Tag Archives: Unified Communications

Pressemitteilungen

BlueJeans Network unterzeichnet Distributionsabkommen mit eLink Distribution

Partnerschaft verstärkt eLinks Position im Unified Communication Umfeld und bietet BlueJeans Reseller-Partnern Zugang zu Value-Added-Services

Hamburg, 10. Mai 2019 – Die eLink Distribution AG, ein führender Distributor für visuelle Kommunikationslösungen und innovative Netzwerklösungen in der DACH Region, gab heute seine Partnerschaft mit BlueJeans Network bekannt, mit der das Unternehmen sein umfassendes Produktportfolio im Bereich Unified Communications weiter ausbauen will.

BlueJeans Network ist eine cloudbasierte Meeting-Plattform, die Desktops, mobile Geräte und Raumsysteme in einer Videokonferenz verbindet. Der Anbieter ist mit seinen Services seit geraumer Zeit führend, wenn es um die Realisierung plattform-übergreifender Video- und Audiokonferenzen geht. Dabei garantiert BlueJeans anwenderfreundliche Nutzbarkeit und Funktionen sowie die nahtlose Integration in Tools des alltäglichen Arbeitens z.B. für die Planung von Konferenzen.

Durch die Partnerschaft erhalten Reseller-Partner von BlueJeans, die sich im schnell wachsenden Videokonferenzmarkt etablieren wollen, Zugang zu den Value-Added-Services der eLink Distribution AG. Hier bietet eLink Schulungen, Zugriff auf einen umfangreichen Hardware Demo-Pool sowie „White-Label“-Installations-, Endkundentrainings- und Managed-Services.

„Die Zusammenarbeit mit den besten Partnern der Branche wie der eLink Distribution AG eröffnet BlueJeans und unseren Reseller-Partnern großartige Marktchancen“, sagte Barry Ruditsky, VP of Global Channels bei BlueJeans. „Die wachsende Anzahl an Remote-Mitarbeitern und das steigende Interesse an flexibler Arbeit haben zu einer starken Nachfrage nach Videokonferenz- und Kollaborationsplattformen wie BlueJeans geführt. Dank der Kooperation mit eLink erhalten unsere Reseller-Partner im Projekt eine noch bessere Betreuung, um sich in dem Wachstumsmarkt erfolgreich positionieren zu können.“

„BlueJeans erweitert unser Produktportfolio um einen Baustein, der im Unified Communications Umfeld immer mehr an Bedeutung gewinnt: Echte Interoperabilität“, so Roman Klinke, CEO eLink Distribution AG. „Anwender von Videokommunikations-Lösungen möchten heute selbst bestimmen können, welches das Tool ihrer Wahl ist und demnach besteht wachsender Bedarf an Lösungen die vermeintliche Technik-Silos miteinander vereinen.“

Über BlueJeans Network
BlueJeans ist die Meeting-Plattform für den modernen Arbeitsplatz und der erste Cloud-Service, der Desktops, mobile Geräte und Raumsysteme in einem Video-Meeting verbindet. Tausende von Unternehmen, von Start-ups bis hin zu Fortune-500-Führungskräften, nutzen BlueJeans täglich für Video-, Audio- und Webkonferenzen sowie große interaktive Veranstaltungen, damit Menschen produktiv arbeiten können, wo und wie sie wollen. Weitere Informationen unter www.bluejeans.com.

Die eLink Distribution AG gehört zu den führenden Distributoren für visuelle Kommunikationslösungen und innovative Netzwerklösungen in der DACH Region. Ergänzend zur Hardware bietet eLink zahlreiche „Value-Added-Services“ an: So engagiert sich das Unternehmen als Enabler für Reseller, die sich im schnell wachsenden Unified Communications Markt etablieren wollen. Hier begleitet eLink den Markteintritt mit Schulungen, dem Zugriff auf einen umfangreichen Hardware-Demo-Pool sowie „White-Label“-, Installations-, Trainings- und Managed-Services.

Firmenkontakt
eLink Distribution AG
Stefanie Reklies
Große Elbstraße 49
22767 Hamburg
+49 40 1804247-18
sreklies@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Pressekontakt
eLink Distribution AG
Carmen Leichsenring
Große Elbstraße 49
22767 Hamburg
+49 40 1804247-423
pr@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Bildquelle: BlueJeans

Pressemitteilungen

BlueJeans Network unterzeichnet Distributionsabkommen mit eLink Distribution

Partnerschaft verstärkt eLinks Position im Unified Communication Umfeld und bietet BlueJeans Reseller-Partnern Zugang zu Value-Added-Services

Hamburg, 10. Mai 2019 – Die eLink Distribution AG, ein führender Distributor für visuelle Kommunikationslösungen und innovative Netzwerklösungen in der DACH Region, gab heute seine Partnerschaft mit BlueJeans Network bekannt, mit der das Unternehmen sein umfassendes Produktportfolio im Bereich Unified Communications weiter ausbauen will.

BlueJeans Network ist eine cloudbasierte Meeting-Plattform, die Desktops, mobile Geräte und Raumsysteme in einer Videokonferenz verbindet. Der Anbieter ist mit seinen Services seit geraumer Zeit führend, wenn es um die Realisierung plattform-übergreifender Video- und Audiokonferenzen geht. Dabei garantiert BlueJeans anwenderfreundliche Nutzbarkeit und Funktionen sowie die nahtlose Integration in Tools des alltäglichen Arbeitens z.B. für die Planung von Konferenzen.

