Tag Archives: Touch

Pressemitteilungen

Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten: MMD präsentiert begeisternde Philips Monitore auf der IFA 2019

Amsterdam, 10. September 2019 – Das sollten sich die Besucher der diesjährigen IFA (Berlin, 6. bis 11. September) nicht entgehen lassen: MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert in Halle 22 eine breite Auswahl an Bildschirmen für private Nutzer und professionelle Anwender. Ganz egal, ob es um eine bessere Bildqualität, mehr Privatsphäre, Ultra-Konnektivität, mehr kreative Möglichkeiten, High-Level-Gaming oder eine umweltfreundliche Produktivität geht, Philips Monitore sind eine erste Wahl.

Ganz tief drin
Die eindrucksvolle Wirkung der Curved-Monitore von Philips erschließt sich am besten im persönlichen Erleben. Die gekrümmten Bildschirme ahmen die natürliche Krümmung des Auges nach, minimieren Verzerrungen und erzeugen einen subtil eindringlichen Effekt. Mit ihrer bemerkenswerten Darstellungsleistung ermöglichen sie ein besonders immersives Arbeiten und Spielen. Einige Modelle bieten eine Krümmung von 1500R beziehungsweise 1800R. Sie erweitern damit das Sichtfeld bis zum peripheren Blickfeld des Betrachters und bieten so einen optimalen Sehkomfort. Das 110 cm (43,4 Zoll)-32:10-Format ist sogar breit genug, um mehrere kleinere Displays zu ersetzen – ideal für Einsätze im Finanz-, Banken- und anderen B2B-Bereichen.

Touch-Lösungen
Herausragendes Key-Feature in diesem Jahr ist die Touchscreen-Technologie. Alle auf der IFA vorgestellten Philips SmoothTouch-Monitore sind mit der projiziert-kapazitiven Technologie (Projected Capacitive Touch – PCT) ausgestattet und erkennen bis zu 10 Touch-Punkte. Die vielseitigen Monitore empfehlen sich insbesondere für den Point of Sale, Point of Information, das Gastgewerbe sowie den Bildungssektor und verfügen über eine Reihe von Funktionen für mehr Komfort und Flexibilität. Dazu gehören zum Beispiel der IP54-Schutz gegen Staub und Spritzwasser, zahlreiche Anschlussmöglichkeiten oder auch eine reibungslose und einfache Winkelverstellung.

Professionelle Power
Philips Monitore bieten genau das, was professionelle User für mehr Effizienz, Leistung und Spaß am Arbeitsplatz benötigen. So zeichnen sich die diesjährigen Modelle aus durch: zahlreiche Anschlussmöglichkeiten (USB 3.1, USB-C-Docking, USB-A-Docking mit DisplayLink sowie DC-Out); Features zur Verbesserung der Sicherheit (zuschaltbare Datenschutztechnologie, Windows Hello™ Popup-Webcam); Leistungsmerkmale für mehr Nachhaltigkeit (energiesparender PowerSensor, LightSensor und Zero Power Switch); recycelbares Verpackungsmaterial; 4K-UHD-Auflösung, Ultra-Wide-Color-Technologie, LowBlue-Modus, EasyRead-Modus und vieles mehr.

Next-Level-Gaming
Philips Monitore ermöglichen Gaming auf höchstem Niveau. Die auf der IFA gezeigten Momentum-Modelle sind vollgepackt mit leistungsstarken Funktionen, die ein flüssiges, schnelles, leistungsstarkes Gameplay und atemberaubende Grafikdarstellungen ermöglichen. Zusätzliche Features für mehr Komfort und optimalen Schutz der Augen sorgen zudem dafür, dass der Gamer auch bei längeren Sitzungen jede Minute des Spiels genießen kann. Und dank der Partnerschaft mit dem renommierten britischen Audioexperten Bowers & Wilkins verfügt das 55-Zoll-Modell Momentum 558M1RY zudem über exklusive Hochleistungslautsprecher mit drei separaten Gaming-Audiomodi für einen ultimativen Klang.

Technische Details
Die Modelle 272B1G, 241B1V, 279C9 und 272B7QUBHEB wurden für den professionellen Einsatz entwickelt und sind mit einer Vielzahl von produktivitäts- und leistungsmaximierenden Funktionen ausgestattet. Der 68,6 cm (27 Zoll) 272B1G ist besonders umweltfreundlich. Er besteht zu 85 % aus recycelten Kunststoffen (TCO Certified Edge), ist zu 100 % quecksilber-, halogen- und PVC-frei (BfR) und bietet dem Anwender dank energiesparender Technologien wie PowerSensor, LightSensor und Zero Power Switch den niedrigsten Energieverbrauch aller Philips-Monitore. Zusätzlich zu den Anschlussoptionen wie USB, VGA, DVI, DP, HDMI bietet der 60,5 cm (23,8 Zoll) 241B1V umfangreiche Datenschutzfunktionen und ist damit die ideale Wahl für Anwender im Regierungs-, Bank- und Militärbereich. Der elegante, schlanke 68,6 cm (27 Zoll) 279C9 kommt ohne Rahmen für noch mehr Screen-Fläche bis an die Bildschirmränder und überzeugt mit faszinierenden Bildern dank 4K UHD-Auflösung, IPS und Ultra-Wide-Color-Technologie. Der 68,6 cm (27 Zoll) 272B7QUBHEB ist mit praktischen Funktionen wie einer sicheren Windows Hello™ Popup-Webcam und QHD-Auflösung ausgestattet und bietet dem Anwender eine komplette Docking-Lösung mit USB-C- und USB-A (DisplayLink)-Anschluss sowie DP-Out und DC-Out.

