Tag Archives: VESA

Pressemitteilungen

PICOSYS 1201 MIT AMD G-SERIAL T40E

KOMPAKTER EMBEDDED BOX PC

PICOSYS 1201 MIT AMD G-SERIAL T40E

KOMPAKTER EMBEDDED BOX PC MIT GERINGEM STROMVERBRAUCH UND VIELEN SCHNITTSTELLEN

Der PicoSYS 1201 Embedded Box PC von ICO ist ein hochoptimiertes Industriesystem mit stromsparendem Prozessor und vergleichsweise vielen Schnittstellen bei kompakten Abmaßen. Die hochwertigen Hardwarekomponenten in Verbindung mit dem geringen Anschaffungspreis machen diesen Industrie PC zu einer langfristig rentablen Investition.

Der PicoSYS 1201 ist dank seiner sparsamen Leistungsaufnahme und der Vielzahl von Schnittstellen eine perfekte Wahl für z.B. Kiosk-Anwendungen, POI Systeme, Automatisierungs- und Steuerungsaufgaben und Messtechnik. Dank integriertem Digital I/O eignet er sich selbst für IoT-Aufgabenbereiche.

Die Wahl des Prozessors viel speziell auf den AMD G-Serial T40, der durch hervorragende Eigenschaften im Dauereinsatz überzeugt. Dieser 64-Bit CPU ist mit 1GHz Taktfrequenz, 2 Cores und 2 Threads ist bestens für eine Vielzahl an industriellen Anwendungen ausgestattet und verbraucht dabei aber nur lediglich maximal 6,4Watt.

Das sparsame Leistungsaufnahme nicht mit sparsamer Ausstattung gleichzusetzen ist zeigt der PicoSYS 1201 eindrucksvoll: 2x Gigabit-LAN, WLAN, 2x RS232, 2x RS232/RS422/485, 6x USB, VGA, CFast, MiniPCIe Slot und 2x Digital-I/O sind auf kompakten (BxTxH) 200x130x52mm untergebracht. Dadurch lässt sich der PicoSYS 1201 in nahezu jedes Aufgaben- und Arbeitsumfeld integrieren, und das selbst unter Temperaturen zwischen 0°C und 60°C.

In der Grundausstattung ist der PicoSYS 1201 Embedded Box PC mit 4GB Arbeitsspeicher und einer 120GB schnellen SSD ausgestattet. Je nach Kundenwunsch kann der Arbeitsspeicher auf bis zu 8GB erweitert werden. Optional kann er sogar mit einer zusätzlichen SSD im Raid 1 ausgerüstet werden. Auch im Bereich der Befestigungsmöglichkeiten zeigt sich der Embedded PC äußerst flexibel. Er bietet sowohl Rack- wie auch Wandbefestigung ebenso wie eine VESA Befestigung.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Pressemitteilungen

HYGROLION 7A – 17″ PANEL PC

MIT IP66- SCHUTZ UND INTEL® CORE™ I7-6500U CPU

HYGROLION 7A - 17" PANEL PC

Hygrolion 7A

Seit vielen Jahren überzeugen die Hygrolion Panel PCs der ICO GmbH aus Diez unterschiedlichste Kunden aus allen industriellen Bereichen. Sorgfältige Auswahl hochwertiger und langzeitverfügbarer Komponenten, IP-Schutz, optimiertes Design und viele individuell anpassbare Schnittstellen zeichnen diese robusten und extrem widerstandsfähigen Panel PCs aus und machen sie zu unentbehrlichen Helfern im industriellen Umfeld.

Der neue Hygrolion 7A Panel PC mit resistivem 17″ Touchscreen basiert auf dem extrem beliebten und erfolgreichen Hygrolion 570PP. Bei der Weiterentwicklung wurde das bewährte Gehäuse mit IP66-Schutz unverändert übernommen und mit neuester Hardware ausgestattet und dies zum selben Verkaufspreis wie sein Vorgänger. Der extrem leistungsfähige Intel® Core™ i7-6500U Prozessor der 6. Generation greift auf 4MB SmartCache zurück und kann bei Bedarf auf bis zu 3,10 GHz takten. Auch der Arbeitsspeicher wurde von standardmäßigen 4GB (max. 8GB) auf 8GB (max. 32GB) erweitert. Das 64GB Solid-State-Drive mit optionalem RAID1 wurde durch ein aktuelles Modell ersetzt.

