Tag Archives: urlaub-mit-der-familie

Pressemitteilungen

Ausstellung „Was wollt Ihr?“ vom 13.08. – 07.09.2018 im Familienferiendorf Schramberg

Ausstellung "Was wollt Ihr?" vom 13.08. - 07.09.2018 im Familienferiendorf Schramberg

Was wollt Ihr? Die Aussagen ähneln sich frappierend.

Wanderausstellung im FamilienferiendorfAb Montag, den 13.08.2018, bis zum 07.09.2018 wird die Ausstellung „Was wollt ihr?“ der Fotografin Kiki Streitberger (Rottweil/ London) in den Räumen des Familienferiendorfes Schramberg gezeigt.
In Deutschland haben wir uns angewöhnt, fast immer nur darüber zu sprechen, was wir nicht wollen: Keine einseitige Politik, keine Lügenpresse, bloß keine weiteren Flüchtlinge, keine Bevormundung und keine Ungerechtigkeiten. In diesen manchmal viel zu lauten und missgünstigen Tönen ist es schwierig geworden, herauszufinden, was genau es ist, das die Menschen eigentlich wirklich wollen. Was wollen wir?
Die von der Katholischen Erwachsenenbildung Ludwigsburg konzipierte Ausstellung stellt diese Frage und hat hierfür geflüchtete Menschen genauso befragt, wie AFD – Wähler und Menschen, die der „Willkommenskultur“ kritisch gegenüber stehen. Die überraschende Antwort macht deutlich, dass es kaum Unterschiede gibt. Begriffe wie „Freiheit“, „Sicherheit“ und „Demokratie“, sowie „eine gesicherte Zukunft für unsere Kinder“, fielen hierbei am meisten. Wenn es aber klar ist, dass wir Menschen weitestgehend das gleiche wollen – wie können wir unsere Ziele gemeinsam erreichen, statt uns unnötig zu bekämpfen?
Die Ausstellung ist in den Räumen des Familienferiendorfes Schramberg Montag und Dienstag sowie Donnerstag und Freitag jeweils von zu den normalen Öffnungszeiten von 09.00 – 16.00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist kostenlos, für Gruppen wird um vorherige Absprache gebeten.

Kontakt:
Familienferiendorf Schramberg,
Dr.-Helmut-Junghans-Straße 50, 78713 Schramberg
Telefon: 07422 5601040
https://www.familienerholungswerk.de/schramberg/,Email: Schramberg.FEW@drs.de

DAS FAMILIENERHOLUNGSWERK – EINE GANZE FAMILIENERHOLUNGSWELT!
Mitten in der Natur und zu einem familiengerechten Preis warten unsere drei Familiendörfer in den schönsten Landschaften Baden-Württembergs auf Ihren Besuch! Im Allgäu, am Bodensee und im Schwarzwald bieten unsere autofreien Familienferiendörfer einen erholsamen Urlaubsort, in dem Kinder gefahrlos spielen können.

Durch das eigene Kinder- und Jugendprogramm haben die Kleinen und die Großen die Wahl, wie sie ihre Ferien gestalten wollen: Zeit für sich, Zeit für Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, Zeit für die Familie. Und jede/r so, wie es ihr/ihm gut tut.

Jedes der drei Familienferiendörfer hält ein vielseitiges Angebot für Sie bereit: sportliche und kreative Aktivitäten, Spiele, Ausflüge und gemütliche Runden ebenso wie spirituelle Impulse oder Angebote der Familienbildung.

Kontakt
Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.
Andreas Hase
Jahnstraße 30
70597 Stuttgart
07119791240
ahase@blh.drs.de
http://www.familienerholungswerk.de

Pressemitteilungen

Multimedia im Tourismusmarketing setzt neue Maßstäbe

Emotion, Authentizität & unverkennbare Erlebnisse

Multimedia im Tourismusmarketing setzt neue Maßstäbe

Das Team vom Bikehotel Tauernhof in Flachau setzt dem Multimedia im Tourismusmarketing neue Maßstäbe

Die Funsport, Bike- und Skihotelanlage Tauernhof in Flachau setzt bei Multimedia im Tourismusmarketing neue Maßstäbe und beleuchtet das Hotelgeschehen auf eine humorvolle Art.
Klassische Hotelvideos werden längst nicht mehr beachtet. Dem jüngsten Dialog-Marketing-Report zufolge, stagnieren vor allem die Ausgaben für klassische Werbung im Bereich Print und Plakat, während der Online-Bereich und die multimedialen Angebote massiver an Fahrt gewinnen.

Einen Einblick ins veränderte Tourismus-Marketingmanagement liefert das Funsport, Bike- und Skihotel Tauernhof in Flachau. Das 4-Sterne Bike Hotel in Flachau im Salzburgerland setzt in seinem neuen Hotelvideo vermehrt auf Emotionen und beleuchtet das Hotelgeschehen auf eine humorvolle Art. „Es reiche nicht mehr aus, ‚zufriedene‘ Kunden zu haben, sie müssten ‚begeistert‘ werden“, weiß Chefin Theresia Harml vom Bike Hotel in Flachau. „Ein verliebtes Paar mit Rotwein beim Candlelight-Dinner und die ankommende Familie an der Hotelrezeption locken keine Urlauber mehr ins Bike Hotel in Flachau“, sagt sie.