Durch die Partnerschaft erhalten Reseller-Partner von BlueJeans, die sich im schnell wachsenden Videokonferenzmarkt etablieren wollen, Zugang zu den Value-Added-Services der eLink Distribution AG. Hier bietet eLink Schulungen, Zugriff auf einen umfangreichen Hardware Demo-Pool sowie „White-Label“-Installations-, Endkundentrainings- und Managed-Services.

„Die Zusammenarbeit mit den besten Partnern der Branche wie der eLink Distribution AG eröffnet BlueJeans und unseren Reseller-Partnern großartige Marktchancen“, sagte Barry Ruditsky, VP of Global Channels bei BlueJeans. „Die wachsende Anzahl an Remote-Mitarbeitern und das steigende Interesse an flexibler Arbeit haben zu einer starken Nachfrage nach Videokonferenz- und Kollaborationsplattformen wie BlueJeans geführt. Dank der Kooperation mit eLink erhalten unsere Reseller-Partner im Projekt eine noch bessere Betreuung, um sich in dem Wachstumsmarkt erfolgreich positionieren zu können.“

„BlueJeans erweitert unser Produktportfolio um einen Baustein, der im Unified Communications Umfeld immer mehr an Bedeutung gewinnt: Echte Interoperabilität“, so Roman Klinke, CEO eLink Distribution AG. „Anwender von Videokommunikations-Lösungen möchten heute selbst bestimmen können, welches das Tool ihrer Wahl ist und demnach besteht wachsender Bedarf an Lösungen die vermeintliche Technik-Silos miteinander vereinen.“

Über BlueJeans Network
BlueJeans ist die Meeting-Plattform für den modernen Arbeitsplatz und der erste Cloud-Service, der Desktops, mobile Geräte und Raumsysteme in einem Video-Meeting verbindet. Tausende von Unternehmen, von Start-ups bis hin zu Fortune-500-Führungskräften, nutzen BlueJeans täglich für Video-, Audio- und Webkonferenzen sowie große interaktive Veranstaltungen, damit Menschen produktiv arbeiten können, wo und wie sie wollen. Weitere Informationen unter www.bluejeans.com.

Die eLink Distribution AG gehört zu den führenden Distributoren für visuelle Kommunikationslösungen und innovative Netzwerklösungen in der DACH Region. Ergänzend zur Hardware bietet eLink zahlreiche „Value-Added-Services“ an: So engagiert sich das Unternehmen als Enabler für Reseller, die sich im schnell wachsenden Unified Communications Markt etablieren wollen. Hier begleitet eLink den Markteintritt mit Schulungen, dem Zugriff auf einen umfangreichen Hardware-Demo-Pool sowie „White-Label“-, Installations-, Trainings- und Managed-Services.

Firmenkontakt
eLink Distribution AG
Stefanie Reklies
Große Elbstraße 49
22767 Hamburg
+49 40 1804247-18
sreklies@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Pressekontakt
eLink Distribution AG
Carmen Leichsenring
Große Elbstraße 49
22767 Hamburg
+49 40 1804247-423
pr@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Bildquelle: BlueJeans

Pressemitteilungen

Computer Telefonie und Unified Communications für Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereine

estos ProCall Enterprise CTI & UC-Software Suite ergänzt Mitgliederverwaltungslösung von SoftAiX

Starnberg, 04.04.2019

Der Starnberger Softwarehersteller estos und der Aachener Softwarehersteller SoftAiX kooperieren – Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereine profitieren. Die Integration der Verwaltungslösung AixVerein mit der CTI & UC-Software Suite ProCall Enterprise vereinfacht die Kommunikation zwischen Verein und Mitgliedern: Geht ein Anruf ein, sieht der Mitarbeiter des Vereins in einem Gesprächsfenster am PC-Bildschirm Informationen zum Anrufer. Nicht nur der Name, sondern beispielsweise auch die Mitgliedsnummer werden angezeigt. So kann er vor oder während des Gesprächs mit einem Klick zum Kontakt in der Anwendung AixVerein wechseln. Hier erhält er alle relevanten Informationen und bearbeitet direkt die Stammdaten, ändert Kontoverbindungen oder erstellt Termine. AixVerein ist eine Komplettlösung zur Mitgliederverwaltung für Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereine. ProCall Enterprise ist eine Software Suite für Computer Telefonie Integration und Unified Communications & Collaboration.

„Die Ergänzung unserer Lösung AixVerein mit ProCall Enterprise bietet den Vereinen zusätzliche Vorteile“, erzählt Patrick Krott, Inhaber der Firma SoftAiX. „Gerade die Möglichkeit, vor dem Telefonat alle wesentlichen Daten des Mitglieds einzusehen, erspart den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Zeit und ermöglicht es Ihnen, effektiver zu agieren.“ „Mit unserer Unified Communications & Collaboration Software Suite erleichtern wir den Interessenvertretungen der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer, die AixVerein nutzen, den Arbeitsalltag“, freut sich Peter Fischer, Account Manager Expert Partner bei estos.

