Tag Archives: Vergangenheit

Pressemitteilungen

Rubinrotes Vermächtnis, ein außergewöhnlicher Debütroman

Rubinrotes Vermächtnis, ein außergewöhnlicher Debütroman

Rubinrotes Vermächtnis – Lost Inside Cambodia

Mit dem Buch „Rubinrotes Vermächtnis – Lost Inside Cambodia“ ist dem Autor John Kiru ein spannender, emotionaler und viel beachteter Debütroman gelungen.

Das Buch beginnt mit dem 65-jährige Christopher Jensen in dem Städtchen New Hope in Minnesota, der, auf seiner seiner Veranda sitzend, über sein Leben nachdenkt. Er gesteht sich ein, Fehler begangen zu haben. Lange Zeit haderte er mit seinem Schicksal. Er blickt zurück nach Monterey, Kalifornien, in das Jahr 1981.
Die Begegnung von Chris mit der mysteriösen Kate führt ihn zurück in seine Vergangenheit und in seine Heimatstadt Detroit, der er vor Jahren den Rücken kehrte. Tragische Familienereignisse trieben ihn einst als Freiwilligen in den Vietnamkrieg. Schnell erkennt er, dass er den Gräueln und der Brutalität des Krieges nicht gewachsen ist. Als Hubschrauberpilot in Thailand stationiert, wird er im neutralen Kambodscha abgeschossen, überlebt und gerät in Gefangenschaft.
Dort begegnet er der Liebe seines Lebens, die ihn in zweifacher Hinsicht befreit. Zunächst durch sie aus der Gefangenschaft des Vietcong erlöst und somit vor dem sicheren Tod bewahrt, eröffnet sie ihm schließlich eine völlig neue Lebensperspektive. Gerade als sie ihr Lebensglück gefunden haben, wird dieses jäh zerstört.
Von Selbstvorwürfen gequält, kehrt er im Juli 1972 in die USA zurück und wird dort plötzlich mit der Tatsache konfrontiert, dass sein Vater tot ist. Dabei hätte er sich mit ihm noch so gerne ausgesöhnt. Der Krieg in Vietnam ist beendet, doch in Christopher selbst wütet ein viel schlimmerer Krieg.
Neun Jahre später entdeckt er in Kate Züge seiner großen Liebe und er verliebt sich zum zweiten Mal in seinem Leben, ohne zu ahnen, dass diese Liebe keine Zukunft haben kann.
Die tragische Familiengeschichte ist mit einer romantischen Liebeshandlung verbunden. Der Plot bezieht seinen Reiz aus der Kombination abenteuerlich-surrealer Abschnitte und dem Wechsel der Schauplätze: einerseits 1981 in dem malerischen Küstenort Monterey in Kalifornien und andererseits im kambodschanischen Dschungel in den Jahren 1970-1972 zu Zeiten des Vietnamkrieges.
Auf dem Höhepunkt der Handlung kommt es zu einer überraschenden Wende…

Weitere Informationen über den Roman und den Autor, sowie Bewertungen und Leseproben sind auf den Internetseiten www.john-kiru.com oder www.hansanord-verlag.de zu finden.

Bibliographische Angaben zum Buch:
Paperback: 256 Seiten
Verlag: hansanord
Preis: 10 €
Auflage: 1
ISBN: 978-3-947145-04-1
ISBN eBook: 978-3-947145-14-0

Das Buch gibt es direkt zu bestellen bei amazon, Thalia, Hugendubel, ebook.de, Weltbild oder Ihrem lokalen Buchhändler.

Bitte kontaktieren Sie den Verlag direkt für Ihr persönliches Leseexemplar (Buchhändler, Blogger, Influencer und Rezensenten)!

Informationen zum Autor:

Geboren 1967.
Während dieser Zeit eskaliert der Krieg in Vietnam. Ende der 1970er Jahre wird das damals sechsjährige vietnamesische Flüchtlingskind Nga Nguyen aus Saigon in seiner Familie aufgenommen, wächst dort zusammen mit ihm auf und besucht eine deutsche Schule.
John Kiru ist das Pseudonym des deutschen Schriftstellers und Sachbuchautors.
Nach dem Fachabitur absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann und arbeitete dann drei Jahre als Bankangestellter. In der Folge war er Firmengründer und Inhaber zahlreicher unterschiedlicher Unternehmen.
Außerdem war er als Bauunternehmer und Hubschrauberpilot tätig.
Die Idee und die ersten Kapitel des Manuskriptes entstanden auf der Atlantikinsel La Palma.

