Tag Archives: USA

Pressemitteilungen

Ob Knödel oder Weißwurst – Deutsche Kulinarik in St. Pete/Clearwater

St. Pete/Clearwater | (kms) – Von griechischer oder mexikanischer Küche über vegetarische Restaurants bis zu lokalen Fischgerichten – die Foodszene in St. Pete/Clearwater überzeugt durch ihre Vielfalt und innovative Restaurantkonzepte. Auch kulinarische Einflüsse aus dem deutschsprachigen Raum sind in der Region an der Golfküste Floridas zu finden, sei es in Form von Knödeln, Schnitzel oder Berliner Weisse.

German Knoodle
Knödel in der Sunshine City? Das erst vor wenigen Monaten eröffnete Restaurant German Knoodle bietet genau das. Die Knödel-Kreationen sind jedoch sehr kreativ, klassische Semmelknödel sucht man vergeblich. Hingegen erwarten die Besucher des Restaurants an der beliebten Central Avenue Varianten wie Spinat-Mozzarella oder Pilz- und Trüffel-Öl-Knödel. Beeindruckend ist auch die große Auswahl an süßen Knödeln wie beispielsweise die Sorten Raffaello, Kirschen mit dunkler Schokolade, Kürbis-Zimt oder Pistazie mit Himbeeren. Wer Lust auf ein klassisch deutsches Gericht hat, wird z.B. bei einer Bratwurstplatte oder Weißwürsten fündig. Die Lebensmittel stammen vorwiegend aus der Region.

Cider Press Cafe
Auch wenn die kulinarischen Köstlichkeiten im beliebten Cider Press Cafe in St. Pete eher weniger mit dem deutschsprachigen Raum zu tun haben, umso mehr hat es einer der Gründer. 2011 wurde das Cider Press Cafe von Roland Strobel und Roland Everstijn gegründet. Anlass war der plötzliche Tod von Roland Strobels Vater: Überzeugt davon, dass der Fokus auf natürliche und unveränderte Lebensmittel dem Körper hilft gesund zu bleiben, gründeten sie das Cider Press Cafe. Hier werden täglich 100 Prozent vegane Gerichte serviert, welche vom Geschmack her unübertroffen sind.

Hofbräuhaus
Ein Stück Bayern in St. Pete! Besucher des Hofbräuhaus in Downtown St. Pete fühlen sich tatsächlich als wären sie in München und nicht im Sunshine State. Wer trotz der facettenreichen Küche in St. Pete/Clearwater Lust auf deutsche Klassiker hat, ist hier goldrichtig: Wie wäre es mit Obatzda, Wurstsalat oder einem Grillhendl? Dazu darf selbstverständlich ein Hefeweizen nicht fehlen.

Braukunst unter Palmen
Nicht nur Deutschland ist für seine Braukunst bekannt, auch St. Pete/Clearwater ist eine renommierte Größe in Sachen vielfältige Bierkreationen. Zwischen Downtown St. Pete im Süden und Tarpon Springs im Norden der Region gibt es über 35 unabhängige Brauereien, welche leckere Craft-Beer-Sorten anbieten. Zusammen bilden sie den St. Pete/Clearwater Craft Beer Trail, der nicht nur ausgewiesene Bierliebhaber begeistert. Nicht umsonst wird die Region an Floridas Westküste auch liebevoll „Gulp Coast“ genannt. Die deutsche Braukunst hat natürlich auch ihre Spuren hinterlassen: Bei Rapp Brewing gibt es beispielsweise Kölsch und Bockbier, in der Brauerei de Bine wird unter anderem Berliner Weisse ausgeschenkt und Liebhaber von Altbier werden bei Woodwright in Dunedin fündig.

Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier zum Download! Bitte beachten Sie das Copyright © visitstpeteclearwater.com Wir freuen uns über die Zusendung eines Belegexemplars Ihrer Berichterstattung.

Über St. Pete/Clearwater
Die Region St. Pete/Clearwater an der Golfküste Floridas ist ein facettenreiches Reiseziel mit über 35 Meilen an weißen Stränden, abwechslungsreicher Natur- und Tierwelt und einem vielseitigen Kulturangebot. Bereits über 50 Jahre hält die Stadt St. Pete mit 765 Tagen am Stück den Weltrekord der meisten Sonnentage ohne Unterbrechung. Die Strände Clearwater Beach und St. Pete Beach werden seit mehr als 10 Jahren für ihre Schönheit ausgezeichnet. Reisende aus Europa erreichen St. Pete/Clearwater am besten per Flug zum Tampa International Airport. Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.VisitStPeteClearwater.com/de erhältlich.

Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Steffen Hager / Jessica Schnehage
Kaus Media Services
Tel. +49 (0) 511 – 899 890 – 31/51
E-Mail: VSPC-Presse@kaus.net
Web: www.kaus.net

Kollegen der Touristik und Konsumenten wenden sich bitte an:
Visit St. Pete/Clearwater, c/o MS Wolf Marketing
Postfach 1806
61288 Bad Homburg
E-Mail: info@visitspc.de
Tel.: +49 (0) 6172 – 388 094 80
Fax: +49 (0) 6172 – 388 094
Web: http://www.VisitStPeteClearwater.com/de

Herrlicher Sonnenschein, einige der weltbesten Strände und unberührte Inseln umgeben von einer warmen, leichten Brandung. Es ist kein Wunder, dass St. Petersburg/Clearwater so beliebt ist. Mit 56 Kilometern Küstenlinie und einer Durchschnittstemperatur von 23° C kann man in diesem Urlaubsparadies das ganze Jahr über Schwimmen, Boot fahren, Fischen und in der Sonne entspannen. Aber der Strand ist nur der Anfang. St. Petersburg wird zu Recht als die Kulturhauptstadt Floridas bezeichnet! Man findet hier ebenso großartige Golfplätze, Gärten, Theater, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und einige der weltweit bedeutendsten Museen. Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Dalí Museum mit der weltweit umfangreichsten Sammlung außerhalb Spaniens dieses surrealistischen Künstlers. Das in der Nähe gelegene Tarpon Springs ist ein kleines griechisches Fischerdorf mit historischen Schwammtaucherbooten und authentischen griechischen Restaurants. Dunedin hingegen ist eine kleine Stadt mit schottischem Flair und bietet Dutzende Geschäfte sowie Restaurants auf der altmodischen Main Street. Gäste genießen außerdem ein aufregendes Nachtleben in unzähligen Clubs und Lounges.

Kontakt
Visit St. Petersburg/Clearwater
Steffen Hager
Sophienstrasse 6
30159 Hannover
0511-8998900
shager@kaus.net
http://www.visitstpeteclearwater.com/de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Reisen/Tourismus

ESTA USA Antrag für Reisen in die Vereinigten Staaten

Diejenigen, die einen Aufenthalt in den USA planen, sollten sich mit dem sogenannten ESTA beschäftigen. Menschen, die für höchstens 90 Tage in die USA einreisen möchten, benötigen kein Visum, die ESTA Genehmigung ist dafür vollkommen ausreichend. Diese Genehmigung kann ganz unkompliziert online beantragt werden.

ESTA – Was ist das?

Damit Besucher die Genehmigung zur Einreise in die USA erhalten, müssen diese das sogenannte Electronic System for Travel Authorization absolvieren. Das Ministerium für die Innere Sicherheit sowie der Zoll der USA stellen durch das automatisierte Verfahren sicher, dass durch den geplanten Aufenthalt des Reisenden in den USA kein Risiko für die Sicherheit besteht.

In ESTA werden die Daten der Biografie des Reisenden eingetragen und anschließend geprüft, ob er einem Staat angehört, der Teil der visumfreien Staaten ist. Hierzu zählen nahezu alle europäischen Länder sowie Länder Ozeaniens und ein paar ostasiatische Länder.

Die US Regierung hat das sogenannte Visa Waiver Programm im Jahr 2008 eingeführt, federführend ist hier das Ministerium Innere Sicherheit. Das Ziel des Programms ist eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit der Einreise in die USA. Die Anforderung in puncto Sicherheit an Reisende in die USA sind auf Grund der Hohen Terrorgefahr stark erhöht. Seit dem Jahr ist die ESTA USA Reisegenehmigung verpflichtend für die Einreise.

Die Voraussetzungen für ESTA USA

Voraussetzungen für den Antrag für die ESTA Genehmigung ist ein gültiger Reisepass sowie die Staatsangehörigkeit eines WMP Staates. Kinder, mit einem Kinderreisepass, der vor Oktober 2006 erstellt wurde, benötigen diesen, Reisepässe für Kinder, die erst danach ausgestellt wurden brauchen zwingend ein Visum. Der geplante Aufenthalt in den USA darf die Dauer von 90 Tagen nicht überschreiten. Außerdem muss die Reise einen touristischen oder geschäftlichen Zweck erfüllen. Darüber hinaus muss der Antragsteller in Besitz einer gültigen Kreditkarte sein, sowie bereits über sein Ticket für die Weiter- beziehungsweise Rückreise verfügen.

Was muss bei der ESTA USA Antragstellung beachtet werden?

Für das Ausfüllen des Antrages müssen circa 20 Minuten einkalkuliert werden. hier werden Informationen über den Reisenden abgefragt, wie Geschlecht, Adresse, Name, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit etc. Für die Reisegenehmigung wird darüber hinaus eine Gebühr fällig, die per Kreditkarte gezahlt werden muss.

