Tag Archives: Trips

Pressemitteilungen

Aktivurlaub mit Rückenwind: E-Bikes machen Berge zu Butter

Neu: E-Bike-Trips durch Katalonien – über 70 Prozent der Touren mit Elektrorad buchbar

E-Bikes machen Berge zu Butter. Und Böen zur Brise. Auch Wikinger Reisen verstärkt sein Angebot: In Katalonien startet Ende Mai die erste reine E-Bike-Gruppe. Einen Monat später läuft auf den Kykladen ein Termin ausschließlich mit Elektrorädern. Bei anderen Rad-Programmen gibt es auf Wunsch Rückenwind aus der Steckdose: „Über 70 Prozent unserer Touren – auch viele für Individualurlauber – sind mit E-Bikes buchbar“, so Raphaela Fritsch aus dem Produktmanagement des Veranstalters.

Neu: 11-tägige E-Bike Tour durch Katalonien
Elektroräder nehmen Urlaubern die Sorge, nicht mithalten zu können. Das Beste daran: Alles geht, nichts muss – der Motor kommt nur bei Bedarf zum Einsatz. Bei der 11-tägigen E-Bike-Reise durchs Hinterland Kataloniens etwa auf der Etappe ins mittelalterliche Bergdorf Rupit. Oder auf der hügeligen Strecke durch Korkeichenwälder nach Girona. Dank Motor sind Höhenmeter auch für Einsteiger kein Thema. Weitere Ziele des neuen E-Bike-Trips sind Figueres, Banyoles und das historische Peralada.

Auch individuelle Radurlauber sind auf dem spanischen Festland mit Elektrorädern unterwegs. Für sie gibt es eine Andalusienroute von Málaga bis Sevilla.

E-Biker entdecken die Kykladen
In Griechenland entdecken kleine Wikinger-Radgruppen u. a. die Kykladen. Auch das Inselhopping auf Santorini, Paros und Naxos ist auf Wunsch mit Elektrorad buchbar.

Mallorca: Steigungen gelassen per Motor nehmen
Auch auf Mallorca kommt auf Wunsch das Elektrorad zum Einsatz – die Insel hat in vielen Regionen ordentliche Steigungen zu bieten. Dazu gehören der Norden oder das ursprüngliche Hinterland der Ostküste. E-Biker nehmen die Anstiege gelassen: Sie rollen locker nach Artá, Randa oder zum Cap Formentor.

Individualurlauber bekommen auf Mallorca aktuell zwei Routen mit E-Bike: im Norden von Puerto Pollena aus, außerdem rund um Alaro am Fuße des Tramuntanagebirges. Ein weiteres Angebot gibt es auf Menorca.

Elektropower macht Aktivurlaub stressfrei
Elektropower macht den Aktivurlaub stressfrei und ist daher auch auf einfachen Strecken gefragt. Klassiker, wie der Donau-Radweg, sind ebenfalls mit E-Bike zu haben. Die Route von Passau nach Wien – mit Schlögener Schlinge, Maria Taferl und Krems – wird damit zum Kinderspiel. Auch die malerische Sonneninsel Bornholm macht so manchem mit Rückenwind nochmal so viel Spaß.
Text 2.326 Z. inkl. Leerz.

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Geführte Reisen
Unbekanntes Katalonien per E-Bike: 11 Tage ab 2.195 Euro, Mai, Okt., min. 8, max. 18 Teiln.
Weiß-blaue Farbsymphonie – Inselhüpfen auf den Kykladen: 15 Tage ab 2.298 Euro, Mai/Juni, Sept., Okt., min. 6, max. 18 Teiln.
Mallorcas Osten – strahlende Strandwelten und einsame Höhen: 8 Tage ab 1.238 Euro, Sept., Okt., min. 8, max. 18 Teiln.
Mallorca – ein Eldorado für Radfahrer: 8 Tage ab 1.328 Euro, Mai, Sept., Okt., min. 8, max. 18 Teiln.
Der Donau-Radweg von Passau nach Wien: 8 Tage ab 935 Euro, Mai bis Aug., min. 10, max. 18 Teiln.
Bornholm – zauberhafte Ostsee-Insel: 10 Tage ab 1.295 Euro, Juni bis Aug., min. 10, max. 18 Teiln.
Individuelle Wanderreisen
Andalusische Impressionen – von Málaga nach Sevilla: 9 Tage ab 1.045 Euro, Mai bis Okt.
Mallorcas traumhafter Norden: 8 Tage ab 475 Euro, Mai bis Okt.
Mallorquinischer Charme und familiäres Dorfleben: 8 Tage ab 485 Euro, Mai bis Nov.

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

„Wikinger to go“ fürs Wochenende

Start der Outdoorsaison: Tagestouren und Wochenend-Trips in ganz Deutschland

Hagen – 19. Feb. 2019. Für Wanderurlauber – und alle, die es werden wollen – gibt es im Frühjahr die nächsten „Wikinger to go“-Trips. Zum Start der Outdoorsaison bietet der Veranstalter quer durch Deutschland Wandertouren an. Am Wochenende, zum Ausprobieren und Reinschnuppern. Motto: Raus aus dem Alltag, rein in die Natur.

