Tag Archives: Vortragsredner

Pressemitteilungen

Stärkenmanagement-Vortrag: Der Stärken-Code

Der (Selbst-)Management-Trainer und Buchautor Frank Rebmann erläutert in Vorträgen, wie Menschen ihre Stärken entdecken, entwickeln und so nützen können, dass ihr (Lebens-)Erfolg steigt.

Stärkenmanagement-Vortrag: Der Stärken-Code

Stärken-Management Vortrag: Frank Rebmann

„Der Stärken-Code“ – so lautet der Titel eines neuen Vortrags des Führungskräfte-, (Selbst-)Management- und Stärkentrainers Frank Rebmann, Stuttgart. In ihm erläutert der Autor des im August im Campus-Verlag erschienenen Buchs „Der Stärken-Code: Die eigenen Talente entschlüsseln, anerkennen und weiterentwickeln“ den Zuhörern, wie sie ihre Talente und Stärken gezielt ermitteln können. Außerdem schildert er ihnen anhand praktischer Beispiele aus dem Lebens- und Arbeitsalltag, wie sie diese entwickeln beziehungsweise ausbauen können – und zwar so, dass ihr beruflicher Erfolg und ihre Lebenszufriedenheit steigen.

Der Vortrag ( https://www.staerkentrainer.de/st%C3%A4rken-code/der-vortrag/) ist für alle Frauen und Männer konzipiert, die zuweilen das Gefühl haben, „ihr Potenzial nicht voll auszuschöpfen“ und dass „mehr als bisher gezeigt in ihnen steckt“. Ihnen erklärt Rebmann in einer einfachen und bildhaften Sprache, wie man noch schlummernde Talente in sich entdecken und hieraus Stärken entwickeln kann; des Weiteren, wie man bereits vorhandene Stärken weiter ausbauen und effektiver nutzen kann – sei es beruflich oder privat.

Als besonderes Highlight integriert Rebmann, sofern vom Veranstalter gewünscht, in seinen Vortrag auch einen von ihm entwickelten Selbsttest. Mit ihm können die Zuhörer unter seiner Anleitung binnen weniger Minuten ihr individuelles Stärkenprofil erstellen. Dieses zeigt ihnen, in welchen Bereichen ihre Stärken, Talente und tendenziellen Schwächen liegen. Das motiviert die Zuhörer zusätzlich, so Rebmanns Erfahrung, „ihr Leben künftig noch stärker in die eigene Hand zu nehmen und aktiv daran zu arbeiten, dass ihr Lebenserfolg steigt“.

Den „Stärken-Code-„Vortrag hält Frank Rebmann außer bei Kongressen und ähnlichen öffentlichen Veranstaltungen auch in Unternehmen – zum Beispiel als Kick-off für entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen. Regelmäßig wird der erfahrene Management- und Führungskräfte-Trainer jedoch auch gebeten, einen Kurz- oder Impuls-Vortrag zum Thema „Stärkenmanagement“ vor Entscheidergremien in Unternehmen zu halten – zum Beispiel, wenn diese vor der Frage stehen: Wie können wir unsere Personalentwicklung künftig so ausrichten, dass unsere Mitarbeiter ihr Potenzial voll entfalten und sich mit ihrer Arbeit noch stärker identifizieren? Dann spitzt Frank Rebmann seinen „Stärken-Code-„Vortrag so zu, dass die anwesenden Manager die gewünschten Impulse für ihre Arbeit erhalten.

Personen und Organisationen, die Frank Rebmann als Vortragsredner engagieren möchten, finden nähere Infos über ihn und seine Arbeit auf der Webseite www.staerkentrainer.de Sie können ihn auch direkt kontaktieren (Tel.: 0711/ 91 40 11 56; Mail: info@staerkentrainer.de).

Sofern gewünscht führt Frank Rebmann auch Seminare und Workshops zum Themenkomplex „Stärkenmanagement“ in Unternehmen durch.

Der Berater Frank Rebmann, Stuttgart, ist mit seiner Unternehmung auf das Thema „Stärkenmanagement“ spezialisiert. Er unterstützt als Stärkentrainer die Mitarbeiter zahlreicher Unternehmen beim Aufspüren ihrer Talente, deren Entwicklung zu echten Stärken und deren gezieltem Einsatz in ihrem (Arbeits-)Alltag. Zudem berät und unterstützt er Unternehmen in den Bereichen Personalentwicklung und Talentmanagement. Im August 2017 erschien im Campus-Verlag sein Buch „Der Stärken-Code: Die eigenen Talente entschlüsseln, anerkennen und weiterentwickeln“.

Firmenkontakt
Frank Rebmann und Team
Frank Rebmann
Stresemannstr. 7
70192 Stuttgart
0711 – 91 40 11 56
info@staerkentrainer.de
https://www.staerkentrainer.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

52 Glückswege gegen den Herbstblues

Komplettes Glückspaket von Stefan Dederichs lässt Sie ein Jahr lang das Glück lernen

52 Glückswege gegen den Herbstblues

Stefan Dederichs: „Dein Glückswegebuch.“

Köln, 19.10.2017 – Der Herbst ist da: die Tage werden kürzer, die Stimmung trüb. Viele Menschen erleben die eintretende kalte Jahreszeit im wahren Sinne des Wortes als dunkel, fallen in ein Tief, fühlen sich unglücklich. Doch trotz des Herbstblues“ lässt sich dem Glück auf die Sprünge helfen. Zwar steuern bestimmte Hormone zu einem Teil unser Wohlbefinden – weit mehr als die Hälfte unseres Glücks(gefühls) aber haben wir selbst in der Hand! Das macht Unternehmer, Erfolgsautor und Trainer Stefan Dederichs in seinem Buch „Glücksmacher. Zum Glück gibt“s …. Wege“ deutlich. In dem bei BusinessVillage erschienenen Titel zeigt er, auf was wirklich entscheidend ist, damit wir ein zufriedenes und glückliches Leben führen können. In diesem Buch ist er sehr offen: Als Kind gehänselt, als Jugendlicher einsam und depressiv, Selbstmordversuch mit 18. Der heutige Erfolgsunternehmer, Top-Verkäufer und Vortragsredner Stefan Dederichs bewegte sich lange Zeit im Nichts, lebte – und nahm dennoch nicht am Leben teil. Heute führt er ein entspanntes, ausgeglichenes und glückliches Leben – und möchte sein Glück teilen mit dem ganzen Glückspaket, das gerade im BusinessVillage-Verlag erschienen ist: Dem „Lese-Buch“ hat Dederichs ein persönliches Arbeitsbuch hinzugefügt: „Dein Glückswegebuch. Das Glückstrainingsbuch zu einem glücklicheren Leben“ unterstützt den Leser alle 52 Wochen des Jahres dabei, das Glücklichsein gezielt zu trainieren.

