Tag Archives: Valencia

Pressemitteilungen

Leidenschaft für Musik, Oper und die Kunst des Lebens

Valencia präsentiert sich als ein attraktives kulturelles Zentrum Spaniens

Leidenschaft für Musik, Oper und die Kunst des Lebens

Francesc Colomer, Susana Lloret Segura, Jesús Iglesias Noriega (v.l.)

Valencia/Berlin, 23. November 2018. Nicolás Dominguez, stellvertretender Direktor des spanischen Fremdenverkehrsamts in Berlin, begrüßte gestern Abend in der Berliner Heilig-Kreuz-Kirche Referent_innen und Gäste und stellte gleich zu Beginn klar:
„Spanien bietet nicht nur Sonne und Meer: Kultur, Gastronomie, Kunst und Musik haben in Valencia einen besonderen Stellenwert.“ Unter den jährlich über einer halben Million Besucher_innen komme die zweitgrößte Gruppe aus Deutschland.
Im Mai dieses Jahres trat ein neues Leitungsteam an, um Valencias einzigartigem Opern- und Konzerthaus, dem Palau de les Arts Reina Sofía, eine neue künstlerische Ausrichtung zu geben.
Susana Lloret Segura, die neue Präsidentin der Stiftung des Palau de les Arts, betonte das Wechselspiel von Außen und Innen, von „Hülle und Herz“ eines solch besonderen Veranstaltungsortes. Das außergewöhnliche Gebäude nach dem Entwurf des Architekten Santiago Calatrava erweise sich als eine spektakuläre Hülle, die in ihrem Herzen „magische Momente“ für die Besucher_innen bereithalte – „… ein immer wieder neues Abenteuer, zu dem jede Aufführung einlädt.“
Der designierte Intendant Jesus Iglesias Noriega erläuterte seine Pläne für die Zukunft des Palau de les Arts: „Der Palau soll eine neue Identität bekommen. Das Repertoire soll sich erweitern, u. a. um mehr Barock- und zeitgenössische Musik. Werke von Komponisten wie Jose Melchor Gomis, Jose Serrano, Jose Valero Peris, Vicente Martin y Soler oder Manuel Penella sind geplant. Das Haus wird sich mehr in die Stadt hinein öffnen. Neue Formate werden dafür entwickelt. Der Palau soll sich öffnen für Jazz, Flamenco, Welt-Musik, aber auch Konferenzen, Podiumsdiskussionen, Filmvorführungen und Ausstellungen. Mehr Kunstvermittlung und Partizipation sprechen ein neues, junges Publikum an. Gleichzeitig wird sich der Palau stärker national wie international vernetzen.“
Giorgia Rotolo (Sopran) und Pablo García Lopez (Tenor), am Klavier begleitet von Aïda Bousselma, präsentierten in Berlin selten zu hörende Lieder von de Falla und Ausschnitte aus Zarzuelas in fein dosiertem Spiel und auf hohem sängerischen Niveau. Alle drei arbeiteten am Centre de Perfeccionament Plácido Domingo. Der namengebende, weltberühmte Tenor ist dem Palau durch seine intensive Lehrtätigkeit am dortigen Opernstudio dem Haus eng verbunden. Mit einem sehr persönlichen Video-Grußwort leitete er auch den gestrigen Abend ein.
Francesc Colomer, Regionalsekretär für Tourismus, umriss die Kulturregion Valencia: „Valencia bedeutet Leidenschaft für Musik, für Oper und für die Kunst des Lebens! Turisme Comunitat Valenciana setzt auf die Stadt Valencia und ihre Region als kulturbetontes Reiseziel, das in der Lage ist, eine eigene Position auf dem Weltmarkt einzunehmen. Deshalb gehen wir Allianzen mit Institutionen wie dem Palau de les Arts ein und arbeiten mit der renommierten Köchin Begooa Rodrigo zusammen.“

– Palau_Presseabend-Berlin-221118_4a.jpg
Bildtext: Francesc Colomer, Susana Lloret Segura, Jesus Iglesias Noriega (v.l.)

Druckfähiges Bildmaterial: https://goo.gl/CcQkZS
Fotos: Palau de les Arts Reina Sofía

Das Palau de les Arts Reina Sofía ist das Opernhaus von Valencia und präsentierte sich zusammen mit der Kulturregion Valencia am 22.11.2018 in Berlin.

Firmenkontakt
Palau de les Arts Reina Sofía
Javier González Cerverón
Av. del Professor López Piñero 1
46013 Valencia
+34 961975848
jjgonzalez@lesarts.com
http://www.lesarts.com

Pressekontakt
unlimited communications marketing gmbh berlin
Ernst Nill
Rosenthaler Str. 40-41
10178 Berlin
+49 30 280078-20
+49 30 280078 11
enill@ucm.de
https://www.ucm.de

Pressemitteilungen

coma AG gründet neue Agentur in Valencia

Die Münchner Digitalagentur ist auf Expansionskurs und eröffnet einen Standort in Spanien. Die Leitung der Dependance übernehmen André Gebel und Martin Kirmaier.

coma AG gründet neue Agentur in Valencia

André Gebel und Martin Kirmaier leiten coma in Valencia (v.l.)

