Tag Archives: Ultramarathon

Pressemitteilungen

Neues Jahr, neue Ziele: Bücher für den sportlichen Neuanfang 2019

Seit mehr als 12 Jahren sorgt der Sportwelt Verlag für die Fitness seiner Leser

Wer kennt es nicht: Das neue Jahr beginnt mit einer Vielfalt neuer Vorsätze: abnehmen, sich gesünder ernähren, mehr Sport treiben. Die Motivation ist groß, doch der Berg an Herausforderungen riesig. Wie fange ich am besten an? Woher bekomme ich die nötigen Informationen? Und wer unterstützt mich dabei? Noch bevor man sich so recht mit dem selbstgewählten Thema auseinandergesetzt hat, schleicht ganz allmählich der Alltag zurück ins Leben, und die guten Vorsätze geraten mehr und mehr in den Hintergrund.

Doch ehe die Neujahrs-Vorsatz-Falle zuschnappt, kommt der Sportwelt Verlag ins Spiel. Seit über 12 Jahren sorgen wir mit unserem Themenspektrum dafür, dass unsere Leser „dranbleiben“ und die gesetzten Ziele auch erreichen können. Mit Büchern zu den Themen: fit werden und bleiben, gesündere & schlauere Ernährung, der richtige Einstieg ins Laufen oder konkrete Anleitungen zum Triathlon-Training unterstützen wir den Neuanfang auf allen Ebenen.

Unsere Motivations-Tipps für Beginner:

Du willst endlich den richtigen Einstieg schaffen und dauerhaft Freude am Sport gewinnen?
Unser Tipp: „Sportlich fit das Leben genießen“ von Jayne Williams. ISBN 978-3-941297-26-5

Laufen ist die natürlichste Sache der Welt, aber du weißt nicht, wie du damit beginnen sollst?
Unser Tipp: „Lust am Laufen: Startklar in 42 Schritten“ von Prof. Rainer Ningel. 978-3-941297-25-8

Eine gesunde Ernährung ist dir wichtig, aber gleichzeitig willst du nicht auf den Genuss verzichten?
Unser Tipp: „schlau food für alle: Essen mit Gewinn“ von Gina & Axel Schlote. ISBN 978-3-941297-39-5

Doch nicht nur Beginner, auch Sportenthusiasten können nach den Feiertagen in eine ungewohnte Lethargie verfallen. Um dieser zu entfliehen, heißt es einmal mehr, sich neuen Herausforderungen und sportlichen Highlights zu stellen. Alle, die den nächsten Schritt wagen und sich weiterentwickeln möchten, kommen beim Sportwelt Verlag voll auf ihre Kosten.

Unsere Motivations-Tipps für Ausdauersportler:

Der Marathon ist dir zu kurz geworden und möchtest in die Faszination des Ultramarathons eintauchen?
Unser Tipp: „Mehr als Marathon: Wege zum Ultralauf“ von Werner Sonntag. ISBN 978-3-941297-28-9

Du möchtest deine Zeiten im Triathlon verbessern oder dich für die 70.3- bzw. Ironman-WM qualifizieren?
Unser Tipp: „TRIATHLON TOTAL: Dein Weg zur neuen Bestzeit“ von Roy Hinnen. ISBN 978-3-941297-32-6

Die Langdistanz ist keine Herausforderung mehr, du bist neugierig auf Rennen jenseits der Ironmanstrecke?
Unser Tipp: „Go hard or go home: Faszination Ultratriathlon“ von Daniel Meier. ISBN 978-3-941297-41-8

Der Sportwelt Verlag wurde 2006 gegründet. Der thematische Fokus liegt auf dem Ausdauersport und hier insbesondere auf Triathlon, Laufen und Radsport. Was nach einem eng begrenzten Spezialgebiet klingt, bietet dennoch ein riesiges Betätigungsfeld, das von hochwertiger Trainingsliteratur über interessante Biografien und klassischer Unterhaltungslektüre bis hin zur optimalen Ernährung für Sportler reicht. Weitere Informationen unter: www.sportweltverlag.de

Firmenkontakt
Sportwelt Verlag
Nicole Luzar
Raesfeldstraße 76
48149 Münster
0178 8515158
mail@sportwelt-verlag.de
http://www.sportwelt-verlag.de

Pressekontakt
Sportwelt Verlag
Iris Hadbawnik
Luthmerstraße 14
65934 Frankfurt
069 38995159
iris.hadbawnik@sportwelt-verlag.de
http://www.sportwelt-verlag.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

250km Wüstenmarathon mit nur 2 Stunden Lauftraining pro Woche

Von 5 auf 250km Wüstenmarathon in 12 Wochen

250km Wüstenmarathon mit nur 2 Stunden Lauftraining pro Woche

Chris Ley in der Wüste Atacama

San Pedro, Chile

Zieleinlauf Platz 32 nach 250 Kilometer Wüstenmarathon auf 2.500 – 3.500 Metern Höhe. 40 Grad in der Sonne, 0 Grad in der Nacht und das als Selbstversorger. 6 Tagesetappen zwischen 38 und 80 Kilometern bei einem der härtesten Wüsten-Ultraläufen der Welt. Das ist das Ergebnis des 12-wöchigen Selbstexperimentes, bei dem ich im Schnitt gerade mal 2 Stunden pro Woche gelaufen bin.

