Tag Archives: Umweltsiegel

Pressemitteilungen

biofruit: klimaneutral mit Umweltsiegel

Bio-Obst und Bio-Gemüse ganzheitlich nachhaltig

biofruit: klimaneutral mit Umweltsiegel

Die biofruit GmbH ist das führende Unternehmen für die Vermarktung von Premium-Bioprodukten.

Düren / München, 7. Juni 2018.
Bio-Obst und Bio-Gemüse sind per se nachhaltige Produkte. Aber auch bei deren Ernte werden Maschinen eingesetzt, die Diesel verbrauchen, Verpackungen können nicht vollständig CO2-frei produziert werden und nicht zuletzt entstehen Emissionen beim Transport der Produkte vom Erzeuger über den Handel bis zum Verbraucher. Um ganzheitlich nachhaltig und umweltfreundlich zu sein und über den „normalen Bio-Gedanken“ hinauszugehen, hat sich die Dürener biofruit GmbH von ClimatePartner beraten lassen. Der Lösungsanbieter in Sachen Klimaneutralität und Klimaschutz hat exakt berechnet, wieviel CO2-Emissionen die Produkte von biofruit im Saldo verursachen. Gemeinsam wurde auf dieser Basis ein Konzept entwickelt, dass das Bio-Obst und Bio-Gemüse-Sortiment von biofuit nun auf Kundenwunsch vollständig klimaneutral stellt. Über ein international anerkanntes Klimaschutzprojekt in Gangakhed in Indien wird nämlich nachweislich exakt dieselbe Menge an CO2-Emissionen wieder eingespart, die vorher angefallen ist.

Klimaneutrales Obst und Gemüse

In die CO2-Berechnung fließen alle Emissionen ein, die durch den Anbau, den Transport und die Verpackung des Bio-Obst- und Bio-Gemüse-Sortiments entstehen. Jeder klimaneutral gestellte Auftrag wird von biofruit mit dem ClimatePartner-Label gekennzeichnet, das eine ID-Nummer ausweist. Durch Eingabe dieser ID auf www.climatepartner.com kann nachvollzogen werden, dass, wie und wo der CO2-Ausgleich stattgefunden hat. Im Falle von biofruit findet der CO2-Ausgleich in Indien statt.

Biomasse in Gangakhed

Das Klimaschutzprojekt in der indischen Region Gangakhed reduziert durch die Verbrennung von Produktionsabfällen einer Zuckerrohrfabrik den Ausstoß von Treibhausgasen und verbessert das Leben der Menschen vor Ort, indem Energie für den Eigenbedarf erzeugt wird. Das Projekt schützt das Klima durch die gezielte Verbrennung von Biomasse. Diese würde sonst unter freiem Himmel verrotten und dabei das klimaschädliche Gas Methan (CH4) freisetzen. Zudem spart die Fabrik CO2-Emissionen ein, indem sie keine Energie aus fossilen Brennstoffen mehr nutzt und ihre Energieeffizienz gesteigert hat. In der Fabrik finden Menschen ohne oder mit geringer Ausbildung Arbeitsplätze. Für Landwirte aus den umliegenden Dörfern entsteht eine zusätzliche Einnahmequelle, da sie ihre organischen Abfälle an die Fabrik verkaufen.

Wie genau die Klimaneutralität hergestellt wird und warum sich biofruit ausgerechnet für dieses Projekt entschieden hat, stellt das Unternehmen im Rahmen einer neuen Broschüre dem fachkundigen Publikum aus dem Handel erstmals im Rahmen des „Symposiums Feines Essen und Trinken“ am 14./15. Juni in München vor. Die biofruit GmbH ist dort zum zweiten Mal als Aussteller aktiv und präsentiert neben seinem CO2-Projekt auch viele weitere Neuerungen und Services rund um die Themen Bio-Obst und Bio-Gemüse.

Weitere Informationen über die biofruit GmbH, die Themen Bio-Obst und Bio-Gemüse, den Lebensmitteleinzelhandel, Bio in der Gastronomie sowie Category-Management, Produktinszenierung, Produktpräsentation und Verkostung gibt es unter www.biofruit.de

Bio me. Bio perfekt inszeniert.
biofruit setzt Maßstäbe im Premium-Bio-Segment.

