Tag Archives: Vertriebsführung

Pressemitteilungen

Fünf Experten packen es an: Netzwerkabend mit vielen Tipps für Unternehmen

Fünf Experten packen es an: Netzwerkabend mit vielen Tipps für Unternehmen

Beim Unternehmerabend geht es neben Fachwissen auch ums Netzwerken.

Wer ein Unternehmen führt oder für einen Unternehmensbereich verantwortlich ist, hat zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Frei sprechen, richtig kalkulieren, Abläufe optimieren, die richtigen Mitarbeiter finden und die bestehenden fördern sind nur einige der Faktoren, die zum Erfolg eines Unternehmens beitragen. Und es sind Faktoren, bei denen fünf Experten an einem Abend helfen können. Beim Unternehmerabend am Mittwoch, 28. November, im Teichhaus im hessischen Bad Nauheim werden Margit Lieverz, Martin Herber, Organisator Clemens Adam, Markus Klimesch und Dominic Seeberg ihr gesammeltes Wissen präsentieren. Außerdem können Teilnehmer netzwerken sowie die Referenten kennenlernen und sich austauschen.

Damit löst der Unternehmerabend noch ein Problem: Zeitmangel. Denn an einem Abend gibt es wichtige Inhalte und nützliche Kontakte vereint. Doch wer spricht da eigentlich?

– Margit Lieverz ist die Freisprecherin und widmet sich nicht nur Kommunikation, Auftritt und Umgang eines Menschen, sondern auch den Themen dahinter. Denn Menschen können sich auch von Gedanken und Sorgen frei sprechen.
– Martin Herber ist kaufmännischer Begleiter und wird mit Hilfe eines Bierdeckels erklären, wie Unternehmer ihre Preisuntergrenze ermitteln. Denn nur wer weiß, was er wirklich verlangen muss, wird Geld verdienen, ohne Zeit zu verschenken.
– Clemens Adam ist Experte für optimierte Vertriebsprozesse und hat den Unternehmerabend organisiert. Der Vertriebs- und Unternehmensberater zeigt in seinem Vortrag versteckte Umsatzbremsen und wie sie beseitigt werden können. Sein Motto lautet: „Bring dein Windrad zum Drehen.“
– Markus Klimesch hat sich auf Personalbeschaffung und die zugehörigen Prozesse spezialisiert. Er wird sich beim Unternehmerabend mit dem Fachkräftemangel beschäftigen, von dem häufig zu lesen ist, und verraten, warum viele Unternehmen kein oder nicht das richtige Personal finden – und wie es trotzdem gelingen kann.
– Dominic Seeberg ist Bildungscoach und zeigt schlummernde Potentiale innerhalb von Unternehmen. Seeberg will nämlich Unternehmen wie Beschäftigte sensibilisieren, ihren Berufsabschluss nachzuholen, wenn sie noch keinen haben oder nicht in ihrem Ausbildungsberuf arbeiten.

Bei dem Unternehmerabend handelt es sich um ein Erfolgskonzept: Seit 2016 gab es acht dieser Veranstaltungen in ganz Deutschland und die Teilnehmerzahl wuchs stetig von anfangs 30 auf bis weit über 100 Menschen. Dabei hat sich bewährt, dass eine Auswahl von Dozenten jeweils 25 Minuten spricht und klare Handlungsempfehlungen gibt. Die Tipps können schon am nächsten Tag umgesetzt und in die Praxis integriert werden, egal ob es sich beim Teilnehmer um einen Unternehmer, Führungskräfte, Einkäufer, Produktionsleiter und Verkäufer handelt, um einen Einsteiger oder einen Macher. Auch Menschen, die noch zum Macher werden wollen, sind willkommen.

Geplant ist ein Programm von 17 bis etwa 22 Uhr. Nach jedem Vortrag gibt es eine Fragerunde, bei der Unklarheiten geklärt werden können. Und beim Fingerfood-Buffet ab 20.10 Uhr ist Zeit für aktives Netzwerken. Organisator Clemens Adam rät: „Bringen Sie genügend Visitenkarten mit.“

Die Teilnahme am Unternehmerabend in Bad Nauheim kostet 30 Euro für Fingerfood und Getränke. Weitere Informationen auch zu künftigen Veranstaltungen und das Anmeldeformular gibt es im Internet unter www.unternehmerabend-deutschland.de

