Tag Archives: TUI

Pressemitteilungen

Karibische Träume in der Dominikanischen Republik nachhaltig erleben

Umweltbewusst und fair sind die Öko-Ausflüge mit SeavisTours Bayahibe

Karibische Träume in der Dominikanischen Republik nachhaltig erleben

Einsame Traumstrände auf Saona (Bildquelle: © Seavisbayahibe.com)

Bayahibe/Dominicus, Dominikanische Republik – Wer in die Dominikanische Republik reist möchte einen karibischen Traum erleben. Zum Urlaub gehören die berühmten endlosen weißen Palmenstrände von Punta Cana, luxuriöse Ressorts, das warme blaue Meer und die karibische Sonne, die die Karibikinsel zu einem ganzjährigen beliebten Urlaubsziel macht. Viele Gäste möchten im Urlaub auch einen Eindruck von Land und Leuten bekommen. Die Ausflugsvielfalt ist groß, die den Gästen in Resorts von Punta Cana bis Bayahibe von der Reiseleitung oder Kreuzfahrern angeboten werden, die in La Romana anlegen. Viele Gäste wünschen sich Ausflüge zu authentischen Orten, abseits des Massentourismus.

Insel Saona als Öko-Abenteuer mit Canto de la Playa und Mano Juan erleben

Für Urlauber, die ihre Ausflüge direkt über lokale Ausflugsveranstalter buchen wollen, gibt es Alternativen zu den Ausflügen der Tourismusindustrie. Im Fischerdorf Bayahibe, dem Ausflugshafen zum Nationalpark „Parque del Este“ mit dem beliebten Ausflugsziel der Insel Saona hat SeavisTours seinen Sitz: „Wir sind SeavisTours, ein unabhängiger Reiseveranstalter, spezialisiert auf Öko-Touren und Schnorchel-Ausflüge für die Regionen Punta Cana, Bavaro, La Romana, Bayahibe und Dominicus. Wir legen Wert auf Ausflüge in kleinen Gruppen mit Aufenthalten an abgelegenen Orten, abseits von den Menschenmassen, mit Augenmerk auf die Natur und die authentische Kultur“, erklärt Alexander Tilanus. Der Holländer betreibt SeavisTours seit 2008. „Wir führen alle Ausflüge und Touren selbst durch und bieten keine Touren von Drittanbietern an, da wir die volle Verantwortung tragen“, so Tilanus zur Philosophie des kleinen aber feinen Ausflugsangebots.

Verantwortung bedeutet bei SeavisTours nicht nur den Gästen einen unvergesslich schönen Ausflug in Kleingruppen zu bieten, sondern auch Verantwortung für die Natur, Flora und Fauna sowie die Arbeitsbedingungen der angestellten Dominikaner zu übernehmen.

Bewertung „Kompetent, nett, zuverlässig und umweltbewusst: einfach erstklassig“

Der beliebteste Ausflug, der auch online gebucht werden kann, führt die Gäste bei der „Saona Crusoe VIP“ ( http://www.seavisbayahibe.com/Saona_d.htm ) auf die Insel Saona. Die Expedition geht mit Schnellboot an die entlegensten und schönsten Strände auf der Insel Saona zum Schnorcheln und Baden. Ein Inselstopp findet im 300 Seelen Dorf „Mano Juan“ statt mit Dorfrundgang und Besuch des Meeresschildkrötenprojektes, welches von SeavisTours unterstützt wird.

Was unterscheidet diesen Saona-Ausflug von anderen Anbietern? Die Ausflugsgäste von SeavisTours beschreiben es in ihren Ausflugsbewertungen am besten. So schreibt Thomas im März 2017 in seiner Bewertung „Kompetent, nett, zuverlässig und umweltbewusst: einfach erstklassig“ auf Tripadvisor: „Und da ich vor wenigen Tagen Urlaub bei Bayahibe machte, hatte ich zuvor im Internet nachgelesen, welche Ausflugsanbieter es gibt. Dabei nahm Seavis immer einen Top-Platz ein. Ich wollte sehen, ob das kleine Unternehmen diese Lorbeeren wirklich verdient hat. Und: Ja, es hat es! … Auch das Dorf Mano Juan wurde auf Saona angesteuert, wobei Seavis sich wieder von seiner umweltbewussten Seite zeigt. Denn dort wird eine kleine Meeresschildkröten-Aufzuchtstation von Seavis betrieben – ein Beitrag zum Erhalt der vom Aussterben bedrohten Spezies. Dass bei beiden Ausflügen Verpflegung inklusive war, versteht sich fast schon von selbst. Neben der herrlichen Landschaft haben mich aber die beiden Guides sowie das Unternehmen selbst mit seiner Philosophie beeindruckt. Hier merkt man schnell, dass das holländische Unternehmerpaar nicht auf Gewinn und Umsatz aus sind, sondern ihnen auch die Einheimischen und die Natur sehr am Herzen liegen. Und man merkt auch ganz schnell, dass Seavis nicht umsonst die Bewertungen bei Ausflügen im Umfeld von Bayahibe deutlich anführt. Weiter so!“

Mehr als 2.300 unvoreingenommenen Bewertungen auf Tripadvisor hat SeavisTours in Bayahibe mittlerweile zum Tour-Anbieter Nr. 1 von 38 Touren in Bayahibe gemacht und hat dafür das „Zertifikat für Exzellenz“ erhalten.