Ultramarathon – Mit nur 2 Stunden Vorbereitung!
Das war also eine der 11 Challenges in dem Projekt www.THE1CHALLENGE.com, bei dem ich als Selbstexperiment mit der minimal effektiven Trainingsdosis einen Wüstenmarathon gelaufen bin.

Das 12-wöchige Training scheint den Naturgesetzen zu widersprechen und wird bei dem ein oder anderen die bisherigen Vorstellungen von effektivem Lauftraining in den Schatten stellen. Mit ungewöhnlichen, aber hoch wirksamen Trainingseinheiten, habe ich meinen Körper in Bestform gebracht. In nur 12 Wochen bin ich vom ausdrücklichen Nicht-Läufer zum 250km Wüstenmarathon-Finisher geworden und das mit nur 2 Stunden Lauftraining pro Woche! Während der bisherige Glaube im Laufsport darin bestand, die Vorbereitungen für einen Marathon müssen aus ebenfalls langen Trainingsläufen bestehen, habe ich einen völlig neue und gleichzeitig uralten Ansatz für das Lauftraining benutzt.

Das Training basiert auf folgenden Grundsätzen:
– Maximales Krafttraining verbessert die Erholung nach dem Ausdauerleistung.
– Wenn du 10km laufen kannst, verfügst du über ausreichend aerobe Grundlagen, um auch die 50 Kilometer zu laufen.
– Konzentriere dich auf sämtliche Energieflüsse.
– Laufe nie mehr als 21km und nur selten über 10km.

Wir müssen die Spielregeln einfach ab und zu neu schreiben:
1. Fettverbrennung startet schon in der ersten Minute.
2. Mit Krafttraining verbesserst Du Deine Laufperformance.
3. Variation der Belastung ist entscheidend.
4. Das Training ist gerade für Anfänger geeignet.
5. Du verbesserst Dich in der Pause.
6. Lauftraining ist gerade für das Bauchfett gut.

Supporter:
Bei dieser Challenge hatte ich vor allem 2 große Supporter und Sponsoren, die dafür gesorgt haben, dass ich mein Training so minimalistisch und professionell durchführen konnte.

Mit dem Team von KETTLERphysio ( http://www.kettlerphysio.de/kettlerhypoxie/index_ger.html) habe ich den letzten Monat ein Höhengewöhnungstraining absolviert, um mich zum einen auf die Höhe von 3500hm ein zu stellen und zum anderen noch bessere Trainingsanpassungen in kürzester Zeit zu erzielen.

Mit dem Team vom Harbourgym Neuss ( http://www.harbourgymneuss.com) habe ich mein Krafttraining absolviert. Hier haben wir vor allem Maximalkraft, funktionelles Training und anaerobe Zirkeltrainings gemacht.

Bitte schaut bei beiden mal rein und nutzt diese Kontakte zur Optimierung eures Trainings.

Vielen Dank für euren Support!

What is next in www.the1challenge.com?

#6: Iron fist: Körper, Geist und Seele müssen immer im Einklang für Höchstleistung sein.

Konzentration, Fokussierung, mentale Stärke und die richtige Technik sind die Grundlage, für die Challenge Iron Fist. Chris wird mit seiner Hand einen Stapel Ziegelsteine zerschlagen. Diese Challenge stellt höchste Anforderungen an Körper und Geist und erfordert höchste Präzision.

Die Philosophie der Akademie
Jeder Mensch hat Ziele –
und Träume, die ihn antreiben und die er erreichen möchte. Sei es das Ziel, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben oder Karriere zu machen und finanziell gut abgesichert zu sein. Doch oft werden die Ziele nur in Teilen erreicht oder auf halber Strecke aufgegeben, weil die Motivation und Kraft fehlen, den Weg bis zum Ziel durchzuhalten. Hier greift die von Chris Ley entwickelte LIFE CHALLENGE STRATEGIE, mit der auch scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken und in einem vorab definierten Zeitrahmen erreicht werden können.

