Tag Archives: Tourismus

Pressemitteilungen

Die größte Website für Museen und Ausstellungen

ViMuseo enthüllt, was in den Museen der Welt steckt

Memmingen, im April 2019. Auf der neuen Museumsplattform ViMuseo.com findet der Kulturinteressierte aktuell nicht nur über 50.000 Museen und Ausstellungen in Europa und den USA: Ab sofort kann er auch sehen, was in ihnen steckt. In der Museumsgalerie präsentieren Museen ihre Ausstellungsstücke, ohne selbst in aufwändige Außendarstellung investieren zu müssen und geben so einen ersten Einblick in ihre Exponate. Museen, wie beispielsweise die Bayerische Staatsbibliothek München, zeigen bereits erste Bilder und Informationen zu ihren Kollektionen. Später werden Besucher die Exponate museumsübergreifend nach verschiedenen Themen und Interessen filtern können.

Die meisten Menschen wissen nicht, welche Schätze in vielen Museen verborgen sind. Ob Bild oder Skulptur, archäologisches Fundstück oder High-End Gadget, seltenes Piano oder außergewöhnliches Mobiliar – von außen steht „nur“ Museum drauf, doch was darin steckt, wird nicht sichtbar. „Das wollen wir ändern und haben dafür die Museumsgalerie geschaffen,“ so Michael Sametinger, Gründer und Geschäftsführer der Museumsfreund GmbH, die ViMuseo betreibt. „Mit diesem neuen Feature kann jedes Museum Bilder seiner Exponate präsentieren – in unbegrenzter Anzahl.“ So findet der Kulturinteressierte nicht nur schnell Informationen zu einem Museum, sondern erhält zusätzlich einen ersten Einblick, welche Exponate er dort findet.

„Die Museumsgalerie soll Lust aufs Museum machen und zum Museumsbesuch animieren“, erklärt Michael Sametinger. Zudem wird ViMuseo einige Überraschungen enthüllen – denn in vielen Museen stecken Dinge, die man dort nie vermutet hätte. Wer weiß schon, dass in einem Heimatmuseum eine außergewöhnliche Münzsammlung existiert oder in einem Stadtmuseum eine hochkarätige Photokollektion aus dem frühen 20. Jahrhundert?

Doch das Besondere an der Museumsgalerie ist die Möglichkeit, die Bilder zu kategorisieren: Objektart, Künstler, Entstehungsjahr, Epoche, Bildinhalt und Farbgebung definieren die wichtigsten Parameter eines Kunstwerkes. „Die Kategorisierung eines Bildes ist der Schlüssel zu der von uns geplanten nächsten Stufe der Museumssuche,“ erklärt Michael Sametinger. „Je mehr Informationen ein Museum zu einem Exponat mitteilt, desto besser kann der User zukünftig nach den gewünschten Ausstellungsstücken suchen. “ Möchte der User z. B. gerne wissen, in welchen Museen seiner Umgebung Landschaftsbilder vorhanden sind, ermöglicht ViMuseo ihm in Zukunft die Suche danach.

Mehr unter www.vimuseo.com

Über ViMuseo
Auf ViMuseo.com sind derzeit über 20.000 Museen aus 44 europäischen Ländern sowie 30.000 Museen aus den USA gelistet. Bis Ende 2019 sollen alle 100.000 Museen der Welt auf der einzigartigen, interaktiven Plattform zu finden sein. Die Suchtreffer können zudem nach Interessen und über 50 Suchkategorien, wie Kunst, Technik oder Archäologie, eingegrenzt werden. Als weiteres Plus von ViMuseo.com, das es ebenfalls von bisherigen Museumswebsites unterscheidet, haben Besucher und User die Möglichkeit, sich über die Museen auszutauschen, diese zu bewerten und ihre Favoriten in einer Merkliste zu markieren. ViMuseo richtet sich nicht nur an museumsbegeisterte Menschen, sondern vor allem an die große Gruppe der Reisenden, die in ihrem Urlaub ein Museum besuchen wollen und dafür alle Informationen brauchen. Aktuell sind die Inhalte in fünf Sprachen verfügbar.

Ob große Kunst, faszinierendes Wissen oder skurrile Sammlungen: Die Welt der Museen ist bunt, vielfältig und bietet besondere Erlebnisse für jeden Besucher. Diese Welt wollen wir von ViMuseo sichtbar machen – und zwar in Deiner Nähe.

Unser Ziel ist es, dass Du wirklich jedes Museum in Deiner Stadt und Deiner Umgebung entdecken und besuchen kannst.

Auch wenn Du andere Regionen, Länder oder Kontinente besuchst, möchten wir Dein Museumsbegleiter sein, der Dir mit einem Klick alle Museen z. B. Deines Urlaubsortes zeigt.

Firmenkontakt
Museumsfreund GmbH
Michael Sametinger
Oberbrühlstr. 19
87700 Memmingen
+49 (0) 8331 690 99 41
info@vimuseo.com
http://www.vimuseo.com

Pressekontakt
Sage & Schreibe PR GmbH
Christoph Jutz
Thierschstr. 5
80538 München
089238889810
c.jutz@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mit dem Reiseguide von Visit the City und dem BKB Verlag überall zuhause fühlen

Reisen sollten aufregend sein und uns dabei wichtige Aspekte über das Leben, sowie fremde Kulturen beibringen. Menschen haben vielseitige Gründe, warum sie gerne reisen. Für manche ist es einfach eine Auszeit aus der gewohnten Umgebung, quasi ein Ausbrechen aus der alltäglichen Routine. Für andere hingegen, ist es eine Chance mehr über Kultur, Geschichte, Kunst, Musik oder andere Interessengebiete zu erfahren. Was auch immer der Grund für eine Reise sein mag, es ist wichtig, dass man seine Zeit nicht mit langen Recherchen nach den besten Sehenswürdigkeiten verschwendet.
Man sollte die Stadt, die man besucht erleben können, dabei jedoch einen gewissen Leitfaden haben, der einem wichtige Informationen rund um die besuchte Stadt gibt. Der BKB Verlag bietet hier den perfekten Reiseführer für kurze Städtetrips an. Meistens verbringt man realistisch gesehen nicht mehr als drei Tage in einer Stadt. Danach hat man die Großzahl der Attraktionen bereits gesehen und jeden Tag Sightseeing zu machen wird auf Dauer auch öde. Große Reiseführer, die wirklich jede einzelne Attraktion in der Stadt aufzählen, können hier etwas überwältigend wirken, weil man sich nicht sicher ist, welche Attraktionen am sehenswertesten sind.