Die biofruit GmbH ist das führende Unternehmen für die Vermarktung von Premium-Bioprodukten: von besten Lebensmitteln aus exklusiver ökologischer Erzeugung. Die biofruit GmbH garantiert, dass spritzig frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse mit imposanten Aromen in überwältigender Vielfalt ideal im Handel präsentiert und inszeniert werden kann.

Ein über Jahre entstandenes und intensiv gepflegtes Netzwerk von Handelspartnern und Produzenten, persönliche Kontakte direkt zu den Erzeugern und eine Eigenproduktion stellen sicher, dass die biofruit GmbH qualitativ äußerst hochwertige Ware zu erstaunlich günstigen Beschaffungspreisen anbieten kann. Dies eröffnet den biofruit-Kunden neue Wege: eine überragende Position im Wettbewerb sowie unschlagbare Konditionen im Verkauf an den anspruchsvollen Endkunden.

Die biofruit GmbH überwacht vom Saatgut über die Produktion bis hin zur Logistik und zum verpackten oder losen Endprodukt im Handel die gesamte Wertschöpfungskette lückenlos und streng. Das Ergebnis: vollständig rückstandsfreie, gesunde Ware, delikat, aromatisch und ansprechend, wie nur die Natur sie hervorbringen kann.

Die biofruit-Firmenphilosophie bezieht sich nicht nur auf die Produktqualität und die Sorgfalt in der Überwachung der Wertschöpfung. biofruit-Kunden schätzen auch die Beratungskompetenz von biofruit hinsichtlich Category-Management, Produktinszenierung, Produktpräsentation und Verkostung. So gelingt, was nicht nur der inhabergeführte mittelständische Lebensmitteleinzelhandel schätzt, sondern auch die großen Supermarktketten wünschen: zukunftssichere Konzepte und deren Umsetzung in der Vermarktung von Premium-Bio-Produkten.

Einzigartig ist das Commitment der biofruit GmbH: höchste Verpflichtung gegenüber Erzeugern und Handelspartnern, individuelle und flexible Lösungen sowie intensives persönliches Engagement. Das Resultat: Premium-Bioprodukte, die neue Maßstäbe setzen, verlässliche Handelsbeziehungen und erfrischende Konzepte für eine hohe Kundenbindung an die biofruit-Eigenmarken sowie höchste Aufmerksamkeit und belebende Kaufanreize für den Konsumenten. Für biofruit ist Verlässlichkeit das oberste Gebot, die sich in einer erlebbaren Sorgfalt ausdrückt – im Umgang mit der Natur, mit Lebensmitteln, mit Handelspartnern und dem Konsumenten, der das beste Bio-Obst und Bio-Gemüse erwerben kann, was auf dem Markt zu bekommen ist – köstlich, fein, edel und verantwortungsbewusst produziert für maximalen Genuss.

Weitere Informationen unter www.biofruit.de

Firmenkontakt
biofruit GmbH
Dirk Salentin
Am Langen Graben 5
52353 Düren
+49 2421 6935417
+49 2421 6935418
info@biofruit.de
http://www.biofruit.de

Pressekontakt
Al-Omary Medien-Management & Consulting Group
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 271 3032902
presse@spreeforum.com
http://www.al-omary.de

Pressemitteilungen

Hotel Antoniushof ist Öko Spitzenreiter

Das AKZENT Hotel Antoniushof wurde von Tripadvisor zum Öko-Spitzenreiter ausgezeichnet

Hotel Antoniushof ist Öko Spitzenreiter

Platin Auszeichnung Antoniushof

Das AKZENT Hotel Antoniushof im Bayerischen Wald bekommt vom Online-Buchungsportal TRIPADVISOR die Platin-Auszeichnung zum ÖKO-Spitzenreiter Hotel. Als einziges Erwachsenen-Hotel und Nationalpark Partner bietet das Haus romantische Wellness-Pauschalen, kuscheligen Kurzurlaub und Natururlaub mit Wanderungen. Seit 2009 ist der Antoniushof auch mit dem Bayerischen Umweltsiegel in Gold durchgehend ausgezeichnet. Urlauber mit ökologischem Bewusstsein profitieren weiter vom Angebot mit Fahrtziel Natur, dem Nationalpark Bayerischen Wald und dem Naturpark. Das nachhaltige wirtschaften im Hotel setzt sich mit der „GuTi Gästekarte“, das gratis Bayerwald-Ticket (gratis Nutzung von Bus, Waldbahn und Igelbus) fort. Natur liebende Urlauber finden so im Antoniushof den idealen Gastgeber.