Kontakt
CHRISLEY
Christian Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
0049 1774653686
info@chris-ley.de
http://www.the1challenge.com

Pressemitteilungen

Von 5 auf 250km Wüstenmarathon in 12 Wochen

mit der minimal effektiven Dosis von 2 Stunden

Von 5 auf 250km Wüstenmarathon in 12 Wochen

Motivationstrainer Chris Ley

Shambhala Meditationszentrum – 6 Uhr Sonntagmorgen irgendwann im Winter

„Vielleicht spürst du schon, dass deine Augen schwerer und schwerer werden und wenn du willst, schließe jetzt oder später Deine Augen. Du suchst dir eine bequeme Position auf Deinem Kissen und wirst ganz ruhig. Atme tief ein ahhhh und atme tief aus ahhhhhhhh. 1 einatmen rechtes Nasenloch, 1 ausatmen linkes Nasenloch, 1 einatmen linkes Nasenloch, 1 ausatmen rechtes Nasenloch. 2 einatmen rechtes Nasenloch, 2 ausatmen linkes Nasenloch, 2 einatmen linkes Nasenloch, 2 ausatmen rechtes Nasenloch.“

12 Stunden regungslos vor einer Wand sitzen und langsam bis 20 zählen. Wenn ich an etwas anderen dachte als die Zahl, musste ich wieder von vorne beginnen. Ich hatte einen Yogameister und Mentor überredet mir eine Technik bei zu bringen, mit der ich Schmerzen aushalten und überwinden konnte. Er versuchte es mir anfangs aus zu reden – das sei Missbrauch – es war mir aber egal. „In einem halben Jahr willst du das können?“ lachte er mich aus. „Niemals!“ Wir starteten und nach einem halben Jahr konnte ich es.

Wir müssen die Spielregeln einfach ab und zu neu schreiben. Bei meinem Selbstexperiment von 5 auf 250km Wüstenmarathon innerhalb von 12 Wochen haben mich alle belächelt. Nun ist es soweit. Nächste Woche geht es los! Ich laufe nach 12 Wochen Training mit minimal effektiver Dosis das 250km Atacama Crossing Race durch die trockenste Wüste der Welt. Alles was ich für den Lauf benötige, werde ich in einem Rucksack selber tragen müssen. Jeder Marathonläufer oder Triathlet trainiert in der heißen Wettkampfvorbereitung zwischen 20 und 40 Stunden die Woche. Das ist viel zu viel und für einen arbeitenden Menschen unrealistisch. Deshalb mache ich das mit nur 2 Stunden die Woche. Warum? Weil ich zeigen werde dass es geht. Und wie habe ich mich vorbereitet?

1. Fettverbrennung startet schon in der ersten Minute.
Bei dem Programm spielt es keine Rolle, ob Du in der freien Natur trainierst oder auf dem Laufband. Beachte nur, dass viele Laufbänder auf 25 km/h begrenzt sind und dass die Laufbänder in den meisten Studios nicht sicherheitsgerecht aufgestellt und gewartet werden. Es ist mittlerweile widerlegt, dass die Fettverbrennung erst nach 30 bis 60 Minuten Ausdauersport beginnt. Wenn Du dir wissenschaftliche Diagramme der Energiebereitstellung anschaust, wirst Du erkennen, dass die Lipolyse bereits ab der ersten Minute läuft. Trotz des geringen Zeitaufwands kannst Du schon nach ca. 2 Wochen die ersten Veränderungen an Dir und Deinem Körper spüren und sehen. Denn der Nachbrenneffekt ist beim HIIT der wesentliche Erfolgsfaktor. Während Du also auf dem Sofa liegst und Deine Beine brennen und kribbeln und sich die Muskeln aufbauen und Dein Körper effektiv Fett verbrennt, mühen sich die anderen stundenlang im Fitness Studio ab oder laufen kilometerlange Strecken durch den Wald oder auf Laufbändern. Das Training erhöht auch Deinen Hormonspiegel im Allgemeinen, denn die Wachstumshormone in den Muskeln werden aktiv angestoßen. Durch das Ausschütten von Glückshormonen wirst Du mit Spaß und Freude deine Laufeinheiten absolvieren und schon bald erfolgreich einen Ultramarathon bewältigen.

2. Mit Krafttraining verbesserst Du Deine Laufperformance.
Ein hochintensives Intervall Training umfasst lediglich 20 bis 30 Minuten Aufwand, an drei bis 4 Tagen die Woche. Da mit eingerechnet sind auch die Einheiten für das Krafttraining. Diesen Zeitaufwand halte ich für durchaus realistisch, auch wenn man einen Vollzeitjob hat. Das bedeutet im Konkreten für Dich, dass du zum Beispiel 2 Laufeinheiten und 2 Krafteinheiten in der Woche absolvierst. Ich trainiere im Harbour Gym Neuss. Der Vorteil hier ist die Spezialisierung auf das funktionelle Training und eine gute Community. ( https://harbourgym.wordpress.com )

3. Variation der Belastung ist entscheidend.
Das HIIT basiert auf dem Drei-Intensitäten-Modell, das heißt es gibt drei verschiedene Stufen für die Intensität Deines Lauftraining und diese hängen mit der Laktatbildung in Deinem Körper zusammen. Auch Topathleten trainieren in der Regel 2 Einheiten pro Woche in der höchsten Stufe. Die optimale motorische Ansteuerung der betroffenen Muskelstränge erzielt einen hohen Trainingseffekt. Außerdem werden Herz-Kreislauf-System und Durchblutung betont und nachhaltig verbessert. Daher wird diese Phase auch vermehrt in die Rehabilitation eingebaut. Die maximale Sauerstoffaufnahme wird im Allgemeinen durch das High Intensity Training verbessert und erhöht.