AixVerein von SoftAiX ist eine Lösung zur Mitgliederverwaltung. Sie wurde und wird in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Haus- und Grundvereinen entwickelt. Daher ist sie perfekt auf deren Interessen abgestimmt. Sie bietet unter anderem ein umfangreiches Rechnungs- und Mahnwesen, eine Dokumentverwaltung sowie Serienbrief-Funktionalität und eine angebundene Objektverwaltung. Die Unified Communications & CTI Software Suite ProCall Enterprise bietet Funktionen für Computer Telefonie, Präsenz-Management, Audio/Video-Chat und Zusammenarbeit. Sie versetzt Unternehmen in die Lage, ihre Kommunikation und Zusammenarbeit intern und über die Unternehmensgrenzen hinweg zu verbessern. Die tägliche Arbeit der Mitarbeiter wird effizienter und die Kunden zufriedener. Gemeinsam bieten die beiden Unternehmen effizientere Kommunikation für Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereine. Weitere Informationen über die Zusammenarbeit von estos ProCall Enterprise und AixVerein von SoftAiX sind zu finden unter https://www.estos.de/anwendungen/software/softaix

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Sibylle Klein
Ilzweg 7
82140 Olching
+49 8142 4799 27
+49 8142 4799 3427
sibylle.klein@estos.de
http://www.estos.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Nicht nur Kommunikation – auch Kollaboration!

Mit Pfalzcloud und Microsoft Teams Teamarbeit forcieren und zentralisieren.

Nicht nur Kommunikation - auch Kollaboration!

Sebastian Marggraf – Geschäftsführer der Pfalzcloud

Das auf digitale Geschäftsmodelle spezialisierte Unternehmen Pfalzcloud GmbH ist eines der führenden Anbieter von Cloud-Lösungen im Zusammenhang mit VoIP-Telefonie. Im Sommer 2018 hat Microsoft eine neue vielseitige Kollaborationsplattform auf den Markt gebracht, sodass Pfalzcloud nun auch hierfür eine starke und sichere Telefonlösung anbieten kann. Microsoft Teams bietet nicht nur die reine Kommunikation mittels Telefonie, Chat und Konferenzen, sondern erleichtert auch die Arbeit im Team. Mit beliebten Office 365 Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint, SharePoint oder Power BI lassen sich Dateien gemeinsam erstellen und mit anderen teilen.

Somit werden die neuen Marktanforderungen unterstützt, welche nicht mehr durch feste Strukturen bestimmt werden. Die Kommunikationsinfrastruktur wird zunehmend digital, was auch für die Kollaboration, über bestehende Unternehmensgrenzen hinaus, gilt. Dementsprechend besteht die moderne Arbeitswelt aus Mobilität, kollaboratives Arbeiten (Coworking) und weltweit ausgelagerten Diensten. Die Mitarbeiter müssen sich ortsunabhängig und mit unterschiedlichen Geräten austauschen können. Grundsätzlich ist zu behaupten, dass der moderne Mitarbeiter dieselben Maßstäbe an seine Kommunikationsmöglichkeit ansetzt, die er auch aus seinem Privatleben kennt, in welchem er täglich Kollaboration über bspw. WhatsApp betreibt. Dies funktioniert jedoch nur mit einem leistungsstarken Kollaborationstool, welches alle bekannten Kommunikationskanäle und wichtigen Daten in sich vereint.

Genau hier setzt Pfalzcloud an und bietet mit seiner Lösung innerhalb Microsoft Teams, einen zentralen Knotenpunkt für alle Unterhaltungen, Kontakte und Inhalte, mit welchem das Tagesgeschäft im Unternehmen sofort moderner, effizienter und agiler wird. Man hat eine einheitliche Lösung zur Verfügung, welche, im Gegensatz zu vielen Insellösungen, die Komplexität und Kosten reduziert. Der volle Funktionsumfang von Office 365 wird inkl. VoIP-Telefonie in einer App vereint. Pfalzcloud ergänzt die bereits sehr umfassende Kollaborationsplattform Microsoft Teams und macht sie somit zu einer alternativlosen Lösung für Unternehmen jeglicher Art. Es ist möglich mit einer schon bestehenden Rufnummer nationale, sowie auch internationale Telefonanrufe via VoIP zu tätigen bzw. auch entgegenzunehmen. Die von Pfalzcloud implementierte VoIP-Telefonie deckt ebenfalls alle bekannten Eigenschaften einer Business-Telefonanlage ab. Konferenzen, Rufumleitungen, sowie auch Ringgruppen oder Fax sind machbar. Das Interessante dabei ist, dass die Funktion überall auf der Welt und mit jedem Gerät, zu günstigen Tarifen, möglich ist. Die einzige Bedingung ist eine Internetverbindung. Mithilfe von Pfalzcloud, kann sie ganz einfach in die bestehende Telefonie- und IT-Technologie eines Unternehmens integriert werden und macht Microsoft Teams somit zu einer vollwertigen Telefonanlage. Für jeden Unternehmenskontext ist die richtige Lösung dabei und jede Beratung erfolgt individuell, um eine hohe Planungssicherheit zu erhalten – von Großunternehmen bis hin zu kleinen Organisationen.

