Tag Archives: Top ARbeitgeber

Pressemitteilungen

Focus-Business: STARFACE zählt zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands in Deutschland

Karlsruhe, 8. Januar 2019. Die STARFACE GmbH gehört zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Nachrichtenmagazin Focus-Business gemeinsam mit kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber, durchgeführt hat. STARFACE platziert sich unter den rund 2.800 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern in Deutschland.

„Der Fachkräftemangel in der IT-Branche nimmt rasant zu. Für mittelständische Unternehmen ist es extrem schwer, qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen – gerade an einem stark besetzten Technologie-Standort wie Karlsruhe“, erklärt STARFACE-Geschäftsführer Florian Buzin. „Daher freut uns die erneute Platzierung im Focus-Ranking der besten Arbeitgeber des Mittelstands ganz besonders. Das Qualitätssiegel ist ein schöner Beleg dafür, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns gut aufgehoben fühlen – und sendet natürlich ein tolles Signal an Bewerber auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung.“

Um die rund 2.800 Top-Arbeitgeber des Mittelstands zu ermitteln, werteten Focus-Business und das Marktforschungsunternehmen Media Market Insights (MMI) über 750.000 Unternehmensprofile mit mehr als drei Millionen Arbeitgeber-Urteilen des Bewertungsportals Kununu aus. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Um in die finale Auswahl zu kommen, mussten sie bestimmten Kriterien genügen: Die Unternehmen müssen unter anderem ihren Sitz in Deutschland haben, auf Kununu mit 3,5 von fünf Punkten oder besser bewertet sein und eine Mindestanzahl an aktuellen Kununu-Bewertungen vorweisen können.

Die finale Platzierung ergibt sich aus einem Punktwert (zwischen 100 und 200), der aus zwei Faktoren errechnet wurde: dem Bewertungsschnitt und der Anzahl der Bewertungen auf Kununu – basierend auf der Mitarbeiterzahl: So wird gewährleistet, dass nur Unternehmen mit ähnlichen Rahmenbedingungen miteinander verglichen werden. Jeder der in der Top-Liste genannten Mittelständler wird als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu STARFACE und aktuellen Stellenageboten finden interessierte Leser unter www.starface.com

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem fünf Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2018 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

hello.de AG: Focus Business TOP Arbeitgeber Mittelstand 2019

Branchenweites Signal: Als erstes deutsches Call-Center erhält hello.de AG diese Auszeichnung

hello.de AG: Focus Business TOP Arbeitgeber Mittelstand 2019

Ole Wegner – CEO hello.de AG

Berlin/27. November 2018 – Die hello.de AG wird in der aktuellen Ausgabe der Focus Business als einer der „TOP Arbeitgeber Mittelstand 2019“ ausgezeichnet. Somit gehört der Berliner Kundenservice-Spezialist für mittelständische Unternehmen und Start-ups zu den besten und gleichfalls attraktivsten Arbeitgebern im Mittelstand in Deutschland. Diese Auszeichnung ist ein branchenweites Signal; so wurde der Preis erstmals an ein deutsches Callcenter verliehen.

„Diese Auszeichnung erfüllt mich persönlich mit großem Stolz und hat eine starke Signalwirkung nach innen und nach außen. Für die Mitarbeiter ist sie pure Motivation, und sie gibt künftigen Bewerbern eine gute Orientierung, was sie bei uns erwartet“, so Ole Wegner, CEO der hello.de AG. Ole Wegner fühlt sich in der Ausrichtung des Unternehmens klar bestärkt: „Gleichzeitig ist diese Auszeichnung eine Art „Gütesiegel“ für unsere Kunden: Wir erzielen durch die hervorragenden Arbeitsbedingungen eine sehr niedrige Fluktuation, bauen enormes Know-how auf und erreichen eine extrem hohe Identifikation unserer Mitarbeiter mit unserem Unternehmen und mit unseren Auftraggebern. Diese Faktoren sind der entscheidende Schlüssel zu einer sehr hohen Kundenzufriedenheit der Endkunden unserer Auftraggeber“, so Wegner weiter.

Die Auszeichnung: Focus Business Top Arbeitgeber Mittelstand 2019
Zum zweiten Mal präsentiert die FOCUS Line Extensions GmbH gemeinsam mit kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal, die TOP Arbeitgeber des Mittelstands aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Auszeichnung basiert auf dem FOCUS-Score, der sich aus den Kriterien Unternehmensgröße, kununu-Score sowie Gesamtzahl der kununu-Arbeitgeberbewertungen ergibt. Die komplette Liste der TOP-Platzierten und weitere spannende Berichte über „Die TOP Arbeitgeber des Mittelstands“ erscheinen am 28. November 2018 im Sonderheft FOCUS BUSINESS „Arbeitgeber des Mittelstands“.

