Tag Archives: Timo Krüger

Pressemitteilungen

Fiagon mit Gründerpreis ausgezeichnet

Der Gründerpreis 2013 in der Kategorie „Zukunftstechnologie“ geht an die Fiagon GmbH. Die Geschäftsführer des Medizintechnik-Unternehmens, Dirk Mucha und Timo Krüger, nahmen die begehrte Auszeichnung bereits Anfang April entgegen. Die KfW Bankengruppe und die SUPERillu aus dem Hubertus Burda Verlag verleihen den Gründerpreis jährlich in vier Kategorien. Fiagon wurde für ein einzigartiges klinisches Navigationssystem prämiert, das Chirurgen bei operativen Eingriffen in hochsensiblen Körperregionen unterstützt und so den Arbeitsalltag der Ärzte erleichtert.

Ermöglicht wird die sichere Orientierung während der Operation durch winzige Spulen an den Enden der chirurgischen Instrumente. Diese werden mit einem elektromagnetischen Messsystem erfasst und übertragen die Position des Operationsbestecks in Echtzeit auf einen Monitor. Der operierende Arzt hat so während des Eingriffs eine millimetergenaue Orientierung und kann präzise an den inneren Organen des Patienten arbeiten. Fiagon hatte eine bereits in Teilen existierende Technologie weiterentwickelt und optimiert. Bei der Entwicklung der Technik wurde darauf geachtet, dass das System auch für kleinere Kliniken erschwinglich bleibt und auch dort Chirurgen bei operativen Eingriffen unterstützen kann.

Da der Umsatz von Fiagon bereits jetzt höher liegt als erwartet, plant das Unternehmen schon die nächsten Schritte: Zukünftig soll die Navigationstechnik auch vermehrt im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie eingesetzt werden. Ebenso wird der Schritt in den internationalen Markt vorbereitet, um die Operationstechnik vor allem in den USA zu etablieren.

Die Fiagon GmbH hat somit innerhalb von nur drei Jahren eine intelligente Technologie der Zukunft entwickelt und erfolgreich vermarktet. Das Unternehmen, dass unter anderem von der ILB gefördert wird, zeigt sich durch dieses schnelle Wachstum als würdiger Preisträger für die Gründerauszeichnung und forscht bereits jetzt an weiteren medizintechnischen Innovationen für die Zukunft.

Die V+ Management GmbH nahm ihre Tätigkeit mit dem Ziel auf, eine Plattform für kapitalsuchende Unternehmen mit innovativen Produkten und den investierenden V+ Fondsgesellschaften zu bilden. Dabei gilt es, Parameter zu berücksichtigen, die dem Kundent – gemäß dem Credo „Resultat mit Strategie“ – gerne näher gebracht wird.

Kontakt
V+ Management GmbH
Johannes Koller (Pressebeauftragter)
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
0221 502946 -44
j.koller@zplum.de
http://www.vplus-management.de/

Pressekontakt:
ZIEGS PLUS MÜLLER DIE MARKETING AGENTUR
Johannes Koller
Vogelsanger Weg 39
50858 Köln
022150294644
j.koller@zplusm.de
http://www.zplusm.de