und Kunden-WLANs für vollständige digitale Mobilität. Mit rund 7,2 Mio. Nutzern, über 49,3 Mio. Sessions pro Monat an über 26.400 Standorten und mehr als 45.000 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 10/2013) ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Das Geschäftsmodell basiert zudem auf der Stärke des Netzes, dem hohen Service-Niveau und der Innovationskraft

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet Nutzer erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen.

Standortpartner wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Provider wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie Apple zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
49 (0)89 / 419 422-0
press@thecloud.de
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
thecloud@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

The Cloud Networks: Weihnachtsgeschenke per City WiFi

Auf dem Passauer Christkindlmarkt kostenlos WLAN nutzen und exklusive Preise gewinnen

The Cloud Networks: Weihnachtsgeschenke per City WiFi

München, 29.11.2013 – Der Christkindlmarkt am Dom beschert den Passauern dieses Jahr nicht nur weihnachtlich duftende Schmankerl, glitzernden Baumschmuck und leuchtende Kinderaugen. In diesem Jahr profitieren Bürger und Besucher auch von einem besonderen Weihnachtsspecial: The Cloud Networks schenkt Passau ein öffentliches WLAN-Stadtnetz und feiert mit Auftakt des Christkindlmarkts den ersten Hotspot am Dom. Wer bis zum 23.12. über den ersten „Passau wireless“ Hotspot online geht, darf sich mit etwas Glück von The Cloud beschenken lassen. Zu gewinnen gibt es einen von zahlreichen Preisen – darunter iPhone 5s Gold, iPad Air, airberlin Voucher oder VIP-Accounts.

Startschuss für das City WiFi „Passau wireless“ gab eine Initiative von The Cloud nach der Hochwasserkatastrophe im Juni. Von dieser war die niederbayerische Drei-Flüsse-Stadt Passau besonders stark betroffen. Um die Stadt künftig noch attraktiver bei Bürgern und Touristen zu präsentieren, spendete The Cloud den Grundstock für ein kostenfreies, rechtssicheres und wirtschaftlich nachhaltiges WLAN-Stadtnetz. Künftig umfasst „Passau wireless“ 25 Outdoor-Zugangspunkte im Innenstadtbereich sowie 50 Indoor-Access Points bei lokalen Standortpartnern u.a. aus den Bereichen Gastronomie, Dienstleistung und Einzelhandel.

Mitmachen und sich bereits in der Vorweihnachtszeit beschenken lassen
Zum Start von „Passau wireless“ füllt The Cloud den Rucksack des Weihnachtsmanns, um den Flut geplagten Passauer Bürgern zu Weihnachten eine Freude zu machen: Besucher des Christkindlmarktes können an einem Gewinnspiel teilnehmen und sich bereits in der Vorweihnachtszeit tolle Geschenke sichern. Jeder, der sich in der Zeit bis 23.12.2013 bei The Cloud ein Benutzerkonto anlegt oder sich darüber in das WLAN am Domplatz von Passau einloggt, nimmt teil. Zu gewinnen gibt es folgende Preise: iPad Air, iPhone 5s Gold, Kindle eBook-Reader, Weekend-Voucher für zwei Personen inklusive Frühstück, airberlin Voucher in Wert von 200 Euro, VIP-Accounts für 12 Monate kostenlose Nutzung von „Passau wireless“ sowie USB-Sticks. Die glücklichen Gewinner werden spätestens 14 Tage nach Ende der Aktion informiert. Ein weiteres vorweihnachtliches Schmankerl: Nutzer von „Passau wireless“ erhalten in der Weihnachtszeit 30 Minuten kostenfreies WLAN pro Tag.

Mit rund 7,2 Mio. Nutzern und mehr als 5.000 WLAN-Zugangspunkten ist The Cloud der größte unabhängige WLAN Anbieter in Europa – mit Public WLAN Lösungen für alle Branchen und Standortgrößen, auch länderübergreifend entlang der örtlichen Mobilität der Menschen. Das Unternehmen betreibt zum Beispiel Stadtnetze in London, Stockholm sowie in zehn weiteren Städten in Schweden. In Deutschland befinden sich neben dem Stadtnetz in Passau auch Stadtnetze wie „München wireless“ (aktuell 60 zzgl. 600 Indoor Access Points) und „Berlin wireless“ (aktuell 260 zzgl. 1.000 weitere Indoor Zugangspunkte) im Aufbau.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Public WLAN-Anbieter steht The Cloud mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste- und Kunden-WLANs für vollständige digitale Mobilität. Mit rund 7,2 Mio. Nutzern, über 49,3 Mio. Sessions pro Monat an über 26.400 Standorten und mehr als 45.000 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 10/2013) ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Das Geschäftsmodell basiert zudem auf der Stärke des Netzes, dem hohen Service-Niveau und der Innovationskraft

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet Nutzer erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen.

Standortpartner wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Provider wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie Apple zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
49 (0)89 / 419 422-0
press@thecloud.de
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
thecloud@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

The Cloud Networks auf dem Deutschen Handelskongress 2013 (Stand B 16)

Mit WLAN individuelle Einkaufswelten schaffen

The Cloud Networks auf dem Deutschen Handelskongress 2013 (Stand B 16)

München, 17.10.2013 – WLAN kann mehr – unter diesem Motto präsentiert The Cloud Networks auf dem Deutschen Handelskongress in Berlin vom 20. bis 21. November ein umfassendes Portfolio für den Einzelhandel. Im Rahmen der Kongressmesse Retail World erleben Messebesucher an Stand B16, wie der PoS zur digitalen Einkaufs- und Erlebniswelt wird. Über den The Cloud Hotspot können sie sich kostenlos ins Internet einwählen und WLAN als Marketing-Instrument ausgiebig testen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht das neue Produkt „iPad-to-Go“, eine Tablet-Leihstation für den PoS. Gegen Kredit- oder Kundenkarte erhalten Kunden ein mit Apps, Games oder Mediathek bestücktes und im Corporate Design gebrandetes Leih-iPad. Damit können sie sich über tagesaktuelle Angebote informieren, Coupons downloaden, Inhalte streamen oder einfach ganz gemütlich surfen.

