Tag Archives: Tiere in Not

Pressemitteilungen

Zukunftstag auf GUT AIDERBICHL in Niedersachsen

Antonia Krüger und Natascha Behrendt aus Syke lernen die Arbeit auf der Ballermann Ranch in Blockwinkel kennen

„Auf jeden Fall was mit Tieren machen“, ist der große Wunsch der beiden 12-jährigen Realschülerinnen aus Syke. Später mal als Tier- oder Pferdepflegerin zu arbeiten, wäre ein Traum für die beiden Mädels, die auch in Ihrer Freizeit als Reiterinnen unterwegs sind und sich daher schon ein bißchen mit Pferden auskennen.
Welche Anforderungen an die Mitarbeiter/innen auf dem niedersächsischen Pferdegnadenhof von Gut Aiderbichl gestellt werden und wie das ist, wenn man täglich von freilaufenden Tieren umgeben ist, davon konnten sich die Siebt-Klässlerinnen Antonia und Natascha am Zukunftstag der Realschule Syke auf der Ballermann Ranch bei Annette u. André Engelhardt selber überzeugen.
Pferde und Esel putzen, die großen Boxen ausmisten und mit frischem Stroh neu einstreuen, Pferdeäpfel einsammeln und dann – später – die Pferde von den Koppeln zum Mittagsschlaf in den Stall holen, waren die Aufgaben, mit denen die Aiderbichl-Gutsleiterin Annette Engelhardt ihre „Schützlinge für einen Tag“ betraute. Natürlich immer unterstützt von den Stallfeen in den roten Aiderbichl-Jacken.
Ganz besonders angetan hatte es die beiden Mädchen aus Syke der ‚freche Fridolin‘, der mit seiner Bande ständig Natascha und Antonia belagerte, um das eine oder andere Leckerlie abzustauben.
Viel zu schnell ging der Tag auf der Ballermann Ranch für die zwei tierlieben Syker-Mädchen zu Ende. Als Abschiedsgeschenk überreichte Annette Engelhardt ihren „Zeitmitarbeiterinnen“ eine kleine Lohntüte, in der sich u.a. auch das brandneue Gut Aiderbichl Tiermagazin und eine Ballermann-Party-CD befanden.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

SPD-Kreistagsfraktion besucht Gut Aiderbichl in Niedersachsen

Annette und Andre Engelhardt empfangen die SPD-Fraktion des Diepholzer Kreistags in Blockwinkel auf der ‚Ballermann Ranch‘