Herausragendes Arbeitsumfeld im Branchenvergleich
Bereits seit ihrem Marktstart im Jahr 2014 legt das Management der hello.de AG einen starken Fokus auf eine gute, sehr moderne sowie technisch signifikant ausgereifte Arbeitsatmosphäre und achtet auf sehr gute Arbeitsbedingungen: So bietet der innovative Kunden-Service-Spezialist seinen rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den drei Standorten Berlin-Friedrichshain, Berlin-Reinickendorf und Bremen aus Überzeugung einen ansprechenden, hochmodernen Arbeitsplatz mit Wohlfühl-Charakter. hello.de ist laufend bestrebt, seine hohe Technologie-Kompetenz intern und für alle hello.de AG Kunden voranzutreiben „Die technische Komplexität wird noch weiter zunehmen. Das ist für uns, Herausforderung und Marktchance zugleich“, so Wegner weiter.

hello.de ist ein Kundenservice-Spezialist für mittelständische Unternehmen und Start-Ups und übernimmt den Kundenservice für namhafte Unternehmen wie beispielsweise Lautsprecher Teufel, auxmoney, IDnow, PYUR und weitere. Als Kunden-Service-Anbieter übernimmt hello.de, neben den klassischen Kommunikationskanälen wie beispielsweise E-Mail oder Telefon, insbesondere die Kommunikation via Video, Social-Media oder Chat. Die hello.de AG integriert stets die neusten Trends der Digitalisierung in ihre zentrale Multi-Channel-Kundenmanagement-Strategie.

Weiterführende Informationen erhalten alle Interessierten auf http://www.hello.de

Kontakt
hello.de AG
Ole Wegner
Karl-Marx-Allee 90a
10243 Berlin
+49 30 5557990-0
presse@hello.de
http://www.hello.de

Pressemitteilungen

GIS AG ausgezeichnet als bester Arbeitgeber Hannoveraner IT-Beratungsunternehmen erhält „Top Job“-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten

Wolfgang Clement überreicht Auszeichnung in Berlin

GIS AG ausgezeichnet als bester Arbeitgeber  Hannoveraner IT-Beratungsunternehmen erhält "Top Job"-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten

Wolfgang Clement überreicht TOP JOB Auszeichnung an die GIS AG

Hannover – Große Ehre für die GIS Gesellschaft für InformationsSysteme: Das Unternehmen für 360° Digital Workplace Lösungen gehört zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand und ist dafür am 23. Februar in Berlin mit dem „Tob Job“-Award ausgezeichnet worden. „Top-Job“-Mentor und ehemaliger Bundeswirtschaftsminister, Wolfgang Clement, würdigte die GIS AG insbesondere für ihre strategische Ausrichtung auf eine nachhaltige Fachkräftesicherung und die kontinuierliche, systematische Weiterentwicklung ihrer Qualitäten als Arbeitgeber. Für das 80 Mitarbeiter starke Unternehmen hat die erstmalige Teilnahme prompt zur Auszeichnung als Top Arbeitgeber geführt. Mit dem Qualitätssiegel „Top Job“ zeichnet das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, Unternehmen aus, die sich auf bemerkenswerte Art und Weise für eine gesunde Arbeitsplatzkultur stark machen. Diese zeigt sich in der Qualität der Führungsarbeit und damit verbunden einer hohen Arbeitszufriedenheit und niedrigen Erschöpfungswerten innerhalb der Belegschaft.

In dem seit 2002 durchgeführten bundesweiten Arbeitgebervergleich „Top Job“ hat die GIS AG vor allem in den Bereichen Familienfreundlichkeit im Unternehmen, Work-Life-Balance, Zufriedenheit und Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten sowie durch eine starke Bindung der MitarbeiterInnen an das Unternehmen sowie hohes Commitment gepunktet.

Mobilität, Flexibilität, Digitalisierung, neue Technologien und Kommunikation prägen die modernen Räume der Arbeit bei der GIS. Mit offenen Strukturen und räumlich flexibel können die MitarbeiterInnen hier je nach Bedarf arbeiten – in der Quietzone, im Think Tank, zur Pause im Kicker-Raum oder in der Cafeteria, oder sich per Videokonferenz aus dem Home-Office zum Meeting dazu schalten. Die differenzierten Orte für Kommunikation sollen Kooperation, Kreativität und Innovation fördern. Das Büro als „Lebensraum“ mit unterschiedlichen Zonen und Bereichen spiegelt flexible Arbeitszeiten wider und schafft Möglichkeiten für unterschiedliche Tätigkeitsprofile, Projektarbeit, Part-time Workers oder Besucher.

Außerdem bietet die GIS ihren Mitarbeitern diverse Möglichkeiten für Ihre Gesundheit und Weiterbildung. Neben Rückenkursen und mobilen Massagen werden die Mitarbeiter durch Sprachtrainings oder Skill-Trainings gefördert. Das Unternehmen lebt ganz bewusst die FISH!-Philosophie, zu deren Alltag bei der GIS die wöchentlichen Freitagsveranstaltungen zur Information und Austausch zählen, mit anschließendem Frühstück.