Hotelgäste als Darsteller
Erst vor wenigen Wochen wurde das neue Hotelvideo vom Bike Hotel in Flachau gedreht. Die gesamte Funsportanlage befand sich im Ausnahmezustand und die Hotelgäste hatten ihre Freude daran, ein Teil des neuen Werbeauftritts dieses Bike Hotel in Flachau zu sein.
Aktiv, persönlich betreut und in intakter Natur verbringen die Feriengäste heute ihren Urlaub im Bike Hotel in Flachau. Menschen sind visuell geprägt, sie nehmen die meisten Sinneseindrücke über ihre Augen auf. „So gilt es aus der Masse hervorzustechen, seine Stärken in den Vordergrund zu stellen und die Aufmerksamkeit potenzieller Gäste auf sich zu ziehen“, sagt Harml.

Ein Erfolgsmodell
Als Best Practice Beispiel präsentiert sich das neueste Hotelvideo vom Bike Hotel in Flachau, es ist witzig, flippig, dynamisch und kein Chi-Chi. Der persönliche Kundendialog ist seit vielen Jahren eines der Erfolgsgeheimnisse des Sporthotels. Hier zählen ausschließlich persönliche Kontakte und direkte Drähte, die man über Jahre und Jahrzehnte aufgebaut hat und pflegt. Diese Philosophie spiegelt das Hotelvideo wider: Viele Emotionen – kurz, knackig und abwechslungsreich. Das professionelle Urlaubsangebot vom Bike Hotel in Flachau gepaart mit einer Portion Humor, so wird ein realistischer Eindruck vom Tauernhof vermittelt. Ein gelungener Mehrwert für den potentiellen Gast und die Stammkunden, als Erinnerung an ihre Aktivurlaube.

Jung & dynamisch
„Wir haben uns bemüht ein kreatives Thema zu setzen und ein unverkennbares Erlebnis zu schaffen, um auf uns aufmerksam zu machen. Daher hat sich die Geschäftsleitung vom Bike Hotel in Flachau für „junge“ Firmen entschieden, die neue Zugänge zu diesen Themen wählen. Ein großer Dank gilt der Firma „Boundless“ aus Graz, die diese Aufgabe erfolgreich umgesetzt hat“, freut sich Theresia Harml.

Das Funsport, Bike und Skihotel Tauernhof ist ein Teil der Flachau1.com Betriebe zu denen Harmls Aparthotel im Ortsteil Reitdorf, Crystls Aparthotel im Zentrum und das Gourmetrestaurant Steakhaus Schusterhäusl gehören.

Nicht ohne Grund hat das Funsport, Bike- und Skihotel Tauernhof in den letzten Jahren zunehmend Bekanntheit erlangt. Vom „Herkömmlichen“ hat sich die großzügige Hotel- und Sportanlage im Herzen der Salzburger Sportwelt distanziert und seine Stärken im Sportbereich und der Gastronomie ausgebaut. Inzwischen ist das Hotel in Flachau zum Sporthotel und einem der führenden Bikehotels herangewachsen.

Firmenkontakt
www.tauernhof.at
Theresia Harml
Flachauerstraße 163
5542 Flachau
0043/6457/2311
th@harmls.at
http://www.tauernhof.at

Pressekontakt
www.tauernhof.at
Marion Sampl
Flachauerstraße 163
5542 Flachau
0650/6803578
online@flachau1.com
http://www.harmls-aparthotel.at

Pressemitteilungen

Gasthof Hotel Laudersbach etabliert sich als das Motoradhotel im Salzburgerland und bietet zusätzlich eine einmalige Gelegenheit für Golffans.

Wenn man einen unvergesslichen Motorradurlaub, diesen aber nicht nur unter reinrassigen Benzinbrüdern verbringen möchte, dann ist ein Urlaub im Landhotel Laudersbach in Altenmarkt, unter dem Motto „Bikes&More“, genau das Richtige. Aber auch das Golf-Spielen wird in der Region rundum Altenmarkt im Pongau groß geschrieben. Hotel Gasthof Laudersbach gehört zu den Partnerhotels des etwa 4 km entfernten Golfplatzes in Radstadt. Hier genießen die Gäste eine Greenfee Ermäßigung von 25%!!

Gasthof Hotel Laudersbach etabliert sich als das Motoradhotel im Salzburgerland und bietet zusätzlich eine einmalige Gelegenheit für Golffans.

Urlaub mit dem Motorrad im Landhotel Laudersbach in Altenmarkt.

