Tag Archives: Wasserski

Pressemitteilungen

MuP-Verlag übernimmt Wasserski & Wakeboard-Magazin WAMA

MuP-Verlag übernimmt Wasserski & Wakeboard-Magazin WAMA

Die Münchner MuP Verlag GmbH erwirbt zum 1. Januar 2017 das Magazin „WAMA“, das derzeit von dem Wasserski & Wakeboard Magazin Verlag herausgegeben wird. Mit dem Erwerb ergänzt MuP das Zeitschriften-Portfolio um einen weiteren Wassersport-Titel. Im Sommer dieses Jahres hat der MuP das Magazin „Bootshandel“ erworben und erfolgreich mit „SKIPPER“ zu „SKIPPER Bootshandel“, einem der führenden Motor- und Segelboot-Magazine, zusammengeführt. Der MuP Verlag weitet mit dem erneuten Titelkauf seine Verlagsaktivitäten bei Special-Interest-Magazinen sowie die Marktposition und Zielgruppenansprache im Bereich Wassersport deutlich aus.

„WAMA“ wird als Magazin für Boarder optisch relauncht und bleibt als eigenständiger Titel für die erweiterten Themen Wasserski, Wakeboard, Kitsurfen, Surfen und Trends im Wassersport bestehen. Zudem fließen „WAMA“-Themen künftig als neues Ressort in „SKIPPER Bootshandel“ mit ein. Das 1975 von Franz Kirsch entwickelte Magazin „WAMA“ war ursprünglich in Zusammenarbeit mit dem Wasserski Verband erschienen, wurde 2000 um den Bereich Wakeboard erweitert und seit 2011 von Herausgeberin und Chefredakteurin Nicole Giraud zum führenden Titel im Bereich Wasserski und Wakeboard ausgebaut. Sie wird als Chefredakteurin weiterhin und in enger Zusammenarbeit mit der „SKIPPER Bootshandel“-Redaktion vom Mannheimer Büro aus tätig sein.

Christoph Mattes, Geschäftsführer MuP Verlag GmbH: „Die jeweils in Ihren Bereichen starken Marken „SKIPPER Bootshandel“ und „WAMA“ ergänzen sich hervorragend. Beide Magazine bieten Lesern und Werbungtreibenden ein großes Potenzial. MuP deckt somit die komplette Welt des Wassersports und alle relevanten Zielgruppen ab – von jungen Trendsettern über den Motor- und Segelboot-Fahrer, Charter-Fans bis zu Eigentümern teurer Yachten.“

Nicole Giraud, Chefredakteurin „WAMA“: „Das authentisch positionierte Magazin „WAMA“ spricht auf allen relevanten Kanälen eine große konsumaffine und junge Community an. Zusammen mit dem MuP Verlag und durch die enge Vernetzung mit „SKIPPER Bootshandel“ verbinden wir die Themenwelten rund um die große Welt des Wassersport und können die Reichweiten signifikant steigern.“

Wasserski & Wakeboard Magazin

Firmenkontakt
Wasserski & Wakeboard Magazin
Nicole Giraud
Emil-Heckel-Str. 4
68163 Mannheim
+49 172 7618616
info@WWMagazin.de
http://wwmagazin.de

Pressekontakt
MuP Verlag GmbH
Boris Udina
Nymphenburger Str. 20b
80335 München
+49 (0) 89 1 39 28 42 50
boris.udina@mup-verlag.de
http://www.mup-mediengruppe.de

Pressemitteilungen

Neue Gutscheine aus der Region Kanarische Inseln / Fuerteventura

Neue Gutscheine aus der Region Kanarische Inseln / Fuerteventura

Jeden Tag neue Schnäppchen aus Fuerteventura

www.fuerteventura-deal.com bietet Gutscheine aus der Region Kanarische Inseln / Fuerteventura für Bewohner sowie Besucher der Kanarische Inseln / Fuerteventura an.

Was hat das Unternehmen davon:
Unternehmen können sich deutsch, spanisch sowie englisch sprechenden Konsumenten auf der Suche nach interessanten Dienstleistungen und Produkten auf den Kanarische Inseln / Fuerteventura vorstellen. Die Unternehmen können mit einem Deal Ihre Verkäufe stetig erhöhen und Ihre Marke noch bekannter machen. Es werden nur die besten Deals ausgewählt um diese dann so zu schalten, dass die Kunden begeistert werden und das Angebot des Unternehmens annehmen.

Was hat der Urlauber / Bewohner davon:
Durch die angebotenen Gutscheine spart der Kunde im Durchschnitt zwischen 40% und 90% ein. Sein Urlaubs- / Haushaltsbudget wird entsprechend weniger belastet.