Manchmal sind es unscheinbare Besonderheiten, die einen Top Job-Gewinner auszeichnen. Bei der GIS AG ist dies unter anderem der Zuschuss zur JobCard sowie die dienstlichen Bahnfahrten in der 1. Klasse. Das gesamte Unternehmen, einschließlich des Vorstands, fährt hier Bahn statt Dienstwagen. „Wir versuchen, unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Auch in unseren Büroräumen leben wir energieeffizient, genießen Bio-Obst und arbeiten nahezu papierlos,“ berichtet Personalreferentin Sandra Helmer. „Wir sind eben auf allen Ebenen ein modernes, der Zukunft zugewandtes Unternehmen.“

Die Auszeichnung „Top Job“ steht für eine nachhaltige Arbeitsplatzkultur und schafft ein fruchtbares Innovations- und Leistungsklima. „Wir sind sehr stolz auf unsere Auszeichnung mit dem „Top Job-Siegel““, berichtet Finanzvorstand Thomas Wahle. „Und wir freuen uns natürlich auch, dass unser Einsatz von der Belegschaft auf diese Art gewürdigt wurde. Unsere neuen modernen Bürogebäude sind ein Zeichen für unsere Innovationskraft. Arbeitgeberattraktivität ist für uns ein wesentlicher strategischer Faktor. Mithilfe des Feedbacks der Mitarbeiter werden wir unsere Arbeitgeberqualitäten weiter ausbauen. Denn nur mit zufriedenen und engagierten Mitarbeitern können wir weiterhin innovativ und unternehmerisch erfolgreich bleiben.“

Zur Umfrage: Die Wissenschaftler des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch befragten online die Personalleitung nach den eingesetzten HR-Methoden und -Instrumenten. Zum anderen führten sie eine Mitarbeiterbefragung durch, die zu zwei Dritteln das Endergebnis bestimmt. Ein Drittel zählt das HR-Instrumentarium.

Für die aktuelle „Top Job“-Runde haben sich 120 mittelständische Firmen beworben. 84 Unternehmen dürfen nun für die nächsten zwei Jahre das Siegel tragen. Insgesamt wurden 19.841 Mitarbeitende befragt, davon arbeiten rund 57 Prozent in Familienunternehmen. Unter den Top Arbeitgebern befinden sich 25 nationale und 6 Weltmarktführer. Im Durchschnitt beschäftigen die Unternehmen 414 Mitarbeiter und die Frauenquote in Führungspositionen liegt bei durchschnittlich 28%.

Als einer der führenden IT-Beratungsdienstleister in der digitalen Transformation entwickelt die GIS seit 20 Jahren innovative Lösungen rund um den digitalen Arbeitsplatz auf Basis von IBM-, Microsoft-, Atlassian- und Open-Source-Software-Technologien. Heute vertrauen zahlreiche Großkonzerne sowie der gehobene Mittelstand auf die Lösungs- und Beratungskompetenz in den Bereichen Digital Workplace, In- und Extranet, Social Collaboration, Social DMS und Workflow der GIS. Die GIS ist mit knapp 100 Mitarbeitern mit drei Standorten in Deutschland und der Schweiz vertreten.

Kontakt
GIS AG
Isabel Runge
Heiligerstraße 7
30173 Hannover
0511786430
isabel.runge@gis-ag.com
http://www.gis-ag.com

Pressemitteilungen

Lyreco gewinnt zum vierten Mal Top Job-Siegel

Lyreco gewinnt zum vierten Mal Top Job-Siegel

(Mynewsdesk) Barsinghausen, 28.02.2018: Bei der Lyreco Deutschland GmbH wird Arbeitgeberattraktivität großgeschrieben – und der Erfolg gibt dem Unternehmen recht: Der führende Anbieter von Büro- und Arbeitsplatzlösungen erhielt am 23. Februar in Berlin bereits zum viertenMal das „Top Job“-Siegel aus den Händen des ehemaligen Wirtschaftsministers Wolfgang Clement. Der „Top Job“-Mentor würdigte Lyreco insbesondere für die strategische Ausrichtung auf eine nachhaltige Fachkräftesicherung und die kontinuierliche und systematische Weiterentwicklung der Unternehmensqualitäten als Arbeitgeber. Mit dem Qualitätssiegel „Top Job“ zeichnet das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, Unternehmen aus, die sich auf bemerkenswerte Art und Weise für eine gesunde Arbeitsplatzkultur stark machen. Diese zeigt sich in der Qualität der Führungsarbeit und damit verbunden in einer hohen Arbeitszufriedenheit innerhalb der Belegschaft.

In dem seit 2002 durchgeführten bundesweiten Arbeitgebervergleich „Top Job“ überzeugt Lyreco Deutschland GmbH vor allem in den Bereichen Identifikation, Zusammenarbeit und Gleichbehandlung. Umfangreiche Einarbeitungsaktivitäten und klare Prozesse sorgen vom ersten Tag an für eine sehr geschätzte Ankommenskultur, in der sich jeder schnell zurechtfindet. Das freundschaftliche, auch hierarchieübergreifende Miteinander trägt dann seinen Teil dazu bei, dass lange Betriebszugehörigkeiten bei Lyreco alles andere als eine Ausnahme sind.