Wenn man einen unvergesslichen Motorradurlaub, diesen aber nicht nur unter reinrassigen Benzinbrüdern verbringen möchte, dann ist ein Urlaub im Landhotel Laudersbach in Altenmarkt, unter dem Motto „Bikes&More“, genau das Richtige. Hier werden Biker und Bikerinnen optimal beraten und betreut. Der Chef des Hauses weiß selbst von was er spricht, er kennt die Anforderungen und Vorlieben die die Biker an ein Motorradhotel stellen, aus eigener Erfahrung.
So haben sich die Chefleute vor geraumer Zeit zum Ziel gesetzt, es den Bikern in ihrem Landhotel Laudersbach, besonders heimelig und attraktiv zu machen. Die optimale Lage des Hotels, direkt an einer der beliebtesten Motorradrouten des Salzburger Landes, gab einen weiteren Anstoß für diese Überlegungen.
Der Service für Motorradfahrer im Motorradhotel Laudersbach, beinhaltet verschiedene Biker-Halbpensions-Pauschalen, eine sensationelle Auswahl an verschiedenen Tourenmöglichkeiten, individuelle Tourenberatung im Hotel vom Profi, Gäste ABC, Übersichtskarten, Motorrad-Magazine, Infos über Werkstätten, Reifenhändler, Tankstellen, Veranstaltungen und individuelle Beratung für Alternativprogramme. Außerdem finden Sie im Motorradhotel Laudersbach einen Waschplatz mit Hochdruckreiniger, Schrauberecke, Kettenöl, Kettenmax und Luftdruckprüfgerät – Kompressor. Ganz in der Nähe gibt es einen Motorradverleih und natürlich eine versperrbare Unterstellmöglichkeit für Ihr liebstes Stück im Motorradhotel Laudersbach. Außerdem wird hier den Gästen die Möglichkeit, für eigene Abendveranstaltungen in der direkt angeschlossenen urigen „Stadlbar“, geboten.
Aber auch das Golf-Spielen wird in der Region rundum Altenmarkt im Pongau groß geschrieben. Die Faszination Golf mit der Verbindung von Tradition, Gemütlichkeit und Komfort, kann mit einem Besuch im Landhotel Laudersbach mit dem angeschlossenen Gasthof erlebet werden. Hotel Gasthof Laudersbach gehört zu den Partnerhotels des etwa 4 km entfernten Golfplatzes in Radstadt. Hier genießen die Gäste eine Greenfee Ermäßigung von 25%!!
Gemeinsam mit der Familie Zeit an der frischen Luft zu verbringen, dazu hat man im Alltag leider viel zu selten Gelegenheit. Golf bietet dafür den perfekten Ausgleich.
Zum einen erleben Sie im Landhotel Laudersbach eine komfortable Unterbringung in einer ungezwungenen freundlichen und gemütlichen Atmosphäre mit bester Verpflegung, und zum anderen können Sie sich voll und ganz dem Golf-Sport ganz in unserer Nähe widmen.Aber nicht nur der so nahe gelegene Radstädter Golfplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Hotel Laudersbach. Im Umkreis von 60 km befinden sich sieben weitere Golfplätze.

Genießen Sie den Vorzug eines 3 Sterne Superior Landhotels gepaart mit der Gemütlichkeit eines familiär geführten Traditionsgasthofes in der Ferienregion Altenmarkt / Zauchensee, inmitten der Salzburger Sportwelt Ski Amadé. In der familiären Atmosphäre des Hauses werden Sie sich vom ersten Moment an wohl fühlen.

Die liebevoll, herzliche und bodenständige Gastfreundschaft der Wirtsleute wird Ihren Urlaub in Altenmarkt / Zauchensee zum besonderen Erlebnis machen. Mit der speziellen Ausrichtung auf Motorrad, Business und Stoppover, Wintersport und Familien, garantiert Ihnen Familie Jäger-Wenter einen gelungenen Urlaub in unserem Haus.

Kontakt:
Hotel Laudersbach
Christian Jäger
Sinnhub 1
5541 Altenmarkt im Pongau
+43 6452 6075
info@laudersbach.at
http://www.laudersbach.at/

Pressekontakt:
Doppelpack Werbeagentur GmbH
Heinz Liebmann
Stadtplatz 1
5550 Radstadt
0645220220
sampl@doppelpack.com
http://www.doppelpack.com

Pressemitteilungen

Mit Oberstdorf Resort die Allgäuer Tradition hautnah spüren!

Wenn die Hirten ihre Kleidung gegen ihre Lederhosen tauschen und ihre Hüte mit frischen Blumen dekorieren, die Kühe prachtvoll geschmückt sind und das Kuhglocken-Geläut bis ins Dorf hinein zu hören ist, dann können sich die Gäste von Oberstdorf Resort gemeinsam mit den Mitarbeitern der Hotelgruppe auf einen ganz besonderen Tag freuen. Herzlich Willkommen im Allgäuer Herbst!

Selbst für Einheimische ist es nicht alltäglich wenn die Alpenhirten mit geschmücktem Kranzrind voran stolzieren, denn wenn die Kühe geschmückt sind und vom Hochgebirge ins Tal getrieben werden, dann ist Viehscheid. Und das wird gefeiert.

Jedes Jahr im Frühling verabschieden sich die weiblichen Jungtiere von ihren Bauern und werden von den Hirten auf die satt grünen Bergweiden der Allgäuer Alpen geführt. Dort oben wachsen die Tiere heran und eignen sich dank des rauen Klimas in den Bergen und den saftigen Wiesen ein dickes Fell an. Nach rund 100 Tagen werden sie dann im September zurück ins Tal getrieben.