Ob die Genehmigung letztendlich erteilt wird, kann bereits nach einigen Minuten mitgeteilt werden. Da s allerdings immer zu Verzögerungen wegen technischer Probleme kommen kann, sollte die Genehmigung mindestens 72 Stunden vor Beginn der Reise eingeholt werden.

Der Antrag besitzt eine Gültigkeit von ingesamt zwei Jahren und gilt für jede USA Reise, die innerhalb dieser Zeitspanne unternommen wird. Danach kann ein erneuter Antrag gestellt werden. Auch, wenn der damalige Reisepass mittlerweile abgelaufen ist, ist ein erneuter Antrag nötig.

Wenn der Antrag abgelehnt wird, bedeutet dies nicht direkt, dass keine USA Reise möglich ist. In solchen Fällen kann natürlich auf normalem Wege ein Visum für den Aufenthalt beantragt werden. Hier sind die Zeiten bis zur Bewilligung allerdings um einiges länger.

Unkomplizierter ESTA USA Antrag durch den Anbieter estas.de

Die Webseite www.estas.de hilft deutschen Staatsbürgern, das ESTA USA für ihre Reise zu erhalten. Hier kann Online das Formular aufgefüllt werden, ganz einfach und unkompliziert.

Durch die Nutzung der Webseite wird die Quote für den Erfolg der Reisenden minimiert, da hier auf mögliche Fehler oder Komplikationen direkt aufmerksam gemacht wird. Der Prozess der Lieferung erfolgt extrem schnell – die Erfolgsquote liegt bei 98 Prozent, wird da ESTA USA ohne Unterstützung beantragt beträgt diese lediglich 74 Prozent. Außerdem erhalten Besucher der Webseite wertvolle Tricks und Tipps für erfolgreiche USA Reisen sowie Informationen, was bei dem amerikanischen Zoll beachtet werden muss.

Pressemitteilungen

cbs ernennt neuen CEO für USA-Geschäft

SAP-Experte Lorenz Praefcke übernimmt Leitung der Landesgesellschaft mit Niederlassungen in Philadelphia, Detroit und Denver

Heidelberg, 10. Juli 2019 – Die global agierende SAP-Beratung cbs Corporate Business Solutions hat Lorenz Praefcke zum neuen CEO ihrer Tochtergesellschaft cbs America ernannt. Aufgabe des erfahrenen SAP-Spezialisten wird es sein, die erfolgreiche Unternehmensberatung als Premium-Anbieter im wichtigen nordamerikanischen Markt zu positionieren. cbs will seine lokale Präsenz mit den Niederlassungen in Philadelphia (Hauptsitz), Denver und Detroit weiter stärken und seine Beratungskapazität neben dem bereits bestehenden Netzwerk in den USA kontinuierlich ausbauen.

Im Oktober 2017 hatte cbs seine erste Niederlassung in den USA gegründet und damit seine Globalisierungsstrategie fortgesetzt. Von Beginn an war Lorenz Praefcke als Vice President und Managing Director für die neue Landesgesellschaft im Bereich Sales und Business Development verantwortlich. Zum 01. Juni 2019 wurde er nun zum CEO ernannt.

„Nordamerika ist für cbs ein wichtiger und wachsender Markt. Ich freue mich, dass wir Lorenz für diese herausfordernde Aufgabe gewinnen konnten. Lorenz hat den bisherigen Aufbau der cbs USA maßgeblich von der Gründung an mitbegleitet und durchgeführt, daher ist es ein konsequenter Schritt, dass er nun die Rolle des CEO übernimmt“, erklärt cbs-Geschäftsführer Harald Sulovsky.

Lorenz Praefcke ist bereits seit 2012 bei cbs. Anfangs war der 50-Jährige für den Aufbau des globalen Partnermanagements außerhalb der DACH-Region mit Fokus Nordamerika verantwortlich. Zudem betreute er einige namhafte europäische Kunden bei der Durchführung globaler Rollouts in Nordamerika, Mexico, Nordeuropa und Asien. Praefcke gründete 2017 die cbs-Tochtergesellschaft in den USA und war seitdem für Sales, Business Development und Partnermanagement der Landesgesellschaft verantwortlich. Praefcke blickt als langjähriger SAP-Logistikberater, Projektleiter und Manager auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung zurück. Vor seiner Tätigkeit für cbs war er in verschiedenen Managementpositionen bei IBM und IDS Scheer sowie als Geschäftsführer eines non-SAP Softwarehauses tätig.