Das Öko-Spitzenreiter Konzept wurde für Reisende entwickelt, welche einen Aufenthalt in einem Hotel bevorzugen das im Bereich Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit zertifiziert wirtschaftet und den „grünen Gedanken“ in die Tat umsetzt.

Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt sollte in der heutigen Zeit selbstverständlich sein. Dennoch wird uns tagtäglich häufig das Gegenteil bewiesen. Um den Unterschied der Betriebe zu kennzeichnen und dem Gast eine klare Transparenz zu bieten, werden zertifizierte Hotels auf TripAdvisor zukünftig mit dem Green Leaf gekennzeichnet.

Dieses Programm wurde von TripAdvisor gemeinsam mit der Unterstützung nationaler und internationaler Experten aus der „grünen“ Industrie entwickelt. Dazu gehören das LEED-Zertifizierungsprogramm des US Green Building Council, dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen, dem Programm ENERGY STAR der unabhängigen US-Behörde Environmental Protection Agency (EPA) und weiteren Experten für Nachhaltigkeit.

Der Antoniushof liegt am Südhang vom Unteren Marktplatz im beliebten und idyllischen Schönberg. Das *** Superior AKZENT Hotel bietet mit seinem Wellnessbereich, Beauty- und Massageabteilung gezielt: „Hotelurlaub ohne Kinder“ an. Die zentrale Lage im drei Ländereck zwischen Nationalpark und Ilztal bietet viel Ruhe und kurze Wege in die Zentren.

Kontakt
Hotel Antoniushof GbR
Daniel Giffhorn
Unterer Marktplatz 12
94513 Schönberg
085549449890
daniel.giffhorn@hotel-antoniushof.de
http://www.hotel-antoniushof.de

Pressemitteilungen

Onlineprinters GmbH mit Umweltsiegeln FSC und PEFC zertifiziert

Die Onlinedruckerei ist nun FSC- und PEFC-zertifizierter Druckdienstleister

Neustadt an der Aisch – Die Onlineprinters GmbH ist ab sofort ein FSC- und PEFC-zertifizierter Druckdienstleister. Mit dem FSC-Zertifikat hat die Onlinedruckerei den Nachweis erbracht, dass die Produktkette bei der Herstellung von Druckerzeugnissen in den Produktions- und Servicestufen bis zur Weiterverarbeitung und Logistik den FSC-Standards entspricht. Umwelt- und Klimaschutz sind der Onlineprinters GmbH schon lange ein Anliegen. „Auch ohne Zertifikat haben wir bisher von der internen Verwaltung über den Papiereinkauf, die Produktion und die Versandverpackung der Drucksachen bis hin zur Logistik viel Wert auf die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien und den Einsatz von umweltschonenden Prozessen gelegt“, so Armin Wondrak, Betriebsleiter der Onlineprinters GmbH. „Mit der FSC- und PEFC-Zertifizierung verpflichten wir uns außerdem, für einzelne Druckprodukte Papier zu verwenden, das von Zellstoff oder Holz aus ökologisch gut bewirtschafteten Wäldern stammt.“ Das Zertifizierungssystem für nachhaltige Waldbewirtschaftung FSC (Forest Stewardship Council) basiert inhaltlich auf internationalen Beschlüssen der Nachfolgekonferenz der Umweltkonferenz von Rio im Jahr 1992. Vorrangiges Ziel von FSC und PEFC ist die Dokumentation und Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Hinblick auf ökonomische, ökologische sowie soziale Standards. „Wir sind eine der größten Onlinedruckereien in Europa. Papier ist ein nachwachsender Rohstoff und wir sehen uns hier in der Verantwortung für die nachhaltige Bewirtschaftung der Ressourcen der Erde“, ist Wondrak überzeugt.