Reichweite:
Dieses Portal ist in ganz Europa präsent und hilft Unternehmen auf den Kanarischen Inseln / Fuerteventura Neukunden für Ihr Geschäft zu gewinnen sowie Stammkunden zu binden. Durch die starke Präsenz des Portals in sozialen Kanälen (Facebook, Twitter, Pinterest uvm.) werden potentielle Urlauber schon vor der Urlaubsplanung erreicht. Mit lokaler Radio- und Printwerbung auf den Kanarischen Inseln / Fuerteventura können sehr viele Kunden vor Ort erreicht werden.

Präsentation der Deals:
Aus einer Vielzahl von hochwertigen Bildern kann sich der Kunde ein umfassendes Bild von jedem angebotenen Deal machen. Zusätzliche Informationen über die Produktbeschreibung, Gutscheinbedingungen bis hin zur jeweiligen kurzen Unternehmensdarstellung runden die Anzeige eines jeden Deals ab. Die Darstellung des Unternehmens im Deal ist insofern positiv zu sehen als das Kunden, welche nicht am Gutschein interessiert sind, sich dennoch das Unternehmens-Produktportfolio direkt oder auf der Unternehmenswebseite ansehen und danach auch zu einem Kunden werden können.

Die Arbeitsweise:
Das Portal will sich durch persönlichen Kontakt, gute Konditionen und Zuverlässigkeit auszeichnen. Das wird gewährleisten indem Entscheidungswege kurz gehalten und unnötige Kosten vermieden werden.

Die Motivation:
Durch diverse negative Kritiken zu Mitbewerbern, welche man in entsprechenden Portalen nachlesen kann sind die Macher davon überzeugt, angesprochene Kritikpunkte als Motivation zu nutzen um ein perfektes Umfeld für Anbieter auf den Kanarische Inseln / Fuerteventura zu schaffen.

Die Ziele:
Natürlich will das Portal expandieren, daher bieten die Macher jedem der Geschäftspartner vermittelt eine faire Vergütung auf Provisionsbasis an.
Interessenten können sich gerne an info@fuerteventura-deal.com wenden um genauere Informationen zu erhalten.

Wr sind eine kleine sächsische Firma mt Bezug auf IT-Projektarbeit und einem sehr starken Bezug zu Fuerteventura.

Kontakt
Rainer Müller Servicedienstleistungen
Rainer Müller
Talblick 4
01723 Kesselsdorf
+49 1522 2568636
info@fuerteventura-deal.com
http://www.fuerteventura-deal.com

Pressemitteilungen

Atemberaubende Wasserski-Akrobatik der Ski Broncs in Rockford

Atemberaubende Wasserski-Akrobatik der Ski Broncs in Rockford

In diesem Sommer zeigen die Rockford Ski Broncs wieder ihr ganzes Können.

In Rockford ist wieder Wasserski-Saison: Die Rockford Ski Broncs, eine der besten Wasserski-Formationen der USA, sind ab sofort wieder auf dem Rock River zu erleben. Bis Ende August finden jeweils mittwochs und freitags actiongeladene Shows auf dem Fluss statt, der durch die Innenstadt von Rockford fließt. Besucher sind herzlich eingeladen, das Spektakel zu genießen. Die meisten Gäste schauen von der Vereinstribüne zu oder machen es sich in dem angrenzenden Shorewood Park bei einem Picknick gemütlich. Beginn ist jeweils um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Der Verein der Ski Broncs existiert bereits seit 1967 in dem Städtchen Rockford, rund anderthalb Autostunden westlich der Millionenmetropole Chicago. Zusätzlich zu den 90-minütigen Shows stehen 2014 auch wieder große Turniere auf dem Veranstaltungsprogramm sowie öffentliche Kurse für alle, die selbst Lust haben, diese Sportart aktiv auszuüben.

www.skibroncs.com

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de Bildquelle:kein externes Copyright

Die Stadt Rockford im Winnebago County, rund 90 Meilen von Chicago entfernt, repräsentiert ein typisches Stück amerikanische Geschichte im Farmland des mittleren Westens. Nicht nur für Besucher von Chicago ist Rockford ein lohnendes Ausflugsziel, als Kontrast zu dieser Kultur- und Architektur-Weltmetropole. Rockford bietet auch eine Reihe von Attraktionen, wie das außergewöhnliche Coronado Theatre. Rockford verfügt über 3.000 Hotelzimmer.

