Tag Archives: verschenken

Pressemitteilungen

Geschenkideen zum Nikolaus oder zu Weihnachten: Gutschein für ein DAYSPA- / Wellnesprogramm Ihrer Wahl

Ein perfektes Weihnachtsgeschenk: Geschenkgutschein für ein Wellness- / Pflegeprogramm Ihrer Wahl

Geschenkideen zum Nikolaus oder zu Weihnachten: Gutschein für ein DAYSPA- / Wellnesprogramm Ihrer Wahl

Geschenkgutschein beautystyle

Man muss nicht immer in den Urlaub reisen, um sich zu erholen und es sich so richtig gut gehen zu lassen.
Besuchen Sie doch einfach unseren beautystyle-Salon im Herzen von München.
Es erwarten Sie vielfältige revitalisierende Wellness- und Pflegeprogramme, die Sie von Kopf bis Fuß verwöhnen.

1. Unser Bestseller: Das DAYSPA-Programm

Genießen sie eine Rundumpflege von Kopf bis Fuß bei der Sie dem Alltagsstress entfliehen und einfach mal die Seele baumeln lassen.
Die wohltuende Aromaölmassage steigert das individuelle Wohlbefinden, löst die innere Angespanntheit und stärkt so den gesamten Organismus.

Aromaölmassage:
Die Aromaölmassage ist eine Ganzkörpermassage mit ätherischen Ölen. Der angenehme Duft, das warme Öl auf der Haut und sanften Massage-Streichungen führen zu einer besonders heilsamen Entspannung von Körper, Geist und Seele. Die langsamen, fließenden Massagegriffe lockern und entspannen die Muskeln, straffen das Bindegewebe, lindern Schmerzen und lassen gestaute Energie wieder fließen. Sie erleben ein rundum wohliges Gefühl von Stärke, Ausgeglichenheit und innerer Gelassenheit.

Inhalt DAYSPA-Programm:
-Begrüßungsgetränk
-Beautycheck
-Aquabrasionsgesichtsbehandlung
-Gesichtsmassage
-Aromaölmassage
-Maniküre
-Fußbad und Fußpflege
-Make-up
-Waschen & Föhnen der Haare
-Snacks

Dauer: 5 Std.
Preis: 389,-EUR

2. Entspannung de Luxe: Das Dayspa de Luxe-Programm

Entfliehen sie dem Alltagsstress für einen ganzen Tag und erleben Sie während unserer tiefenentspannenden und wohltuenden Lomi Lomi Massage das Gefühl von Gedankenfreiheit.

Lomi Lomi Massage:
Die Lomi Lomi ist eine ganzheitliche Massage, die dazu beiträgt, Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
Ebenso hat Sie eine revitalisierende Wirkung durch die sich Spannungsmuster im Körper lösen.
Sie harmonisiert die rechte und die linke Gehirnhälfte und die Lebensenergie kommt wieder ins Fließen. Die hawaiianische Lomi Lomi Massage ein unvergessliches Erlebnis für den Geist und die Sinne.

Inhalt Dayspa de Luxe-Programm:
-Begrüßungsgetränk
-Beautycheck
-Gesichtsbehandlung Elixier
-Lomi Lomi Massage
-Maniküre
-Fußbad und Fußpflege
-Make-up
-Waschen & Föhnen der Haare
-Snacks

Dauer: 6,5 Std.
Preis: 420,-EUR

3. Klein aber fein: Das Aktivia-Programm

Drei Stunden pure Erholung und Genuss. Erleben Sie entspannende Verwöhnmomente bei einer Aromaölmassage.

Inhalt Aktivia-Programm:
-Fußbad
-Microdermabrasionsbehandlung
-Aromaölmassage
-Make-up
-Haarstyling

Dauer: 3 Std.
Preis: 249,-EUR

beautystyle Andrea Reindl verwendet ausschließlich Hightech Naturkosmetikprodukte aus rein pflanzlichen und veganen Inhaltsstoffen. Sie sind reich an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen, welche die Tiefenschichten der Haut optimal versorgen und die Selbstheilungskräfte anregen.
Alle unsere Produkte sind frei von Mineralöl, Parabenen, tierischen Stoffen und Silikonen.

Das 1996 gegründete Unternehmen beautystyle Andrea Reindl ist das weltweit einzige Beautyunternehmen, das seinen Kundinnen ein erfolgreiches Gesamtkonzept aus: Modeboutique, Make-up, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und exklusiven Wellnessangeboten bietet. Dadurch können Kundinnen ein Styling mit sofortiger Umsetzung erleben. Über 4000 zufriedene Kundinnen und Kunden sowie zahlreiche TV- und Presseauftritte zeichnen beautystyle Andrea Reindl aus.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Pressemitteilungen

Kaufsofort | die Kleinanzeigen & Flohmarkt App

Kaufsofort die Kleinanzeigen & Flohmarkt

Kaufsofort | die Kleinanzeigen & Flohmarkt App

kaufsofort (Bildquelle: Copyright 2016 kaufsofort.at Limited. All rights r)