Die große Freude über die gesunde Heimkehr der Herde nehmen die Bauern zum Anlass um zu feiern und schlüpfen in ihre schönste Tracht. Als Zeichen dafür, dass alle Tiere den Alpsommer gesund und gut überstanden haben, wird das schönste Tier der Herde mit üppigem Kopfschmuck und Kränzen gekrönt. Bei der Ankunft in Oberstdorf durchläuft dann jede Herde einen Verschlag in dem sie „geschieden“, also vom Oberhirten getrennt werden und zurück zu ihren Bauern kommen. Traditionell wird der Name des Besitzers laut ausgerufen, der schon bereitsteht um sein Vieh in Empfang zu nehmen.
Dieses Highlight ist für Allgäu-Liebhaber, Familien und Wanderer ein schöner Anlass den Spätsommer in den Bergen zu genießen. Die Zeit ist ideal, schließlich sind die Temperaturen angenehm warm aber nicht zu heiß und alle Bergbahnen in Oberstdorf und im Kleinwalsertal haben geöffnet.

Passend zu dem kulturellen Ereignis bietet das 4-Sterne Hotel Mohren die „Viehscheidwoche“ an. Gäste besuchen gemeinsam mit den Mitarbeitern des Hauses das spektakuläre Treiben und erfahren währenddessen viel über das regionale Brauchtum. Und beim Volksfest wird schon mal mit dem Hoteldirektor André Brandt bei zünftiger Musik angestoßen.

Aber auch in den anderen Oberstdorf Resort Häusern ist das Allgäu hautnah zu spüren. So spielen zum Beispiel in der Küche des 4-Sterne Hotel Oberstdorf die Themen Allgäuer Tradition und regionaler Genuss eine große Rolle. Selbst gesammelte Teeblüten, Holunder-Limonade aus eigener Produktion, hausgemachte Allgäuer Rosenblüten-Marmeladen, Brennnesselpesto oder frischer Schafsjoghurt runden die Speisekarte ab.

So richtig urig wird´s auf der Wannenkopfhütte auf 1.350 m. Hier oben heißt es nämlich „alle Fünfe gerade sein lassen“. Bei zünftiger Live-Musik wird zusammengerückt und echte Allgäuer Kässpatzen aus der Riesenpfanne geschlemmt. Die Hüttenzimmer im Allgäuer Charme sind einfach aber urgemütlich und traditionell eingerichtet und der Sternenhimmel über der Hütte bietet unvergessliche Urlaubsmomente.

Top-Tipp Mohren-Viehscheidwoche: 7 Übernachtungen inkl. Genießer-Halbpension mit Frühstücksbuffet und 5-Gang-Wahlmenü, gemeinsamen Ausflug zum Oberstdorfer Viehscheid, täglich gratis Bergbahnkarten, täglich gepackter Leih-Wanderrucksack, gratis Teilnahem am Familienferienferienprogramm u.v.m. ab 649,- pro Person.

Oberstdorf Resort ist eine Hotelgruppe in Oberstdorf mit sieben unterschiedlichen Häusern im Allgäu. Von der urigen Wannenkopfhütte auf 1.350 m über Ferienwohnungen mitten in der Allgäuer Natur bis hin zum 4-Sterne Wellness und dem renommierten 4-Sterne Hotel Mohren bietet das Unternehmen Urlaubserlebnisse mit Qualitätsgarantie.
Oberstdorf Event GmbH
Katja Leveringhaus
An der Breitach 3
87538 Fischen
pr@oberstdorf-event.de
+49 (0)8322-97850
http://www.oberstdorf-resort.de

Pressemitteilungen

Forsti der Wanderzwerg begleitet die Gäste am neuen Fitnessweg in Forstau.

In Forstau gibt es seit kurzem eine tolle Neuerung! Forsti, der Wanderzwerg begleitet die Besucher ab sofort auf dem neuen Fitnessweg in Forstau. Neu sind auch der Kneippweg und der Heilkräuterlehrpfad am Bachweg!

Es geht los! Der Sommer steht in Forstau vor der Tür, die Wanderwege sind top, die Freizeitangebote der Region warten auf viele Gäste und in Forstau gibt es seit kurzem eine tolle Neuerung! Forsti, der Wanderzwerg begleitet die Besucher ab sofort auf dem neuen Fitnessweg in Forstau.
Dieser Fitnessweg besteht aus zwölf Fitness-Stationen, die sich auf einer Länge von etwa 2,7 km verteilen. Der neue Fitnessweg ist für Jung und Alt eine wunderbare Bereicherung der Region Forstau.

Die Fitness-Stationen sind lustig, interessant und halten vor allem fit! Von Balancieren, über Reifenlauf, Situps, Liegestütz, Stufenlauf, einer tollen Waldliege zum Stangenlauf, ein Rückentrainer, Seilbalancieren, einer Hangelstrecke und Slalomspringen, ist alles dabei!
Der Fitnessweg in Forstau hat drei verschiedene Schwierigkeitsstufen, die sicher stellen, dass „Forsti´s Fitnessweg“ für jede Altersklasse anspruchsvoll ist.
Immer dabei auf „Forsti´s Fitnessweg“, ist natürlich Forsti der Wanderzwerg, der die Fitnessweg-Besucher immer begleitet.