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Die Tour-Agentur bietet Ausflüge und Touren für Gäste aller Resorts in Punta Cana und Bayahibe sowie für die Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die in La Romana anliegen. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Alexander Tilanus. Die Ökoausflüge sind nachhaltig, fair und sozial verträglich. Kombiniert werden einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Plätzen wie Tanama Dschungel Ranch oder Insel Saona und Catalina. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung, kleine Gruppen sowie hohe Sicherheitsstandards bringen über 2000 Top-Bewertungen von begeisterten Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Alle Ausflüge online und ohne Vorkasse in Deutsch buchbar auf http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firmenkontakt
SeavisTours
Sander Tilanus
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+(1) 829 714 4947
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt
SeavisTours
Udo Vogt
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+49 (0) 9131 9270093
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressemitteilungen

Mit Öko-Ausflügen von SeavisTours die Dominikanische Republik kennenlernen

Touren ab Punta Cana und Bayahibe über deutschen Onlineservice einfach buchen

Mit Öko-Ausflügen von SeavisTours die Dominikanische Republik kennenlernen

Traumstrände der Dominikanische Republik (Bildquelle: © Seavisbayahibe.com)

La Romana/Bayahibe/Dominikanische Republik – Weit über 2000 Top-Bewertungen auf Tripadvisor und HolidayCheck von Ausflugsgästen, die mit Seavis Tours die Dominikanische Republik kennengelernt haben, können nicht lügen. Die Öko-Ausflüge des holländischen Ausflugsanbieters in Bayahibe sind nachhaltig für Ausflugsgäste und die heimische Bevölkerung. SeavisTours in Bayahibe ist unabhängig von Hotels und großen Tourismusketten und dadurch in der Lage mit kleinen Ausflugsgruppen, abseits des Massentourismus individuelle Ausflüge zu organisieren. Alle Ausflüge zu Land und Wasser gehen sensibel mit Mensch und Umwelt um und unterstützen die einheimische Bevölkerung mit Arbeitsplätzen und einem fairen Einkommen.

Ausflugsgäste von SeavisTours honorieren die Qualität mit ihren Online-Bewertungen: „Super Service, super Ausflüge! Sehr zu empfehlen… Buchen ist einfach und unkompliziert möglich. Abholung vom Hotel ist spitze, sowie wird der Rücktransport auch abgesichert. Man fühlt sich schon bei Ankunft am Hafen von Bayahibe bei Seavis sehr wohl, man wird persönlich begrüßt, es gibt Kaffee und Wasser … Ein wirklich gelungener Ausflug abseits des Massentourismus … Super Stimmung und keine Sauftour … Vor allem hat uns die Tour durch das Fischerdorf sowie der Besuch bei dem Meeresschildkrötenprojekt gefallen … Wir haben diesen Tagesausflug bereits in Deutschland gebucht. Die vielen guten Bewertungen haben uns überzeugt und im Nachhinein sind diese auch mehr als berechtigt. Schon der Erstkontakt per Mail mit Udo war bemerkenswert schnell, transparent und unkompliziert, vor allem aber eines: freundlich und individuell! Ganz große Klasse und unbedingt weiter so!“ Das sind einige Zitate aus Reisetipps und http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm sagt vielen Dank dafür.

Ausflüge bis zu 2 Jahren einfach vorab online mit deutschem Service buchen

Der perfekte Tagesausflug für Kreuzfahrer und All-In-Gäste ist die Saona Crusoe VIP Tour. Der Ausflug auf die Trauminsel startet im Hafen von Bayahibe und ist für Gäste aus La Romana, Bayahibe, Dominicus und Punta Cana mit der schönste Ausflug im Urlaub in der Dominikanischen Republik. Gerade für Kreuzfahrtgäste von Aida oder Mein Schiff ist es wichtig, ihre Ausflugsplanung schon im Vorfeld zu organisieren. Viele Ausflugstermine der „Saona Crusoe VIP“ sind speziell für die Fahrpläne und Liegezeiten der Kreuzfahrtschiffe in La Romana getaktet. „Das Schöne ist, dass Urlauber ihren Platz im Boot schon lange vor ihrer Kreuzfahrt oder Urlaubsreise in die Dominikanische Republik buchen können. Mein Tipp: Posten Sie ihre Ausflugspläne in den Kreuzfahrtforen und stellen sie eine eigene Gruppe zusammen, dafür gibt es attraktive Rabatte. Unsere Ausflüge werden in kleinen Gruppen bis 26 Gäste organisiert und sind daher oft schnell ausgebucht“, so Udo Vogt, der die deutschen Onlinebuchungen von Seavis Tours Bayahibe für Urlauber aus Deutschland, Österreich und die Schweiz organisiert und gerne alle Fragen beantwortet.

Da alle Seavis-Ausflüge online gebucht, aber erst vor Ort bezahlt werden (nach aktuellem Umrechnungskurs von Euro zu USD), haben die Ausflugsgäste keinen Aufwand, sollten sie krank werden oder Planänderungen den Ausflug verhindern. Das macht den Online-Buchungsservice von SeavisTours für deutschsprachige Gäste sicher, einfach und bequem.

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Sander Tilanus. SeavisTours bietet folgende Leistungen an: Flughafen-Transfers, Hotelreservierungen, allgemeine Services sowie die Ausflüge in kleinen Gruppen. Die Touren kombinieren einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Plätzen. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung sowie hohe Sicherheitsstandards zu dominikanischen Preisen bringen Top-Bewertungen von zufriedenen Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Austausch auf der deutschen Facebook-Seite Dominikanische Republik24 oder in Englisch auf SeavisTours. Das Ausflugsangebot ist vorab online buchbar auf www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firma:
SeavisTours
Calle Eladia No. 4,
Bayahibe – Dominicus
Dominican Republic
International Tel: +(1) 829 714 4947,
National: 829 714 4947
seavistours_de@yahoo.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt:
Udo Vogt
Obere Heide 16
D-91056 Erlangen
Tel.: +49 (0) 9131 123 1688
seavistours_de@yahoo.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Über SeavisTours:
SeavisTours wurde 1999 in Bayahibe in der Dominikanischen Republik gegründet und ist ein voll lizenzierter Incoming-Reiseveranstalter und ein von AIDA genehmigter Touranbieter. Seit Dezember 2008 steht die Agentur unter der Leitung der niederländischen Tourismusexperten Marion und Sander Tilanus. SeavisTours bietet folgende Leistungen an: Flughafen-Transfers, Hotelreservierungen, allgemeine Services sowie die Ausflüge in kleinen Gruppen. Die Touren kombinieren einmalige Naturerlebnisse mit dominikanischer Kultur an authentischen Plätzen. Europäische Qualitätsansprüche und Service, deutschsprachige Reiseleitung sowie hohe Sicherheitsstandards zu dominikanischen Preisen bringen Top-Bewertungen von zufriedenen Kunden auf Tripadvisor und HolidayCheck. Austausch auf der dt. Facebook-Seite Dominikanische Republik24 oder in Englisch auf SeavisTours. Das Ausflugsangebot ist vorab online buchbar auf www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Firmenkontakt
SeavisTours
Sander Tilanus
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+(1) 829 714 4947
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressekontakt
SeavisTours
Udo Vogt
Calle Eladia 4
22000 Bayahibe – Dominicus
+49 (0) 9131 123 1688
+49 (0) 9131 82728-92
seavistours_de@gmx.de
http://www.seavisbayahibe.com/Welcome_d.htm