Kaufsofort – die Kleinanzeigen-App für den entspannten online Ein- und Verkauf
Die Garage entrümpeln und dabei ganz nebenbei auch noch ein bisschen Geld verdienen? Schnell und einfach nach einer Mietwohnung in der neuen Stadt Ausschau halten oder die Jobmöglichkeiten vor Ort überprüfen? Ein günstiges gebrauchtes Smartphone im Nachbarort abholen statt teure Neuware im Markenstore kaufen? Die eigene Spielzeugsammlung von den inzwischen groß gewordenen Kindern zu Geld machen? All das und vieles mehr verspricht die Kleinanzeigenapp und Webseite www.kaufsofort.at. Wie es der Name deutlich macht, stehen bei diesem Online-Kleinanzeigen-Markt die unkomplizierte Benutzung und die schnelle Suche nach dem Gewünschten im Vordergrund. Mit wenigen Touchs erhält der Nutzer Zugriff auf ein Waren- und Dienstleistungsangebot mit mehr als 1 Million Anzeigen – und das sowohl regional als auch überregional. Gleichermaßen einfach ist darüber hinaus aus das Erstellen einer eigenen Anzeige. Abgesehen von Stellenanzeigen und Immobilienangeboten ist das Inserieren dabei komplett kostenlos.

(firmenpresse) – Der Online-Marktplatz für Anzeigen unterschiedlichster Art

Welche Anzeigen lassen sich bei Kaufsofort konkret finden? Das Angebot ist grundsätzlich breit gefächert. Angefangen bei den Klassikern des klassischen Kleinanzeigenmarktes von A wie Accessoires über Einrichtungsartikel und Kleidung bis hin zu W wie Werkstattzubehör finden Nutzer zunächst alle Produkte, die den Alltag bereichern und das eigene Wohlbefinden steigern können. Doch allein mit den genannten Stichworten ist das Angebot keineswegs beschrieben. In der übersichtlich sortierten Kategorienleiste mit über 500 Rubriken finden Interessierte etwa unter der Rubrik „Autos“ Gebrauchtwagen verschiedenster Preisklassen, können elektronische Produkte vom Fernseher bis zum kompletten Soundsystem erwerben oder haben Zugriff auf ein umfassendes Angebot an Kleinanzeigen im Bereich Kinder, Freizeit und diverser Dienstleistungen vom Möbeltransport bis zur Organisation der Abendunterhaltung. Abgerundet wird das Angebot schließlich durch Immobilien- und Mietangebote bzw. Gesuche. Um die Suche nach den passenden Kleinanzeigen zu erleichtern, steht dabei eine praktische Suchfunktion zur Verfügung und für den optimalen Komfort beim online Shoppen laden Sie unsere App für Android und iOS hier herunter: http://onelink.to/93xsde

Verkaufen und Kaufen mit Kaufsofort

Ist der optimale Kühlschrank, eine vielversprechende Stelle oder ein interessanter Freizeitpartner gefunden, erfolgt die Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Anbieter ohne Umwege und zusätzliche Anmeldung. Diskussionen sind darüber hinaus jederzeit in einem dafür vorgesehenen Forum möglich.
Steht statt dem Kaufen das Verkaufen im Vordergrund, bietet Kaufsofort auch in diesem Bereich passgenaue Unterstützung und eine einfache Technik, die das Erstellen der eigenen Anzeige besonders unkompliziert macht. Alle Schritte der Anzeigenschaltung sind intuitiv verständlich und machen die Navigation durch das Programm zum kurzweiligen Vergnügen. In einer gut bebilderten Anleitung können darüber hinaus gegebenenfalls zusätzliche Tipps und Hilfestellungen abgerufen werden.

Umsatzsteigerung und Kundenaquise auch für gewerbliche Kunden

Über die Vermittlung privater Anzeigen hinaus richtet sich Kaufdirekt dabei ausdrücklich auch an gewerbliche Kunden und eröffnet auf diese Weise neue Möglichkeiten der Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen. Lediglich das Inserieren von Stellenanzeigen oder Immobilien ist bei Nutzung der App mit Kosten verbunden, sodass das Potenzial des Marktplatzes mit geringem finanziellen Aufwand ausgelotet werden kann.

Regional und überregional kaufen und verkaufen auf www.kaufsofort.at

Wird ein Dienstleister in der Nähe benötigt oder kann ein Produkt auch über große Distanzen hinweg geliefert werden? Entsprechend den individuellen Wünschen und Bedingungen, die einer Suchanfrage zugrunde liegen, können Anzeigen sowohl regional als auch überregional gesucht und geschaltet werden.
Kaufdirekt macht das Kaufen und Verkaufen mittels Kleinanzeigen damit zu einem unkomplizierten und zudem in großen Teilen kostenfreien Vergnügen, das ein großes Angebot mit einfacher Bedienbarkeit vereint.