Lyreco Geschäftsführer Marc Gebauer versteht diese Auszeichnung dennoch als Ansporn, die Arbeitgebermarke Lyreco weiterzuentwickeln. „„Top Job“ ist für uns ein wichtiger Gradmesser. Unter dem Motto ‚Next Generation – sei dabei!‘ formen wir aktuell das Lyreco der Zukunft. „Top Job“ hilft uns, dass es dabei unser Lyreco bleibt und wir alle gern dabei sind.Uns ist bewusst, dass wir hieran stetig zu arbeiten und noch einige Hausaufgaben zu erledigen haben. Arbeitgeberattraktivität ist für uns ein wichtiger strategischer Faktor. Mit Hilfe der „Top Job“-Analyse und dem Feedback der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden wir unsere Arbeitgeberqualitäten weiter ausbauen. Denn nur mit zufriedenen und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können wir weiterhin innovativ und unternehmerisch erfolgreich bleiben.“ Next Generation beschreibt eine klare Strategie mit großer Zukunftsperspektive, verbunden mit spürbaren Investitionen in neue Tools, Techniken und den Trainingsbereich.

„Die Auszeichnung ‚Top Job’ steht für eine nachhaltige Arbeitsplatzkultur, die in gleichem Maße gesund und leistungsorientiert ist. Mit einer inspirierenden Führungsarbeit, einem vertrauensvollen Miteinander und guten Arbeitsbedingungen schafft die Lyreco Deutschland GmbHein fruchtbares Innovations- und Leistungsklima. Dies sind im Übrigen auch die entscheidenden Erfolgsfaktoren für den Übergang in die neue Arbeitswelt. Leider beobachten wir sehr viele Unternehmen, die aufgrund des Marktdrucks diese Transformation etwas überhastet angehen und sich dabei die Finger verbrennen. Grundvoraussetzung für einen erfolgreichen Übergang aber sind eine ausgeprägte Vertrauens- und Unterstützungskultur und inspirierende Führung“, bemerkt Silke Masurat, Geschäftsführerin der zeag GmbH.

Die Wissenschaftler des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen unter der Leitung von Prof. Dr. Heike Bruch befragten online die Personalleitung nach den eingesetzten HR-Methoden und -Instrumenten. Zum anderen führten sie eine Mitarbeiterbefragung durch, die zu zwei Dritteln das Endergebnis bestimmt. Ein Drittel zählt das HR-Instrumentarium.

Für die aktuelle „Top Job“-Runde haben sich 120 mittelständische Firmen beworben. 84 Unternehmen dürfen nun für die nächsten zwei Jahre das Siegel tragen. Insgesamt wurden 19.841 Mitarbeitende befragt, davon arbeiten rund 57 Prozent in Familienunternehmen. Unter den top Arbeitgebern befinden sich 25 nationale und 6 Weltmarktführer. Im Durchschnitt beschäftigen die Unternehmen 414 Mitarbeiter und die Frauenquote in Führungspositionen liegt bei durchschnittlich 28%.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lyreco Deutschland GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mzq0k7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/lyreco-gewinnt-zum-vierten-mal-top-job-siegel-70453

Lyreco ist ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen und führender Anbieter von Büro- und
Arbeitsplatzlösungen im B-to-B-Bereich. Mit über 8.700 Mitarbeitern, davon über 4.000 Vertriebsmitarbeitern, liegt der Fokus des Unternehmens auf Kundenservice, Logistik und Vertriebsexzellenz. Die internationale Präsenz umfasst 26 Länder auf 4 Kontinenten. Lyreco ist nicht nur Marktführer in Europa, sondern auch in Australien und Asien präsent. Die Gruppe erwirtschaftete Umsätze in Höhe von über 2 Mrd. EUR in 2016. Werden die Partner dazu gerechnet, deckt Lyreco aktuell 42 Länder auf 4 Kontinenten ab.

Die Vertriebspartner von Lyreco sind in

–  Amerika: INFORSHOP (Brasilien), MARKEN (Argentinien), W.B. MASON (USA), NOVEXCO (Kanada), Principado (Mexiko)

–  Asien: ASKUL (Japan), COMIX (China), BENIR E-STORE SOLUTIONS (Indien), OFFICEPRO (Taiwan)

–  Europa: OFFICEMAG (Russland), RTC (Rumänien), AKOFFICE (Türkei), OFFICEDAY (Estland, Lettland und Litauen)

–  Ozeanien: OFFICE PRODUCTS DEPOT (Neuseeland)

Weitere Informationen unter www.lyreco.de: http://www.lyreco.de/

Firmenkontakt
Lyreco Deutschland GmbH
Nina Beye
Lyreco-Str. 4
30890 Barsinghausen
05105-5835480
nina.beye@lyreco.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/lyreco-gewinnt-zum-vierten-mal-top-job-siegel-70453

Pressekontakt
Lyreco Deutschland GmbH
Nina Beye
Lyreco-Str. 4
30890 Barsinghausen
05105-5835480
nina.beye@lyreco.com
http://shortpr.com/mzq0k7

Pressemitteilungen

Fire Protection Solutions Group ist auch 2018 TOP Arbeitgeber – fünfte Zertifizierung in Folge als Top Employer Deutschland

– Fire Protection Solutions Group ist auch in 2018 ein TOP Arbeitgeber
– Zum fünften Mal Auszeichnung mit dem Titel Top Employer Deutschland
– Umfangreiche Bewertungen der Mitarbeiterangebote in zahlreichen Kategorien

Fire Protection Solutions Group ist auch 2018 TOP Arbeitgeber - fünfte Zertifizierung in Folge als Top Employer Deutschland

Fire Protection Solutions Group ist auch 2018 TOP Arbeitgeber – fünfte Zertifizierung in Folge

Die Fire Protection Solutions Group freut sich sehr darüber, dass sie zum fünften Mal in Folge für ihre außerordentliche Mitarbeiterorientierung als Top Employer ausgezeichnet wurde.