Genau hierfür hat sich der BKB die simple doch treffende Reihe „Drei Tage in…“ ausgedacht. Die Reiseführer aus dieser Reihe sind kompakte Reiseführer, in denen Kunden alle nötigen Informationen finden, um einen perfekten Aufenthalt in unzähligen deutschen und europäischen Städten zu verbringen. Während das Internet ohne Frage sehr hilfreich ist, wenn es um die Reiseplanung geht, so ist es doch manchmal schön einfach in einem handfesten Buch blättern zu können. Darüber hinaus haben die Reiseführer vom BKB Verlag haben so einige Geheimtipps zu.

Drei Tage in einer Traumstadt – Reiseguide verfügbar in Deutsch und Englisch

Praktisch ist es, dass der „Drei Tage in…“ Guide in Deutsch und Englisch, sowie auch unterschiedlichen Formaten zur Verfügung steht. Dieser Aspekt macht ihn für eine breitere Masse verfügbar und Kunden können selbst entscheiden, in welchem Format sie ihn gerne haben möchten. Für die jenigen, die eher an den moderneren Technologien interessiert sind, gibt es die Reiseführer zum Download als E-Books. Damit können die Guides überall mit Leichtigkeit abgerufen werden – und das von E-Book Reader, Kindle, Smartphone, Tablet und PC. So bleibt es dem Kunden selbst überlassen, wie er oder sie den Reiseführer nutzen möchte.
Für Kunden, die jedoch immer noch die gedruckte Form bevorzugen, weil sie etwas handfestes haben und auf echten Seiten Blättern möchten, steht hier zum einen das Soft Cover auf Englisch und auch das Taschenbuch auf Deutsch zur Verfügung. Das Exemplar auf Englisch ist zum Beispiel auch eine gute Möglichkeit, seine Sprachkenntnisse mit Spaß zu verbessern! Ob auf Englisch oder Deutsch, der BKB Verlag gibt seinen Kunden eine breite Auswahl an Formaten – aber auch die Anzahl an angebotenen Städten, ist wirklich beeindruckend.

Allein für deutsche Städte bietet der Verlag inzwischen 15 verschiedene Reiseführer an, darunter die beliebtesten Städte Deutschlands, wie zum Beispiel Berlin, Köln, München, Dresden, Hamburg, Heidelberg und viele weitere sehenswerte Städte. Doch damit hört es nicht schon auf. Inzwischen sind auch weitere europäische Städte im Sortiment des BKB Verlags, darunter Wien, Mailand und Venedig. Der nächste Städtetrip wird mit den Reiseführern des BKB Verlags zu einem vollen Erfolg, denn mit den Guides finden Kunden über 105 individuelle Touren, über 1950 Sehenswürdigkeiten, und mehr als 165 Hotels. Da hat man als Reisender nun die Qual der Wahl.

Städtetrips sind gut für Körper und Geist – und erweitern den persönlichen Horizont

Menschen, die viel und gerne Reisen sind allgemein glücklicher und zufriedener – und das kommt nicht von ungefähr. Es ist nachgewiesen, dass man sein eigenes Zuhause mehr zu schätzen weiß, wenn man gelegentlich einfach Mal die eigene Komfortzone verlässt und sich auf ein kleines Abenteuer begibt – selbst wenn dies „nur“ ein Drei Tages Trip in die nächstgelegene Großstadt ist. Mit den Reiseführern, kann man sich die nötigen Informationen für einen erfolgreichen Städtetrip heraussuchen und vermeidet so unnötigen Stress und gegebenenfalls auch Enttäuschungen über Attraktionen, die nicht den persönlichen Erwartungen entsprechen.

Letzten Endes bleibt es jedem selbst überlassen, wie er/sie sich auf den nächsten Städtetrip vorbereiten möchte. Manchmal ist es jedoch einfach schön, etwas in der Rückhand zu haben, auf das man sich in jeder Situation verlassen kann und Inspiration für die nächste Beschäftigung, die nächste Mahlzeit oder auch das nächste Hotelzimmer gibt. Im Blog von Visit the City findet man Reiseberichte von zufriedenen Kunden, wodurch man sich selbst ein Bild von der praktischen Anwendung der Reiseführer machen kann. Visit the City und der BKB Verlag setzen auf ein solides und kompaktes Produkt, das für jedermann zugänglich und leicht verständlich ist. So macht das Sightseeing wirklich Spaß, ohne dass man zu viel Zeit mit langen Recherchen verschwenden muss. Wohin geht Ihr nächster Drei-Tage-Trip?

3 Tage in – Dein Reiseführer für Städtereisen und Kurztripps!

Firmenkontakt
BKB Verlag GmbH
Brigitte Hintzen-Bohlen
Auerstrasse 4
50733 Köln
+49 (0) 221 – 952 14 60
mail@bkb-verlag.de
https://www.visitthecity.de

Pressekontakt
BKB Verlag GmbH
Brigitte Hintzen-Bohlen
Auerstrasse 4
50733 Köln
+49 (0) 221 – 952 14 60
kontakt@rankrage.de
https://www.visitthecity.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

ZiK Gruppenreisen – einmalig

ZiK, der Spezialist für Gruppenreisen national und weltweit, macht jede Reise zu einem besonderen Erlebnis

„Bei uns finden Sie das, was Sie unter einer perfekten Reise für Ihren Verein, Ihren Betrieb, Ihre Gemeinde, Ihre Abteilung … verstehen. Denn wir engagieren uns mit Leidenschaft dafür, Ihre Gruppenreise einzigartig zu machen“, verspricht Daniel Minarzik, Geschäftsführer von ZiK Gruppenreisen. Dabei setzt ZiK auf einmalige Erfahrungen, unvergessliche Erlebnisse und nachhaltige Eindrücke. Der Experte für Gruppenreisen hat sich insgesamt auf vier Teilbereiche spezialisiert.

„Wir wollen gar nicht damit prahlen, dass wir viele Jahre Erfahrung mit Chor- und Orchesterreisen haben. Es ist uns gar nicht wichtig zu sagen, dass Gesangvereine, Chöre, Musikgruppen und Musikvereine immer wieder ihre Gruppenreisen bei uns buchen. Was allerdings sehr wichtig ist hervorzuheben, ist, dass Sie mit ZiK sicherlich Ihre schönsten musikalischen Erlebnisse genießen werden“, so Minarzik über das Ressort Musikreisen.

Einzigartige Kulturerlebnisse jenseits bekannter Touristenattraktionen, verspricht ZiK mit den individuellen Studien- und Pilgerreisen. „Bei uns von ZiK Gruppenreisen finden Sie alles, was Ihre Vorstellungskraft sprengt: Umfangreiche Kulturprogramme, Wanderungen jenseits ausgetretener Pfade, von Reiseleitern geführte Erlebnistouren, vielfältige zusätzliche Alternativen, individuelle Ausflugsprogramme oder auch einen wertvollen Mix aus Kultur und Mußestunden … Für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel finden wir die passende Studien- und Pilgerreise“, verspricht der Experte für Gruppenreisen.