Neu in Forstau sind auch der Kneippweg und der Heilkräuterlehrpfad am Bachweg!
Der Bachweg ist nicht nur ein schöner Wander- und Spazierweg in Forstau, sondern verfügt auch über einen abwechslungsreichen Kneippweg mit vielen verschiedenen Kneippstationen und einen äußerst interessanten und lehrreichen Heilkräuterlehrpfad.
Der Bachweg verläuft vom Ortszentrum Forstau, vorbei an der romantischen „Lourdeskapelle“ und entlang des Forstauwinkl-Baches bis zum Jugendgästehaus Dachsteinblick (Gesamtlänge ca. 3 km).
Beim Zurückwandern nimmt man entweder wieder denselben Weg, oder geht ab dem Jugendgästehaus über die Winkl-Strasse und den Himmelreichweg nach Forstau zurück. Die Gesamtlänge dieser Wanderwege beträgt etwa 6 Kilometer.

Natürlich gibt es in Forstau noch viele weitere Wanderwege und Freizeitangebote!

Forstau liegt im Salzburger Land, inmitten von Österreich und im Zentrum der Region “Ski Amadé“. Ein kleines, idyllisches Feriendorf mit großen Perspektiven – eingebettet in einem Hochtal (930m Seehöhe) zwischen Radstadt und Schladming. Hier erleben Sie landschaftliche Vielfalt und Harmonie im Einklang mit der Herzlichkeit der 560 Einwohner. Sowohl Sommer als auch Winter bieten viele Möglichkeiten abwechslungsreicher Freizeitgestaltung, verleiten aber auch zu süßem Nichtstun und Träumen.
TVB Forstau
Sabine Reich
Ort 111
A-5552 Forstau
+43-(0)6454-8325

http://www.forstau,at
info@forstau.at

Pressekontakt:
Doppelpack Werbeagentur GmbH
Heinz Liebmann
Stadtplatz 1
5550 Radstadt
sampl@doppelpack.com
0645220220
http://www.doppelpack.com

Pressemitteilungen

ERGO Verbrauchertipps „Mit Kindern entspannt in den Urlaub“

Reise & Freizeit

Gut geplant ist halb gewonnen

Damit der Urlaub wirklich die schönste Zeit des Jahres wird, lohnt es sich, die Familienreise gründlich und rechtzeitig zu planen. „Wer mit Kindern verreist, sollte früh mit der Planung beginnen um Frühbucher- und andere Familienrabatte zu nutzen“, raten die Experten der ERV (Europäische Reiseversicherung). Besonders während der Ferienzeit sind beliebte Reiseziele schnell ausgebucht. In Hotels kann eine professionelle Kinderbetreuung sowohl Kindern als auch Eltern einen schönen Urlaub bescheren. Familien mit Kleinkindern sollten sich gut überlegen, ob sie eine Fernreise, zum Beispiel in die Karibik, unternehmen: Die lange Anreise und die Zeitverschiebung bringen den Rhythmus der Kleinen gehörig durcheinander, und die Eltern haben unter Umständen mehr Stress als Erholung. „Egal wie gut man aber plant, es kann doch immer etwas dazwischen kommen“, wissen die Experten der ERV. Für den Fall, dass ein Familienmitglied vor Reiseantritt krank wird und der Urlaub nicht angetreten werden kann, empfiehlt es sich daher immer, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Die Stornokosten, die mitunter einen hohen Prozentsatz der eigentlichen Reisekosten betragen können, werden dann von der Versicherung übernommen. Idealerweise schließen Urlauber eine Reiserücktrittsversicherung ab, die auch eine Reiseabbruchversicherung enthält: Im Notfall werden so die nicht in Anspruch genommenen Leistungen bei vorzeitiger Heimreise erstattet. Zusätzlich übernimmt die Versicherung anfallende Mehrkosten für eine ungeplante Heimreise. So abgesichert steht einem erholsamen und sorgenfreien Familienurlaub nichts mehr im Wege.

Quelle: ERV (Europäische Reiseversicherung)

Kofferpacken – für alle Fälle gerüstet

Wer mit Kindern reist, muss an viele Dinge denken – auch daran, dass das Lieblingskuscheltier, spannender Lesestoff und ein gutes Spiel nicht fehlen. Ältere Kinder kann man bei der Vorbereitung mit einbeziehen und sie eine Liste der Dinge schreiben lassen, die sie mitnehmen möchten. „Die richtige Bekleidung in ausreichender Menge bildet die Basis des Gepäcks. Klären Sie ab, ob es am Urlaubsort die Möglichkeit zum Wäschewaschen gibt. Wenn ja, können Sie die Anzahl der Kleidungsstücke, die Sie mitnehmen, getrost reduzieren“, raten Experten der ERV. „Stellen Sie sich auf Wetterumschwünge ein und packen Sie so, dass Sie jederzeit auf die Zwiebel-Methode zurückgreifen können.“ Unbedingt ins Handgepäck gehört auch eine Reiseapotheke: Neben Kopfschmerztabletten, Fieberzäpfchen und Tabletten gegen Reiseübelkeit gehören dort auch Medikamente hinein, die regelmäßig eingenommen werden müssen. So sind Reisende für kleine Notfälle gerüstet, selbst wenn der Koffer mit Verspätung ankommt. „Ebenfalls sehr wichtig ist die europäische Krankenversicherten-Karte (EHIC), für den Fall, dass man im Ausland auch einmal zum Arzt muss“, so die Spezialisten der ERV. Doch Vorsicht: Der gesetzliche Krankenversicherungsschutz endet an den Grenzen der EU. Für alle weiter entfernten Ziele bietet eine zusätzlich abgeschlossene Auslandskrankenversicherung den besten Schutz: Sie übernimmt nicht nur die Behandlungskosten vor Ort, sondern sorgt bei ernsthaften Verletzungen oder Krankheiten auch für den Rücktransport in die Heimat.