4. Das Training ist gerade für Anfänger geeignet.
Aktuelle Studien weisen deutlich darauf hin, dass das Training nicht nur für Top- Athleten und Hochleistungssportler eingesetzt werden kann, sondern sich auch besonders für Neueinsteiger und ungeübte Läufer geeignet ist. Daher ist das Training auch im Freizeit- und Hobbysport angekommen und wird dort von begeisterten Läufern mit Leidenschaft eingesetzt und gelebt. Du kannst das auch bald. Mit nur 12 Wochen gezieltem Training und einem Aufwand von nur 2 Stunden pro Woche schaffen wir es, dass du schneller und weiter laufen kannst, als du jemals für möglich gehalten hast. Die Trainingsintensität sollte bei Stufe 3 nicht über 30% hinausgehen. Medizinische Untersuchungen von Probanden haben gezeigt, dass durch die längere Übungsdauer keinerlei oder nur wenig Leistungssteigerung erreicht wird.

5. Du verbesserst Dich in der Pause.
Die 20/80 Regel ist nicht neu. Sie basiert auf dem italienischen Ökonom Vilfredo Pareto. Er hatte herausgefunden, dass sich mit 20 % Aufwand 80% der Probleme lösen lassen. Für die restlichen 20% der Probleme benötigt man offensichtlich eine Menge Zeit und Arbeit. Auf den Bereich Deines Lauftrainings kann ich dir sagen, dass 20% Einsatz für 80% Deines Erfolges sorgen werden. Es gibt Übungen, die wirken fast gar nicht, manche wieder ein bisschen und dann gibt es noch die Übungen, die ganz viel bewirken. Und Du wirst Dich in Deinem Lauftraining nur auf diese konzentrieren. Vergiss die Übungen, die Dir ein bisschen mehr Fitness oder ein paar mehr Muskeln bringen. Vergiss Übungen, die nur Zeit kosten, Dir aber überhaupt nichts bringen. Und ansonsten machst Du Pause! Die Pausen lassen Dich innerhalb kürzester Zeit schneller und weiter laufen. Vergiss das niemals!

6. Lauftraining ist gerade für das Bauchfett gut.
Das 20/80 Training als Basis für Dein HII Training wird Dich dazu führen, dass Du viele schnelle und hochintensive Sprints läufst. Genau die 20% Deiner Trainingszeit wirst Du rennen, und zwar so, dass Du völlig außer Atem bist und deine Belastungsgrenze erreichst. Die anderen 80% lässt Du weg. Das Gute daran ist auch, dass es Dir mit diesem Training nicht langweilig wird. Während Du intensiv sprintest, atme ruhig und konzentriert weiter. Atme tief in den Bauch hinein und renne einfach darauf los. Nach dem intensiven Laufen kannst Du das Tempo rausnehmen. Die hohe Intensität Deines Lauftrainings sorgt auch für die Ausschüttung von wichtigen Hormonen, wie zum Beispiel Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin. Und gerade das erhöhte Adrenalin sorgt für eine bessere Verstoffwechselung des Körperfettes. Studien haben bereits mehrfach gezeigt, dass sich besonders das Bauchfett effektiv und schnell mit HIIT reduzieren lässt. Als Grund für das schnelle Schmelzen des Bauchfetts ist wohl die überaus hohe Anzahl von Adrenalin Rezeptoren im Zwischengewebe der Bauchfettschichten. Du kannst also schneller und weiter laufen und kurbelst Deine Fettverbrennung an.

7. Laufen mit hoher Schrittfrequenz
Das Pose-Running ist ein Laufstil, bei dem Du eine hohe Schrittfrequenz erreichen musst. Dieses Training wird Dir die Möglichkeit geben, auch als bisheriger Gelegenheitsjogger oder sogar als überzeugter Sportverweigerer große Distanzen zurückzulegen. Und das in kürzester Zeit! Das Training gilt als besonders intensiv und eignet sich hervorragend für Menschen, die für einen Marathon oder Ultramarathon trainieren möchten. Das HIIT , – das hochintensive Intervalltraining-, ist eine spezielle Art des Ausdauertrainings. Der Nachbrenneffekt ist das Zentrum dieser Trainingsphilosophie. Bei der Durchführung von kurzen aber intensiven Trainingseinheiten verbrennt Dein Körper auch nach Beendigung des Trainings noch Kalorien und baut zeitlich auch Muskeln auf. Das Training muss sich nicht alleine aufs Laufen begrenzen. Du kannst auch ein Fahrrad, den Crosstrainer oder das Schwimmbad nutzen. Hauptsache die Taktung ist hoch und intensiv. Die hochintensiven Phasen dauern meist nicht länger als 60 Sekunden. Einzelheiten zum HIIT gebe ich Dir im nächsten Kapitel. Aber Du kannst jetzt schon sicher sein, dass du schneller und weiter laufen kannst mit meiner gratis Anleitung.