München, 12. April 2016. coma Valencia S.L. geht an den Start. Mit anfänglich zwei Angestellten und zunächst zwischen München und Valencia pendelnden Geschäftsführern zeigt coma das, was die Agentur längst ist: Eine äußerst agile Agentur für digitale Medien mit Schwerpunkt User Experience, die u.a. Kunden wie Saturn, Tempo, AVERY ZWECKFORM, den Deutschen Alpenverein, Franziskaner Weißbier, Hasseröder und Vodafone betreut.

In bester Innenstadtlage direkt an der Stierkampfarena hat die neue Agentur bereits ihre Arbeit aufgenommen. Das Ziel: Mehr Speed und mehr Effizienz. „Die Umsetzung von Webseiten, Mobile-Apps oder Online-Kampagnen zieht sich meist über mehrere Monate in Entwicklung und Abstimmung“, erklärt André Gebel, Vorstand der coma AG und Geschäftsführer von coma Valencia. „Höchste Zeit also für ein Umdenken. In Valencia werden wir für unsere Kunden in so genannten „Innovation Sprints“ digitale Projekte in kürzester Zeit erstellen. Die User Experience steht dabei natürlich immer im Fokus.“ Und Partner Martin Kirmaier ergänzt: „Das schafft man nicht an einem Nachmittag und nicht in der üblichen Umgebung. Bereits im letzten Jahr haben wir mit Kunden in mehrtägigen Workshops fertige Website-Prototypen gebaut, die anschließend in der Zielgruppe getestet wurden. Entscheidender Erfolgs-Faktor dabei: Kunde und Agentur haben gemeinsam ohne Unterbrechung durch den üblichen Büroalltag am Projekt gearbeitet.“

Deshalb finden die Innovation Sprints auch am neuen Standort in Spanien statt. Das Büro dort bietet eine inspirative Umgebung und viel Raum für Kreativität abseits vom Tagesgeschäft zu Hause. In Valencia sollen auch die Bereiche Blogger-Relations und Events ausgebaut werden. Hier arbeitet coma u.a. bereits für Tempo. Durch den zusätzlichen Standort kann eine Vor-Ort-Betreuung in exotischerer Kulisse gewährleistet werden. Das ist besonders bei Veranstaltungen für Reise-Blogger ein entscheidender Faktor. Außerdem produziert coma für seine Kunden stets selbst Content, dieser wird künftig verstärkt aus Spanien kommen. Bedingt durch die Schönwettergarantie, Strandnähe und die historische Stadt könnten die Voraussetzungen hierfür nicht besser sein. Zudem sprechen das Angebot an guten Web-Developern und der Ausbau des Teams für Valencia. „Wir konnten bereits top-ausgebildete Webentwickler verpflichten, die uns in München projektbezogen unterstützen. Dadurch sind wir in der Lage noch mehr Webprojekte umzusetzen“, sagt Gebel.

Über coma:
Die coma AG mit Sitz in München bietet seit 1999 Lösungen in allen Fragen rund um Online-Marketing: Von Social Media Strategie, Erstellung von Webseiten und Online-Werbemitteln bis hin zu Mobile Apps. coma ist Berater in Analyse, Strategie, Kreation und technischer Umsetzung. Der Claim „Digital.Menschen.Begeistern.“ spiegelt die Philosophie der Agentur wider, denn die Menschen und die Begeisterung für digitale Ideen stehen bei coma immer im Mittelpunkt. Für die Biermarke Franziskaner Weissbier verantwortet die Agentur die gesamte digitale Umsetzung der Markenstrategie. Für Tempo entwickelt coma digitale Kampagnen und verantwortet den Social Media Auftritt. Auch Saturn und Webasto setzen seit vielen Jahren auf die Kompetenzen der coma AG. Zu den Kunden zählen außerdem Avery Zweckform, Vodafone, Deutschland Card, Demak Up und der Deutsche Alpenverein.
Weitere Informationen unter: www.coma.de

Firmenkontakt
coma AG
André Gebel
Hogenbergstrasse 20
80686 München
+49 (0)89 / 18 94 57-0
info@coma.de
http://www.coma.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (089) 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Pressemitteilungen

Günstige Flug-Tickets in Spaniens lebendige Metropolen

discountflieger.de: Gratis Flug-Preisvergleich findet Billigflüge nach Barcelona, Madrid & Valencia

Günstige Flug-Tickets in Spaniens lebendige Metropolen

Günstige Flüge findet der Preisvergleich discountflieger.de

Duisburg, 10.07.2013 – Spanien ist immer eine Reise wert: Ob in die Gaudi-Stadt Barcelona, in die Metropole Madrid oder nach Valencia, die Stadt der Künste und der Wissenschaft. Der Flug-Preisvergleich discountflieger.de stellt die spanischen Städte Barcelona, Madrid und Valencia vor.