Das leistungsstarke WLAN von The Cloud kann mehr als Kunden einen mobilen Internetzugang zu verschaffen. Der Einzelhandel kann die Plattform als Marketing-, Service- oder Kommunikationskanal nutzen. Die Optionen reichen beispielsweise vom Branding mit Logo auf der Anmeldeseite bis hin zur Nutzung der Mediaflächen für verschiedene Formate. Mit „One-Click-Through“ kann per Klick auf nutzer-relevante Websites verlinkt werden, zum Beispiel auf die eigene App oder die von Lieferanten bzw. Partnern. Weitere Möglichkeiten, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten, bieten die Pre- und Post-Landing Page. So kann das Unternehmen Angebote, Sales Promotions oder Aktionen (Gewinnspiele, Coupons etc.) direkt auf die Smartphones der Kunden kommunizieren. Auch mobile Shopping-Guides, In-Store-Routenplaner, Kampagnen oder Kundenbefragungen lassen sich über WLAN von The Cloud auf der Plattform integrieren. Daneben lassen sich zahlreiche weitere Marketing-Services realisieren, wie beispielsweise ein monatliches Nutzer-Reporting, das Tracking von Kunden am PoS oder das Durchführen von Kundenbefragungen.

Mit The Cloud kann das Verkaufen auch bereits vor der Tür beginnen: Mit einem Stadtteilnetz zur Attraktivitätssteigerung einzelner Stadtbereiche, Einkaufslagen oder Geschäftsviertel. Werbegemeinschaften können z.B. ihre Angebote im Stadtteilnetz platzieren, Online-Schnitzeljagden/Geo-Cashing in die Geschäfte abhalten oder digitale Stempel bzw. Promo Codes für free City WiFi (u.a. auf Quittungen) verteilen. So werden Kunden innerhalb der Werbegemeinschaft gemeinsam gebunden und „geteilt“.

WLAN als Marketing-Instrument
Der mobile Internetzugang im Shop wird durch moderne Leihgeräte ergänzt. Kunden ohne eigenes mobiles Endgerät können an der iPad-Station „iPad-to-Go“ ein Tablet ziehen und sofort über den Hotspot online gehen. Kreditkarte oder Kundenkarte dienen als Sicherheitspfand und/oder der Bezahlung – das bestimmt der Handel selbst. Die iPad- Benutzeroberfläche kann im Look & Feel des Handelsunternehmens gebrandet und mit eigenen Apps und Content für die Shopping Tour bestückt werden. Während Frau ganz in Ruhe einkauft, können Mann und Kind mit den iPads in der Leseecke surfen.

WLAN über die Grenzen hinaus
Intelligente WLAN-Lösungen bieten dem Handel enorme Chancen, die Offline- mit der Online-Einkaufswelt zu verknüpfen. Über die gebrandete WLAN-Anmeldeseite bzw. die iPad-Benutzeroberfläche erhalten technik-affine Kunden freien Eintritt in die „digitale Einkaufszone“. WLAN ist längst nicht mehr nur Infrastruktur, sondern unterstützt mit nutzer-relevantem Content und Endgerät den digitalen Lebensstil der Menschen entlang der örtlichen Mobilität. Die Inhalte wählt der Handel nach den Anforderungen der Nutzer am jeweiligen Standort aus. Die The Cloud Community wird deshalb kontinuierlich erweitert – um Länder, Standorte, Content-Anbieter mit digitalem Lesezirkel oder digitaler Stempelkarte, Endgeräteherstellern wie Nintendo – und nicht zuletzt um Nutzer. So profitieren Handelsunternehmen auch auf internationaler Ebene von einem einheitlichen WLAN-Management, -Branding und der Möglichkeit, Kunden zu gewinnen und gezielt in ihrer Sprache anzusprechen. So kann WLAN allen Altersklassen, ob Mann oder Frau, einen echten Mehrwert beim Shoppen bieten.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Public WLAN-Anbieter steht The Cloud mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste- und Kunden-WLANs für vollständige digitale Mobilität. Mit über 6,7 Mio. Nutzern, 41,4 Mio. Sessions pro Monat an über 26.000 Standorten und mehr als 44.000 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 08/2013) ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Das Geschäftsmodell basiert zudem auf der Stärke des Netzes, dem hohen Service-Niveau und der Innovationskraft.

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet Nutzer erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen.

Standortpartner wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Provider wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie Apple zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
49 (0)89 / 419 422-0
press@thecloud.de
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
thecloud@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

ECE schafft mit WLAN digitale Einkaufswelten

Public WLAN von The Cloud Networks als lokale Infrastruktur in zwei ECE-Centern eingeführt, 60 Minuten kostenlos surfen und die eigene App downloaden

ECE schafft mit WLAN digitale Einkaufswelten

Das ECE Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen

Bei ECE stehen die kontinuierliche Weiterentwicklung der Shopping Center und deren Anpassung an die Anforderungen von Städten, Kunden und Händlern im Mittelpunkt. Zum Konzept gehört deshalb seit Mai ein rechtssicherer Public WLAN Zugang von The Cloud Networks. Im Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg und im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen können Besucher täglich 60 Minuten lang kostenlos online gehen, die Einkaufszentrum-App downloaden und ein innovatives multimediales Einkaufen erleben.