Verfolge das Selbstexperiment unter www.the1challenge.com

Die Philosophie der Akademie
Jeder Mensch hat Ziele –
und Träume, die ihn antreiben und die er erreichen möchte. Sei es das Ziel, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben oder Karriere zu machen und finanziell gut abgesichert zu sein. Doch oft werden die Ziele nur in Teilen erreicht oder auf halber Strecke aufgegeben, weil die Motivation und Kraft fehlen, den Weg bis zum Ziel durchzuhalten. Hier greift die von Chris Ley entwickelte LIFE CHALLENGE STRATEGIE, mit der auch scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken und in einem vorab definierten Zeitrahmen erreicht werden können.

Kontakt
CHRISLEY
Christian Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
0049 1774653686
info@chris-ley.de
http://www.chris-ley.de

Pressemitteilungen

Von 5 auf 250 Kilometer Wüstenmarathon in nur 12 Wochen

Ultramarathon – Mit nur 2 Stunden Vorbereitung!

Von 5 auf 250 Kilometer Wüstenmarathon in nur 12 Wochen

Höhentraining

„Ich bin angekommen, habe erstmal gekotzt und danneine Stunde geschlafen.“ Joey Kelly über den 1. Tag des 250km Atacama Crossing

San Pedro, Chile
Zieleinlauf nach 250 Kilometer Wüstenmarathon auf 2.500 – 3.500 Metern Höhe. 40 Grad in der Sonne, 0 Grad in der Nacht und das als Selbstversorger. 6 Tagesetappen zwischen 30 und 80 Kilometern bei einem der härtesten Wüsten-Ultraläufen der Welt. Das war das Ergebnis meiner 12-wöchigen Vorbereitung, bei dem ich im Schnitt gerade mal 2 Stunden pro Woche gelaufen bin.

Ultramarathon – Mit nur 2 Stunden Vorbereitung!
Das ist eine der 11 Challenges in dem Projekt THE1CHALLENGE. Der Motivationsweltmeister Chris Ley will in diesem Selbstexperiment mit der minimal effektiven Dosis ein maximal großes Ergebnis erzielen und damit zeigen, dass Erfolg lernbar ist.
Das 12-wöchige Training, das der Motivationstrainer für den 250km Wüstenmarathon in Chile absolviert, scheint den Naturgesetzen zu widersprechen und wird bei dem ein oder anderen die bisherigen Vorstellungen von effektivem Lauftraining in den Schatten stellen. Mit ungewöhnlichen, aber hoch wirksamen Trainingseinheiten, bringt er seinen Körper in Bestform. In nur 12 Wochen will der ausdrückliche Nicht-Läufer von 5 auf 250 km laufen können und das mit nur 2 Stunden Training pro Woche! Während der bisherige Glaube im Laufsport darin bestand, die Vorbereitungen für einen Marathon müssen aus ebenfalls langen Trainingsläufen bestehen, benutzt Chris Ley einen völlig neue und gleichzeitig uralten Ansatz für das Lauftraining.

Kurze aber intensive Laufintervalle
Kurze Intervalle bei hoher Schrittfrequenz und in Kombination mit maximalem Krafttraining sollen der Schlüssel für den persönlichen Lauf-Erfolg sein! Mit jedem Training steigert sich so die persönliche Fitness und der Trainingsfortschritt zeigt Wirkung. Distanzen erscheinen kleiner und überwindbar. Mentale Stärke begleitet den Sportler bei jedem Schritt und lässt ihn vergessen, woran er noch gestern geglaubt oder nicht geglaubt hat. Bereits zahlreiche Marathonläufer haben mit dieser Trainingsform ihre Leistung und ihre wahrgenommene Fitness noch steigern können und dabei ihre großen Trainingsumfänge reduzieren können. Schneller und weiter laufen – darum dreht sich in der Vorbereitungszeit von 12 Wochen alles im Kopf! Start des Rennens wird der 2. Oktober sein. Bis dahin nutzt Chris Ley für die Akklimatisierung und die Leistungssteigerung einen weiteren Joker:

Höhentraining
Das Höhentraining absolviert Chris Ley in den letzten 4 Wochen vor dem Start konzentriert in dem Höhenbalance Center Neuss (KETTLERhypoxie), wobei er aktive und passive Trainingseinheiten in einer Höhenlage von 1.000 – 6.000 hm auf dem Plan stehen hat. „Der Mangel an Sauerstoff in diesen Höhenlagen regt den Körper auf vielerlei Arten an aktiv zu werden.“ so die Geschäftsführerin und Physiotherapeutin Claudia Kettler, die vor allem Erfahrungen mit Leistungssportlern, Sporteinsteigern und übergewichtigen Patienten zu tun hat, die erfolgreich Höhentraining nutzen. Für den Ultramarathon in der Höhe ist diese Technik ideal zur frühzeitigen Akklimatisierung, zur Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit und zur Reduzierung der Symptome der Höhenkrankheit.
KETTLERhypoxie: http://www.kettlerphysio.de/houmlhenbalance/index_ger.html

Neben den 250km Wüstenmarathon wird Chris Ley in seinem Selbstexperiment außerdem eine Sprache lernen in 90 Tagen, jeden Tag eine gute Tat tun, Menschen von ihren Ängsten befreien und vieles mehr: www.the1challenge.com

Die Philosophie der Akademie
Jeder Mensch hat Ziele –
und Träume, die ihn antreiben und die er erreichen möchte. Sei es das Ziel, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben oder Karriere zu machen und finanziell gut abgesichert zu sein. Doch oft werden die Ziele nur in Teilen erreicht oder auf halber Strecke aufgegeben, weil die Motivation und Kraft fehlen, den Weg bis zum Ziel durchzuhalten. Hier greift die von Chris Ley entwickelte LIFE CHALLENGE STRATEGIE, mit der auch scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken und in einem vorab definierten Zeitrahmen erreicht werden können.

Kontakt
CHRISLEY
Christian Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
0049 1774653686
info@chris-ley.de
http://www.chris-ley.de

Pressemitteilungen

100 Meilen gegen das Vergessen: Der Berliner Mauerweglauf im Livestream

Globits GmbH überträgt 100 Meilenlauf mit CamStreamer und Axis Kameras

100 Meilen gegen das Vergessen: Der Berliner Mauerweglauf im Livestream

100 Meilen-Lauf entlang des Berliner Reichstages (Bildquelle: 100meilen.de)

Von 12. bis 14. August treffen sich in Berlin Athleten, Marathonläufer und Freizeitsportler, um gemeinsam 100 Meilen entlang der Berliner Mauer zu laufen und so an die Schicksale der Opfer zu gedenken. Nachdem letztes Jahr über 600 Personen teilnahmen, erwarten die Organisatoren 2016 wieder einen großen Andrang. Wer nicht vor Ort mit dabei sein kann, kann dank eines Livestream trotzdem mitfiebern und seine Favoriten anfeuern. Wie bereits die Jahre zuvor überträgt die globits GmbH aus Berlin das Geschehen live. Die Streams sind im Liveticker zu sehen.

Laufen auf den Spuren deutscher Geschichte: Kein anderer Ultramarathon hat einen so engen Bezug zur jüngeren deutschen Geschichte. Gelaufen wird entlang der früheren Mauer, 100 Meilen rund um das westliche Berlin. Das Sportevent soll an die Teilung Berlins und deren Opfer erinnern. Besonders ist auch die Finisher-Medaille: Sie trägt das Bild eines Menschen, der beim Versuch, Beton und Stacheldraht zu überwinden, ums Leben kam. Startpunkt ist am 13. August im Jahn-Sportpark, von dort geht es in südlicher Richtung.

Um eine Veranstaltung dieser Größenordnung auch über Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen, wandte sich der LG Mauerweg Berlin e.V an globits. Inzwischen ist das Unternehmen bereits zum dritten Mal für die Übertragung des Mauerlaufs in die digitale Welt zuständig.

An der Strecke sind drei AXIS Q1614-E Netzwerk-Kameras im Einsatz. Zwei der Kameras sind zusätzlich mit Tele-Objektiven ausgestattet. Die Kameras sind besonders robust und eignen sich perfekt, um das Geschehen im Außenbereich im Blick zu haben – auch bei Regen, Wind oder starker Sonneneinstrahlung. Die verwendete Software CamStreamer verbindet die Netzwerk-Kameras direkt mit den Streaming-Portalen, ohne dass ein zusätzlicher Computer oder Encoder notwendig ist.
Die Übertragung erfolgt dabei als Liveticker via Facebook.