Weitere Infos zu dieser Pressemeldung:
https://www.kaufsofort.at
Playstore : play.google.com/store/apps/details?id=com.app.kaufsofort&hl=de
ios : https://itunes.apple.com/at/app/kaufsofort-die-kleinanzeigen-flohmarkt-app/id1170892127?mt=8

Themen in dieser Pressemitteilung:
shopping-online, flohmarkt, kaufen, verkaufen, kleinanzeigen, lokal, gebraucht, verschenken, kaufsofort, allesistda,zuckersoft

Unternehmensinformation / Kurzprofil:
Dies ist eine Pressemitteilung von
Kaufsofort

Leseranfragen:
Kaufsofort.at

Adresse/Büro : Römergasse 45/5 1160 wien

E-mail: support@kaufsofort.at

Tel: 0043 660 463 36 34

PresseKontakt / Agentur:
myvisuell.de Webdesign und Werbeagentur

Magirus-Deutz-Straße 12 89077 Ulm

E-Mail: andreas.zdebik@myvisuell.de
Kaufsofort kleinanzeigen

kaufsofort
zuckersoft
allesistda
myvisuell

Firmenkontakt
kaufsofort
taner seker
römergasse 45/5
1160 wien
06604633634
tanerseker@kaufsofort.at
https://kaufsofort.at/

Pressekontakt
Kaufsofort
taner seker
römergasse 45/5
1160 wien
06604633634
tanerseker@kaufsofort.at
https://kaufsofort.at/

Pressemitteilungen

Vererben und Verschenken von Edelmetallen

Vererben und Verschenken von Edelmetallen

(Bildquelle: Fotolia, Urheber: El Gaucho, ID: #15519434)

Die finanzielle Unterstützung von Enkeln, ist für die meisten Großeltern eine Herzenssache. Während jedoch für Schenkungen an Ehepartner oder Kinder nach § 16 Abs. 1 Nr. 1, 2 Erbschaftssteuergesetz (ErbStG) großzügige persönliche Freibeträge bestehen, beträgt der Freibetrag für Schenkungen an Personen der Steuerklassen II nach § 16 Abs. 1 Nr. 5 ErbStG nur 20.000 Euro. Sachliche Vermögensübertragung könnte hier eine Möglichkeit sein.

Bei der Übertragung von Sachvermögen existieren nach § 13 ErbStG sogenannte sachliche Steuerbefreiungen. Diese ermöglichen quasi schenkungssteuerfreie Vermögensübertragungen über den persönlichen Freibetrag hinaus. Gemäß § 13 Abs. 3 S. 1 ErbStG muss jede Steuerbefreiung für sich angewendet werden. Daher können die im Gesetz bezeichneten Befreiungen auch nebeneinander Anwendung finden. Sachliche Steuerbefreiungen können als vollständige sachliche Steuerbefreiungen oder quotale sachliche Steuerbefreiungen erfolgen.

Sachliche Steuerbefreiungen bestehen für Hausrat und andere bewegliche körperliche Gegenstände, Befreiung von einer Schuld, Unterhalt oder Ausbildung und übliche Gelegenheitsgeschenke. Nicht darunter fallen nach § 13 Abs. 1 S. 1 ErbStG unter anderem Zahlungsmittel, Wertpapiere, Münzen, Edelmetalle, Edelsteine oder Perlen. Soweit die Gesetzeslage.

Die Übertragung von Geld oder Sachvermögen kann über dokumentierte Transaktionen erfolgen. Eine Überweisung zum Beispiel kann zur Übertragung von Geld getätigt werden und die Buchung wird auf dem Kontoauszug dokumentiert. Allerdings kann Geld natürlich auch in Bar übertragen werden. Genauso verhält es sich mit Edelmetallen. Diese können durch Transaktion aus einem Depot ins andere erfolgen oder aber man gibt einfach einen Barren physischen Goldes aus einer Hand in die andere.

Doch nicht nur die Schenkung von Barren ist sehr diskret. Auch Schmuck, Kunst oder das sprichwörtliche Tafelsilber lässt sich relativ unkompliziert übertragen. Entscheidend ist dabei, dass dies zu Lebzeiten passiert. Tritt der Erbfall ein, wird meist eine Vermögensaufstellung vorgenommen und Papier ist bekanntlich geduldig.

Der Erwerb von Edelmetallen ist eine sinnvolle Maßnahme. Das Vermögen wird gesichert und für die Zukunft gespeichert. Physisches Gold zum Beispiel speichert aufgrund seines hohen Wertes sehr viel Vermögen und benötigt dafür nicht viel Lagerfläche. Silber ist eine excellente Beimischung und könnte als „Kleingeld“ dienen. Gold ist viel teurer als Silber. Das bedeutet jedoch nicht, dass Gold als Vorsorge besser oder schlechter als Silber geeignet wäre. Es existiert auf der Welt mehr Gold als Silber, Silber ist also knapper als Gold. Da man Silber für sehr viel günstigere Preise erhält als Gold, eignet es sich sehr gut, um es als Tauschmittel mit ins Portfolio beizumischen.

Die Kombination beider Metalle, ist also eine gute Vorsorge. Während man mit Gold einen Großteil des Wertes des eigenen Vermögens sichern und speichern kann, bietet sich Silber in unterschiedlichen Stückelungen als Tauschmittel an. Es sollte eine ausreichende Anzahl kleinerer, mittlerer und größerer Barren und Münzen aus Gold und Silber vorhanden sein. Wobei kleinere Stückelungen in höherer Anzahl sinnvoll sind, um Waren des täglichen Bedarfs bezahlen zu können. Das erleichtert die Handhabung im Fall der Fälle erheblich und schützt davor, dass man Barren vielleicht teilen müsste. Denn mal ehrlich, kann man später größere Barren so präzise zerteilen, damit man mit ihnen tauschen kann? Das ist sehr unpraktisch. Und wie man das mit der Übertragung auf andere dann handhabt, obliegt jedem selbst. Kleinere, wertvollere Barren sind da sicherlich zweckmäßiger als große Barren.

