Tag Archives: Trekken

Pressemitteilungen

Von den Alpen bis Australien neue Trekkingrouten mit Komfort

Sportlich, aber nicht extrem – Bergabenteuer mit hohem Erlebnisfaktor

Von den Alpen bis Australien neue Trekkingrouten mit Komfort

Der neue Trip „Canyons, Küsten und tasmanische Traumtrails“ bringt Aktivurlauber nach Down Under

Hagen – 27. Nov. 2018. Sportlich, ja. Aber nicht extrem. Trekkings mit rund sechsstündigen Gehzeiten, Höhenunterschieden bis 1.000 Meter, Gepäcktransport und gern auch Hotelübernachtungen sind angesagt. Neue Routen mit hohem Erlebnisfaktor warten u. a. zwischen Bozen und Gardasee, in den spanischen Pyrenäen, Down Under in Australien oder im Südwesten der USA. Zu finden im druckfrischen Katalog “ Trekking-Touren und sportliches Wandern 2019“ von Wikinger Reisen. Konditionsstarke Aktivurlauber, die vorab schon mal Trekkingluft schnuppern möchten: Der Wanderspezialist ist Partner der European Outdoor Film Tour 2018/19 und präsentiert dort Vulkanwelten auf La Reunion.

Italien: über die ruhige Südvariante des E5
Die kultige E5-Alpenüberschreitung von Bozen zum Gardasee gibt es nun als Südvariante. Ruhiger als die Nordetappe, mit Passquerungen und Gipfelbesteigungen. Hotelübernachtungen machen die Tour bequem. Gemeinsam genießen Trekker die Panoramen auf Rosengarten und Schlerns Spalier, die Felszacken des Latermars, die Weinberge des Etschtals oder die Lagorai-Kette. Sie erobern Monte Cogne und Stivo, den Passo Cagnon di Sopra und den Passo Palù. Und erklimmen vom Lago di Erdemolo aus über den Passo del Lago den 2.334 Meter hohen Hoabonti.

Spanien und Andorra: durch die einsame Bergwelt der Pyrenäen
Ursprüngliche, einsame Bergwelten präsentiert der neue 8-tägige Etappen-Rundweg auf der „Route der verborgenen Seen“ durch Spanien und Andorra. Über alte Dorfpfade und durch schattige Hohlwege geht es hinauf auf 2.675 Meter zum Portella d´Engorgs, zum Gletscherkessel Circ de Pessons und durchs Tal Madriu-Perafita-Claror. Die letzte Etappe führt über den GR 107, den Katharer-Weg, zum Vier-Sterne-Hotel Muntanya und Spa in Prullans, in dem auch die erste Übernachtung stattfindet. Unterwegs schlafen die kleinen Gruppen in rustikalen Berghütten.

Australien: durch spektakuläre Urwälder in Down Under
Lust auf spektakuläre Urwald-Treks? Der neue Trip „Canyons, Küsten und Tasmanische Traumtrails“ bringt Aktivurlauber nach Down Under. Auf ruhige und sonnige Küstenwege im Süden oder zu Kängurus und Tasmanischen Teufeln im Freycinet-NP. Trekker genießen zusammen Wineglass Bay und Bay of Fires, die Blue Mountains, den Mount Amos, Cradle Mountain und den Grampians-Nationalpark. Komfortabel: Die acht bis vierzehn Teilnehmer müssen sich in Down Under keiner Großgruppe anschließen: Sie sind ausschließlich mit ihrem Wikinger-Reiseleiter im Kleinbus unterwegs.

USA Southwest: zu unbekannten Naturwundern
Auch im Südwesten der USA entdecken sportliche Aktivurlauber Neuland. Ein 21-tägiger Rundtrip ab Las Vegas kombiniert unter dem Motto „Best of Southwest“ legendäre Highlights und versteckte Naturwunder: vom Zion-Nationalpark bis zu kleinen Slot Canyons, vom Monument Valley bis zu einsamen Schutzgebieten im Capitol Reef NP. Das Ergebnis ist ein 16-tägiger Mix aus Outdoorspaß, Abenteuer-Feeling und Insider-Wanderungen.
2.905 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Europa-Trekkings
Italien: Über die Alpen von Bozen zum Gardasee – 9 Tage ab 1.548 Euro, Juli, August, min. 8, max. 14 Teilnehmer
Spanien/Pyrenäen: Route der verborgenen Seen – 8 Tage ab 1.555 Euro, Juni, Juli, September, min. 8, max. 14 Teilnehmer
Fern-Trekkings
Australien/Tasmanien
Typisch Down Under: Canyons, Küsten und Tasmanische Traumtrails – 21 Tage ab 7.348 Euro, Febr./März, Oktober, min. 8, max. 14 Teilnehmer
USA
The Best of Southwest: Aktiv auf (un-)bekannten Pfaden – 16 Tage ab 3.598 Euro, April, Mai, September, Oktober, min. 8, max. 14 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Pressemitteilungen