Das Aluminiumgehäuse bietet zum einen die notwendige Robustheit und Stabilität, lässt sich leicht reinigen und ist resistent gegen eine Vielzahl von Chemikalien. Zum anderen führt es zuverlässig die entstehende Abwärme der einzelnen Komponenten nach außen ab und erlaubt dem Hygrolion 7A einen sicheren Betrieb zwischen 0°C und 50°C. Zusätzlich sind durch den kompletten IP66-Schutz alle Komponenten gegen Staub und starkes Strahlwasser geschützt. Mit den optional anpassbaren Schnittstellen bietet der Panel PC in der Basisvariante 1x Gigabit-LAN, 3x RS232, 3x USB2.0 und 2x USB3.0, PS/2, Mic-in/Line-out, VGA und WLAN.
Die Schnittstellen können per Kabel direkt aus dem Gehäuse geführt werden und sind durch spezielle Gummidichtungen ebenfalls IP66-geschützt.

Der Hygrolion 7A ist ein Allroundtalent für eine Vielzahl von industriellen Anwendungen. Dank seiner enormen Rechenleistung, des resistiven Touchscreens, der selbst eine Bedienung mit Handschuhen erlaubt und des rundum IP66-Schutzes, ist ein Einsatz in Fertigungsstraßen und Produktionsanlagen, der Betriebsdatenerfassung, in der Prozesssteuerung oder auch als Leitstand selbst unter widrigsten Bedingungen möglich. Die bereits integrierten VESA 75- und 100-Bohrungen vereinfachen die Montage und optional sind auch Standfüße oder spezielle VESA Halterungen erhältlich.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software GmbH hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 35 Jahre Erfahrung innerhalb der IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.
Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.
Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Die ICO Innovative Computer GmbH bietet zusätzlich zu Ihrer breiten Produktpalette in den Bereichen Server, Industrie und POS/Kassen auch professionelle Services und Dienstleistung im IT Bereich. Hierzu gehören sowohl Online-Services, Consulting wie auch verschiedenste IT-Services.Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Pressemitteilungen

PREISWERTER EINSTIEG IN DIE WELT DER INDUSTRIE PCs

KOMPAKTE EMBEDDED-MODELLE MIT INTEL® CORE™ CPUs

PREISWERTER EINSTIEG IN DIE WELT DER INDUSTRIE PCs

Mit zwei außergewöhnlichen Modellen im Bereich der Industrie-PCs startet die ICO aus Diez in das Jahr 2017. Bei Konzeption und Design wurde besonders auf die speziellen Anforderungen für Embedded-PCs bezüglich Performance, lüfterloser Bauweise und langzeitverfügbarer Komponenten geachtet. Mit dem PicoSYS 2695 und PicoSYS 2696 ist dies der ICO GmbH zu einem attraktiven Preis gelungen.

Bei beiden Industrie-PCs kommt standardmäßig ein bewährter Intel® Core™ i3-6300T Prozessor zum Einsatz. Die Skylake Prozessoren der Intel® Core™ Familie werden in 14nm gefertigt und überzeugen durch ausgewogene Features. Diese 6. Prozessorgeneration zeichnet sich insbesondere durch gesteigerte Performance bei gleichzeitig geringerer Leistungsaufnahme aus. Mit 3,3GHz Taktfrequenz, 4MB SmartCache, 2 Kernen, 4 Threads und 8GB RAM schaffen sie spielend selbst anspruchsvollste Rechenaufgaben. Mit der 120GB großen SSD wurde bewusst auf mechanische und somit anfällige Bauteile verzichtet, um die Ausfallsicherheit drastisch zu erhöhen.