Die Curved-Modelle 346P1, 439P9H, 345B1C, 272E1CA und 328E1CA bieten ein besonderes immersives Seherlebnis. Der 86,36 cm (34 Zoll) 346P1 mit 3-seitig rahmenlosem Design bietet USB-C-Docking, die Möglichkeit, das Notebook aufzuladen und optional eine Windows Hello™ Popup-Webcam. Der große, ebenfalls rahmenlose 110 cm (43,4 Zoll) 439P9H verfügt über USB-C-Docking, eine Windows Hello™ Popup-Webcam und vieles mehr. Der 345B1C ist mit USB-C-Docking, RJ45, Windows Hello™ Popup-Webcam, HDR-Technologie sowie energiesparenden PowerSensor und LightSensor ausgestattet. Der 68,6 cm (27 Zoll) 272E1CA und der 80 cm (31,5 Zoll) 328E1CA zeichnen sich durch ihr immersives Design sowie 75 Hz Freesync beziehungsweise 60 Hz Adaptive Sync-Technologie aus.

Die taktilen Modelle 162B9T (39,6 cm / 15,6 Zoll), 172B9T (43,18 cm / 17 Zoll), 222B9T (54,6 cm / 21,5 Zoll) und 242B9T (60,5 cm / 23,8 Zoll) kommen mit projziert-kapazitiver 10-Punkt-Touch-Technologie, IP54-Schutz vor Staub und Spritzwasser, einem klappbaren, ergonomischen Ständer und Anschlussmöglichkeiten wie VGA, DVI, HDMI 1.4, DP 1.2, USB 3.1.

Die Momentum-Modelle 558M1RY und 328M1R schließlich wurden speziell für Konsolenspieler entwickelt und bieten eine Fülle von Funktionen für das ganz besondere Spielerlebnis. Zu ihren Highlights gehören ein rahmenloses Design, die 4K-Auflösung mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, HDR1000 für den 558M1RY (142 cm / 55 Zoll) beziehungsweise HDR600 für den 328M1R (80 cm / 31,5 Zoll), Adaptive Sync / Freesync-Technologie, eine geringe Eingangsverzögerung, beidseitige Ambiglow-Technologie, Bowers & Wilkins Hochleistungslautsprecher (558M1RY) und vieles mehr.

Preise und Verfügbarkeiten:

ModellVerfügbarkeitUVP
272B1GQ1 2020N/A
241B1VQ1 2020N/A
279C9Q1 2020N/A
272B7QUBHEBAb sofort539,00 EUR / 579,00 CHF
346P1Q1 2020N/A
439P9HNovember 2019979,00 EUR / 1.039,00 CHF
345B1CNovember 2019529,00 EUR / 609,00 CHF
272E1CAAb sofort189,00 EUR / 219,00 CHF
328E1CAAb sofort439,00 EUR / 509,00 CHF
162B9TNovember 2019239,00 EUR/ 279,00 CHF
172B9TSeptember 2019299,00 EUR / 349,00 CHF
222B9TAb sofort279,00 EUR / 319,00 CHF
242B9TAb sofort329,00 EUR / 379,00 CHF
558M1RYQ1 2020N / A
328M1RQ1 2020N / A

Weitere Informationen zu den Philips Monitoren: www.philips.com/monitors

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

MMD präsentiert Philips 242B9T

Interaktives 24-Zoll-LCD Display mit SmoothTouch

Amsterdam, 7. Juni 2019 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert den 24-Zoll-LCD-Monitor Philips 242B9T mit SmoothTouch (23,8 Zoll / 60,5 cm). Der funktionsreiche 16:9-Touch-Bildschirm ist staub- und spritzwassergeschützt (IP54) und überzeugt mit Full-HD-Qualität, optimierter Anzeigequalität sowie der projiziert-kapazitiven 10-Punkt-Touch-Technologie für eine sanfte, intuitive Touch-Reaktion. Problemlose Konnektivität, modernste Features zum Schutz der Augen und ein flexibler Standfuß machen dieses Modell zur idealen Wahl für professionelle Anwender aus den verschiedensten Bereichen wie Einzelhandel, Point of Sale (POS), Point of Information (POI), Hotel, Shop, Gastronomie und Bildung.

Überall flexibel
Der Philips 242B9T Touch-Monitor verfügt über ein brillantes interaktives SmoothTouch-Display für eine natürliche, intuitive Interaktion in jeder Situation. Die projiziert-kapazitive 10-Punkt-Touch-Technologie ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von zehn Fingern auf dem Display, was mit der entsprechenden Software völlig neue Möglichkeiten eröffnet. Für präzises Arbeiten ist ein Touchpen im Lieferumfang enthalten. Von berührungsempfindlichen Anwendungen über arbeitsteilige, professionelle Projekte bis hin zu spannendem, praxisorientiertem Gameplay: Dieser Monitor vereint Spaß und Produktivität. Und weil die Nutzer von heute flexibler als je zuvor sind, ist der Philips 242B9T mit einer antireflektierenden Beschichtung und einem flexiblen Z-förmigen Standfuß (SmartStand) zur Höhenverstellung und zum Neigen des Displays ausgestattet. Darüber hinaus ist das Modell nach Schutzart IP54 gegen Staub und Spritzwasser geschützt – perfekt für viele Einsatzumgebungen.