Weitere Informationen finden Sie hier: msteams.pfalzcloud.de

Pfalzcloud ist der Experte für Telefonie mit Microsoft Teams und Office 365. Wir bieten die Möglichkeit, Microsoft Teams als vollwertige Telefonanlage zu nutzen.

msteams.pfalzcloud.de

Firmenkontakt
Pfalzcloud
Sebastian Marggraf
Am Bauernwald 3
76764 Rheinzabern
0727394946720
beratung@pfalzcloud.de
https://www.pfalzcloud.de

Pressekontakt
Pfalzcloud
Alexander Vogt
Am Bauernwald 3
76764 Rheinzabern
0727394946720
marketing@pfalzcloud.de
https://www.pfalzcloud.de

Pressemitteilungen

Kampagnen-Partner gesucht: estos und bintec elmeg digitalisieren Ärzte

Kooperation erleichtert Praxen nicht nur den Umstieg auf All-IP

Kampagnen-Partner gesucht: estos und bintec elmeg digitalisieren Ärzte

Starnberg, 29.11.2018

Arztpraxis der Zukunft – unter diesem Motto steht die Kooperation von estos und bintec elmeg: Gemeinsam erleichtern die beiden Unternehmen Arztpraxen nicht nur den Umstieg auf eine All-IP fähige Kommunikationslösung. Auch bieten sie die Möglichkeit, die gesamte ITK-Struktur zu modernisieren und so die Praxis zu digitalisieren. Anlass ist die Umstellung des öffentlichen Telefonnetzwerks auf IP: Ein großer Teil des täglichen Patientenkontakts läuft über das Telefon ab. Aufgrund seiner Verbindlichkeit, Abrechnungsberechtigung und Sicherheit ist das Fax allerdings ebenso in den meisten Praxen ein bevorzugtes Kommunikationsmittel. bintec elmeg bietet hier bedarfsgerechte Telefonanlagen, estos mit dem ixi-UMS Unified Messaging Server eine All-IP fähige Faxserversoftware. Gemeinsam stellen die langjährigen Technologiepartner Software bereit, die optimal aufeinander abgestimmt ist.

„Wir haben die bintec elmeg Lösungen getestet und zertifiziert“, bestätigt Robert Weiss, Senior Sales Director DACH bei estos. „Kombiniert die Arztpraxis die Produkte beider Hersteller, steht einer reibungslosen Umstellung auf All-IP sowie einer Digitalisierung nichts im Weg.“ „Ich würde jeder Arztpraxis ans Herz legen, nicht nur ihre Telefonanlage umzustellen“, ergänzt Alexander Lopez González, Geschäftsleiter bei bintec elmeg.“ Die notwendige Migration bietet eine gute Gelegenheit für unsere Kampagnen-Partner, Ärzten entsprechende Angebote zu unterbreiten und sie bei der Modernisierung der ITK-Struktur zu unterstützen.“ Die Kampagnen-Partner profitieren von Listings auf den estos Webseiten, Werbemaßnahmen durch estos und bintec elmeg sowie von vertriebsunterstützenden Marketingmaterialien der Hersteller. Interessierte Unternehmen können sich unter https://www.estos.de/arztpraxiskampagne-registrierung-als-teilnehmender-partner anmelden.

Grundsätzlich erleichtern Softwareprodukte wie ixi-UMS und ProCall Enterprise von estos den Arbeitsalltag und vereinfachen die Prozesse. Sie vereinen unterschiedliche Kommunikationswege in einer Anwendung. Ärzte und Arzthelfer senden und empfangen Faxe nicht nur mit dem gewohnten E-Mail Client. Auch können sie diese Dokumente direkt in der jeweiligen elektronischen Patientenakte speichern. Geht ein Anruf ein, erhalten sie direkt am Bildschirm wichtige Patienteninformationen aus der vorhandenen Datenbank. Die Möglichkeit, per Maus oder Tastatur das Telefon zu steuern, minimiert Fehler wie Verwählen. Ebenso können weitere Funktionen wie SMS, Anrufbeantworter, Präsenz-Management, Instant Messaging und Audio/Video-Chat in die ITK-Struktur eingebunden werden. Auch kann ein Arzt mit seinen Patienten beispielsweise eine Sprechstunde per Video arrangieren. Die bintec elmeg Lösungen bieten u.a. bedarfsorientierte Telefonie, die Arztpraxen alle Komponenten bereitstellen, um die tägliche Kommunikation auch im digitalen Geschäftsalltag wie gewohnt einzusetzen. Dabei können entweder vorhandene Telefonanlagen weiterbenutzt oder durch wirtschaftlichere All-IP-fähige Sprach-Daten-Lösungen ausgetauscht werden. Mehr Informationen sind zu finden unter https://www.estos.de/arztpraxis.