Die beiden integrierten Intel Gigabit-LAN Schnittstellen unterstützen Wake on LAN und PXE. Dadurch können beide Embedded-PCs über das Netzwerk eingeschaltet und sogar ihre Betriebssysteme über das Netzwerk laden. Die Grafikausgabe kann gleichzeitig über DisplayPort und HDMI erfolgen, dabei unterstützt der HDMI-Port bis zu einer Auflösung von 4K. 4x USB3.0 Schnittstellen sorgen für einen rasanten Datenaustausch von bis zu 5GBit/sec. Mikrofoneingang und Lautsprecherausgänge runden die Ausstattung ab.

Der PicoSYS 2695 ist in einem (BxTxH) 230x189x63 mm kleinen Gehäuse untergebracht. Der extrem flache PicoSYS 2696 kommt mit einer Höhe von nur 37 mm bei einer Breite von 308 mm und Tiefe von 190 mm aus und eignet sich so für besonders beengte Umgebungen. Beide werden über ein mitgeliefertes externes Netzteil versorgt, optional sind WLAN und Speichererweiterung auf bis zu 16GB möglich. Beide Embedded-PCs können schon in kleinen Stückzahlen individuell angepasst werden und durchlaufen bei ihrer Fertigung ein strenges Qualitätsmanagement-System nach Din EN ISO 9001:2008

Gerade Bereiche wie Digital Signage, Kiosk- und Infosysteme oder Visualisierung profitieren von der integrierten VESA-Befestigung, da eine direkte Montage an Monitoren, Schwenkarmen oder Wandhalterungen möglich ist. Durch den lüfterlosen Betrieb und den Verzicht auf mechanische Bauteile ist ein Einsatz in geräuschsensiblen Umgebungen problemlos möglich.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2015/16 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Firmenkontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139710
4964329139711
vertrieb@ico.de
http://www.ico.de

Pressekontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Pressemitteilungen

NEUE IP-GESCHÜTZTE PANEL-PC SERIE VON 8″-19″

FÜR DAS UNTERE PREISSEGMENT

NEUE IP-GESCHÜTZTE PANEL-PC SERIE VON 8"-19"

PANEL-PC SERIE VON 8″-19″

Die ICO Innovative Computer GmbH aus Diez beendet die aufwendige Suche sowie die damit verbundenen Testverfahren und präsentiert die neu entwickelte Panelmaster Serie mit IP65-Frontschutz für das untere Preissegment. Die einheitlich gestalteten Panel-PCs sind von 8″-19″ erhältlich und vereinen alle notwendigen Eigenschaften für den Einsatz im industriellen Umfeld. Bei der Auswahl musste die 30jährige Erfahrung des IT-Unternehmens ausgespielt werden, um eine perfekte Balance zwischen den Eigenschaften des Gehäuses, den hochwertigen und langzeitverfügbaren Komponenten, den ausgewogenen Schnittstellen und einem attraktiven Preis zu ermöglichen.

Alle ICO Panel-PCs sind komplett lüfterlos konzipiert und überzeugen durch eine IP65-geschützte Front, welche sie gegen Staub und starkes Strahlwasser schützt. Dank unterschiedlicher Montagemöglichkeiten per Paneleinbau oder VESA75 Bohrungen lassen sie sich flexibel in die jeweilige Umgebung integrieren. Durch die geringe Einbautiefe ist auch eine Montage in engen Schaltschränken oder sogar Ständerwänden problemlos möglich. Der integrierte resistive Touchscreen ermöglicht eine schnelle und sichere Eingabe und macht zusätzliche Peripheriegeräte wie Maus oder Tastatur überflüssig.

Im Inneren arbeitet ein Intel® Celeron® J1900 SoC Prozessor mit 2.0GHz. Dieser leistungsstarke und im industriellen Umfeld bewährte Prozessor bietet genügend Leistung für die vielfältigsten Aufgaben und kann seine Frequenz bei Bedarf dynamisch auf bis zu 2,42GHz erhöhen. Dabei liegt sein maximaler Strombedarf bei lediglich 10W. Unterstützt wird er durch eine 120GB große SSD und 4GB Arbeitsspeicher, die bei Bedarf auf 8GB erweitert werden können.