Perfekt für die Augen
Die Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln des Philips 242B9T ist so optimiert worden, dass alle Details, Farben und die Brillanz, die heutige User erwarten, dargestellt werden. Die SmartContrast-Technologie passt Farben und Hintergrundbeleuchtung automatisch an, um satte Dunkelheit und helle Lichter zu erzeugen. Das Ergebnis sind erstklassige Bilder und Videos. Und damit die Benutzer den 24-Zoll-Bildschirm voll genießen können, ist der Philips 242B9T mit einer Reihe von Features ausgestattet, wie zum Beispiel Flicker-Free-Technologie, LowBlue-Modus, EasyRead-Modus und vieles mehr.

Einfach zu bedienen und einfach überzeugend
Alle Leistungsmerkmale des Philips 242B9T wurden so konzipiert, dass sie ein konstant angenehmes Benutzererlebnis bieten. Auch wenn es um die Konnektivität geht, bietet dieser Monitor maximalen Komfort dank HDMI 1.4, DVI-D, VGA und DisplayPort 1.2 sowie zwei produktivitätssteigernden, USB-3.1-Anschlüssen mit Schnellladefunktion.

Der flexible, leistungsstarke und benutzerfreundliche Philips 242B9T Touchscreen-Monitor ist zu einem UVP von 329,00 EUR / 439,00 CHF erhältlich.

Technische Spezifikationen:
https://www.download.p4c.philips.com/files/2/242b9t_00/242b9t_00_pss_deude.pdf

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

newgen medicals Fitness-Uhr SW-450 mit EKG-& Blutdruck

Den Trainings-Fortschritt im Blick behalten: sogar mit Live-EKG-Anzeige

-Mit Blutdruck-Anzeige und Fitness-Funktionen
-Push-Nachrichten vom Smartphone für WhatsApp, Twitter & Co.
-Uhren-Display vollständig touch-fähig
-Gratis-App für Einstellungen und Fitnessdaten-Auswertungen
-Ideal für Android- und iOS-Geräte
-Wasserdichtes Gehäuse: IP68

Der Personal-Trainer am Handgelenk: Das Fitness-Armband von newgen medicals zählt Schritte und ermittelt die zurückgelegte Strecke sowie verbrauchte Kalorien. Der Herzfrequenz-Sensor liefert zudem Messwerte in Echtzeit. Und sogar eine Verlaufskurve wie bei einem EKG! Und mit allen Werten im Blick passt man das Training effektiv seinen Anforderungen an.

Den Fortschritt per Smartphone im Blick behalten! Wird die Uhr per Gratis-App mit dem Android- oder iOS-Gerät synchronisiert, kann man seine Fitness-Werte bequem auf dem großen Display des Mobilgeräts analysieren.

So wird das Armband zur Nachrichten-Zentrale: Worüber man informiert werden möchte, richtet man einfach per App ein. So verpasst man nichts mehr – ob Anrufe, Nachrichten aus WhatsApp, Facebook, Twitter u.v.m.

Mit cleveren Zusatz-Funktionen: Das Armband lässt sich bequem als Fernauslöser für die Smartphone-Kamera einsetzen. Ist das Smartphone verlegt? Dann sucht man es einfach mit dem Armband. Und umgekehrt sucht man bei Bedarf mit dem Smartphone auch das Armband!

-LCD-Farb-Display mit 3,3 cm (1,3″) Diagonale, Auflösung: 240 x 240 Pixel
-Bedienung per Touch-Oberfläche
-Bluetooth 4.0 für Smartwatch-Funktionen, bis zu 10 m Reichweite
-Zeigt Push-Nachrichten vom Smartphone: Anruf, SMS, WhatsApp, Facebook, Twitter u.v.m.
-Fitness-Funktionen: Schrittzähler, Kalorienrechner, zurückgelegte Strecke
-Aus 8 Sportarten auswählbar, für genauere Auswertung: Gehen, Laufen, Fahrradfahren, Tischtennis, Basketball, Badminton, Fußball, Wandern / Bergsteigen
-Anzeige von Puls und Blutdruck als Verlaufskurve (PPG-Funktion)
-Erstellung der Herzfrequenz-Verlaufskurve (optisch wie bei einem EKG)
-Schlaf-Modus: zeichnet den Schlaf auf und analysiert, wie lange und wie gut man schläft
-Gratis-App für Android und iOS: für Benachrichtigungs-Einstellungen, Aktivitäten- und Fitnessdaten-Auswertung
-Extras: Smartphone-Finder, Fernauslöser für Smartphone-Kamera, Stoppuhr, Aktivitäts-Alarm, Trink-, Meeting- und Medikamenten-Erinnerungsalarm
-Silikon-Armband für Handgelenke mit bis zu 22,5 cm Umfang
-Wasserdichtes Gehäuse: IP68
-Integrierter Li-Ion-Akku mit 200 mAh für bis zu 7 Tage Laufzeit, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
-Maße Armband (L x B): ca. 245 x 20 mm, Gehäuse: 35 x 11 x 40 mm, Gewicht: 37 g
-Fitness-Uhr SW-450 inklusive USB-Ladeadapter und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4589-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4589-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das interaktive 21,5-Zoll-Philips-PCAP-Touch-Display: Die Möglichkeiten von Touch ausreizen

Amsterdam, 18. April 2019 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, präsentiert das 54,6 cm (21,5 Zoll) große Philips-Modell 222B9T mit SmoothTouch-Technik. Ausgestattet mit projektiver, kapazitiver 10-Punkt-Touch-Technologie, Stift, IP54-Staub- und Wasserschutz, einer breiten Palette von Anschlüssen und einem flexiblen Standfuß für einfache Mobilität, ist dieser vielseitige Monitor eine hochwertige, funktionsreiche Lösung für den Point of Sale (POS), Point of Information (POI), für Hotels und Gastronomie (HoReCA) und den Bildungssektor.