Es gehört u.a. zu dem breiten Aufgabenfeld eines engagierten Regionalpolitikers, sich über alle Gegebenheiten und Aktivitäten in seinem regionalen Umfeld persönlich zu informieren.
Diesmal hatte Scholens Bürgermeister Karl-Heinz Schwenn seine Fraktionskollegen/innen aus dem Diepholzer Kreistag nach Blockwinkel auf die ‚Ballermann Ranch‘ eingeladen. Hier wollten sich die Politiker einmal ein eigenes Bild von der aus den Medien und dem Fernsehen bekannten niedersächsischen Pferderanch machen, die seit Januar Teil des größten europäischen Gnadenhofverbundes ‚Gut Aiderbichl‘ ist.
Gut Aiderbichl – das sind 30 Höfe in 6 Ländern mit über 6.000 geretteten Tieren. Sehr ausführlich informierten sich die Politiker bei Annette und Andre Engelhardt über die Aufgaben und Philosophie der Tierretter sowie über den Hintergrund der Schenkung der großen Pferderanch. Die Engelhardts machten dabei deutlich, dass Gut Aiderbichl als Heimat der geretteten Tiere zunächst einmal für Tiere in Not einsteht und für diese die lebenslange Verantwortung übernimmt. Es gehe bei Gut Aiderbichl um Respekt und Verantwortung gegenüber dem Tier als Mitgeschöpf. Gut Aiderbichl lebt Verantwortung und Mitgefühl jeden Tag auf seinen Gütern und Höfen vor und übernimmt damit eine Art Vorbildfunktion für den Umgang mit dem Leben.
Auf die Frage, in wie weit „Ballermann“ – als Deutschlands bekannteste Partymarke – denn nun Teil des Tierschutzes wird, bestätigten Annette und Andre Engelhardt, dass aus den „Ballermann“-Lizenzerlösen künftig ein großer Teil in den Ausbau und die Entwicklung der Gut Aiderbichl Ballermann Ranch in Blockwinkel fließen wird. Auch künftig sollen, so die Engelhardts, noch viele weitere Tiere ein glückliches und angstfreies Leben auf Gut Aiderbichl in Niedersachsen führen können. Wenn also künftig Ballermann-Partys veranstaltet werden, wenn Ballermann-Tonträger gekauft und wenn Ballermann-Schnäpse getrunken werden, dann ist all dies ab sofort auch Unterstützung und Hilfe für Tiere in Not und Teil der Tierretter von Gut Aiderbichl. Das alles aber, und da sind die Engelhardts ehrlich, können auch sie nicht allein bewältigen. Ohne die Unterstützung vieler anderer Aiderbichler und künftiger Tierpaten, ohne all die Ballermänner und -frauen in Deutschland und ohne die Bereitschaft der politischen Entscheidungsträger, ihr Herz für Tiere in Not zu öffnen, wird dies nur ungenügend gelingen. In der Hoffnung, einzelne Mitglieder der SPD-Fraktion mit der Gut Aiderbichl-Philosophie angesteckt zu haben (zumal mit den Farben Rot und Weiß in den jeweiligen Logos bereits Nähe besteht), verabschiedeten sich die Engelhardts gemeinsam mit den Ballermann-Eseln Joshi und Maxi und den Bandenmitgliedern von Shettyhengst Fridolin mit dem obligatorischen Ballermann-Abschiedsschluck und einer Erinnerungs-CD mit den neuesten Karnevalskrachern von ihren Gästen.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ein Weihnachtsgeschenk von der Ballermann Ranch

Annette Engelhardt übergibt Weihnachtspräsente an die Sulinger Tierretter

Ein Weihnachtsgeschenk von der Ballermann Ranch

Jürgen Feye, Tierheimleiterin Marita Görges und Ballermann-Markenchefin Annette Engelhardt

Weihnachtszeit ist auch Geschenkezeit. Dies sollte insbesondere für die gelten, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind. Dazu zählen auch die engagierten Sulinger Tierschützer mit dem Tierheim Lindern um Marita Görges und Christine Nordenholz.
So besuchte Annette Engelhardt von der BALLERMANN RANCH in Blockwinkel am vergangenen Donnerstag Marita Görges im Tierheim Lindern, um auch in diesem Jahr wieder den Tieren eine kleine Freude zu machen und die tolle Arbeit im Tierheim zu unterstützen. Neben einigen Futterleckerlies für die Heimbewohner und weiteren Sachspenden überreichte Annette Engelhardt auch noch 300 Euro zu freien Verwendung. Diese Weihnachtspräsente entstammen u.a. auch aus Spenden bei Veranstaltungen auf der Ballermann Ranch, welche von den Engelhardts entsprechend aufgestockt wurden.
Annette Engelhardt nutzte den Weihnachtsbesuch im Tierheim Lindern auch dazu, Marita Görges und Christine Nordenholz persönlich mit ihren Teams zum Einzug der ersten Aiderbichler-Pferde am 10.01.2019 auf die „Gut Aiderbichl BALLERMANN RANCH“ nach Blockwinkel (Scholen), den neuen Heimat der geretteten Tiere in Niedersachsen, einzuladen. Dabei vergaß die Ballermann Rancherin nicht, herzlichste Weihnachtsgrüße von Michael Aufhauser und Dieter Ehrengruber aus der Hauptzentrale von “ Gut Aiderbichl“ in Salzburg/Henndorf auszurichteten. Denn für Tiere in Not, stehen die Sulinger Tierschützer und die Aiderbichler aus Blockwinkel auch künftig gemeinsam ein.