Auch im Bereich der Schnittstellen haben die Panel-PCs Überdurchschnittliches zu bieten: 2x Gigabit-LAN, HDMI, VGA, 6x RS232 Schnittstellen – eine davon auch als RS485 nutzbar – sowie 3x USB 2.0 und 1x USB 3.0 heben die Panelmaster deutlich von Konkurrenzprodukten in diesem Preissegment ab. Verschiedene Individualisierungen, wie z.B. ein optional erhältliches WLAN Modul oder eine größere Festplatte sind jederzeit möglich.

Modell Display Auflösung Abmessungen (BxTxH)

Panelmaster 0881 8″ 800×600 236x69x188 mm
Panelmaster 1081 10,4″ 800×600 301x78x235 mm
Panelmaster 1281 12″ 800×600 321x78x243 mm
Panelmaster 1581 15″ 1024×768 395x82x313 mm
Panelmaster 1781 17″ 1280×1024 434x82x342 mm
Panelmaster 1981 19″ 1280×1024 466x81x370 mm

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Pressemitteilungen

SIE LAUFEN UND LAUFEN UND LAUFEN

EMBEDDED PCS MIT INTEL BAYTRAIL PROZESSOR FÜR DEN INDUSTRIELLEN LANGZEITEINSATZ.

SIE LAUFEN UND LAUFEN UND LAUFEN

PicoSYS 2898, PicoSYS 2899

Die zwei neuen und universell einsetzbaren Embedded-PCs mit den Modellbezeichnungen PicoSYS 2898 und PicoSYS 2899 wurden speziell für den wartungsfreien Langzeiteinsatz im industriellen Umfeld konzipiert. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen hochwertigen Komponenten und Energieeffizienz bei kompakten Abmessungen geachtet.

Das lüfterlose und somit wartungsfreie Design in Kombination mit der qualitativ hochwertigen Ausstattung machen beide Modelle extrem widerstandsfähig gegen Verschmutzung oder Verschleiß. Selbst wenn doch mal eine der Komponenten einem Defekt unterliegt, kann dank der Langzeitverfügbarkeit der verbauten Hardware auch noch in Jahren extrem schnell Ersatz beschafft werden.

Für die nötige Laufsicherheit der Systeme sorgt softwareseitig ein Watchdog Timer. Dieser signalisiert je nach Systemvereinbarung eine mögliche Fehlfunktion oder leitet eine Sprunganweisung ein. Der serienmäßige SIM-Karten-Slot kann entweder bei schwer zugänglichen Einsatzorten wie etwa in Windkraftanlagen, als LTE Hotspot genutzt werden oder als zusätzlicher Internetzugang, falls das primäre Netzwerk ausfällt.

Trotz der geringen Maße von nur 198x145x42 mm (BxTxH) ist der kompakte PicoSYS 2898 Embedded-PC mit einem Intel® Celeron® J1900 SoC Pozessor mit 2.0GHz Leistung, bis zu 8GB Arbeitsspeicher und einer schnellen 32GB SSD ausgestattet. Um problemlos in bestehende Netzwerktopologien integriert werden zu können, besitzt dieses Modell 2x Gigabit-LAN (WLAN optional), 2x RS232/422/485, 2x USB 2.0, 1x USB 3.0, HDMI und VGA.
Er wird über einen Netzstecker mit 12V DC betrieben, kann bei Temperaturen von 0°C bis 60°C eingesetzt werden und äußerst flexibel per Rackmount, Hutschiene, Wallmount oder VESA montiert werden.