Seit 1991 untersucht das Top Employers Institute weltweit Arbeitgeber mit herausragender Personalführung und -strategie. Wer Mitarbeiterorientierung ins Zentrum stellt, sorgt dafür, dass sich Menschen persönlich wie professionell weiterentwickeln. Diese persönliche Entwicklung ist die Grundlage für jedes Unternehmenswachstum und kontinuierlichen Fortschritt.

Im Rahmen der jährlich weltweit durchgeführten Untersuchung erhielten über 1.300 Unternehmen in 113 Ländern die begehrte Auszeichnung. Fire Protection Solutions wurde zum fünften Mal in Folge mit dem Titel Top Employer Deutschland 2018 ausgezeichnet.

Essentieller Bestandteil des Top Employers Zertifizierungsprogramms: Alle teilnehmenden Unternehmen durchlaufen einen weltweit einheitlichen Untersuchungsprozess. Die Unternehmen müssen dabei hohe Anforderungen erfüllen und hervorragende Standards erfüllen, um eine Zertifizierung zu erreichen.

Um die Aussagekraft und Wertigkeit des gesamten Zertifizierungsprozesses zu stärken, wurden alle Prüfungsergebnisse zusätzlich einer unabhängigen und externen Prüfung unterzogen und auditiert. Auch diese externe Auditierung hat bestätigt, dass Fire Protection Solutions außergewöhnliche Leistungen in der Mitarbeiterorientierung aufweist und somit einen Platz in der exklusiven Gemeinschaft zertifizierter Top Employer verdient hat.

Umfangreiche Bewertungen der Mitarbeiterangebote in zahlreichen Kategorien

Das Top Employers Institute untersuchte die Mitarbeiterbedingungen von Fire Protection Solutions in den folgenden Kategorien:
– Talentstrategie
– Personalplanung
– Onboarding
– Training und Entwicklung
– Performance Management
– Führungskräfteentwicklung
– Karriere & Nachfolgeplanung
– Compensation & Benefits
– Unternehmenskultur

Steffen Neefe, Country Manager DACH des Top Employers Institute: „Ideale Arbeitsbedingungen führen dazu, dass sich Menschen im Berufs- und Privatleben weiterentwickeln. Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass Fire Protection Solutions ein herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und kontinuierlich an der Optimierung dieses Umfelds arbeitet. Dazu gehören unter anderem das Angebot innovativer sekundärer Benefits, die Schaffung moderner und flexibler Arbeitsbedingungen und ein wirksames Performance Management, welches in vollem Einklang mit der Unternehmenskultur steht.“

Um mehr über das Top Employers Institute und die Top Employer Zertifizierung zu erfahren besuchen Sie: www.top-employers.com.

Weitere Informationen zur Fire Protection Solutions Group finden Sie unter www.fire-protection-solutions.com

Kontakt:
Fire Protection Solutions
Marketing & Kommunikation
Diana Plantade
Tel: 06155/8741-574
diana.plantade@fire-protection-solutions.com

Über Fire Protection Solutions
In der Fire Protection Solutions Group sind rund 971 Mitarbeiter an 23 Standorten beschäftigt. Ingenieure, Techniker, Monteure. Fire Protection Solutions Group legt Wert auf kontinuierliche Fortbildung und Qualifizierung im Bereich Brandschutz. Dafür steht in Sarstedt bei Hannover ein eigenes Schulungszentrum zur Verfügung. Und das Unternehmen beweist sein Know-how gerade da, wo es besonders darauf ankommt. An den zentralen Punkten der Wertschöpfungskette mit hohem Risikopotenzial – zum Beispiel großen industriellen Fertigungsanlagen, Zentrallägern, Logistikdrehscheiben. Und dort, wo mit brandsensiblen Materialien umgegangen wird wie in der holz- und papierverarbeitenden Industrie oder im Möbelhandel.

Firmenkontakt
Fire Protection Solutions (Calanbau GmbH)
Diana Plantade
Gerhart-Hauptmann-Str. 20
64347 Griesheim
+49-6155-8741-574
d.plantade@calanbau.de
http://www.fire-protection-solutions.com

Pressekontakt
GoogleOnlineDominator
Uwe Hiltmann
Pantbach Road 109
CF14 1TX Cardiff
+49-160-98946921
god@googleOnlineDominator.com
http://www.GoogleOnlineDominator.com

Pressemitteilungen

Schwäbisch Hall ist erneut Top-Arbeitgeber

Studie würdigt unter anderem Nachwuchsförderung und Führungskräfte-Entwicklung sowie familienfreundliche Unternehmenskultur der Bausparkasse

Schwäbisch Hall ist erneut Top-Arbeitgeber

Top-Arbeitgeber: Bausparkasse Schwäbisch Hall

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG ist wie im Vorjahr als bester Arbeitgeber unter allen Finanzdienstleistern in Deutschland ausgezeichnet worden. In der Gesamtwertung aller Branchen belegte Schwäbisch Hall den fünften Platz. Zu diesem Ergebnis kommt die Arbeitgeber-Studie des unabhängigen Top Employers Institute aus Düsseldorf. Das Research-Unternehmen zeichnet weltweit Arbeitgeber mit herausragender Personalpolitik und überdurchschnittlichen Arbeitgeberleistungen aus.