Für hansanord suchen wir Autoren, die ihr eigenes Abenteuer, ihre Reise, ihre kreative Fantasie, ihren Krimi oder Roman und/oder ihre ganz persönlichen Erfahrungen in spannender, ungewöhnlicher und vielfältiger Form weitergeben möchten.

Neben bekannten und berühmten Persönlichkeiten, wie Jane Goodall, Max Schmeling, Rita Jaeger oder Max Inzinger, deren Leben nicht abwechslungsreicher sein könnte, suchen wir auch immer wieder „Schätze vom Dachboden“.

Wichtig ist uns, dass es Bücher und Romane sein müssen, die wir selbst gern lesen und weiterempfehlen würden.

Kontakt
hansanord Verlag
Thomas Stolze
Johann-Biersack-Str. 9
82340 Feldafing
+49 (0) 8157 9266 280
+49 (0) 8157 9266 282
info@hansanord-verlag.de
http://www.hansanord-verlag.de

Pressemitteilungen

„Vergangenheit war damals – Hör auf zu jammern!“

von Ernold Prinz

"Vergangenheit war damals - Hör auf zu jammern!"

ANPFIFF ZUM GLÜCKLICHSEIN!

Jammern ist „IN“. Kaum etwas ist gesellschaftlich akzeptierter, denn es ist so einfach die Verantwortung für aktuelle Lebenssituationen auf Ereignisse in der Vergangenheit zu schieben. Stagnation ist die Folge. Wir gönnen niemandem etwas, haben Angst davor, noch mehr zu verlieren. Dabei ist oft nur ein kleiner Schritt nötig, um sich aus alten Grundsatzgedanken zu befreien – die dem eigenen Lebensskript zugrundenliegen – und die eigene Geschichte in der Gegenwart neu zu schreiben.

Ernold Prinz zeigt auf, wie wir die Vergangenheit konstruktiv nutzen können, um aus dem Jammern ins Handeln zu kommen. Seine zum Teil provokanten Fragen laden dazu ein, sich selbst zu hinterfragen und oft sehr verhärtete, unbewusste Gedankenmuster aufzubrechen. Sie sind es, die uns in der Gegenwart am Glücklichsein hindern. Das Buch gibt konkrete Hilfestellung, um endlich aus dem „Nichts-Tun“ auszusteigen und sich auf den Weg zu mehr Eigenverantwortung, Selbstrespekt und -liebe zu begeben.

Bleibe ich vor der Hürde stehen oder springe ich darüber? Angst, Gefühle von Minderwertigkeit, Ohnmacht, des „Nichtgesehen-Werdens“, von Zorn/Wut, Trauer, Eifersucht haben ihre Ursache in der Vergangenheit. Wer heute bewusst hinsieht und in sich selbst hineinfühlt, befähigt sich selbst, glücklich zu sein.

Ernold Prinz erblickte am 16. Februar 1970 in Solbad Hall in Tirol /Österreich das Licht der Welt. Schicksalsschläge und ein klassisches Burnout forderten ihn mehrfach dazu heraus, sein Leben auf privater und beruflicher Ebene neu zu ordnen. Nach seinem ersten Buch „Achterbahn Leben“ ist dieses Buch nun ein weiterer Meilenstein auf seinem Weg in eine tiefere Erkenntnis des Lebens.

ERNOLD PRINZ
VERGANGENHEIT WAR DAMALS – HÖR AUF ZU JAMMERN
516 Seiten
Paperback | 978-3-96240-040-8 | 22,99 EUR
Hardcover | 978-3-96240-041-5 | 28,99 EUR
e-Book | 978-3-96240-042-2 | 7,99 EUR

tao.de ist das Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu ihrer Vermarktung begleitet. tao.de ist ein Selfpublishing-Portal der Kamphausen Media GmbH.

* Die Kamphausen Media GmbH mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
tao.de
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 13
0521-560 52 29
info@tao.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressemitteilungen

War“s das schon?

Die Sparringspartnerin Monika Meiler begleitet Männer auf dem Weg zum Leben im Flow

War"s das schon?

Die Sparringspartnerin Monika Meiler begleitet Männer auf dem Weg zum Leben im Flow.

