Tag Archives: Top-Speaker

Pressemitteilungen

Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno als Speaker beim Aufstiegskongress 2019

Zweifacher Ironman Hawaii-Gewinner referiert am 25. Oktober in Mannheim

Am 25. und 26. Oktober 2019 empfängt der Aufstiegskongress, der offene Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche, seine Teilnehmer im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim. Als Referent mit dabei ist auch der Weltklasse-Triathlet Jan Frodeno.

Auch in diesem Jahr hat der Aufstiegskongress, der von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, der BSA-Akademie und der BSA-Zert veranstaltet wird, wieder eine Vielzahl an Höhepunkten zu bieten. Einer davon wird sicherlich der Vortrag des Olympiasiegers von Peking 2008 und zweifachen Ironman-Hawaii-Gewinners, Jan Frodeno, sein. Im Abschlussvortrag des ersten Kongresstages wird er aufzeigen, wie man mit Mut, Motivation und harter Arbeit erfolgreich wird und warum Leidenschaft den Unterschied macht.
Als erster Triathlet gewann Jan Frodeno die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen und den Titel beim Ironman Hawaii (2015, 2016). Zudem wurde er 2015 als erster Triathlet zum Sportler des Jahres gewählt. In seinem Vortrag „Leidenschaft macht den Unterschied“ gibt er intensive Einblicke in sein Leben, in sportliche sowie private Höhen und Tiefen. Die Teilnehmer werden unter anderem erfahren, wie wichtig der Kopf beim Sport ist, welche mentalen Techniken er sich angeeignet hat, warum Niederlagen dazugehören und wie er nach jeder Niederlage stärker zurückgekommen ist.

Jetzt online anmelden und noch bis 1. September von der Early-Bird-Aktion profitieren.

Alles Infos unter www.aufstiegskongress.de

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Sportökonomie sowie zum Master of Arts Fitnessökonomie. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 200.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Am Anfang war es nur ein Traum… Sabine Stollberger berührt und gewinnt mit ihrem Vortrag auf der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein

Verdienter Gewinner Award der Top-Speakerin Sabine Stollberger

Am Anfang war es nur ein Traum... Sabine Stollberger berührt und gewinnt mit ihrem Vortrag auf der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein

1. Speaker Cruise auf dem Rhein von Ernst Crameri, Foto: Matthias Gottwald www.der-gottwald.de

Auf der 1. Speaker Cruise der Welt holte sich die in Österreich geborene und in Ägypten lebende Autorin, 40plusCoach und Genussnomadin Sabine Stollberger ihren verdienten Gewinner-Award als TOP-Speakerin und berührte und ermutigte das Publikum auf der MS Leonora mit ihrem Vortrag „Am Anfang war es nur ein Traum. Wie scheinbar Unmögliches möglich wird.

Vom 23. bis 24. November 2018 referierten nebst Sabine Stollberger weitere hochkarätige Experten zu den Themen Mache Dein Leben reicher, wertvoller und glücklicher und boten mit praxisnahen Vorträgen viele wertvolle und vor allem umsetzbare Impulse.
Die Award Gewinnerin Sabine Stollberger hat sich im Alter von 45 Jahren ihren großen Traum vom Leben am afrikanischen Kontinent erfüllt und lebt seit mehr als 15 Monaten direkt am Roten Meer.
Ihr Angebot als Coach reicht vom persönlichen VIP-Coaching bis zu Workshops am Roten Meer.
Als Speakerin tritt Sie in D, Ö und CH auf, um besonders Frauen Mut zu machen, Ihre Träume JETZT zu leben. Auch jungen Erwachsenen macht Sie Mut, an sich und ihre Fähigkeiten zu glauben, denn auch sie können erreichen, was sie sich erträumen, wenn sie es wirklich wollen. Sie schreibt Bücher, genießt als leidenschaftliche Taucherin die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres und hält als Iphonografin die Schönheit der Natur Ägyptens in Bildern fest.

Wie ist es möglich sich seinen großen Traum zu erfüllen und während der Planung und Verwirklichung an keinen einzigen Tag an der Richtigkeit der größten Entscheidung des Lebens zu zweifeln? Sabine Stollberger überzeugte mit ihrer Antwort und nahm ihre Publikum mit auf eine Entdeckungsreise ins eigene Ich. Es ist eine Reise, auf der viele Frage gestellt und beantwortet werden. Wer bin ich? Was macht mich aus? Was sind meine Stärken und meine Schwächen? Was ist mir wichtig? Was sind meine 7 wichtigsten Werte? Welche Glaubenssätze limitieren noch und wie ich kann ich die positiven optimal für ich nutzen?

All die Antworten auf diese und weitere Fragen schenken großes Vertrauen und ein Bewusstsein für sich selbst und wie viel in jedem von uns steckt. Es ist mehr als die meisten für möglich halten. Es ist sogar so viel, dass das große gewonnene Vertrauen und der feste Glaube scheinbar Unmögliches möglich macht. Ja, wir alle können mit diesem Vertrauen und diesem Glauben an uns und unsere Fähigkeiten schaffen, was wir wollen!

Sabine Stollberger überzeugte mit ihrer Emotion und Empathie, ihrer Lebendigkeit und Authentizität alle Anwesenden, dass sie ein Mensch und Coach ist, der lebt worüber sie spricht und schreibt. Mit großer Freunde und Dankbarkeit nahm sie den ihr verliehenen Gewinner-Award entgegen. Eine große Anerkennung für ihre Vortragsleistung, ihre Kompetenz als Coach. Der Award zeichnet sie als TOP-Speakerin der 1. Speaker Cruise der Welt aus.

Als Award-Gewinnerin bietet Sabine Stollberger ihr VIP Coaching für 2019 noch bis 15.12.2018 noch zu einem Sonderpreis an. Nähere Informationen zum VIP Coaching finden Sie hier: http://www.40pluscoach.com/workshopscoaching/
Anfragen zum Sonderpreis und kostenlosem 20min Erstgespräch bitte an info@40pluscoach.com richten.

Der Organisator Ernst Crameri hat mit der 1. Speaker Cruise der Welt ein grandioses Event inszeniert, das nebst den hochkarätigen Vorträgen mit seinem vielfältigen Rahmenprogramm überzeugte. Die anwesenden Speaker, Moderatoren, Teilnehmer, Fotografen und Journalisten (Mitarbeiter von Hamburg 1) verließen das Kreuzfahrtschiff nach dem zweiten Tag mit vielen wertvollen, neuen Impulsen und hochmotiviert.