Interaktivität leicht gemacht
Der Philips 222B9T Touch-Monitor sorgt für eine reibungslose, einfache und intuitive Interaktion dank zukunftsweisender Technologien wie SmoothTouch. Somit ist eine natürliche, fließende Touchreaktion möglich, die auf der projektiven, kapazitiven (PCAP) 10-Punkt-Touch-Technologie basiert. Diese erlaubt zum Beispiel das Tippen mit zehn Fingern, die gemeinsame Nutzung von Projekten mit Mitschülern oder interaktives Spielen mit mehreren Spielern. Der Monitor erfüllt die Schutzklasse IP54 für Widerstandsfähigkeit gegen Wasser und Staub und ist somit für den intensiven Einsatz in den unterschiedlichsten Umgebungen geeignet.

Erstklassige Bildqualität
Das16:9-Full-HD-Display bietet seinen Nutzern scharfe Details, optimale Helligkeit und leuchtende Farben für naturgetreue Darstellungen. Dank Philips SmartContrast werden die Farben und die Hintergrundbeleuchtung automatisch angepasst, um die bestmöglichen Bilder zu liefern, von Fotos über Videos bis hin zu Spielen. Das Modell verfügt sogar über einen praktischen Economy-Modus, der für einen konstant niedrigen Stromverbrauch sorgt.

Komfort und Konnektivität
Der Philips 222B9T wurde mit Blick auf den Bedienkomfort entwickelt. Die Blendschutzbeschichtung, der LowBlue-Modus und die Flicker-Free-Technologie sorgen für eine optimale Sicht. Der Philips SmartStand verfügt über eine Z-förmige Struktur, mit der der User den Bildschirm anheben, absenken und neigen kann, je nachdem, welche Position für ihn am besten geeignet ist. Ein weiterer Pluspunkt: Dank zahlreicher Anschlüsse lassen sich unterschiedliche Signalquellen anschließen: VGA, DVI-D, DisplayPort 1.2 und HDMI 1.4. Zudem bietet das Modell mit USB 3.1 eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit und -leistung.

Der benutzerfreundliche, produktivitätssteigernde Philips 222B9T Touchscreen-Monitor ist ab Mitte April (UVP: 269,00 EUR / 309,00 CHF) erhältlich.

Weitere Informationen zu den Philips Monitoren: www.philips.com/monitors

Technische Spezifikationen: https://www.download.p4c.philips.com/files/2/222b9t_00/222b9t_00_pss_deude.pdf

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD Monitors & Displays B.V.
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein 200 6th floor
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
Xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Lunartec Schreibtisch-Lampe, Qi-kompatibel, 4 Lichtfarben

Für Schreibtischlicht sorgen und Smartphone laden

– Induktions-Ladefunktion für Qi-kompatible Smartphones
– Farbtemperatur einstellbar von warm- bis tageslichtweiß
– Stufenlos dimmbare Helligkeit
– Komfortable Bedienung per Touch-Tasten

Den Arbeitsplatz mit Stil beleuchten: Die klappbare Design-Lampe von Lunartec spendet bis zu
800 Lumen helles Licht – vergleichbar mit einer 75-Watt-Glühbirne. Und das bei gerade einmal 5
Watt Leistungsaufnahme!

Wunsch-Helligkeit und Lichtfarbe per Fingertipp einstellen: Dank Touch-Bedienfeld schaltet man
die Lampe durch Antippen ein und aus. Genauso einfach regelt man die Leuchtkraft sowie die
Lichtfarbe von Tageslichtweiß zum Arbeiten bis Warmweiß für gemütliche Abendstunden.

Nebenbei das Smartphone laden: Das Qi-kompatibles Mobilgerät zum Aufladen einfach auf den
Lampenfuß legen. Per elektromagnetischer Induktion tankt der Akku kabellos neue Energie.
Nimmt kaum Platz weg: Wenn man die Schreibtisch-Lampe mal nicht braucht, lässt sie sich
einfach zusammenklappen. So kann man sie nahezu überall bequem verstauen.