Ein weiteres Spektrum an individuell gestalteten Reisen bietet ZiK mit seinen erfolgversprechenden Businessreisen. Der Spezialist für Musik-, Studien-, Business- und Individualreisen fügt hinzu: „Gruppenreisen von Abteilungen, Teams oder ganzen Betrieben fördern den Zusammenhalt und steigern die Motivation. Ein Betriebsausflug ist die ideale Basis dafür, Themen oder Zukunftsvisionen auch in Kombination mit einem Seminar zu behandeln.“ So macht ZiK auch Businessreisen zu einem unvergesslichen Event.

Für besonders intensive Reiseerlebnisse bietet ZiK sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen Individualreisen an. „Wir garantieren einmalige Eindrücke und unvergessliche Reiseerlebnisse. Unsere Individualreisen werden ebenso gerne als Auszeiten vom geschäftigen Alltag genutzt wie als Möglichkeit, die Welt und unterschiedlichsten Kulturen kennenzulrenen“, erzählt Daniel Minarzik. Vom Australienurlaub mit Stopover in Singapur oder Weltreisen aller Art sei hier alles dabei. So wird jede Reise zu einem unvergesslichen Ereignis.

Weitere Informationen zu ZiK Gruppenreisen finden Sie unter: https://zik-gruppenreisen.de

ZiK Gruppenreisen – einmalig
Momente, die man nie vergisst und Erlebnisse, die bewegen – das und noch viel mehr bietet ZiK. Der Experte für Gruppenreisen ist absoluter Experte für die Themenbereiche: Musik-, Studien-, Business- und Individualreisen. Die Spezialisten von ZiK engagieren sich mit Leidenschaft für jede individuelle Gruppenreise für Vereine, Betriebe, Gemeinden, Abteilungen u. v. m. ZiK Gruppenreisen sind Ideengeber, wenn das Besondere gesucht wird. Sie sind Profi, weil Gruppenreisen „durch ihre Adern fließt“. Sie sind Pionier, weil ihre 50-jährige Geschichte sie zum Vorreiter gemacht hat für viele Erlebnisse und eine Art von Gruppenreisen, die heute Selbstverständlichkeit sind. Die Erfahrung zeigt: Es gibt fast keine Gruppenreise, die ZiK Gruppenreisen nicht realisieren können.“

Kontakt
ZiK Gruppenreisen International GmbH
Daniel Minarzik
Bülowstraße 139
45711 Datteln
+49 2363 3901-0
info@zik-gruppenreisen.de
https://zik-gruppenreisen.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Exklusive Reportage-Reisen zum 30. Jubiläum – Georgien und den Kaukasus hautnah erleben

ERKA-Reisen

Der auf Georgien und die Kaukasus-Region spezialisierte Reiseanbieter ERKA-Reisen hat zum 30-jährigen Bestehen exklusive Individualreisen in die ursprüngliche Kaukasus-Region zusammengestellt. Unter der Leitung des TV-Journalisten Rainer Kaufmann gehen die Teilnehmer auf Reportage-Reise zu ausgesuchten kulturellen, landschaftlichen und kulinarischen Highlights. Ergänzt um Insider-Wissen zu Gesellschaft, Wirtschaft und Politik werfen die Reisenden dabei einen ebenso spannenden Blick hinter die Kulissen der einstigen Sowjet-Republik. Alle Informationen zu den Reise-Specials finden Interessenten auf www.erkareisen.de

Das bildungstouristische Angebot von ERKA-Reisen bietet Individual-Reisenden ein einmaliges Eintauchen in pittoreske Landschaften, traditionelle Gebräuche und die bewegte georgische Geschichte. Inhaber Rainer Kaufmann von ERKA-Reisen: „Unsere Gäste erleben wie in einer Dokumentation hautnah den unwiderstehlichen Charme des Landes, seiner Kultur und Gesellschaft.“ Seit einigen Jahrzehnten begleitet Rainer Kaufmann die Entwicklung Georgiens aus nächster Nähe – als Journalist und Produzent von TV-Dokumentation für u.a. ZDF, MDR, SWR und BR. Ebenso ist er Autor zahlreicher Bücher zur Region, Inhaber eines Hotels in Tbilissi und Herausgeber der deutsch-sprachigen Monatszeitung „Kaukasische Post – gegr. 1906“. Zum 30. Jubiläum hat ERKA-Reisen ganz besondere Reise-Specials entwickelt:

Jubiläums-Reise 1: Ostern in Georgien

Die Teilnehmer erleben aus intimer Perspektive zunächst die Faszination der georgischen Hauptstadt Tbilissi. Dazu gehört ebenso der Besuch der Altstadt und des Nationalmuseums. Im weiteren Verlauf des 14-tigen Programms folgen Reisen in Außenbezirke wie Chinatown am Tbilissi-See, zum Zarathustra-Feueranbeter-Tempel und Kloster Gelati sowie dem seit 1957 unveränderten Stalin-Museums in Gori. Ebenso führt der Weg in die Weinbauprovinz Kachetien, die kontrastreiche Steppe von David Garedschi und in die Panorama-Region rund um den Berg Kazbek. Den Ostersonntag verbringen die Teilnehmer wieder in der Hauptstadt Tbilissi bei kulinarischem Büffet mit landestypischen Spezialitäten aus der neuen georgischen Küche.

Jubiläums-Reise 2: Swanetien – Krone des Kaukasus

Das Reise-Highlight führt die Teilnehmergruppe in die abgeschiedene Hochgebirgsregion Swanetien. Seit 1993 begleitete Rainer Kaufmann unzählige Reisegruppen und TV-Teams durch das ursprüngliche Kaukasus-Gebiet. Die Tour startet von Tbilissi aus und geht durch die Enguri-Schlucht nach Swanetien. Pittoreske und kulturelle Orte säumen die Route, darunter die Provinzhauptstadt Mestia. Deren Museum zählt zu den schönstes des Landes mit herrlichen Ikonen, ethnografischen Exponaten und einer Münzsammlung aus der Zeit Alexander des Großen. Eindrucksvolle Panoramaausblicke und Besuch der glanzvollsten Wallfahrtsfesten der Region – Kwirikoba auf Lagurka und Litschanischi im Dorf Adishi – machen diese Reportage-Reise unvergesslich.

