Tag Archives: Themenvorschlag

Pressemitteilungen

Jetzt um kostenlosen Vortragsslot bewerben – Best Practise im Kundenservice und Vertrieb gesucht …

Jetzt um kostenlosen Vortragsslot bewerben - Best Practise im Kundenservice und Vertrieb gesucht ...

(NL/7220921070) Bereits jetzt wirft das neunte Erfolgreiche Contactcenter seine Schatten voraus. Bis 30. März 2015 haben Interessierte Gelegenheit, Sessionvorschläge kostenlos unter http://www.erfolgreiches-Contactcenter.de einzureichen und das Tagungsprogramm mitzugestalten.

Einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Contact- und Servicecenter-Branche nimmt das 9. Erfolgreiche Contactcenter ein. Der 3. November 2015 ist zwar noch eine Weile hin, aber bereits jetzt beginnen die Vorbereitungen.

Im Zeichen des Mitmach-Webs wird diese Veranstaltungen immer bunter und interaktiver. So läuft aktuell die Vorschlagsphase für Beiträge zum Erfolgreichen Contactcenter. Gefragt sind Best-Practise-Beispiele und Innovationen aus den Bereichen Qualität, Personal, dem Kanalausbau oder Service- und Kommunikationskonzepten. Interessierte können bis 30. März 2015 Ihre Vorschläge online unter http://www.erfolgreiches-contactcenter.de/Themenvorschlag.html einreichen.

Die Themen werden ab 15.04.2015 zur Bewertung online verfügbar gestellt. Auf Grundlage des Votings stellt der Veranstalter Grutzeck-Software dann ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zusammen. Dafür stehen insgesamt 16 Slots in parallelen Themensessions zur Verfügung.
Referenten haben neben dem Vortrag / Workshop die Möglichkeit einen werbefreien Fachartikel für das begleitende eBook beizusteuern und ggf. den Beitrag als YouTube Aufzeichnung zu erhalten.

Mehr dazu finden Interessierte unter http://www.erfolgreiches-Contactcenter.de. Im letzten Jahr waren mehr als 180 Personen an der Veranstaltung beteiligt. Ein interessanter Rahmen, um Herausforderungen und Innovationen zu diskutieren.

Die Veranstaltung „Erfolgreiches Contactcenter“ findet 2015 bereits zum neunten Mal statt und wird vom CRM- und Contact-Center-Software-Anbieter Grutzeck-Software organisiert. Die eintägige Veranstaltung dient als Dialogplattform für Führungskräfte im Kundendialog aus den Bereichen Vertrieb, Marketing, Kundenservice und Callcenter.
Weitere Informationen zu Grutzeck-Software GmbH finden Sie unter http://www.grutzeck.de

Kontakt
Grutzeck-Software GmbH
Markus Grutzeck
Hessen-Homburg-Platz 1
63452 Hanau
06181/97010
Markus.Grutzeck@grutzeck.de
http://www.grutzeck.de

Pressemitteilungen

FineArtReisen Themenplan April 2014 – Spitzbergen

Mit der Veröffentlichung des Themenplans für April 2014 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen interessierten Reisejournalisten und Reisefotografen an, Themenvorschläge für Reportagen im Rahmen des Monatsthemas Spitzbergen einzureichen.

Spitzbergen wird im April 2014 zum ersten Mal als Monatsthema in die Online-Reisezeitung FineArtReisen aufgenommen. Wie bei allen Beiträgen in der Online-Reisezeitung FineArtReisen bleiben auch die Beiträge zu Spitzbergen dauerhaft erhalten und werden kontinuierlich um aktuelle Reiseinformationen erweitert.