Günstige Flüge nach Barcelona: discountflieger.de findet Billigflüge in die katalanische Hauptstadt
Wer nach Barcelona reist, der kommt um Gaudi nicht herum. Der bekannte spanische Architekt entwarf in Barcelona unter anderem die berühmte Sagrada Familia sowie die Casa Battló und die Casa Milá. Ein ebenfalls von Gaudi entworfenes Highlight ist der Park Güell, von hieraus haben Reisende einen einmaligen Blick auf die Stadt.
Auch auf keinen Fall verpasst werden sollte der magische Springbrunnen von Montjuïc. Nach Einbruch der Dunkelheit versammeln sich hier viele Touristen und Einheimische, um die einzigartige Show aus einem Zusammenspiel von Wasser, Licht und Musik zu bewundern. Die vielleicht berühmteste Straße Barcelonas ist „La Rambla“. Wer es zum Shoppen lieber ruhiger und etwas weniger touristisch mag, der ist im Barrio Gótico gut aufgehoben. In diesem Viertel befinden sich neben Geschäften außerdem noch viele Museen und die Kathedrale Barcelonas, die zwar weniger bekannt ist als die Sagrada Familia, aber durchaus einen Besuch wert. Mit dem Preisvergleich discountflieger.de finden Reisende günstige Flüge (hin und zurück) nach Barcelona ab 113 Euro p.P.*

Günstige Flüge nach Madrid: discountflieger.de findet Billigflüge in die spanische Hauptstadt
Ein Muss für jeden Madrid Reisenden, ist der Besuch im berühmten Museum „Museo del Prado“, hier gibt es über 8000 Kunstwerke, vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert, zu bestaunen. Unweit von dort liegt der Parque del Buen Retiro. Mit seinem künstlichen See bietet er mitten in der Stadt einen Ort zum Entspannen. Hier steht auch der „Palacio de Cristal“, der an den Londoner Crystal Palace erinnert. Auf keinen Fall verpasst werden sollte außerdem die Almudena Kathedrale und der direkt nebenan gelegene königliche Palacio Real. Auf der Gran Via finden Reisende zahlreiche Geschäfte sowie Theater und Kinos. Die Gran Via mündet in die Plaza de Espana. Wenn es dann anfängt zu dämmern und die Hitze aus den Gassen der Stadt weicht, sitzen Einheimische und Touristen gleichermaßen draußen in den Bars und genießen bei Wein und Tapas den lebendigen Trubel der Stadt. Doch Madrid ist nicht nur lebendig, sondern kann auch hin und wieder laut sein, vor allem für diejenigen, die sich entscheiden, ihren Sonntag auf einem der ältesten Märkte Europas und dem berühmtesten Flohmarkt Spaniens, El Rastro, zu verbringen. Nicht weit entfernt liegt die Plaza Mayor. Der Marktplatz inmitten der Altstadt, ist bei schönem Wetter ein idealer Ort für Konzerte. Aber auch perfekt, um in einem der vielen Cafés rund um den Platz eine Pause vom Sightseeing einzulegen und sich eine Portion Churros (typisch spanisches Gebäck) und dazu passend eine Tasse heißer Schokolade zu gönnen. Günstige Return-Flüge, gefunden über den Flug-Preisvergleich discountflieger.de, gibt es ab 197 Euro p.P.*

Günstige Flüge nach Valencia: discountflieger.de findet Billigflüge in die Stadt der Künste und Wissenschaften
Bei einer Reise nach Valencia ist ein Besuch in der „Ciudad de las Artes y de las Ciencias“ in jedem Fall lohnenswert. In den unterschiedlichen Gebäuden, die futuristisch anmuten, ist unter anderem eine Oper und ein Musikpalast sowie das L’Oceanogràfic, Europas größtes Aquarium, untergebracht. Ein Erlebnis für die Sinne und den Gaumen, ist ein Besuch des „Mercado Central“. In der riesigen Markthalle, mit zum Teil gläserner Kuppel, wird an ca. 400 Ständen über Fisch, Fleisch, Obst, Gemüse und Gewürze alles angeboten, was man sich vorstellen kann. Wer keine Lust auf Sightseeing hat, der kann auch einen entspannten Tag an einem von Valencias breiten Sandstränden verbringen. Und wer Glück hat, findet am Abend noch eine Bar, in der zu den Getränken gratis Tapas oder Montaditos gereicht werden. Günstige Flüge nach Valencia ab 250 Euro p.P. * findet der Gratis-Flug-Preisvergleich von discountflieger.de

[*Reisezeitraum: 17.07 – 19.07.2013, Hin- und Rückflug für eine Person in der Economy Class ]

(Stand der Preise: 05.07.2013)

Pressemeldung ist frei zur Veröffentlichung – Beleg wird erbeten!

discountflieger.de – Der unabhängige Billigflieger-Preisvergleich! Alles über Billigflieger, Billig-Flüge und über das Billig-Reisen und Günstig-Fliegen. Außerdem viele weitere Informationen zu den Billigflug-Zielen und Flughäfen weltweit.