„Woran werden Sie merken, dass Sie gefunden haben, wonach Sie suchen?“, das ist die Gegenfrage, mit der Monika Meiler ihren Kunden antwortet. Denn sie weiss, manche verlieren sich in der ständigen Suche. Letztendlich auf der Suche wo nach? Sie stellen sich oberflächlich die Frage „war“s das schon?“ und ahnen, dass die Antwort sie zutiefst bewegen würde. „Viele haben einfach ihr ganzes Leben lang alles auf die lange Bank geschoben“, erzählt Meiler. Sie erlauben sich nicht mal durchs Fernsehprogramm zu zappen, geschweige denn, ohne Arbeit mitzunehmen, in Urlaub zu fahren oder sich Zeit für ein Vereinsleben zu nehmen.

„Viele Manager leben nicht im Hier und Jetzt und verschwenden ziemlich viel Energie darauf, der Vergangenheit nachzutrauern“, so Meiler. „Früher wurde weniger umstrukturiert und wegrationalisiert. Lob und Anerkennung wurden gross geschrieben. Die langjährige Firmentreue wurde geschätzt. Für unsere Kunden hatten wir noch Zeit. Und das Freitagsbier unter Mitarbeitenden wurde zum heiligen Ritual. Heute ist alles anders.“

Wer nur das Leben lebt, welches der Chef erwartet oder unsere Eltern oder unsere Partner oder gar die Gesellschaft, der kommt irgendwann an diesen Punkt, wo er sich fragt, ob es das jetzt gewesen sein soll. „Entgegenwirken kann jeder, der sich immer mal wieder selbst fragt, was er eigentlich im Leben noch erreichen möchte“, erzählt Meiler. Denn wer sich auf sich rückbesinnt, sich hinterfragt und sich Zeit für sich selbst nimmt, hat weniger oft das Gefühl nicht selbstbestimmt zu leben.

Zeit mit den Eltern, dem/r Partner/in, Freunden oder den Kindern bleibt oft weit hinter der Arbeit zurück. Um das schlechte Gewissen zu beruhigen, werden stattdessen grosse und teure Geschenke gemacht. „Dabei steckt gerade in diesen Begegnungen mit jenen Menschen, die uns am Herzen liegen, eine unerschöpfliche Energiequelle, die viele Manager einfach versiegen lassen“. Aber auch die Zeit für die Mitarbeitenden ist bei vielen zu knapp. „Doch, Hand aufs Herz, wie lange brauche ich eigentlich, um einem meiner Mitarbeitenden ein wohlwollendes Feedback zu geben? Eine Minute? Zwei? Und was könnte der Gewinn daraus sein?“.

Als Coach und Sparringspartnerin ist Monika Meiler hartnäckig und bleibt dran, auch dann, wenn es unangenehm wird. Damit lockt sie ihre Kunden gut gesinnt aus der Reserve und bringt sie dazu, sich selbst zu hinterfragen und ihre Themen anzugehen. „Und wer weiss, vielleicht haben Sie schon bald gefunden, wonach Sie suchen.“ Nähere Informationen zu ihr und ihrer Arbeit, gibt es unter www.monika-meiler.com

Monika Meiler unterstützt als Sparringspartnerin, Coach und Beraterin Männer, die ihren Rollen nicht mehr gerecht werden können und auf der Suche nach der eigenen Identität sind. Ihre ersten Erfahrungen mit der Bedeutung von Rollen sammelte sie als Laienschauspielerin in verschiedenen Theaterensembles. Sie absolvierte die Marketingleiterausbildung bei LUMAKO. Weiter ist sie diplomierte Betriebsausbilderin und wurde vom Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung zertifiziert. Darüber hinaus tritt sie als Coach für wingwave und Resilienz für Führungskräfte auf.

Kontakt
Monika Meiler
Monika Meiler
Rüfegasse 22
7208 Malans
+41 79 423 07 07
info@monika-meiler.com
http://www.monika-meiler.com/

Pressemitteilungen

Erschaffe Dein Leben neu!

Warum positives Denken alleine nicht reicht

Erschaffe Dein Leben neu!