Höher, weiter, länger: Wander- und Trekkingrouten für Sportliche

Bei diesen Touren ist Kondition gefragt

Höher, weiter, länger: Wander- und Trekkingrouten für Sportliche

Abseits der Zivilisation trekken Naturfans auf dem legendären isländischen „Laugavegur“

Hagen – 26. Juni. 2018. Höher, weiter, länger. Sportliche Wanderfans und Trekker starten zur Teide-Challenge, erobern den GR 20, den GR 221 oder den SalzAlpenSteig. Quer durch Europa warten anspruchsvolle Wikinger-Routen auf Urlauber, die mehr wollen: mehr Höhe, mehr Strecke, mehr Anforderung.

Korsika: GR 20 – rund 9.000 Meter hinauf und hinunter
Richtig sportlich wird es auf dem berühmten GR 20, den die kleinen Wikinger-Gruppen von Süd nach Nord erobern. Rund 9.000 Höhenmeter hinauf und auch wieder hinunter stehen bei dem 15-tägigen Trip auf dem Programm. Der Marktführer bietet den Trekking-Klassiker komfortabel mit Gepäcktransport an.

Teneriffa: Teide-Challenge bis auf den Teidegipfel
Etwas weniger fordernd, aber auch anspruchsvoll ist die Teide-Challenge vom Strand bis zum höchsten Gipfel. Mehr als 4.700 Höhenmeter erklimmen zehn bis höchstens 14 Teilnehmer bei dieser Teneriffa-Tour. Startpunkt ist Puerto de la Cruz, Ziel der Teidegipfel.

Mallorca: Sierra de Tramuntana – unterwegs auf dem GR 221
Auch in der Sierra de Tramuntana schaffen die Wikinger-Gruppen rund 4.000 Höhenmeter sowohl bei den Auf- als auch bei den Abstiegen. Die Trekkings über den GR 221 führen wahlweise durch den nord- oder südwestlichen Teil des Gebirgszugs. Highlights sind die Gipfel Esclop und Galatzo, Puig Massanella und Puig Tomir und das Cap Formentor.

Italien: In 13 Tagen quer durch Italien
Quer durch Italien trekken konditionsstarke Aktivurlauber vom Adriatischen zum Tyrrhenischen Meer. Die „Coast-to-Coast“-Tour serviert in 13 Tagen Steilklippen und Bergpanoramen in Marken, Umbrien, Toskana und Latium. Cirka 3.200 Höhenmeter Auf- und mehr als 3.600 Höhenmeter Abstieg sind dabei „drin“.

Island: In der Arktis zählt jeder Meter mehrfach
Die 2.150 auf- und 2.650 Höhenmeter abwärts auf dem isländischen „Laugavegur“ klingen dagegen geradezu locker. Weit gefehlt: In der Arktis zählt jeder Meter mehrfach. Abseits der Zivilisation trekken Naturfans auf dem legendären „Weg der heißen Quellen“. Über Schneefelder, zu dampfenden Schwefelquellen, entlang von Gletschern, Liparitbergen, Vulkanen und Schluchten. Das ist Abenteuer pur und verlangt eine Portion Ausdauer.

Österreich individuell: Im eigenen Tempo über den SalzAlpenSteig
Individuelle Wanderurlauber mit sportlichen Ambitionen „bezwingen“ den Weitwanderweg SalzAlpenSteig. Der längste Aufstieg hat 860 Höhenmeter, der längste Abstieg 1.100. Auf dem zertifizierten Premiumweg ins Salzkammergut sind Kondition und Trittsicherheit gefragt. Die individuelle Wikinger-Tour gibt es inklusive vorgebuchter Unterkünfte, Gepäcktransport und Transfers.