Pressemitteilungen

„Vom Herz ins Hirn“

3. Markensymposiums des Travel Industry Club: Markenexperte fordert Umdenken von Tourismusindustrie / Kundenerlebnisse sollten im Fokus stehen

"Vom Herz ins Hirn"

Frankfurt, 10. November 2016 – „Als starke Marken in der Touristik nehme ich eigentlich nur Lufthansa und TUI wahr“, sagt Boris Schmarbeck, Geschäftsführer der Hamburger Werbeagentur Freunde des Hauses. Auf dem 3. Markensymposium des Travel Industry Club (TIC), das am 3. November in Frankfurt stattfand, forderte Schmarbeck, dass sich dieser Zustand dringend ändern müsse. „Die Unternehmen der Reiseindustrie müssen ihre Kommunikation wesentlich stärker auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausrichten. Sie müssen sich fragen: Wie ticken die Menschen? Wie wollen sie künftig ihre Marken erinnerungswürdiger kommunizieren?“

Das oft von der Reiseindustrie kolportierte Argument, Preiskommunikation sei wichtiger als Markenkommunikation, würde Schmarbeck nicht gelten lassen. Er selbst verantwortet mit seiner Agentur seit fast 10 Jahren die Kommunikation des Discounters Lidl und steht für einen Strategieschwenk und Imagewandel des Unternehmens. „Auch im Handel kämpft jeder gegen jeden“, so Schmarbeck. Eine erfolgreiche Differenzierung sei deshalb nur über eine starke Marke und starke Emotionen möglich. Für die Kommunikation bedeute dies: „Vom Herz ins Hirn“. Bei der Entwicklung einer Markenkampagne müssten immer die konkreten Bedürfnisse der Menschen im Fokus stehen.

Der Erfolg scheint ihm Recht zu geben. Im Kundenmonitor Deutschland kam Lidl 2016 erstmals auf Platz eins und war damit bei den Kunden beliebter als Aldi. Auch das eine Premiere – und das Resultat von großem Durchhaltevermögen. Denn auch das ist eines der Lidl-Learnings, die Schmarbeck den Touristikern zurief. Beim Aufbau einer starken Marke brauche es vor allem drei Dinge: Konsistenz, Konsequenz und Kontinuität. „40 Jahre lang hatte Lidl den Claim ,Lidl ist billig“, seit acht Jahren heißt es nun ,Lidl lohnt sich“.“ Bis sich ein solcher Wechsel in den Köpfen der Menschen festsetze, brauche jeder Konzern einen langen Atem.

„Es ist ein Weckruf für unsere Branche, wenn ausgewiesene Markenexperten wie Boris Schmarbeck nur zwei starke Marken in der Touristik wahrnehmen“, sagt Tom Fecke, Geschäftsführer des Travel Industry Club, der das 3. Markensymposium gemeinsam mit Pascal Brückmann von der Funke Mediengruppe moderiert hatte. Der Lidl-Case habe deshalb auf dem Markensymposium des TIC einen interessanten und notwendigen Blick über den Tellerrand gezeigt. „Boris Schmarbeck hat uns deutlich vor Augen geführt, wie überlebenswichtig starke Marken heute zur Differenzierung am Markt sind, und dass selbst auf Preiskommunikation ausgerichtete Unternehmen einen erfolgreichen Imagewandel hinbekommen können“, so Fecke.

+++
Hintergrundinformation Travel Industry Club:
Der Travel Industry Club wurde im Jahr 2005 gegründet und hat sich als unabhängiger und einziger Wirtschaftsclub etabliert, in dem Macher und Beweger sämtlicher Segmente der Reisebranche organisiert sind. Die rund 800 persönlichen Mitglieder (Stand Juli 2016) sind führende Köpfe der Reisebranche. Zu den Mitgliedern gehören Führungskräfte von Verkehrsträgern, Hotellerie, Reiseveranstaltern, Reisemittlern, Flughäfen, Verbänden, Technologieanbietern, Versicherungen und Beratungsunternehmen sowie Pressevertreter und akademische Lehrbeauftragte. Der Club versteht sich als innovativer „Think Tank“ der Branche und hat sich zum Ziel gesetzt, die wirtschaftliche Bedeutung der Reiseindustrie stärker ins Licht der Öffentlichkeit, der Medien und der Politik zu rücken. Bei verschiedenen Veranstaltungsformaten werden zukunftsweisende, wirtschaftlich relevante, gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Themen in die breite Diskussion gebracht. Der Travel Industry Club ist die zentrale Netzwerk- und Kommunikationsplattform für die Entscheider der Reiseindustrie und der im Wertschöpfungsprozess verbundenen Unternehmen, zeichnet Persönlichkeiten sowie herausragende Leistungen der Branchenteilnehmer aus und schafft die Bühne für eine gebührende öffentliche Wertschätzung der Branchenbelange. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.travelindustryclub.de