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

BALLERMANN RANCH AN GUT AIDERBICHL ÜBERTRAGEN

Die Inhaber von Deutschlands bekanntester Partymarke „Ballermann“ haben ihre aus dem TV bekannte Reitanlage in Niedersachsen an GUT AIDERBICHL verschenkt.

BALLERMANN RANCH AN GUT AIDERBICHL ÜBERTRAGEN

RA Dr. Christl, Annette Engelhardt, Dieter Ehrengruber u. Notar Dr. Martin Leiß

Die BALLERMANN RANCH im niedersächsischen Blockwinkel ist jetzt ein Teil von GUT AIDERICHL.
Sie haben es tatsächlich getan, die Engelhardts, Inhaber von Deutschlands wohl bekanntester und berüchtigster Partymarke “ Ballermann„.
Seit dem 14.11.2018 ist die durch eine Vielzahl von TV-Berichterstattungen über die Grenzen Niedersachsens bekannte BALLERMANN RANCH ein Teil von Europas größter Tierhilfestiftung GUT AIDERBICHL (www.gut-aiderbichl.com).
Ballermann-Markenchefin Annette Engelhardt und Dieter Ehrengruber, geschäftsführender Vorstand von GUT AIDERBICHL, unterzeichneten am Mittwoch in der für die Vertragsgestaltung federführenden Rosenheimer Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hans-Peter Christl & Partner vor dem Notar Dr. Martin Leiß den offiziellen Schenkungsvertrag.
Es war der große Wunsch von Annette und André Engelhardt, dass ihre „Ballermann Ranch“ auch in künftigen Generationen noch ein Paradies für Pferde sein wird. Mit der Übertragung der Blockwinkeler Reitanlage, die im übrigen völlig schuldenfrei und ohne jeden Reparaturstau an GUT AIDERBICHL übergeben wird, ist dieser Wunsch nun Realität. Dabei werden die künftigen Geschicke der TV-bekannten Westernranch auch weiterhin von Annette und André Engelhardt ehrenamtlich in direkter Kooperation mit dem GUT AIDERBICHL Hauptsitz in Henndorf (bei Salzburg, Österreich) geleitet. Neben der Übertragung der Ranch werden darüber hinaus auch Teile der Einnahmen aus der Verwertung der „Ballermann“-Markenrechte (Tonträger, Partys u. Veranstaltungen, Radiosender, Musiklabel, T-Shirts, TV-Shows u.a.) in den Ausbau und der Erweiterung von „Gut Aiderbichl’s BALLERMANN RANCH“, so der nunmehr offizielle Name der Reitanlage, fließen. „Wir sind sehr stolz“, so die Engelhardts einhellig, „ein Teil von Gut Aiderbichl zu sein und damit Tieren in Not Hilfe und ein Heim geben zu können. ‚Ballermann‘ wird damit Teil von etwas Größerem und Bedeutenderem, als es selber ist.“ Nun gilt auch in Niedersachsen: „Gut Aiderbichls BALLERMANN RANCH – Heimat der geretteten Tiere“.
Nun warten die Engelhardts auf den Einzug der ersten „Aiderbichler“. Mit einem großen Fest, dessen Termin und Programm noch gesondert bekannt gegeben wird, soll die symbolische Schlüsselübergabe öffentlich gefeiert werden. Hierzu aber später mehr….

A. Engelhardt-Markenkonzepte GmbH: Verwaltung und wirtschaftliche Verwertung von eingetragenen Markenrechten und von sonstigen Kennzeichenrechten (z. B. Marken: Ballermann, Longhitter Golf u. a.). Entwicklung von Markenkonzepten und Markenideen; Realisierung von Markenprojekten.

Firmenkontakt
A. Engelhardt Markenkonzepte GmbH
Annette Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245-3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.ballermann.de

Pressekontakt
André Engelhardt
André Engelhardt
Blockwinkel 87
27251 Scholen
04245 3179970
post@markenkonzepte.de
http://www.markenkonzepte.de

Pressemitteilungen

Die 2.Tierisch gute Sammelaktion von Pickens Selfstorage in Berlin und Hamburg.