Die PIM Gold und Scheideanstalt GmbH mit Geschäftsführer Mesut Pazarci, aus Heusenstamm bietet den Kauf der physischer Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium an. Damit können die Vorteile unterschiedlicher Edelmetalle miteinander vereint werden. Die kostengünstige Lagerung im Zollfreilager ermöglicht es den Kunden der PIM, jederzeit ihre Edelmetalle in physischer Form abzuholen und mit nach Hause zu nehmen. Mehr Sicherheit geht nicht.

Die PIM GOLD und Scheideanstalt GmbH ist einer der führenden Edelmetalllieferanten in Deutschland und auch in Europa. Der Markt der Edelmetallraffinerien und -großhändler ist überschaubar. PIM GOLD zeichnet sich im Wettbewerb durch seine Flexibilität, seine Vielfalt und vor allem durch seine guten Preise aus.

Seit der Gründung im Jahr 2008 hat sich innerhalb der jungen Firmenhistorie vieles verändert. Schritt für Schritt und Jahr für Jahr entwickelt sich das Wachstum unseres Unternehmens immer weiter und das mit großem Erfolg.

Kontakt
PIM Gold und Scheideanstalt GmbH
Mesut Pazarci
Industriestraße 31
63150 Heusenstamm
+49 (0) 6104 802 96 0
morderator@pim-presse.de
http://pim-gold.com

Pressemitteilungen

Spielen – Was sonst?

Buch Neuerscheinung

Spielen - Was sonst?

Neuerscheinung: Spielen – Was sonst!
Engelsdorfer Verlag

Düsseldorf, 19.12.2016 – Das Thema Spielen gewinnt in unserer leistungsorientierten Zeit wieder zunehmend an Beachtung. Die Düsseldorfer Autorinnengruppe „Schreibzeiten“ widmet sich dem Thema in ihrer eben im Engelsdorfer Verlag erschienenen Anthologie „Spielen – Was sonst!“.

32 Autorinnen haben „das Spielen“ von unterschiedlichsten Perspektiven aus beleuchtet. Neben biografischen Texten aus Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter sind daraus Kurzgeschichten, Gedichte und Fachbeiträge erwachsen.

Friedrich Schiller betonte seinerzeit: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“. Aber gerade das zweckfreie Spielen verlangt in unserer Gesellschaft nach einer Renaissance. Der Neurobiologe Gerald Hüther, der im September 2016 sein Buch „Rettet das Spiel“ veröffentlichte, verweist auf die Notwendigkeit des Spiels für die menschliche Entwicklung.

Dabei haben die Autorinnen den Begriff „Spiel“ hier im weitesten Sinne gesehen. Sie haben das Thema gepackt, geknetet und hin und her gewälzt. Sie haben sich an manches erinnert, anderes erdacht, einiges verworfen und vieles bestaunt. Schließlich spannen die Texte der Anthologie einen weiten Bogen von Erinnerungen an Kinderspiele, über Rollen, die ein Leben beinhaltet bis hin zum Theaterspiel, dem Wettkampf und der Spielsucht. Ein Kapitel mit Schreibspielen, für die man nichts weiter als Papier, Stifte und gesellige Mitspielerinnen und Mitspieler braucht, sowie viele Fotos komplettieren das breite Spektrum dieser Anthologie.

Beiträge wie „Des Teufels Gebetbuch“, „Das Glück im Karton“, „Ich wär dann mal der Majoratsherr“ oder „Mascha spielt keine Rolle mehr“ erwecken Neugier, sich dem Thema „Spielen“ zuzuwenden. Natürlich fehlt bei einem Buch über das Spielen auch der Humor nicht. Texte wie „Rache ist süß“ oder „Hackbrett fürs Rheinland“ zaubern dem Leser ein Lächeln ins Gesicht.

Spielen – Was sonst!
Lebenserfahrungen von Null bis Ultimo
Anthologie der Gruppe „Schreibzeiten“
Herausgeberin:Erny Hildebrand
Engelsdorfer Verlag
12,90
ISBN: 978-3-96008-694-9

Die Düsseldorfer Autorinnengruppe „Schreibzeiten“ terifft sich seit vielen Jahren um zu unterschiedlichsten Themen aus ihrem Leben zu schreiben.Dabei sind bisher fünf Bücher entstanden.