Mit wenigen Klicks sucht die Metasuchmaschine discountflieger.de die günstigsten Flüge zu allen Destinationen. Durchsucht werden zahlreiche Flug Websites (Billigflieger, Linienflieger, Online Reisebüros, u.a.) nach den besten Flug-Angeboten. Insgesamt werden die Angebote von über 700 Airlines geprüft. Ist der Flug ausgesucht, leitet discountflieger.de gratis zu dem entsprechenden Anbieter weiter. www.discountflieger.de ist ein Service des seit 1986 erfolgreich auf dem Reise-Zeitschriftenmarkt etablierten Reise-Test-Info-Magazins „Clever reisen!“ (fliegen & sparen), herausgegeben von Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG.

Weitere Reisetipps finden sich auf fliegen-sparen.de. Außerdem können Sie unter airlinetest.com Ihre Flugerfahrungen mit anderen Passagieren teilen. Günstige Übernachtungen finden Sie mit dem gratis Hotel-Preisvergleich auf mchotel.de

Kontakt
discountflieger.de
Jürgen Zupancic
Am Büschchen 2a
47179 Duisburg
0203/554248
presse@discountflieger.de
http://www.discountflieger.de

Pressekontakt:
Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG
Amalie Schulte-Fischedick
Am Büschchen 2a
47179 Duisburg
0203/554248
presse@discountflieger.de
http://www.discountflieger.de

Pressemitteilungen

Atlantische Auszeit mit dem Silversea-Flaggschiff

Die „Silver Spirit“ Voyage von Spanien nach Amerika im November enthält zahlreiche Seetage

Atlantische Auszeit mit dem Silversea-Flaggschiff

Frühstücken auf der Suite: An Bord der \“Silver Spirit\“ gibt es viel Gelegenheit zum Genießen.

Transatlantikreisen sind stets verbunden mit dem Flair der Nostalgie: Die Schiffsreise von der Alten in die Neue Welt hat auch heute von ihrem ganz besonderen Reiz nichts verloren – vor allem, wenn sie mit einem Schiff höchster Güte samt bestem, niveauvollem Service absolviert wird wie mit dem Flaggschiff von Silversea Cruises, der „Silver Spirit“. Das Schiff der ganz auf Deluxe-Kreuzfahrten spezialisierten monegassischen Reederei bietet im November eine entspannte Atlantiküberquerung in internationaler Atmosphäre und mit mehrfach ausgezeichneter Qualität an Bord: Von Wellness-Behandlungen bis aufmerksamem Butlerservice, einem anspruchsvollen Unterhaltungsprogramm, individuellen Sportkursen und der erstklassigen Küche mit Kreationen der Köche von Relais & Chateaux reichen die außergewöhnlichen Urlaubserlebnisse während der atlantischen Tage mit Silversea.

Vom 9. bis 25. November 2013 unternimmt die „Silver Spirit“ diese 16-tägige Transatlantikkreuzfahrt von Barcelona nach Fort Lauderdale/Florida. Im Verlauf der Reise haben die Gäste unter anderem die Gelegenheit, die spanischen Städte Valencia, Cartagena (mit Ausflugsmöglichkeit nach Murcia) und Málaga (Granada) kennenzulernen. Weitere Stopps sind in Gibraltar und auf der Atlantikinsel Madeira mit ihrem bunten Blumenreichtum geplant, bevor insgesamt acht Seetage folgen, die lediglich von einem Aufenthalt in St. George´s auf den Bermuda-Inseln unterbrochen werden.

Die Kreuzfahrt kostet pro Person in der Doppelsuite ab 3.750 Euro. Im Preis enthalten sind, wie bei Silversea üblich, sehr viele Leistungen vom Butlerservice über die kreativen Mahlzeiten bis zum Suitenservice und sämtlichen Trinkgeldern. Hochwertige Weine und Champagner gehören ebenfalls zum preisgekrönten All-Inklusive-Konzept von Silversea. Außerdem werden neben fachkundigen Lektoren auch Gentlemen Hosts diese Reise begleiten. Auf Wunsch können die Gäste die Kreuzfahrt mit einem vielseitigen Vorab-Landprogramm von Silversea kombinieren. Zur Wahl stehen die Programme „Die reichen Gaben Kataloniens“ mit einer Reise durch das Spitzenweinanbaugebiet Piorat, die individuell geführte Tour „Madrid ganz privat“ oder auch das besonders gestaltete Architektur- und Kunsterlebnis „Marqués de Riscal und das Guggenheim“ mit dem Besuch des berühmten Guggenheim Museums in Bilbao sowie Übernachtungen in dem Luxushotel und Weingut Marqués de Riscal, beides architektonische Meisterwerke von Frank O. Gehry.

Weitere Informationen gibt es im Reisebüro oder auf der deutschsprachigen Silversea-Website www.silversea.com .