Treffpunkt für Naturfans und Wanderurlauber
Die Touren laufen samstags und sonntags, außerdem donnerstags und freitags „after work“. Dazu kommen aktive Kurztrips übers Wochenende. „“Wikinger to go“ ist Plattform und Treffpunkt für Naturfans und Wanderurlauber, die auch zu Hause gemeinsam auf Entdeckungstour gehen möchten. Als Vorbereitung auf einen Aktivurlaub. Danach – weil es so schön war. Oder auch einfach so“, erklärt Alexandra Kettling aus dem Produktmanagement.

„to go“-Termine bundesweit
Unter dem Motto „Raus aus dem Alltag, rein in die Natur“ organisiert der Aktivspezialist überall in Deutschland Freizeitwandern im Wikinger-Style: in kleinen Gruppen und verschiedenen Schwierigkeitsgraden, mit Reiseleiter, kommunikativ und gemeinsam mit anderen Naturfans. Die Programme laufen u. a. rund um Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart und München, im Ruhrgebiet und im Sauerland, im Allgäu, im Spessart und am Starnberger See.

Anmeldung auf der Website
Alle Ziele und Termine gibt es auf der Website www.wikinger.de/go/ – auch die Anmeldung erfolgt online. Tageswanderungen kosten 15 Euro pro Person, Kurzreisen übers Wochenende sind ab 99 Euro buchbar. Ziele der nächsten Trips mit Übernachtung im April und Mai sind der Niederrhein, das Ahrtal und die Rheinmetropole Köln. Dazu kommt in Kürze noch ein Trekking im Bergischen Land.
Text 1.647 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Kurztrips am Wochenende
Der Niederrhein – Kurzurlaub am Wochenende – 2 Tage ab 122 Euro, April, Mai, Juli und Oktober
Das Ahrtal – Kurzurlaub am Wochenende – 2 Tage ab 99 Euro, April, Mai, Juni
Domstadt Köln – Kurzurlaub am Wochenende – 2 Tage ab 111 Euro, Mai
Tagestouren April und Mai, z. B.
Auf dem Mainwanderweg in den Winzerort Thüngersheim
Von Voerde nach Dinslaken – Die Rotbach-Route Teil II
Seeidylle am Staffelsee
Potsdam mal anders: Feierabendstimmung am Wasser

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Voll im Trend: Schneeschuhwandern

Wikinger Reisen mit drei neuen Trips in Österreich und Polen

Voll im Trend: Schneeschuhwandern

Österreich, Blick auf die Valluga

HAGEN – 17. Sept. 2014. Schwere- und lautlos durch die verschneite Natur gleiten. Schneeschuhwandern ist ein aktiver, gesunder und nachhaltiger Wintertrend 2014/2015. Drei Trips sind neu im Katalog „Winter-Erlebnisse“ von Wikinger Reisen: Zwei individuelle Schneeschuhtouren führen ins Lechtal, eine geführte ins Glatzer Land in Polen.

Österreich: individuell Schneeschuhwandern im Naturpark Tiroler Lech
Über 100 Kilometer Loipen und genauso viele Wanderwege erwarten Winterfans in der letzten Wildflusslandschaft der nördlichen Alpen. Zum 8-tägigen „Wintervergnügen im Lechtal“ gehören geführte Schneeschuh- und Winterwanderungen einschließlich Ausrüstung. An den programmfreien Tagen ist Langlauf im Lechtal sowie Alpin in Lech Zürs und Warth-Schröcken möglich. Der hoteleigene Shuttlebus fährt direkt neben dem Hotel Alpenrose in Elbigenalp ab.

Das idyllische Lechdorf Bach ist Ziel einer zweiten individuellen Reise. Bei dieser neuen Extratour wohnen die Wikinger-Gäste im 3-Sterne-Superior Naturpark Wanderhotel Grüner Baum mit der Vitalanlage „Saunadörfl“. Sie bekommen eine Einführung ins Schneeschuhwandern, ein zweistündiges Schnupperwandern und zwei weitere Touren, z. B. auf dem Jochweg entlang des Lechs. Höhepunkt ist die Fackelwanderung auf Schneeschuhen zur Holzgauer Hängebrücke, der höchsten und längsten Fußgängerbrücke Österreichs. Und wenn es noch mehr sein soll: Vor Ort ist auch noch eine „Königstour“ mit Käsefondue als Belohnung buchbar.

Geheimtipp in Polen: geführte Schneeschuh-Reise durch das Glatzer Gebirge
Das kaum bekannte Glatzer Gebirge mit verträumten Kurorten und Schlössern entdecken kleine Wikinger-Gruppen in Niederschlesien. Zur geführten Reise gehören fünf Schneeschuhwanderungen à vier bis fünf Stunden Gehzeit. Gemeinsam erobern Aktivurlauber die bis zu 1.425 Meter hohen Gipfel des Glatzer Gebirges. Im Schloss- und Wellnesshotel Zamek na Skale erwartet die Gäste Entspannung im großzügigen Wellnessbereich in historischen Gewölben und purer Genuss mit regionalen Produkten.
Text 1.992 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreise und -termine:
Wintervergnügen im Lechtal – 8-tägige individuelle Aktivwoche ab 784 Euro
Termine: tägliche Anreise vom 06.01. bis 04.04.15 möglich

Schneeschuhwandern im Lechtal – 8-tägige individuelle Aktivwoche ab 499 Euro
Termine: Januar und Februar 2015

Schneeschuhwandern im Glatzer Gebirge – 8-tägige geführte Panoramatour ab 830 Euro
Termine: Januar und Februar 2015

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Frau Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Frau Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de