Clemens Adam, geboren 1964, ist seit 2007 Trainer, Berater und Coach. Nach einem Meisterbrief im Handwerk wechselte er 1982 in den Vertrieb und wurde wenig später Vertriebsleiter. Mehr als 20 Jahre lang war er selbstständig für den Vertrieb technischer Produkte verantwortlich und befasste sich dafür auch mit Planung, Durchführung, Eventtechnik und Eventmanagement. Clemens Adam absolvierte mehrere Fortbildungen und Praxis-Seminare. Durch seine Insights-MDI Zertifizierung, Knigge-Trainer-Ausbildung und Projektmanagement-Workshops konnte er seine Erfahrungen ausweiten und lernen, sie aktiv in seine Beratungen einzubauen. 2017 erschien sein Buch „Bring dein Windrad zum Drehen! – 8 Flügel, die dich vom Wollen ins Tun bringen“.

Firmenkontakt
Clemens Adam Training
Clemens Adam
Hanauer Straße 69
63505 Langenselbold
0152 540 320 49
adam@clemens-adam.de
http://www.clemens-adam.de

Pressekontakt
CC-im-Netz
Peter Arndt
Neumühleweg 27
73660 Urbach
(07181) 66 96 741
presse@cc-im-netz.de
http://www.cc-im-netz.de

Pressemitteilungen

„Vertriebsführung“: Neues Standardwerk von Andreas Buhr erscheint bei Gabal

Die Antwort auf alle Fragen rund um professionellen Vertriebsaufbau und hybride Prozesse

"Vertriebsführung": Neues Standardwerk von Andreas Buhr erscheint bei Gabal

Andreas Buhr: Vertriebsführung

Köln, 31.08.2017 – Wer heute ein Vertriebsteam aufbaut und führt, steht vor Herausforderungen, die es in diesem Ausmaß zuvor noch nie gegeben hat. Die digitale Transformation ändert nicht nur die Märkte und das Kundenverhalten, auch Führung geht heute anders! Sowohl langjährigen Führungskräften, die neue Vertriebsstrukturen entwickeln müssen, als auch denjenigen, die aktuell ein Vertriebsteam übernehmen beziehungsweise neu aufbauen, fehlen jedoch häufig noch konkretes Know-how sowie die richtigen Techniken, um auf die geforderte Geschwindigkeit und Transparenz, auf Mobilität und Vernetzung professionell zu reagieren. Sie müssen ihr Können und Führungsrepertoire um Digitalkompetenzen, neue Führungsmodelle und technologische Tools ergänzen, um hybrid – digital und analog – agieren zu können, und den Kunden 3.0 für sich zu gewinnen. Und um gleichzeitig die Frage zu lösen, wie sie aktuelle Führungsmethoden wie Digital Leadership und agiles Führen erfolgreich implementieren und beispielsweise die Nachwuchs-Vertriebskräfte der Gen Y und Z für sich gewinnen.
Da kommt das neue Buch von Vertriebs- und Führungsexperte Andreas Buhr im Gabal Verlag genau zur richtigen Zeit: Mit „Vertriebsführung. Aufbau, Führung und Entwicklung einer professionellen Vertriebsorganisation“ legt Buhr ein wichtiges Grundlagenwerk für Vertriebsführung vor. Er liefert eine praxisorientierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, beantwortet alle wichtigen Fragen für den professionellen Aufbau und die erfolgreiche Führung von Vertriebsorganisationen und gibt dabei auch konkrete Tipps für eine Neuausrichtung im Zuge der Digitalisierung.

Vertriebsführungswissen vom erfahrenen Praktiker
Andreas Buhr ist nicht nur Bestseller-Autor, er ist vor allem auch Praktiker – mit mehr als 35 Jahren Erfahrung: Er hat selbst eine große Vertriebsorganisation aufgebaut, Vertriebsteams entwickelt und weiß als CEO einer Trainingsakademie aus eigener Erfahrung, wie sich die digitale Transformation auf Vertrieb und Führung auswirkt. All dies Praxiswissen fließt in sein neues Buch ein, das alle Phasen und Aufgaben der Vertriebsführung tiefgehend erläutert: vom Recruiting über das Onboarding, die Teamentwicklung und motivatorische Mitarbeiterführung bis hin zum Aufbau von Vertriebskennzahlen und zum Controlling sowie dem Einsatz neuer Tools und nützlicher Kompetenzen der Digital Leadership. Der Autor geht dabei auf neue Führungs- und Organisationsmodelle ein und beantwortet für jede Phase der Vertriebsführung die wichtigsten Praxisfragen: „Was ist in dieser Phase zu tun?“, „Warum ist es zu tun?“, „Wie genau ist es zu tun?“. Zahlreiche Praxistipps, Checklisten und Musterformulare runden das Werk ab, QR-Codes leiten den Leser zudem zu zusätzlichen Infos.