52 Glückswege trainieren
„Mit dem Glückstrainingsbuch möchte ich Menschen Impulse für mehr Zufriedenheit liefern. Es geht mir darum, dass sie sich mithilfe des Trainingsprogramms selbst besser kennenlernen, Achtsamkeit üben und neue Blickwinkel einnehmen“, erläutert Stefan Dederichs, der auch als Vortragsredner zum Thema privates Glück und Glück im Geschäftsleben vielgebucht ist. Hierzu stellt er insgesamt 52 Glückswege vor, mit denen der Leser sich jeweils eine Woche lang beschäftigen soll. Dabei gibt der Autor immer eine oder mehrere Übungen zum Thema mit. So wird der Leser etwa aufgefordert, alles zu notieren, was ihm an Positivem in der Woche auffällt bzw. ihm begegnet. Beispiel: In einer Woche geht es darum, sich darüber Gedanken zu machen, wodurch man seine Komfortzone verlässt, was man verändern und neu beginnen könnte. Eine weitere Woche ist dem Thema Resilienz gewidmet: Die Aufgabe besteht darin, zu notieren, in welchen Situationen man aufgibt und wann man durchhält oder durchgehalten hat. Da es 52 Glückswege sind, die es zu trainieren gilt, erstreckt sich das Programm über die Wochen eines gesamten Jahres.

Buch „Glücksmacher“ durch „Glückstrainingsbuch“ und „Glücksscheine-Heft“ ergänzt
Um das persönliche Glück der Leserinnen und Leser noch weiter zu fördern, stellt Stefan Dederichs außerdem Glücksscheine aus. Gemeint ist: Ein Booklet mit zwölf Glücksgutscheinen als Idee zum Verschenken, das ebenfalls bei BusinessVillage erschienen ist.

Stefan Dederichs ist der Glücksmacher. Der heutige Unternehmer, Speaker, Trainer und Autor blickt auf eine holprige Jugendzeit zurück: Er litt unter Depressionen und hatte keinen leichten Start ins Berufsleben. Doch er steckte den Kopf nicht in den Sand und fand Wege zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben. Zwanzig Jahre galt er als der beste Verkäufer in seiner Branche, gründete Unternehmen und wurde zum erfolgreichen, lebensfrohen und selbstbewussten Menschen. Heute gibt Stefan Dederichs dieses Wissen, als gefragter Vortragsredner und Autor weiter.

Firmenkontakt
Stefan Dederichs – Unternehmer-Redner-Autor
Stefan Dederichs
Zur Eisengrube 6
53947 Roderath
+49 (0)2440 – 95 00-20
info@Stefan-Dederichs.de
http://www.Stefan-Dederichs.de

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Petra Walther
EuroNova III, Zollstockgürtel 61
50969 Köln
+49 (0)221-168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Pressemitteilungen

Auszeichnung: Hendrik Habermann ist Mitglied der Chefsache Best99 Premium Experts

Dormagener Unternehmer gilt als Management-Vordenker und Business-Rebell

Auszeichnung: Hendrik Habermann ist Mitglied der Chefsache Best99 Premium Experts

Hendrik Habermann ist Unternehmer, Speaker und Business-Rebell (Bildquelle: Hendrik Habermann)

Dormagen, 07. September 2017.
Als einer der ersten Experten aus den Bereichen Coaching, Weiterbildung und Management-Beratung ist der Dormagener Unternehmer Hendrik Habermann Mitglied der Chefsache Best99 Premium Experts. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im deutschsprachigen Raum rund 20 Qualifikationskriterien voraus, bevor ein Mitglied in den auf 99 Personen begrenzten Kreis aufgenommen wird. Hendrik Habermann ist Inhaber und Geschäftsführer mehrerer Unternehmen in der Werbemittelwirtschaft, Dozent an der Fachhochschule Düsseldorf und begleitet Unternehmen als professioneller Vortragsredner und persönlicher Mentor auf ihrem Weg in eine bessere und mutige Zukunft. Er wirbt für einen radikalen Wandel der täglichen Routinen und Denkmuster. Unternehmer ruft er zu mehr Mut und rücksichtsloser Selbstbestimmung auf, aber auch zu mehr Verantwortung und ethischem Handeln.

„Mit Hendrik Habermann haben wir einen Top-Spezialisten gewonnen, der sich national und international einen Namen gemacht hat und der sowohl über renommierte Referenzen als auch über herausragende Formalqualifikationen verfügt. Die Liste seiner Methodenkenntnisse, Zertifikate und Auszeichnungen ist lang und beweist sein umfangreiches Können in seinem Genre. Gerne und mit Stolz haben wir ihm das Gütesiegel „Best99 Premium Expert“ verliehen“, erklären Peter Buchenau und Falk S. Al-Omary, die die Expertengemeinschaft ins Leben gerufen haben. Die Best99 seien „die Besten ihres Fachs“ und müssten dies im Rahmen des aufwändigen Aufnahmeverfahrens in die Qualitätsgemeinschaft auch beweisen.

Neben der Auszeichnung als „Best99 Premium Expert“ erhält Hendrik Habermann auch einen Buchvertrag und wird zukünftig regelmäßig auf der Plattform www.chefsache24.de publizieren. „Wir legen Wert darauf, dass unsere Mitglieder ihre besondere Expertise teilen und mit ihrem Wissen die Chefsache-Expertengemeinschaft zu einem führenden Think Tank für Business-Wissen, Management und Führung entwickeln“, so Buchenau und Al-Omary. Alle Experten, die mit dem Qualitätssiegel „Best99 Premium Expert“ ausgezeichnet sind, stehen auch als Vortragsredner, Trainer, Berater oder Mentor zur Verfügung. „Wissensvermittlung braucht objektive Qualität, persönliches Format, nachgewiesene Fach- und Methodenkompetenz sowie langjährige praktische Erfahrung. Das alles zusammen macht einen echten Experten aus.“