Kontakt
Schreibzeiten
Erny Hildebrand
Goebenstraße 1a
40477 Düsseldorf
0211 239 71 00
hildebrand.freiraum@t-online.de
http://www.freiraum-duesseldorf.de

Pressemitteilungen

Das Warten auf Weihnachten verkürzen – mit tollen Rezepten, Bastelideen und Gewinnspielen

Der Sachenmacher-Adventskalender verschönert die Vorweihnachtszeit mit kleinen und großen Überraschungen

Das Warten auf Weihnachten verkürzen - mit tollen Rezepten, Bastelideen und Gewinnspielen

24 Türchen, 24 Chancen – der Sachenmacher-Adventskalender

Bad Rodach – 30.11.2015

Pünktlich zum Adventsbeginn startet auch in diesem Jahr der kostenlose Online-Adventskalender der Sachenmacher. Hinter allen 24 Türchen verbergen sich ganz besondere Überraschungen: tolle Gewinne, attraktive Rabatte, wertvolle Gutscheine, kreative Bastelanleitungen, leckere Rezepte für die Weihnachtszeit und vieles mehr. Außerdem gibt es während der Adventszeit ausgewählte Produkte zum Aktionspreis – stöbern lohnt sich also!

Vorweihnachtszeit ohne Adventskalender ist wie Weihnachten ohne Geschenke

Ab dem 01. Dezember können Bastel-Freunde und alle, die am Kreativsein Spaß haben, jeden Tag ein Türchen per Mausklick öffnen und sich so den Countdown bis zum schönsten Fest des Jahres versüßen.
Das erwartet die Adventskalender-Fans: attraktive Preise, die jedes Bastlerherz höher schlagen lassen, Geschenkideen für die Liebsten und ausführliche Do-it-yourself-Anleitungen. Und weil zur Einstimmung auf Weihnachten natürlich auch süße Leckereien gehören, steckt hinter dem einen oder anderen Türchen eine tolle Backidee. Hier geben die Sachenmacher unter anderem ihre weihnachtlichen Lieblings-Backrezepte preis! Ganz besondere Gaumenfreuden – zum Verschenken oder Selbergenießen – sind auch die handgemachten Pralinen aus exklusiver Manufaktur, die es zu gewinnen gibt.
Unter allen Teilnehmern werden aber noch weitere Gewinne verlost, die die Sachenmacher ebenfalls mit viel Liebe zum Detail ausgewählt haben: ein Überraschungs-Kreativ-Paket im Wert von 100 Euro, 3x eines der beliebten Sachenmacher-Bastelbücher inkl. CD-ROM mit Schnitten und Vorlagen, Porto-Flatrates, 3 x 30 Euro-Sachenmacher-Gutscheine, limitierte Sachenmacher-Utensilien-Täschchen zum Verstauen von Bastelmaterial und viele weitere Preise.
Mit dieser vorweihnachtlichen Aktion bedanken sich die Sachenmacher für die Verbundenheit und Treue ihrer Fans.

Den Online-Adventskalender der Sachenmacher finden Sie unter www.sachenmacher.com/adventskalender

Sie bekommen vom Basteln nicht genug? Auf der Sachenmacher-Homepage www.sachenmacher.com finden Sie ausführliche Anleitungen auch in Videoform, Basteltrends, kreative Sachenmacher-Bastelsets sowie Tipps und Tricks rund ums Basteln – kurzum: alles, was das Bastlerherz begehrt!

Über die Sachenmacher

Die Sachenmacher haben Spaß an allem, was das Leben bunt und schön macht – und natürlich am Kreativsein! Das Resultat: originelle Bastelsets, die es nirgendwo anders gibt – mit viel Liebe zum Detail in der hauseigenen Sachenmacher-Werkstatt entwickelt. In den Sachenmacher-Katalogen und auf www.sachenmacher.com finden Kunden neben einzigartigen Eigenprodukten aber auch ein breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werkeln und Kreativsein – ob im Kindergarten, in der Schule, im Verein oder zu Hause.
Die Sachenmacher sind bei der Wehrfritz GmbH, dem Komplettausstatter für Bildungseinrichtungen und Marktführer im Vorschulbereich, zu Hause.

Die Sachenmacher im Internet:
www.sachenmacher.com

Die Sachenmacher auf Facebook und Pinterest:
www.facebook.com/die.sachenmacher
www.pinterest.com/sachenmacher

Firmenkontakt
Sachenmacher // Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.sachenmacher.com

Pressekontakt
Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.de

Pressemitteilungen

Stimmungsvolle Weihnachten mit klassischer Kunst

– Festtags- und Wintermotive zaubern Atmosphäre
– Wertvolle Drucke als Geschenke für Kenner

Stimmungsvolle Weihnachten mit klassischer Kunst

Weihnachtsstimmung mit klassischer Kunst: Bilder von Kunstkopie.de

Verschneite Winterlandschaften, festliche Tafeln, Tannen und Wälder – das sind die Zutaten für eine gemütliche Weihnachtsatmosphäre. Im eigenen Zuhause lässt sich diese Stimmung sehr gut mit klassischen Bildern dieser Motive erzeugen. Eine riesige Auswahl bietet Kunstkopie.de, Europas größter Verlag für individuelle Kunstdrucke.