Gründungsmitglied der Community für S/4HANA Selective Data Transition
Die aktuelle Entwicklung der Landesgesellschaft ist sehr positiv. cbs hat auf der Business-Konferenz „SAPPHIRE 2019“ erneut wichtige Kontakte geknüpft und sein Partner-Netzwerk erweitert. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir haben bereits große Fortschritte gemacht und sehen, dass insbesondere in Nordamerika international erfahrene Beratungspartner auf Augenhöhe mit dem Kunden zunehmend gefragt sind. Unser Ziel ist es, cbs als Premium-Anbieter noch stärker im lokalen Markt zu positionieren und das Geschäft auszubauen. Zudem wollen wir mittelfristig als das führende Beratungshaus für S/4HANA-Transition-Projekte auch in den USA gesehen werden“, erklärt Praefcke. Dafür werden in Kürze weitere erfahrene SAP-Berater hinzukommen.

cbs verzeichnet in Nordamerika einen starken Anstieg an Projekten und eine erhöhte Nachfrage nach breiten SAP-Beratungsleistungen. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema s.m.a.r.t. SAP S/4HANA® Migration. cbs ist Gründungsmitglied der von SAP ins Leben gerufenen globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für die Abwicklung von Transformationen geschaffen. Interessant ist dieses Angebot vor allem für die Top 500 SAP-Kunden sowie für Unternehmen mit komplexen ERP-Installationen und heterogenen Organisations- und Prozesswelten.

Gefragt sind in den USA außerdem Leistungen im Rahmen von ONE Corporation-Initiativen, globalen Harmonisierungen und Rollouts. Daneben stehen Themen wie Post Merger-Integration, Carve-outs, ONE Finance, SAP GTS und Supply Chain Execution im Fokus.

Das Ziel großer Industrieunternehmen sind digitale Geschäftsprozesse auf einer globalen Lösungsplattform. Die internationale Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions ist der Schlüssel für diese Vision.
Die Prozessberater und SAP-Spezialisten unterstützen internationale Konzerne und Hidden Champions umfassend und weltweit. Mit einem einzigartigen Komplettangebot für die Unternehmenstransformation, dem cbs s.m.a.r.t. Portfolio und der Standardsoftware cbs Enterprise Transformer® for SAP S/4HANA® realisiert cbs für Industriekunden die ONE Digital Enterprise der Zukunft.
Das Beratungsunternehmen ist Gründungsmitglied der globalen Community „SAP S/4HANA® Selective Data Transition Engagement“. In dieser Experten-Gemeinschaft werden gemeinsam mit SAP globale Standards und Migrationsroutinen für Transformationen geschaffen.
cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt 580 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg, an fünf weiteren deutschen Standorten sowie sieben internationalen Dependancen. Unterstützt durch Near- und Offshore-Center sowie ein starkes Partnernetz realisiert cbs erfolgreiche Großprojekte und kundennahe Lösungen rund um den Globus.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Erik Wegener
Rudolf-Diesel-Str. 9
69115 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
erik.wegener@cbs-consulting.de
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Oliver Stroh
Bergheimer Straße 104
69126 Heidelberg
+49 (0)6221 43550-13
+49 (0)6221 43550-99
oliver.stroh@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions

Pressemitteilungen

Trans Canada/ Trans Amerika: USA Wohnmobile mit Frühbuchern für 2020

Frühes Buchen lohnt sich! So bietet der Reiseveranstalter Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik gemeinsam mit seinen Wohnmobil-Partnern lukrative Frühbucher-Preise und Saison-Specials für das Reisejahr 2020 an. USA Wohnmobile können ab den Stationen Los Angeles, San Francisco, Las Vegas, New York, Boston, Seattle, Denver und vielen weiteren Orten übernommen werden. Die Reisezeit ist für das gesamte Jahr 2020 möglich.

„Die Reise mit dem Wohnmobil ist die perfekte Möglichkeit, die USA sehr flexibel und frei zu erleben“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik. „Die Natur und die Weite sind einmalig. Campen in den Nationalparks mit dem Wohnmobil ist ein absoluter Traum und ein einmaliges Erlebnis.“

Neben Rabatten auf die Tagesraten gibt es als Frühbucher für USA Wohnmobile Sonderpreise für gefahrene Kilometer, die Einwegmiete, Ausrüstungsgegenstände und vieles mehr.