Aufgrund des großen Erfolgs findet die Speakers Cruise nächstes Jahr ihre Fortsetzung. Am 30. März und 1. April 2019 wird das Kreuzfahrtschiff erneut in den Rhein stechen. Sabine Stollberger wird als Award-Gewinnerin und TOP-Speakerin wieder mit dabei sein. Denn wir alle dürfen unsere Träume leben. Wir sind keine Egoisten, wenn wir das tun. Sondern wir sind Menschen, die wissen, wir haben nur dieses eine Leben und wir entscheiden uns, dieses eine Leben ganz bewusst im JETZT zu leben.

Für Fragen und zusätzlichen Informationen zur 1. und 2. Speaker Cruise der Welt steht Ihnen Sabine Stollberger jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Sabine Stollberger arbeitet vom Roten Meer aus als 40plusCoach & Autorin & Speakerin. Sie lebt leidenschaftlich vor, worüber sie spricht und schreibt.
In ihrer Arbeit unterstützt sie Menschen, beim Planen und Umsetzen ihrer Träume.

Kontakt
40plusCoach
Sabine Stollberger
Esplanada B21
00000 Hurghada
+201008990527
info@40pluscoach.com
http://www.40pluscoach.com

Pressemitteilungen

Erfolgreich präsentieren.

Eine gute Vorbereitung macht Sie erfolgreich.

Erfolgreich präsentieren.

Sonja Grandjean

Keine Angst vor Präsentationen. Ein Kleiner Leitfaden zur persönlichen Vorbereitung.

Natürlich ist es sehr einfach, mal eben schnell eine PowerPoint-Präsentation zu erstellen. Nur: „mal eben schnell“ sehen sofort alle Zuschauer. Sie hinterlassen damit nicht den gewünschten guten Eindruck, machen Sie sich also vorher ein paar Gedanken, wie Sie Ihre Präsentation auflockern können, ob Sie überhaupt PowerPoint-Charts brauchen, oder ob Sie mal eine andere Präsentationsform ausprobieren möchten, z. B. PREZI? Vielleicht bietet es sich auch an, die wichtigsten Botschaften auf einem Flipchart live zu visualisieren? Oft hilft es, sich gute Vorträge und Präsentationen, die man selbst als Zuschauer erlebt hat, ins Gedächtnis zu rufen und daraus eine eigene Idee zu entwickeln.

Eine professionelle Vorbereitung hilft Ihnen, als Top-Speaker wahrgenommen zu werden:

Ihr Publikum.

Wer hört Ihnen zu? Was wissen Sie über Ihr Publikum? Machen Sie sich zunächst ein Bild vom Wissensstand Ihres Publikums. Einer Gruppe von Fachleuten müssen Sie die Basics nicht mehr groß erklären. Sprechen Sie aber vor Publikum ohne Vorkenntnisse, erleichtern Sie den Einstieg mit einfachen, zusammenfassenden Erläuterungen, bevor Sie zu komplexeren Informationen überleiten.
Überfordern Sie in keinem Fall Ihr Publikum. Das menschliche Hirn hat begrenzte Aufnahmekapazitäten.

Ihr Ziel.

Was soll Ihr Publikum auf jeden Fall mit nach Hause nehmen und im Gehirn verankern, für möglichst lange Zeit? Bringen Sie das in einem Satz auf den Punkt, bevor Sie Ihre Präsentation anlegen.
Versuchen Sie, diesem einen Satz ein Bild zuzuordnen. Über starke Bilder werden Botschaften nachhaltiger im menschlichen Hirn verankert. Diese eine, wichtige Folie kann auch immer wieder als Zwischenfolie und insbesondere auch als letzte Folie der Präsentation verwendet werden.
Danke schön sagen Sie persönlich und schreiben es nicht auf die Folie, das kommt viel besser und professioneller beim Publikum an.

Ihre Persönlichkeit.

Sie sollten sich persönlich wohlfühlen, wenn Sie präsentieren. Wählen Sie also eine Präsentationsform, die Ihnen liegt. Zeichnen Sie gerne? Dann bietet es sich an, am Flipchart zu skizzieren. Das hält die Aufmerksamkeit der Zuhörer wach.
Reden Sie gerne frei, schweifen dabei aber gerne vom Thema ab? Disziplinieren Sie sich mit Moderationskärtchen, auf denen Sie Stichworte notieren – so vergessen Sie nichts.
Fühlen Sie sich sicher, wenn Sie möglichst viele, eng beschriebene PowerPoint-Folien dabei haben? Das ist nicht besonders attrakiv – doch hier zählt Ihre Sicherheit. Lenken Sie die Aufmerksamkeit dann auf Ihre Person und weg von den Folien, dann bleiben Sie im Gedächtnis und nicht die PowerPoint-Schlacht.

Ihre Präsentationsumgebung.

Sie sollten über den Raum Bescheid wissen. Idealerweise stehen Sie in der Nähe der Leinwand und nicht am entgegengesetzten Ende des Raumes. Die Zuschauer müssen sich sonst immer zwischen Ihnen und der Leinwand hin und her wenden. Das führt zu Unruhe und Konzentrationsschwächen. Leider findet man diese Anordnung häufig in Besprechungsräumen in Unternehmen vor. Mit etwas Glück können Sie noch einen Umbau organisieren, wenn Sie frühzeitig vor Ort sind.
Die Lichtverhältnisse wirken sich ebenfalls auf die Präsentation aus, leicht abgedunkelt sollte es sein, aber nicht zum Einschlafen einladen.

Achten Sie bei der Gestaltung Ihrer Medien auf die Kontraste hell:dunkel. Also nicht helle Schrift auf hellem Untergrund oder kaum unterscheidbare Farben verwenden.

Ihre Medien.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Präsentationsform vor Ort reibungslos abgespielt werden kann. Denken Sie daran, die letzte Aktualisierung mitzunehmen – hier hilft – neben der Cloud – immer noch der gute alte USB-Stick, falls Ihr eigener Laptop nicht angeschlossen werden kann. Bei wechselnden Rednern gibt es oft Konflikte, wenn Apple und Windows aufeinandertreffen. Lassen Sie sich vom Techniker also vorher genau einweisen, denn nichts ist schlimmer als mit technischen Problemen zu starten.