Irland individuell: 215 Kilometer über den Kerry Way
Die längste Wanderstrecke für Individualurlauber wartet in Irland auf der 12-tägigen Reise „Milder Südwesten – der Kerry Way“. Geübte Naturfans absolvieren im eigenen Tempo 215 Kilometer. Von den Seen im Killarney-Nationalpark durch die Täler des Bridia Valley und weiter bis an die atemberaubende Küste geht es über abwechslungsreiche Wege auf und ab. Die Wanderer sind bei diesen individuellen Touren mit GPS-App und detaillierten Wegbeschreibungen unterwegs.
Text 3.091 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Geführte Reisen
Korsika: GR 20: von Süd nach Nord – 15 Tage ab 2.098 Euro, Juli, Sept. min. 8, max. 14 Teiln.
Teide-Challenge: vom Strand bis zum höchsten Gipfel Spaniens – 8 Tage ab 1.498 Euro, Sept., min. 10, max. 14 Teiln.
Durch den südwestlichen Teil der Sierra de Tramuntana – 8 Tage ab 1.395 Euro, Sept., Okt., min. 8, max. 14 Teiln.
Durch den nordwestlichen Teil der Sierra de Tramuntana – 8 Tage ab 1.335 Euro, Sept., Okt., min. 8, max. 14 Teiln.
Quer durch Italien – mare, monti, monumenti – 13 Tage ab 2.075 Euro, Sept., min. 10, max. 14 Teiln.
Island: Wildnistrekking durch das Hochland – 15 Tage ab 2.798 Euro, Juli, Aug., min. 10, max. 14 Teiln.
Individuelle Wanderreisen
Österreich: SalzAlpenSteig: Berge, Salz und Seen – 8 Tage ab 735 Euro, von Juli bis Sept.
Irland: Milder Südwesten – der Kerry Way – 12 Tage ab 848 Euro, bis Ende Okt.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit über 62.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 108 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Pressemitteilungen

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

Ökologisch sinnvoll reisen – nah und fern, sportlich oder locker

Top fünf der nachhaltigsten Ziele für Aktivurlauber

In kroatischen Nationalparks hat Wikinger Reisen ein Programm mit dem WWF entwickelt

HAGEN – 28. Feb. 2017. Fischland-Darß-Zingst und die Route Oberstdorf – Meran, Kroatien, El Hierro und Costa Rica. Das sind die Top fünf der nachhaltigsten Reiseziele für Aktivurlauber.

Wandern, Trekken und Radeln „von Natur aus“ nachhaltig
Für Wikinger Reisen, WWF-Partner seit 2013, ist jedes Jahr ein Jahr des nachhaltigen Tourismus – nicht nur 2017. Seine kleinen Wander-, Trekking- und Radgruppen sind „von Natur aus“ ökologisch sinnvoll unterwegs. Nah und fern, sportlich oder locker.

Allgäu: Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran
Trekker erobern die Route Oberstdorf – Meran. Sie überqueren die Alpen, meistern vier Pässe und genießen Panorama-Etappen: an Mädelejoch und Steinjöchle, an Venetkamm und Braunschweiger Hütte. Nachhaltig, aber komfortabel: Das Naturerlebnis in Allgäu, Ötztal und Südtirol bietet Gepäcktransport und Hotel- oder Gasthof-Übernachtungen.

Fischland: auf Tuchfühlung mit Natur, Geschichte und Alltag
Auf Fischland-Darß-Zingst und rund um Warnemünde gehts aufs Rad. Aktivurlauber erfahren den Nationalpark Boddenlandschaft. Durch Küstenwälder, entlang von Dünen, Mooren und Schilfufern – immer auf Tuchfühlung mit Natur, Geschichte und Alltag. Standort ist ein Wellness-Hotel in Küstennähe.

El Hierro: UNESCO-Biosphärenreservat und Geopark
El Hierro ist UNESCO-Biosphärenreservat und Geopark. Das kanarische Eiland punktet mit weitgehend intakter Natur. Und ist obendrein die weltweit erste energietechnisch autarke Insel mit Strom aus 100-prozentig erneuerbaren Energien. Wanderer und Trekker entdecken El Hierro auf traditionellen Verbindungswegen quer über die Insel.

Kroatien: WWF-Programm zu Fuß, per Rad und Seekajak
Auch die National- bzw. Naturparks Kornat und Telascica in Kroatien empfehlen sich für nachhaltig orientierte Aktivurlauber. Wikinger Reisen hat dort ein Programm mit dem WWF entwickelt – mit lockeren Wanderungen, per Rad und Seekajak. Die Teilnehmer bekommen Einblick ins empfindliche Ökosystem. Und erfahren von Fischern und beim Schnorcheln viel über die schützenswerte Wasserwelt.