ECE ist europäischer Marktführer auf dem Gebiet innerstädtischer Shopping-Center und steht für „Einkaufswelten von morgen“. Das 1965 gegründete Unternehmen sieht es als Aufgabe, seine Innenstadtgalerien auch für die „Digital Natives“ und technik-affinen Kunden interessant zu gestalten. Gleichzeitig soll eine attraktive Infrastruktur für die Mietpartner geschaffen werden. Die Basis hierfür bildet Public WLAN von The Cloud, das seit Mai 2013 an zwei Standorten, im Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg und im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen, angeboten wird. Das rechtssichere und leistungsstarke Netz ermöglicht allen Besuchern den kostenlosen Zugang zu einer breitbandigen, multimedialen und bildschirmoptimierten Informations-, Kommunikations- und Entertainment-Welt – ob in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants, in der Ruhezone oder beim Shopping. Alexander Crüsemann, Project Manager im Bereich Center Management, erklärt, warum ECE auf Public WLAN setzt: „Wir möchten auch unseren technik-affinen Kunden den Lifestyle ermöglichen, den sie gewohnt sind. Dazu gehört ein einfacher, stabiler und leistungsfähiger Zugang zum mobilen Internet. Der Mobilfunk-Empfang ist in Einkaufszentren wegen der Bausubstanz meistens nicht sehr gut. Für uns ist ein kostenloser WLAN Service deshalb ein Must-have“. Wichtig ist dem Manager, dass das WLAN unkompliziert zu nutzen und die Anmeldung denkbar einfach ist. „Außerdem“, so Crüsemann, „müssen wir sicher gehen, dass wir für Missbrauch, zum Beispiel bei illegalen Downloads, nicht haften müssen.“ Einer der Gründe, warum sich ECE für The Cloud entschieden hat. Denn das Unternehmen übernimmt alle Haftungsrisiken, die mit einem öffentlichen Hotspot verbunden sind.

Alstertal: Innovatives Einkaufserlebnis mit Tradition

Das Alstertal-Einkaufszentrum (AEZ) war vor 40 Jahren eines der ersten geschlossenen, voll klimatisierten Einkaufszentren in Deutschland. Heute zählt es mit über 240 Geschäften und einer Verkaufsfläche von 59.000 m² zu den größten in Norddeutschland. Seinen Vorzeigecharakter hat das Center bis heute erhalten. Das „Wohlfühlambiente“ und der breitgefächerte Branchenmix ziehen alle Generationen an. Um auch die Digital Natives anzusprechen, wurde eine eigene App entwickelt. Über diese erhalten Kunden auf Wunsch individuelle Informationen und Angebote und können Punkte sammeln. Die App kann im gesamten Center über das flächendeckende WLAN heruntergeladen und genutzt werden.

Limbecker Platz: WLAN im Zentrum der Superlative

Auch im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen gehen die Besucher gerne online. Dabei kommt vor allem das Smartphone zum Einsatz, aber auch iPad und Nintendo werden gerne genutzt, um kostenlos im WLAN des Centers zu surfen. Und die Nutzerzahlen und Sessions steigen kontinuierlich an. Im August verbrachten die Centerbesucher rund 329.776 Minuten im mobilen Internet. Auch in einem der größten innerstädtischen Einkaufszentren Deutschlands hat sich der digitale Lebensstil via WLAN von The Cloud und der Center-App mit aktuellen Angeboten und nutzerspezifischen Informationen etabliert. Shopping ist hier ein Allround-Event. Drei Kilometer Schaufensterfront, attraktive Plätze zum Verweilen, Ruhezonen, Wasserspiele und Aufführungsorte für künstlerische Darbietungen sorgen für ein metropolitisches Einkaufserlebnis.

Bildrechte: The Cloud Networks/ECE

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Public WLAN-Anbieter steht The Cloud mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste- und Kunden-WLANs für vollständige digitale Mobilität. Mit über 6,7 Mio. Nutzern, 41,4 Mio. Sessions pro Monat an über 26.000 Standorten und mehr als 44.000 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 08/2013) ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Das Geschäftsmodell basiert zudem auf der Stärke des Netzes, dem hohen Service-Niveau und der Innovationskraft.

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet Nutzer erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen.

Standortpartner wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Provider wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie Apple zusammen.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
49 (0)89 / 419 422-0
press@thecloud.de
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
thecloud@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

The Cloud Networks verschenkt 30 WLAN-Minuten

München Wireless: Zur Wiesn kostenlos surfen und ein iPad gewinnen

The Cloud Networks verschenkt 30 WLAN-Minuten

München, 11.09.2013 – Im Stadtnetz „München wireless“ 30 Minuten lang kostenlos surfen – das können Einheimische und Touristen während der Wiesn an den Hotspots von The Cloud Networks. Das Gute daran: Die Hotspots befinden sich auf der Marschroute vom Hauptbahnhof zur Wiesn und in der Hotzone um den Marienplatz. Oktoberfest-Besucher können ihr mobiles Internet also überall hin mitnehmen: zum Shoppen, ins Café um die Ecke oder eben auf dem Weg zur Wiesn. Vom 21. September bis zum 6. Oktober nimmt außerdem jedes neu angelegte Benutzerkonto sowie jeder bestehende Nutzer, der mit seinen Zugangsdaten online geht, an einem Gewinnspiel teil. Verlost wird ein Apple iPad4.