Und nun viel Erfolg mit Ihrer Präsentation.

Autoren-Profil
Sonja Grandjean, Jg. 1963, lernte von der Pike auf das Eventgeschäft in Agenturen wie VOK DAMS und G&D/max.sense. Seit Mitte der 1980er Jahre gehört zu ihren Fachgebieten sowohl die inhaltlich-konzeptionelle Arbeit als auch die Steuerung von Präsentations-Projekten. Das Verständnis von professioneller Dienstleistung in Verbindung mit spannenden Projekt-Aufgaben führte 2008 zur Gründung ihres Büros für Marketing, Event-Kommunikation und Leichte Sprache SG-KOMM in Wuppertal. Kontakt: www.sg-komm.de

Büro für Marketing, Event-Kommunikation & Leichte Sprache.

Kontakt
Sonja Grandjean Kommunikation
Sonja Grandjean
Lützowstr. 3
42329 Wuppertal
02024962136
s.grandjean@sg-komm.de
http://www.sg-komm.de

Pressemitteilungen

Internationaler Speaker Slam: Hermann Scherer will eigenen Weltrekord gleich zweimal brechen

Top-Speaker gesucht – Über 55 Referenten in fünf Stunden – Teilnehmer kämpfen in München um Rekord und Award

Internationaler Speaker Slam: Hermann Scherer will eigenen Weltrekord gleich zweimal brechen

Internationaler Speaker Slam: Hermann Scherer begrüßt Referenten, Zuschauer und Medienpartner.

Nach dem Slam ist vor dem Slam! Frankfurt, Wien, New York und ein Weltrekord in München sind ihm noch nicht genug. Beim nächsten Internationalen Speaker Slam in München will Speaker-Ikone Hermann Scherer seinen erst kürzlich aufgestellten Rekord gleich zweimal brechen: Mindestens 55 Redner stehen am 15. und 16. März auf der Bühne des Holiday Inn in München, um erneut den größten Speaker Slam der Welt zu veranstalten.

Die Uhr tickt gnadenlos: Beim Internationalen Speaker Slam hat jeder Teilnehmer genau fünf Minuten Zeit, um Publikum und Jury von sich zu überzeugen. Gefragt sind Talent, Rhetorik, Timing, Emotion und eine gute Verbindung zum Publikum. Der Vortragswettbewerb startet am 15. und 16. März jeweils um 17.30 Uhr. Langeweile kommt garantiert keine auf: Bei mehr als 55 Teilnehmern erwartet die Zuschauer ein inhaltsdichter Abend voller Impulse und Erkenntnisse. Inspirationsfeuerwerk nonstop! Die Inhalte der Vorträge sind so vielfältig wie die Redner selbst: Jeder Speaker präsentiert dem Publikum sein ganz persönliches Herzensthema.

Speaker-Slam-Initiator Hermann Scherer freut sich auf den neuen Weltrekordversuch: „Neue Speaker braucht das Land! Daher geben wir Newcomern die Möglichkeit, Praxiserfahrung zu sammeln und entdeckt zu werden. Um das straffe Programm durchzuziehen, arbeiten wir mit fliegendem Referentenwechsel: Nach Ablauf der Zeit setzt der Applaus ein. Egal, ob der Vortrag oder Satz beendet ist. Die vergangenen Events haben gezeigt: Diese harte zeitliche Grenze erweist sich als echte Herausforderung. Doch nur so können wir unseren eigenen Weltrekord an beiden Eventtagen noch einmal brechen.“

Wer bietet den stärksten Impuls? Wer zieht das Publikum in seinen Bann? Eine erfahrene Jury wird den Sieger des Wettbewerbs ermittelt und prämieren: Jörg Rositzke (Chefredakteur „Hamburg 1“), Nicole Schlösser (Manager New Business der Lufthansa Group), Gerd Kulhavy (Speakers Excellence) sowie Dr. Stefan Frädrich, Vivienne Dübbert, Hermann Wala, Prof. Dr. Claudia Hilker, Stefan Häseli, Matthias Garten und der Gesamtsieger des letzten Slams Ernst Crameri. Der Gewinner kann sich über den Speaker-Slam-Award freuen, eine Ausbildung bei der Scherer Academy in New York sowie einen Preis der Lufthansa. Mit dem richtigen Thema winkt auch noch ein Managementvertag einer Redneragentur.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Hermann Scherer ist Autor, Business-Experte und Top-Speaker. Über 3.000 Vorträge vor rund einer Million Menschen in über 3.000 Unternehmen in 30 Ländern, 50 Bücher in 18 Sprachen, Forschung und Lehre an mehreren europäischen Universitäten, über 30 erfolgreiche Firmengründungen die meist zur Marktführerschaft führten, eine anhaltende Beratertätigkeit, immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Hermann Scherer: Er reflektiert, denkt quer sowie geradeaus, polarisiert, stellt in Frage, provoziert. Er „zählt zu den Besten seines Faches“ (Süddeutsche Zeitung). www.hermanscherer.com

Firmenkontakt
Hermann Scherer Deutschland
Hermann Scherer
Johann-Steffen-Str. 1
56869 Mastershausen
49 6545 95 99 000
info@hermannscherer.com
http://www.hermannscherer.com

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstraße 25
50996 Köln
0221-7788980
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Pressemitteilungen

Koblenzer Unternehmer erhält den „Eden Achievement Award“ in Los Angeles

Award-Verleihung vor hochkarätigem Publikum

Koblenzer Unternehmer erhält den "Eden Achievement Award" in Los Angeles

v.l.n.r. Claudia Giers, Marcus Giers, Stephen Rivkin, Dina Morrone

– Marcus Giers, Top-Speaker und Markenexperte aus Deutschland, gewinnt „Eden Achievement Award“
– Insgesamt neun internationale Business-Persönlichkeiten aus Europa und den USA wurden für ihr soziales und unternehmerisches Engagement geehrt
– US-Medien werden auf Deutschlands beste Köpfe aufmerksam