Costa Rica: Ökoparadies mit 350.000 Tierarten und einsamen Stränden
Costa Rica ist zertifiziert für seine nachhaltige Tourismuspolitik, von Schutzzonen profitieren Natur und Bewohner. Die „reiche Küste“ will ein Paradies für den Ökotourismus bleiben: mit mehr als 100 Vulkanen, über 350.000 Tierarten und einsamen Stränden. Eine neue Wikinger-Reise bringt Natur- und Tierfans in acht Nationalparks und Reservate.
Text 2.421 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2017, z. B.
Von Oberstdorf nach Meran über die Alpen
8 Tage ab 1.150 Euro, Juli, Aug., min. 8, max. 12 Teiln.
Fischland-Darß-Zingst – weite Strände und malerische Dörfer
8 Tage ab 815 Euro, Juni bis Aug., min. 10., max. 18 Teiln.
Kanaren/El Hierro
Über die Insel am Ende der Welt
10 Tage ab 1.598 Euro, April, Sept., Okt., min. 10, max. 14 Teiln.
Natürlich gesund auf El Hierro
10 Tage ab 1.718 Euro, Okt., Nov., min. 8, max. 16 Teiln.
Natur hautnah: Aktiv in Dalmatien
8 Tage ab 1.265 Euro, Okt., min. 10, max. 16 Teiln.
Höhepunkte Costa Ricas
16 Tage ab 2.498 Euro, Sept. bis Nov., Januar bis April 2018, min. 6, max. 16 Teiln.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressemitteilungen

Was erwarten Urlauber vom Reiseleiter?

Nähe zu Natur, Kultur, Alltag, Menschen – Insiderwissen und Geheimtipps

Was erwarten Urlauber vom Reiseleiter?

Wikinger-Reiseleiter sind von der ersten bis zur letzten Urlaubsminute ansprechbar.

HAGEN – 25. Oktober 2016. Wie gut muss ein Wander-, Trekking-, Rad- oder Studienreiseleiter sein? Was erwarten Urlauber? Fit in Landeskunde, Geografie, Geschichte und Organisation – reicht das?

„Begeistern, Erlebnisse vermitteln und Gruppenatmosphäre schaffen“
„Wir brauchen sensible Landeskenner, die mit kleinen Reisegruppen in die Urlaubsregion „eintauchen“. Die begeistern, aktiv Erlebnisse vermitteln und eine gute Gruppenatmosphäre schaffen. Unsere Reiseleiter sind Sympathieträger: deutschsprachig, sozial kompetent und qualifiziert „, so Daniel Kraus, Geschäftsführer von Wikinger Reisen. Seine erfahrene, rund 350-köpfige Reiseleitercrew steht gerade für das Aktivprogramm 2017 in den Startlöchern.

„Große Nähe zu Natur, Kultur, Menschen – Insider-Know-how und Geheimtipps“
Sie sind Wander-, Trekking-, Rad- oder Wanderstudienreiseleiter. Einige haben für die Linie „natürlich gesund“ eine Zusatzausbildung zum Gesundheitswanderführer, andere sind speziell geschulte Trekking- und Bergwanderführer. Wikinger Reisen bildet sein Team selbst aus und regelmäßig fort. Dabei dreht sich alles um die Bedürfnisse des Urlaubers. Was die von „ihrem“ Veranstalter erwarten, weiß Geschäftsführerin Dagmar Kimmel aus ihren Gesprächen mit Gästen: „Große Nähe zu Natur, Kultur, Menschen und Alltag. Insider-Know-how und Geheimtipps. Dazu die fast freundschaftliche Gruppenatmosphäre. Und eine hohe Reiseleiterpräsenz: Sie sind immer ansprechbar von der ersten bis zur letzten Urlaubsminute, beim Frühstück genauso wie beim Abendessen. So fühlt sich der Gast jederzeit sicher und gut aufgehoben.“

„Natur & Kultur“-Programme: Studienreiseleiter mit Wanderkompetenz
Bei den Reiseleitern der „Natur & Kultur“-Programme, die 2017 einen eigenen Katalog bekommen, ist sogar noch mehr gefragt. Qualitätsmanager Christian Schröder: „Hier brauchen wir doppelt qualifizierte Experten, die einerseits die Klaviatur eines Studienreiseleiters beherrschen: der Geologe für Island, die Kunsthistorikerin für die Toskana, der Buddhist für Tibet. Gleichzeitig müssen sie Wanderkompetenz haben und über isländische Vulkanrouten, toskanische Hügelpfade oder tibetische Pilgerwege führen können. Denn genau diese Aktivparts unterscheidet unsere „Natur & Kultur“-Programme von üblichen Studienreisen.“