Cover

Der Alltag beschleunigt sich spürbar, es bleibt kaum Zeit wahrzunehmen, was wir brauchen, um wirklich glücklich zu sein. Reichen Sicherheit, Geld, soziale Zugehörigkeit und Anerkennung aus? Wohl kaum, denn warum bleibt sonst dieses Gefühl, das ein tieferer Sinn im Leben fehlt? Es muss nicht erst zur Lebenskrise kommen, um an alten ungesunden Mustern zu arbeiten. Der Autor zeigt klar und nachvollziehbar auf, wie jeder auf seine Weise die ursprüngliche Lebensfreude und Strahlkraft wiederentdecken und leben kann. Immer mehr Menschen wünschen sich, das eigene Leben zum Positiven zu verändern. Alte, unbewusste Denk- und Gefühlsmuster werden dabei häufig übergangen. Solange alle beschränkenden Annahmen aus der Vergangenheit nicht würdigend angenommen und somit transformiert werden, ist weiter die Zukunft vom Gestern beeinflusst. Bevor es zu Burn-Out, Depressionen, Krankheiten, Ängsten und Beziehungsproblemen kommt, führt die vom Autor entwickelte Methode der „Schöpfer-Transformation“ dazu, begrenzende Anschauungen zu erkennen und zu ändern. Diese ganzheitliche Art und Weise der Betrachtung, basierend auf 25 Jahren Erfahrung des Autors in der Begleitung von Menschen, bietet die Möglichkeit einer schnellen umfassenden Veränderung. In fünf leicht nachvollziehbaren Schritten, die mühelos im Alltag praktiziert werden können, erschließt sich jedem, wie die Erkenntnisse im Leben praktisch umgesetzt werden können. Dabei entsteht ein Wechsel der Bewusstseinsebene vom begrenzten Ich zum verbundenen Selbst und somit zum größeren Potenzial.
Das Anliegen des Verfassers ist es, den Einzelnen aus der „Opfer-Trance“ aufzuwecken und das eigene Leben kreativ und frei zu gestalten. Jeder ist Teil eines großen Ganzen. Die energetischen Umwandlungen sind inzwischen in allen Bereichen menschlichen Lebens spürbar. Umso wichtiger ist es, eigene Begrenzungen zu transformieren und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Wenn wir uns angenommen und kraftvoll fühlen, können wir Veränderungen im eigenen Umfeld und in der Welt bewirken. Dieses Buch möchte inspirieren, an diesem Prozess teilzuhaben. Die gelungene Mischung aus Spiritualität und Psychologie bietet spannende Einblicke und ganz praktische Selbsthilfe. Ein wunderbarer Begleiter auf dem Weg zu sich Selbst.

Über den Autor
Reiner Noreisch ist Diplom-Psychologe mit eigener Praxis in Lübeck und arbeitet seit 25 Jahren als Psychotherapeut und Seminarleiter. Bereits als Kind entdeckte er die Kraft der stillen Einkehr. Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit Spiritualität. Eine bewusstseinserweiternde Erfahrung 1994 ließ ihn erwachen in eine umfassende Realität jenseits von Raum und Zeit. Diese Erfahrung fließt seither in seine Entwicklung und all sein Tun ein.

www.schöpfer-transformation.de

Reiner Noreisch
Erschaffe Dein Leben neu!
200 Seiten
16,95 €
Erscheinungstermin: März 2016
ISBN 978-3-95883-030-1
Auch als E-Book erhältlich

Führt dieses Werk zur \\\\\\\“Meisterschaft im Leben\\\\\\\“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln?
Das sind die Fragen, die J.Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. \\\\\\\“Meisterschaft\\\\\\\“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.
In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und KnowHow bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

Kontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560520
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressemitteilungen

Lyrisches Debüt: „Wir sind hier nur zu Gast“ von Gerold Sedlmayr

Der Forscher Gerold Sedlmayr bewältigt Vergangenheit in Versen und legt „Schichten um Geschichten“ frei.

Lyrisches Debüt: "Wir sind hier nur zu Gast" von Gerold Sedlmayr

Wir sind hier nur zu Gast von Gerold Sedlmayr

Gerold Sedlmayr ist Professor an der TU Dortmund am Institut für Anglistik und Amerikanistik. Als Kulturwissenschaftler treibt ihn unter anderem das Thema „Wahnsinn“ in Medizin, Politik und Literatur um, speziell in Großbritannien an der Wende zum 19. Jahrhundert. Als Dichter hingegen widmet sich der gebürtige Passauer eher der persönlichen Rückbesinnung: Seine Poesie richtet ihr Augenmerk oft auf Vergangenes, auf die eigenen Wurzeln – denn das Wissen um die familiäre Herkunft hilft bei der Selbstverortung in der Gegenwart. Sedlmayr ist also nicht nur als Forscher der Historie verpflichtet. Auch in seinen Gedichten legt er „Schichten um Geschichten“ frei. Diese poetische Rückschau mag melancholisch gefärbt sein, doch hilft sie dem Autor dabei, den Blick auf das Jetzt und Hier zu schärfen. Wie ausgestreute Brotkrumen führen die Spuren der „verlorenen Zeit“ zurück zum Dichter selbst.