„Sales Leadership“: englischsprachige Buch-Ausgabe erscheint gleichzeitig auf dem US-Markt
Dass Andreas Buhr mit seinem neuen Grundlagenwerk und seinem Vertriebsführungswissen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation Maßstäbe setzt, zeigt nicht zuletzt der internationale Buchmarkt: Unter dem Titel „Sales Leadership. Building, Managing & Developing a Professional Sales Organisation“ erscheint „Vertriebsführung“ als englischsprachige Auflage im September 2017 auch in Europa, den USA, Kanada und Asien.

Andreas Buhr ist der Experte für Führung im Vertrieb. Der mehrfach ausgezeichnete Speaker und erfolgreiche Trainer, Dozent und Autor hat 25 Jahre Erfahrung als Unternehmer. Er ist Gründer und Vorstand der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG (vormals go! Akademie), in Düsseldorf. Sein Trainerteam ist auf Praxistrainings für Führung und Vertrieb spezialisiert. Andreas Buhr ist Expert-Member im Club 55, dem Europäischen Expertenteam für Marketing und Verkauf, und Mitglied der GSA German Speaker Association. Von September 2013 bis September 2015 war er Präsident dieser internationalen professionellen Vereinigung deutschsprachiger Redner und Trainer, Referenten übernommen. Der Experte für Führung im Vertrieb ist zudem Dozent an mehreren Business Schools in Deutschland und in der Schweiz.

Firmenkontakt
Andreas Buhr c/o Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG
Marion Dudla
Grafenberger Allee 115 – 117
40237 Düsseldorf
+49 (0) 211 – 9 66 66 45
+49 (0) 211 – 9 66 66 52
info@buhr-team.com
http://www.buhr-team.com

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Petra Walther
EuroNova III, Zollstockgürtel 57-67
50969 Köln
0221 – 168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Pressemitteilungen

Führungspersönlichkeiten im Vertrieb entwickeln

Kaltenbach Training vermittelt Führungskräften im Vertrieb die nötigen fachlichen und persönlichen Kompetenzen, um Vertriebsteams zum Erfolg zu führen.

Führungspersönlichkeiten im Vertrieb entwickeln

Kaltenbach Training: Spezialist für Vertriebsführung

Führungskräfte im Vertrieb müssen sicherstellen, dass ihr Bereich die gewünschten Umsätze und Erträge erzielt – kurz-, mittel- und langfristig. Das heißt: Ihre Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass ihre Mitarbeiter heute ausreichend (lukrative) Aufträge generieren. Zugleich müssen sie die Weichen so stellen, dass ihr Unternehmen auch künftig volle Auftragsbücher hat.

Das ist eine herausfordernde Aufgabe – unter anderem weil die Führungskräfte beim Erreichen dieser Ziele stets auf ihre Mitarbeiter angewiesen sind. Deshalb sollten Führungskräfte im Vertrieb nicht nur verkaufstaktisch und -strategisch fit, sondern auch reife Führungspersönlichkeiten sein, denen ihre Mitarbeiter gerne folgen.

Beim Entwickeln der hierfür nötigen Kompetenzen bei ihren Führungskräften unterstützt Kaltenbach Training Anbieter technischer Produkte und Dienstleistungen – zum Beispiel mit dem Seminar „Führungskompetenz im Verkauf: Ziel- und ergebnisorientiert führen“. In dem zweitägigen Seminar lernen Führungskräfte im Vertrieb zunächst anhand eines persönlichen INSIGHTS MDI® Talent-Checks ihre individuellen Denk- und Verhaltenspräferenzen kennen. Hierauf aufbauend trainieren sie dann die unterschiedlichsten Situationen, mit denen sie im Betriebs- und Vertriebsalltag konfrontiert sind, zu meistern, und sich auf die unterschiedlichen Verkäuferpersönlichkeiten einzustellen. Erläutert werden ihnen in diesem Kontext auch die fünf entscheidenden Unterschiede zwischen einem Verkäufer und einer Führungskraft im Vertrieb. Zudem lernen sie die sieben wichtigsten Werkzeuge beim Managen des Verkaufs beziehungsweise Vertriebs kennen. Außerdem trainieren sie situationsabhängig in die sieben verschiedenen Rollen eines Verkaufsmanagers zu schlüpfen. Dabei lernen sie auch zahlreiche Interaktionstechniken kennen, mit denen sie die Selbstachtung und Eigeninitiative ihrer Mitarbeiter ausbauen und stärken können. Sie üben außerdem, ihre Mitarbeiter zu coachen. Dabei lautet das übergeordnete Ziel: Aus den Führungskräften sollen echte Führungspersönlichkeiten werden, die von ihren Mitarbeitern anerkannt sind und ihre Teams zu Gewinnerteams entwickeln.

