Tag Archives: video-on-deman

Pressemitteilungen

Messeblick.TV auf der Ispo Munich 2017

Messeblick.TV auf der Ispo Munich 2017

(Mynewsdesk) Sportmode, Funktionskleidung oder Fitness Smartwatch? Die Ispo in München bietet ein breites Angebot für Sportbegeisterte im Indoor- und Outdoorbereich. Unser Filmteam und unsere Redakteure sind für Sie vor Ort, um von Neuheiten und Klassikern zu berichten.

Filmbeiträge und Videos zur Ispo Munich auf Messeblick.TVOb funktionale, modische Kleidung oder Equipment für Indoor- und Outdoorsportler. Wir sind für Sie vor Ort und zeigen Ihnen eine spannende Auswahl von neuen und innovativen Produkten! Wir geben Ihnen einen Einblick in die Zukunft des Wintersports, Sommersports sowie einer aktiven Freizeitgestaltung.

* GORE Running Wear
* Polarmond Outdoor Schlafsystem
* Jack Wolfskin Snow Collection
* Kettler Fitness Trainingsgeräte
* Polar Sport- und Smartwatch
* Katadyn Outdoor Kitchen
* SIGG Trinkflaschen
* WaterRower Rudergerät
Und viele weitere, spannende Themen – lassen Sie sich überraschen! Erleben Sie die Ispo Munich 2017 mit Messeblick.TV hautnah. In unserem Messe-TV starten wir am 07.02.2017 ab 14 Uhr mit Filmbeiträgen und Videos zur Sportfachmesse: Messeblick.TV zur Ispo 2017

(Bereits jetzt finden Sie dort einen Trailer mit aktuellen Bildern)

Hier einige Impressionen:

Fitrocks Hanteln auf der Ispo 2017 – Ispo Munich 2017

Outdoor Schlafsystem von Polarmond – Ispo Munich 2017

Rudergerät von WaterRower – Ispo Munich 2017

Messe-TV, Berichterstattung im Fachmagazin und Bilder Wir bieten Ihnen zur Ispo Munich 2017:

Messe-TV: Videos, Filmbeiträge und Bilder in unserem Video-on-Demand auf www.messeblick.tv

Fachmagazin: Berichterstattung mit redaktionellen Artikeln und Bildern auf www.doopin.de

Hinweis: Falls Sie Bildmaterial für redaktionelle Zwecke benötigen, wenden Sie sich jederzeit gerne an uns. In der Regel können wir Bildmaterial bis zu einer Auflösung von 6000×4000 Pixel zur Verfügung stellen.

Daten und Fakten zur Ispo 2017Die internationalen Sportprodukthersteller treffen sich von 05.02. – 08.02.2017 auf der Messe München. Mehr als 2.700 Aussteller zeigen dort Ihre Innovationen, Neuheiten und Klassikerprodukte. Unter anderem in den Bereichen Action, Health+Fitness, Outdoor, Sportmode, Ski+Snowboard. Alles unter dem Motto „Wir verbinden Sport und Business“.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ey906x

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/messeblick-tv-auf-der-ispo-munich-2017-33452

Deutsche Messefilm & Medien GmbH | http://www.messeblick.tv

Die
Deutsche Messefilm & Medien GmbH leistet bundesweite
TV-Berichterstattung von Messen und Kongressveranstaltungen. Als
Anbieter des Business-TV Channels Messeblick.TV erstellt das
Unternehmen redaktionelle Beiträge. Interviews mit
Ausstellerfirmen, Messe-Veranstaltern und Branchenexperten sowie
die Vorstellung von Produkt-Klassikern, Innovationen und
Neuheiten der jeweiligen Branche. Filmbeiträge werden den Zuschauern per
Video-on-Demand im digitalen Format zur Verfügung gestellt.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/messeblick-tv-auf-der-ispo-munich-2017-33452