Hendrik Habermanns Biografie steckt voller extremer Herausforderungen, die er in seinen bewegenden Keynotes und Vorträgen eindrucksvoll schildert. Es gibt nichts, was er nicht in Frage stellt und als gegeben hinnimmt. Wer ihm zuhört, bekommt neue Perspektiven und unzählige Impulse, das eigene unternehmerische, gesellschaftliche und persönliche Handeln zu hinterfragen und nachhaltig Veränderungen einzuleiten. Weitere Informationen über Hendrik Habermann gibt es unter https://www.chefsache24.de/hendrik-habermann-premium-expert und unter www.hendrikhabermann.com Mehr zur Chefsache Expertengemeinschaft, zur Mitgliedschaft, den Aufnahmekriterien und zu anderen Best99 Premium Experts sowie jede Menge Expertenwissen gibt es unter www.chefsache24.de

Hendrik Habermann ist Vordenker und Business-Rebell. Fast alles, was bisher als unumstößliche Wahrheit in Lehrbüchern stand, was Referenten und Dozenten wohlfeil seit Jahren wiederholen und was Millionen Unternehmern als unumstößliche Wahrheit galt, stellt Hendrik Habermann in Frage. Seine Thesen sind provokant. Mitarbeiter, die nach Motivation rufen, hält er für unreif. Unternehmen, die ihre Leistungen verkaufen müssen, bescheinigt er ein schlechtes Marketing, denn sonst würde der Kunde ja auch so kaufen. Das Gefühl, alles wird komplexer und schwieriger, schiebt er beiseite, denn im Grunde ticken die Menschen noch so wie vor tausenden von Jahren. Unternehmer ruft er zu mehr Mut und rücksichtsloser Selbstbestimmung auf, aber auch zu mehr Verantwortung und ethischem Handeln. Hendrik Habermann ist selbst Unternehmer in der volatilen Werbe- und Werbemittelbranche, führt zusammen mit seinem Bruder eine Unternehmensgruppe. Zudem lehrt er an der Fachhochschule Düsseldorf und ist Autor mehrerer Fachartikel und Bücher.

Seine Botschaften und seine bewegende persönliche Geschichte machen Hendrik Habermann zu einem der mitreißendsten, einfühlsamsten und zugleich humorvollsten Redner unserer Zeit. Seine eigene Biografie steckt voller extremer Herausforderungen, die er in seinen bewegenden Keynotes und Vorträgen eindrucksvoll schildert. Es gibt nichts, was er nicht in Frage stellt und als gegeben hinnimmt. Wer ihm zuhört, bekommt neue Perspektiven und unzählige Impulse, das eigene unternehmerische, gesellschaftliche und persönliche Handeln zu hinterfragen und nachhaltig Veränderungen einzuleiten.

Hendrik Habermann ist professioneller Vortragsredner und persönlicher Mentor für Unternehmer, die Lust auf einen radikalen Wandel ihrer täglichen Routinen und Denkmuster haben. Als Repräsentant des Deutschen Managerverbandes, als Mitglied der Ethik Society und als Akteur in zahlreichen Expertenzirkeln engagagiert er sich für ein modernes Unternehmertum und innovative Führungsmodelle.

Weitere Informationen unter www.hendrikhabermann.com

Firmenkontakt
Hendrik Habermann – Unternehmer, Speaker & Business-Rebell
Hendrik Habermann
Hamburger Straße 21
41540 Dormagen
+49 2133 276030
info@habermann.info
http://www.hendrikhabermann.com

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Obergraben 11
57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Pressemitteilungen

GSA „Hall of Fame“: Margit Hertlein und René Borbonus wurden für ihre herausragende Performance und Qualität als Speaker geehrt

Zwei Mitglieder der German Speakers Association wurden in Salzburg in die Ruhmeshalle des Deutschen Rednerverbandes aufgenommen

GSA "Hall of Fame": Margit Hertlein und René Borbonus wurden für ihre herausragende Performance und Qualität als Speaker geehrt

v.l.n.r.:GSA President 2015-17 M. Laschkolnig,R. Borbonus,M. Hertlein,Geschäftsführer K. Dombrowski (Bildquelle: © Birgit Probst Photographie)

Am Abend des 9. Septembers wurde im Rahmen eines feierlichen Galaabends nicht nur der Deutsche Rednerpreis verliehen. Die German Speakers Association (GSA) zeichnete auf ihrem Jahreskongress in Salzburg außerdem zwei herausragende Speakerpersönlichkeiten mit der Aufnahme in die „Hall of Fame“ aus. In diesem Jahr wurde diese Ehre Margit Hertlein, Fachfrau für Humor und Kommunikation, sowie Rhetorikexperte René Borbonus zuteil.

Margit Hertlein führte ihr Weg eher auf Umwegen in die Weiterbildungsbranche: Sie studierte Ethnologie und BWL und gründete nach erfolgreich abgeschlossenem Studium erst einmal einen Zubehörversandhandel für VW-Busse. Im Anschluss übernahm sie für zehn Jahre die Geschäftsführung eines Autohauses. Eher durch Zufall schnupperte die Weißenburgerin Seminarluft – und erkannte: „Das ist es!“ Heute ist Margit Hertlein eine mitreißende und humorvolle Vortragsrednerin, die ihr Publikum mit Vorträgen wie „Warum Krokodile nicht lachen“ begeistert. Sie ist außerdem Vorstandsmitglied und Leiterin des Mentoringprogramms der GSA. Die Laudatio auf sie hielt Körpersprache-Experte und Magier Gaston Florin.

René Borbonus ist zweifelsohne einer der besten Rhetoriker im deutschsprachigen Raum. Kommunikation ist sein Herzensthema und bestimmte schon früh seinen Werdegang: Nach einem geisteswissenschaftlichen Studium sammelte er schnell umfangreiche rhetorische Praxis als Hochzeitsredner, Moderator und Redenschreiber. Nach einer professionellen Trainerausbildung gründete er im Jahr 2000 sein eigenes Weiterbildungsinstitut Communico GmbH. Heute ist René Borbonus ein gefragter Referent und ausgewiesener Spezialist für berufliche Kommunikation, Präsentation und Rhetorik. Er begeistert sein Publikum seit Jahren durch eine meisterhafte Verbindung von Fachwissen und Praxisnähe, Sachlichkeit und Engagement sowie Sprachwitz und Ausstrahlung. Gedächtnisexperte und Keynote-Speaker Markus Hofmann hielt in Salzburg die Laudatio auf Borbonus.