Interessierte Journalisten werden gebeten ihre Vorschläge unter Beachtung der hierfür unter http://www.fineartreisen.de/html/20120707_63465.php hinterlegten Informationen an die für diesen Zweck etablierte eMail-Adresse journalisten@fineartreisen.de zu senden. Dieser Journalisteninformation sind ferner die Honorar- und Lizenzregelungen zu entnehmen. Einsendungen, die nicht mit diesem verbindlichen Prozess sowie den Anforderungen für Texte und Fotomaterial konform gehen, können aus redaktionstechnischen sowie rechtlichen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet, publiziert aktuelle Nachrichten aus der Tourismusbranche, regionenspezifische Reiseinformationen sowie Reisereportagen aus aller Welt. Die Schwerpunkte der Reisereportagen von FineArtReisen beschäftigen sich – frei nach dem Leitsatz „Reisen mit Genuss“ – mit kulinarischen und kulturellen Themen. Die Beiträge sind spannend erzählt und weisen zudem eine außerordentlich gute Bebilderung auf. Reisereportagen in der Online-Reisezeitung FineArtReisen spiegeln Authentizität sowie die Begeisterung des Autors für die bereiste Region wider. Demnach sind „Best-Of“-Stories, Hotelbeschreibungen oder umgearbeitete Pressemeldungen als Reisereportagethemen ungeeignet. Der eingereichte Text und das dem Thema zugehörige Bildmaterial müssen zusammen ein in sich stimmiges Gesamtbild repräsentieren. Daher ist es erforderlich, dass Text und Fotos zum selben Zeitpunkt recherchiert bzw. produziert wurden.

Journalisten, die sich in diesem Sinne der Interpretation des Reiseziels Spitzbergen verbunden fühlen und einen Artikel im Rahmen des Monatsthemas April 2014 publizieren möchten, werden gebeten, ihren Themenvorschlag bis spätestens 15.02.2014 bei FineArtReisen einzureichen.

FineArtReisen bittet, aktuell AUSSCHLIESSLICH Beiträge für das Monatsthema April 2014 „Spitzbergen“ anzubieten. Zu den zukünftigen Themen, die aus der Übersicht entnommen werden können, erfolgt der Aufruf zu einem späteren Zeitpunkt.

Die nächsten Themen von FineArtReisen sind wie folgt im vorläufigen Plan:

Dänemark – Mai 2014
Südafrika – Juni 2014
Island – Juli 2014
Kroatien – August 2014
Toskana – September 2014
Niederlande – Oktober 2014
Bodensee – November 2014
Saarland – Dezember 2014
Kulturhauptstädte 2015: Mons (Belgien) und Pilsen (Tschechien)- Januar 2015
Weinland Mosel – Februar 2015
Elsass – März 2015
Bodensee – April 2015

Über FineArtReisen – die Reisezeitung im Internet
FineArtReisen.de, herausgegeben von armini foto & medien verlag in Planegg bei München, ist ein innovatives und einzigartiges Zeitungsprojekt im Internet, das aktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten und Angebote aus der Reisebranche sowie spannende Reisereportagen aus aller Welt präsentiert, die verschiedenste touristische, kulinarische und kulturelle Themen abdecken. Die Redaktion wählt für die Leser von FineArtReisen gezielt nachhaltig nützliche Reiseinformationen aus. Darüber hinaus werden literarische Neuerscheinungen aus den Themenspektrum Reise, Fotografie, Kulinarik sowie Kunst und Kultur vorgestellt. Mit ihrer sehr hohen Informationsdichte und der täglichen Aktualisierung erzielt die Online-Reisezeitung eine große Reichweite. Jeder veröffentlichte Beitrag ist zu jeder Zeit über das FineArtReisen CMS abrufbar. Zeitlich weiter zurückliegende Beiträge werden Jahre später noch recherchiert und gelesen.

Kontakt
FineArtReisen
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
nachrichten@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de

Pressekontakt:
armini foto & medien verlag gbr
Armin Rohnen
Thomas-Diewald-Straße 7
82152 Planegg bei München
089 33 98 46 77
redaktion@fineartreisen.de
http://fineartreisen.de