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/ey906x

Pressemitteilungen

Das Fernsehen der Zukunft ist smart und social

Watchnow Guide App trifft den Puls der Zeit

Das Fernsehen der Zukunft ist smart und social

WATCHNOW Streaming and TV All-in-one GUIDE App (Bildquelle: Concon International UG)

Auf den 30. Münchner Medientagen 2016 wurde viel über den Erfolg von Bewegbildinhalten im Internetzeitalter diskutiert. Beim TV-Gipfel war ein zentrales Thema der Experten die Customer Centricity und wie Geschäftsmodelle und Inhalte optimal auf das Nutzerverhalten und Stimmungen des Publikums zugeschnitten werden könnten. Videos zum Abrufen im Internet, sogenannte Videos on demand, von Anbietern wie Youtube oder Netflix entwickeln sich überaus stark. Bei den 14- bis 19-Jährigen liegen sie laut Oliver Ecke von TNS Infratest in Bezug auf deren Nutzungsdauer schon auf Augenhöhe mit dem klassischen Fernsehen. „Die Resumes der Experten-Diskussionen auf den Münchner Medientagen bestätigen uns, dass unser Geschäftsmodell der WATCHNOW Streaming and TV All-in-one GUIDE App exakt den Puls der Zeit trifft,“ erklärt Timm Stemann, Geschäftsführer von Concon International. Pünktlich zu den Medientagen 2016 präsentierte Concon International in einer Vorpremiere erstmalig die Watchnow Guide App, eine interaktive Content Discovery App für Movies, TV-Programmübersichten und Video-Angeboten aus Streaming Plattformen.

Fernsehen der Zukunft ist smart und social

Damit das umfangreiche Angebot in TV und Internet die Menschen nicht überfordert, haben wir die persönliche „One-for-All“ Guide App für das tägliche TV- und Video-Programm inklusive Video-on-Demand-Angeboten entwickelt. Sie ist gleichzeitig eine gamifizierte Empfehlungs-Engine, über die persönliche Filmvorlieben mit Freunden geteilt, Filmwissen erweitert, Videoabende geplant und sogar das eigene TV- und Videokonsumverhalten in einer Statistik getrackt werden können, betont Timm Stemann.

In der Praxis sieht die Anwendung dann so aus, dass der Nutzer sich sein individuelles Video- und TV-Programm über die Watchnow Guide App zusammenstellen lässt oder aktiv nach Videowünschen sucht und dann sein persönliches Programm auf dem großen TV-Bildschirm oder seinen mobilen Endgeräten anschaut. Fernsehen wird damit zum Smart-TV und wird ganz gezielt nach dem individuellen momentanen Bedürfnis genutzt. Ein weiteres Plus der Watchnow Guide App sind das Social Sharing Feature und Bewertungs-Feature, mit denen im Freundeskreis Filmerfahrungen und Meinungen ausgetauscht werden können.

Die Watchnow Guide App als Web und Android-Version ist ab nächster Woche in der frühen Betaversion über www.watchnow.eu für First Mover zum Testen verfügbar. Nutzer von Apple-Produkten können sich ab sofort über folgende Email als Tester melden: beta@watchnow.eu. Der offizielle Launch über die App Stores ist für November 2016 geplant.

Die Vorteile der Watchnow Guide App auf einen Blick:

1. Streaming und TV-Filme kombiniert in einer interaktiven App: Watchnow ist die erste Programm-Übersicht, die dies vereint.