– Tischleuchte mit 54 LEDs: je 27x warmweiß und kaltweiß, max. 5 Watt Leistungsaufnahme
– Helligkeit: 50 – 800 Lumen (vergleichbar mit einer 75-Watt-Glühbirne), stufenlos dimmbar
– 4 einstellbare Farbtemperaturen: warmweiß 2800 K / 3500 K, weiß 4500 K und
tageslichtweiß 6500 K
– Timer: schaltet Lampe nach wahlweise 1 Stunde oder 2 Stunden aus
– Lampe und Lampenkopf platzsparend einklappbar
– Induktions-Ladefunktion für Qi-kompatible Geräte: für Samsung Galaxy S8(+), S9(+),
Note 8, Sony Xperia XZ2, iPhone 8, 8 Plus, X, XS, XS Max, XR, LG G7 u.v.m.
– Qi-Ladeleistung: 5 Watt (5 Volt, 1 A)
– Einfache Touch-Bedienung über 6 Tasten: ein/aus, Lichtfarbe, Ausschalt-Timer (1 / 2
Stunden), Helligkeit
– Material: Metall und Kunststoff
– Stromversorgung: per USB (Netzteil ab 2,1 A empfohlen, bitte dazu bestellen)
– Maße Standfuß: 12 x 1,5 x 18 cm, aufgeklappt: ca. 12 x 49,5 x 23 cm, Gewicht: 472 g
– Schreibtischlampe inklusive USB-Stromkabel und deutscher Anleitung

Preis: 24,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2424-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2424-1059.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

StarMoney-App neu mit Fingerprint-Authentifizierung

Update für mobile Banking-Anwendung

StarMoney-App neu mit Fingerprint-Authentifizierung

Hamburg, 04. Dezember. Touch and Go: Ab sofort haben Nutzer der StarMoney-App die Möglichkeit, Die Banking-Anwendung auf ihrem Smartphone oder Tablet per Fingerabdruck zu entsperren. Die neuste Version 3.8.0 von StarMoney erlaubt auf Android-Devices über die biometrische Authentifizierung Zugriff auf die Anwendung. User können mit der Fingerprint-Funktion ihre Kontodetails so noch komfortabler und sicherer abrufen. Mit der StarMoney-App prüfen Anwender ihre Kontostände, führen mobil Überweisungen aus oder archivieren Finanzstatus, Geldeingänge und Abbuchungen. Grafische Auswertungen visualisieren außerdem die Zahlungsströme.

Zusätzlicher Komfort für Abonnenten der StarMoney Flat
Im Rahmen des StarMoney Flat-Modells stehen Nutzern weitere Mehrwertfunktionen innerhalb der App zur Verfügung. Dazu gehört die Foto-Überweisung, mit der Rechnungen bequem per Smartphone oder Tablet eingescannt und direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt werden können. Beim Scannen der Rechnung erfasst StarMoney Kontonummern sowie sonstige überweisungsrelevante Daten und überträgt diese automatisch in ein Überweisungsformular.

Innerhalb des jederzeit monatlich kündbaren Flat-Modells verwenden Nutzer StarMoney plattformübergreifend, vom PC, über Android und iOS bis hin zum Mac – stets in der aktuellsten Version. Die Nutzung jedes Produktes zur selben Zeit ist jeweils auf bis zu fünf separaten Geräten möglich. Dank der Synchronisationsmöglichkeit halten Abonnenten der StarMoney Flat ihre Daten immer auf dem aktuellen Stand und haben somit stets den vollständigen Überblick über ihre Finanzen. Die Kosten für die StarMoney Flat betragen 5,49 Euro im Monat.

Weitere Informationen zu StarMoney sowie den Themen Banking, Payment, Fintech und Digitalisierung finden Sie auch in unserem Star Finanz Blog.

Über Star Finanz:
Star Finanz, ein Unternehmen der Finanz Informatik, ist führender Anbieter von multibankenfähigen Online- und Mobile-Banking-Lösungen in Deutschland. Seit mehr als zwanzig Jahren prägt das Unternehmen mit Sitz in Hamburg und Hannover mit derzeit rund 200 Mitarbeitern das Online-Banking entscheidend mit.

Privatkunden, Mittelständlern und großen Unternehmen bietet die Star Finanz eine umfassende Palette an innovativen Finanzprodukten, darunter die Produktlinien StarMoney, StarMoney Deluxe, StarMoney für Mac und StarMoney Business sowie die Electronic- Banking-Software SFirm. StarMoney für Privatanwender ist über die StarMoney Flat auf iPhone und iPad, Android-Smartphone und Android-Tablet, iOS, Windows PC sowie dem Mac durch die Synchronisationsmöglichkeit innerhalb der StarMoney Banking Cloud miteinander verbunden. Zum Leistungsspektrum gehört ebenso die Unterschriftenmappe, eine App zur mobilen Zahlungsfreigabe für Geschäftsleute mittels EBICS. Zum Portfolio zählt seit neuestem auch das Finanzcockpit, eine High-Business-App, speziell auf die Bedürfnisse von Firmenkunden zugeschnitten.

Darüber hinaus realisiert Star Finanz erfolgreich individuelle Software-Lösungen, mit denen Unternehmen und Finanzinstitute neue Maßstäbe setzen. Dazu gehören die Apps Sparkasse und Sparkasse+ für die Sparkassen-Finanzgruppe, die zu den führenden Mobile-Banking-Anwendungen für iOS sowie Android zählen oder das pushTAN-Verfahren, das den Empfang und die Verwendung von TANs auf ein- und demselben Endgerät ermöglicht. Die mobilen Finanzapplikationen der Star Finanz wurden inzwischen mehr als 24 Millionen Mal (Stand: August 2018) in den unterschiedlichen App-Stores heruntergeladen.

Mit dem Aufbau des Sparkassen Innovation Hub als zentralen „Andockpunkt“ der Sparkassen-Finanzgruppe für FinTechs etabliert sich das Unternehmen zudem als Treiber von innovativen Entwicklungen. Darüber hinaus verantwortet Star Finanz die kontinuierliche Weiterentwicklung und den technischen Betrieb des Onlinebezahlverfahrens giropay.