Die größte deutsche Bausparkasse überzeugte vor allem bei den Aktivitäten zur Personalentwicklung von Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften. Auch die Karriere- und Nachfolgeplanung sowie die leistungsfördernde, familienfreundliche Unternehmenskultur wurden mit dem Prädikat „herausragend“ bewertet.

„Auf diese erneute Spitzenplatzierung können wir als Unternehmen sehr stolz sein. Die Auszeichnung bestätigt, dass unsere Personalpolitik auch in Zeiten schwieriger Rahmenbedingungen für Finanzdienstleister weiterhin überzeugt“, erklärt Werner Ollechowitz, Personalchef bei Schwäbisch Hall.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG ist die größte Bausparkasse Deutschlands ( www.schwaebisch-hall.de). Ihre 7300 Mitarbeiter arbeiten eng mit den Genossenschaftsbanken zusammen. Im Ausland ist Schwäbisch Hall mit Beteiligungsgesellschaften in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien und China aktiv. Weltweit hat das Unternehmen rund 10,6 Millionen Kunden, davon 7,4 Millionen in Deutschland.

Kontakt
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Carolin Großhauser
Crailsheimer Straße 52
74523 Schwäbisch Hall
0791/46-2698
carolin.grosshauser@schwaebisch-hall.de
http://www.schwaebisch-hall.de

Pressemitteilungen

Arbeitgeber Award: AGRAVIS Raiffeisen AG wieder vorn dabei

Arbeitgeber Award: AGRAVIS Raiffeisen AG wieder vorn dabei

Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender, und Uta Löffler, Leiterin des Bereichs Personal und Recht

Zum fünften Mal in Folge wurde die AGRAVIS Raiffeisen AG beim bundesweiten Ranking „Bester Arbeitgeber Award“ des Magazins Focus in Zusammenarbeit mit den Berufsportalen Xing und Kununu ausgezeichnet und erhielt den Preis „Top Nationaler Arbeitgeber 2018“. Das Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Münster und Hannover zählt somit auch im Jahr 2018 zu den Top-Arbeitgebern Deutschlands.

„Wir freuen uns sehr über unsere konstant guten Ergebnisse und die positiven Bewertungen unsere Arbeitgeberqualitäten. Unsere motivierten, gut ausgebildeten Mitarbeiter stärken die AGRAVIS und sind ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Die AGRAVIS braucht auch in Zukunft hervorragendes Personal, um erfolgreich zu sein. Basis dafür ist ein strukturiertes, durchdachtes Personalmanagement, mit dem wir durch verschiedene Maßnahmen in die Gewinnung und nachhaltige Entwicklung von Talenten gezielt investieren“, erklärten Andreas Rickmers, Vorstandsvorsitzender der AGRAVIS Raiffeisen AG, und Uta Löffler, Leiterin des AGRAVIS-Bereichs Personal und Recht. „Bei diesem Ranking haben wir uns auf einem hohen Niveau stabilisiert. Das ist aber durchaus kein Automatismus, sondern belohnt unsere Investitionen in die Arbeitgeberattraktivität. Gleichzeitig ist die Auszeichnung ein großer Ansporn für die Zukunft.“

Im Ranking bewertet wurden die Qualitäten eines Arbeitgebers aus Arbeitnehmersicht, beispielsweise das Image und der Führungsstil, berufliche Perspektiven, das Gehalt sowie die interne Kommunikation eines Unternehmens. Zudem wurde die Weiterempfehlungsbereitschaft der Arbeitnehmer gemessen. Insgesamt flossen mehr als 127.000 Arbeitgeber-Bewertungen in die Berechnung ein.

In zwei Kategorien landete die AGRAVIS unter den ersten zehn Unternehmen: So belegt das Unternehmen im Bereich Großhandel Platz 3 unter den 1.000 teilnehmenden Großunternehmen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern. In der Rubrik Einzelhandel sicherte sich die AGRAVIS den 6. Platz. Darüber hinaus belegte die AGRAVIS in der Kategorie Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung Platz 15 unter den Großunternehmen. Im Gesamtranking von 1.000 teilnehmenden Unternehmen liegt die AGRAVIS zudem auf Rang 210.

Bei dem Ranking wurde die Einschätzung von Arbeitnehmern aus unterschiedlichen Karriere- und Altersstufen ermittelt. Hinzu kamen Arbeitgeber-Bewertungen in dem Online-Portal Kununu, die mit in die Gesamtwertung einflossen. Insgesamt wurden die 1.000 besten Arbeitgeber mit mehr als 500 Mitarbeitern ermittelt.