Breit gefächerte Reiseleiterausbildung – zusätzlich jährliche Fortbildung Pflicht
Hohe Kundenerwartungen verlangen eine breit gefächerte Reiseleiterausbildung. Von der Einarbeitung in Destinationen über Wissensvermittlung und Organisation bis zu Reisedramaturgie und Qualitätsmanagement. Dazu kommen die Themen Gruppenstrukturen, Gesundheit und Erste Hilfe. Neben dieser Grundausbildung ist bei Wikinger Reisen zusätzlich eine jährliche Fortbildung für alle Reiseleiter Pflicht. Mit individuell wählbaren Themen, die dem aktiven, naturorientierten Reisestil des Veranstalters entsprechen: vom „gelenkschonenden Wandern“ über die „Harmonisierung des Wandertempos“ bis zu „Kräuter & Heilpflanzen“ und „Nachhaltigkeit“.
Text 2.957 Z. inkl. Leerz.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressemitteilungen

Aktiv- und Entdeckerurlaub im Land des Minztees

Marokko: Entdecken und Wandern, Trekken und Radfahren – geführt und individuell

Aktiv- und Entdeckerurlaub im Land des Minztees

Farbpulver in den Souks

HAGEN – 14. August 2012. Aktiv eintauchen in Tausendundeine Nacht – in die Welt des Lichts, der Farben und der Düfte, der Berber, Wüsten und Oasen. Das Marokko-Angebot von Wikinger Reisen für 2012/2013 ist breit: von geführten Entdecker- und Wanderreisen über Trekkings und Rad-Urlaub bis zu individuellen, kombinierbaren Fernbausteinen.

Entdeckerreise mit Natur und Kultur – ab 2013 mit Wüstenerlebnis
Glanzvolle Königsstädte und einsame Wüstenregionen, Bergwelt und Dorfleben. Die 10-tägige Entdeckerreise „… aus tausend und einer Nacht“ zeigt die Vielfalt im Land des Minztees. Für 2013 verlängert Wikinger Reisen die Reise um zwei Tage und ergänzt das Routing um die Hafenstadt Agadir und ein Wüstenerlebnis: Von Marrakesch aus fahren die Gruppen gen Süden in ein komfortables Zelt-Camp.

Wander-Trip oder fotografische Entdeckungsreise
Den Klassiker „Symphonie der Farben“ bietet der Wanderreisen-Marktführer mit Touren in der Natur, den Stationen Fs, Marrakesch, Meknes und Rabat und einem 3-tägigen Kameltrekking. Fotofans nähern sich der Berberwelt auf einer Entdeckungsreise per Kamera, die der Wikinger-Reiseleiter und Reisefotograf Deja Patic begleitet.

Trekking leicht, mit Kultur oder ambitioniert
Trekking-Einsteiger erleben „Karawanen, Kasbahs & Saharaträume“ – ein leichtes Programm mit 5-tägigem Wüstentrekking durch den Süden. Dazu kommen Besuche in Marrakesch und Agadir. Der Trip „Durch die Heimat der Berber“ kombiniert Trekking und Kultur: Man ist von Dorf zu Dorf unterwegs und übernachtet bei Familien. Und für Ambitionierte gibt es einen 8-tägigen Trek auf den 4.167 Meter hohen Djebel Toubkal.

Rad-Urlaub entlang der Atlasausläufer
Rad-Urlauber erobern gemeinsam Königsstädte, Kasbahs und Wüstenoasen per Bike. Die Route mit sieben Radtouren führt an Atlasausläufern entlang und über Panoramastraßen. Zu radeln sind pro Strecke 26 bis 60 Kilometer. Ein Begleitfahrzeug ist stets dabei.