Jubiläums-Reise 3: Marienwallfahrt am Berg Kasbek

Das Mitte August 2019 stattfindende Reise-Special führt die Teilnehmer durch insgesamt drei Provinzen im Großen Kaukasus. Zum Programm gehören erlebnisreiche Wanderungen in den Hochgebirgsregionen Tuschetien und Chewsuretien mit ihren atemberaubenden Landschaften. Den Höhepunkt bildet der Besuch des stimmungsvollen Mariä Himmelfahrt Wallfahrtfests rund um die Kirche Zminda Sameba vor der eindrucksvollen Kulisse des über 5.000 Meter hohen Kazbeks.

Jubiläums-Reise 4: Wein- und Gourmetreise

Auf eine kulinarische Entdeckungsreise geht Rainer Kaufmann mit den Teilnehmern des Wein & Gourmet-Specials. Auf der Speisekarte stehen nicht nur die traditionelle und neue georgische Küche, sondern ebenso der Genuss erlesener regionaler Weine auf verschiedenen Weingütern, darunter das königliche Weingut Chateau Mukhrani. Sein Insider-Wissen führt die Reisegruppe gezielt in ausgesuchte, einheimische Restaurants unterschiedlicher Regionen, die zugleich landschaftlich und kulturell begeistern. Ebenso gehört der Besuch der Tee-Region Gurien zum Programm. Seine lukullischen Erfahrungen hat Kaufmann in seinem Kochbuch „Neue Georgische Küche“ zusammengefasst, das zum Nachkochen landestypischer Gerichte und Spezialitäten einlädt.

Jubiläums-Reise 5: Weihnachten und Jahreswechsel in Georgien

Das intensive Eintauchen in die georgisch-orthodoxen Festtage und deren Bräuche ist ein weiteres Highlight der Reise-Specials von ERKA-Reisen. Das große Fest, auf das sich alle freuen, ist der Neujahrstag. Die Teilnehmer erleben die religiösen, kulturellen und kulinarischen Rituale rund um das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel in der Hauptstadt Tbilissi aus nächster Nähe. Während der Höhepunkte vertieft Rainer Kaufmann die gesammelten Eindrücke mit vielfältigen Hintergründen zur stolzen Tradition und deren modernen Entwicklung.

Termine:

– Reise-Special „Ostern in Georgien“: 18.04. – 01.05.2019
– Reise-Special „Swanetien, Krone des Kaukasus“: 20.07. – 04.08.2019
– Reise-Special „Marienwallfahrt am Kasbek“: 24.08. – 01.09.2019
– Reise-Special „Wein- & Gourmetreise“: 14.09. – 29.09.2019
– Reise-Special „Zwischen den Jahren in Georgien“: 21.12.2019 – 05.01.2020

Ergänzende Reisedetails:
Hin- und Rückreise werden von den Teilnehmern individuell gebucht, gerne unterstützt ERKA-Reisen hierbei. Der Reisepreis ist abhängig von der Reisegruppengröße und dem jeweiligen Reise-Special. Die Unterbringung in 3-Sterne-Hotels, ländlichen Gasthäusern und Transporte sind im Preis enthalten.

.

Kontakt
ERKA Reisen GmbH
Rainer Kaufmann
Robert-Stolz-Str. 21
76646 Bruchsal
+49 (0) 7257-930390
service@erkareisen.de
http://www.erkareisen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Lämmerradar.de: Texel bringt seinen Schafnachwuchs ins World Wide Web

Niederländische Insel macht „Lämmer-Bewegung“ in Echtzeit für Besucher sichtbar

„Wo kann man die Lämmer sehen?“ ist eine der Fragen, die die Mitarbeiter der Touristeninformation auf Texel zu dieser Jahreszeit am häufigsten gestellt bekommen. Um die Besucher der Watteninsel zum Thema Schafnachwuchs so gut wie möglich informieren zu können, setzte man darum auf digitale Technik. Über die brandneue Online-Plattform laemmerradar.de gibt es ab sofort die einzigartige Möglichkeit, sich auf einer Karte genau anzeigen zu lassen, wo auf Texel sich die Lämmer ganz genau befinden.

Lämmer-Takeover
Mit dem Lämmerradar hat man sich beim VVV Texel einen langgehegten Traum verwirklicht. „Texel ist weit über seine Grenzen hinaus als echte Schafinsel bekannt. Und besonders im Frühling, wenn über 20.000 neugeborene Lämmchen über die grünen Wiesen tollen, ist das für Gäste von nah und fern eine echte Attraktion. Analog zum „Regenradar“ können wir mit unserem „Lämmerradar“ nun in Echtzeit sichtbar machen, wo man in den Genuss dieses besonderen Anblicks kommen kann“, so Frank Spooren, Geschäftsführer des VVV Texel.

Moderne Ortungstechnik
Für das Lämmerradar haben insgesamt zwölf Texeler Schafbauern – über die ganze Insel verteilt – je eines ihrer Mutterschafe mit einem GPS-Tracker ausgestattet. Die Geräte geben alle zwei Minuten ein Signal an das Onlineradar ab, so dass die Karte den exakten Standort der Lämmer wiedergibt. So kann man nicht nur genau sehen, wenn die Schafmütter und ihr Nachwuchs die Weide wechseln, sondern seine Rad- oder Wanderroute auch so planen, dass man der Schaf-Kinderstube auf jeden Fall einen Besuch abstattet.

Alles rund ums Texel-Schaf
Per Klick auf den jeweiligen „Lämmer-Fundort“ erfährt man, welchem Schafbauern die Herde gehört, und sieht auch, wie viele Lämmer dort bereits geboren wurden. Des Weiteren bietet das Lämmerradar Zugang zu vielen Informationen und Angeboten rund um das Texel-Schaf. So findet man hier Hintergründe zur Entstehung der Rasse „Texelaar“, wird per Link zur Lämmer-Webcam im Schafbauernhof Texel weitergeleitet und erhält eine Übersicht über Schaf-Produkte und Übernachtungsmöglichkeiten mit Aussicht auf die Lämmer.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. 140 km Rad- und 225 km Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“, welches einen interessanten Streifzug durch die rund 150 Restaurants umfassende Gastronomieszene bietet Seit 2009 zählt hierzu u.a. ein Michelin-Sterne-Restaurant. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Bildquelle: @Justin Sinner

Pressemitteilungen

b“mine hotels holt Robert Minge als Director of Operations neu ins Team

Berlin, 05. März 2019. Robert Minge unterstützt ab sofort als Director of Operations die Entwicklung der b“mine hotels in der Berliner Zentrale. Sein Fokus liegt auf der Planung, Steuerung und Kontrolle sämtlicher Arbeitsabläufe der operativen Hotelbereiche wie F&B, Front Office und Housekeeping. Des Weiteren ist er für die Optimierung und Weiterentwicklung der Marke durch die Erarbeitung von Standards verantwortlich, um unter anderem die Gästezufriedenheit zu gewährleisten.