Nähere Infos über die Seminare sowie Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklungsprogramme von Kaltenbach Training für Führungskräfte im Vertrieb finden Interessierte auf der Webseite www.kaltenbach-training.de . Am 16. Und 17. März 2015 führt Kaltenbach Training zudem ein offenes Seminar „Führungskompetenz im Verkauf: Ziel- und ergebnisorientiert führen“ in Böbingen durch.

Das Trainings- und Beratungsunternehmen Kaltenbach Training ist auf den technischen Vertrieb spezialisiert. Es unterstützt Unternehmen bei der Auswahl der richtigen Verkäufer und ihrer Führungskräfte. Außerdem vermittelt es technischen Verkäufern das erforderliche Können, um mehr Umsatz und höhere Gewinnmargen zu erzielen sowie lukrative Neukunden zu gewinnen; des Weiteren deren Führungskräften die nötige Kompetenz, um ihre Mitarbeiter und die ihnen anvertrauten Bereich markt- und ergebnisorientiert zu führen.

Inhaber und Geschäftsführer des 1992 gegründeten Unternehmens ist der Diplom-Ingenieur für Luftfahrttechnik sowie ehemalige Jet-Pilot und Kommandant einer Fliegerstaffel Ralph Guttenberger, der unter anderem 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und Führen von Vertriebsteams in mehreren (Franchise-)Unternehmen gesammelt hat. Ralph Guttenberger ist Autor des im Juni 2014 erschienenen Buchs \\\“Punktlandung im Vertrieb. Wie Sie den Kunden zielsicher zum Abschluss führen\\\“.

Firmenkontakt
KALTENBACH TRAINING
Ralph Guttenberger
Collegienstraße 59a
06886 Lutherstadt Wittenberg
0 34 91 / 79395-0
0 34 91 / 79395-29
rguttenberger@kaltenbach-training.de
http://www.kaltenbach-training.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Andreas Buhr stellt Praxis-Handbuch zur Vertriebsführung vor

Geballtes Praxiswissen des Experten für Führung im Vertrieb auf 250 Seiten

Andreas Buhr stellt Praxis-Handbuch zur Vertriebsführung vor

Köln, 17.11.2014 – Andreas Buhr, der Experte für Führung im Vertrieb, hat schon einige Bestseller auf den Markt gebracht – zum Thema Vertrieb und zum Thema Führung. Mit seinem neuen Sachbuch liefert er jetzt die lang erwartete Publikation, die beide Kompetenzbereiche umfasst und seinem Expertenstatus auf ganzer Linie entspricht: In dem im ip-Verlag erschienenen Titel „Führung im Vertrieb. 7 Schritte zur einfachen Vertriebsführung“ hat Andreas Buhr sein gesammeltes Praxiswissen aus gut 30 Jahren zusammengefasst. Gedacht als Grundlagenwerk und als Praxis-Handbuch für alle im Vertrieb Tätigen, die vor der Herausforderung stehen, die Vertriebsleitung in einem Unternehmen zu übernehmen und ihre Vertriebsteams mit effektiven Methoden zu entwickeln und voranzubringen. Oder für Unternehmer und Geschäftsführer, die den Vertrieb in ihrer Firma auf- und ausbauen wollen.