Firmenkontakt
Travel Industry Club
Mareen Lipkow
Friedensstraße 9
60311 Frankfurt am Main
069 9511997-13
mareen.lipkow@travelindustryclub.de
http://www.travelindustryclub.de

Pressekontakt
c/o BALLCOM GmbH
Sabine Horn
Frankfurter Str. 20
63150 Heusenstamm
06104 6698-15
sh@ballcom.de
http://www.travelindustryclub.de

Pressemitteilungen

TUI winter launch catalogue 16/17 in Mauritius – TUI Winter-Katalog 16/17 wird auf Mauritius vorgestellt

TUI winter launch catalogue 16/17 in Mauritius  - TUI Winter-Katalog 16/17 wird auf Mauritius vorgestellt

(Mynewsdesk) TUI, leading Tour Operator in Germany, is in Mauritius as from the 18th June together with some 100 German and Austrian journalists and travel bloggers to present its winter 2016/17 travel catalogue for as well as actual trends regarding traveling. Special focus will be put upon Mauritius. Besides a press conference and workshops the media representatives will also get the opportunity to discover the destination via various tours.

Kevin Ramkaloan, Director of Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA) is pleased about the presentation of the winter catalogue taking place in Mauritius. “Leading TOs such as TUI contribute significantly to our growth targets. We are delighted to welcome TUI and their guests to our country and to participate in this major TUI event.“

————————————————

TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, ist zurzeit mit rund 100 deutschen und österreichischen Journalisten und Reisebloggern auf Mauritius. Im Hotel RIU Le Morne präsentiert das Unternehmen vom 18. bis 22. Juni die neuen Reiseprogramme für den Winter 2016/17 sowie aktuelle Trends rund ums Reisen. Mauritius steht dabei besonders im Fokus. Neben Pressekonferenz und Workshops haben die Medienvertreter auch die Gelegenheit, den Inselstaat im Rahmen mehrerer Ausflüge kennenzulernen.

Kevin Ramkaloan, Direktor der Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA) freut sich darüber, dass die Präsentation des Winterkatalogs auf Mauritius stattfindet. „Dank Reiseveranstaltern wie TUI wachsen unsere Besuchszahlen stetig. Wir freuen uns darauf, TUI und seine Gäste hierzulande zu begrüßen und auch unseren Teil zu einer erfolgreichen Veranstaltung beizutragen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Mauritius Tourismus .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/t8mw9y

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/tui-winter-launch-catalogue-16-17-in-mauritius-tui-winter-katalog-16-17-wird-auf-mauritius-vorgestellt-40779

Kurzinfo Mauritius

Mauritius liegt im Indischen Ozean, etwa 800 Kilometer östlich von Madagaskar. Die Vulkaninsel ist berühmt für die Herzlichkeit seiner multikulturellen Bevölkerung, für weiße Sandstrände sowie für erstklassige Hotels. Dank des subtropischen und beständig warmen Klimas ist Mauritius ein ganzjähriges Urlaubsziel. Die Insel ist ideal für Wassersportler, Golfer, Wanderer, Kulturliebhaber, Wellness-Gäste, Hochzeitspaare und für Familien.

Direktflüge von Deutschland dauern ungefähr elf Stunden. Während der europäischen Sommerzeit beträgt die Zeitverschiebung zwischen Deutschland und Mauritius lediglich zwei Stunden. Besondere Impfungen sind nicht notwendig. Hauptstadt der repräsentativen Demokratie ist Port Louis. In Mauritius und auf der dazugehörenden Insel Rodrigues wohnen 1,2 Millionen Menschen. Hindus, Muslime und Christen leben in dem Inselstaat friedlich miteinander. Englisch ist die offizielle Amtssprache. Im Alltag wird neben Englisch auch Französisch und Kreolisch gesprochen. Weitere Informationen zu Mauritius unter www.tourism-mauritius.mu: http://www.tourism-mauritius.mu/

Die Mauritius Tourism Promotion Authority (MTPA) ist eine halbstaatliche Organisation, die 1996 per Gesetz (dem MTPA Act) geschaffen wurde. Die Organisation arbeitet auf Weisung des Ministeriums für Tourismus, Freizeit und Außenkommunikation.

: http://www.tourism-mauritius.mu/

Firmenkontakt
Mauritius Tourismus
Evelyn Dathe
Josephspitalstraße 15
80331 München
+49 89 55 25 33 410
edathe@aviareps.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/tui-winter-launch-catalogue-16-17-in-mauritius-tui-winter-katalog-16-17-wird-auf-mauritius-vorgestellt-40779

Pressekontakt
Mauritius Tourismus
Evelyn Dathe
Josephspitalstraße 15
80331 München
+49 89 55 25 33 410
edathe@aviareps.com
http://shortpr.com/t8mw9y

Pressemitteilungen

Erfolgsfaktor E-Mail-Marketing: optivo Kunde TUI agiert effektiv im Kundenlebenszyklus

Berlin, 13. Januar 2014 – Eine ganzheitliche E-Mail-Marketing-Strategie im Kundenlebenszyklus ist idealerweise darauf ausgelegt, regelmäßig Aktivitäten anzustoßen und Abwanderungssignale frühzeitig zu erkennen. Der optivo Kunde TUI hat in diesem Feld vor kurzem sehr erfolgreich eine mehrgleisige Kampagnenstrategie umgesetzt. Die Einzelmaßnahmen richteten sich hierbei an „Nicht-Öffner“, „Nicht-Klicker“ und „Nicht-Käufer“. Der Erfolg der Kampagnen basierte auf maßgeschneiderten Content und Angeboten für eine gezielte Kundenkommunikation. TUI verzeichnete Öffnungsraten von bis zu 55 Prozent, effektive Klickraten von bis zu 42 Prozent sowie zahlreiche neue Buchungen.
Welche Erfolge sich durch eine passgenaue Ansprache und automatisierte Versandprozesse erzielen lassen, zeigen die TUI Kampagnen. Deutschlands führender Reiseveranstalter entschied sich zur Individualisierung und Automatisierung der E-Mail-Marketing-Maßnahmen im Kundenlebenszyklus mit optivo® broadmail. Die Kampagnenstrategie wurde durch das Consulting-Team von optivo entworfen und darauf ausgelegt, Kundenaktivitäten, Interaktion und Reisebuchungen anzustoßen.