Alle Wohnmobil-Frühbucher für Kanada und die USA können als ein komplettes Reisepaket aus einer Hand mit entsprechenden Reise-Zusatzleistungen wie Flügen, Hotels, Mietwagen und Attraktionen online gebucht werden. Vertragspartner ist der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen. Neben einem komfortablen Reiseplaner, in dem Flüge und Hotels mit Wohnmobilen entsprechend zusammengestellt und gebucht werden können, steht der Reiseveranstalter Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen seinen Reisenden auch jederzeit telefonisch zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es hier:
https://www.trans-amerika-reisen.de/usa_wohnmobil/usa_wohnmobile.php

Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-amerika-reisen.de bzw. auf www.trans-canada-touristik.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als „Trusted Shop“ (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH
Trans Amerika
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426720
info@trans-amerika-reisen.de
http://www.trans-amerika-reisen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mit der UL-Zertifizierung sicher in den USA

Strenge Sicherheitsgesetzte in Nordamerika erfordern spezielle Prüfung

Am I2PS Prüfinstitut in Bonn, einem unabhängigen, von der unabhängigen US-Organisation Underwriters Laboratories (UL) zertifizierten Prüflabor, wurde das LQ-Produkt umfangreich getestet. Die Organisation hat die Aufgabe, elektronische Produkte und Komponenten auf definierte Standards hinsichtlich der Sicherheit zu prüfen, damit sie den wesentlich strengeren Produkthaftungsgesetzen in den USA genügen.
Seit Anfang März 2019 erfüllt X-TEC / W-TEC 15 diese Anforderungen, so dass LQ-Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau das Stecker-Kabelsystem in Kombination mit einem Circuit Breaker nun auch in den wichtigen internationalen Märkten, vornehmlich in den USA, einsetzen können.
Ausgelegt ist die Kombination für maximale in diesem Zusammenhang mögliche Kurzschlussreaktionen (SCCR) von 50kA bei 480 Volt. „Damit haben wir uns auch für künftige Handelsbeziehungen sehr breit aufgestellt“, erläutert Hermann Engber, Leiter der Entwicklung bei der LQ Mechatronik-Systeme GmbH.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher Systemlieferant und Hersteller elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob konfektionierte Kabel, modulare Schaltschränke oder Energieführungsketten – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten (Baugruppen) bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 290 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in der Schweiz, den USA und China zur LQ GROUP.

Firmenkontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Sybille Schwarz
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
07143-9683-0
07143-9683-99
info@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Pressekontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
07143-9683-27
07143-9683-99
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mit der UL-Zertifizierung sicher in den USA

Strenge Sicherheitsgesetzte in Nordamerika erfordern spezielle Prüfung

Am I2PS Prüfinstitut in Bonn, einem unabhängigen, von der unabhängigen US-Organisation Underwriters Laboratories (UL) zertifizierten Prüflabor, wurde das LQ-Produkt umfangreich getestet. Die Organisation hat die Aufgabe, elektronische Produkte und Komponenten auf definierte Standards hinsichtlich der Sicherheit zu prüfen, damit sie den wesentlich strengeren Produkthaftungsgesetzen in den USA genügen.
Seit Anfang März 2019 erfüllt X-TEC / W-TEC 15 diese Anforderungen, so dass LQ-Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau das Stecker-Kabelsystem in Kombination mit einem Circuit Breaker nun auch in den wichtigen internationalen Märkten, vornehmlich in den USA, einsetzen können.
Ausgelegt ist die Kombination für maximale in diesem Zusammenhang mögliche Kurzschlussreaktionen (SCCR) von 50kA bei 480 Volt. „Damit haben wir uns auch für künftige Handelsbeziehungen sehr breit aufgestellt“, erläutert Hermann Engber, Leiter der Entwicklung bei der LQ Mechatronik-Systeme GmbH.

Die LQ Mechatronik-Systeme GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen aus Besigheim, das als erfolgreicher Systemlieferant und Hersteller elektromechanische Komplettlösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik anbietet. Ob konfektionierte Kabel, modulare Schaltschränke oder Energieführungsketten – für die Mechatronik-Experten steht die Reduzierung der Komplexität im Mittelpunkt. Basierend auf einem Baukastenprinzip aus standardisierten Schnittstellen, fasst LQ einzelne Bauteile zu kompakten Funktionseinheiten (Baugruppen) bzw. montagefertigen Systemen zusammen und liefert komplette elektromechanische Ausrüstungen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen beschäftigt 290 Mitarbeiter auf drei Kontinenten. Neben Deutschland gehören Niederlassungen in der Schweiz, den USA und China zur LQ GROUP.

Firmenkontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Sybille Schwarz
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
07143-9683-0
07143-9683-99
info@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Pressekontakt
LQ Mechatronik-Systeme
Kerstin Besemer
Carl-Benz-Straße 6
74354 Besigheim
07143-9683-27
07143-9683-99
kerstin.besemer@de.lq-group.com
http://www.lq-group.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Retail on Smartphone – NewStores Omnichannel System ersetzt traditionelle Kassen: Weltgrößter Sportartikel-Einzelhändler Decathlon setzt bei globaler Expansion auf bargeldlose Filialen

(Mynewsdesk) NewStore, der erste Anbieter für „Omnichannel-as-a-Service“, unterstützt ab sofort den Eintritt des weltgrößten Sportartikelhändler Decathlon in den US-Markt. Decathlon eröffnete sein rund 4.500 Quadratmeter großes experimentelles Einzelhandelszentrum in Emeryville, Kalifornien, USA. Die Filiale ist neben dem „Lab Store“ in San Francisco der neue Standort der Marke, an dem auch die Omnichannel-Plattform von NewStore eingesetzt wird. Diese Plattform ist das einzige integrierte Cloud-System für Order-Management (OMS) und mobile Point-of-Sale (POS), das ausschließlich unter iOS läuft.

Decathlon führte 2018 in den USA sein E-Commerce-System ein und nutzt die NewStore-Plattform, um seinen Kunden eine echte Interaktion aus Laden- und Online-Erfahrung zu ermöglichen. Der Emeryville-Store rüstet dafür 40 Mitarbeiter mit iPhones aus, um grundlegende Omnichannel-Funktionen auszuführen. Somit ist diese Filiale die größte von Decathlon weltweit, die mit Smartphones betrieben wird.

Kunden können damit schnell und direkt beim Verkaufspersonal auf der Fläche bezahlen (Mobile Checkout). Verkäufer können auf Bestände in anderen Lagern und Geschäften zugreifen, die in der Filiale nicht verfügbar sind („Endless Aisle“). Darüber hinaus können Kunden ihre online bestellte Ware im Geschäft abholen („BOPIS – Buy-Online-Pick-up-In-Store“) bzw. zurückgeben („BORIS-Buy-Online-Return-in-Store“). Eine weitere Funktion ist das „Clienteling“, welches das Verkaufspersonal mit kundenspezifischen Informationen auf dem Smartphone/Pad für Up-Selling/Cross-Selling unterstützt. Das ermöglicht ein wirklich personalisiertes Einkaufserlebnis.

Kassensysteme komplett abgeschafft / Mitarbeiter werden zum Point-of-Sale

Die Decathlon-Läden verzichten vollständig auf Kassensysteme und arbeiten bargeldlos. Die Transaktionen benötigen auch keine physischen Kreditkarten mehr, da im Geschäft auf allen Ladenflächen u.a auch moderne Bezahlmethoden wie Apple Pay akzeptiert werden. Kunden können u.a einfach und sicher mit ihrem iPhone oder ihrer Apple Watch bezahlen.

„Apple-Geräte sind aufgrund der überragenden Benutzererfahrung und der Fähigkeit, leistungsstarke, sichere Transaktionen bereitzustellen, für NewStore von zentraler Bedeutung. Mithilfe von iPhones können sich Mitarbeiter auf die Einkaufserlebnisse ihrer Kunden konzentrieren, während sie zuvor von unübersichtlichen Systemen und umständlichen Prozessen abgelenkt wurden“, sagte Stephan Schambach, Gründer und CEO von NewStore. „Bei Decathlon werden die Mitarbeiter zum Point-of-Sale und selbst die komplexesten Einzelhandelsabläufe werden vereinfacht. Daraus erschließt sich ein enormer Wert für die Kunden und für Decathlon.“

NewStore unterstützt das bargeldlose Shoppen bei Decathlon durch „Assisted Checkout“. Kunden legen dabei ihre Artikel an der Kasse in einen RFID-fähigen Warenkorb. Die Mitarbeiter scannen dann einen QR-Code, um einen Warenkorb in der NewStore Associate App zu erstellen.

„Wir haben in der San Francisco Bay Area eine treue und begeisterte Community aufgebaut“, sagte Tony Leon, CIO und CTO von Decathlon USA. „Die NewStore-Plattform bindet die Käufer an unsere Marke und unsere exklusiven Produkte. Mit echtem Omnichannel in den Händen mobiler Ladenmitarbeiter können wir unsere Mission umsetzen, das Sporttreiben für jedermann zugänglich zu machen.“

Der Decathlon Emeryville Store enthält exklusive Markenprodukte von Decathlon für mehr als 80 Sportarten, darunter innovative Zelte, Wanderausrüstung, Fahrräder, Schuhe, Fahrradausrüstung und vieles mehr.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Über NewStore

NewStore entwickelt & betreibt eine Plattform, auf der Einzelhändler ihre Geschäfte auf dem iPhone betreiben können. Das Unternehmen wurde speziell für mobile Käufer entwickelt und bietet mit Omnichannel-as-a-Service das einzige integrierte Cloud-OMS und mobile POS. Mit intuitiven Apps für den Front-End-Bereich für Ladenmitarbeiter und vorgefertigten E-Commerce-Schnittstellen können Einzelhändler problemlos modernste Funktionen Endless Aisle, Mobile Checkout, Omni Fulfillment und Clienteling für echte Einkaufserlebnisse anbieten.