Auf das Wesentliche fokussiert: alle wichtigen Themen der Vertriebsführung
In leicht nachvollziehbaren Schritten führt Andreas Buhr den Leser durch die Aufgabengebiete, welche beim Aufbau und bei der Führung von Vertriebsteams eine wesentliche Rolle spielen – von der Rekrutierung neuer Vertriebsmitarbeiter über das Onboarding, dem Zusammenstellen gut funktionierender und damit erfolgreicher Vertriebsteams bis hin zur Lösung von Konflikten. Den Themen „Mitarbeitergespräche führen“ sowie „Teamspirit und Motivation“ räumt der Autor jeweils eigene Kapitel ein. Einen großen Part im Buch widmet er zudem dem im Vertrieb sehr wichtigem Thema „Führen mit Zielvereinbarungen“. Dabei zeigt der Vertriebs- und Führungsexperte nicht nur, wie Vertriebsziele festgelegt werden, wie sie richtig formuliert und messbar gemacht werden. Er geht auch ausführlich darauf ein, wie Vertriebskennzahlen einfach genutzt und für die Zukunft wirksam und in bessere Ergebnisse umgesetzt werden

Für den sofortigen Einsatz in der Praxis
Absolute Praxisnähe und die Möglichkeit, das vermittelte Wissen schnell und leicht umsetzen, kennzeichnen das neue Werk von Andreas Buhr. Jedes Kapitel im Buch ist aufgebaut nach den Fragen, die den Vertriebsleiter in der Praxis bewegen: „Was ist in dieser Phase zu tun?“, „Warum ist es zu tun?“, „Wie genau ist es zu tun?“. Zudem werden dem Leser Checklisten und Formulare für den sofortigen Einsatz an die Hand gegeben.

Erste Leserstimmen zum Buch:

„,Führung im Vertrieb“ ist klar, strukturiert und vor allem von einem echten Profi geschrieben. Mit diesem Buch schafft Andreas Buhr es, seine Erfahrung an Vertriebsleiter spürbar und sofort umsetzbar weiterzugeben.“ Thomas Timmermanns, BMW AG

„Andreas Buhr schafft es auf begeisternde und mitreißende Art, praxisnahe und anwendbare Inhalte so zu vermitteln, dass nachhaltige ,Führung im Vertrieb“ gelingt.“ H. Riecken, Peek & Cloppenburg KG, Bereichsleiter Verkauf, Mitglied der Geschäftsführung

„Von allen Optimierungsreserven im Vertrieb hat die Führung das größte Potenzial. Dazu liefert Andreas Buhr mit diesem Buch eine Steilvorlage!“ Prof. Dr. Dirk Zupancic, President, Professor of Industrial Marketing & Sales, German Graduate School of Management and Law

Andreas Buhr ist der Experte für Führung im Vertrieb. Der mehrfach ausgezeichnete Speaker und erfolgreiche Trainer, Dozent und Autor hat 25 Jahre Erfahrung als Unternehmer. Er ist Gründer und Vorstand der Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG (vormals go! Akademie), in Düsseldorf. Sein Trainerteam ist auf Praxistrainings für Führung und Vertrieb spezialisiert. Andreas Buhr ist Expert-Member im Club 55, dem Europäischen Expertenteam für Marketing und Verkauf, und Mitglied der GSA German Speaker Association. Im September 2013 hat er die Präsidentschaft dieser internationalen professionellen Vereinigung deutschsprachiger Redner und Trainer, Referenten übernommen. Der Experte für Führung im Vertrieb ist zudem Dozent an mehreren Business Schools in Deutschland und in der Schweiz. www.andreas-buhr.com

Firmenkontakt
Andreas Buhr
Buhr &
Grafenberger Allee 115 – 117
40237 Düsseldorf
+49 (0) 211 – 9 66 66 45
info@buhr-team.com
http://www.buhr-team.com

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Petra Walther
Schanzenstraße 23
51063 Köln
0221 – 95 64 90 570
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Pressemitteilungen

Vertriebsführung: Das Geheimnis des erfolgreichen Vertriebs – Positive Psychologie in der Praxis

In einem Seminar des Instituts für Salesmanagement (ifsm) erfahren Führungskräfte aus dem Vertrieb, wie sie die Eigenmotivation ihrer Mitarbeiter erhöhen können, ohne auf die üblichen Boni zurückzugreifen.