Individuelle Fernbausteine – Marokko auf eigene Faust
Individuelle Nordafrikafans bekommen vier Fernbausteine: an der Atlantikküste, im Draa-Tal, zu den Königsstädten und im Süden. Wer alle vier kombiniert, entdeckt die ganze Seele Marokkos auf eigene Faust. Aber auch einzeln oder im Doppelpack erlebt man pures Orient-Feeling.
Text 2.209 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise u. -termine:

Geführte Fernreise
… aus tausend und einer Nacht – 10 Tage (2013 12 Tage) ab 1.385 Euro, inklusive Flug nach Casablanca – zurück von Marrakesch, Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus, 3 x Ü in Mittelklassehotels der gehobenen Kategorie (4-Sterne Landeskategorie), 6 x Ü in traditionellen Riads, 9 x F, 1 x M, 2 x A, Programm, Deutschsprachige Reiseleitung und teilweise zusätzlich englischsprachige marokkanische Führer.
Termine: 29.09. – 08.10., 08. – 17.12.2012, 24.03. – 04.04.2013, 06. – 17.10.2013, 20. – 31.10.2013, 03. – 14.11.2013, 23.12.13 – 03.01.2014, 02.03.2014 – 13.03.2014, 13. – 24.04.2014

Geführte Trekkingreise
Karawanen, Kasbahs & Saharaträume – 15 Tage 1.598 Euro, inklusive Flug nach Marrakesch – zurück von Agadir, 5 x Ü in Mittelklassehotels, 3 x Ü in einfachen Mittelklassehotels, 6 x Ü in 2-Personen-Zelten, 14 x F, 6 x M, 9 x A, 6. – 12. Tag: Begleitmannschaft (Koch und Kamelführer), 1 Reitkamel pro Gruppe, Koch- und Campingausrüstung (eigener Schlafsack notwendig), Programm, Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich französischsprachiger marokkanischer Führer.
Termine: 30.09. – 14.10., 20.10. – 03.11.2012, 22.12.2012 – 05.01.2013, 02. – 16.02.2013, 02. – 16.03.2013, 23.03. – 06.04.2013, 13. – 25.04.2013, 28.09. – 10.10.2013, 19. – 31.10.2013, 26.10. – 07.11.2013, 21.12.13 – 02.01.2014, 01. – 13.02.2014, 01. – 13.03.2014, 12. – 24.04.2014

Geführte Rad-Rundreise
Marokko – Faszination Wüsten und Oasen – 15 Tage ab 1.888 Euro, inklusive Flug nach Marrakesch und zurück, 14 x Ü, HP, Programm (7 geführte Radtouren), klimatisiertes Begleitfahrzeug, Gepäcktransport, Radmiete von Tag 3 – 13, örtlicher Führer bei der Oasenwanderung in Tinerhir, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 20.10. – 03.11., 03. – 17.11.2012, 23.02. – 09.03.2013, 09. – 23.03., 23.03. – 06.04., 06. – 20.04., 20.04. – 04.05.2013

Individuelle Bausteine
Marokkos Atlantikküste: zwischen Dünen, Meer und Arganwald – 8 Tage ab 665 Euro ab 1 Person
Das Draa-Tal individuell entdecken – 8 Tage 678 Euro ab2 Personen
Marokkos Königsstädte – 8 Tage ab 430 Euro ab 1 Person
Zauberhafter Süden – 8 Tage ab 870 Euro ab 2 Personen

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressemitteilungen

Aktiv das „Kiwiland“ erleben

Wandern, Trekken, Radfahren: drei geführte Neuseeland-Touren

Aktiv das "Kiwiland" erleben

Unterwegs in Neuseeland

HAGEN – 31. Juli 2012. Zwischen rauchenden Kratern, smaragdgrünen Seen und den wilden Steilküsten stillen Naturfans ihr Fernweh – hautnah und gemeinsam mit Gleichgesinnten. Wikinger Reisen entführt kleine Gruppen ins „Kiwiland“, ans „schönste Ende der Welt“. Aktivurlauber haben die Wahl zwischen Fernreise mit Wanderungen, Trekking-Trip oder Rad-Urlaub.

Neu: 26 Tage Trekking Nord- und Südinsel
Beim neuen geführten Neuseeland-Trekking ist die Wikinger-Gruppe 26 Tage unterwegs. Zusammen wandern sportliche Naturfans auf der Nordinsel durch zischende Vulkanlandschaften im Tongariro-Nationalpark und zum Mount Taranaki.

Routeburn und Kepler-Trek mit Trägern
Auf der Südinsel entdecken die Trekker völlig andere, nicht weniger spektakuläre Schauspiele: auf dem Kepler Great Walk, im märchenhaft anmutenden Wald des Luxmore Huts oder in der scheinbar unendlichen Fjordlandschaft. Die Touren dauern bis zu sieben Stunden – gute Kondition ist dabei gefragt. Komfortabel: Auf dem Routeburn- und Kepler-Trek sind Träger dabei, die die Verpflegung transportieren und auch kochen.