Der gelernte Hotelkaufmann und diplomierte Hotelbetriebswirt erwarb seine weitreichende fachliche Expertise als langjähriger, stellvertretender Direktor im Hotel Esplanade Bad Saarow sowie als Executive Assistant Manager im Kempinski Hotel Bristol Berlin. Zuletzt war Minge als Resident Manager des A-Rosa Scharmützelsee für die gesamte operative Leitung verantwortlich. Robert Minge wird seine Erfahrung maßgebend in die Eröffnung des ersten b“mine hotels im Spätsommer 2019 in Düsseldorf einbringen.

Gegründet 2018, plant die b’mine hotels GmbH, bis 2026 zehn Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu eröffnen. Entwickler ist die CarLoft Development GmbH. Die Finanzierung für die zehn Hotels ist über einen Rahmenvertrag mit einem institutionellen Investor abgesichert. Die Besonderheiten: CarLifts, die Autos direkt vor die Hotelzimmer fahren, eine konsequente Digitalisierungsstrategie, Dienstleistungen auf höchstem Niveau, eine trendige Gastronomie- und Barkultur sowie ein außergewöhnliches MICE-Angebot. Dank der CarLifts entstehen in den obersten Etagen der Hotels attraktive Räume für Tagungen und Events. Das Ergebnis: ein architektonisch harmonisch konzipiertes Zuhause auf Zeit. Lizenzgeber des CarLoft Konzeptes ist die CarLoft GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

Firmenkontakt
b’mine hotels GmbH
Lars Bammann
Holzhauser Straße 148
13509 Berlin
+49 (40) 317 66 339
bmine@adpublica.com
http://www.bmine.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Bildquelle: @bminehotels

Pressemitteilungen

Beeindruckende Sehenswürdigkeiten, neue Perspektiven und viel Kölscher Charme mit den Stadtführungen von Kölngeflüster

Der Anbieter für Stadtführungen in Köln, mit dem Namen Kölngeflüster, bietet seinen Kunden bereits seit 10 Jahren eine breite Auswahl an Stadtführungen durch Köln für jeden Geschmack und alle Altersgruppen an.

Das Unternehmen Kölngeflüster, welches von Hartmut „Harry“ Kramer geführt wird, nimmt Sie mit auf eine historische und kulturelle Reise für jeden Anlass – für private und berufliche Anlässe oder einfach nur für historisch interessierte Teilnehmer.
Die erfahrenen und qualifizierten Stadtführer mit empathischem Herz und kölschem Charme, welche mit kreativen und einzigartigen Tourkonzepten durch die Stadt Köln führen, machen Kölngeflüster zu einem Muss für Touristen, aber auch für eingefleischte Kölner.

Köln ist eines der Kulturzentren Deutschlands und Europa. Dies liegt an der langen Geschichte der Stadt, die bis in die Zeiten des römischen Reichs zurück blicken lässt. Noch heute werden bei Neubauten zahlreiche alte römische Strukturen gefunden, die in der Zeit von „Colonia Agrippina“ erbaut wurden. Über die Jahrtausende hatte die Stadt Köln eine bunte Vergangenheit, bis sie im zweiten Weltkrieg bis auf den Kölner Dom fast vollständig dem Erdboden gleich gemacht wurde.
Der Wiederaufbau der Stadt bedeutete die Wiederbelebung von Köln und machte Platz für ein buntes und abwechslungsreiches Stadtbild. Heute ist Köln das Herz und kulturelle Zentrum des Rheinlands, mit zahlreichen nationalen und internationalen Messen sowie 30 Museen, unzähligen Kunstgalerien und nicht zuletzt dem Kölner Karneval. Ob Tourist oder gebürtiger Kölner, in der Stadt am Rhein gibt es immer etwas Neues zu entdecken.

Kölngeflüster bietet seinen Kunden diverse Touren durch die Stadt an, die mit Humor und Kreativität neue und selbstverständlich auch alte Zeiten der Stadt auf eine interessante Weise präsentieren.
Einzigartige Stadtführungen, die es so nur bei Kölngeflüster gibt

Anbieter für Stadtführungen gibt es natürlich viele, jedoch wird bei Kölngeflüster deutlich, dass es sich hier um einen Anbieter handelt, der mit Herz und Seele Köln lebt und vorstellen möchte.

Besondere Beliebtheit findet hier bei Kunden zum Beispiel die „Scharfrichter, Henker & Co. Tour“. Bei dieser erfahren Besucher durch den Tourguide, welcher im historischen Henkerkostüm die Tour führt, aus erster Hand mehr über den im Mittelalter ausgeführten Beruf des Scharfrichters. Als schauriger Blick in die Vergangenheit und nichts für „schwache Nerven“ führt die Tour durch die Kölner Altstadt. Wie hat ein Henker Geld verdient? Mit welchen Kriterien wurde die „Lizenz zum Töten“ erteilt? Der Beruf des Henkers war nichts für Jedermann.

Für Besucher auf der Suche nach einer einzigartigen Führung, die auch für das leichtere Gemüt geeignet ist, bietet Kölngeflüster viele weitere spannende und sehr unterschiedliche Führungen an. Köln ist bei vielen vor allem für eines bekannt: die großartige Bierkultur. Allein im Kölner Raum gibt es 13 große offizielle Kölsch-Brauereien, die alle ihre eigenen besonderen Attribute vorweisen. Für Bierliebhaber ist die Brauhausführung aus diesem Grund ein Muss. Neben dem kölschen Nationalgetränk werden auch alkoholfreie Varianten sowie Softgetränke angeboten.

Auch für jene, die keine Fans vom Kölsch sind, bietet die Brauhaustour einen interessanten Blick in traditionelle Deutsche Braukunst. Hier geht es bei Weitem nicht nur um Bier – rund um das Kulturgut haben sich ganze Industrien und Lebensweisen geformt und diese werden Besuchern der Brauhaustour in authentischer kölschen Art und Weise vorgestellt.
Neben den klassischen Tourthemen, wie z.B. Dom-, Altstadt-, Nachtwächter-, Miljö- oder Karnevalstouren, bietet Kölngeflüster als einziger Anbieter eine ganz besondere Führung an: mit der „Pascha Köln Tour“ erhalten Sie einen einzigartigen Blick in Europas größtes Bordell. Eine ganze Stunde lang werden Besucher (ab 18 Jahre) durch das riesige Unternehmen geführt und erfahren mehr über den täglichen Ablauf des Unternehmens. Einschließlich einer exklusiven Dance Show sowie inkludierten Getränken im Night-Club, erlaubt diese Tour einen einmaligen Blick in das Pascha Köln. Sonntags gibt es zusätzlich eine Tour und Show für Damen, denen sonntags der Zutritt gestattet ist.