In Los Angeles im legendären Beverly Hills Hotel wurden zum ersten Mal die EDEN ACHIEVEMENT AWARDS an neun herausragende internationale Persönlichkeiten aus Europa und den USA verliehen. Alle haben sich als Vorbilder bewiesen, dass Erfolg, Business und Philanthropie vereinbar sind. Das Besondere an diesem Abend: Auch fünf deutsche Ausnahmeunternehmer durften den EDEN ACHIEVEMENT AWARD in Empfang nehmen und erregten das Interesse von US-Medien, wie den zweitgrößten Sender der USA, iHeartRadio, welche die Gewinner – live on air – als „einige der größten Köpfe, die Deutschland zu bieten hat“, bezeichnet hat. Dazu zählt unter anderem der international gefragte Redner, Business-Expert und Koblenzer Unternehmer Marcus Giers. Der Story-Marketing-Experte berät Hidden Champions und Deutschlands stille Helden, diniert mit Philanthropen und Stars wie Elton John und Bruno Serato. Gleichzeitig unterstützt er das Kijabe Hospital in Kenia und Hilfsprojekte auf Haiti. „Ich bin stolz, diesen wundervollen Award für meine sichtbare und unsichtbare Arbeit erhalten zu haben. Es war ein grandioser Abend, in dem unsere Projekte und der internationale Austausch im Vordergrund standen.“

Auszeichnungen für Größen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Hollywood

Neben Marcus Giers erhielten weitere Größen aus Politik, Wirtschaft, Sport und der Hollywood Film- und Musikbranche den Preis für ihr außergewöhnliches soziales Engagement: Ex-NFL Footballstar Keith Mitchell, Stardirigent und Sohn der Filmlegende Sophia Loren – Carlo Ponti Junior, der USA bekannte Top-Speaker und Philanthrop Bruno Serato sowie die US-Schauspielerin Dina Morrone, welche in Begleitung ihres Ehemannes Stephen Rivkin, dem Gewinner des Brit-Film Awards und dreifach oscarnominierten Filmeditor von Avatar und Fluch der Karibik. Ebenfalls zu Gast waren die Rockgröße Chris Pitmann von Guns N“ Roses oder Hollywood Filmproduzent und Regisseur Tony Tarantino.

Der EDEN ACHIEVEMENT AWARD geht in die zweite Runde

Für die Initiatorin und Preisstifterin Maryam Morrison, der Herausgeberin des Eden Magazins, war die Verleihung ein großer Erfolg mit nachhaltigem Effekt. Deshalb wird bereits im September 2018 der EDEN ACHIEVEMENT AWARD zum zweiten Mal verliehen. Rund dreihundert internationale Gäste dürfen dann gespannt sein, wer zu den Gewinnern zählen wird und wessen soziale Projekte finanziell gefördert und zusätzlich unterstützt werden.

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Webseite: https://the-eden-achievement-award.com/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=OVDfo7eceL8

Marcus Giers – Speaker und Top Business Expert

Firmenkontakt
Marcus Giers GmbH
Marcus Giers
Josef-Görres-Platz 2
56068 Koblenz
01525 1000 177
mg@marcus-giers.com
http://www.marcus-giers.com

Pressekontakt
public IQ
Isabell Aldag
Goltsteinstr. 83
50968 Köln
01573-3183140
isabell@public-iq.de
http://www.public-iq.de

Pressemitteilungen

Brandschutz-Forum-München feierte Jubiläum:

Bereits zum fünften Mal fand die renommierte Veranstaltung im mondänen Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski statt

Brandschutz-Forum-München feierte Jubiläum:

(Dipl.-Ing. Bernd Sacher und Dipl.-Ing. Dr. Rainer Jaspers – Kooperationspartner von Anfang an)

(München, Nov. 2016). Alfred Sauter, Günther Beckstein und Florian Streibl hießen die prominenten Key-Note-Speaker, die in den letzten Jahren die anerkannte Fortbildungsveranstaltung der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau schon offiziell eröffnet hatten. Aber zum kleinen Jubiläum sollte keine politische Größe das Grußwort sprechen, sondern ein anerkannter Brandschutz-Experte. Deshalb begrüßte Prof. Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Ronald Goertz, Bergische Universität Wuppertal, die zahlreichen Gäste. Als ehemaliger leitender Branddirektor weiß er auch heute noch genau, wo im Brandschutz-Alltag die Probleme liegen. Anschließend zeigten die eloquenten Referenten vor den rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum eindrucksvoll, warum sie zu den Koryphäen in ihrem Bereich gehören: Fachtheoretisch „on top“ und gleichzeitig immer den praxisbezogenen Wissenstransfer im Blick.

Vom Sicherheitstreppenraum über die Notwendigkeit der Funkkommunikation aus Sicht der Feuerwehr in den unterschiedlichen Gebäudeklassen bzw. Sonderbauten bis hin zur erheblichen Gefahr als Grenze für den Bestandsschutz von baulichen Anlagen: So vielschichtig wie der vorbeugende bauliche Brandschutz waren auch die Vortragsthemen in diesem Jahr. Und als besonderes Highlight gab es Aktuelles von der Obersten Baubehörde – vorgetragen von Herrn Ministerialrat Martin van Hazebrouck. Top-Infos aus erster Hand! Zudem konnten Fragen nicht nur unmittelbar vor Ort mündlich, sondern bereits auch im Vorfeld schriftlich gestellt werden. Darüber hinaus wurde erneut engagiert und manchmal auch sehr emotional über die entscheidenden Themen des Brandschutzes diskutiert. Übereinstimmung bestand darin, dass die bundesweit bekannten „Problem-Baustellen“ ein Indiz dafür seien, dass der bauliche Brandschutz mehr denn je praxisorientierter Lösungsansätze bedürfe, wobei die Sicherheitskultur in diesem Zusammenhang selbstredend nicht aus den Augen verloren werden könne. Bevor man sich zum fundierten Meinungs-austausch beim ersten „After Forum-Networking“ traf, wurde als Abschluss des offiziellen Teils verkündet, dass die „ZÜNDENDE IDEE 2017“ am 17.11.17 verliehen werde. Der neue Award für den vorbeugenden baulichen Brandschutz in Deutschland wird mit 4.000 EUR (Platz 1), 2.000 EUR (Platz 2) und 1.000 EUR (Platz 3) dotiert sein. Schön zu wissen, dass Innovationen in diesem Bereich auch monetär adäquat gewürdigt werden. Man darf schon heute auf die ersten Preisträger gespannt sein.