Die Aufnahme in die „German Speakers Hall of Fame“ der GSA ist eine Lebensauszeichnung und wird jährlich maximal drei herausragenden Sprecher-Persönlichkeiten aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz gewährt. Die Auszeichnung spiegelt die außerordentliche Anerkennung, den Respekt und die Bewunderung der GSA-Mitglieder sowie der gesamten Weiterbildungsbranche wider. Maßgeblich für den Zutritt zur „Hall of Fame“ sind ein ausgezeichneter Ruf, eine herausragende Persönlichkeit sowie eine exzellente Präsentations-Performance und hohe Referentenqualität. In den letzten Jahren wurden unter anderem Dr. Franz Alt, Dr. Florian Langenscheidt, Prof. Fredmund Malik, Ulrich Wickert, Werner Tiki Küstenmacher, Reinhold Messner, Klaus Kobjoll, Samy Molcho, Dr. Eckart von Hirschhausen, Dr. Roman Szeliga, Sabine Asgodom und Prof. Dr. Lothar Seiwert mit dieser Auszeichnung geehrt.

Eine Übersicht über alle Mitglieder der GSA „Hall of Fame“ sowie weitere Informationen zum Auswahlverfahren finden Sie hier: https://germanspeakers.org/preistraeger.html

Die German Speakers Association e.V. ist der führende Berufsverband für professionelle Redner, Trainer und Coaches im deutschsprachigen Raum. Über den Dachverband Global Speakers Federation (GSF) ist die GSA mit über 5.000 Experten im Netzwerk weltweit verbunden. Sie vereint Experten der verschiedenen Sparten, die eines gemeinsam haben: die Wissensvermittlung an ein Publikum. Mit der GSA wurde ein Berufsverband für professionelle Speaker geschaffen, um von den Besten zu lernen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen sowie dem Wert der Rede in der Gesellschaft Anerkennung zu verschaffen.

Firmenkontakt
German Speakers Association e.V.
Klaus Dombrowski
Heidemannstr. 5b
80939 München
+49 (0)89 21 54 872-0
info@germanspeakers.org
http://www.germanspeakers.org

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Laura Krüppel
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 (0)221 77 88 98-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Pressemitteilungen

Wege zum Glück: Erfolgs-Unternehmer Stefan Dederichs gibt mit seinem Buch „Glücksmacher“ Impulse für ein zufriedenes Leben

Wege zum Glück: Erfolgs-Unternehmer Stefan Dederichs gibt mit seinem Buch "Glücksmacher" Impulse für ein zufriedenes Leben

Buch „Glücksmacher“

Köln, 29.08.2017 – Als Kind gehänselt, als Jugendlicher einsam und depressiv, Selbstmordversuch mit 18. Der heutige Erfolgsunternehmer, Top-Verkäufer und Vortragsredner Stefan Dederichs bewegte sich lange Zeit im Nichts, lebte, und nahm dennoch nicht am Leben teil. Heute führt er ein entspanntes, ausgeglichenes und glückliches Leben – und möchte sein Glück teilen. Dafür hat er das Buch „Glücksmacher. Zum Glück gibt“s …. Wege“ geschrieben. Wie der aktuell bei BusinessVillage erscheinende Titel bereits andeutet, schildert der Stefan Dederichs darin Wege zum Glück – und das nicht psychologisch abgehoben, sondern auf sehr persönliche Weise. Er nimmt den Leser im wahren Sinne des Wortes mit, erzählt seine Geschichte und leitet aus seinen Erfahrungen die wesentlichen Faktoren ab, die ihn zu Glück und Zufriedenheit geführt haben. Damit macht er das Thema Glückssuche greifbar, gibt allen denen Mut, die sich im dunklen Sumpf bewegen und liefert Impulse für jene, die unter chronischer Unzufriedenheit leiden. Aber auch Menschen, die ein anscheinend „normal-zufriedenes“ Leben führen, finden Ansätze, um Ihr Lebensglück auf eine höhere wahre Stufe zu heben.

„Dein Leben ist so wie Du es (Dir er)denkst!“
„Viele Menschen haben sich festgefahren in ihrem Leben, halten einfach nur ihre Situation und die Umstände, in denen sie leben aus, sind unglücklich oder ´im besten Fall´ chronisch unzufrieden, fühlen sich leer. Ihnen möchte ich zeigen: Du kannst da rauskommen! Du kannst zum Macher Deines eigenen Glücks werden!“, sagt Stefan Dederichs, der auch als Vortragsredner zum Thema privates Glück und Glück im Geschäftsleben vielgebucht ist. In seinem Buch zeigt er am eigenen Beispiel, welche Wege es gibt. Ein Ausgangspunkt dafür: Verantwortung für das eigene Leben übernehmen und an der eigenen Einstellung arbeiten. „Dein Leben ist so wie Du es denkst, wie Du es Dir erdenkst! Wie wahr dies ist, habe ich auf meinem persönlichen Weg immer wieder gemerkt“, so der Autor. Er ermutigt dazu, Geduld mit sich selbst zu haben, denn Veränderung gelingt immer nur in kleinen Schritten. Er zeigt, wie wichtig es ist, sich auf seine Stärken zu konzentrieren, aber auch Gegenpole zu finden. Und er schildert aus seiner eigenen Erfahrung heraus den Wert der Dankbarkeit- ebenso wie seine wohl wichtigste Erkenntnis: Es geht im Leben nicht darum, seine Ziele zu erreichen. Das alleine macht keine Lebensfreude. Die Wahrnehmung des Weges zum Ziel ist vielmehr ein wesentlicher Teil, um glücklich zu sein. Denn: zum Glück … gibt´s Wege!

Stefan Dederichs ist der Glücksmacher. Der heutige Unternehmer, Speaker, Trainer und Autor blickt auf eine holprige Jugendzeit zurück: Er litt unter Depressionen und hatte keinen leichten Start ins Berufsleben. Doch er steckte den Kopf nicht in den Sand und fand Wege zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben. Zwanzig Jahre galt er als der beste Verkäufer in seiner Branche, gründete Unternehmen und wurde zum erfolgreichen, lebensfrohen und selbstbewussten Menschen. Heute gibt Stefan Dederichs dieses Wissen, als gefragter Vortragsredner und Autor weiter.

Firmenkontakt
Stefan Dederichs – Unternehmer-Redner-Autor
Stefan Dederichs
Zur Eisengrube 6
53947 Roderath
+49 (0)2440 – 95 00-20
info@Stefan-Dederichs.de
http://www.Stefan-Dederichs.de

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Petra Walther
EuroNova III, Zollstockgürtel 61
50969 Köln
+49 (0)221-168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Pressemitteilungen

Wer ist eigentlich dieser Keynote Speaker?