Sonnenuntergänge und pastellfarbene Blüten sind schön – aber sie passen nicht zu jeder Jahreszeit. Wer seine Wohnung weihnachtlich schmückt, der sollte also darüber nachdenken, auch die entsprechenden Bilder auszuwählen. Zur Weihnachtszeit passen am besten klassische und traditionelle Motive, die die „gute alte Zeit“ heraufbeschwören. Schon ein einziges Gemälde von einer Schlittenfahrt im Schnee oder einer Feier im Familienkreis kann ausreichen, um eine ganz neue Stimmung zu erzeugen. Aber auch mehrere stilvoll gruppierte Motive bilden einen schönen Blickfang. Eine moderne Note erhalten die Bilder, wenn man sie beispielsweise mit einem Spruch versieht oder in Form eines Tannenbaums aufhängt – klassische Kunst mit Augenzwinkern.

Kunst zum Verschenken

Ein Monet als Ölbild für die beste Freundin? Van Gogh auf Leinwand für die Eltern? Die edlen Kunstdrucke und handgemalten Ölgemälde von Kunstkopie.de eignen sich auch wunderbar als Weihnachtsgeschenke. Denn unter den 250.000 Motiven ist für jeden Geschmack etwas dabei: von Miniatur bis wandfüllend, von Barock bis Modern Art, von Low Budget bis ganz edel. Und auf Wunsch fertigt das Unternehmen sogar ein Ölgemälde des ausgewählten Motivs an. Neu im Programm sind die Sinn-Bilder mit amüsanten und nachdenklichen Sprüchen und der Direktdruck auf glatte Flächen aller Art. Weitere Informationen unter www.kunstkopie.de.

Über Kunstkopie.de
Mit 750 Kunstmotiven ging Kunstkopie.de 1999 an den Start. Heute stehen rund 250.000 Bilder von über 25.000 Künstlern aus allen Epochen der Kunstgeschichte auf der Internetseite zur Auswahl. Kunstkopie.de fertigt Kunstdrucke „on demand“ in unterschiedlichen Ausführungen und Größen – bis hin zur Wandtapete – an, die online konfiguriert und bestellt werden können. In der Ausführung steht Kunstkopie.de für erstklassige Qualität: Farbbrillanz, Detailschärfe und Licht-Echtheit der Kunstdrucke garantiert das Unternehmen für mindestens 99 Jahre. Die meisten Drucke fertigt es in Hamburg am Unternehmenssitz an. Zum Geschäft gehören außerdem ein interaktives Rahmenstudio und die Erstellung von Ölgemälden. Kunstkopie.de beschäftigt 15 Mitarbeiter. Repräsentanzen bestehen in Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Spanien und den USA. Inhaber ist Diplomkaufmann Hardy Schulz. www.kunstkopie.de.

Angebot für Stylisten und Redaktionen
– Bilder in druckfähiger Auflösung von fast allen 250.000 Motiven
– Individuell gefertigte Bilder für Fotoproduktionen von allen 250.000 Motiven
– Bilderpool in der Hamburger Zentrale mit mehr als 250 Motiven für Fotoproduktionen
gerne kostenlos bei Erwähnung von Kunstkopie.de im redaktionellen Kontext

Kontakt
Kunstkopie.de
Hardy Schulz
Haferweg 46
22769 Hamburg
+49 40 66930080
info@kunstkopie.de
http://www.kunstkopie.de

Pressemitteilungen

Reich dekoriert: die neue Opulenz

Reich dekoriert: die neue Opulenz

Darf’s ein bisschen mehr sein? – Kunstdrucke von Kunstkopie.de festlich inszeniert

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, sondern auch die Zeit für Geselligkeit. Die üppig gedeckte Tafel, das großzügige Mahl, schöne Geschenke – von allem darf es ein bisschen mehr sein. Das gilt auch für die Dekoration. Kunstkopie.de zeigt, wie klassische Gemälde die neue Opulenz wirkungsvoll unterstreichen.

Wenn der Tisch reich dekoriert ist, dann vertragen auch die Wände üppigen Schmuck. Gold- und Silberrahmen wirken nicht kitschig, wenn sie mit einfachen Keilrahmungen nebeneinander gehängt werden. Bei Kunstkopie.de können Kunstliebhaber für ihr Wunschbild aus mehr als 100 Rahmen auswählen – darunter ein großes Sortiment reich verzierter Gold- und Silberrahmen in klassischer oder Barock-Optik.

Dunkle Landschaftsbilder und klassische Ölgemälde unterstreichen die gemütliche Atmosphäre der Weihnachtszeit und machen den Rückzug in die eigenen vier Wände umso verlockender. Sie wirken besonders stimmungsvoll in Kombination mit gedeckten Farben wie Schwarz und Grau in unterschiedlichen Schattierungen. „Richtig arrangiert sind opulente Gemälde eine sehr stilvolle Bereicherung für festliche Räume“, erklärt Hardy Schulz, Gründer und Geschäftsführer von Kunstkopie.de.

Kunst auf dem Wunschzettel

Insgesamt bietet Kunstkopie.de mehr als 250.000 Motive jeweils in unterschiedlichen Qualitäten, Rahmungen und Größen an. Jedes Bild wird individuell nach den Wünschen der Kunden hergestellt. Das bedeutet auch eine riesige Auswahl möglicher Geschenke: Warum nicht ein goldgerahmtes Porträt oder eine romantische Mondlandschaft für Freunde oder Familie bestellen? Die Kosten pro Bild variieren je nach Motiv, Qualität, Rahmen und Größe. So ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Und: Die meisten Bilder sind innerhalb von wenigen Tagen versandfertig. Stöbern lohnt sich also unter www.kunstkopie.de.