Brandschutz-Forum-München

Das im Juli 2012 ins Leben gerufene Brandschutz-Forum-München wird von der Siegestor Ideen & Strategien GmbH in Kooperation mit www.sacher-gmbh.com und www.oekotec-gruppe.de veranstaltet. Das Münchner Brandschutz-Forum hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Treffen dieser Art in Deutschland entwickelt. Hier wird einmal jährlich über die jeweils aktuellen brandschutztechnischen Herausforderungen im Baubereich debattiert und anschließend fachlich sachlich analysiert. Zudem werden auf der Internetplattform www.brandschutz-forum-muenchen.de mehrmals monatlich aktuelle Themen und Produkte aus der vielschichtigen Welt des vorbeugenden Brandschutzes beleuchtet.

Firmenkontakt
Brandschutz-Forum-München
Thomas J. Wiendl
Weiglstraße 14
80636 München
089 12700738
089 12700778
wiendl@siegestor.net
http://www.brandschutz-forum-muenchen.de

Pressekontakt
Siegestor Ideen & Strategien GmbH
Thomas J. Wiendl
Weiglstraße 14
80636 München
089 12700738
089 12700778
wiendl@siegestor.net
http://www.siegestor.net

Pressemitteilungen

Klaus-J. Fink über die vier Erfolgsfaktoren des Verkaufs im Marketing-Club Mittelhessen

Klaus-J. Fink spricht über die 4 Erfolgsfaktoren „Persönlichkeit“, „Identifikation“, „Marketing“, „verkäuferische Fähigkeit“ und wie man zum Top-Verkäufer wird

Klaus-J. Fink über die vier Erfolgsfaktoren des Verkaufs im Marketing-Club Mittelhessen

Top-Speaker Klaus Fink

„Gute Verkäufer werden nicht geboren, sie werden gemacht“, so Klaus Fink, Verkaufsexperte und Top-Speaker. Der Erfolgstrainer präsentierte am 20. Mai 2015 im Rathaus der Stadt Gießen seinem bunt gemischtem Publikum die vier Erfolgsfaktoren für mehr Umsatz und Gewinn. Im Rahmen der Mai-Veranstaltung des Marketing-Club Mittelhessen e.V. begeisterte er mehr als 80 Zuhörer – darunter Unternehmer aus Wirtschaft, Industrie und Mittelstand.

In seinem Vortrag im Stadtverordnetensitzungssaal in Gießen machte er auf die bedeutsame Rolle des Verkaufens in Deutschland aufmerksam. „Denn der Verkauf ist der Motor der Wirtschaft und die Verkäufer diejenigen, die diesen Motor am Laufen halten. Unser Wohlstand ist ohne engagierte Verkäufer nicht denkbar“, so der Verkaufsexperte. Klaus-J. Fink ist überzeugt, dass jeder Verkäufer seine Beraterrolle aktiv verlassen muss, um erfolgreich in die Verkäuferrolle schlüpfen zu können. Dazu bedarf es erlernbaren Verkaufswerkzeugen, wie etwa die hohe eigene Kommunikationskompetenz. Für den Verkaufsexperten unterscheiden sich erfolgreiche Top-Seller von Normalverkäufern durch ihre Persönlichkeit, den Identifikationsgrad mit ihrer Arbeit, kontinuierliche Marktbearbeitung und durch verkäuferische Fähigkeiten.

Klaus-J. Fink ist renommierter Keynote-Speaker und Autor zu den Themen Verkauf, Neukundengewinnung, Empfehlungsmarketing und Vertriebsaufbau und gilt seit mehr als 20 Jahren als deutschlandweit anerkannter Erfolgstrainer für Telefon- und Empfehlungsmarketing. In seinen Werken wie „TopSelling: Die vier Erfolgsfaktoren für mehr Umsatz und Gewinn“, „Bei Anruf Termin“ oder „Empfehlungsmarketing – Königsweg der Neukundengewinnung“ zeigt der Top-Speaker, welche Bedeutung die innere Einstellung und die richtige Zielsetzung für den erfolgreichen Verkäufer haben und was den Top-Seller vom Durchschnittsverkäufer unterscheidet. Klaus-J. Fink, der Meister der Verkaufsrhetorik, redet Klartext, hält den Spiegel vor, möchte wachrütteln und das Feuer in jedem Verkäufer wecken.
Bereits zweimal wurde ihm der Conga Award der TOP 10 Deutschland als „Trainer des Jahres“ verliehen. 2012 wurde er in die „Hall of Fame“ der German Speakers aufgenommen und ist Expert-Member im Club 55, einer Vereinigung der besten Verkaufstrainer Europas.

Nähere Informationen zu Klaus-J. Fink finden Sie unter www.klaus-fink.de

Klaus-J. Fink gilt als absoluter Top-Speaker zu den Themen Verkauf, Neukundengewinnung, Empfehlungsmarketing und Vertriebsaufbau. Als Keynote-Speaker ist Klaus-J. Fink bekannt für einen mitreißenden, eloquenten Vortragsstil. Authentizität und Professionalität stehen für ihn an erster Stelle und er wird geschätzt für seine direkte und unverblümte Art. Er ist Jurist, Erfolgstrainer, Coach, Buchautor sowie Herausgeber von Video- und Audiotrainings mit den Schwerpunkten Neukundengewinnung, Empfehlungsmarketing und Vertriebsaufbau. Dem renommierten Keynote-Speaker wurde zweimal der Conga Award Deutschland sowie die Auszeichnung als \“Trainer des Jahres\“ verliehen. Er ist Expert Member of \“Club 55\“, eine Gemeinschaft europäischer Marketing- und Verkaufsexperten, und wurde 2012 in die \’Hall of Fame\‘ der German Speakers Association aufgenommen. www.klaus-fink.de

Kontakt
Klaus-J. Fink
Klaus-J. Fink
Im Musfeld 7
53604 Bad Honnef
02224 89431
02224 89520
info@klaus-fink.de
http://www.klaus-fink.de/

Pressemitteilungen

Martin Limbeck ist TOP SPEAKER OF THE YEAR 2014

Nach den Auszeichnungen zum „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011, zum „Certified Speaking Professional 2011“ (CSP) und zum „International Speaker of the Year 2012“ ist diese Ehrung ein erneuter Beweis dafür, dass Martin Limbeck nicht mehr nur DER Verkaufsexperte, sondern für viele längst zum Vorbild geworden ist.