Was für mich als Redner besonders wichtig ist

Wer ist eigentlich dieser Keynote Speaker?

Felix Thönnessen Keynote Speaker bei Gedanken tanken

Ich werde immer gefragt wie man eigentlich Keynote Speaker wird und was der unterschied zwischen einem „normalen“ Redner und einem Keynote Speaker ist. Gibt es da eigentlich einen Unterschied oder ist das nicht vielleicht einfach das selbe?

Seit über zehn Jahren halte ich Vorträge auf unterschiedlichen Bühnen – vor zehn Leuten oder auch vor 5.000. Dabei hätte ich mich selbst vor einigen Jahren noch als Redner, Referent oder Dozent bezeichnet und laufe heute selber mit der Bezeichnung Keynote Speaker durchs Land. Vielen meiner Redner Kollegen geht es genauso. Aber so ist das nun mal mit Berufsbezeichnungen. Aus dem Kfz-Mechaniker wird der Kfz-Mechatroniker und aus dem Unternehmensberater der Coach für irgendwas ganz wichtiges. Soweit also keine Besonderheit.

Es gibt aber dennoch etwas, dass ich mit Keynote Speaker verbinde und was vielleicht dann doch einen Unterschied zu einem regulären Vortragsredner darstellt. Was das ist? Nun, der Keynote Speaker ist oft ein Impulsgeber, jemand der in ein bestimmtes Thema einführt oder eben auch das Publikum wachrüttelt oder für etwas ganz besonderes sensibilisiert. Das gelingt natürlich noch lange nicht jedem, weil das eben auch mehr ist als nur ein paar Worte und ein paar nette Powerpoint Slides. Auch hier hat sich sicher in den letzten Jahren der Präsentationsstil verändert und ist heute mehr den je geprägt von Unterhaltung, Begeisterung und der interaktiven Einbindung des Publikums.

Das merke ich auch zunehmend bei Anfragen von Veranstaltern und Agenturen. Wo es früher vornehmlich darum ging Inhalte zu vermitteln und Wissen weiterzugeben, geht es heute mehr denn je darum das Publikum gedanklich in eine bestimmte Richtung zu lenken. Oder anders formuliert: Es geht darum die anwesenden Hörer anzuregen sich mit einem Thema auseinanderzusetzen und vor allem über Emotionen auch eine erhöhte Aufmerksamkeit während eines Vortrags zu erreichen. Das ist auch eine der größten Herausforderungen für jeden Speaker. Die Hörer stellen häufig eine sehr heterogene Gruppe dar und die variiert dazu auch noch von Veranstaltung zu Veranstaltung. Wenn Sie also einen Redner buchen, achten Sie darauf das dieser ein hohes Maß an Empathie und Einfühlvermögen mitbringt. Nicht, weil er Ihre Hörer streicheln soll, sondern weil er oder sie sich in das Publikum versetzen muss und auch während des eigenen Vortrags noch Anpassungen vornehmen kann. Ja, richtig gehört. Wenn ich merke, dass ein Publikum in bestimmten Situationen anders reagiert als ich es vorher geplant habe, kann ich diese Erfahrung in den weiteren Verlauf meines Vortrags einfließen lassen.

Diese Erkenntnis hat für mich Felix Thönnessen Keynote Speaker auch eine der größten Herausforderungen dargestellt und war sicher einer der größten Entwicklungsschritte, die ich als Redner machen durfte. Das lernt man nämlich nicht von heute auf morgen. Aber letztendlich geht es um das Publikum und darum, dass Ihre Gäste entsprechend zufrieden sind und dann muss sich eben auch ein Auftragnehmer entsprechend anpassen.

Mein erster Vortrag war vor 10 Leuten und davon waren 8 mit mir verwandt. Das hat die Situation oder besser das Präsentieren für mich nicht einfacher gemacht und so war ich mehr als nur aufgeregt meine Großmutter in der ersten Reihe zu sehen. Viele Studenten oder Auftraggeber fragen mich, ob ich heute viele Jahre später nicht mehr aufgeregt bin, dann antworte ich immer: Die Art der Aufregung hat sich geändert. Früher war ich aufgeregt, weil ich dachte scheitern zu können. Doch irgendwann habe ich für mich selbst erkannt, dass Aufregung kein Gefühl ist für das ich mich verurteilen sollte. Viel mehr ist es ein Zeichen dafür, dass das was nun folgt mir wichtig ist und ich mein Bestes geben will. Als ich angefangen habe das als Keynote Speaker zu akzeptieren, konnte ich auch das Gefühl der Aufregung akzeptieren und bin noch gestärkter und sicherer auf der Bühne aufgetreten. Dennoch möchte ich dieses Gefühl nie verlieren, denn diese Spannung ist für mich eben auch ein teil meiner eigenen Vorbereitung für jede einzelne Veranstaltung und das war als Redner genauso wie als Keynote Speaker.

Eigentlich unterscheiden sich die beiden also gar nicht so sehr von einander. Als Redner muss man wie jede andere Berufsgruppe eben auch mit der Zeit gehen und vielleicht auch immer an sich arbeiten. Letztendlich geht es doch darum Sie als Auftraggeber zu begeistern und das gelingt meist dann am besten, wenn Ihr Publikum das eben auch ist – begeistert.

Begeisterung ist der Beginn von Neuem – so das gelebte Motto von Felix Thönnessen. Der Keynote Speaker, Coach, Trainer, Investor und Unternehmer aus Düsseldorf folgt seiner Überzeugung seit Ende seines Marketingstudiums. Schnell ist ihm klar, dass es mehr als Standard-Beratung benötigt, um Ideen nach vorne zu bringen. Er sieht sich in der Rolle Menschen als Unternehmer zu entwickeln und Innovationen ordnend zu unterstützen.
Seit 2015 verdankt so manches Startup in der Vox-TV-Reihe Höhle der Löwen seinem Coaching den entscheidenden Investoren-Zuschlag. Mit seinem eigenen Unternehmen beteiligt er sich selbst an vielversprechenden Neugründungen.

Als Vortragsredner tourt er durch die ganze Welt und begeistert das Publikum nicht nur durch Wissen, sondern vor allem durch Unterhaltung.