Im Zuge der Zusammenarbeit wurden drei Nachfass-Kampagnen im Kundenlebenszyklus umgesetzt, die auf eine Aktivierung der Kunden abzielten. Kriterien für die Kampagnen waren die jeweils zuletzt ausgeführten Aktivitäten der Kontakte. Durch eine detaillierte Profilierung wurden diese in „Nicht-Öffner“, „Nicht-Klicker“ und „Nicht-Käufer“ gruppiert, sodass sie mit punktgenauen Inhalten individuell angesprochen werden konnten. Jede einzelne Kampagne erzielte bemerkenswerte Ergebnisse.

Bei den Nicht-Öffnern, war das Ziel, diese erneut für den TUI-Newsletter zu aktivieren. Neben attraktiven Inhalten wurden deshalb im Vorfeld alle Elemente des Newsletters analysiert und angepasst. Um die Aufmerksamkeit dieser Gruppe zu gewinnen, wurde etwa mit der Sender Identification, Auslieferungszeiten des Newsletters und den Betreffzeilen experimentiert. Die Maßnahme schloss A/B-Tests ein, um sicherzustellen, dass die Kontakte das für sie attraktivste Mailing erhalten.

Als Nicht-Klicker wurden all jene Kontakte eingestuft, die in den zurückliegenden Wochen den TUI-Newsletter zwar öffneten, aber keinen der Links klickten. Die Maßnahme umfasste unter anderem Tests, bei denen beispielsweise auch das Key Visual optimiert wurde. Wie schon die Nicht-Öffner wurden die Nicht-Klicker für die Dauer dieser Kampagne vom regulären Newsletter-Empfang pausiert, um durch hoch individualisierten Content ihre Aufmerksamkeit zurückzugewinnen.

Nicht-Käufer waren all jene Kontakte, die in dem vergangenen Monat zwar einen Newsletter-Link klickten, aber nicht gebucht hatten. Bei dieser Maßnahme wurden maßgeschneiderte Last Minute-Angebote im Newsletter eingeschlossen. Zudem erhielt dieser Empfängerkreis weiterhin den regulären TUI-Newsletter. Auch bei dieser Maßnahme können sich die Performance sehen lassen: Die Öffnungsrate lag bei 55 Prozent. Zugleich klickten 42 Prozent aller Öffner auch im Newsletter. Auch das Ziel, interessierte Kontakte in Käufer umzuwandeln und neue Reisebuchungen anzustoßen, wurde erreicht.

Alle Kampagnen wurden mit der E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Plattform optivo® broadmail versendet, wobei Inhalte und Angebote für den jeweiligen Empfängerkreis maßgeschneidert wurden. Die Ergebnisse zeigen deutlich, wie erfolgreich relevantes E-Mail-Marketing ist – und wie einfach sich solche Maßnahmen individualisieren und automatisieren lassen.

Über optivo:
optivo ist einer der größten E-Mail- und Omnichannel-Markeing-Dienstleister in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin ist in weiteren europäischen Märkten vertreten und gehört zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern in der Branche. optivo bietet Omnichannel-Lösungen und -Dienstleistungen für erfolgreiches Dialogmarketing via E-Mail, Mobile/SMS, Web, Social Media, Fax und Print. Das Portfolio reicht vom Versand von Newslettern und Kampagnenmails über Professional Services und Beratungsleistungen bis hin zu regelmäßigem Know-how-Transfer für eine effektive Kommunikation. Mit der Cloud-Software optivo® broadmail bietet optivo seinen mehr als 1.000 Kunden eine marktführende Lösung für automatisierte und Umsatz steigernde One-to-One-Dialoge. Seit 2013 ist optivo ein Unternehmen der Deutschen Post DHL.
Weitere Informationen unter www.optivo.de

Firmenkontakt
optivo GmbH
Harald Oberhofer
Wallstraße 16
10179 Berlin
+49 (0)30.76 80 78-117
presse@optivo.de
http://www.optivo.de

Pressekontakt
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81371 München
089 – 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Bangkok unter dem Motto VERY THAI erleben

Seit vielen Jahren lebt der ehemalige airtours Manager bereits in Bangkok und setzt mit dem Bangkok Concierge Service neue Maßstäbe im luxuriösen Reisemarkt. „Die Thais bekommen das Lächeln und die Servicebereitschaft bereits mit in die Wiege gelegt,“ sagt Volker Capito, Gründer des VIP-Service nach deutschen Maßstäben. Für ein vernünftiges Preis- / Leistungsverhältnis kann man hier seinen Urlaub noch richtig genießen.