Bildrechte: Kunstkopie.de

Über Kunstkopie.de
Mit 750 Kunstmotiven ging Kunstkopie.de 1999 an den Start. Heute stehen rund 200.000 Bilder von über 25.000 Künstlern aus allen Epochen der Kunstgeschichte auf der Internetseite zur Auswahl. Kunstkopie.de fertigt Kunstdrucke „on demand“ in unterschiedlichen Ausführungen und Größen – bis hin zur Wandtapete – an, die online konfiguriert und bestellt werden können. Farbbrillanz, Detailschärfe und Licht-Echtheit der Kunstdrucke garantiert das Unternehmen für mindestens 99 Jahre. Zum Geschäft gehören außerdem ein interaktives Rahmenstudio und die Erstellung von Ölgemälden. Kunstkopie.de beschäftigt 15 Mitarbeiter. Unternehmenssitz ist Hamburg. Repräsentanzen bestehen in Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden, Spanien und den USA. Inhaber ist Diplomkaufmann Hardy Schulz. www.kunstkopie.de.

Kontakt:
Kunstkopie.de
Hardy Schulz
Haferweg 46
22769 Hamburg
+49 40 66930080
info@kunstkopie.de
http://www.kunstkopie.de

Pressemitteilungen

Haftungsrisiko Schrottauto: Beim Verschenken auf Nummer sicher gehen

R+V-Infocenter: Bei Besitzerwechsel immer schriftliche Vereinbarung treffen – Beschenkter muss den Wagen fachgerecht entsorgen

Haftungsrisiko Schrottauto: Beim Verschenken auf Nummer sicher gehen

Wiesbaden, 19. Februar 2013. Eine Reparatur lohnt sich nicht mehr, das alte Auto soll weg – am besten ohne zusätzliche Kosten. Ganz einfach, denkt sich mancher Besitzer: Warum den Wagen nicht einfach zum Ausschlachten verschenken? Doch ohne klare schriftliche Regelung kann das teuer werden. „Stellt der Beschenkte das Fahrzeug anschließend einfach irgendwo ab, droht dem früheren Besitzer eine Anzeige wegen umweltgefährdender Abfallentsorgung“, warnt Karl Walter, Kfz-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung.

Das Problem: Im Schrottauto befinden sich meist noch Schadstoffe wie Motoröl und Bremsflüssigkeit. „Wer den Wagen einem Bastler überlässt, muss daher sicher sein, dass dieser das Auto auch wirklich ordnungsgemäß entsorgt“, betont Walter. Sein Rat an Wagenbesitzer: Der Beschenkte sollte unterschreiben, dass er das Auto fachgerecht verwertet und alle Kosten trägt. Wer den neuen Besitzer nicht kennt, sollte sich zudem den Ausweis des Interessenten zeigen lassen.

Am besten wenden sich Eigentümer von Altautos gleich an einen anerkannten Fachbetrieb, empfiehlt das R+V-Infocenter. Diese übernehmen den Altwagen in der Regel kostenlos oder bezahlen sogar Geld dafür.

Weitere Tipps des R+V-Infocenters:
– Besitzer sollten sich von dem zertifizierten Autoverwerter einen Verwertungsnachweis geben lassen.
– Wichtig ist, den Wagen bei der Zulassungsstelle abzumelden. Dazu sollte der Halter den Verwertungsnachweis, die abgeschraubten Kennzeichen sowie den Fahrzeugschein und -brief mitnehmen.
– Der Eigentümer kann auch die „Mitteilung über den Wechsel des Fahrzeughalters“ der Zulassungsstelle vom neuen Besitzer unterschreiben lassen. Am besten auch die Ausweiskopie des neuen Besitzers mit an die Zulassungsstelle schicken.

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1991 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Kontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt:
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Gabriele Winter
Schaberweg 23
61348 Bad Homburg
06172/9022-122
g.winter@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressemitteilungen

Gutscheinmodul für eBooks als Weihnachtspräsent sehr gefragt

Gutscheinmodul für eBooks als Weihnachtspräsent sehr gefragt

Verfassen – Verlegen – Vermarkten

Die Download-Plattform Trendy-eBook.de bietet ab sofort ein Gutscheinmodul zum Kauf und Verschenken von E-Books an. Das Angebot richtet sich vornehmlich an Online-Kunden.
Kunden können auf der Download-Plattform jedes erhältliche digitale Buch als titelbezogenen Gutschein erwerben (und verschenken). Ganz simpel in drei einfachen Schritten: Zunächst wählt der Kunde im Shop ein beliebiges E-Book aus und kauft es als Gutschein. Dieser persönliche Gutschein wird anschließend ausgedruckt oder per E-Mail versendet. Danach kann das E-Book über den QR-Code oder den hinterlegten Download-Link abgerufen werden.
Diese genial einfache Methode hat bereits zahlreiche Kunden im Vorweihnachtsgeschäft zum Kauf eines eBooks als Weihnachtspräsent angeregt.
Weitere zahllose Kaufinteressenten erwartet der Trendy eBook Verlag besonders nach den Festtagen, wenn die verschenkten eBook-Reader ausgepackt und ausprobiert sind und mit eBooks nach dem Geschmack der Beschenkten bestückt werden müssen.
Die Download Plattform Trendy-eBooks.de bietet über 250.000 E-Books an. Inzwischen können in dem eBook-Shop elektronische Bücher aus insgesamt mehr als 1.500 deutschen und internationalen Verlagen erworben werden.