Job & Karriere bei der AGRAVIS Raiffeisen AG

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.000 Mitarbeitern mehr als 6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Pressemitteilungen

Focus Business listet Mahr EDV als Top-Arbeitgeber

Mahr EDV ist Top-Arbeitgeber (DACH-Region, Mittelstand) laut Focus Business vom 28.11.2017

Focus Business listet Mahr EDV als Top-Arbeitgeber

Die Redaktion von FOCUS-BUSINESS listet Mahr EDV mit Veröffentlichung von 28.11.2017 als Top-Arbeitgeber des Mittelstandes der IT/TK-Branche der DACH-Region. Auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung belegt

Mahr EDV den 27. Platz im TK/IT-Ranking der FOCUS-BUSINESS für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz)

Dies ist die vierte Würdigung der Mahr EDV in 2017, da zuvor

die Auszeichnung als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes,
die Nennung als TOP 16 Arbeitgeber Deutschlands durch chip.de und
der Rang 5 der beliebtesten Arbeitgeber in Berlin gemäß Kununu-Studie

erreicht wurden. Entsprechend positiv reagiert der Geschäftsführer Fabian Mahr:

„Gerade zusammengenommen bestätigt sich in diesen Ehrungen gewissermaßen unsere Firmenphilosophie, nach der nur begeisterte Mitarbeiter ihre Kunden begeistern können. Und es freut uns sehr, dass es zunehmend auch von außen so wahrgenommen wird, dass wir nicht darin nachlassen, dieses Konzept immer besser zu verwirklichen.“

Grundlagen des Rankings zum Top-Arbeitgeber

Um die 1300 Top-Arbeitgeber des Mittelstands in der DACH-Region zu ermitteln, werteten Focus-Business und das Marktforschungsunternehmen Media Market Insights (MMI) rund 13.000 Datensätze mit mehr als 324.000 Arbeitgeber-Urteilen aus.

Mahr EDV: gesundes Wachstum seit 1999

Mahr EDV wurde 1999 als 1-Mann-Einzelunternehmen gegründet. Seither ist ein kontinuierliches Wachstum zu verzeichnen. Heute – 18 Jahre später – betreut das IT-Systemhaus über 450 größere und kleinere Kunden des Mittelstandes in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und der jeweiligen Umgebung – und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als vier Millionen Euro. Dabei war die Geschwindigkeit des Wachstums nie Selbstzweck, sondern vollzog sich stets in kontrollierten Bahnen, deren oberste Priorität die Gewährleistung der Qualität für Kunden und der Arbeitsplätze war. Beides hängt der Mahr EDV Firmenphilosophie gemäß unauflöslich miteinander zusammen, da nur hochqualifizierte sowie zertifizierte und mit der eigenen Arbeitssituation zufriedene Mitarbeiter sich beim Kunden vor Ort motiviert engagieren, um dessen Probleme zügig und nachhaltig zu lösen.

Mitarbeiter als wichtigstes Kapital

Mahr EDV legt großen Wert darauf, jedem Mitarbeiter zu vermitteln, ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens zu sein. Dabei hilft es, wenn sich die Mitarbeiter über Ziele und Strategien des Unternehmens und ihre eigene Rolle in den entsprechenden künftigen Entwicklungen im Klaren sind. Für die Führungsebene heißt dies, regelmäßig mit den Mitarbeitern zusammenzukommen und Zukunftsvorstellungen zu besprechen. Mitarbeiter sind nicht nur an Entscheidungen zu beteiligen. Grundsätzlich gilt es seitens der Führungsebene, zuzuhören und Wünsche sowie Kritik als Chance zu verstehen, und umgekehrt: herausragende Leistungen nicht vorauszusetzen, sondern zu würdigen.

Mahr EDV ist der Computerspezialist für alle Belange rund um die IT-Struktur von Unternehmen ab fünf Rechnern: Wartung und Support, Consulting und Implementierung, Cloud-Dienste, Server Monitoring und vieles mehr – in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und der jeweiligen Umgebung.

Firmenkontakt
Mahr EDV GmbH
Fabian Mahr
Paulinenstraße 8
12205 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
https://www.mahr-edv.de

Pressekontakt
Mahr EDV GmbH
Thomas Maul
Paulinenstraße 8
12205 Berlin
030-770192200
thomas.maul@mahr-edv.de
http://www.mahr-edv.de

Pressemitteilungen

Focus-Business: STARFACE zählt zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands im deutschsprachigen Raum

Karlsruhe, 14. Dezember 2017. Die STARFACE GmbH gehört zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die Focus-Business in Zusammenarbeit mit kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, Auszubildende und Bewerber, erstmals durchgeführt hat. STARFACE platziert sich unter den 1300 beliebtesten mittelständischen Arbeitgebern im deutschsprachigen Raum.