Eine API-first-Architektur und ein umfangreiches Ökosystem von Partnern ermöglichen es Einzelhändlern, schnell und flexibel Omnichannel bereitzustellen. NewStore wurde von Stephan Schambach gegründet, der bei Demandware (jetzt Salesforce Commerce Cloud) Pionierarbeit geleistet hat. Das Unternehmen hat Büros in Berlin, Boston und New York. Erfahren Sie mehr unter www.newstore.com: http://www.newstore.com/

Über Decathlon

Decathlon, ein führendes Unternehmen im Sportmarkt, hat zwei Aktivitäten: die Herstellung von Sportartikeln und den Vertrieb von Produkten online und in Geschäften. Basierend auf einem integrierten Modell kontrolliert Decathlon alle Lebensphasen des Produkts: von der Forschung und Entwicklung über den Vertrieb bis hin zu Design, Produktion und Logistik. Mit mehr als 1.400 Verkaufsstellen in Frankreich und im Ausland arbeiten die Dienste, Marken und Verkaufsteams seit 1976 mit einem ständigen Ziel: Innovation in allen Bereichen, um der wichtigste Spielpartner aller Sportliebhaber zu bleiben. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.decathlon.com/pages/pressTower PR bietet Komplettberatung für PR- und Unternehmenskommunikation. Dabei plant, steuert und organisiert die Agentur die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Unternehmen verschiedenster Branchen sowie für Events aller Art. Ob im klassischen Print- oder im Online-Bereich die Kommunikationsberater verstehen sich auf die Ansprache von Redaktionen, Journalisten und Meinungsbildnern.

Tower PR wurde 2004 in der Mitte Deutschlands, in der Hightech- und Wissenschaftsstadt Jena, gegründet. Als Mitglied der Softwaregenossenschaft TowerByte eG verfügt Tower PR über gute Beziehungen zu PR-nahen Dienstleistern. Die Agentur konnte bereits Firmen bei der erfolgreichen Internationalisierung, bis zum Exit oder Börsengang (IPO) begleiten.

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/retail-on-smartphone-newstores-omnichannel-system-ersetzt-traditionelle-kassen-weltgroesster-sportartikel-einzel

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/3gxmjr

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trans Canada/ Trans Amerika: Jucy Camper mit Gold-Paket

Das Gold-Paket zum Preis des Silbernen: Dieses Special gibt es nun für alle Buchungen des cleveren Jucy Camping Cars ab Vancouver/ Seattle. Demzufolge kosten unbegrenzte Freikilometer, Versicherung und alle Ausrüstungspakete (Küchenausrüstung, Bettwäsche etc.) nur 15,- Euro am Tag.

„Mit dem Jucy Camper lassen sich Kanadas Westen und der Nordwesten der USA mit absoluter Freiheit genießen“, so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen. Der Jucy Camper ist ein geräumiger Mini-Van mit Dachzelt und Liegefläche im Inneren für zwei Personen, Kühlschrank, Spülbecken, Küchenschrank und Wassertank. Der Vermieter Jucy hat Stationen in Vancouver/ Seattle, San Francisco, Las Vegas und Los Angeles. „Es ist einfach eine tolle Mischung aus Wohnmobil und Mietwagen“, so Andrea Budde.

Wie alle USA Wohnmobile lässt sich auch das Jucy Camping Car beim Reiseveranstalter Trans Amerika Reisen mit passenden Flügen, Hotels und Ausflügen kombinieren. „Bei uns erhält der Reisende alle Reiseleistungen aus aller Hand und als ein Paket“, so Andrea Budde. „So stellen wir sicher, dass alle Leistungen aufeinander abgestimmt sind und funktionieren.“

Weitere Informationen gibt es hier:
https://www.trans-canada-touristik.de/newsletter/kanada_newsletter_meldung.php?id=243

Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-amerika-reisen.de bzw. auf www.trans-canada-touristik.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als „Trusted Shop“ (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Kontakt
Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH
Trans Amerika
Am Bahnhof 2
29549 Bad Bevensen
05821-5426720
info@trans-amerika-reisen.de
http://www.trans-amerika-reisen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Inc-Domains: Ihre Firma endet mit Inc., Ihre Webseite kann das auch!

Sunrise Period der inc-Domains hat am 27. März begonnen

Die Sunrise-Period der inc-Domain hat am 27. März 2019 begonnen. Inhaber von Marken, die ihre Marke beim Trademark Clearinghouse registriert haben, können mit der Registrierung von inc-Domains beginnen.