Besonders hervorzuheben ist die Melatenfriedhofstour – wo Liebe, Leben und Tod, Stadtgeschichte und Kunst lebendig verschmelzen – ein absoluter Dauerbrenner bei Kölngeflüster

Die Melatenfriedhofstour ist eine Führung der besonderen Art, die Geschichte und Geschichten, Kunstgenuss, Leben und Tod miteinander vereint. Hier erfahren die Teilnehmer auf gefühlvolle und amüsante Art Spannendes, Wissenswertes, Kurioses und Lustiges aus der über 200 Jahre alten Historie des Melatenfriedhofs.

Ob alt oder jung, bei Kölngeflüster findet sich für jede Altersgruppe eine einzigartige Stadtführung durch Köln

Kölngeflüster ist eines der wenigen Unternehmen, das ein sonst eher unkreatives Arbeitsfeld in ein wahres Erlebnis für Kunden verwandelt. Hier spürt der Besucher, dass die Verantwortlichen mit Leib und Seele hinter ihrem Beruf stehen.
Für Firmen und Privatpersonen ist Kölngeflüster erste Wahl für ein neues Erlebnis mit Freunden und Kollegen. Zudem werden viele Führungen barrierefrei angeboten. Neben den vorgestellten Führungen werden noch weitere angeboten, die Sie alle auf der Webseite von Kölngeflüster ( www.koelngefluester.de) finden können.

Kölngeflüster wurde bereits mehrfach für die Qualität seiner Dienstleistung ausgezeichnet. Bei „GetYourGuide“ ist Kölngeflüster zum „Top Partner 2018“ ausgezeichnet worden und gehört bei Groupon als „GrouponStar“ zu dem meistbesuchten und besten bewertetem Anbieter der Stadt.

Mit kreativen Variationen sonst geläufiger Führungen und einzigartigen Einblicken in Teile von Köln, die man sonst eher nicht zu sehen bekommen würde, ist Kölngeflüster ein Muss für alle, die etwas Besonderes erleben möchten. Von römischen Reich bis ins Mittelalter, durch die Weltkriege bis hin zur Neuzeit – Kölngeflüster bietet Ihnen für jeden Geschmack die passende Tour. Mit Kölngeflüster begibt man sich auf eine Reise durch Zeit, Gesellschaft und Kultur. Tauchen Sie ein in eine vielseitige Welt und lassen Sie sich von Kölngeflüster entertainen und inspirieren.

Kölngeflüster – Die Domstadt anders erleben mit unseren Stadtführungen der anderen Art in ganz Köln!

Kontakt
Kölngeflüster – Stadtführungen und Brauhaustouren für Business & Privat
Andrea Ortmann
Bonner Wall 120
50677 Köln
0221 25907210
post@koelngefluester.de
https://www.koelngefluester.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neues vom ELA Quality Resort Belek zur ITB Berlin 2019

Hannover/Belek | (kms) – Das wichtigste Event der Tourismusbranche, die ITB Berlin, ist nur noch wenige Wochen entfernt. Vom 6. bis 10. März treffen auf dem Berliner Messegelände wieder tausende Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Das ELA Quality Resort Belek ist auch in 2019 mit einem eigenen Stand vertreten und heißt Fachbesucher, Journalisten und Konsumenten herzlich willkommen. Pünktlich zur ITB Berlin hat das Luxusresort an der türkischen Riviera auch einige Neuigkeiten im Hinblick auf die kommende Saison zu verkünden.

DAS ELA QUALITY RESORT BELEK AUF DER ITB 2019
Messebesucher die das facettenreiche Resort kennenlernen möchten, bietet sich auf der ITB die passende Gelegenheit. Das ELA Quality Resort Belek ist mit seinem eigenen Stand mit der Nummer 127 in der Türkei-Halle 3.2 vertreten. Fachbesucher und Konsumenten sind herzlich eingeladen sich über das Hotel zu informieren und mit Vertretern des Managements zu sprechen. Um einen guten Eindruck über das Hotel zu bekommen, gibt es sowohl gedruckte Informationen als auch einen Film, der das Resort anschaulich präsentiert. Für Giveaways ist selbstverständlich gesorgt: So können Besucher beispielsweise das Maskottchen des ELA Resorts, Teddy Q, als kleines Messemitbringsel für die kleinen Reisenden daheim mitnehmen. Medienvertreter können Gesprächstermine vorab per E-Mail vereinbaren.

NEUE ANGEBOT FÜR ERWACHSENE UND KINDER
Im Hinblick auf die bevorstehende Reisesaison 2019 hat das ELA Quality Resort Belek einige Neuerungen an seinem Angebot vorgenommen. So erwartet die Gäste im Hauptrestaurant Enderun ein neuer separater Bereich für Erwachsene. Alle Besucher des Restaurants können somit die vielseitigen kulinarischen Köstlichkeiten des Restaurants Enderun in einer auf die individuellen Wünsche der Gäste abgestimmten Atmosphäre genießen.
Kinder können sich auf neue Angebote im erst kürzlich bei den Quality Management Awards ausgezeichneten Everland Q Kids-Club freuen. In der Q-City können die kleinen Gäste unter dem Motto Edutainment spielerisch in verschiedene Berufe bzw. Arbeitsplätze eintauchen: vom Krankenhaus über eine Feuerwehrstation bis hin zu einem Atelier für Modedesign. Als neue Arbeitsplätze werden in der bevorstehenden Saison unter anderem eine Bank und eine Weltraumstation hinzugefügt.

NEUER ONLINE AUFTRITT
Vor kurzem hat das ELA Quality Resort Belek seine neue Webseite veröffentlicht. Durch den neuen Online-Auftritt erhalten Besucher einen anschaulichen Einblick in die verschiedenen Bereiche des Resorts. Dank des verstärkten Einsatzes von Videos und einer Vielzahl an Bildern kann man bereits vor dem Aufenthalt das facettenreiche Hotel entdecken. Wer im April oder Mai 2019 Lust auf eine Auszeit vom Alltag hat, kann bei einer Onlinebuchung außerdem von attraktiven Sonderangeboten profitieren.
Auch im Social-Media-Bereich gibt es neue Entwicklungen. Sowohl über die Homepage als auch über den Instagram-Kanal des ELA Quality Resorts Belek ist eine WhatsApp Kontaktoption integriert. Über die WhatsApp Chatfunktion lässt sich auf einfachem Wege mit dem Team des Hotels in Kontakt treten, welches gerne für Fragen zur Verfügung steht.