Quelle: ERV (Europäische Reiseversicherung)

Sicher und ohne Umwege ans Ziel kommen

Eine lange geplante Reise kann ohne die notwendigen Unterlagen schnell ihr vorzeitiges Ende finden. Wichtige Dokumente wie Ausweise, Tickets oder der Reiseversicherungsnachweis gehören daher immer an einen möglichst sicheren Platz. Sinnvoll ist es, vor Antritt der Reise hiervon Kopien anzufertigen und währen der Reise an einem anderen sicheren Ort aufzubewahren. Einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sollte jeder Reisende als Legitimationsdokument ohnehin immer mitführen. Der Führerschein alleine reicht dafür selbst in Europa meist nicht aus. Auch für Kinder sollte rechtzeitig ein Personalausweis beantragt werden. Den bisherigen Kinderausweis gibt es in dieser Form nicht mehr, und auch ein Eintrag im Reisepass der Eltern ist nicht mehr möglich. Bisherige Einträge gelten nur noch bis Juni 2012. „Erkundigen Sie sich rechtzeitig, zum Beispiel auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes, ob Sie für Ihr Reiseziel ein Visum brauchen“, raten die Reiseexperten der ERV. Dort wird auch beschrieben, wie der Antrag funktioniert, wie lange die Bearbeitung dauert oder ob Sie, wie bei Einreisen in die USA, weitere Dokumente brauchen. Wer mit dem Auto in den wohlverdienten Urlaub startet, tut zudem gut daran, die Reiseroute im Vorfeld zu planen und entsprechende Unterlagen mitzunehmen. „Wenn Sie mit dem eigenen Wagen ins Ausland fahren und dort Ihr Navigationssystem nutzen möchten, überprüfen Sie vorab, dass das jeweilige Land vom System auch abgedeckt wird“, so die Experten der ERV.

Quelle: ERV (Europäische Reiseversicherung)

Diese und weitere Verbraucherthemen finden Sie unter www.ergo.com/verbraucher.
Über die ERV

Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden. Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO Versicherungsgruppe und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.erv.de.

Über die ERGO Versicherungsgruppe

ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in über 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. ERGO bietet ein umfassendes Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Serviceleistungen. Im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den führenden Anbietern. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2011 nahm ERGO Beiträge in Höhe von 20 Mrd. Euro ein und erbrachte für ihre Kunden Versicherungsleistungen von 17,5 Mrd. Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.com
ERGO Versicherungsgruppe AG
Sybille Schneider
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-5187

http://www.ergo.com/verbraucher
sybille.schneider@ergo.de

Pressekontakt:
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstr. 11
80339 München
ergo@hartzkom.de
089 998 461-0
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Einmalige Pauschalangebote für ihren Skiurlaub in Flachau

Flachau im Zentrum der Ski amadé im Salzburger Land in Österreich, bietet für ihren Skiurlaub die perfekten Tage im Schnee. Großartige Angebote werden den Flachauer Gästen in den kommenden Wochen geboten.

Einmal so ganz ohne Auto oder Bus, einen hervorragenden Skiurlaub in ungezwungener Atmosphäre genießen. Hotel Wieseneck in Flachau bietet für diesen Skiurlaub genau den richtigen Ausgangspunkt. Im Ortsteil von Flachauwinkl liegt Wieseneck direkt an der Talstation und der Kabinenbahn „Flachauwinkl-Zauchensee“. Die optimale Lage dieses einzigartigen Hotels in Flachau, bietet den idealen Einstieg in das großzügige Lift- und Pistennetz der Ski amadé.
Außerdem sollten Sie in Flachau von den großartigen Angeboten in ihrem Skiurlaub Gebrauch machen, die den Flachauer Gästen in den kommenden Wochen geboten werden. Im Zuge der Oster-Familienaktion, gibt es für alle Kinder einen Skipass gratis, wenn zumindest ein Elternteil einen 6 Tages Skipass erwirbt (dieses Angebot gilt ab 17.03.2012).
Zusätzlich zum Familienurlaub gibt es speziell für die Damen ein grandioses Angebot. Im Rahmen der „Ladiesweek in Flachau“ vom 24. bis 31. März 2012, können sich alle Damen, bei der Buchung von ihrem Skiurlaub im Hotel Wieseneck Flachau mit mindestens 7 Übernachtungen, einen GRATIS Skipass der „Ski amadé“ dazu abholen. Außerdem gibt in der Region noch trendige Events, Live-Acts, Modeschauen, nächtliche Fackelwanderungen, urige Hüttengaudi und vieles mehr!
Flachau im Zentrum der Ski amadé im Salzburger Land in Österreich, bietet für ihren Skiurlaub die perfekten Tage im Schnee. Schneesichere Höhenlage und nahezu 100 % Beschneiung auf den Pisten, volles Programm auf den Skihütten, bei Aprés-Ski und Nightlife, Events und Großveranstaltungen am laufenden Band.
Das Team von Hotel Wieseneck in Flachau freut sich auf ihren Besuch!