Martin Limbeck ist TOP SPEAKER OF THE YEAR 2014

Martin Limbeck ist Top Speaker of the Year 2014

Magazin TRAiNiNG hat Martin Limbeck zum TOP SPEAKER OF THE YEAR 2014 ausgezeichnet und gleichzeitig ein Titelinterview mit dem Verkaufstrainer in der aktuellen Ausgabe veröffentlicht. Die Verleihung fand am 22. Mai 2014 im Rahmen des WIFI Trainerkongresses in Wien statt. Nach den Auszeichnungen zum „Trainer des Jahres“ 2008 und 2011, zum „Certified Speaking Professional 2011“ (CSP) und zum „International Speaker of the Year 2012“ ist diese Ehrung ein erneuter Beweis dafür, dass Martin Limbeck nicht mehr nur DER Verkaufsexperte, sondern für viele längst zum Vorbild geworden ist.

Am Tag der Verleihung gab der Top-Speaker auch den Titel seines neuen Buches bekannt: „Warum keiner will, dass du nach oben kommst… und wie ich es trotzdem geschafft habe“. Das Buch erscheint am 12. September im Redline Verlag. Nach Ankündigung der Bucherscheinung stieg der Titel bei Amazon als „Aufsteiger des Tages“ ein und schaffte es direkt in die Top 100 – und das, obwohl „der neue Limbeck“ erst im Herbst auf den Markt kommt. „Es ist mehr als ein Verkaufsbuch. Denn jeder ist ein Verkäufer – egal, ob in der Schule, in der Partnerschaft oder im Business. Das Buch ist ein unbedingter Mutmacher für alle Menschen. Es geht darum, niemals aufzugeben und gegen alle Widerstände seinen Traum zu leben“, so Limbeck über sein neues Buch. Diese dynamische und motivierende Art ist bezeichnend für seine Vorträge und hat ihn in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten und renommiertesten Business-Speaker und Verkaufs-Experten auf internationaler Ebene gemacht. Seinen Durchbruch feierte der erfolgreiche Keynote-Speaker im Jahr 2005 mit dem Buch „Das neue Hardselling“. 2011 konnte er mit seinem Bestseller „Nicht gekauft hat er schon“, der bis heute rund 60.000 Mal verkauft wurde, an diesen Erfolg anknüpfen und sich endgültig als Verkaufsautorität etablieren.

Christoph Wirl, Herausgeber des Magazin TRAiNiNG, ließ es sich nicht nehmen, Martin Limbeck den Preis höchstpersönlich zu übergeben. Er kennt den Verkaufstrainer seit zehn Jahren und würdigte seine Leistungen als Speaker und Mensch: „Die Power, die Martin Limbeck auf der Bühne vermittelt, ist einzigartig, positiv und absolut authentisch. Speaking ist für ihn in den letzten Jahren zum Steckenpferd geworden. Zu Recht, denn Martin Limbeck wurde von Jahr zu Jahr besser. Auch seine Inhalte bieten immer einen großen Mehrwert, sind stets neu und in der Praxis umsetzbar. Auch als Person ist Martin Limbeck besonders: Er polarisiert, doch das ist seine Positionierung, die er lebt wie kein anderer. Seit über 20 Jahren ist er im Geschäft. Wenn einer diese Auszeichnung verdient hat, dann er.“
Bildquelle:kein externes Copyright

Martin Limbeck ist einer der meistgefragten Verkaufs-Experten im englisch- und deutschsprachigen Raum. Seit mehr als 20 Jahren begeistert er mit seinem Insider-Know-how und praxisnahen Strategien Mitarbeiter aus Management und Verkauf. Bis heute trat er bereits in mehr als 20 Ländern auf der ganzen Welt auf. Nicht nur in seinen provokativen und motivierenden Vorträgen, sondern auch in den umsetzungsorientierten Trainings steht das progressive Verkaufen in seiner Ganzheit im Mittelpunkt. Dies hat ihn in den letzten Jahren zu einem der effektivsten und wirksamsten Speaker und zum Trainer der Jahre 2008 und 2011 gemacht.

Internationaler Deutscher Trainingspreis in Bronze 2006 und 2011, 5 Years Award in Bronze (BDVT) 2008, Conga Award 2009 und 2010, Lehrbeauftragter im Bereich Sales Management an der ESB Business School in Reutlingen, Dozent in der Führungskräfteweiterbildung der Universität St. Gallen, Certified Speaking Professional 2011 (CSP), International Speaker of the Year 2012 und Top-Speaker 2014 – die Liste seiner Erfolge und Auszeichnungen ist lang. Sie zeigt: Martin Limbeck ist einer der erfolgreichsten und renommiertesten Business-Speaker und Verkaufs-Experten auf internationaler Ebene.

Martin Limbeck
Martin Limbeck
Alte Gasse 4a
61462 Königstein
+49 (0) 6174 / 20 16 19-0
kontakt@martinlimbeck.de
http://www.martinlimbeck.de

PS:PR Agentur für Public Relations
Klevers Bettina
Grimmelshausenstraße 25
50996 Köln
0221 7788980
info@pspr.de
http://www.pspr.de

Pressemitteilungen

Michael Bandt: Entwicklungshilfe bei der Schatzsuche

In „Die 7 Säulen der Macht reloaded“ öffnet der „Zielverwirklicher“ den Blick auf Chancen und findet Stärken für Unternehmen und jeden einzelnen Mitarbeiter

Michael Bandt: Entwicklungshilfe bei der Schatzsuche

„Die 7 Säulen der Macht reloaded“

Bielefeld / Krefeld. Die Debatte um den Mangel an Fachkräften ist allgegenwärtig. In Zeiten, in denen Führungskräfte auf allen Ebenen mit immer weniger Mitarbeitern und kleineren Budgets immer mehr leisten müssen, mischt sich Michael Bandt als einer der sieben Autoren des im Profiler“s Publishing Verlag erschienenen Taschenbuchs „Die 7 Säulen der Macht reloaded“ mit unkonventionellen Argumenten in die Diskussion ein. Der Experte für Persönlichkeitsentwicklung und Leadership setzt die kompromisslose Orientierung auf individuelle Stärke an erste Stelle. Er ermutigt, Perfektion in Frage zu stellen, Schwächen zu managen, Werte zu leben und macht aus Personalchefs „Talente-Scouts“.