Seit vielen Jahren lebt der ehemalige airtours Manager bereits in Bangkok und setzt mit dem Bangkok Concierge Service neue Maßstäbe im luxuriösen Reisemarkt. „Die Thais bekommen das Lächeln und die Servicebereitschaft bereits mit in die Wiege gelegt,“ sagt Volker Capito, Gründer des VIP-Service nach deutschen Maßstäben. Für ein vernünftiges Preis- / Leistungsverhältnis kann man hier seinen Urlaub noch richtig genießen.
Thailand begeistert aber auch durch die vielen Gegensätze zwischen modernem Leben in einer Weltmetropole und der traditionellen Lebenseisen der Einheimischen. Inspiriert von dem Buch VERY THAI (River Books von Philip Cornwel-Smith und John Goss), bietet Bangkok Concierge Service eine gleichnamige Tour durch verlegene Hinterhöfe inmitten der Innenstadt an. „Auch wenn wir bei dieser Tour nur lokale Transportmittel anbieten und auf klimatisierte Limousinen verzichten, ist diese Tour gerade unser Renner“, bestätigt Capito. Auf der Tour erleben die VIPs, wie sich das wirkliche Leben der Thais abspielt. Die Tour fängt in den Gassen hinter den 5-Sterne Hotels am Chao Phraya Fluss an, wo einige Fischer heute noch in ihren traditionellen Häusern leben. Danach geht es tief in die Klongs, wo sich das gesamte Leben nur auf Wasserstraßen abspielt. Ein Besuch der Thai-Massageschule im Wat Pho steht ebenso im Programm, wie die älteste chinesische Apotheke mit all den Heilkräutern und Wurzeln. Highlight ist sicherlich das portugiesische Viertel, in dem sich katholischer und Buddhistischer Glaube scheinbar vereint hat. Aber auch den Blumenmarkt erlebt man „VERY THAI“, wenn Capito den Gästen die Wertschöpfungskette eines Blumenrings zeigt.
Die ganztägige Tour, für 1 bis maximal 6 Personen, bleibt auch ohne große Tempelanlagen in ewiger Erinnerung und ist ein Muss für alle Reisenden, die bereits glauben Bangkok zu kennen. In der vergangen Woche wurde diese außergewöhnliche Tour den 100 besten airtours (TUI) Agenten vorgestellt. Selbst die erfahrenen, deutschen Touristiker waren von der innovativen Tour angetan.

Asia World Enterprice ist eines der führenden, touristischen Unternehmen in Bangkok, welches sich um die Organisation und Durchführung von Einzelreisen, Gruppenreisen, Luxusreisen und MICE in Bangkok bemüht. Kunden sind touristische Unternehmen in Asien, Europa und Amerika, sowie weltweite Industrie- und Handelskunden, die Tagungen, Kongresse und Incentive-Reisen nach Thailand durchführen.
Asia World Enterprice Pts. Ltd.
Stefanie Benjamin
318 Phayathai Rd.
10400 Bangkok
+66 (2) 611 177 151 0
www.asiaworld-travel.com
sales1@asiaworld-travel.com

Pressekontakt:
Capito Consulting
Volker Capito
Charlottenstrasse 68
10117 Berlin
volker.capito@capito.org
030-36749402
http://www.capito.org

Pressemitteilungen

InterSky startet in den Sommer 2012!

Eröffnungs-Aktion mit 6.999 Tickets ab 69,99 EUR

InterSky startet mit neuem Flugplan in den Sommer 2012. Neu werden noch mehr Flüge zu den beiden Mittelmeer Inseln Elba und Menorca durchgeführt. Berlin, Hamburg und Düsseldorf werden bis zu dreimal täglich, sowie Wien einmal täglich angeflogen. Als Eröffnungsangebot gibt es 6.999 Tickets zum Aktionspreis von 69,99 EUR (oneway, inkl. Steuern, Gebühren, Abgaben). In Summe sieht InterSky im Sommer 2012 wöchentlich 138 Flüge zu 14 Destinationen vor.

Die Bodensee Airline InterSky verzeichnet seit Freischaltung des Sommerflugplans 2012, einen starken Anstieg bei den eingegangenen Buchungen für die kommende Sommer Saison. Als Eröffnungsangebot läuft derzeit eine Ticketaktion mit 6.999 Tickets ab 69,99 EUR (oneway, inkl. Steuern, Gebühren und Abgaben).

Mit den beliebten Zielen am Mittelmeer – Elba, Olbia auf Sardinien sowie Zadar, Split und Pula in Kroatien konnte InterSky die Anzahl an Ferientouristen in den letzten Jahren stetig steigern. Diese Destinationen werden auch 2012 wieder angeflogen. „Die Flugfrequenzen nach Elba haben wir aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage weiter erhöht. Ab kommender Saison geht“s bereits ab 31. März 2012 nach Elba“, so Renate Moser, Geschäftsführerin der InterSky.

Verstärkt angeflogen wird dieses Jahr außerdem auch die Balearen-Insel Menorca. Dabei setzt die Fluglinie erneut auf die enge Zusammenarbeit mit TUI Deutschland. „Die bisherige Kooperation mit TUI Deutschland war äußerst erfolgreich. Deshalb erhöhen wir gemeinsam für die Saison 2012 die Anzahl Flüge nach Menorca“, erläutert Roger Hohl, Unternehmenssprecher der InterSky, die Neuerungen des kommenden Sommerflugplans. InterSky wird Menorca ab 13. Mai 2012 jeden Sonntag anfliegen.

Beliebte Städtereisen
Aber auch sonst hat die Fluglinie im kommenden Sommer ein attraktives Flugangebot für Geschäfts- bzw. Städtereisen zusammengestellt. Bis zu drei Mal täglich verbindet die InterSky die Städte Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Wien und Graz mit dem Bodenseeraum. Sehr beliebt sind auch Kurztrips und Kulturreisen in die deutschen Städte Hamburg, Berlin und Düsseldorf. Düsseldorf erhält am Donnerstag und Freitag einen zusätzlichen Mittagsflug. Die Rheinmetropole wird somit bis zu dreimal täglich angeflogen und bietet optimale Verbindungen für Geschäftsreisende.