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://100meilen.de/
– Liveticker: http://100meilen.de/live/video-stream/
– Globits GmbH http://www.globits.de/
– Axis Communications www.axis.com

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Pressemitteilungen

Cyber-Classroom statt Kreidetafel im „Klassenzimmer der Zukunft“ auf der Frankfurter Buchmesse

Visenso präsentiert Einsatzmöglichkeiten von 3D-Technologie im Bildungsbereich während verschiedener Partner-Thementage. In diesem Jahr mit dabei: Carl Zeiss und Phonak – „3D-(Hoch-)Schullehre Optik und Hörsysteme“; HSG-IMIT – „Energy-Harvesting und Spitzenforschung für die Schule“; PE-Stiftung – „Open Social Innovation und Bildungssponsoring in der Schule“

Cyber-Classroom statt Kreidetafel im "Klassenzimmer der Zukunft" auf der Frankfurter Buchmesse

Kleine Entdecker am Physik-Modul „Elektrische Felder“ auf der Frankfurter Buchmesse 2012.

(Stuttgart, 25. September 2013) Die Visenso GmbH, einer der führenden Anbieter von Visualisierungs- und Virtual Reality (VR)-Software und -Komplettlösungen (Soft- und Hardware), ist zum zweiten Mal in Folge mit dem „Klassenzimmer der Zukunft“ im Bildungsareal (Halle 4.2, Stand B24) der Frankfurter Buchmesse, der weltweit größten Fachmesse der Buch- und Medienbranche (9. bis 13. Oktober 2013) vertreten. Auch in diesem Jahr steht der von der Stuttgarter Firma entwickelte Cyber-Classroom, eine 3D-Lern- und Lehrstation für Schulen, Hochschulen und die berufliche Aus- und Weiterbildung, im Mittelpunkt des Messeauftritts. Unter dem Gesamtmotto „Lernen in Bewegung“ haben interessierte Besucher während der fünftägigen Fachmesse Gelegenheit, im Rahmen verschiedener Thementage Fachvorträge rund um das Thema Lernen in 3D zu hören, an Live-Präsentationen am Cyber-Classroom oder einer 3D-Powerwall (3,50 m x 2,20 m) teilzunehmen und so den interaktiven Unterricht der Zukunft selbst zu erleben. Das „Klassenzimmer der Zukunft“ ist ein Projekt der Frankfurter Buchmesse in Kooperation mit Visenso und der European Learning Industry Group (ELIG).

Mit dem Cyber-Classroom den Unterricht der Zukunft erleben
Der Cyber-Classroom visualisiert komplexe Lerninhalte in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung verständlich und dreidimensional. Ausgestattet mit einer 3D-Brille und speziellen Steuerungsgeräten können die Benutzer in unterschiedlichen Lernmodulen die Modulobjekte interaktiv verschieben. Insgesamt stehen den Bildungsinstitutionen über 70 3D-Lernmodule zur Verfügung.

Highlight zur Eröffnung des „Klassenzimmers der Zukunft“: Live-Demonstration mit Ultramarathonläufer Jürgen Mennel
Bei der Eröffnung des „Klassenzimmers der Zukunft“ erwartet das Fachpublikum ein besonders „bewegendes“ Highlight. Unter dem Motto „Grips im Schuh“ präsentiert Ultramarathonläufer Jürgen Mennel das in Kooperation von Visenso und dem Institut für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft e.V. (HSG-IMIT) entwickelte 3D-Marathonlernmodul. Die Biorhythmusdaten des Sportlers werden über spezielle im Sportschuh integrierte Sensoren in Echtzeit an den Cyber-Classroom geliefert, um so entsprechend analysiert und ausgewertet werden zu können. Der Clou dabei: Die Sensoren werden energieautark von einem sogenannten „Energy-Harvester“ mit Energie versorgt. Dessen Funktionsweise wird wiederum als 3D-Modul im Cyber-Classroom erklärt. „Mit dem 3D-Marathonlernmodul für den Cyber-Classroom ist es uns gelungen, Spitzenforschung aus dem Bereich Energy-Harvesting mit schulischen Lerninhalten zu verbinden“, sagt Martin Zimmermann, Visenso-Geschäftsführer. „Die Kinder und Jugendlichen können so im Sportunterricht selbst erleben, wie die Phänomene Technologie und Bewegung in Verbindung gebracht werden können.“

Daneben können sich die Standbesucher auf viele weitere spannende Programmpunkte im „Klassenzimmer der Zukunft“ freuen. Pilot- und Hochschulen, Stiftungen, Forschungsinstitute, Künstler und Unternehmen (darunter u.a. Carl Zeiss, Phonak und die PE-Stiftung) beteiligen sich mit Thementagen zu unterschiedlichen Schwerpunkten des 3D-Lernens im Cyber-Classroom am Messeauftritt.