Auch in diesem Jahr sammelt der Selfstorage Anbieter wieder für Tiere in Not.

Die 2. Tierisch gute Sammelaktion bei Pickens Selfstorage

Auch in diesem Jahr sammelt Pickens Selfstorage wieder für die Schützlinge des TVB (Tierschutzverein für Berlin u. Umgebung e.V.) und des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V.
In den Filialen des Unternehmens stehen zwar das ganze Jahr über Futterboxen und Sammeldosen, aber für die „Tierisch gute Sammelaktion“ wird ein Lagerraum speziell für die Sachspenden reserviert und das Unternehmen bedankt sich bei jedem Spender mit einer kleinen Überraschung.

Benötigt wird Futter für Hunde und Katzen. Die Vereine freuen sich außerdem über Spielzeug, wie Kongs oder andere Beschäftigungsobjekte, Katzenbäume und große Decken für kranke Tiere. Selbstverständlich kann auch Bargeld gespendet werden.

Standorte Pickens Selfstorage:

Holstenhofweg 41 Oberlandstrasse 55
22043 Hamburg Wandsbek 12099 Berlin-Tempelhof

Gebührenfrei anrufen: 0800 85 85 9 85 www.pickens.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 9.00 – 18.00 Uhr und Sa.: 9.00 – 14.00 Uhr
Geschlossen am Sa. 24.12.11, Mo. 26.12.11 und Sa. 31.12.11
Spenden können auch per Post geschickt werden.
Bitte mit dem Kennwort „tierisch gute Sammelaktion“ markieren.
Tierschutzverein für Berlin u. Umgebung e.V.
Der 15.000 Mitglieder starke Tierschutzverein betreibt u.a. das Tierheim Berlin in Falkenberg. Dort betreut er jährlich 12.000 in Not geratene Tiere. Der Tierschutzverein für Berlin zählt zu den ältesten und größten lokalen Tierschutzorganisationen bundesweit.
www.tierschutz-berlin.de
Pressekontakt: Evamarie König Tel.: (030) 76888-114

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Seit mehr als eineinhalb Jahrhunderten helfen die Mitglieder des Hamburger Tierschutzvereins, Tierleid zu mildern und Tierschutz als ethischen Grundwert unserer Gesellschaft zur größtmöglichen allgemeinen Akzeptanz zu verhelfen. Der Verein hat heute mehr als 5.000 Mitglieder und rund 80 Mitarbeiter im Tierheim Süderstraße. Der Betrieb des Tierheims, in dem jedes Jahr mehr als 10.000 Tiere aufgenommen werden, verschlingt jährlich rund 5 Mio EUR. Diese Summe muss durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Erbschaften Jahr für Jahr aufgebracht werden.
Es gilt das Motto von Erich Kästner: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“.
www.hamburger-tierschutzverein.de
Pressekontakt: Lisa Monkau Tel.: (040) 211106-34

Selfstorage Lagerhaus, Hauptverwaltung Hamburg. Standorte in Hamburg und Berlin. Vermietung von Lagerräumen auf Zeit. Möbellagerung, Aktenlager, Gewerbelager, Lager für Privat und Gewerbe, Weinlager, Wein optimal lagern, WeinStorage, Zwischenlagerungen, storage, Lager günstig und flexibel mieten.

Pickens Selfstorage GmbH
Catherine Adler
Esplanade 39
20354 Hamburg
040 469667981
www.pickens.de
info@pickens.de

Pressekontakt:
Pickens Selfstorage
Catherine Adler
Esplanade 39
20354 Hamburg
catherine.adler@pickens.de
040 46966798-3
http://www.pickens.de

Pressemitteilungen

182.000 Euro für den Tierschutz: Fressnapf zeigt Größe

Fressnapf präsentiert beim „Bavaria Dog 2011“ den größten Fressnapf der Welt / Krönender Abschluss der Spendenaktion „Gib Pfötchen!“