Fast alle Menschen haben einen großen Traum. Aber schnell verrinnt dieser in Alltäglichkeiten. In den produktivsten Jahren des Lebens haben die meisten Menschen die Fähigkeit, neue Träume zu entwickeln, verloren. Für immer? Nein, sagt Michael Bandt und regt den Leser an, über die Quellen seiner Leistungsfähigkeit nachzudenken. „Viele von uns haben nie gelernt, die eigenen Stärken zu identifizieren“, weiß der Business-Coach und professionelle Vortragsredner, der gerade zum „Vorbildunternehmer in Gold“ gewählt wurde. Er führt prominente Beispiele von Persönlichkeiten und Marken an, die unabhängig von fremden Erwartungshaltungen für ihre Ziele brannten. „Ob Bill Gates es heute noch als Schwäche ansieht, dass er sein Informatikstudium aus Zeitmangel schon nach dem ersten Semester abgebrochen hat?“, fragt er provokativ und erklärt einfach und überzeugend: „Wenn wir das, was wir machen, gut und gerne tun, haben wir die besten Chancen, Spitzenleistungen zu erzielen.“ Lieber auf einem kleinen Gebiet Bestleistungen als Durchschnitt auf vielen Feldern, so Bandts Credo. Unternehmen empfiehlt der Schatzsucher verborgener Kostbarkeiten „Stärken-Seminare, damit jeder Mitarbeiter sich seiner eigenen Talente bewusst wird.“

Als Kompass für die (Wieder)-Entdeckung der eigenen Stärken legt der Speaker, Trainer und Coach dem Leser besondere Werte ans Herz: „Dinge, die uns wichtig sind, die uns motivieren und uns sagen, was richtig und was falsch ist.“ Während andere Autoren dabei stehen bleiben, den Leser zu ermutigen, Maßstäbe nur zu definieren, geht Michael Bandt einen entscheidenden Schritt weiter: Er befähigt, eigene Werte im Alltag zu leben – beruflich und privat. Dazu stellt er Fragen, die konkrete persönliche Antworten provozieren. Es gibt eine Wertetabelle und Erklärungen, wie Menschen ihr Leben ihren persönlichen Werten anpassen können. „Durch den systematischen Ausbau Ihrer Stärken werden Sie stetig besser und finden automatisch Lösungen, sollte sich Ihnen einmal ein Problem in den Weg stellen“, so Michael Bandt zum Umgang mit möglichen Misserfolgen. Der „Zielverwirklicher“ spornt zugleich immer wieder an, Erwartungen des eigenen Umfeldes kritisch zu hinterfragen und zunächst auf die eigenen Stärken und Wünsche zu schauen.

Es geht um viel – unter anderem um persönliches Glück. „Unsere Lebensaufgabe besteht darin, unsere Stärken zu finden, die eigene Berufung zu entdecken und glücklich zu sein.“ Glückliche und zufriedene Mitarbeiter, die den Aufgaben nachgehen dürfen, die ihren ganz persönlichen Stärken entsprechen, können sich auch mit den Zielen des Unternehmens identifizieren. Michael Bandt erläutert in „Die 7 Säulen der Macht reloaded“, dass genau diese Menschen das größte Kapital der Unternehmen sind. Und alle es haben.

Neben dem „Zielverwirklicher“ Michael Bandt gehören der Verhandlungsretter Wolfgang Bönisch, „Menschenbegeisterer“ Nils Bäumer, „Selfment-Coach“ Thierry Ball, „Ressourcer“ Dietmar Baum, „der Namenmacher“ Falk S. Al-Omary und der „rEvolutionär“ Ronald Hanisch zu den Autoren von „Die 7 Säulen der Macht relaoded“. Gemeinsam haben sie ein Werk geschaffen, das viele Facetten von Management und Marketing, Persönlichkeit und Erfolg abbildet und diese umfassend und individuell aus verschiedenen Blickwinkeln berichtet und beschreibt. Herausgeberin und Initiatorin des Buches ist die Wirtschaftsprofilerin Suzanne Grieger-Langer. Ihr Profiler“s Publishing Verlag beschäftigt sich mit Werken rund um menschliche Potentiale und deren Einsatz in Richtung Erfolg.

Weitere Informationen über den „Zielverwirklicher“ Michael Bandt gibt es unter www.michael-bandt.de ; mehr über den Profiler“s Publishing Verlag und die Herausgeberin Suzanne Grieger-Langer sowie die Möglichkeit die „7 Säulen der Macht reloaded“ zu bestellen unter www.profilerspublishing.com.

Hintergrund Michael Bandt

Als Inhaber und Geschäftsführer mehrerer national und international tätiger Unternehmen, eroberte Michael Bandt große Marktanteile von seinen Wettbewerbern und wurde so vom Herausforderer zahlreicher Branchengrößen zum Marktführer.

Mit seiner europaweit tätigen Trainings- und Beratungsorganisation wurde er mehrfach mit verschiedensten Unternehmerpreisen ausgezeichnet, zuletzt im Juli 2013 mit dem „Excellence Award“ von Unternehmen Erfolg®, für herausragende Leistungen als Unternehmer und Top-Speaker.

Seine Zusammenarbeit mit unzähligen mittelständischen Unternehmen, Marktführern und solchen, die es werden wollen, brachten ihm den Ruf des konsequent zielorientierten und visionären Leadership-Experten ein. Für ihn steht das Thema Menschenführung und Persönlichkeitsentwicklung im Zentrum seines Handelns. Er gehört regelmäßig zu den Top-Speakern bei großen Wirtschafts-Events und ist Professional Member der German Speakers Association (GSA).

Michael Bandt wurde im Februar 2014 als Vorbildunternehmer in Gold ausgezeichnet. Damit setzte sich der Unternehmer aus Krefeld gegen 48 Nominierungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durch. In der Online-Abstimmung auf www.vorbildunternehmer.de stimmten über 500 Personen mit einer Durchschnittsbewertung von 4.96 von 5 Punkten für Michael Bandt, der mit seinem Unternehmen BISW GmbH in der Kategorie „Kreative Lösungen entwickeln“ nominiert wurde.

Weitere Informationen unter www.michael-bandt.de.