Mit über 6,2 Mio. Nutzern und mehr als 43.200 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen betreibt zum Beispiel Stadtnetze in London, Stockholm sowie zehn weiteren Städten in Schweden. In Deutschland befinden sich unter anderem „München wireless“ (aktuell 60 zzgl. 600 Indoor Access Points) und „Berlin wireless“ (aktuell 335 zzgl. 1.000 Indoor Zugangspunkte) im Aufbau. Ebenfalls aufgebaut wird das Stadtnetz in Passau.

„München Wireless“ umfasst aktuell die Hotzone rund um den Hautbahnhof mit Arnulfstraße, Bahnhofsplatz und Schützenstraße sowie den Fußweg zur Wiesn über Bayerstraße, Goethestraße, Schwanthalerstraße und Landwehrstraße. Auch am Marienplatz, auf dem Viktualienmarkt, im Tal und auf der Leopoldstraße ist The Cloud mit Hotzones vertreten. Viele Münchner Restaurants, Hotels und Einzelhändler bieten ihren Gästen bereits einen Zugang zum WLAN von The Cloud an. Dazu gehören zum Beispiel Berni“s Nudelbrett, Coffee Fellows, FitnessFirst, das Restaurant „Gast“ am Gasteig, Feinkost Käfer, Kennedy“s Bar & Restaurant, Subway, SuperCut, Wiener Wald und viele Mehr.

Eine wachsende Community – Ein Netz ohne Grenzen
Die Kombination aus Indoor- und Outdoor-Standorten und eine intelligente Ausleuchtungsplanung sorgen für eine optimale WLAN-Abdeckung im Innenstadtbereich. Diese ermöglicht es, das WiFi-Signal nahtlos überall mit hinzunehmen. Gleichzeitig garantiert The Cloud zu jeder Zeit einen rechtskonformen Betrieb und stellt die Stadt und Standortpartner auf Basis der Nutzerauthentifizierung von jeglichen Haftungsrisiken frei. Das City WiFi von The Cloud ist jederzeit und laufend erweiterbar – um weitere Stadtviertel und -flächen oder weitere Services und Provider. Dabei bietet das breitgefächerte Leistungsportfolio von The Cloud für jeden Bedarf die optimale und maßgeschneiderte Lösung – ob öffentliches Gebäude, Universitätsgelände, Wohnheim, Schwimmbad, Bürogebäude, Werksgelände, Hotel, Gastrobetrieb oder Einzelhandel, ob neues oder bestehendes Netz. Für den Handel beispielsweise bietet die Lösung die Möglichkeit für nutzer-relevantes Marketing. Mit jedem neuen Public-, Standort- oder Servicepartner wächst die HotCity Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen.

Geschäftsmodelle – offen, neutral und partnerschaftlich
The Cloud lebt das Prinzip der Offenheit und Neutralität. So sind die Geschäftsmodelle für alle Partnerschaften und Services offen – ob Public Private Partnership, Private Private Partnership, Umsatzbeteiligung oder Managed Service, volumenbasierte, zeitbasierte oder Pauschaltarife, neuer Netzaufbau oder Overlay-Netzwerk. Für Kommunen wurde ein kostenneutrales Modell als Basis für einen partnerschaftlichen Aufbau eines Public WLAN-Stadtnetzes entwickelt.

30 Minuten Wiesn Special – und ein iPad gewinnen
Die 30 Minuten kostenlosen Surfspaß zum Oktoberfest gibt es in allen Hotzones von „München wireless“. Jeder, der in der Zeit vom 21.09.2013 bis 06.10.2013 bei The Cloud ein Benutzerkonto anlegt oder sich darüber einloggt, nimmt am Gewinnspiel teil. Zu gewinnen ist ein Apple iPad4. Unter dem kostenlosen Link „Alles rund um die Wiesn“ auf der Anmeldeseite von „München wireless“ stehen alle relevanten Infos für Wiesn Besucher bereit. Die nächste The Cloud Hotzone oder der nächste The Cloud Hotspot lässt sich über den Hotspotfinder ( www.thecloud.de ) finden. Noch schneller geht es mit der kostenlosen App „FastConnect“ für Apple Touch, Windows- und Android-basierte Endgeräte. Die App steht kostenlos unter download.thecloud.de bereit.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Public WLAN-Anbieter steht The Cloud mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste- und Kunden-WLANs für vollständige digitale Mobilität. Mit über 6,2 Mio. Nutzern, 39,4 Mio. Sessions pro Monat an über 25.600 Standorten und mehr als 43.200 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 07/2013) ist The Cloud der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Das Geschäftsmodell basiert zudem auf der Stärke des Netzes, dem hohen Service-Niveau und der Innovationskraft.

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet Nutzer erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen.

Standortpartner wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Provider wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie Apple zusammen.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
49 (0)89 / 419 422-0
press@thecloud.de
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
thecloud@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

SUBWAY®: 60 Minuten kostenlos surfen

Der weltweit größte Fast-Food-Anbieter SUBWAY® führt in Deutschland Hotspots von The Cloud Networks ein.

SUBWAY®: 60 Minuten kostenlos surfen

München, 09.08.2013 – SUBWAY® hat sich für die Einführung von WLAN Hotspots von The Cloud Networks entschieden. In den meisten Restaurants können die Gäste der Fast-Food-Kette bereits eine Stunde lang kostenlos im mobilen Internet surfen. SUBWAY® ist mit über 39.000 Restaurants in mehr als 100 Ländern der weltweit größte Fast-Food-Anbieter.