Die etwas größeren Abmessungen des PicoSYS 2899 von 268x195x66 mm (BxTxH) erklären sich am besten durch den zusätzlichen Erweiterungsslot. Dadurch können je nach Wunsch zusätzliche PCI-Karten verbaut werden, um ein Maximum an Schnittstellenoptimierung zu erreichen. Desweiteren unterscheidet sich dieser Embedded-PC nur noch durch zwei zusätzliche USB 2.0 Ports, 9V-30V DC Eingangsspannung, sowie die alleinige Montagemöglichkeit per Wallmount.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2014/15 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Pressemitteilungen

Ergonomisches Paletten-Handling

Manipulator zum Heben und Drehen von Euro-Paletten

Ergonomisches Paletten-Handling

Euro-Paletten sind eines der wichtigsten Ladehilfsmittel in der logistischen Kette eines
Unternehmens. Doch mit ihren Abmessungen und ihrem Gewicht von rund 25 kg sind sie
manuell nur schwer zu handhaben. Besonders, wenn sie wie im konkreten Fall auf eine Höhe von rund 2,20 Metern gehoben und dabei um 180 Grad gedreht werden müssen. Hier bietet ein Manipulator ( http://www.vesa.de/manipulator-manipulatoren.php ) der VESA GmbH eine ergonomische Alternative.

Bei diesem Einsatz werden Kartonagestapel über eine Rollenbahn getaktet an eine
Verpackungsstation herangeführt. Bevor der Stapel mit Stretch-Folie umwickelt wird, wird als Abschluss eine Euro-Palette auf den Kartonagestapel gelegt. Bislang erledigte diese Aufgabe ein einzelner Mitarbeiter. Er musste die 1.200 x 800 mm großen Paletten nicht nur auf die erforderliche Höhe von über 2 Meter wuchten, sondern sie dabei auch noch drehen, so dass die Oberseite der Palette auf den Kartons auflag. Eine für das Muskel-Skelett-System extrem belastende Arbeit.

Um diese Arbeit ergonomischer zu gestalten, kommt hier seit kurzem ein Manipulator der Wipperfürther VESA GmbH zum Einsatz. Die Manipulatoren von VESA basieren auf einem Baukasten-System – aus verschiedenen Tragfähigkeiten (bis zu 250 kg), Säulenlängen,
Auslegerlängen (bis zu 4 m) und Steuerungsvarianten lässt sich so ein kundenindividueller Manipulator zusammenstellen. Je nach Kundenanforderung wird der Manipulator mit spezifisch angepassten Greifmöglichkeiten wie zum Beispiel pneumatischen Greifern, Vakuumsaugern oder Lastmagneten ausgerüstet.

Für das Handling der Paletten kommt die leichteste Variante des Manipulators zum Einsatz. Er ist auf eine Last von bis zu 30 kg ausgelegt, die dank der Balanciersteuerung in einen Schwebezustand versetzt wird. Die Palette wird von einer mechanischen Gabel aufgenommen und auf Knopfdruck um 180 Grad pneumatisch gedreht. Über einen verlängerten Bedienhebel kann der Mitarbeiter die Palette mühelos auf den Kartonagestapel heben – er benötigt dafür jetzt nur noch eine Handkraft von 1 kg.

Weitere Informationen:

VESA GmbH
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
Tel.: 0049 02267 65 82-0
Fax: 0049 02267 65 82-29
Internet: http://www.vesa.de

Das im oberbergischen Wipperfürth ansässige Unternehmen VESA entwickelt und produziert seit 1995 Handlingsysteme für die unterschiedlichsten Branchen. Die Produktpalette umfasst Handlingsysteme, Seilbalancer und Hubachsen mit individuellen Lastaufnahmen, die je nach Anwendung speziell an den Kunden angepasst werden.

Kontakt
VESA GmbH
Herr Marc-Oliver Saxenhammer
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
0 22 67 / 65 82-0
0 22 67 / 65 82-29
info@vesa.de
http://www.vesa.de

Pressemitteilungen

Die flexible Alternative zum Kran

VESA präsentiert Hebehilfe mit Knickgelenkausleger

Die flexible Alternative zum Kran

Als flexible und schnelle Alternative zum Kran bietet die Wipperfürther VESA GmbH ihre neue Hebehilfe ( http://www.vesa.de/hebehilfe.php ) mit handkraftgesteuerter elektrischer Seilwinde. Mit nur einer Hand lassen sich
Lasten dank eines Knickgelenkauslegers sogar um die Ecke schwenken.