Umweltsiegel stehen für zertifizierten Umweltschutz
Seit Mai 2011 trägt die Onlineprinters GmbH das Siegel für die Einhaltung der FSC-Standards (Chain-of-Custody). Zertifizierer für den FSC-Produktkettennachweis ist die LGA InterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH. Das Unternehmen gehört zur TÜV Rheinland Group und ist anerkannte Zertifizierungsstelle von Forest Stewardship Council A.C. (FSC). Herr Michael Weppler, Geschäftsführer der LGA Intercert Zertifizierungsgesellschaft, erläutert: „Produkte mit dem FSC-Siegel durchlaufen vom Wald bis zum Endverbraucher mehrere Stationen und damit verbunden mehrere Eigentumsverhältnisse. Diese Kette, die Chain-of-Custody (CoC), kann unterschiedlich lang sein. Entscheidend ist, dass alle Eigentümer innerhalb der Produktkette CoC-zertifiziert sind. Mit Hilfe der Produktkettenzertifizierung wird dem Verbraucher garantiert, dass Holzprodukte mit FSC-Siegel tatsächlich aus einem zertifizierten und verantwortungsvoll bewirtschafteten Forstbetrieb stammen.“ Die Onlineprinters GmbH verwendet für Druckprodukte im Onlineshop www.diedruckerei.de Papier, dessen Zellstoff aus ökologisch gut bewirtschafteten Wäldern stammt. Beispielsweise gehören Recycling-Artikel wie Briefpapiere und Kuverts, die mit dem Umweltsiegel „Blauer Engel“ ausgezeichnet sind, schon lange zum Drucksachensortiment der Onlineprinters GmbH. Auch im Bereich „Large Format Printing“ wird mit Umweltstandards gedruckt. Beim Bedrucken der wetterfesten PVC-Plane oder des winddurchlässigen Meshgewebes kommen ausschließlich zertifizierte Latexfarben von HP zum Einsatz, die mit dem Greenguard-Siegel ausgezeichnet sind. Für den Einsatz der umweltfreundlichen Papiere und Farben entsteht kein Aufpreis für die Onlinekunden.

Zertifizierungen dokumentieren Unternehmensverantwortung
Zertifizierungen sind für die Onlineprinters GmbH die Basis für eine verantwortungsvolle Unternehmenspolitik: „Wir haben unseren Onlineshop im Sinne des Verbraucherschutzes mit den Gütesiegeln von Trusted Shops, dem TÜV SÜD sa@fer-shopping-Prüfzeichen und dem Siegel Geprüfter Online-Shop (EHI) für einen sicheren und kundenfreundlichen Einkauf zertifizieren lassen. Für die Einhaltung der höchsten Qualitätsstandards bei Drucksachen haben wir die Produktion nach Prozess Standard Offset (PSO) zertifiziert. Mit den Umweltsiegeln FSC oder PEFC sind die Onlineprinters GmbH jetzt eine von sehr wenigen Onlinedruckereien, die im Umweltschutz zertifiziert ist. „Wir sehen den Klima- und Umweltschutz als Herausforderung und Chance, neue wirtschaftliche Wege für ökologisch zukunftsverträgliche Entwicklungen in Technik und Produktionsabläufen aufzuzeigen und diese konsequent umzusetzen“, so Wondrak zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung.
Über die Onlineprinters GmbH
Die im Jahr 2008 gegründete Onlineprinters GmbH entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einer der größten Onlinedruckereien in Europa. Das Unternehmen beliefert 25 Länder der Europäischen Union sowie die Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Andorra und Monaco. Am bayerischen Firmensitz in Neustadt an der Aisch sind rund 300 Mitarbeiter beschäftigt. In der PSO-zertifizierten Produktion werden alle gängigen Drucksachen in höchster Offsetdruckqualität und im flexiblen Digitaldruck hergestellt. „Druckaufträge selbst abwickeln“ ist der Anspruch der Geschäftskunden, die von Visitenkarten und Briefpapier über Flyer, Postkarten und Plakate bis hin zu klebegebundenen Katalogen, gehefteten Broschüren und großformatigen Werbesystemen ihre Drucksachen im Onlineshop bestellen und Druckdaten selbst hochladen. Produkt- und Unternehmensinformationen gibt es im Mobile-Shop http://mobile.diedruckerei.de und im Onlineshop von http://www.diedruckerei.de
Onlineprinters GmbH
Andrea Lachmuth
Rudolf-Diesel-Str. 10
91413 Neustadt an der Aisch
presse@diedruckerei.de
+49(0)9161-620 98 00
http://www.diedruckerei.de