Mit seinem Bestseller-Ratgeber Erfolgreich Unternehmen gründen und dem Arbeitsbuch Start-up: Das 7-Stufen- Programm erfüllte er sich den persönlichen Traum vom Schreiben. Sein Werk gilt als Leitfaden für alle Existenzgründer, die ihren Enthusiasmus in sinnvolle Bahnen lenken möchten.
Kurz und knapp: Begeisterung ist der Beginn von Neuem.

Kontakt
Felix Thönnessen
Felix Thönnessen
Adlerstr. 32
40211 Düsseldorf
021193076531
hallo@felixthoennessen.de
http://felixthoennessen.de

Pressemitteilungen

Philipp Riederle und Dirk W. Eilert zum Certified Speaking Professional (CSP) zertifiziert

Zwei GSA-Mitglieder sichern sich die höchste internationale Auszeichnung für Speaker

Philipp Riederle und Dirk W. Eilert zum Certified Speaking Professional (CSP) zertifiziert

Ausgezeichnet mit dem CSP: Dirk W. Eilert (links) und Philipp Riederle

Große Ehre für zwei deutschsprachige Referenten: Im Rahmen des Jahreskongresses der amerikanischen Sprechervereinigung NSA in Orlando vom 8.-11. Juli 2017 wurden Entrepreneur und Digital Native Experte Philipp Riederle und Dirk W. Eilert, Experte für Mimikresonanz, in den Redner-Olymp aufgenommen. Nur etwa 600 Referenten weltweit können sich mit dem Zertifikat CSP schmücken, das von der National Speakers Association (NSA) und der Global Speakers Federation (GSF) in den USA vergeben wird. Mit gerade einmal 22 Jahren zählt Riederle zu den jüngsten Speakern, die bisher mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden.

Klaus Dombrowski, Geschäftsführer der German Speakers Association, freut sich über den Erfolg der beiden GSA-Mitglieder und stellt die große Bedeutung der Auszeichnung in der Rednerbranche heraus: „Die CSP-Zertifizierung ist vielmehr verdient statt verliehen. Denn die Vergabekriterien sind streng geregelt und das Bewerbungsverfahren ist sehr aufwendig. Die Bewerber müssen nicht nur eine professionelle Bühnenperformance nachweisen, sondern ebenfalls wirtschaftlichen Erfolg, unternehmerische Fähigkeiten, mehrjährige Berufserfahrung sowie berufliche Weiterbildung. Diese Kriterien und das umfangreiche Verfahren mit externen Gutachten garantieren, dass der CSP nur von den Spitzenkräften der Branche erworben werden kann.“

Der CSP, die international und weltweit anerkannte Qualitätsauszeichnung für hauptberufliche Vortragsredner, wird seit 1980 verliehen und ist zum Maßstab für eine außergewöhnliche Leistung im Referentengeschäft geworden. Certified Speaking Professionals sind Persönlichkeiten, die nachweislich über weitreichende Erfahrungen und Erfolge als hauptberufliche Speaker verfügen. Die Bewerbung wird über die amerikanische National Speakers Association (NSA) abgewickelt, die auch die Zertifizierung ausstellt und auf ihrer jährlichen Convention in den USA im Rahmen einer besonderen Zeremonie feierlich überreicht. Die GSA wird ihre beiden Mitglieder Riederle und Eilert noch einmal gesondert auf ihrem Jahreskongress würdigen, der vom 7.-9. September in Salzburg stattfindet.

Alle CSPs aus den Reihen der GSA sowie weitere Informationen zu den Vergabekriterien finden Sie hier: https://www.germanspeakers.org/csp.html

Die German Speakers Association e.V. ist der führende Berufsverband für professionelle Redner, Trainer und Coaches im deutschsprachigen Raum. Über den Dachverband Global Speakers Federation (GSF) ist die GSA mit über 5.000 Experten im Netzwerk weltweit verbunden. Sie vereint Experten der verschiedenen Sparten, die eines gemeinsam haben: die Wissensvermittlung an ein Publikum. Mit der GSA wurde ein Berufsverband für professionelle Speaker geschaffen, um von den Besten zu lernen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen sowie dem Wert der Rede in der Gesellschaft Anerkennung zu verschaffen.

Firmenkontakt
German Speakers Association e.V.
Klaus Dombrowski
Heidemannstr. 5b
80939 München
+49 (0)89 21 54 872-0
info@germanspeakers.org
http://www.germanspeakers.org

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Petra Spiekermann
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
+49 (0)221 77 88 98-0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Pressemitteilungen

Leuchtendes Vorbild!

Wie Sie mit Strahlkraft Ihr Unternehmen und die Welt verändern

Leuchtendes Vorbild!

Mit Strahlkraft die Welt transformieren

Bern, am 11. April 2017 – Nur wer es als Mensch wie als Unternehmen gelernt hat, mit den Veränderungen der steigenden Komplexität, der globalen Diversität und der weltweit zunehmenden Verknappung von Ressourcen umzugehen, wird den Veränderungs-Tsunami heutiger Zeiten überleben. Denn, mit Veränderungen einfach nur umzugehen, war gestern. Heute brauchen wir Menschen, die aktiv eine leuchtende, neue Zukunft erschaffen. Menschen, die für strahlende Transformation stehen! In seinem neuen Buch „Leuchtendes Vorbild! – Wie Sie mit Strahlkraft Ihr Unternehmen und die Welt verändern“ zeigt der „Catalyst for Global Tranformation“, Andreas Dudas, den Weg zum leuchtenden Vorbild.

Transformation bedeutet, die Zukunft neu zu gestalten. Transformation bedeutet Revolution, Innovation und vor allem Einzigartigkeit. Viele Unternehmen humpeln wie bewegungsarme Kolosse hinter jungen Start-ups her, und staunen, wenn diese über Nacht die Welt auf den Kopf stellen. Mit jugendlicher Agilität transformieren sie Geschäftsmodelle, und kein Stein bleibt auf dem anderen. Wie schaffen sie das? Mit einem neuen Bewusstsein, wie wichtig es ist, ein leuchtendes Vorbild zu sein, mit grenzenloser Begeisterung für Neues und vor allem mit Mut. Dieser neue Energieschub muss sich nicht auf Start-ups beschränken, er steht allen Unternehmen als innovativer Weg zur Verfügung! Andreas Dudas liefert die Antworten auf diese Fragen in seinem aktuellen Buch „Leuchtendes Vorbild – Wie Sie mit Strahlkraft Ihr Unternehmen und die Welt verändern“.