Die Seilwinde als eigentliche Hubeinheit ist fest an der Säule der Hebehilfe installiert. Das Hubseil wird über Umlenkrollen und Führungsrollen entlang des Arms bis zum Führungsgriff gelenkt. So muss das Eigengewicht der Winde beim Arbeiten nicht mitbewegt werden und auch der Ausleger konnte leichter konstruiert werden. Dadurch ist neben dem schnellen Heben und Senken von Lasten bis zu 160 kg auch ein leichtes Bewegen im Aktionsradius von bis zu 3 m möglich. Der Knickgelenkausleger bietet zusätzliche Bewegungsfreiheit, so dass er z. B. problemlos in eine Bearbeitungsmaschine eingefahren werden kann, um dort ein Werkstück zu positionieren.

Die Last und damit der Ausleger werden mit nur einer Hand sicher geführt, auch die Hebegeschwindigkeit wird einfach und stufenlos über Handkraft gesteuert. Dazu umfasst der Anwender nur den am Ende des Seils befindlichen Steuergriff; Sensoren setzen die Handkraft in Steuerbefehle um, mit denen die Last gehoben bzw. gesenkt wird. Beim Loslassen des Griffes reagiert die elektrische Bremse der Hebehilfe und die Last wird in der gewünschten Stellung gehalten. Mit diesem System sind sowohl eine hohe Hubgeschwindigkeit von bis zu 70 m pro Minute möglich, wie auch ein präzises und feinfühliges Bewegen der Last.

Über die Schnellwechselkupplung können individuelle Lastaufnahmen ohne Aufwand schnell ausgetauscht und die Hebehilfe so vielseitig genutzt werden. Die Hebehilfe lässt sich sowohl als freistehendes Säulengerät installieren als auch über Kopf an der Decke montieren.

Weitere Informationen:

VESA GmbH
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
Tel.: 0049 02267 65 82-0
Fax: 0049 02267 65 82-29
Internet: http://www.vesa.de

Das im oberbergischen Wipperfürth ansässige Unternehmen VESA entwickelt und produziert seit 1995 Handlingsysteme für die unterschiedlichsten Branchen. Die Produktpalette umfasst Handlingsysteme, Seilbalancer und Hubachsen mit individuellen Lastaufnahmen, die je nach Anwendung speziell an den Kunden angepasst werden.

Kontakt
VESA GmbH
Herr Marc-Oliver Saxenhammer
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
0 22 67 / 65 82-0
0 22 67 / 65 82-29
info@vesa.de
http://www.vesa.de