AGUTIN SCHOOL IM MAI 2019
Für Mai 2019 hat sich hoher Besuch im ELA Quality Resort Belek angekündigt. Der international bekannte russische Sänger und Musiker Leonid Agutin wird vom 1. bis 9. Mai Agutin“s Musical Forum im ELA Resort abhalten. Kinder und Jugendliche sieben Jahren können bei dem Wettbewerb teilnehmen und ihre Fähigkeiten im Singen, Musizieren und Tanzen unter Beweis stellen. Nach mehreren Castings und Zwischenwettbewerben winkt am 9. Mai der Auftritt im großen Galakonzert.

BELEK ALS HOCHKARÄTIGES REISEZIEL IN 2019
Mit seinen zahlreichen Luxushotels, Strandresorts und Golfplätzen ist Belek eines der exklusivsten Reiseziele in der Türkei. Rund um die facettenreiche Stadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. In der Nähe von Belek befinden sich zum Beispiel die Ruinen von Aspendos, welche unter anderem das am besten erhaltene römische Theater der Welt umfassen. Im Zentrum Beleks können Besucher der Stadt beispielsweise durch den Garten der Toleranz spazieren oder sich durch die verschiedenen Basare treiben lassen. Auch kulinarisch hat Belek einiges zu bieten: Jedes Jahr eröffnen zahlreiche Restaurants, welche mit leckeren Gerichten aus aller Welt aufwarten. Golfspieler sind in Belek auch sehr gut aufgehoben, nicht umsonst ist Belek als Golfhauptstadt der Türkei bekannt. Das milde Klima an der türkischen Riviera führt dazu, dass die Golfplätze das komplette Jahr über bespielbar sind und die Golfsaison somit 12 Monate lang ist.

Über das ELA Quality Resort Belek
Das ELA Quality Resort Belek gehört mit 583 exklusiven Zimmern, Suiten und Villen zu den besten Luxusresorts in der Türkei. Dank einer außergewöhnlich großen Poollandschaft, dem ausgezeichneten Ab-i-Zen Spa & Wellness Center sowie der Erlebniswelt Everland Q kommen Gäste aller Altersgruppen auf ihre Kosten. Mit einem Buffetrestaurant und sieben à-la-carte-Restaurants erwartet die Gäste des Resorts eine facettenreiche Küche. Belek gehört zu den beliebtesten Zielen für deutsche Touristen in der Türkei. Seine Lage an der türkischen Riviera, der feine Sandstrand und das umfangreiche Kulturangebot machen den Ort gleichermaßen attraktiv für Familien, Paare und aktive Reisende. Das ELA Quality Resort Belek ist lediglich 35 Minuten vom internationalen Flughafen Antalya entfernt. Weitere Informationen über das ELA Quality Resort Belek finden Sie im Internet unter www.elaresort.com

Passendes Bildmaterial finden Sie im Internet unter www.travmedia.com oder per eMail unter shager@kaus.net.

Tourismus PR-Agentur in Hannover.

Firmenkontakt
ELA Quality Resort Belek c/o Kaus Communication Limited
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
+49 (0) 511-899 890
shager@kaus.net
http://www.kaus.net

Pressekontakt
Kaus Media Services
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
+49 (0) 511-899 890
shager@kaus.net
http://www.kaus.net

Bildquelle: ELA Quality Resort Belek

Pressemitteilungen

Das ELA Quality Resort Belek wird für sein vielfältiges Kinderangebot ausgezeichnet

Hannover/Belek | (kms) – Das ELA Quality Resort Belek wurde bei den Quality Management Awards für sein umfangreiches und wohl durchdachtes Konzept für kleine Gäste ausgezeichnet. Mit dem Everland Q Kids Club spricht das Resort erfolgreich Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre an.

QUALITY MANAGEMENT AWARDS
Jedes Jahr werden im Rahmen der Quality Management Awards die besten touristischen Institutionen der Türkei ausgezeichnet. Die QM Awards, welche vom GM Tourism & Management Magazine veranstaltet werden, ist die angesehenste Preisverleihung der Tourismusbranche in der Türkei. Ein Ziel der Awards ist, die Wichtigkeit von guten Managementqualitäten in der Tourismusindustrie zu betonen. Das ELA Quality Resort Belek erhielt bei den letzten Quality Management Awards die Auszeichnung für das „Best Managed Children“s Event Hotel“.
„Wir freuen uns sehr, dass die Jury der Quality Management Awards erneut von unserem Hotel überzeugt ist“, sagt Ufuk Gezgin, General Manager des ELA Quality Resorts Belek. „Bereits in 2017 konnten wir die Auszeichnung als Best Managed Resort Hotel in the Mediterranean Region of Turkey zu uns ins ELA Resort holen, insofern freue ich mich, dass wir diesmal mit unserem facettenreichen Angebot für Kinder glänzen konnten.“

ANGEBOTE FÜR KINDER IM ELA QUALITY RESORT BELEK
Für Kinder und Jugendliche von 1 bis 17 Jahren bietet der Everland Q Kids Club abwechslungsreiche Aktivitäten an. Das Everland Q richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Kinder und widmet den jungen Gästen besonders viel Aufmerksamkeit. Dies beginnt bereits mit einer persönlichen Begrüßung an der Kinderrezeption, wo ihnen auch der Everland Q Maskottchen Teddybär überreicht wird. Um allen Kindern und Jugendlichen gerecht zu werden, existieren verschiedene Bereiche für die jeweiligen Altersgruppen. So gibt es einen speziellen Bereich für Babies, wo sich speziell ausgebildete Mitarbeiter um das Wohlergehen der jüngsten Gäste kümmern. Kleinkinder zwischen vier und sieben Jahren können sich auf zahlreiche Spiele im Miniclub freuen. Der Maxiclub richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, während auf Teenager bis zu 17 Jahren vielfältige Aktivitäten im Teen Club warten. Zu den verschiedenen Angeboten des Everland Q zählen unter anderem ein Minikino, diverse Spielzimmer, ein großer Garten mit Spielplatz und zwei Außenpools sowie auch digitale Spiele. Die Mahlzeiten werden im Kinderrestaurant eingenommen, wo gesundes und kindgerechtes Essen serviert wird.
Selbstverständlich ist dem ELA Quality Resort Belek auch die Sicherheit der kleinen Gäste ein großes Anliegen. So wird sichergestellt, dass jederzeit zwischen 10 und 23 Uhr eine professionelle Betreuung durch qualifizierte, deutschsprachige Erzieher und Animateure gewährleistet ist. Außerdem ist das Everland Q Gelände mit einem Kamerasystem ausgestattet, sodass die Eltern jederzeit über den Fernseher im Zimmer die Aktivitäten ihrer Kinder mitverfolgen können.