Silversea Cruises bietet Luxus-Kreuzfahrten rund um den Globus. Die Schiffe befinden sich jeweils zu den besten Jahreszeiten in den schönsten Fahrtgebieten der Welt, ihre Routen sind geprägt von besonderen Destinationen, Häfen und Ausflügen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Monaco zählt seit dem Start im Jahr 1994 zu den exquisiten Luxus-Reedereien und wurde mehrfach für seine hervorragende Güte und Qualität ausgezeichnet. Die Reederei betreibt die „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (je 296 Passagiere), die „Silver Shadow“ und „Silver Whisper“ (je 382 Passagiere) sowie die „Silver Spirit“ (540 Passagiere). Silversea-Kreuzfahrtgäste wohnen ausschließlich in großen Außensuiten mit Ozeanblick, von denen die meisten eine private Veranda besitzen. An Bord von Silversea sind die Getränke – auch Champagner – in allen Bars, Restaurants und in den Suiten im Reisepreis ebenso enthalten wie die Trinkgelder. Es gibt an Bord keine festen Essenszeiten und keine vorgegebene Sitzordnung. Bester Suitenservice garantiert 24 Stunden Betreuung. Die Schiffe mit ihrem einmaligen kulinarischen Angebot sind mit der Vereinigung Relais & Châteaux assoziiert. Mit Luxus-Expeditionskreuzfahrten in der Arktis und Antarktis ergänzt die „Silver Explorer“ (132 Passagiere) das Silversea-Angebot.

Kontakt
Silversea Cruises
Jerome Danglidis
Schillerstraße 31
60313 Frankfurt am Main
069 2 22 21 22 83
info@silverseacruises.com
http://www.silversea.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
silversea@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Jenseits der Paella

Hotels.com präsentiert Reisetipps für das schillernde Valencia

Berlin, 18. Juli 2012 – Mittlerweile hat sich Valencia, die spanische Metropole südöstlich von Madrid, als eine der populärsten Großstädte im Mittelmeerraum etabliert. Das Mekka der Paella begeistert jährlich mehr als zwei Millionen Touristen mit einem tollen Mix aus Geschichte, Kunst, kulinarischer Raffinesse und einem abwechslungsreichen Nachtleben. Der Hotelexperte Hotels.com hat Valencia gründlich unter die Lupe genommen und gibt Tipps, wo man sich in der Provinzhauptstadt fernab der bekannten Sehenswürdigkeiten einmal genauer umschauen sollte.

Viel mehr als nur Paella – Horchata
Viele denken bei Valencia gleich an das spanische Nationalgericht „Paella“ – nicht verwunderlich, denn schließlich stammt das beliebte Pfannengericht aus der Region. Hotels.com empfiehlt jedoch einmal über den Tellerrand des leckeren Reisgerichts hinaus zu schauen. Denn neben der Paella überzeugen Exportschlager wie Tapas oder das Erfrischungsgetränk Horchata Feinschmecker für die spanische Küche. Die Horchata ist ein kaltes Erfrischungsgetränk aus Wasser, Zucker und zerstampften Erdmandeln – besonders lecker dazu ein Farton, ein valenzianisches Hefe-Gebäck. Genießen sollten es Städtebummler in der Horchateria Daniel in der Avda de la Horchata 41 am Rande Valencias. Hier ist das Sommergetränk seit mehreren Jahrzehnten Tradition, was dazu führt, dass der Laden besonders zur Mittagszeit von Einheimischen in Anspruch genommen wird.

Shoppen bis der Koffer platzt
Wer die kulinarischen Spezialitäten aus Valencia in den Koffer packen möchte, ist auf den Märkten der Stadt genau richtig. Hotels.com empfiehlt neben einem Besuch des architektonisch sehenswerten Mercado Central, der jedoch durch den großen Touristenandrang immer mehr seinen Provinz-Charme verliert, einen Abstecher zum Trödel neben dem Stadion Mestalla. Auf dem klassischen Flohmarkt finden Second-Hand-Liebhaber und Gourmets jeden Sonntagmorgen eine Vielzahl an individuellen Produkten oder Geschenken für die Liebsten zu Hause.

Von der Baracke ins Hotel
Das Barrio „El Carmen“ ist das älteste und sehenswerteste Viertel, was Valencia zu bieten hat. In den engen Gassen reihen sich viele Galerien, Lebensmittelläden, Bars, Cafés und vor allen Dingen Clubs aneinander. Partygänger sollten einen Besuch im „Barraca“ nicht verpassen. Die wohl beliebteste Institution in Sachen elektronischer Musik, liegt zwar am Rande von Valencia lässt sich mit einem Shuttle-Service aber auch nach Mitternacht bequem erreichen. Andere Geschmäcker wie Pop oder Mainstream werden im Wah-Wah und im Mirror bedient. Um den Fußweg nach einer durchzechten Partynacht möglichst kurz zu halten, empfiehlt es sich, im zentrumsnahen Bed & Breakfast Mare De Deu für wenig Geld wohlgebettet zu nächtigen. Etwas weiter südlich verzaubert „Russafa“, das multikulturelle und schillernde Viertel, Jung und Alt mit seinem vielfältigen Vergnügungsangebot. Zwischen weiteren Bars, Läden und Hotels finden Kunstliebhaber kleine Galerien und Ateliers in den Seitengassen des Stadtteils. Die Nächte kann man entspannt mit einem Gläschen Sangria auf einer der vielen Terrassen angehen lassen.