Andreas Dudas ist überzeugt: Dieser Weg führt nicht über den Aufruf nach drastischer Veränderung von Strategien und Prozessen oder der Unternehmenskultur. Was gebraucht wird, um zukunftsfähig zu sein, ist diese radikale Transformation des gesamten (Führungs-)Verhaltens sowie aller bisher bekannten Geschäftsmodelle! Der Weg führt über ein neues Bewusstsein und die Bewusstheit zur persönlichen Brillanz – zur persönlichen Strahlkraft, DIE eine Kraft, die alles ändert. Denn nur wer sich selbst wertschätzt, mit all seinen Stärken, eigenen Werten, Talenten und diese auch lebt, ist voll in seinem Element, bewegt Welten und beflügelt andere.

Der Autor nimmt in diesem Buch seine Leser auf eine spannende, weltweite Reise mit und erläutert – basierend auf seiner vielfältigen Erfahrung rund um den Globus -, wie er seine bewährte Transformations- und Erfolgsformel „Wer von innen strahlt, der bringt andere zum Leuchten“ erfolgreich anwendet. Dabei öffnen sich nicht nur geografische, sondern auch in anderer Hinsicht völlig neue Perspektiven, in denen er zeigt, wie man Technologie, Wirtschaft, Management und Leadership mit Mentaltechnik, Quantenmechanik und Spiritualität zusammenführt, um eine persönliche Brillanz zu erreichen und gleichzeitig Welten zu bewegen.

Eine Stimme zum Buch:
Andreas Dudas versteht es auf wunderbarste Art und Weise, die Herzen der Leser zu öffnen. Spannend, inspirierend und voller Weisheit bis zur letzten Seite! Sehr empfehlenswert für alle Unternehmer und die, die es werden wollen. Ich würde sogar sagen ein MUSS für alle Unternehmer der Neuen Zeit!
Amazon Kunde

Dudas, Andreas
Leuchtendes Vorbild!
Wie Sie mit Strahlkraft Ihr Unternehmen und die Welt verändern
1. Auflage ET Mitte März 2017
235 Seiten, Hardcover, Sachbuch
ISBN: 978-3-527-50910-2
Wiley-VCH, Weinheim

Mehr über das Buch:

Leseprobe: http://www.andreasdudas.com/leuchtendes-vorbild

Andreas Dudas ist Top 100 Speaker, Catalyst for Global Transformation, Unternehmer, Autor und Dozent an führenden Schweizer Hochschulen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Transformation von Unternehmen und Managern in der Krise zu Organisationen und Leadern mit globalem Impact und hoher Strahlkraft. Dieser Weg führt ihn in diverse Topmanagement-Positionen internationaler Unternehmen in mehr als 30 Ländern, auf 4 Kontinenten. Die Bereitschaft zur ständigen Selbstreflexion vor allem während persönlicher Lebenskrisen, die Offenheit für Neues und der Mut verschiedene Welten wie Technologie, Betriebswirtschaft, Management, Führung, Mentaltechnik und Erkenntnisse aus der Quantenphysik miteinander zu verbinden, sind die Grundlagen seiner Transformationsformel von Menschen, Projekten oder Unternehmen in der Krise: „Wer von innen leuchtet, wird auch andere zum Strahlen bringen.“ 2010 gründet Andreas Dudas verschiedene Unternehmen und Stiftungen, um seiner Lebensaufgabe, der Schaffung von mehr Bewusstheit und dadurch Transformation hin zur Strahlkraft bei den Menschen und Unternehmen voll und ganz nachzukommen.

Firmenkontakt
Be Shiro
Andreas Dudas
Wierezwil 271
3255 Rapperswil
+41 31 872 06 84
andreas.dudas@beshiro.com
http://www.andreasdudas.com

Pressekontakt
communications9
Monika Paitl
Bayerhamerstrasse 12b
5020 Salzburg
+43(0)69917460885
paitl@communications9.com
http://www.communications9.co

Pressemitteilungen

Berater-Marketing: SEO für Berater, Trainer, Coaches

PRofilBerater veröffentlichen in ihrem Beratermarketing-Blog ein Fallbeispiel, was Berater durch ein konsequentes Optimieren ihrer Webseite erreichen können.

Berater-Marketing: SEO für Berater, Trainer, Coaches

SEO für Berater: die PRofilBerater

Viele Trainer, Berater und Coaches haben eine „schöne“, also eine mit einer hohen Investition an Zeit und Geld produzierte Webseite. Doch leider findet man sie nicht – außer man gibt bei Google den Unternehmensnamen als Suchbegriff ein. Das ist so, als würde ein Imbissbuden-Betreiber eine teure Leuchtreklame produzieren lassen und diese dann im Lager verstecken statt sie auf dem Dach zu befestigen: rausgeschmissenes Geld.

Wie viel man mit einer konsequenten Suchmaschinenoptimierung von Webseiten erreichen kann, das illustiert die Online-Marketing- und PR Agentur Die PRofilBerater, Darmstadt, in ihrem Beratermarketing-Blog an einem Beispiel: der Webseite der Vortragsrednerin Barbara Liebermeister. Sie erteilte den PRofilBeratern den Auftrag, ihre persönliche Webseite auf alle Begriffskombinationen mit den Worten „Vortragsredner…“, „Vortrag…“ und „Keynote-Speaker…“ zu optimieren, die in einem Zusammenhang mit ihrer Kompetenz stehen. Also zum Beispiel auf solche Wort-Kombis wie „Vortragsredner Führung“, „Vortrag Führung“ usw..

In ihrem Blog haben die PRofilBerater nun eine Übersicht publiziert, bei welchen Wortkombis die Webseite von Frau Liebermeister – nach einem viermonatigen SEO-Projekt – inzwischen bei einer Google-Suchabfrage auf den Positionen 1 bis 10 steht – also auf Seite 1 (Stand: 30. November 2016). Hierbei handelt es sich um über 70 Begriffe und Wortkombinationen, die die Worte Vortragsredner…“, „Vortrag…“ und „Keynote-Speaker…“ enthalten.