Weiterführende Links:
Star Finanz Blog: https://blog.starfinanz.de/
Twitter: www.twitter.com/starfinanz
YouTube: www.youtube.com/starfinanz
Xing: https://www.xing.com/companies/starfinanzgmbh
LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/star-finanz-gmbh

Kontakt
Star Finanz GmbH
Birte Bachmann
Grüner Deich 15
20097 Hamburg
040 23728 336
presse@starfinanz.de
http://www.starfinanz.de

Pressemitteilungen

Über 1.000 Teilnehmer besuchten dreitägigen Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche

Aufstiegskongress 2018 in Mannheim trug das Motto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“

Über 1.000 Teilnehmer besuchten dreitägigen Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche

Prof. Dr. Thomas Wessinghage bei der Eröffnung des Aufstiegskongresses 2018

Am 5./6. Oktober fand mit dem Aufstiegskongress bereits zum zwölften Mal der Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche, in diesem Jahr unter dem Motto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“, statt. Außerdem feierte am Vortag der wissenschaftliche Vorkongress „Up-to-date“ seine Premiere. An insgesamt drei Kongresstagen konnten die Veranstalter, die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie sowie die BSA-Zert, erneut über 1.000 interessierte Teilnehmer zu diesem Branchenevent im Mannheimer m:con Congress Center Rosengarten begrüßen.

Der Aufstiegskongress hat sich in seinem zwölften Jahr längst als Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche etabliert. 2018 stand der Kongress unter dem Hauptmotto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“. Die Digitalisierung schreitet auch in den Wachstumsbereichen Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit stetig und unaufhaltsam voran. Dennoch sind kompetente und gut ausgebildete Mitarbeiter weiterhin unverzichtbar. Die Schnittstelle von Touch & Tec, von Mensch und Technik optimal zu definieren, die Chancen zu nutzen, welche die Digitalisierung bietet und erfolgreich den Einstieg in diese schnelllebige und komplexe digitale Welt zu schaffen, waren die Inhalte, welche die hochkarätigen Referenten den Teilnehmern vermittelten.

Premiere: Wissenschaftlicher Vorkongress „Up-to-date“
Am Vortag des Aufstiegskongresses fand zum ersten Mal ein wissenschaftlicher Vorkongress statt. Unter dem Titel „Up-to-date“ stellten Professoren und Forscher der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG sowie anderer Hochschulen in fünf Kurzvorträgen ihre aktuellen Forschungsprojekte und -ergebnisse rund um die Themen Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit vor – so unter anderem zu Forschungsthemen im Bereich Neukundenprofile im Fitness-Studio und EMS-Training. Anschließend nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit, mit den Referenten zu diskutieren. Insgesamt wurde die Premiere des wissenschaftlichen Vorkongresses sehr positiv von den Teilnehmern angenommen, was eine erneute Auflage im kommenden Jahr durchaus möglich macht.

Aufstiegskongress: Eröffnungsvortrag durch den DFB-Sportpsychologen
Zum Auftakt des Aufstiegskongresses setzte Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann, Sportpsychologe der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, mit seinem Vortrag „Teams for Touch – Wie Sie Mitarbeiterteams formen, die Menschen begeistern“, sofort ein Ausrufezeichen. Nicht nur die Teilnehmer zeigten sich begeistert, auch der Moderator des Aufstiegskongresses, Prof. Dr. Thomas Wessinghage, kategorisierte den Vortrag als einen der besten, der in den vergangenen zwölf Jahren gehalten wurde. Das Niveau sollte auch in der Folge hoch gehalten werden. So zeigte mit Norbert Barnikel, einer der Vordenker der deutschsprachigen Digitalisierung, den Anwesenden die „Dos and Don’ts der Digitalisierung in Dienstleistungsunternehmen“ auf. Prof. Dr. Oliver Schumann, griff einige Punkte Barnikels auf, um in seinem nachfolgenden Vortrag noch mehr zu verdeutlichen wie die komplexe Managementaufgabe der Digitalisierung im Fitnessbereich gemeistert werden kann.

Podiumsdiskussion, Nachwuchsforum und „Get Together“
Doch der Aufstiegskongress ist für sein vielseitiges Programm längst bekannt, welches nicht nur aus spannenden Vorträgen besteht. Die zweite Hälfte des ersten Kongresstages wurde mit einer Podiumsdiskussion, moderiert vom Unternehmenssprecher der McFIT Global Group, Pierre Geisensetter, eröffnet. Hier zeigten langjährig erfolgreiche Führungskräfte auf, wie ihre unterschiedlich positionierten Unternehmen aus der Fitnessbranche die Schnittstellen zwischen Mensch und Technologie definiert und welche Erfahrungen sie damit gesammelt haben. Anschließend zeigten zwei Jungunternehmer im Nachwuchsforum auf, wie sie mit EMS-Training erfolgreich den Weg in die Selbstständigkeit gegangen sind.
Den Abschlussvortrag des ersten Kongresstages hielt mit Frederik Neust ein echter Experte für digitales Marketing, der aktuell das Online-Marketing des am schnellsten wachsenden, asiatischen Hotelmanagement-Unternehmen betreut, welches sieben Ketten, darunter eine Healthy-Lifestyle-Hotelkette beinhaltet. Er zeigte auf mitreißende und unterhaltsame Art und Weise auf, wie mithilfe von Online-Marketing „Problemzonen“ in „digitale Muskeln“ verwandelt werden.
Anschließend feierten die Teilnehmer beim „Get Together“ mit Live-Musik und DJ und gaben auf der Tanzfläche ihr Bestes, um am nächsten Morgen gut gelaunt den zweiten Kongresstag zu besuchen.