Anlass zur Reflexion bieten ihm die gleichzeitige geographische Nähe und barbarische Ferne von solch geschichtsträchtigen Orten wie Weimar und Buchenwald. Auswüchse der heutigen Gesellschaft kommentiert Sedlmayr bisweilen mit pointiertem Wortwitz, wenn beispielsweise der „Dandy mit dem Handy“ öffentlich Vertragsverhandlungen führt: „Sei nice zu mir, ich hab da eine Offer.“ Eine geradezu kontemplative Einfühlsamkeit entfalten Sedlmayrs Verse, wenn er sich religiösen Themen widmet: „Du musst die Wärme des Holzes / gespürt haben / in der Dunkelheit der neunten Stunde“, heißt es im Gedicht „Passion.“

Gerold Sedlmayrs lyrisches Debüt „Wir sind hier nur zu Gast“ ist eine Einladung an alle Leser, ihre eigene Vergangenheit zu vergegenwärtigen und sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu besinnen.

Leseprobe:

Memento Mori

Lange, glatte Haare.
Lachen in den Augen.
Hauchzarte Haut,
die sich fein
über die Stirn streckt.

Darunter, klar:
Kontur ihres Schädels: os frontale, Stirnbein.
Die Wölbungen,
in denen die Augäpfel liegen.

Als sie unbedarft die Zähne aufeinanderpresst,
erahne ich, wie ihr Unterkiefer
mit Bindegewebe
am Schläfenbein befestigt ist.
Fest und lose zugleich.

Der Autor:

Gerold Sedlmayr wurde 1973 in Passau geboren. Nach dem Lehramtsstudium in den Fächern Englisch und Geschichte promovierte er im Jahr 2004. Seine Habilitation folgte 2010. Seit 2013 ist er Professor am Institut für Anglistik und Amerikanistik der TU Dortmund. Beim Lyrikwettbewerb um den „Hochstadter Stier 2011“ belegte er den dritten Platz (Publikumspreis). Mit „Wir sind hier nur zu Gast“ legt Sedlmayr seinen ersten Gedichtband vor.

Das Buch:

Gerold Sedlmayr
Wir sind hier nur zu Gast
Gedichte
60 Seiten, Broschur
EUR 12,80 [D]
Nördlingen 2014
ISBN 978-3-939777-94-6
Verlag Steinmeier
www.Poesie21.de

Video Gerold Sedlmayr liest „Herbstbegegnung“ (Videoclip auf YouTube, Kanal dasgedichtclip): https://www.youtube.com/watch?v=h92PqfPG-iQ

Pressefoto Gerald Sedlmayr: http://www.aglv.com/pics/Pressefoto-Gerold-Sedlmayr_Foto-DAS-GEDICHT.jpg

Die Buchreihe Poesie 21 präsentiert bemerkenswerte zeitgenössische Gedichtbände und lyrische Debüts in deutscher Sprache. Für Poesie 21 kooperiert DAS GEDICHT, Lektorats-Service / Anton G. Leitner Verlag seit 2006 eng mit Druckerei und Verlag Steinmeier GmbH & Co. KG, Deiningen.

Alle Titel der Reihe Poesie 21 werden von „DAS GEDICHT, Lektorats-Service“ unter der Obhut des Erfolgsherausgebers Anton G. Leitner sorgfältig lektoriert und komponiert.

Steinmeier besorgt als Meisterbetrieb und Vertragspartner der Autoren mit seiner hauseigenen Qualitätsdruckerei die Gesamtherstellung und den Verlag der Bände.

Kontakt
Poesie 21 im Verlag Steinmeier
Herr Matthias Steinmeier
Gewerbepark 6
86738 Deiningen
09081 / 2964-0
info@Poesie21.de
http://www.poesie21.de

Pressemitteilungen

Erfolgszitat von Ernst Crameri

„Erfolg ist ein sehr lebendiges Geschehen und nichts starres, permanent in Veränderung!“

Erfolgszitat von Ernst Crameri

“Erfolg ist ein sehr lebendiges Geschehen und nichts starres, permanent in Veränderung!”