Die PRofilBerater weisen daraufhin: Bombastische Zugriffs- oder Klickzahlen erreicht man durch eine solche Suchmaschinen-Optimierung einer Webseite zwar nicht – dafür werden die aufgelisteten Wortkombis mit den Begriffen „Vortragsredner“, „Vortrag“ usw. im deutschsprachigen Raum schlicht zu selten gesucht. Doch wenn ein Unternehmen oder ein Kongressveranstalter einen Vortragsredner sucht, dann führt an Barbara Liebermeister sozusagen kein Weg mehr vorbei. Sie dürfte die im Netz am besten platzierte Vortragsrednerin in Deutschland sein.

Das Fallbeispiel sowie weitere Beiträge zum Thema SEO sowie Online-Marketing für Berater, Trainer, Coaches finden Interessierte im Beratermarketing-Blog https://beratermarketing-blog.die-profilberater.de der PRofilBerater.

Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, ist eine (Online-)Marketing- und PR-Agentur, die sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Sie unterstützt unter anderem Bildungs- und Beratungsunternehmen beim Entwickeln und Vermarkten ihrer „Produkte“, beim Konzipieren und Gestalten ihrer Marketing- und Vertriebsinstrumente und bei der Pressearbeit. Außerdem unterstützt sie Bildungs- und Beratungsanbieter in SEO-Fragen, so dass ihre Unternehmen sowie deren Webseiten eine gute Google-Platzierung erzielen und bei Suchabfragen im Netz schnell und häufig gefunden werden.

Kontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Ausverkauftes Haus bei der Premiere der „Langen Nacht der kurzen Reden“

11 Redner – 11 Minuten – 111 Krapfen haben überzeugt

Ausverkauftes Haus bei der Premiere der "Langen Nacht der kurzen Reden"

11 Redner, 11 Minuten und 111 Krapfen bei der Langen Nacht der kurzen Reden am 11.11. in München

Zufriedene Redner, glückliche Veranstalter und ein begeistertes Publikum konnte man bei der Premiere der „Langen Nacht der kurzen Reden“ am 11.11. mit 11 Rednern im 11 Minuten-Takt erleben. Warum in öden Hotels rumsitzen, wenn man mitten in Schwabing im Theater sein kann? Das dachte sich die Regionalgruppe München der Germans Speakers Association (GSA) und hatte im Juli 2016 zur Langen Nacht der kurzen Reden ins Rationaltheater (Nähe Münchner Freiheit) eingeladen. Sowohl die GSA-Speaker, als auch Besucher sind teilweise aus ganz Deutschland angereist.

Erste Bilder der Veranstaltung sind abrufbar bei http://www.die-lange-nacht-der-kurzen-reden.de

Alle Vorträge der „Langen Nacht der kurzen Reden“ in alphabetischer Reihenfolge der Redner:

Business-Glück – Nie mehr arbeiten und trotzdem mehr bekommen
Gabriele Fähndrich – Expertin für Mitarbeiter- und Kundenbegeisterung, München

Mut für Macher – und solche, die es werden wollen!
Cordula Goj – Speaking, Workshops, Coaching, Bonn

Pflegen Sie Ihre Gewohnheiten! –
Günther Hainz -. Denker, Impulsgeber, Veränderungsexperte, Kirchheim

Mickey Maus, Donald Duck & Co. für Deinen Unternehmenserfolg
Michael Heitkötter – Der Business Mentor für Unternehmer, Starnberg

Wem gehören Gefühle?
Markus Hornung – Experte für Werte und Emotionen im Business, München

Denke groß sonst bleibst Du klein –
Heinz Meloth – Experte für großes Denken und Handeln, Mainz

Vertrauen aufbauen für Eilige
Matthias Nöllke – Autor und Keynote-Speaker, München

Wie funktioniert gehirngerechte Führung?
Bert Overlack – Speaker, Coach, Berater, Rastatt

Was ein Kleinkind und deine Mitarbeiter gemeinsam haben
Marcus Ross – IT-Entwickler, Trainer und Speaker, Buchholz

Das SIEgER-Team – Wie Frauen und Männer erfolgreich zusammenarbeiten
Katrin Seifarth – Autorin und Expertin für gelungene Kommunikation, Frankfurt

Elevator Pitch – wie unsere 5 Finger zum gewünschten Ergebnis führen
Joachim Skambraks – Ergebnis-Trainer für selbstbewusste Performance, München

Das Speaker-Event wurde moderiert von Stephan Ehlers – Moderator, Motivator und Jonglator, München

Alle mitwirkenden Redner sind Mitglieder der GSA. Die German Speakers Association ist der Deutsche Rednerverband und internationale Plattform für alle deutschsprachigen Redner, Trainer, Coaches und alle weiteren Akteure im Weiterbildungsbereich. Über den Dachverband GSF ist die GSA mit über 6000 Experten weltweit verbunden. Die GSA-Regionalgruppe München ist eine Plattform zum persönlichen Kennenlernen und Austauschen von GSA-Mitgliedern und all jenen, die gerne Wissen teilen und nicht horten. Hierzu finden mindestes viermal im Jahr Treffen in München statt, die sowohl GSA-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder besuchen können. Ziel der GSA-Regionalgruppe München ist es, neue Ideen auszuprobieren und gemeinsam weiter zu entwickeln. Die Lange Nacht der kurzen Reden ist so eine Idee.

Kontakt
GSA-Regionalgruppe München c/o FQL
Stephan Ehlers
Lannerstraße 5
80638 München
Tel. +49 89 17 11 70 36
Fax: +49 89 17 11 70 49
Mail: info@die.lange-nacht-der-kurzen-reden.de
Web: www.germanspeakers.org/regionalgruppe-muenchen.html

GSA German Speakers Association e.V.
Klaus Dombrowski
Heidemannstr. 5b
80939 München
Tel. +49 89 2154872-0
Fax: +49 89 2154872-99
Mail: info@germanspeakers.org
Web: www.germanspeakers.org

Bildquelle: Gabriele Ehlers, FQL

Die GSA-Regionalgruppe München ist eine Plattform zum persönlichen Kennenlernen und Austauschen von GSA-Mitgliedern und all jenen, die gerne Wissen teilen und nicht horten. Hierzu finden mindestes viermal im Jahr Treffen in München statt, die sowohl GSA-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder besuchen können. Ziel der GSA-Regionalgruppe München ist es, neue Ideen auszuprobieren und gemeinsam weiter zu entwickeln.

Kontakt
GSA-Regionalgruppe München c/o FQL
Stephan Ehlers
Lannerstraße 5
80638 München
089 17 11 70 36
089 17 11 70 49
info@die.lange-nacht-der-kurzen-reden.de
http://www.germanspeakers.org/regionalgruppe-muenchen.html