Fach-Foren und Masterclasses am zweiten Kongresstag
Der zweite Kongresstag stand ganz im Zeichen der insgesamt sechs praxisnahen Fach-Foren Management, Coaching, Training, Sportökonomie, Ernährung und Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie den beiden Masterclasses Existenzgründung und Online-Marketing. Zum ersten Mal fanden die sechs Fach-Foren hintereinander statt, sodass die Teilnehmer Input aus allen Bereichen sammeln konnten. Zudem konnten sie zwei Masterclasses besuchen. In der Masterclass Online-Marketing wurde ihnen anhand von Beispielen aufgezeigt, wie Online-Marketing zum Erreichen der Unternehmensziele genutzt, wie Werbung auf Facebook und Instagram geschaltet und wie dadurch „Leads“ in einem „Funnel“ zu Kunden konvertiert werden können. Die zweite Masterclass war vor allem für die Teilnehmer spannend, die den Weg in die Selbstständigkeit gehen möchten. Diese erfuhren, welche innovativen Praxis-Tools und Methoden es gibt, mit deren Hilfe sich aus ersten Geschäftsideen konkrete und nachhaltig funktionierende Geschäftsmodelle entwickeln lassen und wie sich Risiken des eigenen Geschäftsmodells systematisch feststellen und reduzieren lassen.

Fazit
Der Aufstiegskongress 2018 bot mehr als 1.000 Teilnehmern neben Inspirationen und aktuellem Fachwissen auch viel Raum, um Kontakte zu knüpfen oder das berufliche Netzwerk zu pflegen und zu erweitern. Mehr als 20 Unternehmen aus der Fitness- und Gesundheitsbranche präsentierten sich dazu bei der diesjährigen Partner-Ausstellung und machten das Branchenevent somit noch vielschichtiger. Die Besucher können sich schon heute auf den kommenden Aufstiegskongress, der am 25./26.10.2019 stattfindet, freuen.

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Sportökonomie sowie zum Master of Arts Fitnessökonomie. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit ca.180.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, UV-Schutz und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Kontakt
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG)
Sebastian Feß
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
presse@dhfpg.de
http://www.dhfpg-bsa.de

Pressemitteilungen

Rosenstein & Söhne Standmixer BR-1300.vak

Nach Bedarf häckseln, mahlen, mixen und vermengen

Rosenstein & Söhne Standmixer BR-1300.vak

Rosenstein & Söhne Standmixer BR-1300.vak mit Vakuumier-Funktion, www.pearl.de

– 4 Programme zum Häckseln, Mahlen, Mixen und Vermengen
– 2 Programme für Smoothies und Obst
– Pulse-Funktion zur optimalen Kontrolle beim Häckseln
– Vakuumier-Funktion zum Konservieren des Mixer-Inhalts
– Doppelmesser mit 6 Klingen
– Sicherheits-Sperr-System

Mixen und zerkleinern wie die Profis: Dank starkem Motor mit bis zu 28.000 Umdrehungen pro Minute gelingt das ab sofort spielend leicht. Das robuste Messer mit 6 Klingen zerkleinert alles, was man ihm vorwirft.

Für jeden Einsatz gerüstet: Mit 6 Programmen lassen sich Obst und Gemüse für Smoothies,
Suppen und mehr verarbeiten. So zaubert man Mix-Gerichte ganz nach persönlicher Vorliebe, von grob zerkleinert bis fein püriert.

Auch für härtere Zutaten geeignet: Dank Pulse-Funktion zerkleinert man perfekt Nüsse,
Pinienkerne, Eis u.v.m. Wenn man das gewünschte Ergebnis sieht, lässt man einfach die Pulse-Taste los und der Mixer stoppt sofort.

Hält Lebensmittel frisch: Mit der integrierten Vakuumpumpe wird die Luft aus dem dichten
Mixbecher gesaugt. So bleibt der Inhalt geschützt vor Oxidation und das Aroma länger erhalten.

Komfortable und sichere Handhabung: Das gewünschte Programm wählt man bequem auf dem übersichtlichen Touch-Display. Zur Sicherheit lässt sich der Profi-Standmixer von Rosenstein & Söhne erst einschalten, wenn der Mixbecher korrekt aufgesetzt ist.