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

bintec elmeg steht für … Innovation und Sicherheit!
bintec elmeg ist ein international agierendes Unternehmen mit zukunftssicherem und innovativem Produkt- und Lösungsportfolio. Einen sich ständig verändernden Markt nutzt der Nürnberger Netzwerkspezialist als Chance, seine ITK-Lösungen frühzeitig und entsprechend der aktuellen Trends kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dabei ist es seine Mission, den Kunden echte Mehrwertlösungen anzubieten, mit denen Unternehmen langfristig erfolgreich sind. Mit zukunftsweisenden Cloud-Lösungen – im deutschen Rechenzentrum gehostet – baut bintec elmeg seine Kernkompetenz aus dem Hardware-Umfeld in Richtung Software basierter Lösungen aus. Sein Ziel ist es, einer der führenden Anbieter Cloud-basierter Software-Defined WAN & LAN Lösungen zu werden und seine Partner somit auf dem Weg zum Managed Service Anbieter zu begleiten.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Pressemitteilungen

Weltweite Studie von Fuze: Flexible Arbeitszeiten und ortsunabhängiges Arbeiten sind Schlüsselfaktoren für mehr Produktivität und Work-Life-Balance

Die Fuze Studie „Die Zukunft der Belegschaft“ hat weltweit 6.600 Mitarbeiter befragt und belegt eine hohe Nachfrage nach „Work-as-a-Service“. 91 % der deutschen Befragten wünschen sich, dass flexibles Arbeiten fest zum Berufsalltag gehört

Weltweite Studie von Fuze: Flexible Arbeitszeiten und ortsunabhängiges Arbeiten sind Schlüsselfaktoren für mehr Produktivität und Work-Life-Balance

Fuze Studie „Die Zukunft der Belegschaft“ (Bildquelle: Fuze)

München, 08.11.2018 – Fuze, führender Anbieter einer Cloud-basierten Kommunikationsplattform für moderne, weltweit agierende Unternehmen, stellt die Ergebnisse seiner neuesten Studie vor. Die Fuze Studie „Die Zukunft der Belegschaft“ zeigt, dass Angestellte nicht länger an feste Arbeitszeiten, feste Arbeitsorte und unflexible Firmenstrukturen gebunden sein wollen. Stattdessen bevorzugen sie einen „Work as a Service“-Ansatz, bei dem sie zu den für sie passenden Zeiten und Orten arbeiten können.

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass 60 % der deutschen Angestellten sich nicht unter Druck gesetzt fühlen, außerhalb ihrer vertraglich vereinbarten Arbeitszeit zu arbeiten. Stattdessen bevorzugen es 78 %, zu anderen Zeiten zu arbeiten, weil sie dann produktiver sind. 91 % sind zudem der Meinung, dass flexible Arbeitszeiten fest zum Berufsalltag gehören sollten, anstatt als Benefit eingeordnet zu werden. Für mehr als 50 % der Mitarbeiter sind flexible Arbeitszeiten so wichtig, dass sie lieber kündigen würden als darauf zu verzichten.

„Die Art der Arbeit hat sich mit dem signifikanten Wachstum der nicht routinemäßigen Tätigkeiten über die letzten 30 Jahre stark verändert“, sagt Roland Lunck, Regional Vice President Germany von Fuze. „Die digitale Transformation sorgt auch bei Kommunikation und Zusammenarbeit für einen umfassenden Wandel. Unsere Studie belegt dies. Dieser Wandel wird die Zukunft der Arbeit prägen.“

Im Rahmen der Fuze Studie wurden drei wichtige Trends sichtbar:
– Ablehnung von starren und standardisierten Arbeitszeiten
Neun von zehn Arbeitnehmern wünschen sich flexible Arbeitszeiten, während sich 67 % eine komprimierte Arbeitswoche (ihre vertraglich festgelegte Arbeitszeit in weniger Tagen ableisten) bzw. 69 % eine über ein Jahr gesehene Flexibilität (eine festgelegte Anzahl von Stunden im Jahr arbeiten, aber mit der Flexibilität zu entscheiden, wann sie die Stunden arbeiten) vorstellen können.

– Familie und Wohlbefinden haben hohe Priorität
Nahezu alle Befragten (92 %) gaben an, dass sie Work-Life-Balance als wichtigen Faktor bei der Auswahl einer neuen Tätigkeit berücksichtigen. 45 % gaben an, dass gesteigertes Wohlbefinden einer der Hauptgründe für ihren Wunsch nach einer flexibleren Arbeitsweise ist.

– Führungskräfte sollten für flexibleres Arbeiten eintreten
Für 80 % der Befragten ist es wichtig, flexibel arbeiten zu können und Arbeitszeiten und Arbeitsorte selbst bestimmen. Ebenfalls 80 % sind der Ansicht, auch außerhalb des Büros produktiv arbeiten zu können. Allerdings finden 39 %, dass ein derartiges Arbeitsumfeld nicht von ihren Führungskräften gefördert wird. 29 % geben an, dass sie nicht über die richtigen technischen Lösungen verfügen, um außerhalb des Büros effektiv arbeiten zu können.

„Unternehmen sollten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, dann zu arbeiten, wenn sie am produktivsten sind“, bestätigt Roland Lunck. „Wenn Mitarbeiter arbeiten können, wann und wo sie wollen, und sie gleichzeitig mit den richtigen technischen Lösungen dafür ausgestattet sind, ist die Belegschaft glücklicher, die Fluktuation geringer und Teams sind leistungsfähiger. Fuze unterstützt diesen Wandel indem es die technische Basis und die kommunikative Plattform für effizientes Arbeiten bietet – zu jeder Zeit und von jedem Ort.“

Die komplette Fuze Studie „Die Zukunft der Belegschaft: Die Rolle der Menschen in der Zukunft der Arbeit“, durchgeführt vom Forschungsunternehmen Vitreous World, steht hier zum Download bereit: https://de.fuze.com/die-zukunft-der-belegschaft

Über Fuze
Fuze ist eine weltweite, Cloud-basierte Plattform für Unified Communications, die Produktivität fördert und Unternehmen wichtige Einblicke bietet, indem sie unkomplizierte Business-Sprachkommunikation, flexible Video-Konferenzen und Always-on-Zusammenarbeit gewährleistet. Fuze, ehemals ThinkingPhones, ermöglicht modernen und mobilen Arbeitskräften nahtlos jederzeit, überall und mit jedem Gerät zu kommunizieren. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cambridge, MA, und verfügt über weitere Standorte unter anderem in New York, San Francisco, Seattle, Ottawa, London, Amsterdam, Aveiro (Portugal), Madrid, Paris, München, Zürich, Kopenhagen und Sidney.