Fernreise mit Wanderungen, Kultur und Maori-Begegnungen
Wer es lockerer mag, wählt die geführte 27-tägige Fernreise. Die kleinen Wikinger-Gruppen wandern im Abel-Tasman-Nationalpark zu menschenleeren Badebuchten und im Weltkulturerbe Tongariro zu den Tama-Seen. Sie begegnen aber auch Mensch und Kultur: Bei einer Fahrt nach Rotorua, dem Kernland der Maorikultur, besuchen sie den Ngati-Tuwharetoa-Stamm. Sightseeing steht im schottisch geprägten Dunedin und der Hauptstadt Wellington auf dem Programm.

Neuseeland per Rad – über Panoramastraßen
Neuseeland per Rad hautnah „erfahren“ – auch das ist möglich. 24 Tage lang führt die Wikinger-Route „Vom Pazifikstrand bis zum Gletscherrand“. Über kleine Panoramastraßen und am Tekapo-Kanal entlang. Startpunkt ist Christchurch, Ziel Auckland – die Radtouren sind zwischen 20 und 65 Kilometer lang.
Text 1.891 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise u. -termine:

Geführte Trekkingreise

Neuseelands Trekkingparadiese – 26 Tage ab 3.998 Euro, inklusive Flug Auckland, zurück von Christchurch,Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus, 2 x F, 1 x A, Koch- und Campingausrüstung (eigener Schlafsack notwendig), Programm, deutschsprachige Reiseleitung sowie Träger für die Verpflegung während des Kepler-Treks.
Termine: 03. – 28.11., 17.11. – 12.12.2012, 15.12.12 – 09.01.2013, 05. – 30.01.2013, 02.02. – 27.02.2013

Geführte Fernreise

Neuseeland – das schönste Ende der Welt – 27 Tage ab 4.998 Euro, inklusive Flug, Transport während der Reise im klimatisierten Kleinbus, 23 x in einfachen Hotels/Motels in DZ, Programm, deutschsprachige Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer).
Termine: 16.11. – 12.12., 09.12.2012 – 04.01.2013, 01. – 27.01., 24.01. – 19.02., 17.02. – 15.03.,
12.03. – 07.04.2013

Radreise

Neuseeland – auf Panoramastraßen ans Ende der Welt – 24 Tage ab 4.030 Euro, inklusive Flug, Rundreise laut Reiseverlauf (16 Radtouren), klimatisierter Reisebus mit Rad-Anhänger, Gepäcktransport während der Radetappen, Rad-Miete (21-Gang-Tourenräder mit Gepäcktasche), deutschsprachige Reiseleitung,
Termine: 10.11. – 03.12., 15.12.2012 – 07.01.2013, 12.01. – 04.02., 09.02. – 04.03.2013

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressemitteilungen

Trekken auf Kubanisch

Karibischer Mix aus Bergtouren, Sightseeing und Strand im Katalog 2012

Kuba – das ist viel mehr als Playa, Havanna und Oldtimer. Eine neue Trekkingtour von Wikinger Reisen führt „Vom grünsten Tal zum höchsten Gipfel“. Sie präsentiert in 18 Tagen die ganze Bandbreite der Karibikinsel – bis hin zum Fast-Zweitausender Pico Turquino.

Kuba: Insel mit vielen Gesichtern
Kolonialer Flair, Robinson-Feeling auf der Insel Cayo Levisa, Regenwald und fruchtbare Täler. Dazu Bauerndörfer, Fischerorte und eine sehenswerte Bergwelt. Kuba hat viele Gesichter. Die neue geführte Tour aus dem Katalog „Trekking weltweit 2012“ setzt auf einen Mix aus Bergtouren, Sightseeing und Strandleben.

Hoch hinaus: Pico Regino und Pico Turquino
Stationen sind unter anderem die Sierra Rosario, der El Brujito Trail, der „Topes de Collantes“ in der Sierra del Escambray und der Monolith Gran Piedra. Und natürlich die höchsten Erhebungen Kubas: Der Pico Regino ist 1.886 Meter hoch, der Pico Turquino noch gut 100 Meter höher. Die anspruchsvolle 3-Stiefel-Tour zum Gipfel lässt sich auf Wunsch durch eine leichtere Route ersetzen – die gesamte Reise ist mit zwei Stiefeln ausgezeichnet.