Das wunderschöne Hotel Wieseneck liegt am südlichen Ende der Gemeinde Flachau, im herrlichen Salzburger Land. Es befindet sich direkt an der Skipiste im Herzen der Ski- und Sportwelt Amadé. Die zentrale Lage ermöglicht es den Gästen, ihren Urlaub im Hotel Wieseneck völlig ohne Auto zu genießen.
Hotel Wieseneck Flachau
Franziska Koblinger
Flachauwinklstrasse 18
5542 Flachau
+43(0)6457/2276

http://www.wieseneck.at
info@wieseneck.at

Pressekontakt:
Doppelpack Werbeagentur GmbH
Heinz Liebmann
Stadtplatz 1
5550 Radstadt
sampl@doppelpack.com
0645220220
http://www.doppelpack.com

Pressemitteilungen

Der richtige Urlaub mit Kindern!

Rechtzeitiges Buchen sichert den Familien-Wunsch-Urlaub und auf die richtige Auswahl kommt es an.

Wer bei der Familienurlaubsplanung auf die Ferienzeiten angewiesen ist, sollte bald seinen Sommerurlaub buchen, rät der Familienreiseprofi KUF-Reisen aus Zietlitz. Familienzimmer und familiengerechte Wohnungstypen sowie bevorzugte Urlaubsziele sind zu den Schulferienzeiten stark nachgefragt und die Kontingente sind schnell vergeben. Wer im Sommer mit der Familie in den Süden reisen oder eine Familienkreuzfahrt buchen möchte, für den gilt: früh buchen, um das zu bekommen, was gewünscht wird! KUF bietet Reiseziele für Familien in Nah und Fern, alle sind 100% familientauglich und auch für das gewisse Etwas ist gesorgt. Der Spezialveranstalter hat besondere Reiseziele aufgespürt, die Kindern wie Eltern begeistern. Viele davon liegen auch im deutschsprachigen Raum und bieten
beste Voraussetzungen für außergewöhnliche Ferienfreuden.

KUF-Reisen „Der Urlaub mit Kindern und Familienschiff“
Telefon 038457-50787
info@kuf-reisen.de
www.kuf-reisen.de
www.familienschiff.de
KUF-Reisen GmbH
Andreas Libor
Serrahner Str. 2
18292 Zietlitz
andreas.libor@kuf-reisen.de
03845750787
http://www.kuf-reisen.de

Pressemitteilungen

Start des neuen Portals „Urlaub mit der Familie“

BAG Familienerholung setzt auf Software der libertello GmbH

Vergangene Woche startete das vollständig neu überarbeitete Portal „Urlaub mit der Familie“ (www.urlaub-mit-der-familie.de) der über 100 deutschen Familienferienstätten. Dazu setzen die in der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung organisierten Familienferienstätten auf Portalsoftware der libertello GmbH aus Mittelhof.

Die innovative und neuartige Portalsoftware ermöglicht es allen Besuchern und Interessenten, eine Suchanfrage an viele Familienferienstätten gleichzeitig zu stellen. Da jede Ferienstätte individuell über den zentralen Administrationsbereich der libertello-Software antwortet, erhält der Interessent innerhalb kurzer Zeit eine Übersicht über alle verfügbaren und buchbaren Familienferienstätten, die zu seiner Anfrage passen. Für den Besucher entfällt die lästige Suche sowie das Abtelefonieren und Anfragen einzelner Häuser.

Die Familienferienstätten haben nicht nur ein gemeinsames zentrales Portal, sie können auch über jede einzelne Anfrage selbst und individuell entscheiden. Eine Kontingentangabe oder Anbindung an die Hotelmanagement-Software ist nicht notwendig. So bleibt jede Familienferienstätte unabhängig in ihrer Verwaltung.

Die Portalsoftware des jungen Unternehmens aus Rheinland-Pfalz eignet sich besonders für Organisationen oder Verbände mit einer Struktur von unterschiedlichsten Mitgliedern wie etwa Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen usw., die mit unterschiedlichen Größen und Betten- oder Zimmeranzahlen auch unterschiedliche Anforderungen und Ansprüche an ihre Verwaltungstools stellen. „Andere Portallösungen versuchen immer, alle Portalteilnehmer in ein gemeinsames Korsett zu zwingen. Nicht so bei unserer Lösung.“ betont der Geschäftsführer Marc Nilius. Ideal eignet sich die flexible und einfach zu bedienende Portalsoftware für Destinations-, Organisations- oder Special-Interest-Portale.