Schnell Freunden via Facebook den eigenen Aufenthaltsort mitteilen, bequem die neuesten Tweets abrufen oder die SUBCARD™ App kostenlos downloaden. Über die Hotspots von The Cloud können SUBWAY® Gäste jetzt eine Stunde lang kostenlos online gehen und digitalen Lifestyle erleben. Dabei garantiert das WLAN-Netz eine schnelle Übertragung und eine optimierte Bildschirmansicht, ob auf dem Smartphone, Tablet oder Netbook. „Wir möchten mit diesem Angebot vor allem unsere jungen Gäste ansprechen, unsere App promoten und gleichzeitig neue Zielgruppen, zum Beispiel Geschäftsleute, gewinnen. Diese nutzen ihre Mittagspause sehr gerne, um E-Mails zu checken oder über VPN weiterzuarbeiten. Das können sie bei uns jetzt ganz bequem und vor allem kostenlos tun“, erklärt Simon Aldred, Head of Services, EIPC.

Teil einer großen Community
Mit über 42.700 Zugangspunkten verfügt The Cloud über Europas größtes unabhängiges Public WiFi-Netzwerk – mit Indoor- und Outdoor-Zugangspunkten. Ein Grund für SUBWAY®, sich für die leicht installierbaren Hotspots „Cloud in a Box“ zu entscheiden. Die Technologie basiert auf einer neutralen Service-Plattform, die für verschiedenste Service Provider, Endgerätehersteller und multimediale Anwendungen adaptierbar ist. „Wir freuen uns sehr, SUBWAY® als Kunden gewonnen zu haben. Als Tochterunternehmen von BSkyB legen wir besonderen Wert auf Content und User Experience. Die Anpassung an das jeweilige Endgerät ist dabei selbstverständlich. So entstehen über unser WiFi individuelle Entertainment-Welten für die moderne Systemgastronomie“, kommentiert Tim Gülicher, Vice President Sales, The Cloud Networks Germany. SUBWAY® profitiert außerdem von einer 24/7/365 Service-Hotline und der garantierten Rechtssicherheit. Denn The Cloud übernimmt jegliche Haftungsrisiken, die mit einem öffentlichen Hotspot verbunden sind. Dazu gehört beispielsweise die Störerhaftung bei Urheberrechtsverletzungen wie illegale Downloads durch die Gäste.

WiFi mit Zukunft
Der Rahmenvertrag für die WiFi Ausstattung von The Cloud wurde mit der European Independent Purchasing Company (EIPC) Limited abgeschlossen. Die Non-Profit-Organisaion hat das Ziel, durch gemeinsame gesamteuropäische Einkaufsaktivitäten bessere Konditionen für die SUBWAY® Franchisepartner in Europa zu erzielen. „Mit The Cloud haben wir einen Partner gefunden, der europaweit präsent und bekannt ist. Außerdem bietet uns das Unternehmen die Flexibilität, Sicherheit und Innovationskraft eines großen rechtssicheren Netzwerks und damit eine WLAN-Community, die in der Gastronomie Zukunft hat“, so Simon Aldred, Head of Services, EIPC.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Anbieter für Public WLAN steht The Cloud Networks für vollständige digitale Mobilität mit über 10 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste-WLAN. Mit über 5,1 Mio. Nutzern, 28,1 Mio. Sessions pro Monat an über 24.300 Standorten und mehr als 41.600 WLAN-Zugangspunkten (Stand: 05/2013) ist The Cloud Networks der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB. Das Geschäftsmodell basiert auf der Stärke des Netzes, der Innovationskraft und dem hohen Service-Niveau.

The Cloud lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit: mit der Ausweitung des digitalen Lebensstils auf Menschen aller Altersklassen, sozialen Schichten und in alle Lebensbereiche entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Community entlang der örtlichen Mobilität der Menschen über immer mehr Branchen und Standorte hinweg – technologisch getragen durch die offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform mit mobilen Marketing Funktionalitäten. Mit The Cloud Networks wird nicht nur Infotainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – auch WLAN mithilfe von Indoor-Outdoor vermaschten City WiFi Netzen.

Standortpartner wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst vertrauen den hochwertigen WLAN-Lösungen. Zudem arbeitet The Cloud Networks mit führenden Content Anbietern wie Sky, Mobilfunkbetreibern wie o2, Service Providern wie Skype und iPass, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo sowie anderen Endgeräteherstellern wie HP, Apple und Nokia zusammen.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
+49 (0)89 / 419 422-0
claudia.vonchossy@thecloud.eu
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
sabine.eriyo@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

The Cloud Networks ist neuer progros-Partner

The Cloud Networks, Europas führender unabhängiger Public WLAN-Anbieter, ist seit Kurzem neuer, offizieller Partner der progros Einkaufsgesellschaft. Zudem wurde The Cloud Networks mit dem progros-Gütesiegel ausgezeichnet.