UNESCO-Kulturlandschaft: das Viñales-Tal
Ein Highlight ist auch das Viñales-Tal. Die UNESCO-Kulturlandschaft gilt als schönste Region der Insel: mit Tabakfeldern, Bananenplantagen, Königspalmen, den bizarren Mogotes-Felsen und einer einzigartigen Flora und Fauna. Hier kommt man mit Tabakbauern ins Gespräch und erkundet das dörfliche Leben Kubas.

Kultur und Lebensfreude: kubanische Städte
Einen Kontrast dazu bildet der kubanische Alltag in den Städten: Jede Menge Kultur, Musik und pulsierende Lebensfreude erleben die kleinen Gruppen in Havanna, Trinidad, Santiago de Cuba und Bayamo.

Wikinger-Kataloge 2012: vier Programme auf Kuba
Wikinger Reisen bietet damit jetzt vier verschiedene Kuba-Programme an: zwei Entdeckertrips im Katalog „Fernreisen 2012“, eine Reise per Fahrrad im Katalog „Rad-Urlaub 2012“ und die neue Tour aus dem Katalog „Trekking weltweit 2012“.
Text 1.961 Z. inkl. Leerz.

Reisepreise u. -termine:

http://www.wikinger-reisen.de/fernreisen/suedamerika/4303T.php Trekking-Reise: „Vom grünsten Tal zum höchsten Gipfel“ – 18 Tage ab 2.748 Euro, inkl. Linienflug, Inlandsflug, Flughafentransfers im Reiseland, Transport während der Reise, 13 Ü in Mittelklassehotels im DZ, 3 Ü in einfachen Hütten, Programm, Wikinger Reiseleitung und zusätzlich teilweise kubanischer Führer.
Termine: 25.03. – 11.04.12, 16.11.– 03.12.12, 16.12.12- 02.01.13

http://www.wikinger-reisen.de/fernreisen/suedamerika/4309.php Naturparadies Kuba: Karibik pur – 22 Tage ab 3.095 Euro inkl. Linienflug, Inlandsflug, Transfers zu den Wanderungen, Programm, Visum (Touristenkarte), Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich spanischsprachiger kubanischer Führer.
Termine: 18.12.11 – 08.01.12, 15.01. – 05.02.12, 05.02. – 26.02.12, 11.03. – 01.04.12, 29.07.12 – 19.08.12, 28.10.12 – 18.11.12, 11.11. – 02.12.12

http://www.wikinger-reisen.de/fernreisen/suedamerika/4302.php Havanna, Sehnsucht, Lebensfreude: – 16 Tage ab 2.548 Euro, inkl. Linienflug, Inlandsflug, Transport während der Reise im klimatisierten Reisebus, Transfers zu den Wanderungen, Programm, Visum (Touristenkarte), Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich spanischsprachiger kubanischer Führer.
Termine: 12.11. – 27.11., 19.11. – 04.12., 26.11. – 11.12., 18.12.11 – 02.01.12, 28.01. – 12.02.12, 18.02. – 04.03.12, 10.03. – 25.03.12, 31.03. – 15.04.12, 07.04. – 22.04.12, 21.07. – 05.08.12, 20.10. – 04.11.12, 03.11. – 18.11.12, 10.11. – 25.11.12, 17.11. – 02.12.12, 24.11. – 09.12.12,
22.12. – 06.01.13

http://www.wikinger-reisen.de/radreisen/fern/4310R.php Radrundreise „Perle der Karibik“ – 16 Tage ab 2.398 Euro, inkl. Linienflug nach Havanna und zurück, Transfers, Programm wie beschrieben (7 geführte Radtouren), Gepäcktransport, Radmiete (21-Gang-Trekking-Rad und Gepäcktasche), Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich kubanischer Führer.
Termine: 25.02. – 11.03.12, 03.03. – 18.03.12, 10.03. – 24.03.12, 17.03. – 01.04.12, 31.03. – 15.04.12, 07.04. – 22.04.12, 06.10. – 21.10.12, 20.10. – 04.11.12, 03.11. – 18.11.12, 10.11. – 25.11.12, 17.11. – 02.12.12, 24.11.- 09.12.12, 22.12. – 06.01.13

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
wikinger@mali-pr.de
02331 463078
http://www.wikinger-reisen.de