Ernst Crameri

Schweizer Geschäftsmann und Schriftsteller
(06.10.1959 – 06.10.2069)

Statement Ernst Crameri

Viele glauben, dass Erfolg etwas starres und einfaches ist, dem ist aber bei Weitem nicht so. Erfolg ist immer und stets in Veränderung. Das heißt, das was jetzt gut ist, kann in einer halben Stunde bereits der Vergangenheit angehören und erfordert von uns Anpassung. Das ist die hohe Kunst für uns Menschen, permanent auf alles zu achten, unser Verhalten und die dazu gehörigen Erfolgsmechanismen entsprechend anzupassen. Nur wenn wir dies in der dazu notwendigen Geschwindigkeit tun, haben wir den permanenten und wachsenden Erfolg.

Tipp

Am Anfang mag Ihnen das sehr komisch vorkommen, im Laufe der Zeit gewöhnen Sie sich jedoch daran und es wird zu einem festen Bestandteil in Ihrem Leben. So als ob es noch nie etwas anderes gegeben hätte. Es ist definitiv ein wundervoller Traum, der sich Ihnen damit auftut. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen die Kraft und Power, es zu sehen und täglich umzusetzen, für Ihr wundervolles und großartiges Leben. Bildquelle:kein externes Copyright

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten

– Naturkosmetik-Schönheitsfarm

– Lehrgänge u. Seminare im Management- und Beauty & Wellness-Bereich

– Erfolgs-Coaching

– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6

Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11 b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.crameri-akademie.de

Pressemitteilungen

Küss den Frosch – Wie Sie Angst besiegen und Ihren Erfolg verwirklichen

Irgendwann gibt das Mädchen sich einen Ruck: So schleimig der Frosch auch aussieht, es wäre fahrlässig, den Kuss nicht zu wagen. Und ihr Vertrauen wird belohnt: Vor ihr steht ein Prinz!
In ihrem Buch ‚Küss den Frosch‘ zeigen Brian Tracy und Raho Joe Bornhorst, welche Kraft diesem symbolischen Akt innewohnt, wenn wir die Weisheit dieses Märchens auf unser Leben anzuwenden wissen.

Küss den Frosch - Wie Sie Angst besiegen und Ihren Erfolg verwirklichen

Unverarbeitete Erfahrungen aus der Vergangenheit halten uns oft in selbstauferlegten Be-grenzungen gefangen, die sich dem Wunsch nach Glück in den Weg stellen. Umso besser, dass wir uns jederzeit entscheiden können, einen anderen Kurs einzuschlagen: „Wenn man än-dert, was man über sich selbst denkt, verändert man sein Le-ben – und zwar augenblicklich!“, plädieren Tracy und Bornhorst dafür, dass es jedem Menschen in jeder Situation freisteht, seine Haltung selbst zu wählen. Denn verbunden mit dem Wissen um das eigene Gutsein wird jede Erfahrung ein magisch anmutender Kuss, der vermeintliche Probleme in eine Offenbarung verwandelt: Vergeben wir uns und unseren Mitmenschen, sind wir frei!

Eine Änderung der Blickrichtung, die im ersten Moment einiges an Mut fordert. Es gilt, dem Frosch in die Augen zu sehen, anstatt sich einzureden, er sei gar nicht so eklig – und sich so vom Leben im Mittelmaß zu verabschieden. „Negative Emotionen sind wie hässliche Frösche, die sich ganz hinten in deinem geistigen Teich breitgemacht haben“, schreiben die beiden Autoren und ermutigen, diesen Teich zu entwässern, bis die herausforderndsten Altlasten zutage treten – Groll, Schuldge-fühle, Angst.

Pointiert legen Tracy und Bornhorst dar, welche Methoden sich bei der Konfrontation mit derartigen Verstrickungen in ihren Seminaren und Coachings millionenfach bewährt haben und nach welchen Gesetzen das Leben leichter und besser funk-tioniert: „In jedem Menschen brennen zwei Feuer. Eines der Sehnsüchte und eines der negativen Emotionen, die auf Interpretationen von Ereignissen aus der Ver-gangenheit beruhen. Der ununterbrochene Fluss emotionaler Energie ist wie emotionales Feuerholz.“ In ihrem Buch geht es um nicht weniger als die Kunst, selbst zu entscheiden, welches der beiden Feuer wir schüren möchten. Und mit Übungen am eigenen Leib zu erfahren, welche Auswirkungen das Ge-setz des Ersetzens hat.