Hintergrund zum Buch (Klappentext):

Nichts ist erfolgreicher als Erfolg! Hier sind gleich 7 Experten für Ihren geballten Erfolg. Profiler Suzanne Grieger-Langer – 007-Speaker, statt 08/15-Redner – präsentiert Ihnen DIE Speaker-Kollegen für Erfolg: Verhandlungsretter Wolfgang Bönisch, Menschenbegeisterer Nils Bäumer, selfment-Coach Thierry Ball, Ressourcer Dietmar Baum, Namenmacher Falk S. Al-Omary, rEvolutionär Ronald Hanisch und Zielverwirklicher Michael Bandt.

Diese 7 Erfolgsgaranten interpretieren die 7 Säulen der Macht neu. Dieses Buch wird Ihnen helfen, jeder Manipulation gelassen standzuhalten, Sie zu neuen Ideen bringen, Ihnen das Steuer (zurück) in die Hand geben, Ihnen die Herzen der Menschen öffnen, Sie optimal positionieren, Ihnen helfen, die neue Generation zu verstehen und Ihnen ermöglichen Schätze zu bergen.

„Die 7 Säulen der Macht reloaded“ kosten 17,90 Euro als Taschenbuch und 9,90 Euro in der Kindle-Edition. Der Band liegt inzwischen auch als Hörbuch vor, persönlich gesprochen von den Autoren.

Hintergrund Suzanne Grieger-Langer

Suzanne Grieger-Langer – 007 Führungskraft statt 08/15 Vorgesetzte! Sie ist die Frontfrau der Grieger-Langer Gruppe und seit 20 Jahren erfolgreiche Unternehmerin in einem volatilen Markt. Suzanne Grieger-Langer ist Wirtschaftsprofiler. Die Erkennung von persönlichen Potenzialen, aber auch von Betrug, ist ihr tägliches Geschäft. Die von ihr entwickelte Formula Infiltration® gilt als Meilenstein der Betrugserkennung. Die Lehrbeauftragte der bekanntesten Wirtschaftshochschulen Europas (Frankfurt School, WU Wien, Bern) entwickelte u.a. den Studiengang „Certified Profiler“. Mit ihrem internationalen Team von Profilern ist sie Europas unangefochtene Profilingexpertin! Die Spezialistin für die Stärkung von Persönlichkeiten instruiert Agenten wie auch Entscheider der Wirtschaft und Wissenschaft.

Weitere Informationen unter www.grieger-langer.com.

Profiler’s Publishing Verlag
Suzanne Grieger-Langer
Halligstrasse 33
33729 Bielefeld
+49 521 60145
info@suzannegriegerlanger.de
http://www.profilerspublishing.com

Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Pressemitteilungen

Hochwertige Impulse auf der Präsentationskonferenz in Darmstadt

Der Grandseigneur der Speaker-Szene – Prof. Dr. Lothar Seiwert – sprach auf der 4. Präsentationskonferenz über das Thema Professional Speaking

Hochwertige Impulse auf der Präsentationskonferenz in Darmstadt

Prof. Dr. Lothar Seiwert auf der Präsentationskonferenz in Darmstadt

Am Freitag, den 22. November 2013, fand in Darmstadt die 4. Präsentationskonferenz im Konferenzhotel Maritim statt. Die acht Referenten, allesamt Top-Profis in Sachen Präsentieren und Wirkung auf der Bühne, unterhielten und informierten die Zuschauer zu den Themen Professional Speaking, gelungene Kreativtechniken und vermeidbare Kommunikationsfallen.

Für Begeisterung im Publikum sorgte hier vor allem Prof. Dr. Lothar Seiwert, der in die Welt des Professional Speakings einführte. Die Zuschauer merkten schnell, dass er aus einem immensen Erfahrungs- und Wissensfundus schöpfen kann. Er demonstrierte anschaulich die teilweise komplexen Inhalte mit verblüffend einfachen Mitteln und schaffte es so, dass die zentralen Aussagen seines Vortrages den Zuhörern noch lange im Gedächtnis bleiben werden.

Auch Organisator Matthias Garten zeigte sich begeistert über Seiwerts praxisnahe Tipps: „Als einer der Grandseigneurs der Speaker-Szene gab Lothar Seiwert in seinem speziell für die Konferenz vorbereiteten Vortrag wichtige und hochwertige Impulse für alle, die professionelle Redner werden wollen.“

Mehr Informationen zu Prof. Dr. Lothar Seiwert unter www.Lothar-Seiwert.de
Mehr Informationen zur Präsentationskonferenz unter www.praesentationskonferenz.de

Wer sich mit den Themen Zeitmanagement und Work-Life-Balance beschäftigt, kennt Prof. Dr. Lothar Seiwert. Seit über 30 Jahren begeistert der von der Zeitschrift Focus als „Deutschlands führender Zeitmanagement-Experte“ betitelte Redeprofi auf internationalen Veranstaltungen. Das, was er macht, macht er mit System und sensibilisiert in seinen nachhaltigen Vorträgen für das Kostbarste, das wir besitzen: unsere Zeit. Millionen Menschen weltweit haben von ihm durch Vorträge, Fernsehauftritte, Pressekolumnen und Bücher gelernt, mit ihrer Zeit besser umzugehen. Mehr als 400.000 Zuhörer haben ihn bei Veranstaltungen in Europa, Asien und den USA als Speaker erlebt.

Als Bestsellerautor und Business-Speaker wurde Lothar Seiwert vielfach ausgezeichnet. U.a. erhielt er den Benjamin-Franklin-Preis („Bestes Business-Buch des Jahres“), den Internationalen Deutschen Trainingspreis, den Life Achievement Award und den Conga-Award als bester Business-Speaker der Deutschen Veranstaltungsbranche. Die German Speakers Association (GSA) ehrte ihn mit der Aufnahme in die „Hall of Fame“ der besten Vortragsredner. In den USA wurde Prof. Dr. Seiwert mit dem höchsten und härtesten Qualitätssiegel für Vortragsredner, dem CSP (Certified Speaking Professional), ausgezeichnet. www.Lothar-Seiwert.de

Kontakt
Seiwert Keynote-Speaker GmbH
Prof. Dr. Lothar Seiwert
Adolf-Rausch-Straße 7
69124 Heidelberg
0 62 21/78 77-0
info@seiwert.de
http://www.Lothar-Seiwert.de

Pressekontakt:
werdewelt GmbH
Benjamin Schulz
Lindersrain 2
35708 Haiger
02773 74 37 0
jaeger@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info