2. Eine App für über 90.000 Filme, Dokumentationen und Videos auf über 171 TV-Kanälen und Streamings von über 27 Anbietern

3. Ein persönliches Empfehlungssystem schlägt TV- und Streaming-Filme anhand der persönlichen Interessen und Bewertungen des jeweiligen Nutzers vor

4. Nutzer erhalten neue Filmideen mittels adaptierendem Filter, der umfangreichen Suche und der Sortierfunktion wie z.B. Trending, Meist geteilt, Best bewertet und Neu

5. Watchnow Guide Nutzer wissen, was ihre Freunde mögen und empfehlen diesen weitere Filme

6. Erstellen der eigenen individuellen Movie-Wunschliste

7. Dokumentieren und Bewerten aller bereits angeschauten Filme mit der Möglichkeit, diese mit Freunden zu teilen

8. Verwalten der hauseigenen Videobibliothek, Freunde sehen das private Video-Repertoire ihres Netzwerks und können so gemeinsame Videoabende planen

9. Unter Statistik kann das eigene TV- und Video-Seh-Verhalten getrackt werden

10. Perfektes Timing für den nächste Heimkino- oder Fußballabend mit Freunden durch die integrierte Kalenderfunktion

Crowdinvesting Kooperation mit transvendo

„In Zukunft wollen wir noch mehr Sender und Plattformen implementieren und die Datenverarbeitung weiterentwickeln. Außerdem benötigen wir weiteres Kapital, um durch gezielte Marketing-Kampagnen mehr Interessenten für Watchnow zu erreichen. Mit einem Investment möchten wir unsere Plattform, unser Marketing und das Nutzererlebnis weiter voran bringen,“ betont Timm Stemann.

transvendo ist eine Onlineplattform, die Startups, gestandene Wachstumsunternehmen sowie Projektentwickler für Immobilien und erneuerbare Energievorhaben mit potenziellen Investoren zusammenbringt. Interessierte Investoren können die Details zum Projekt über folgenden Link einsehen und sich bei Interesse bei transvendo registrieren. http://www.transvendo.de/concon-international

Über transvendo:

Neben etablierten Unternehmen erhalten speziell auch junge Unternehmen über transvendo die Möglichkeit, ihre Ideen zu verwirklichen und den Wirtschaftsstandort Deutschland zu sichern. „Wir wollen jungen Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihre Ideen zu verwirklichen und sich den Wirtschaftsstandort Deutschland als Technologieführer zu sichern. Gestandenen Firmen und Projektträgern möchten wir Zugang zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten verschaffen, um das Wachstum langfristig zu sichern und die Ausbaubestrebungen zu unterstützen und das unabhängig von Banken und Bürokratie,“ erklärt Cirino Marino, Geschäftsführer der transvendo GmbH & Co. KG. http://www.transvendo.de

Über Concon International

Die Concon International UG wurde 2013 von Timm Stemann gegründet mit dem Ziel, führender Technologie-Dienstleister für die Medienbranche zu werden. Die Services von Concon International teilen sich in die Bereiche Technical Consultancy und Business Development Consultancy auf, d.h. vom Film License Trading, HD, 4K-UHD, 3D Technologie bis hin zur Projekt-Management-Beratung, Digital Marketing und Produkt-Entwicklung. Zu den Meilensteinen der Concon Erfolgsgeschichte zählen Projekte wie der FIFA World Cup, die UEFA Champions League sowie verschiedene Projekte in Kooperation mit Sky und Sony. Concon International ist bereits mit dem Telecoms Award „Best Media Business Consultants 2016 & Recognised Leader in Media Content Distribution“ ausgezeichnet worden. Auch INVEST des Bundesamtes für Ausfuhrkontrolle hat Concon International als innovatives Unternehmen anerkannt. Das neueste Produkt presented by Concon International ist die Watchnow Guide App, eine Content- Discovery-App, die Übersichten zu TV-Filmen und Videos aus Streaming Plattformen in einem interaktiven und lernenden Empfehlungssystem vereint.