The Cloud Networks ist neuer progros-Partner

München, 24.05.2013 – The Cloud Networks Germany GmbH mit Sitz in München ist ab sofort bei progros als qualitätsgeprüfter Partner gelistet. Damit können die rund 700 Hotels und Hotelketten, die progros im Einkauf nutzen, auf die Leistungen und eigens für die progros-Gruppe verhandelten Sonderkonditionen von The Cloud Networks zurückgreifen. „Voraussetzung für eine Listung bei progros ist unter anderem die Erfüllung von 10 klar definierten Qualitätskriterien, die vom Einkaufsmanagement der progros vorgegeben werden“, sagt Tommi Huuhtanen, Direktor Zentraleinkauf und Prokurist der progros. Zu diesen Kriterien gehören laut Huuhtanen neben der Garantie eines wirtschaftlichen Einkaufsvorteils für die Hotels zum Beispiel Aspekte wie Logistik, Service, Qualität, Innovation oder seit dem Jahr 2010 auch Nachhaltigkeit. Die Kriterien werden während der vertraglichen Zusammenarbeit immer wieder überprüft. The Cloud Networks wird nun mit seinem gesamten Leistungsprogramm allen progros-Hotels zugänglich gemacht. Dazu gehören die internen Einkaufsunterlagen und -handbücher (online, offline) für die Häuser oder auch der neue progros-Lieferantenkatalog „pro-FILE“. Mit der Listung erhält The Cloud Networks zudem das Gütesiegel „Geprüfter progros-Partner“.

„Das progros-Gütesiegel ist ein positives Signal und Aushängeschild für uns, denn es wird nicht jedem verliehen. Durch die Zusammenarbeit mit progros erreichen wir die Top Hotellerie in Deutschland noch besser und können diesem Marktsegment mit verbesserten Einkaufsbedingungen Vorteile verschaffen. Wir freuen uns daher sehr über die Zusammenarbeit und blicken einer langfristigen Partnerschaft entgegen“, sagt Achim Möhrlein, Geschäftsführer, The Cloud Networks Germany GmbH.

progros hat das Angebot von The Cloud Networks rund um den digitalen Lifestyle im Hotel in seinen Einkaufspool aufgenommen. Der WLAN-Anbieter verfügt über zehn Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Gäste-WLAN in der 4 & 5 Sterne-Hotellerie. Mehr als 1.250 Häuser bieten ihren Gästen leicht bedienbare und leistungsstarke „Multi-Device-fähige“ WLAN-Zugänge von The Cloud Networks. Auf diese Weise ermöglichen Hoteliers ihren Gästen einen individuellen digitalen Lebensstil – wie von zuhause gewohnt. „Mit unseren rechtssicheren kabellosen breitbandigen Internetzugängen kommen Hoteliers den Bedürfnissen ihrer Gäste entgegen, jederzeit und überall gut unterhalten zu sein und mobil kommunizieren zu können. „Erstklassiger Service beinhaltet heutzutage eben auch die vollständige digitale Mobilität“, erklärt Tim Gülicher, Vice President Sales, The Cloud Networks. „Und auch beim Content haben wir viel zu bieten: als Tochter von BSkyB sind wir Teil eines der größten Unternehmensgruppen der internationalen Medienbranche.“

The Cloud Hospitality Solutions im Überblick
The Cloud Networks bietet mit seinen Premium Hospitality Lösungen ein variables HSIA-Baukastensystem (High Speed Internet Access) mit verschiedenen Modulen und flexiblen Geschäftsmodellen.

Mit dem speziell für progros geschnürten Basis-Paket High-Speed Internet Access & Sky Entertainment erhalten progros-Hotels eine State-of-the-Art-Technologie mit hoher Serviceverfügbarkeit, verknüpft mit dem topaktuellen Unterhaltungsangebot von Sky zu einem äußerst attraktiven Preis.

Mit dem Paket Lobby & Business Center Terminal stehen Gästen ohne eigenes Endgerät hochmoderne, stilvolle Apple iMac All-in-one Terminals zur Verfügung. Die vielseitig ausgestatteten Business Center Terminals lassen keine Wünsche offen und garantieren ein hohes Maß an Sicherheit.

Diese Grundbausteine sind flexibel um weitere Module und Services erweiterbar:

Conference Services: Das Hotel-Buchungstool für WLAN-Gruppenzugänge in Echtzeit ist erweiterbar um Bandwidth-to-Go, die Bandbreite zum Mitnehmen. Die The Cloud Tagungsspezialisten sind auf die komplexesten Konferenzanfragen vorbereitet und begleiten Hotel oder Tagungsveranstalter – von der Beratung über die Angebotserstellung bis hin zur Implementierung sowie Vor-Ort-Support und 360° Kundenbetreuung.

Weitere Elemente:
Fixed IP/Mac Authentification
Konferenz-Infrastruktur bzw. Leih-Equipment
Konferenzspezifsche Landing Page

Special Accounts: Das Bezahlmodell für Corporate Accounts, Kundenbindungs- und LCR-Programme. So erhalten z. B. sehr gute Kunden im Rahmen eines Firmenabkommens kostenfreie HSIA-Zugänge. Als professioneller Provider werden sie dabei kostenseitig mit dem so genannten Hybridmodell entlastet.

Innovationen
Mit innovativen Produkten wie iPad-to-Go, einer iPad-Station für die Hotellobby, oder News-to-Go, einer Online-Mediathek, unterstützt The Cloud Networks die vollständige digitale Mobilität der Gäste im Hotel.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
Als technologieführender Anbieter für Public WLAN steht The Cloud Networks für vollständige digitale Mobilität. Mit über 4,5 Mio. Nutzern, 22,9 Mio. Sessions pro Monat an über 22.700 Standorten und mehr als 39.600 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 03/2013) ist The Cloud Networks der größte unabhängige Anbieter in Europa. Das Unternehmen ist seit 1999 auf dem deutschen Markt (ehemals GANAG – GlobalAirNet AG) und gehört seit Dezember 2010 zum Medienkonzern BSkyB.

Die breitbandigen mobilen Internetlösungen ermöglichen allen einen individuellen digitalen Lifestyle. Mobile Internet User erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis. Mit The Cloud Networks wird nicht nur Entertainment, Arbeit oder Kommunikation „to go“ – sondern auch die gesamte Infrastruktur dank City WiFi Netzen mit Hand-over-Funktionalität.