Mehr Informationen unter https://de.fuze.com/

Firmenkontakt
Fuze
Roland Lunck
Hopfenstrasse 8
80335 München
+49 89 21094810
fuze@hbi.de
https://de.fuze.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
fuze@hbi.de
https://www.hbi.de

Pressemitteilungen

estos Partner-Summit 2018: Begeisterte Vertreter des ITK-Channels in der Jochen Schweizer Arena

Informative Vorträge, interessante Aussteller, spannende Action und Party bis um Mitternacht

estos Partner-Summit 2018: Begeisterte Vertreter des ITK-Channels in der Jochen Schweizer Arena

Christoph Lösch und Florian Bock, Geschäftsführer der estos GmbH

Starnberg, 09.10.2018

Ein voller Erfolg – das war laut Hille Vogel, Bereichsleiterin Märkte und Kunden bei estos, der Partner-Summit 2018. Mehr als 100 registrierte und zertifizierte estos Partner sowie Technologiepartner kamen am 20. September 2018 in die Jochen Schweizer Arena nach München: Unter dem Motto „innovation meets experience“ präsentierte estos nicht nur eine Technologievorschau. Auch neueste Produkte wie LiveChat für echtzeitbasierte Webseitenkommunikation stellten die Starnberger vor. Das Servicekonzept und die Grundzüge des neuen Partnerprogramms waren ebenso Thema der Vorträge. Prominente Gastredner wie Jochen Schweizer und Thorsten Podzimek ergänzten das offizielle Programm. Während der Pausen nutzten die Gäste die Zeit, die Stände ausgewählter estos Technologiepartner zu besuchen. Als Austeller und Top-Sponsoren konnte estos hier bintec elmeg, KONFTEL, NFON, TE-SYSTEMS und TOPdesk gewinnen. Weitere Sponsoren und Aussteller waren Auerswald, cobra CRM, Plantronics, QSC AG, Snom und Swyx. Selbstverständlich stand auch das estos Team für weitere Informationen zur Verfügung. „Die interessanten Dialoge sowie das konstruktive Feedback von unseren Partnern haben das Event zu etwas Besonderem gemacht“, erzählt Hille Vogel. „Gemäß dem Motto standen an dem Tag das persönliche Gespräch, Ausblicke von estos in zukünftige Technologien sowie gemeinsame Erlebnisse in der Arena im Vordergrund. Ein weiterer Höhepunkt war die Auszeichnung der estos Partner des Jahres in unterschiedlichen Kategorien. Mit Nominierung und Auszeichnung würdigen wir langjährige, zuverlässige aber auch besondere Partnerschaften.“ In den Kategorien Rising Star, Business Partner, Expert Partner, Competence Partner, Projekt Partner und Innovation Partner wurden jeweils die Unternehmen Damovo Schweiz AG, SPIE COMNET GmbH, Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG, SIEVERS-Group, BT Stemmer GmbH und DATEV eG mit Urkunde und Pokal geehrt.

Abgerundet wurde der Tag mit außergewöhnlichen Erlebnissen wie Bodyflying, Indoor-Surfen oder einer Kletterstunde im Hochseilgarten. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, dafür sorgte die abschließende Party im Surfrotor. „Wir sagen Danke an alle Gäste des Partner-Summits, die den Tag zu einem außergewöhnlichen Ereignis gemacht haben!“, resümiert Hille Vogel. Weitere Eindrücke, Fotos und Videos zum Partner-Summit sind zu finden unter https://www.estos.de/partner-summit-2018.

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Pressemitteilungen

estos Partner-Summit 2018 in der Jochen Schweizer Arena in München

Mit dem Starnberger Softwarehersteller ITK-Innovationen in einer außergewöhnlichen Location erleben

estos Partner-Summit 2018 in der Jochen Schweizer Arena in München

Starnberg, 14.08.2018

innovation meets experience – unter diesem Motto findet der exklusive estos Partner-Summit 2018 statt: Gemeinsam mit ausgewählten Technologiepartnern präsentiert der Starnberger Softwarehersteller innovative und zukunftsorientierte Lösungen aus den Bereichen Hardware, Software und Cloud. Neben dem LiveChat werden die aktuellen Produktgenerationen rund um Unified Communications, Computer Telefonie und Unified Messaging vorgestellt. Die Präsentation des Servicekonzeptes und der Grundzüge des neuen Partnerprogramms, das für 2019 geplant ist, stehen ebenfalls auf der Agenda. Als Gastredner erzählt Jochen Schweizer in seinem autobiografischen Vortrag über das Verschieben von Grenzen und das Wiederaufstehen nach Niederlagen. In der begleitenden Ausstellung können sich die Teilnehmer über die Produkte der estos Technologiepartner informieren. Abgerundet wird der Tag mit außergewöhnlichen Erlebnissen wie Bodyflying, Indoor-Surfen oder einer Kletterstunde im Hochseilgarten. Abschließend können sich die Teilnehmer bei der Party mit Surfshow vergnügen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Der Partner-Summit findet am 20. September 2018 in der Jochen Schweizer Arena in München statt. Registrierte und zertifizierte Partner von estos können sich noch bis zum 13. September unter www.estos.de/partner-summit-2018 anmelden.