– Profi-Standmixer BR-1300.vak mit Vakuumier-Funktion
– 6 Programme zum Häckseln, Mahlen, Mixen, Vermengen, Eis zerstoßen, sowie für
Smoothies, Obst- und Gemüsesäfte
– Pulse-Funktion zur optimalen Kontrolle beim Häckseln von härteren Zutaten
– Skalierter Mixbecher mit gummiertem Deckel: bis zu 1,5 Liter Inhalt, mit Öffnung zum
nachträglichen Einfüllen
– Vakuumier-Funktion zum Konservieren des Inhalts direkt im Mixbecher: schützt vor
Oxidation und erhält Aroma
– Separater Vakuum-Becher für bis zu 900 ml Inhalt
– Vakuumier-Funktion mit vielen handelsüblichen Vakuum-Beuteln und -Dosen kompatibel
– LED-Display mit 11 Touch-Tasten zum Ein- und Ausschalten sowie zur Auswahl von
Programm und Geschwindigkeit
– Doppelmesser mit 6 Klingen
– Sicherheits-Sperr-System: lässt sich nur bei korrekt aufgesetztem Mixbecher einschalten
– Sicherer Stand dank rutschfesten Gummifüßen
– Starke Leistung: 1.300 Watt für bis zu 28.000 U/Min.
– Stromversorgung: 230 Volt (Eurostecker)
– Maße: 21,5 x 44 x 22 cm, Gewicht: 5,1 kg
– Mixer-Basis inklusive Glaskrug, Messer, Glaskrug-Boden mit Dichtung, Glaskrug-Deckel mit Nachfüll-Deckel, Vakuumpumpen-Schlauch, kleiner Behälter mit Deckel und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 249,90 EUR
Bestell-Nr. NX-6860-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX6860-3001.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Dimmbare COB-LED-Schreibtischlampe mit Ladestation

Für optimales Licht am Schreibtisch

Dimmbare COB-LED-Schreibtischlampe mit Ladestation

Für optimales Licht am Schreibtisch sorgen und gleichzeitig das Mobilgerät laden, www.pearl.de

– Bedienung per Touch-Taste
– Stufenlos einstellbare Helligkeit
– Lampenkopf dank Schwanenhals frei justierbar
– Integriertes Induktions-Ladegerät für Qi-kompatible Geräte

Stilvolle Beleuchtung für den Arbeitsplatz: 36 besonders sparsame und dimmbare COB-LEDs spenden bis zu 400 Lumen helles Licht. Und das bei gerade einmal 7,2 Watt Verbrauch!

Helligkeit nach Bedarf: Per Touch-Taste schaltet man die Lampe von Lunartec bequem per Fingertipp ein und aus. Durch Fingerauflegen lässt sich die Helligkeit stufenlos dimmen.

Licht, wo man es braucht: Dank flexiblem Schwanenhals richtet man den Lampenkopf individuell aus – für optimale Lichtverhältnisse.

Das Smartphone kabellos laden: Einfach das Qi-kompatible Mobilgerät zum Aufladen auf den Lampenfuß legen. Per elektromagnetischer Induktion wird der Akku mit neuer Energie versorgt.

– Helle LED-Schreibtischlampe mit Schwanenhals
– Helligkeit stufenlos regelbar: bis 400 Lumen
– 36 sparsame COB-LEDs: 7,2 Watt Gesamtleistung
– Farbtemperatur: 4000 K (weiß)
– Filter für blendfreies und gleichmäßiges Licht
– Runder Lampenkopf für großflächige Beleuchtung
– Biegsamer Schwanenhals zum individuellen Ausrichten des Lichts
– Induktions-Ladefunktion für Qi-kompatible Geräte: z.B. für Samsung Galaxy S7 (Edge / Plus), S8, S8+, S9, S9+, Note 7, Note 8, Sony Xperia XZ2, iPhone 8, 8 Plus, X, LG G6, G7
– Qi-Ladeleistung: 5 Volt, 1 A / 5 Watt
– Touch-Taste im Lampenfuß: zum Ein- und Ausschalten sowie zum Dimmen
– Schwerer Lampenfuß mit Gummi-Applikationen: steht sicher und schont Oberflächen
– Farbe: schwarz
– Stromversorgung per Micro-USB
– Maße Standfuß (Ø x H): ca. 150 x 19 mm, Lampenkopf (Ø x H): 130 x 11 mm
– Länge Schwanenhals: 31 cm
– Gewicht: 930 g
– Schreibtischlampe inklusive USB-Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 32,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. HZ-2898-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-HZ2898-1059.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Freischwebender Globus von infactory

Auf dem Tisch die Erdkugel schweben lassen

Freischwebender Globus von infactory

infactory – Freischwebender Globus mit beleuchteter Magnet-Schwebebasis, Ø 14 cm, www.pearl.de

Der Schwerkraft ein Schnippchen schlagen: Der Globus von infactory schwebt frei in der Luft. So
sorgt man für einen echten Hingucker auf dem Schreibtisch, im Schaufenster und in einer Vitrine.

Die Macht der Physik nutzen: Ein starkes Magnet-System hält den Globus ein paar Zentimeter
über der Basis in der Schwebe. Er bleibt auch in der Luft, wenn man mit der Hand darunter
herfährt!

Die Welt aus den Angeln heben: Einfach dem Globus einen kleinen Anstoß geben. Schon dreht er
sich, ohne anzuhalten. Der Globus lässt sich auch in die Hand nehmen. Dank detaillierter Karte
lernen kleine und große Entdecker die Welt kennen.

– Globus mit Magnet-Schwebesystem und Beleuchtung
– Hingucker auf Schreibtisch, in Regal, Vitrine, auf TV-Bord u.v.m.
– Detaillierter Globus mit Ø 14 cm (englische Beschriftung)
– Schwebt scheinbar magisch in der Luft: dank elektromagnetischer Basis
– Blaue LED-Beleuchtung für Schwebebasis per Touch-Taste ein- und ausschaltbar
– Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil (Kabellänge: 180 cm)
– Maße Schwebebasis (Ø x H): 150 x 50 mm
– Gewicht Globus: 270 g, Schwebebasis: 840 g
– Globus inklusive Schwebebasis, Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 129,90 EUR
Bestell-Nr. NX-7722-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX7722-3331.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de