„Das sehr gute Ranking als einer der besten Arbeitgeber im Mittelstand freut uns sehr“, kommentiert STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin und ergänzt: „Wir sind im Rahmen der Studie der am besten bewertete Hersteller von Telefonanlagen im deutschsprachigen Raum. Das macht uns schon etwas stolz – zumal das Ranking auf Bewertungen basiert, die von unseren Mitarbeitern und Bewerbern unabhängig und anonym bei Kununu abgegeben wurden.“

Um die 1300 Top-Arbeitgeber des Mittelstands in der DACH-Region zu ermitteln, werteten Focus-Business und das Marktforschungsunternehmen Media Market Insights (MMI) rund 13.000 Datensätze mit mehr als 324.000 Arbeitgeber-Urteilen des Bewertungsportals Kununu aus. Berücksichtigt wurden Unternehmen mit mindestens elf und höchstens 500 Mitarbeitern. Um in die finale Auswahl zu kommen, mussten sie bestimmten Kriterien genügen – zum Beispiel ihren Sitz in der DACH-Region haben, auf Kununu mit 4,12 von fünf Punkten oder besser bewertet sein und eine Mindestanzahl an aktuellen Kununu-Bewertungen vorweisen können. Die endgültige Platzierung bestimmt ein Punktewert, der sich aus dem Bewertungsdurchschnitt, der Anzahl der Bewertungen auf Kununu und der Mitarbeiteranzahl zusammensetzt. Jeder der in der Top-Liste genannten Mittelständler wird als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2018“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu STARFACE finden interessierte Leser unter www.starface.de

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und drei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2015 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Allgeier zählt zu den Top-Arbeitgebern im Mittelstand

Allgeier zählt zu den Top-Arbeitgebern im Mittelstand

(Mynewsdesk) Düsseldorf – Die Allgeier Producitity Solutions wird von Focus Business in Kooperation mit der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu zum Top Arbeitgeber Mittelstand ausgezeichnet. Die Auszeichnung basiert auf den Mitarbeiterbewertungen der kununu Plattform und lasst somit einen echten Blick hinter die Kulissen zu.

Die Zeiten des Personalrecruitings haben sich vor allem in der Telekommunikations- und IT-Branche stark geändert. Wenn früher das Unternehmen zwischen mehreren Kandidaten entscheiden konnte, entscheidet sich heute der Kandidat zwischen mehreren Angeboten. Bewertungsplattformen wie kununu werden daher immer wichtiger für Arbeitgeber, da hier die Mitarbeiter ein ehrliches Feedback abgeben können und neuen Kandidaten einen Eindruck des Arbeitsumfelds vermitteln.

Die Auszeichnung „Top Arbeitgeber Mittelstand 2018“

Gemeinsam mit Focus Business hat kununu nun aus 13.000 Unternehmen die am besten bewerteten Unternehmen ermittelt und in ihren jeweiligen Branchen vergleichbar gemacht. Die Anforderungen bestanden in einer Mindestanzahl an Bewertungen, der Aktualität der Bewertungen und dem Bewertungsdurchschnitt. Anhand dieser Faktoren konnten rund 1.300 Unternehmen als Top Arbeitgeber Mittelstand identifiziert werden.

Allgeier Productivity Solutions ist zum Top Arbeitgeber ausgezeichnet

Die Mitarbeiter haben entschieden: Die Allgeier Productivity Solutions liegt mit ihrer Punktwertung in der Branche Telekommunikation und IT sogar im oberen Sechstel aller ausgezeichneten Unternehmen. „Wir freuen uns sehr über diese überraschende Auszeichnung. Diese Auszeichnung hebt uns als Arbeitgeber nun wieder ein Stück von vielen Wettbewerbern ab.“, so Markus Ufer, Leiter Human Ressources. „Es ist schön zu sehen, dass die Benefits, wie z.B. flexible Arbeitszeiten, HomeOffice, Firmenwagen, Mitarbeiterevents sowie Betriebsfeiern gesehen und geschätzt werden.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Allgeier Productivity Solutions GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8lnz02

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-zaehlt-zu-den-top-arbeitgebern-im-mittelstand-88035

Über Allgeier Productivity Solutions

Allgeier Productivity Solutions: http://www.allgeier-ps.com ist eine Tochter der Allgeier Gruppe, die mit knapp 500 Mio. Euro Umsatz und 4.400 Mitarbeitern zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands gehört. Allgeier Productivity Solutions ist der Spezialist für Kommunikations- und Produktivitätslösungen. Angefangen bei Strategie und Analyse, über Konzeption und Umsetzung bis zur operativen Betriebsunterstützung bietet Allgeier Productivity Solutions einen vollständigen Lösungsweg. Dabei werden die Kunden in jeder Phase eines Projektes optimal betreut. Das spezifische Branchenwissen der Allgeier Productivity Solutions reicht vom Energieversorger, den Banken und Versicherungen über Automobilzulieferer bis hin zum öffentlichen Sektor. Die fachlichen Schwerpunkte liegen dabei auf Cloud- und OnPremise-Produkten, wie Office 365, SharePoint, Exchange, Skype und Dynamics CRM, die die Zusammenarbeit erleichtern, zukunftsfähig sind und die Produktivität der Kunden positiv beeinflussen.

Firmenkontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-zaehlt-zu-den-top-arbeitgebern-im-mittelstand-88035

Pressekontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://shortpr.com/8lnz02