„Mit dem Partner-Summit in der Jochen Schweizer Arena bieten wir unseren registrierten und zertifizierten Partnern nicht nur zahlreiche Informationen, sondern auch eine Plattform für interessante Dialoge und die Möglichkeit, uns ihr Feedback zu geben“, freut sich Hille Vogel, Bereichsleiterin Märkte und Kunden bei estos. „Unsere Technologiepartner sind begeistert, in diesem spannenden Rahmen ihre Innovationen präsentieren zu können.“ Als Top-Sponsoren und Aussteller konnte estos bintec elmeg, KONFTEL, NFON, TE-SYSTEMS und TOPdesk gewinnen. Weitere Sponsoren und Aussteller sind Auerswald, cobra CRM , Plantronics, QSC AG, Snom und Swyx. Ein detailliertes Programm zum estos Partner-Summit 2018 ist zu finden unter www.estos.de/partner-summit-2018.

estos – enables easy communication
Die estos GmbH ist unabhängiger Hersteller innovativer Bausteine für Unified Communications. estos entwickelt seit 1997 professionelle Standardsoftware für kleine und mittelständische Unternehmen, die damit ihre Geschäftsprozesse in kommunikationsintensiven Bereichen verbessern. Als Technologieführer hat estos seine Kompetenzen im Bereich Computer Telefonie Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP-, XMPP-, LDAP- sowie WebRTC-basierten Anwendungen, die eine unkomplizierte Audio/Video-Kommunikation ermöglichen. Stetige Investitionen in Forschung und Entwicklung schaffen Innovationen und machen die estos Produkte zu trendsetzenden Originalen. Zu den Kernmärkten des Unternehmens zählen Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Italien. Die estos GmbH hat ihren Hauptsitz in Starnberg, nahe München, ein Knowledge Center Messaging in Olching, eine Entwicklungsdependance in Leonberg, ein Büro in Berlin sowie Niederlassungen in Udine, Italien und Doetinchem, Niederlande.

Kontakt
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
+49 8151 36856-122
susanna.heine@estos.de
http://www.estos.de

Pressemitteilungen

ProCall Web Communication and Mobility Services for an easy start-up

estos UCConnect: hybrid cloud building blocks for communication across company boundaries

ProCall Web Communication and Mobility Services for an easy start-up

Starnberg, 1/8/2018

With immediate effect, estos facilitates the launch of ProCall Enterprise features beyond the company’s own internal network. This includes working while on the road or connecting from the workstation at home, as well as communication via websites including audio/video chat. On the cloud platform UCConnect, developed for this purpose, estos resellers or end-user companies can choose online services for themselves or their customers. Companies can use these services with little resources and minimal technical know-how. The portal not only simplifies setup but also reduces any adjustments needed to the customer infrastructure. „As soon as there is a connection between the internal company network and outside, the software setup becomes more complicated,“ explains Raphael Bossek, product manager at estos. „For example, the firewall must be bridged without creating a security risk. Different possibilities are available here. The simplest solution for our customers is to use our UCConnect services.“ The software procured via the cloud portal is permanently up-to-date with the latest technology and any respective security requirements.

estos divides UCConnect into two hybrid cloud components. ProCall Web Communication Services help companies get started with the contact portal and multimedia business card in ProCall Enterprise: The multimedia business card can be sent as a link, added to the e-mail footer or printed on a business card. It refers to a personal web-based profile page on the internet with availability and contact information as well as all contact possibilities. The contact portal presents selected employees via the website and additionally provides presence information and contact options. Visitors reach a suitable contact person via text, audio and audio/video chat. ProCall Mobility Services facilitate the setup for working out of office and at home. With the ProCall Mobile apps or working from home, users can access unified communications features. These include, for example, presence management, important data on business contacts, video chat or the integration of softphone functions.

Availability, requirements and further information
The hybrid cloud building blocks ProCall Mobility Services and ProCall Web Communication Services are now available. Companies that are interested can first test the online services for 45 days before switching to live-operation. This requires an activation key, which is ordered via estos, resellers or the distribution outlet. To activate, an account must be set up and registered in the UCConnect portal. More information can be found at https://www.estos.com/applications/cloud/ucconnect

estos – enables easy communication
estos GmbH is an independent manufacturer of innovative building blocks for unified communications. Since 1997, estos has been developing professional standards software for small and medium-sized companies, thereby improving their business processes in communication-intensive areas. As a technology leader, estos has demonstrated its expertise in the area of Computer Telephony Integration (CTI), Unified Messaging Software (UMS), SIP, XMPP, LDAP and WebRTC-based applications that enable uncomplicated audio/video communication. estos has constantly invested in research and development helping to create innovation and ensuring their products are the forefront of genuine trend-setting technology. The core markets of the company are Germany, Austria, Switzerland, Benelux and Italy. estos GmbH is headquartered in Starnberg, close to Munich, and operates a Knowledge Center Messaging in Olching, a development office in Leonberg, an office in Berlin and branches in Udine, Italy and Doetinchem, in the Netherlands.