Günstige Umsteigeverbindungen
Wie bereits seit zwei Jahren erfolgreich angeboten, bietet InterSky auch im Sommer 2012 wieder zahlreiche attraktive Umsteigeverbindungen aus Hamburg, Berlin und Düsseldorf via Friedrichshafen – nach Elba und Graz an. „Der InterSky-Hub in Friedrichshafen ist auf überraschend große Beliebtheit gestoßen. Deshalb bieten wir im kommenden Sommer die Umsteigeverbindungen in den Süden erneut an und haben diese sogar weiter ausgebaut. Dies zeigt einmal mehr, dass wir weiter in den Standort Friedrichshafen investieren und die Wertschöpfung der Region steigern“, so Roger Hohl.

Charter nach Naxos
Im Auftrag von Springer Reisen wird InterSky auch 2012 immer samstags nach Naxos (Griechenland) fliegen. Auch Urlauber aus der Bodenseeregion können bequem von Friedrichshafen aus via Graz nach Naxos fliegen. Buchbar über Springer Reisen, +43 (0)463/3870 – 777, www.springerreisen.at

Attraktive Urlaubsangebote von High Life Reisen
Wie in den vergangenen Jahren arbeitet InterSky bei den Urlaubsdestinationen eng mit High Life Reisen zusammen. Der Vorarlberger Reiseveranstalter hat attraktive Urlaubsangebote für Elba, Sardinien und Kroatien zusammengestellt, die in mehr als 300 Reisebüros in Süddeutschland, Vorarlberg, der Ostschweiz und Liechtenstein sowie unter www.highlife.travel buchbar sind.

(Copyright: InterSky, Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die InterSky. Angabe des Bildnachweises ist Voraussetzung.)

Factbox:
InterSky-Destinationen ab Friedrichshafen im Sommerflugplan 2012

Deutschland: Berlin, Hamburg, Düsseldorf
Österreich: Wien, Graz
Kroatien: Zadar, Split, Pula
Italien: Elba, Olbia (Sardinien)
Spanien: Menorca
InterSky ist die einzige regionale Low-Fare-Fluglinie

Die erste österreichische Low-Fare Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 49,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite www.intersky.biz oder über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage www.intersky.biz für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift „Clever reisen“ zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Als einzige Low-Fare Airline bietet sie Business Class Tickets mit Verpflegung an Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.
InterSky Luftfahrt GmbH
Roger Hohl
Bahnhofstrasse 10
6900 Bregenz
roger.hohl@intersky.biz
0043 5574 48800 39
http://www.intersky.biz

Pressemitteilungen

Aperto gewinnt TUI als Neukunden

Berliner Kommunikationsagentur gewinnt Pitch um TUI.com. Neue Angebote sollen mehr Transparenz bringen und das große Reiseportal für Reiseinteressierte und Anbieter noch attraktiver machen.

Berlin, 01.12.2011 – Die Fahrt nach Hannover zu Europas führendem Reiseveranstalter, der TUI Deutschland, hat sich für das Pitch-Team der Berliner Agentur Aperto gelohnt. Mit einem innovativen Konzept und Design für den Relaunch der TUI.com überzeugte Aperto und setzte sich gegen vier namhafte Agenturen durch. Bei der neuen Website wird die Produktvielfalt bei gleichzeitiger Markentransparenz erweitert, eine Online-Community mit Expertennetzwerk aufgebaut sowie ein neuer, noch einfacherer Buchungsprozess implementiert.

Die Nutzer werden sich im persönlichen Dialog mit Experten (Veranstalter, Reisebüros, Hotels, Reiseleiter etc.) umfangreich und aktuell über die Details zu ihrer Reise informieren können. Reisende haben in Zukunft zudem die Möglichkeit, Erlebnisse usw. auf ihrem persönlichen Reiseblog zu dokumentieren und zu teilen, sich im Forum mit anderen auszutauschen und detaillierte Bewertungen abzugeben. Den Experten / Anbietern stehen neue Wege offen, um Interessenten direkt anzusprechen und diese im Dialog von ihren Leistungen zu überzeugen. Die neue Plattform wird Anbietern und Reiseinteressierten deutlich mehr Transparenz und eine völlig neue Beratungsqualität bringen.

„Der Zuschlag für den TUI-Relaunch untermauert unsere Fähigkeit, komplexe Portale mit zeitgemäßen Social Media-Angeboten und hoher Usability zu konzipieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit TUI und arbeiten schon mit Hochdruck an der Entwicklung eines der größten und innovativsten Reiseportale Deutschlands“, so der Aperto Unit-Leiter Fabian Link.

„Aperto kristallisierte sich schnell als unser Favorit heraus. Neben der fachlichen Kompetenz war uns auch wichtig, dass das Team mit großer Leidenschaft arbeitet voll hinter dem innovativen Konzept steht. Von beidem konnten wir uns bei den Berlinern zu unserer großen Zufriedenheit überzeugen. Die Berliner werden den konzeptionellen und gestalterischen Teil des Relaunchs übernehmen“, so die Geschäftsführerin der TUI Interactive, Kerstin Hartmann.

Über Aperto Move:
Aperto ist eine unabhängige, inhabergeführte Agentur mit mehr als 250 Mitarbeitern an den Standorten Berlin und Peking. Die Agentur vereint alle Kommunikationsdisziplinen unter einem Dach, um der Nachfrage nach integrierten Lösungen gerecht zu werden. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Verbindung von digitaler Kompetenz mit kreativer Exzellenz für Kunden aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Medien und Soziales. Die Agenturgruppe besteht aus den Spezialisten Aperto, Plantage Berlin, Greenkern Group, Aperto Move, Aperto Online Marketing und Aperto Plenum. Mehr Informationen unter: www.aperto.de
Aperto AG
Marcus Bond
Chausseestraße 5
10115 Berlin
+49 30 283921-455
www.aperto.de
marcus.bond@aperto.de

Pressekontakt:
BOND PR-Agenten für Aperto
Marcus Bond
Chausseestraße 5
10115 Berlin
marcus.bond@aperto.de
+49 30 283921-455
http://www.bond-pr.de

Pressemitteilungen

Aisa World Enterprise baut Servicelistungen in thailändischen Zielgebieten aus

Einige Reiseunternehmen in Thailand bauen zunehmend auf Internetbuchungen ohne Betreuung der Reisenden vor Ort. Aisa World sieht die Zukunft in betreutem Reisen und der Zusammenarbeit mit europäischen Reiseveranstaltern.