The Cloud Networks lebt Offenheit und Partnerschaftlichkeit – technologisch getragen durch eine offene, neutrale Multi-Service-/Multi-Provider-Plattform: So entstehen immer neue WLAN-Partnerschaften und eine wachsende The Cloud Communitiy – beispielsweise mit Unternehmen wie Marriott, AirBerlin, SuperCut, Karstadt oder FitnessFirst. Zudem kooperiert The Cloud Networks mit Endgeräteherstellern wie HP, Apple und Nokia, dem Spielekonsolenhersteller Nintendo, mit führenden Mobilfunkbetreibern wie o2, sowie mit Service Providern wie Skype und iPass, die ihren Kunden alle ebenfalls WLAN für unterwegs anbieten wollen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Claudia von Chossy
Leuchtenbergring 3
81677 München
+49 (0)89 / 419 422-0
claudia.vonchossy@thecloud.eu
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
sabine.eriyo@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

Public WLAN: Störerhaftung boomt

The Cloud Networks bietet rechtssichere Lösung für WLAN in Gastronomie und Handel

Public WLAN: Störerhaftung boomt

München, 11.04.2013 – Die Störerhaftung bei Public WLAN hinterlässt ihre Spuren: Gastronomie, Dienstleistung und Handel erhalten immer wieder Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung durch ihre Gäste bzw. Kunden. Schon der illegale Download einer Musik- oder Videodatei kann kostspielige Konsequenzen haben: 30.000 EUR Gegenstandswert, 1.000 EUR Rechtsanwaltskosten oder 650 EUR außergerichtliche Schadensersatz- und Auslagenerstattung sowie eine strafbewährte Unterlassungserklärung. Im Wiederholungsfall wird es dann richtig teuer.

Betreiben Gastronomen, Dienstleister oder Einzelhändler offene WLAN-Netze, zu deren Nutzung keinerlei persönliche Daten angegeben werden müssen, haften sie für illegale Downloads oder andere Cyberdelikte ihrer Gäste bzw. Kunden. Dieses Risiko lässt sich umgehen, indem ein professioneller Dienstleister wie The Cloud Networks engagiert wird. Denn dann gehen sämtliche Haftungsrisiken auf den Dienstleister über und der WLAN-Anbieter ist aus dem Schneider.

Rechtssicheres WLAN hat Zukunft
Wer einen öffentlichen oder teilöffentlichen WLAN-Zugang bereitstellt, muss gesetzliche Vorgaben einhalten. Nach dem Telekommunikationsgesetz gehört dazu auch, dass Bestandsdaten wie Name und Anschrift des Kunden, sowie sein Geburtsdatum, das Datum des Vertragsbeginns und nach herrschender Meinung auch die IP-Adresse erhoben, gespeichert und fristgerecht gelöscht werden. Professionelle WLAN-Anbieter führen standardmäßig eine Bestandsdatenerfassung durch und garantieren für den gesetzeskonformen Betrieb des Hotspots. Public WLAN von The Cloud Networks lässt sich trotz Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften leicht bedienen. Die Gäste können sich einfach anhand ihrer Mobilfunknummer oder mit dem selbst gewählten Passwort zu ihrem Benutzerkonto authentifizieren. Die State-of-the-Art-Technologie ermöglicht Gästen einen komfortablen, stabilen und schnellen Zugang ins mobile Web. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie mit Notebook, Smartphone oder TabletPC online gehen. Gastronomen, Dienstleister und Einzelhändler, die Public WLAN anbieten, sollten darauf achten, dass sie nicht nur auf der sicheren Seite, sondern auch für die rasante Entwicklung der drahtlosen Kommunikation gewappnet sind. Denn die digitale Mobilität via WLAN trifft den Geschmack der Gäste und Kunden und wird schon bald zur Tradition gehören.

Ca. 2.000 Zeichen

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
The Cloud Networks wurde 2003 mit Sitz in Großbritannien gegründet. Mit über 3,1 Mio. Nutzern, 17,5 Mio. Sessions pro Monat an über 20.700 Standorten und mehr als 37.500 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 01/2013) ist The Cloud Networks heute der größte unabhängige Anbieter für Public WLAN in Europa. Die Übernahme der GlobalAirNet AG (GANAG) Anfang 2008 machte das Unternehmen außerdem zu einem gefragten Premium-Anbieter von Breitband-Lösungen für die Hotel- und Konferenzbranche. The Cloud Networks gehört seit Dezember 2010 zu BSkyB, eine der größten Unternehmensgruppen der Unterhaltungs- und Kommunikationsbranche.
The Cloud Networks bietet mobile Internetlösungen für Hotellerie, Gastronomie und Tagungszentren, Bürogebäude, Niederlassungen und Filialketten, Bahnhöfe, Flug- und Seehäfen, Sport- und Einkaufszentren, Finanz- und Sonstige Dienstleistungen, Gesundheitsbetriebe, öffentliche Einrichtungen und Städte – überall dort, wo Nutzer mobil online gehen wollen.
Mobile Internet User erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis und zwar unabhängig von ihrem Endgerät und ihrem Standort. Dazu tragen Neuentwicklungen wie beispielsweise ein interaktives Video-/Audio-Interface für multimediale Inhalte sowie die Autodetektion WLAN-fähiger Endgeräte bei. The Cloud Networks arbeitet mit führenden Mobilfunkbetreibern wie O2 und Telenor sowie mit Endgeräteherstellern wie HP, Apple und Nokia zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Karin Osterlehner
Leuchtenbergring 3
81677 München
+49 (0)89 / 419 422-0
karin.osterlehner@thecloud.net
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
sabine.eriyo@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