In den kommenden Monaten sind weitere Portale im Tourismusbereich geplant, die inhaltlich aufeinander aufbauen.

Über die libertello GmbH:
Die 2011 gegründete libertello GmbH ist ein junger und dynamischer Anbieter von Cloud-Software für die Tourismusbranche. Besonderen Wert legen die Software-Entwickler auf einfach zu bedienende Software, die an jedem Ort über das Internet genutzt werden kann.

Die 2011 gegründete libertello GmbH ist ein junger und dynamischer Anbieter von Cloud-Software für die Tourismusbranche. Besonderen Wert legen die Software-Entwickler auf einfach zu bedienende Software, die an jedem Ort über das Internet genutzt werden kann.
libertello GmbH
Marc Nilius
Karweg 51
57537 Mittelhof
office@libertello.de
02742/3017000
http://www.libertello.de

Reisen/Tourismus

Rekordzahlen für Urlaub in Ferienwohnungen

(ddp direct) Bremen, im Juli 2011.
Sommerzeit ist Rekordzeit! Immer mehr Urlauber planen ihre Ferien über Traum-Ferienwohnungen.de. Bereits das dritte Wochenende in Folge verzeichnet der Anbieter für privat vermittelte Ferienwohnungen und Appartements neue Rekordzahlen. Allein am gestrigen Sonntag nutzen 41.319 Besucher die Internetseite: Dabei wurde nicht nur kurzfristig Urlaub gebucht, sondern bereits jetzt verstärkt Ausschau nach Angeboten für den kommenden Herbst und Winter gehalten, so Geschäftsführer Sebastian Mastalka. Rund 20.000 Ferienwohnungen und Appartements finden sich auf der Seite. Neben den derzeit am stärksten nachgefragten Ländern Deutschland, Spanien und Italien sind auch Ferienhäuser in Thailand, Südafrika oder Indien buchbar.

Die angebotenen Ferienwohnungen und Appartements werden mit zahlreichen Bildern und Hinweisen zur Umgebung detailliert beschrieben. Die Suche wird zusätzlich direkt um Google Streetview ergänzt, so dass bei der Urlaubsplanung mit wenigen Mausklicks der Weg zum nächstgelegenen Schwimmbad, zur Bäckerei oder die schönsten Ausflugsziele erkundet werden können.

Wir verfeinern permanent unsere Suchfunktionen, erläutert Sebastian Mastalka einen weiteren Faktor des gegenwärtig großen Erfolges. Neben verschiedenen Urlaubsideen wie Familienurlaub, Reisen mit Haustieren oder Skiurlaub, können auch Kriterien wie Meerblick oder barrierefreie Unterkünfte gewählt werden.

Ohne zusätzliche Kosten schließt der Urlauber die Buchung direkt mit dem Vermieter ab. Ein Belegungskalender zeigt dabei jederzeit an, zu welchen Terminen die Ferienwohnungen verfügbar sind.

Weitere Informationen:
www: Traum-Ferienwohnungen.de
Telefon: +49 (0) 421 – 167 63 05 1
E-Mail: info@ Traum-Ferienwohnungen.de

Auf Traum-Ferienwohnungen.de finden sowohl Mieter als auch Vermieter ein einfaches, transparentes und erfolgreiches Portal.
Mieter sei es auf der Suche nach einer Ferienwohnung für den Urlaub oder nach einem Appartement für den Aufenthalt in der Stadt treten jeweils in direkten Kontakt mit dem Vermieter. Für den Mieter fallen dabei keine Kosten an.
Allein in den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands, Spaniens und Frankreichs bietet Traum-Ferienwohnungen.de mehr als 11.000 Appartements und Ferienwohnungen an.
Aber auch Ferienhäuser in Thailand, Südafrika oder Indien sind wie die immer stärker nachgefragten Appartements in Großstädten wie London, Berlin oder New York zu buchen.
Spezielle Unterkünfte für Golf- und Ski-Urlauber, das Reisen mit Hunden oder Last Minute-Angebote ergänzen die Vielfalt bei Traum-Ferienwohnungen.de.
Das Bremer Unternehmen steuert seit der Gründung im Jahr 2001 auf Erfolgskurs. Ein herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und circa 20.000 Ferienwohnungen in 85 Ländern sorgen jährlich für 70 Millionen Aufrufe des Portals. Auch deshalb vertrauen 85 Prozent aller Vermieter regelmäßig und langfristig Traum-Ferienwohnungen.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ozgvv3

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/rekordzahlen-fuer-urlaub-in-ferienwohnungen-88858

JOHN WILL Kommunikation
John Will
Bremer Medienhaus Schwachhauser Heerstr. 78

28209 Bremen
Deutschland

E-Mail: mail@will-kommunikation.de
Homepage: www.will-kommunikation.de
Telefon: +49 (0) 421. 333 98 28

Pressekontakt
JOHN WILL Kommunikation
John Will
Bremer Medienhaus Schwachhauser Heerstr. 78

28209 Bremen
Deutschland

E-Mail: mail@will-kommunikation.de
Homepage:
Telefon: +49 (0) 421. 333 98 28