In Ruhe durch Klassiker schmöckern in der Café-Bücherei
Besonders interessant wird es für Poeten und Lyriker im Café Ubik in der Calle Literato Azorin in Russafa. Die erste Café-Bücherei Valencias präsentiert sich von Donnerstag bis Samstag in der kleinen und gemütlichen Location von seiner besten Seite. Neben Kaffee schlürfen und Tapas schlemmen für wenig Geld, kann man hier spannende Lektüre finden, ausleihen oder kaufen. Highlights sind auf jeden Fall die kleinen Jazz-Konzerte während der Öffnungszeiten.

Über Hotels.com:
Hotels.com ist eines der führenden Hotelbuchungsportale mit einem Portfolio von mehr als 150.000 Qualitätshotels, Bed & Breakfast-Herbergen und Service-Apartments weltweit, zusammen mit allen weiteren benötigten Informationen für die perfekte Hotelbuchung. Hotels.com verfügt über eines der größten unabhängigen Hotelteams der Branche und verhandelt die besten Angebote für seine Kunden, bietet regelmäßig Rabatte sowie besondere Angebote und Aktionen. Regelmäßige Newsletter informieren über exklusive Gutscheine, Angebote und Reisetipps. Mehr als 6,5 Millionen Gästebewertungen früherer Hotelgäste, die tatsächlich in dem Hotel übernachtet haben, sind auf Hotels.com zu finden. Hotels.com ist der Hotelexperte, bei dem registrierte Kunden bei dem branchenführenden Bonusprogramm für zehn gebuchte Nächte in einem von mehr als 65.000 Partnerhotels mit einer Bonusnacht belohnt werden. Findet ein Kunde die gleiche Buchung für ein im Vorfeld bezahltes Hotel bei einem anderen Anbieter zu günstigeren Konditionen, erstattet Hotels.com den Differenzbetrag. Hotels.com bietet verschiedene Smartphone-Apps und eine speziell für das iPad designte App – alle zum kostenlosen Download unter www.hotels.com/deals/mobile_app/ verfügbar. Diese erlauben es Nutzern auf mehr als 20.000 Last-Minute-Angebote weltweit zurückzugreifen. Seit acht Jahren veröffentlicht Hotels.com in 31 Länderausgaben den Hotel Price IndexTM, eine prämierte, halbjährliche Studie zur Entwicklung der Hotelpreise weltweit. http://press.hotels.com/en-gb/hotel-price-index/ Werden Sie Fan von Hotels.com auf Facebook unter https://www.facebook.com/HotelsdotcomDE, folgen Sie Hotels.com auf Twitter unter @hotels_com_EU und auf Youtube unter http://www.youtube.com/user/hotelsdotcom. Hotels.com ist Teil der Expedia Gruppe, dem größten Online-Reiseunternehmen weltweit mit einem umfassenden Portfolio an international bekannten Marken. Reisende können online buchen auf http://de.hotels.com oder über die Telefonhotline 069 – 94 51 92 074 im deutschsprachigen Call-Center.

Pressebüro Hotels.com D/A
Lina Klespe
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
presse@hotels.com
030-44 31 88 11
http://www.hotels.com

Pressemitteilungen

OUTPLACEMENT 50PLUS ERÖFFNET STANDORT IN VALENCIA

Der Pionier der Outplacement-Beratung ab 50 eröffnet Standort in Valencia. OUTPLACEMENT50PLUS ermöglicht Firmen wie Managern ab 50 aus Trennungs-Situationen beidseitig und bestmöglich auszusteigen.

OUTPLACEMENT 50PLUS eröffnet einen Standort im Herzen von Valencia. Die junge Outplacement-Beratung, die in der Schweiz und in Deutschland bereits erfolgreich tätig ist, geht auch in Spanien neue Wege. Sie baut auf eine unkomplizierte und praxisorientierte Begleitung von Firmen wie Managern ab 50.

Trennungsmanagement 50plus und neue Geschäftsideen für Firmen:

OUTPLACEMENT 50PLUS Valencia unterstützt Firmen, die ihren verdienten Fach- und Führungskräften einen fairen Neubeginn ermöglichen wollen, bei der Ausgestaltung des Trennungsmanagements 50plus. Darüber hinaus bietet OUTPLACEMENT50PLUS auch Ideen für mehr Wachstum an. Peter Meierhofer, Geschäftsführer von OUTPLACEMENT50PLUS zu dem neuen Programm:“Wir unterstützen beispielsweise Bauunternehmen in Spanien, im Wachstumsmarkt ‚Wohnen 50plus‘ aktiv zu werden“.
Hiergeht es zur Seite ‚Betreutes Wohnen als Kapitalanlage‘.