In den letzten Wochen wurden die lokalen Niederlassungen Phuket, Koh Samui und Krabi ausgebaut. Immer mehr Reiseveranstalter bieten eigene Charterflüge nach Süd-Thailand an, um ihre Kunden kostengünstige Reisen an die beliebten Strände anzubieten. Gerade für diese Gäste ist eine persönliche Betreuung in der jeweiligen Muttersprache unverzichtbar.
Luxuriösen Reiseanbieter mit À La Carte Angebote in 5-Sterne Hotels benötigen qualifizierte Ideen bei der Zusammenstellung ihrer Thailand Reisen und eine persönliche Gästebetreuung vor Ort. Unter der Marke „Bangkok Concierge“ bietet Asia World als einziger Reise-Dienstleister einen exklusiven Concierge Service an, mit einer Hotline für Top Kunden.

Asia World Enterprice ist eines der führenden, touristischen Unternehmen in Bangkok, welches sich um die Organisation und Durchführung von Einzelreisen, Gruppenreisen, Luxusreisen und MICE in Bangkok bemüht. Kunden sind touristische Unternehmen in Asien, Europa und Amerika, sowie weltweite Industrie- und Handelskunden, die Tagungen, Kongresse und Incentive-Reisen nach Thailand durchführen.
Asia World Enterprice Pts. Ltd.
Stefanie Benjamin
318 Phayathai Rd.
10400 Bangkok
+66 (2) 611 177 151 0
www.asiaworld-travel.com
sales1@asiaworld-travel.com

Pressekontakt:
Capito Consulting
Volker Capito
Charlottenstrasse 68
10117 Berlin
volker.capito@capito.org
030-36749402
http://www.capito.org

Pressemitteilungen

InterSky und TUI starten zum Erstflug nach Menorca!

Die Bodensee-Airline InterSky und TUI Deutschland bieten ab sofort jeden Sonntag Flüge auf die Baleareninsel Menorca an.

Mit der Aufnahme des zusätzlichen Flugziels, wurde gestern am Bodensee-Airport Friedrichshafen eine weitere Streckeneröffnung gefeiert. Pünktlich um 11:50 Uhr hob erstmals eine vollbesetzte Maschine der InterSky mit Ziel Menorca ab.

„Menorca ist ein tolles Urlaubsparadies. Auf der östlichsten Insel der Balearengruppe lassen sich erholsame Urlaubswochen fernab von überlaufenen Stränden und Massentourismus erleben. Die gute Buchungslage auf dieser Strecke zeigt, dass viele Urlauber genau diese Ansprüche und Wünsche an Ihren Urlaub haben. Durch die nun erstmals in unser Flugprogramm aufgenommene Verbindung nach Menorca können wir diesen Bedürfnissen nachkommen“, so Roger Hohl, Unternehmenssprecher der InterSky.

Die Flüge zwischen Friedrichshafen und Menorca finden jeden Sonntag im Zeitraum von 29.05.2011 bis 16.10.2011 statt. Abflug in Friedrichshafen ist um 11.50 Uhr, Ankunft in Menorca um 14.20 Uhr. Der Rückflug startet um 14.50 Uhr, Ankunft in Friedrichshafen um 17.20 Uhr.

Selbstverständlich wird die erfreuliche Entwicklung auch seitens des Flughafens Friedrichshafen begrüßt. „Auch wir freuen uns über die Wiederaufnahme der beliebten Baleareninsel Menorca ins Flugprogramm. Die Zusammenarbeit von InterSky und TUI ist der Garant für die Nachhaltigkeit dieser Flugverbindung. Sie bereichert unser Urlaubsportfolio um eine ganz besonders schöne Insel“, so Hans Weiss, Geschäftsführer des Flughafen Friedrichshafen.

Die Neuaufnahme der Strecke Menorca und die damit verbundene Erweiterung des Streckennetzes wird durch die Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter TUI Deutschland ermöglicht. Der Flug wird von InterSky als Teilcharter in Kooperation mit TUI durchgeführt.

Buchungen
Pauschalreisen sind über TUI Deutschland unter Tel. +49 1805 884 266 bzw. über www.tui.com möglich, „Nur-Flug“-Angebote sind direkt über InterSky unter www.intersky.biz oder Tel. +43 5574 48800 46 zu buchen.

InterSky ist die einzige regionale Low-Fare-Fluglinie

Die erste österreichische Low-Fare Fluglinie InterSky bietet reguläre Tickets bereits ab 49,99 Euro (one-way, inkl. aller Steuern und Gebühren) an. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite www.intersky.biz oder über das Callcenter in Bregenz unter +43 5574 48800 46. Für Deutschland unter + 49 7541 286 96 84, Schweiz unter +41 31 819 72 22.

Wer aktuellste Informationen und besonders günstige Angebote direkt an seine E-Mail-Adresse zugesendet bekommen möchte, sollte sich auf der Homepage www.intersky.biz für den InterSky-Newsletter eintragen. Die Fluggesellschaft, die von den Lesern der Zeitschrift „Clever reisen“ zum Passagierliebling gewählt worden ist, hat von Beginn an auch auf Geschäftsreisende gesetzt: Als einzige Low-Fare Airline bietet sie Business Class Tickets mit Verpflegung an Bord, voller Umbuchbarkeit und Refundierbarkeit an.
InterSky Luftfahrt GmbH
Roger Hohl
Bahnhofstrasse 10
6900 Bregenz
roger.hohl@intersky.biz
0043 5574 48800 39
http://www.intersky.biz