Die neue Top-Level-Domain (TLD) .inc erfüllt die Nachfrage nach einem intuitiven Domainnamen, der buchstäblich „geschäftlich“ bedeutet.

Millionen von Firmennamen enden mit „Inc.“. Jetzt kann das auch Ihre Website!

Der Begriff „Inc.“ steht für Geschäft in fast allen Teilen der Welt. In der Tat enden 60 Prozent der Firmennamen der NYSE und der NASDAQ in „Inc.“. Nun kann jedes Unternehmen, ob Inc. oder nicht, eine Inc-Domain erwerben und sofort online Glaubwürdigkeit erlangen.

Unternehmen können inc-Domains für alle geschäftlichen Zwecke verwenden-von Unternehmensseiten über Newsrooms, Investor Relations-Seiten, Mitarbeiterportale und mehr. Diese Top Level Domain ist auch in Suchmaschinen weltweit von Bedeutung und kann in den Sprachen von über 190 Ländern werden.

Bislang zwang die Domain-Knappheit Unternehmen dazu, Kompromisse bei Web-Adressen einzugehen oder Privatverkäufern für gebrauchte Domains bis zu einer Million Dollar zu zahlen. Um Cybersquatting zu verhindern, ist die inc-Domain zu einem einheitlichen Preis erhältlich. Das ermöglicht es Unternehmen, Zeit und Geld zu sparen,indem sie private Verkäufer und gebrauchte Domains vollständig zu vermeiden.

„.Inc gibt jedem Unternehmen die Möglichkeit, sich eines seiner wichtigsten Vermögenswerte zu sichern – eine erstklassige Webadresse“, sagte Shayan Rostam, strategischer Berater der Registrierungsstelle.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/inc-domain.html (Englisch)
http://www.domainregistry.de/inc-domains.html (deutsch)

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

2018 zählte die Secura GmbH bei dem Industriepreis zu den Besten. Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Bildquelle: gemeinfrei

Pressemitteilungen

Neuer deutscher News Dienst aus New York

New York Aktuell berichtet direkt aus Manhattan

Pressemitteilung

New York, den 2. April 2019

„New York Aktuell“ – Neue, deutschsprachige Seite mit wöchentlich frischen Content aus der Hauptstadt der Welt

Keine Stadt der Welt fasziniert die Deutschen mehr als New York, mit keiner Metropole werden mehr Träume, Sehnsüchte und Neugierde verbunden. Die Leute wollen wissen: „Was ist los in New York?“ Die Antwort finden sie jetzt auf „New York Aktuell“, einem neuen deutschsprachigen Online-Magazin.

Gründer ist Erol Inanc, ein Münchner, der knapp 20 Jahre im der New Yorker Tourismusbranche arbeitete. „Durch meine Tätigkeit sah ich fast jeden Tag, wie aufregend und spannend die Leute New York finden, aber kenne auch die vielen falschen Vorstellungen, mit denen die Menschen hier ankommen. Mit „New York Aktuell“ wollen wir den Leuten diese unvergleichliche Stadt auf informative und unterhaltsame Weise nahebringen, aber auch authentisch, nicht verzerrt und sensationslüstern. Natürlich ist die Seite interessant für Leute mit Besuchsplänen, aber mindestens genau so sehr wollen wir die Stadt Menschen vermitteln, die vielleicht nur schwer einmal hierherkommen können“, sagt Inanc, der „New York Aktuell“ zusammen mit New Yorker Journalisten, Fotografen und Kameraleuten an den Start brachte. „Sehr wichtig war uns ein weites Spektrum an Geschichten, das New York als der vielseitigsten Stadt der Welt Rechnung trägt. Wir bieten Storys aus Politik und Gesellschaft ebenso wie Geschichten aus der Welt der Prominenten oder dem Kultur- und Nachtleben. Leser finden jeden Mittwoch neue Content auf unserer Seite“

Ich glaube, dass die Thematik sehr interessant für Ihre Leserinnen und Leser ist und würden uns sehr freuen, wenn Platz für eine Story über New York Aktuell finden würden. Für mehr Info, Foto oder Videomaterial kontaktieren Sie mich bitte jederzeit und bis dahin nicht vergessen „Mittwoch ist New York Tag“!

Erol Inanc

newyorkaktuell.nyc
erol@newyorkaktuell.nyc
Handy : + 646-479-3970

Deutscher News Dienst aus New York

Kontakt
New York Aktuell
Erol Inanc
131 E 101ST ST 2W
10029 NEW YORK
001-646-360-2193
erol@newyorkaktuell.nyc
http://www.newyorkaktuell.nyc

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.