Krefeld/München, 21.07.2011 Ein ganz besonderes Ereignis erwartet in diesem Jahr die Besucher des Hundefestes „Bavaria Dog“ im Münchener Olympiapark. Fressnapf, Europas größte Fachmarktkette für Heimtierbedarf, enthüllt dort am 31. Juli 2011 den größten Fressnapf der Welt! Der „Fressnapf XXL“ ist Symbol für den Abschluss der großen Spendenaktion „Gib Pfötchen!“ für den Deutschen Tierschutzbund. Dabei war im letzten Jahr die immense Summe von 182.000 Euro für den Tierschutz zusammengekommen. Als Erlös einer eigenen Spendenaktion spenden die Marken Pedigree und Whiskas unter dem Motto „Gemeinsam für den Deutschen Tierschutzbund“ weitere 76.000 Euro für den guten Zweck. Am größten Fressnapf der Welt überreichen Fressnapfs Marketingleiter Daniel Euler und Markus Holtwessels von Pedigree und Whiskas den Spendenscheck an Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbund e.V. Mit dabei ist auch der TV-bekannte Hundeprofi Martin Rütter, der die Aktion für eine Tierschutz-Spendenreportage des Fernsehsenders VOX begleitet.

Fressnapf setzt sich seit Jahren mit riesigem Engagement für ein partnerschaftliches und liebevolles Miteinander von Mensch und Tier ein. Mit dem größten Fressnapf der Welt verdeutlicht das Unternehmen seine Größe im Einsatz und sein großes Herz für den Tierschutz. Der Riesennapf steht für die unglaublich große Futtermenge, die dank der Spendengelder der „Gib Pfötchen!“-Aktion kostenlos an Deutschlands Tierheime ging und dort Tieren in Not geholfen hat.

Im vergangenen Jahr konnte jeder Fressnapf-Kunde im Rahmen der Spendenaktion in einem der rund 800 Fressnapf-Märkte in Deutschland für einen Euro zwei Pfötchen-Aufkleber kaufen. Ein Aufkleber war zum Mitnehmen, der andere wurde mit dem eigenen Namen versehen und sichtbar an die Eingangstür des Fressnapf-Marktes geklebt. Der Erlös der Aktion ging direkt an den Deutschen Tierschutzbund. Dazu Torsten Toeller, Gründer und Inhaber von Fressnapf: „Wir danken all unseren Kunden für ihre immense Spenden- und Hilfsbereitschaft. Jeder einzelne hat mit dem Kauf der Pfötchen seinen Beitrag zu der Spendensumme von 182.000 Euro geleistet. Es ist großartig, dass Tierschutz bei den Fressnapf-Kunden einen so hohen Stellenwert hat!“
Über Fressnapf
Fressnapf-Gründer Torsten Toeller eröffnete 1990 im nordrhein-westfälischen Erkelenz den ersten Fressnapf und setzte sich in den Folgejahren mit atemberaubendem Tempo an die Spitze des europäischen Marktes für Heimtierbedarf. Heute gibt es rund 1.150 Fressnapf-Märkte in elf europäischen Ländern, ca. 800 davon in Deutschland. Über 270 Franchisepartner vertrauen inzwischen Toellers ebenso einfacher wie bahnbrechender Geschäftsidee: großflächige Supermärkte für Tiernahrung und -zubehör, ein riesiges Produktsortiment, günstige Discount-Preise und kompetente Beratung. Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete das Krefelder Franchiseunternehmen einen Umsatz von rund 1,3 Mrd. Euro. Künftig greift das Unternehmen mit „Fressnapf XXL“ – großflächige Märkte mit spannend inszenierten Tierabteilungen – den Trend hin zum Erlebnis-Shopping auf und präsentiert das Abenteuer Tierwelt zum Anfassen. Außerdem will Fressnapf als Multi-Channel-Anbieter mit den Vertriebskanälen stationärer Handel, Katalog-Geschäft und Online-Shop seine Marktführerschaft weiter ausbauen.

Fressnapf Tiernahrungs GmbH
Achim Schütz
Westpreußenstr. 32-38
47809 Krefeld
achim.schuetz@fressnapf.com
02151/51911231
http://www.fressnapf.com