Vertriebsführung: Das Geheimnis des erfolgreichen Vertriebs - Positive Psychologie in der Praxis

„Positive Psychologie: das Geheimnis des erfolgreichen Vertriebs“ – so lautet der Titel eines Seminars, das das Institut für Salesmanagement (ifsm) vom 3. bis 5. Dezember im Klostergut Besselich in Urbar (bei Koblenz) durchführt. In dem dreitägigen Seminar erfahren die teilnehmenden Führungskräfte im Vertrieb und Geschäftsführer von Unternehmen, wie sie die Eigenmotivation ihrer Vertriebsmitarbeiter so stärken, dass diese „ohne Fremd-Antrieb“ sowie „mit Lust und Leidenschaft“ ihre Aufgaben erfüllen – wodurch auch die Belastung ihrer Vorgesetzten sinkt und deren Arbeitszufriedenheit steigt.

Hintergrund des Seminars ist laut ifsm-Geschäftsführer Uwe Reusche, der das Seminar leitet, dass viele Vertriebsverantwortliche sich heute fragen: „Was sollen wir noch tun, um unsere Mitarbeiter neu zu motivieren?“ Und: „Müssen wir sie für jeden Handgriff loben, selbst wenn dieser uns selbstverständlich erscheint?“ Eine Ursache hierfür ist: Viele Unternehmen setzen bei der Personalführung stark auf solch extrinsische Motivatoren wie Prämien, Boni und Incentives, deren Wirkung schnell verpufft, statt die Eigenmotivation der Mitarbeiter langfristig zu stärken.

Wie sich Vertriebsmitarbeiter nachhaltig motivieren lassen, darum geht es in diesem Seminar. In ihm sollen den teilnehmenden Führungskräften nicht irgendwelche „plumpen To-do-Tipps“ an die Hand gegeben werden. Vielmehr soll, laut Reusche, zunächst ihr Verständnis dafür vertieft werden, „was Menschen antreibt und motiviert“. Hierauf aufbauend reflektieren die Führungskräfte dann ihr eigenes Führungshandeln, um für sich neue Handlungsstrategien zu entwickeln. So befassen sie sich zum Beispiel intensiv mit der Frage, wie sie unter Rückgriff auf die Erkenntnisse der Positiven Psychologie (nach Martin E. Seligman) die inneren Stärken ihrer Mitarbeiter wecken können. Außerdem lernen sie die zehn positiven Emotionen (auf Basis der Broaden-and-build-Theorie von Barbara L. Fredrickson) kennen, die Menschen zu einem Arbeiten an sich selbst und zu einem Verändern ihres Verhaltens motivieren. Hierauf aufbauend suchen die Führungskräfte Antworten auf die Frage, wie sie die Mitglieder ihres Teams so begleiten können, dass diese weitgehend eigeninitiativ nach einem Verbessern ihrer Leistung streben – und zwar primär, weil sie etwas bewirken möchten, und weniger, weil ihnen Belohnungen versprochen werden. In dem Kontext beschäftigen sich die Führungskräfte auch mit der Frage: Wie können wir die Zuversicht unserer Mitarbeiter und ihre Arbeitszufriedenheit erhöhen, so dass diese sozusagen zu Selbstläufern werden, die keines externen Antriebs mehr bedürfen?

Die Teilnahme an dem Seminar „Positive Psychologie: das Geheimnis des erfolgreichen Vertriebs“ am 3. bis 5. Dezember in Urbar (bei Koblenz) kostet 1750 Euro (zzgl. MwSt.). Nähere Infos über das Seminar erhalten Interessierte beim Institut für Salesmanagement (Tel.: 0261/962 3641; info@ifsm-online.com) und auf der ifsm-Webseite ( www.ifsm-online.com ). Auf Wunsch führt ifsm das Seminar auch firmenintern durch.

Bildquelle:kein externes Copyright

Das ifsm Institut für Salesmanagement, Urbar, unterstützt Unternehmen dabei, eine Vision zu entwickeln, wie sie nachhaltige Vertriebserfolge erzielen können. Es hilft ihnen zudem, ihre Strukturen und Abläufe so zu gestalten, dass die gewünschten Erfolge realisiert werden. Außerdem vermittelt es den Salesteams und -mitarbeitern (sowie deren Führungskräften) das Know-how und Können, das diese für ihre Arbeit brauchen; des Weiteren unterstützt und begleitet das ifsm diese, sofern gewünscht, bei ihrer Alltagsarbeit. Geschäftsführer des Instituts für Salesmanagement sind Uwe Reusche und Klaus Kissel.

ifsm Institut für Salesmanagement
Klaus Kissel
Klosterfeld 4
56182 Urbar
0261 9 62 36 41
info@ifsm-online.com
http://www.ifsm-online.de