Über die VISENSO GmbH:
Die Visenso GmbH, Stuttgart, ist einer der führenden Anbieter von Visualisierungs- und Virtual-Reality (VR)-Software und Komplettlösungen (Soft- und Hardware). Das 2004 von Martin Zimmermann gegründete Unternehmen entwickelt Werkzeuge für den Aufbau interaktiver Erfahrungswelten wie zum Beispiel Aerodynamiksimulationen, Architekturvisualisierungen oder Crashsimulationen. Kernstück ist die Visualisierungs- und VR-Software Covise, die innerhalb von Sekunden aus komplexen dreidimensionalen Datenstrukturen und Verfahren anschauliche 3D-Modelle mit Interaktionsmöglichkeiten für den Betrachter generieren.

Nähere Informationen:
VISENSO GmbH, Nobelstraße 15, 70569 Stuttgart,
Tel. (07 11) 849 700-0, Fax: (0711) 849 700-79, E-Mail: info@visenso.de

www.visenso.de ; www.cyber-classroom.de
www.facebook.com/Visenso
www.facebook.com/CyberClassroom
www.facebook.com/ImmersiveArtSpheres

Bildrechte: Visenso GmbH

Die Visenso GmbH, Stuttgart, ist einer der führenden Anbieter von Visualisierungs- und Virtual Reality (VR)-Software und -Komplettlösungen (Soft- und Hardware). Das 2004 von Martin Zimmer-mann gegründete Unternehmen entwickelt interaktive 3D-Stereo Erfahrungswelten wie zum Beispiel Aerodynamik-, Strömungs-, Architektur- oder Crashvisualisierungen sowie immersive Produktpräsentationen für Messen, Showrooms oder am POS (Point of Sale). 3D-Lehr-, Lern- und Trainingsumgebungen auf Basis des Cyber-Classroom für Schule, Hochschule und die berufliche Aus- und Weiterbildung sowie digitale Kunstsphären für Ausstellungen sind weitere Geschäftsbereiche des Unternehmens. Kernstück der Visualisierungsprozesse ist die Software Covise, die aus komplexen Datenstrukturen und Verfahren interaktive VR-Modelle für den Anwender generiert.

Kontakt
VISENSO GmbH
Martin Zimmermann
Nobelstraße 15
70569 Stuttgart
0711 – 84 97 00 – 0
info@visenso.de
http://www.visenso.de/

Pressekontakt:
Heinrich GmbH Agentur für Kommunikation
Miriam Hausen
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
0841 – 99 33 9 – 40
presse@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de/

Pressemitteilungen

Mallorca Rundfahrt 2011: Die große und die kleine Herausforderung 2011 30.04.2011

Iberostar Mallorca Rundfahrt M312 und Decathlon Mallorca Rundfahrt M167

Wer schon wieder reif für die Insel ist, sein Trainingslager mit einem Marathon beenden möchte oder noch kurzfristig einen Flug ergattern kann (und will) hat am letzten Apil-Wochenende die Möglichkeit, die Baleareninsel auf zwei verschiedenen Streckenvarianten bei der Radveranstaltung „Mallorca M312 und M167“ zu umrunden: Die 312 Kilometer lange Strecke führt einmal ganz herum um Mallorca und schöpft damit sämtliche Möglichkeiten und Profile der Insel aus. 4.300 Meter Anstieg kommen dabei am Ende heraus, 14 Stunden dürfen für die Mammut-Tour in Anspruch genommen werden. Playa de Muro, Alcúdia, Serra de Tramuntana, Andratx, der Paseo Marítimo von Palma, Portocristo, Artà usw. werden einige der Punkte sein, an denen die Teilnehmer vorbeifahren.
Wer nicht ganz so weit möchte wählt die M167 („Decathlon Son Moix 167“) mit gleichem Start und Ziel und etwa der halben Kilometerzahl sowie 2.500 Höhenmetern, die an den anspruchsvollsten Steigungen der Insel vor allem im Tramuntana-Gebirge gesammelt werden.

Weitere Informationen (deutsch) dazu bieten die Webseiten des Veranstalters http://mallorca312.com/home/

Komplette Pauschal-Reisepakete für Teilnehmer an der Mallorca 312/167 auch unter Mallorca Rundfahrt 2011 http://pinotouren.de/mallorca-marathon-rundfahrt-m312-m167

Pino Touren bietet mit lokalen Partnern perfekt organisierten Sport- und Aktivurlaub.

Gemeinsam mit unseren Partnern (Berlin, Gran Canaria, Hochschwarzwald, La Palma, Sardinien, Sizilien und Mallorca) betreiben wir Mietstationen für hochwertige BERGAMONT E-Bike (Pedelec) Rennräder und Mountainbike sowie die beliebten Pino Allround von Hase.

Pino Touren bietet Ihnen alles für Ihren perfekten Radurlaub aus einer Hand. Ob Rennrad, E-Bike, Fahrrad, Flug, Hotel, Programm, Training oder Transfer, Ihr persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen gerne zur Verfügung
Pino Touren & Vermietung
Klaus Kropp
Sigmaringerstr. 26
10713
Berlin
klauskropp@pinotouren.de
030-86201841
http://pinotouren.de