Denn ist das Unkraut erst einmal gezupft, können prächtige Blumen im Garten gedeihen. Die neue positive Einstellung vertreibt – einem kräftigen mentalen Immunsystem gleich – negative Gedanken und Er-fahrungen. Sie wird zur Gewohn-heit, zur neuen Standardeinstel-lung, die automatische Reaktionen und überkommene Ansichten, was im Leben alles besser gemieden werden sollte, ein für alle Mal vom Netz nimmt. „Kein Ereignis, kein Umstand und auch keine Person aus deiner Vergangenheit kann ohne deine Erlaubnis deine Emotionen beeinflussen“, betonen Tracy und Bornhorst.

Doch wie gelingt das Loslassen so tiefgreifend, dass wir uns voller Hingabe der eigenen Lebensaufgabe widmen und uns vom Herzensgrund aus auf die wesentlichen Dinge im Leben ausrichten können? Das Geheimnis liegt in einem Vergeben, das Verantwortung für Vergangenes übernimmt und so einen Schlussstrich zieht: „Es ist unmöglich, für eine be-stimmte Situation die volle Verantwortung zu übernehmen und dennoch wegen dieser Situation wütend oder unglücklich zu sein. Die Übernahme der Verantwortung löscht jede Negativität aus, die mit der Situation oder dem Menschen in Zusammenhang steht, und du gewinnst die emotionale Kontrolle zurück.“

Liegt diese emotionale Kontrolle wieder bei uns, können wir klare, gesunde Grenzen ziehen. Und eine Empathie uns selbst und anderen gegenüber empfinden, dank der wir das Beurteilen gar nicht mehr nötig haben. Ein Frosch, ein Prinz? Egal, in jedem Fall ein Kuss, der uns das Leben spüren lässt!

Unsere aktuellen PMs finden Sie hier: verlag.weltinnenraum.de

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der „rote Faden“, der uns bei der Auswahl der Themen und Manuskripte leitet.
Auch wenn er für uns und unsere Leser dabei nicht immer an der Oberfläche sichtbar wird. verlag.weltinnenraum.de

Kontakt:
J. Kamphausen Verlag & Distribution GmbH
Maren Brand
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-56052230
maren.brand@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressemitteilungen

Stil kann man nicht lernen

The Nimbus Collection

Stil kann man nicht lernen

Nimbus Transparent

Nimbus bezeichnet in der Meteorologie eine Regenwolke. Ab sofort steht Nimbus für die neue Premium-Schirmlinie von Knirps! Edle Materialien und hochwertige Verarbeitung sind dabei aber nur ein Faktor, der diesen Schirmen ihren ganz besonderen Stil verleiht. Der mit einem neuen, eigens dafür entwickelten Logomuster bedruckte Stoff, kombiniert mit einem Griff in Lederoptik mit Vintageffekt und dem ursprünglichen, ersten Knirps-Schriftzug ergeben zusammen ein Premiumprodukt für Menschen mit einem ganz besonderen Anspruch. Mit „The Nimbus Collection“ ist es Knirps gelungen, der 85 jährigen Vergangenheit und dem Stilempfinden von heute Tribut zu zollen, ein klassisches Produkt mit Retro-Elementen zu schmücken und es dabei neu und zeitgemäß zu interpretieren. Ob als klassischer Stock- oder Taschenschirm mit Monogramm-Stoff bezogen oder modisch interpretiert mit einem transparenten Glockendach, „Nimbus“ ist viel mehr als „nur“ ein Schirm, „Nimbus“ ist ein Statement für alle mit Stil.

Technische Daten:
Nimbus ist als Taschenschirm Nimbus Duomatic 875 sowie als Stockschirm Nimbus Long AC 925 mit Monogramm-Stoffdach in den Farben Schwarz und Braun sowie als Stockschirm mit Glockendach Nimbus transparent 936 erhältlich.
Ab Mitte August 2013 im ausgesuchten Fachhandel sowie Kauf- und Warenhäusern erhältlich.

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Kontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
80797
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de