Die ProfilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr.1
64285 Darmstadt
06151 89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

„Vertrieb muss stärker Orientierung geben!“

Andreas Buhr im Businessmagazin „go! Der Coachingbrief“ über Vertrieb in Zukunft

Düsseldorf, der 18.07.2011 – Schnelle Produktrecherche über Google, Austausch zu Service und Beratung bei Facebook & Co., Shoppen mit dem Smartphone… Durch die digitalen Techniken gelten im Vertriebsbereich neue Paradigmen. Die These von Andreas Buhr, Geschäftsführer der go! Akademie für Führung und Vertrieb AG: Morgen wird im Vertrieb nichts mehr so sein wie es gestern war. In der aktuellen Ausgabe des Businessmagazins „go! Der Coachingbrief“ beschreibt er, worauf sich Geschäftsführer, Verkäufer und Vertriebsmitarbeiter in Zukunft einstellen müssen und wie sie die neuen Herausforderungen meistern können. Im Mittelpunkt von Buhrs Ausführungen, die auf seinem im September 2011 erscheinenden Buch „Vertrieb geht heute anders“ basieren: Der vertrauenswürdige Umgang mit dem Kunden 3.0. Dieser neue Kundentypus hat sich aus der Social Economy entwickelt. Er tickt völlig anders als die Kunden früher und stellt den Vertrieb vor ganz neue Herausforderungen.

Schneller Dialog im Internet, werteorientierte Kommunikation im Real Life
„Der Kunde 3.0 ist selbstbewusst, will mitgestalten und übernimmt autonom originäre Aufgaben der Anbieterunternehmen und vor allem des Vertriebs“, macht Andreas Buhr im Interview mit dem Coachingbrief deutlich. Die Rolle, die der Vertrieb noch viel stärker als bisher übernehmen muss, heißt daher: den Kunden führen, Orientierung schaffen. Hierzu wiederum bedarf es der alten Kardinaltugend Vertrauenswürdigkeit. „Vertriebsmitarbeiter heute müssen einen doppelten Weg gehen: Sie müssen einerseits lernen, den schnellen Dialog zu suchen und Menschen über das Internet anzusprechen. Andererseits sind sie aber auch gefordert, den vertrauensbildenden, persönlichen Dialog mit dem Kunden auszubauen“, sagt Buhr.

Boris Grundl fordert mehr Klartext
Die These von Andreas Buhr ist nicht die einzige, die der „go! Der Coachingbrief“ aufgreift. So übt Boris Grundl in der aktuellen Ausgabe Kritik an „Kuschelunternehmen“. „Gutmenschen verhindern wahre Menschenentwicklung“, behauptet der bekannte Management-Trainer, Unternehmer und Autor. In seinem Gastbeitrag erklärt er, warum das so ist und fordert: weniger Weichspüler-Veranstaltungen, weniger Kaffeebecherfesthalten, mehr Klartextredner.

go! Der Coachingbrief erscheint als Kundenzeitschrift der go! Akademie für Führung und Vertrieb und ist
jetzt auch als E-Zine kostenfrei und online zu lesen unter www.go-coachingbrief.de

Die go! Akademie für Führung und Vertrieb AG mit Stammsitz in Düsseldorf wurde als Weiterbildungsakademie für die Wirtschaft gegründet. Vorstand ist Andreas Buhr, Experte für Führung im Vertrieb. Im Zentrum seiner Arbeit steht die menschenorientierte Entwicklung von Potenzialen. Die go! Akademie verfügt über ein europaweites Trainernetzwerk und hat sich auf die Begleitung von unternehmerischen Entwicklungsprozessen in den Bereichen Führung und Vertrieb von der Analyse bis zur Erfolgskontrolle spezialisiert. Dazu gehört auch die Veranstaltung von Vorträgen und Seminaren zu allen Führungs- und Vertriebsthemen sowie Einzelcoachings von Geschäftsführern und leitenden Mitarbeitern.
go! Akademie für Führung und Vertrieb AG
Kordula Ley
Grafenberger Allee 115 ? 117
40237 Düsseldorf
+49 (0) 211 – 9 66 66 45
www.go-akademie.com
info@go-akademie.com

Pressekontakt:
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Dr. Christiane Gierke
Schanzenstraße 23
51063 Köln
redaktion@text-ur.de
0221 – 95 64 90 570
http://www.text-ur,de