Neu hinzugekommen sind der Trendy Presseabteilung zufolge unter anderem die Verlage dtv, Langenscheidt und C.H. Beck aus der Gruppe der deutschen Verlage. Aus dem Bereich der internationalen Partner sind die Bücher der Verlage John Wiley & Sons und Macmillan neu im Angebot. Der Schwerpunkt des C. H. Beck Verlages sind Recht, Steuern und Wirtschaft. Allein zu diesen Themen stehen jetzt 329 zusätzliche eBooks zum Verkauf bereit.

Die insgesamt über 250.000 Werke können auch per App auf Smartphones abgerufen werden. Die Möglichkeit der Aufnahme einer Geschäftsbeziehung zwischen dem Trendy eBook Verlag.com und den Kunden soll dadurch erweitert und ausgebaut werden. Dag-D. Reinert, Inhaber des Trendy E-Book Verlages, kündigt einen weiteren kontinuierlichen Ausbau des Sortimentes und zusätzliche interessante Services bereits „in naher Zukunft“ an.

EBook Verlag mit mehreren EBook Shops bietet mehr als 250.000 eBooks zum Download an – 7 Tage – 24 Stunden. Der Trendy eBook Verlag bietet permanent neuen Autoren eine Verkaufsplattform.

Kontakt:
Trendy-Verlag
Jutta Reinert
Cami Salobres, 17
03770 El Vergel
0034960750689
reinert@hotmail.de
http://www.trendy-verlag.de

Pressemitteilungen

Die Zeit zu Zweit genießen!

2 for 1! Jetzt die Zeit zusammen verbringen. Ob im Iglu oder während eines Dinners, schenken Sie sich gemeinsame Stunden.

Valentinstag ist nicht nur das Fest der Liebe sondern auch ein geeigneter Anlass Zeit zu Zweit zu verschenken. Zum Valentinstag am 14.02. hat meventi, der Anbieter von Geschenkgutscheinen für außergewöhnliche Erlebnisse, fünf besondere Schnäppchen im Angebot. Ausgewählte Erlebnisse wie z.B. eine Iglu-Übernachtung verschenken und eine zweite Person darf gratis mitkuscheln. Die weitere Erlebnisauswahl 2 für 1 finden Sie hier: www.meventi.de/valentin.html. Soll zu diesem Erlebnis auch gleich ein Blumenstrauß mitgeliefert werden? Als besondere Verpackungsvariante bietet meventi diesen Fullservice mit Valentin zusammen an. Mit großem Erfolg. „Diese Variante wird gerade zu Valentinstag immer häufiger hinzugebucht“, so Nicole Stilkerich, Produktmanagerin bei meventi. Wird ein Blumenstrauß bis zum 11.02.11 um 10:00 Uhr bestellt, erreichen Blumenstrauß und Erlebnisgutschein pünktlich am 14.02.11 die geliebte Person. So verschenkt man sein Herz…
Über meventi:
meventi ist der Anbieter außergewöhnlicher Erlebnis-Gutscheine im Internet. Das Unternehmen fokussiert sich dabei insbesondere auf zehn Produktkategorien, darunter Sport, Action, Lifestyle, Gourmet, Wellness, Motor, Fliegen und Abenteuer und bedient mit einem Full-Service-Angebot auch große Firmen. Darüber hinaus legt das Unternehmen einen besonderen Blick auf die Verpackung. Außergewöhnliche Verpackungsvarianten überraschen dabei immer wieder den Kunden. Mit über 1100 Erlebnisangeboten bzw. Events gehört meventi vom Start weg zu den führenden Anbietern in seinem Segment. Besonders die intensive Zusammenarbeit mit Stars und Profisportlern verleiht den Produkten des Unternehmens dabei eine besondere Attraktivität. Der Vertrieb erfolgt zum einen über die eigene Website, zum anderen über ein mehrstufiges Partnerprogramm sowie der Integration in Kundenbindungssysteme. meventi hat seinen Sitz in Utting am Ammersee und in München und wurde 2007 speziell für den Endverbraucher gegründet. Über 20 Mitarbeiter arbeiten für das Unternehmen. Derzeit verfügt meventi über Niederlassungen bzw. Partnerschaften in Deutschland und Schweden. Die deutschsprachigen Länder Schweiz und Österreich werden aus Deutschland vermarktet. Weitere Informationen zu meventi erhalten Sie unter: www.meventi.de oder auch www.meventi.eu.
FotoliapaareFotolia_5027588
meventi Deutschland GmbH
Ariane Husung
Rupert-Mayer-Str. 22
81379 München
info@meventi.de
089/7874766-0
http://www.meventi.de