Pressemitteilungen

200 kg schwebend bewegen

Hebegerät erleichtert das Handling bei der Getriebemontage

200 kg schwebend bewegen

Mit den von der Wipperfürther VESA GmbH entwickelten Hebegeräten ( http://www.vesa.de/hebehilfe.php ) lassen sich bis zu
250 kg schwere Lasten schnell und feinfühlig versetzen. Im konkreten Fall wird ein derartiges Hebegerät bei der Montage eines Getriebes eingesetzt.
Die Handling-Aufgabe bestand darin, das 200 kg schwere Getriebe von einer Palette auf die Montagestation zu versetzen. Die Möglichkeit, die Last exzentrisch aufzunehmen, sowie das feinfühlige Heben und Bewegen des Getriebes waren die Gründe, hierfür ein Hebegerät von VESA einzusetzen. Das pneumatisch gesteuerte Hebegerät verfügt über eine starre,
exzentrische Lastführung, so dass auch schwere Lasten wie das Getriebe pendelfrei und
präzise transportiert werden können.
Auslegerlängen, Bauhöhe und Steuerungsvarianten werden entsprechend der
Handling-Aufgabe aus dem VESA-Baukasten-System kombiniert. In dem konkreten Einsatzfall kommt ein 3 m langer Ausleger zum Einsatz. Durch die integrierte automatische
Wägesteuerung wird die Last in einen Schwebezustand versetzt – das 200 kg schwere Getriebe kann mit einer Handkraft von nur rund einem Kilogramm bewegt werden. Die Kinematik folgt feinfühlig dem Bewegungsablauf des Bedieners, so dass sich das Getriebe millimetergenau platzieren lässt. Dabei sind deutlich höhere Taktzeiten als zum Beispiel mit einem Kran möglich.
Auch dank der Lastaufnahme: Mit einem individuell an das zu handhabende Bauteil
angepassten pneumatischen Parallel-Greifer wird das Getriebe schnell gegriffen und sicher gehoben. Je nach Handling-Aufgabe können die Hebegeräte von VESA aber auch mit einer Vielzahl anderer, kundenspezifischer Lastaufnahmen ausgerüstet werden: Dabei kann es sich um Haken, Traversen, spezielle Greifer, Magnete, Dorne, Vakuumsauger und mehr handeln.
Unterschieden wird dabei zwischen passiven Lastaufnahmemitteln wie Haken oder Dornen und
aktiven Lastaufnahmemitteln ( http://www.vesa.de/lastaufnahmemittel.php ), die über einen Antrieb verfügen wie zum Beispiel Greifer oder Vakuumheber ( http://www.vesa.de/vakuumgreifer.php ).

Weitere Informationen:

VESA GmbH
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
Tel.: 0049 02267 65 82-0
Fax: 0049 02267 65 82-29
Internet: http://www.vesa.de

Das im oberbergischen Wipperfürth ansässige Unternehmen VESA entwickelt und produziert seit 1995 Handlingsysteme für die unterschiedlichsten Branchen. Die Produktpalette umfasst Handlingsysteme, Seilbalancer und Hubachsen mit individuellen Lastaufnahmen, die je nach Anwendung speziell an den Kunden angepasst werden.

Kontakt
VESA GmbH
Herr Marc-Oliver Saxenhammer
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
0 22 67 / 65 82-0
0 22 67 / 65 82-29
info@vesa.de
http://www.vesa.de

Pressemitteilungen

Alles im Griff

Neue Handlingsystem mit Handkraft-Steuerung

Alles im Griff

Die Wipperfürther VESA GmbH präsentiert ein Handlingsystem ( http://www.vesa.de/handlingsystem.php ), dass per Handkraft gesteuert wird – ohne Bedienknöpfe oder Schalter. Über ein modulares Schienensystem lassen sich damit Lasten mühelos über große Flächen bewegen. Laufbrücke, Katzrahmen und Teleskop-Hubachse sind aus Aluminium-Hohlprofilen hergestellt, so dass das Handlingsystem leicht per Hand verfahren werden kann.

Das neue Handlingsystem ist für das manuelle Handling von Lasten bis zu 160 kg konzipiert. Die Hebegeschwindigkeit wird einfach und intuitiv über Handkraft gesteuert. Dazu umfasst der Anwender nur den Steuergriff; Sensoren setzen die Handkraft in Steuerbefehle um, mit denen die Hubachse über eine elektrische Seilwinde gehoben bzw. gesenkt wird. Beim Loslassen des Griffes reagiert die elektrische Bremse des Handlingsystems und die Last wird in der gewünschten Stellung gehalten. Mit diesem System ist sowohl eine hohe Hubgeschwindigkeit möglich, wie auch ein sehr präzises und feinfühliges Bewegen der Last. Diese Präzision wird auch durch den spielfreien Lauf der in der Hubachse verwendeten Lineareinheiten erreicht, die gleichzeitig die Aufnahme von hohen exzentrischen Lasten ermöglichen. So lassen sich Produkte nicht nur heben, sondern auch drehen oder schwenken. Dazu kann die Hubachse mit individuell auf die Aufgabe zugeschnittenen Lastaufnahmen versehen werden.