Contact
estos GmbH
Susanna Heine
Petersbrunner Str. 3a
82319 Starnberg
Phone: +49 8151 36856-122
E-Mail: susanna.heine@estos.de
Url: http://www.estos.com

Pressemitteilungen

Flexible Serverplattform für individuelle Kommunikation

Mit der neuen Version von APAS zielt Enghouse Interactive auf webbasierte Applikationen.

Flexible Serverplattform für individuelle Kommunikation

(Bildquelle: Enghouse Interactive)

Leipzig, 26. Juli 2018 – Ab Anfang August steht die aktuelle Version des als APAS bekannten AND Phone Application Server der Enghouse-Tochtergesellschaft ANDTEK zum Download bereit. Im Mittelpunkt von APAS 6.0.3 stehen attraktive Neuerungen für eine komfortablere Bedienung sowie Funktionen von hohem Nutzwert rund um den Web-Client, der mehr und mehr den Desktop-Client ablöst.

Die Serverplattform AND Phone Application Server (APAS) bietet in vielfältiger Weise Kommunikations- und Verwaltungsfunktionen für das Telefonmanagement (IP-Phone, Browser oder Jabber) auf Basis des Cisco Unified Communication Manager. Aufgrund der modularen Architektur von APAS können Unternehmen diese Unified-Communications-Plattform flexibel ihren Kommunikationsbedürfnissen anpassen.

Individuelle Konfiguration

In der neuen Version 6.0.3 von APAS können Nutzer ihre Erreichbarkeit über eine smarte Oberfläche via Web-Client steuern und individuell wie folgt konfigurieren:
-Aktivieren/Deaktivieren der Erreichbarkeit via Handy,
-Steuerung der gleichzeitigen Erreichbarkeit via Handy und Festnetz,
-Weiterleitung von Festnetz auf Handy,
-Steuerung der Erreichbarkeit an bestimmen Terminen (Kalenderfunktion).

Komfortabler Web-Client mit klarem Design

Mit APAS 6.0.3 wird deutlich, dass der Web-Client einen immer stärkeren Einfluss auf die ANDTEK-Applikationen bekommt. Beispielsweise wurden in der neuen Version die Drag&Drop-Funktionen so verbessert, dass Anwender jetzt im Web-Client denselben Komfort wie im Desktop-Client genießen können. Der Vorteil: Ein optimiertes Nutzererlebnis, das durch die optische Auffrischung der Call-List-Funktion im Jabber zusätzlich verstärkt wird. „Webbasierte Applikationen in Kombination mit Cisco Jabber, bieten eine extrem große Synergie, von der alle profitieren“, sagt ANDTEK-Produktmanager Jens Blumenstein.

Heißer Herbst mit APAS 6.1.1

Bereits für Ende des Jahres ist das nächste große Release von APAS mit vielen Highlights vorgesehen. Mit der Version 6.1.1 wird der Desktop-Client optisch aufgewertet und damit noch benutzerfreundlicher. Auf Anwender wartet ein deutlich erweiterter Funktionsumfang – sowohl für den Desktop- als auch den Web-Client.
Auf der Liste der Neuerungen von APAS 6.1.1 stehen u.a.:
-Erste Integrationsstufe von WebEx Teams mit intelligenten Funktionen für die tiefere Verschmelzung von Cisco-Anwendungen mit dem Web-Client,
-Step 1 für das neue Smart Admin Userinterface mit schwerpunktmäßig aufgabenbasierter Konfigurationsunterstützung,
-Erweiterung Metadirectory, speziell für die Cisco Jabber-Suche.

Highlights und Innovationen für 2019

Auch für das kommende Jahr sind große und nutzwertige Produkterweiterungen bereits in Arbeit und untermauern die Position von APAS als optimale Erweiterung für alle verfügbaren Cisco-Kommunikationsstrukturen. Unter anderem für folgende Themen werden in 2019 entsprechende Lösungen präsentiert:
-Hosted Services mit APAS,
-Kommunikation über WebRTC-Services mit neuen Möglichkeiten im Bereich der End-to-End-Kommunikation über die Cisco-Welt hinaus,
-Nahtlose Integration zwischen WebEx Teams und APAS; kombiniert den Mehrwert mit der Cloud-Welt von WebEx Teams zu einer komfortablen Funktions-Suite.

Text und Bild erhalten Sie hier in unserem Presseforum

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 1.000 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol „ENGH“ notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT, IT Sonix/Elsbeth, Presence Technology, Reitek, Safeharbor, Survox, Syntellect, Telrex, Trio, Voxtron, Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.enghouseinteractive.de

Firmenkontakt
Enghouse AG
Astrid Pocklington
Neumarkt 29-33
04109 Leipzig
+49 341 339 755 30
astrid.pocklington@enghouse.com
https://www.enghouseinteractive.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
https://www.fuchs-pressedienst.de