INTERNORGA 2013: Entertainment-to-Go voll im Trend

The Cloud Networks präsentierte Produktneuheit „iPad-to-Go“

INTERNORGA 2013: Entertainment-to-Go voll im Trend

München, 22.03.2013 – The Cloud Networks, Europas führender unabhängiger Public WLAN-Anbieter, präsentierte auf der INTERNORGA 2013 sein komplettes Lösungsspektrum rund um den „vernetzten Gast“. Messebesucher hatten ausreichend Gelegenheit für Expertengespräche und konnten sich selbst per iPad von der Online-Erlebniswelt per WLAN überzeugen. Das neueste Produkt von The Cloud Networks, eine Leihstation für iPads, liefert jetzt die notwendige Hardware für ungestörtes Arbeiten und Surfen in Selbstbedienung.

Im Mittelpunkt des Auftritts auf der INTERNORGA 2013 stand das neueste Produkt von The Cloud Networks im Bereich Hotellerie: „iPad-to-Go“. Die sogenannte iPad-Station kann in der Hotellobby oder im Konferenzbereich aufgestellt werden und funktioniert ähnlich wie ein Geldautomat – nur dass hier die Gäste an der Station mit Kreditkarte ein iPad „ziehen“ und ausleihen können. Diese dient einerseits als Deposit/Pfand bzw. als Bezahlung der Leihgebühr. Zudem ist die Dauer der Ausleihe frei wählbar, beispielsweise die gesamte Dauer des Hotelaufenthalts. Der Vorteil für den Gast liegt auf der Hand: Anders als im stationären Business Center kann der Nutzer das iPad mobil bei sich tragen. Das verschafft mehr Privatsphäre. So kann sich der Gast mit dem iPad auf sein Zimmer zurückziehen und seine eigene Entertainment-Welt schaffen oder ungestört arbeiten. Wie beim Business Center kann das Hotel zwischen Provisionsmodell mit Umsatzbeteiligung oder fester Monatsgebühr wählen.

„Die zahlreichen Gespräche auf der Messe haben uns gezeigt: Erstklassiger Service beinhaltet für viele Gastronomen und Hoteliers heutzutage auch ,Entertainment-to-Go“ per WLAN. Sie kommen damit den Bedürfnissen ihrer Gäste entgegen, jederzeit und überall gut unterhalten zu sein und mobil kommunizieren zu können“, erklärt Tim Gülicher, Vice President Sales von The Cloud Networks. „Diese digitale Mobilität des modernen Reisenden wird durch unser neues Produkt iPad-to-Go, die Leihstation für iPads, ideal unterstützt. Entsprechend groß war auch das Interesse an diesem Gästeservice.“

Daneben präsentierte The Cloud Networks auf der INTERNORGA 2013 weitere innovative Produkte aus den Bereichen Gastronomie und Hotellerie. So auch das All-in-One-Produkt „Cloud in a Box“ für Gastronomen sowie das individuelle und intelligente Baukastensystem mit dem Baustein „Entertainment“ und dem innovativen Buchungstool „Bandwidth-to-Go“ für die Hotellerie.

Bildrechte: The Cloud Networks

Über The Cloud Networks
The Cloud Networks wurde 2003 mit Sitz in Großbritannien gegründet. Mit über 3,1 Mio. Nutzern, 17,5 Mio. Sessions pro Monat an über 20.700 Standorten und mehr als 37.500 WLAN-Zugangspunkten in 19 Ländern (Stand: 01/2013) ist The Cloud Networks heute der größte unabhängige Anbieter für Public WLAN in Europa. Die Übernahme der GlobalAirNet AG (GANAG) Anfang 2008 machte das Unternehmen außerdem zu einem gefragten Premium-Anbieter von Breitband-Lösungen für die Hotel- und Konferenzbranche. The Cloud Networks gehört seit Dezember 2010 zu BSkyB, eine der größten Unternehmensgruppen der Unterhaltungs- und Kommunikationsbranche.
The Cloud Networks bietet mobile Internetlösungen für Hotellerie, Gastronomie und Tagungszentren, Bürogebäude, Niederlassungen und Filialketten, Bahnhöfe, Flug- und Seehäfen, Sport- und Einkaufszentren, Finanz- und Sonstige Dienstleistungen, Gesundheitsbetriebe, öffentliche Einrichtungen und Städte – überall dort, wo Nutzer mobil online gehen wollen.
Mobile Internet User erhalten einen schnellen Zugang zu einem vielfältigen Online-Erlebnis und zwar unabhängig von ihrem Endgerät und ihrem Standort. Dazu tragen Neuentwicklungen wie beispielsweise ein interaktives Video-/Audio-Interface für multimediale Inhalte sowie die Autodetektion WLAN-fähiger Endgeräte bei. The Cloud Networks arbeitet mit führenden Mobilfunkbetreibern wie O2 und Telenor sowie mit Endgeräteherstellern wie HP, Apple und Nokia zusammen. Weitere Informationen unter: www.thecloud.de.

Kontakt
The Cloud Networks Germany GmbH
Karin Osterlehner
Leuchtenbergring 3
81677 München
+49 (0)89 / 419 422-0
karin.osterlehner@thecloud.net
http://www.thecloud.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Eriyo Sabine
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089-41 95 99 72
sabine.eriyo@maisberger.com
http://www.maisberger.com