Berufliche Umorientierung und Geschäftsmöglichkeiten für vom Stellenabbau betroffene Manager:

OUTPLACEMENT 50PLUS Valencia unterstützt Manager ab 50 nicht nur bei der altersbedingten beruflichen Umorientierung, sondern auch bei der Stellensuche in Spanien, Deutschland und in der Schweiz. Dazu kommen exklusive Geschäftsmöglichkeiten im Wachstumsmarkt Wohnen 50plus.
Hiergeht es zur Seite ‚Leben im Alter‘.

Outplacement 50plus sucht in Spanien talentierte Quereinsteiger als selbstständige Partner:

Wer sich als OUTPLACEMENT 50PLUS-Beraterin oder -Berater im Wachstumsmarkt Outplacement 50plus Beratung selbstständig machen möchte, hat auch als Quereinsteiger die Möglichkeit, unsere Akademie zu absolvieren. Bewerbungen in Spanien sind zu richten an Peter Meierhofer, OUTPLACEMENT50PLUS Spanien.

Der neue Standort befindet sich im Herzen von Valencia:

OUTPLACEMENT50PLUS Valencia
Calle Reina Doña Germana 32, 5º-10ª
E-46005 Valencia
Tel. +34 629 614 694
Fax +34 96 679 18 29
pmeierhofer[at]outplacement50plus.com

Weitere Informationen: http://www.Outplacement50plus.com/

Das von Peter Meierhofer gegründete Pionierunternehmen OUTPLACEMENT50PLUS GmbH bietet in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Spanien führenden Arbeitgebern und Betroffenen im mittleren Lebensalter die Möglichkeit, aus Trennungs-Situationen bestmöglich auszusteigen. Als Pionier der altersgerechten Outplacement-Beratung verbindet das Unternehmen eine echte berufliche Neuorientierung mit Personal Branding und Gründerberatung. Wie die Referenzen zeigen, ist das Unternehmen mit einem Durchschnittsalter seiner Klienten von über 50 Jahren sehr erfolgreich.
OUTPLACEMENT50PLUS Spanien
Peter Meierhofer
Apartado de Correos 92
03189 Orihuela Costa
+34629614694
+34966791829 www.outplacement50plus.com
pmeierhofer@outplacement50plus.com

Pressekontakt:
PM Strategie- und Marketingberatung
Peter Meierhofer
Obere Waldhofstrasse 29
9240 Uzwil
pmeierhofer@outplacement50plus.com
+41 79 261 61 99
http://www.outplacement50plus.com

Pressemitteilungen

Crown startet Direktvertrieb in Spanien

Seit 1. Juli ist Crown mit eigenen Vertriebs- und Servicestandorten in Spanien vertreten. Der Hersteller von Elektro-Gabelstaplern wächst kontinuierlich in ganz Europa. Nun sieht Crown einen guten Zeitpunkt, sich auch am spanischen Markt langfristig mit einem eigenen Team zu engagieren.

„Spanien ist trotz der aktuellen wirtschaftlichen Schwierigkeiten nach wie vor der fünftgrößte Markt in Westeuropa“, so Ken Dufford, Vice President Europe, Crown. „Wir sind zuversichtlich in Hinblick auf die weitere Entwicklung des Landes und werden unser Bestes geben, mit einer eigenen Präsenz unsere Kunden in Spanien optimal zu unterstützen.“

Den Kunden von Crown steht nun die gesamte Produktpalette vom Handhubwagen bis zum Schmalgangstapler und Gegengewichtstapler zur Verfügung. Darüber hinaus ist auch in Spanien das Flottenmanagementsystem Crown InfoLink® erhältlich. Unternehmen profitieren von dem gewohnt umfassenden Service durch qualifizierte Crown Mitarbeiter.

Die Geschäfte in Spanien werden von der Zentrale in Madrid aus gesteuert, eine Vertriebs- und Service-Niederlassung befindet sich in Valencia.

„Die Eröffnung unserer Standorte und die Erweiterung unseres Produktangebots sind auf dem spanischen Markt bereits auf positive Resonanz gestoßen. Wir freuen uns, nun auch in Spanien unser gesamtes Spektrum an Produkten anbieten zu können – manche davon sind vielen Kunden noch völlig unbekannt“, bemerkt Ken Dufford.

Über Crown

Die Crown Equipment Corporation ist einer der weltweit größten Hersteller von Elektro-Gabelstaplern. Seit den 50er Jahren produziert Crown Lösungen für einen effizienten Materialfluss. Die vielfach mit Industriepreisen ausgezeichneten Crown Produkte sind vom kleinsten Hubwagen bis zum größten Schmalgangstapler bis ins Detail auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Sie bieten dem Kunden mit technischen Innovationen und der besonderen Qualität im Fertigungsverfahren hohe Zuverlässigkeit und Produktivität.