Über das ELA Quality Resort Belek
Das ELA Quality Resort Belek gehört mit 583 exklusiven Zimmern, Suiten und Villen zu den besten Luxusresorts in der Türkei. Dank einer außergewöhnlich großen Poollandschaft, dem ausgezeichneten Ab-i-Zen Spa & Wellness Center sowie der Erlebniswelt Everland Q kommen Gäste aller Altersgruppen auf ihre Kosten. Mit einem Buffetrestaurant und sieben à-la-carte-Restaurants erwartet die Gäste des Resorts eine facettenreiche Küche. Belek gehört zu den beliebtesten Zielen für deutsche Touristen in der Türkei. Seine Lage an der türkischen Riviera, der feine Sandstrand und das umfangreiche Kulturangebot machen den Ort gleichermaßen attraktiv für Familien, Paare und aktive Reisende. Das ELA Quality Resort Belek ist lediglich 35 Minuten vom internationalen Flughafen Antalya entfernt.
Weitere Informationen über das ELA Quality Resort Belek finden Sie im Internet unter www.elaresort.com

Tourismus PR-Agentur in Hannover.

Firmenkontakt
ELA Quality Resort Belek c/o Kaus Communication Limited
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
+49 (0) 511-899 890
shager@kaus.net
http://www.kaus.net

Pressekontakt
Kaus Media Services
Steffen Hager
Sophienstraße 6
30159 Hannover
+49 (0) 511-899 890
shager@kaus.net
http://www.kaus.net

Bildquelle: ELA Quality Resort Belek

Pressemitteilungen

Mutsch Ungarn Reisen – Neuer Katalog für Wellness-Reisen 2019

In einem neuen Wellness und Spa Katalog stellt der Spezialist für Gesundheitsreisen Mutsch Ungarn Reisen auf rund 30 Seiten seine Pakete für West-Ungarn vor. Im Programm sind zehn ausgewählte vier bis fünf Sterne superior Hotels in den Kurbädern Bad Hevíz, Bad Bük, Bad Sárvár, Balatonfüred und Balatonmádi, die mit umfassenden Wellness-Einrichtungen aufwarten. Individuell hinzubuchbar sind verschiedene Verwöhn- und Beauty-Pakete. In weniger als zwei Stunden bringen Charterdirektflüge Gäste von April bis Oktober ab vier deutschen Flughäfen direkt zum Hevíz-Balaton Airport. Alternativ gibt es Bustransfers aus allen Teilen Deutschlands.

Mit seinen Heilquellen und der hier über Jahrhunderte gewachsenen Wellness-Tradition ist die Region rund um den Plattensee bestens für eine Erholungspause vom Alltag geeignet. Jedes der zehn Hotels im aktuellen Programm verfügt über eine eigene Wellness und Spa Abteilung. Hier können die Gäste in den Poollandschaften sowie Heilwasser- und Meditationsbecken baden. Ins Schwitzen kommen sie in Saunalandschaften mit Holzbohlen- und klassisch, finnischen Saunen oder mit Dampf- und Infrarotkabinen. Eine schonende Aktivierung des Körpers bieten Fitnessangebote wie Yoga, Tai-Chi, Wassergymnastik oder Aerobic. Wer sich etwas mehr fordern möchte, wird bei den Cardio- und Krafttraining-Angeboten fündig. Zahlreiche Anwendungen wie klassische oder fernöstliche Massagen, Laser- und Mesotheraphien oder Gesichts- und Körperbehandlungen durch Beauty-Spezialisten tragen weiter zum Verwöhnmoment bei. Da Wohlbefinden auch mit gesunder Ernährung einhergeht, runden Küchenteams und Gesundheitsexperten mit vollwertigen und gesunden Speisen das Erlebnis ab.

Eine Übersicht der Wellness- und Beautyangeboten sowie eine Aufstellung der Termine, Preise und Leistungen der jeweiligen Hotels helfen Interessenten, einen schnellen ersten Eindruck zu erhalten. Die einzeln hinzubuchbaren Paketbausteine „Beauty Paket für sie“ (ab 65 Euro), „Vital Paket für ihn“ (ab 59 Euro) und „Wellness Paket“ (ab 117 Euro) ermöglichen es, den Urlaub individuell auf die persönlichen Wünsche anzupassen. Der Bereich „Für Sie inklusive“ zeigt auf, wie viele Gratis-Leistungen bei Mutsch Ungarn Reisen inklusive sind. Dazu zählen Gutscheine für Eintritte, Fahrten, Getränke etc. sowie die Mutsch-Hevíz-Karte (bei Aufenthalt in Bad Hevíz).

Preis-Beispiele (pro Person): Eine Woche im vier Sterne Hotel Silverine Lake Resort in Balatonfüred, inklusive Flug, Haustürabholung und Halbpension ab 790 Euro.

Kostenlose Infohotline aus Deutschland und Katalog-Anfragen unter 0800-723 52 64 oder info@mutsch-reisen.de. Weitere Informationen auf www.mutsch-reisen.de/ www.badheviz.de.

Mutsch Ungarn Reisen organisiert seit über 20 Jahren Gesundheitsreisen an die westungarische Bäderstraße – nach Bad Hevíz, Bad Bük, Bad Sárvár, Bad Zalakaros und Tapolca. Das Programm umfasst Pauschalreisen mit Flug- oder Busanreise. In der westungarischen Thermenregion sprudeln über 1.300 Quellen aus dem Erdreich, von denen 300 eine anerkannte medizinische Wirkung haben. Kein anderes europäisches Land hat so viele Heil- und Thermalquellen. Die warmen Heilwässer sind wohltuend für Erkrankungen des Bewegungsapparates, Knochen-, Gelenk- und gynäkologische Probleme, chronische Atemwegs-Beschwerden und andere Erkrankungen.

Berlin, Januar 2019

Kontakt für Rückfragen der Medien: noble kommunikation,
Meltem Yildiz, myildiz@noblekom.de, Telefon: 06102-3666-0

Mutsch Ungarn Reisen organisiert seit über 20 Jahren Gesundheitsreisen an die westungarische Bäderstraße. Das Programm umfasst Pauschalreisen mit Flug- oder Busanreise. Charterflüge ab Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin bringen die Gäste von April bis Oktober in weniger als zwei Stunden direkt zum Hevíz-Balaton Airport. Weitere Informationen auf www.mutsch-reisen.de

Firmenkontakt
Mutsch Ungarn Reisen
Olaf Battermann
Schulstraße 15
69427 Mudau
+49 (0) 800 / 723 52 64
info@mutsch-reisen.de
http://www.mutsch-reisen.de

Pressekontakt
noble kommunikation
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-3666-0
myildiz@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Bildquelle: ©Tourinform_Heviz