Das Handlingsystem wird über eine Hängebahn in der x-Richtung und y-Richtung manuell verschoben. Die leichtgewichtige Konstruktion aus eloxierten Aluminium-Hohlprofilen ermöglicht dabei eine leichtgängige Bewegung ohne großen Kraftaufwand. Auf Wunsch können aber auch Antriebe für Brücke und Katze eingesetzt werden. Das System kann modular erweitert werden und lässt sich so an nahezu jede betriebliche Anforderung anpassen. Eine große Flächenabdeckung, z. B. zum Transport eines Produktes durch die gesamte Hallenlänge, ist so kein Problem.

Weitere Informationen:

VESA GmbH
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
Tel.: 0049 02267 65 82-0
Fax: 0049 02267 65 82-29
Internet: http://www.vesa.de

Das im oberbergischen Wipperfürth ansässige Unternehmen VESA entwickelt und produziert seit 1995 Handlingsysteme für die unterschiedlichsten Branchen. Die Produktpalette umfasst Handlingsysteme, Seilbalancer und Hubachsen mit individuellen Lastaufnahmen, die je nach Anwendung speziell an den Kunden angepasst werden.

Kontakt
VESA GmbH
Herr Marc-Oliver Saxenhammer
Hansestr. 17
51688 Wipperfürth
0 22 67 / 65 82-0
0 22 67 / 65 82-29
info@vesa.de
http://www.vesa.de

Pressemitteilungen

WARTUNGSFREUNDLICHE PANEL-PC-SERIE!

Resistive Panel-PC-Serie von 10,4″ bis 18,5″ mit IP65 Frontschutz und wartungsfreundlichem HOT SWAP Modul!

WARTUNGSFREUNDLICHE PANEL-PC-SERIE!

Resistive Panel-PC-Serie von 10,4“ bis 18,5“

Die resistiven Touchscreens lassen sich auch mit Arbeitshandschuhen problemlos bedienen und sind in einem strapazierfähigen Aluminiumgehäuse verbaut. Die lüfterlose Bauweise in Kombination mit einer schnellen SSD sorgt nicht nur für eine nahezu geräuschlose Arbeitsweise, sie ermöglicht außerdem den zuverlässigen Einsatz in staubigen Umgebungen. Die Reduzierung von mechanischen Bauteilen steht zudem für geringen Verschleiß und eine lange Lebensdauer. Ein besonderes Highlight ist die strikte Trennung zwischen Panel und dem auf der Rückseite verschraubten Embedded System (HOT SWAP Modul). Sollte eine der beiden Komponenten einem Defekt unterliegen, so kann das betroffene Bauteil problemlos mit nur ein paar Handgriffen getauscht werden, man spart Zeit beim Wechsel und kann die Ausfallzeit drastisch reduzieren.

Alle Geräte sind frontseitig IP-geschützt und mit einem Intel® Atom™ D2550 Prozessor mit 1.86GHz, 2GB RAM (aufrüstbar auf 8GB), 64GB SSD, 2x GLAN (WLAN optional), 2x RS232, VGA, 2x 2W-Lautsprechern und USB 2.0 bzw. USB 3.0 ausgestattet.

10,4″ Panelmaster 1035 mit 2x USB 2.0, 2x USB 3.0. (BxHxT) 284x46x219 mm
12,1″ Panelmaster 1235 mit 4x USB 2.0, 2x USB 3.0. (BxHxT) 330x48x264 mm
15″ Panelmaster 1535 mit 6x USB 2.0, 2x USB 3.0. (BxHxT) 390x51x307 mm
18,5″ Panelmaster 1835 mit 6x USB 2.0, 2x USB 3.0. (BxHxT) 495x55x307 mm

Die Geräte haben auf der Rückseite VESA 75/100 Bohrungen und können von 0°C bis 70°C betrieben werden. Die Stromversorgung wird über einen 12V – 24V DC Netzstecker gewährleistet.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2012/13 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

ICO Innovative Computer GmbH
Hanno Detjen / Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de