Firmenkontakt
Concon International UG
Timm Stemann
Marlene-Dietrich-Str. 15
80636 München
+49 89 21 551 671 0
info@conconint.com
http://watchnow.eu/

Pressekontakt
apriori pr
Christiane Lesch
Ismaninger Str. 118
81675 München
0175-3637749
christiane.lesch@aprioripr.com
http://www.aprioripr.com

Pressemitteilungen

Video-on-Demand: gute Ansätze, aber ausbaufähig

Im AUDIO VIDEO FOTO BILD-Test: Sechs Online-Videotheken für den Fernseher / Prima Alternative zum Filmverleih vor Ort / Aber: noch wenig Auswahl

Feierabend, Füße hoch, Fernseher an. Doch was tun, wenn im TV nur alte Kamellen laufen und die nächste Videothek Kilometer entfernt ist? Rettung versprechen Videotheken im Internet: Über den Fernseher lassen sich Wunschfilme oder Folgen einer TV-Serie ausleihen. Die kommen dann per Internetanschluss auf den TV-Schirm. Eine bequeme Alternative mit kleinen Einschränkungen – das zeigt ein Test der Fachzeitschrift AUDIO VIDEO FOTO BILD (Heft 11/2011, ab Mittwoch am Kiosk).

Viele moderne Fernseher bringen den Zugang zu solchen Video-on-Demand-Diensten ab Werk mit. Nutzer müssen das TV-Gerät dann nur per Netzwerkkabel, per Datenübertragung über die Stromleitung oder über WLAN mit dem Internet-Router verbinden. Dagegen sind Fernseher mit Netzwerkanschluss, die vor 2010 verkauft wurden, für viele Online-Videotheken schon zu alt. Sie lassen sich allerdings nachrüsten, indem etwa ein Blu-ray-Player oder ein HDTV-Empfänger mit Videothekenzugang angeschlossen wird. Damit die Filme flüssig laufen, ist ein Internetanschluss ab 6000 Kilobit pro Sekunde nötig.

Wer die technischen Hürden überwunden hat, kann am TV die Online-Videotheken aufrufen, mit denen der TV-Hersteller kooperiert. Das sind derzeit maximal zwei, beispielsweise die Verleiher Acetrax und Maxdome auf Geräten von LG und Samsung oder Videociety und Viewster auf Philips. Aber das Angebot wächst: Maxdome soll künftig auf vielen weiteren Geräten verfügbar sein. Anmeldung und Bedienung sollten die Anbieter aber noch verbessern. So verlangen die Videotheken etwa eine Registrierung am PC und eine Kopplung des Fernsehers ans Benutzerkonto – wie das funktioniert, wird nur schlecht erklärt. Etwas fummelig ist auch die Bedienung per Fernbedienung.

In Sachen Filmauswahl lieferten der Testsieger Maxdome (Testergebnis: 3,00) sowie Video Unlimited (3,88) akzeptable Ergebnisse. Sie hatten die meisten Titel des Testwarenkorbs aus 40 aktuellen und 60 älteren Spielfilmen sowie 20 aktuellen TV-Serien im Angebot. Lovefilm und Viewster dagegen am wenigsten. Preislich liegen die Kandidaten etwas über den Laden-Videotheken: So kostet ein aktueller Titel in herkömmlicher TV-Qualität ab vier Euro, in HDTV-Qualität ab fünf Euro. Wer möglichst günstig viele Filme leihen will, sollte deshalb nach wie vor den Weg zur Laden-Videothek in Betracht ziehen. Wer es aber bequemer mag, findet in den Online-Filmverleihen eine attraktive Alternative mit guten Ansätzen. Wenn die Anbieter die Bedienung verbessern und die Filmauswahl noch weiter ausbauen, liefert Video-on-Demand künftig eine gute Vorstellung ab.

AUDIO VIDEO FOTO BILD im Internet: www.avfbild.de

AUDIO VIDEO FOTO BILD bietet alles Wissenswerte über Hi-Fi, Heimkino
und digitale Fotografie. Das monatlich erscheinende Heft beinhaltet
eine DVD mit TV- und Kinohighlights sowie nützlicher Software.
AUDIO VIDEO FOTO BILD
René Jochum
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
+49 (711) 978 93-35
www.avfbild.de
jochum@postamt.cc

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
René Jochum
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
jochum@postamt.cc
+49 (711) 978 93-35
http://www.communicationconsultants.de