Crowns einzigartiges Unternehmensmodell, mit dem höchsten Niveau vertikaler Integration in der Branche, ermöglicht eine optimale Kontrolle über Entwicklung, Fertigung und Kundenservice. Bis zu 85 Prozent der Baugruppen werden von Crown in spezialisierten Werken entwickelt und gefertigt. Crown hat sich dazu verpflichtet, seinen Kunden überdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten und hierdurch deren Total Cost of Ownership zu reduzieren.

Die Crown Equipment Corporation ist ein Unternehmen im Familienbesitz mit Zentralen in den USA, Australien und Deutschland. Crown verfügt heute über ein globales Vertriebs- und Servicenetz mit über 70 firmeneigenen Niederlassungen sowie über 300 eigenständigen Händler-Standorten.

Weitere Informationen unter www.crown.com
Crown GmbH & Co. KG
Claas Meyer
Moosacher Str. 52
80809 München
089/93002-0
www.crown.com
claas.meyer@crown.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Karolin Böhm
Claudius-Keller-Staße 3c
81669 München
karolin.boehm@maisberger.com
089-419599-84
http://www.maisberger.com

Pressemitteilungen

Continental Property Investment erwirbt 5-Sterne Hilton Valencia

Christie + Co auf Verkäuferseite aktiv

Valencia/Paris/Frankfurt. In exklusivem Auftrag der Eurohypo AG und des Insolvenzverwalters vermittelte Christie + Co das ehemalige Hilton Hotel in Valencia, Spaniens drittgrößter Stadt, an Continental Property Investment (CIP), ein Immobilieninvestor mit Sitz in Paris. Das 5-Sterne-Hotel aus dem Jahr 2007 verfügt über 304 Zimmer.

Das ehemalige Hilton Valencia befindet sich direkt neben der Kongresshalle und ist vom Flughafen etwa 10 Minuten entfernt. Es ist das höchste Gebäude der Stadt und bietet 16 Konferenzräume unterschiedlicher Größe. Außerdem befindet sich im Hotel Valencias größter Ballsaal, in dem bis zu 800 Gäste Platz finden.

CPI wird das Hotel im Rahmen eines Managementvertrages von Sol Meliá Hotels und Resorts betreiben lassen. Sol Meliá ist Spaniens größte Hotelkette und führt die meisten Resorthotels weltweit. Dieses Hotel ist bereits das fünfte, welches von CPI in den letzten 12 Monaten erworben wurde, darunter zwei Husa Hotels in Madrid sowie die Hotels La Florida und Miramar in Barcelona.

„Mit diesem Landmark-Hotel konnten wir bei einer Vielzahl von potentiellen Käufern Interesse generieren. Dieser Deal verdeutlicht auch die Vorteile, die Christie + Co seinen Kunden durch sein europaweites Netzwerk an Niederlassungen bietet. So arbeiteten unsere Teams in Deutschland, Spanien, Großbritannien und Frankreich eng zusammen, um ein Hotel in Spanien, aus dem Bestand einer deutschen Bank an einen Investor aus Frankreich zu verkaufen“, freut sich Chris Day, International Managing Director von Christie + Co. „Mit wachsender Produktivität im spanischen Hotelmarkt wird auch die Nachfrage nach Hotelinvestments wieder steigen. Wird dieses Interesse dann wie in diesem Fall in einem strukturierten Prozess kanalisiert, ergeben sich positive Resultate zwangsläufig“, fügt er hinzu.
Christie + Co wurde 1935 in London gegründet und ist die Nummer 1 für Hotelimmobilien in Europa. Das Unternehmen begleitet auch Transaktionen von Gastronomie-, Freizeit-, Senioren- sowie Einzelhandelsimmobilien und bietet fundierte Beratungs- und Bewertungsdienstleitungen an. Christie beschäftigt über 250 Experten, die neben ihrer Kenntnis der regionalen und überregionalen Märkte auch über ein breites Know-how in Bezug auf aktuelle Markttrends und örtliche Besonderheiten verfügen. Christie + Co unterhält europaweit 25 Niederlassungen. Im Deutschen Markenlexikon, herausgegeben von Dr. Florian Langenscheidt, steht Christie + Co für Hotelimmobilien und Hotelbewertungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.christie.com sowie www.christiecorporate.com.

Unser Pressearchiv mit weiteren Pressemitteilungen finden Sie unter http://christie.com/news/de
Christie + Co
Pia Andrews
Bockenheimer Landstraße 93
60325
Frankfurt
presse@christie.com
+49 (0) 69 / 90 74 57 11
http://christiecorporate.com

Pressemitteilungen

Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der NATO in Valencia

(BSOZD.com-NEWS) Berlin. Die 54. Jahrestagung der Parlamentarischen Versammlung der NATO (NATO-PV) beginnt am 14. November 2008 in Valencia (Spanien). Die deutsche Delegation in der NATO-PV besteht aus 12 Abgeordneten des Deutschen Bundestages (Leiter – Dr. Karl A. Lamers (CDU/CSU)) und sechs Mitgliedern des Bundesrates (Leiter – Staatsminister Volker Bouffier). read more »