Rockford Area CVB
John Groh
102 North Main Street
61101-1102 Rockford, IL
001-815-9638111
scovey@gorockford.com
http://www.gorockford.com

Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Videokamera und Schutzbrille in einem: Action-Blockbuster aus der Skibrille

Videokamera und Schutzbrille in einem: Action-Blockbuster aus der Skibrille

Videokamera und Schutzbrille in einem: Action-Blockbuster aus der Skibrille

(Mynewsdesk) Actioncams sind schwer angesagt. Mit Hilfe der kleinen Videokameras dreht jeder seinen ganz persönlichen Action-Blockbuster. Es gibt Helmkameras, Modelle zum Umhängen oder auch Kameras, die mit entsprechender Halterung am Arm getragen werden. Für Skifahrer und Snowboarder, Motocross- und Downhill-Fans hält der Versender Pearl jetzt eine neue Variante bereit: die Somikon Premium Skibrille mit integrierter und spritzwassergeschützer HD-Action-Cam. Äußerlich unterscheidet sich das Gerät nicht von herkömmlichen Skibrillen. Sie schützt die empfindlichen Augen vor eisigem Fahrtwind, Schnee, Eis und Schmutz. Die UV400-Beschichtung mindert zudem harte UV-Strahlung. Mit groben Handschuhen bequem bedienbar Träger des sportlichen Gadgets filmen mit der Brille ganz einfach ihr actionreiches Hobby fürs Internet, die Freunde oder die Familie. Die hochwertige Kamera ist platzsparend in der Brille integriert, stört nicht, ist gut geschützt und liefert im Ergebnis brillante HD-Aufnahmen. Dank zweier großer Tasten lässt sie sich selbst mit Handschuhen bequem bedienen. Natürlich eignet sich das knapp 100 Euro teure Stück auch für coole Schnappschüsse bis 2048 x 1536 Pixel; dank digitaler Bildstabilisierung gibt es dabei kaum Verwackler. Die Filme und Fotos werden auf der microSD/SDHC-Speicherkarte mit bis zu 32 GB gespeichert. Der integrierte Akku leistet 1020 mAh und liefert Power für bis zu vier Stunden Daueraufnahmebetrieb. Auf den Helm gekommen Wer doch lieber zur Helmkamera greifen möchte, wird ebenfalls bei Somikon fündig. Die Full HD-Action-Cam mit 1080p-Auflösung DV-82.aqua ist ein echter Alleskönner. Zum Preis von nicht einmal 100 Euro ist die ultraleichte Kamera sogar bis 20 Meter wasserdicht (IPX 8) und zeichnet rasante Kajak- oder Rafting-Touren ebenso zuverlässig auf wie gemütliche Schnorchelausflüge. Selbst bei einem pulstreibenden Bunjee-Sprung arbeitet sie, sofern mit einer passende Helmhalterung ordentlich am Schutzhelm befestigt, zuverlässig weiter. In der Dämmerung passt sich ihre schnelle Optik wechselnden Lichtverhältnissen sofort an und liefert so weiterhin verblüffend gute Aufnahmen. Im Nahbereich sorgen außerdem zwei helle LED für ausreichend Licht. Einige weitere Fakten zur Cam: 5 MP-CMOS-Sensor, Einzelbild-Aufnahmen mit bis zu 12 MP, 120°-Blickwinkel-Optik, optional Endlos-Aufnahme-Funktion, microSD-Slot für Karten bis 32 GB, bis zu 2,5 Stunden Aufnahme (Li-Ion-Akku 3,7 V/1000 mAh) sowie Micro-USB und microHDMI-Anschluss.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7z8tnr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/videokamera-und-schutzbrille-in-einem-action-blockbuster-aus-der-skibrille-34331

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).

Kontakt:

Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/7z8tnr

Pressemitteilungen

Freizeitmetropole Ruhr präsentiert sich beim Oberhausener Hafenfest

Oberhausen. Sieben auf einen Streich: Die Revierparks und Freizeitzentren des Regionalverbandes Ruhr (RVR) präsentieren sich gemeinsam beim großen Hafenfest der Marina Oberhausen am 4. August.

Freizeitmetropole Ruhr präsentiert sich beim Oberhausener Hafenfest

Revierparks und Freizeitzentren, Wellness und Freizeitmetropole

Ob Strand-, Bäder-, Sole- und Saunawelten, Bogenschießen und Ballonfahrten, Wasserski und Wakeboarden, Segeln und Surfen, gläserne Elefanten oder zarte Tropenfalter – die Freizeitmetropole Ruhr bieten alles, was für eine Atempause vom Alltagstrott nötig ist.

Am Stand in der Marina können sich Besucher über alle Angebote zwischen Xanten und Hamm informieren und persönlich beraten lassen.

Die sieben Freizeitzentren und Revierparks werden vom Regionalverband Ruhr und beteiligten Städten entwickelt, betrieben und stetig modernisiert.

Infos unter: metropoleruhr

Strand-, Bäder-, Sole- und Saunawelten, Bogenschießen und Ballonfahrten, Wasserski und Wakeboarden, Segeln und Surfen, Ausstellungen, Freizeitparks

Kontakt
RVR, Pressestelle
Jens Hapke
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: 0201/2069-495
hapke@rvr-online.de
http://www.wellness.metropoleruhr.de

Pressekontakt:
RVR, Pressekontakt
Jens Hapke
Kronprinzenstraße 35
45128 Essen
Telefon: 0201/2069-495
hapke@rvr-online.de
http://www.metropoleruhr.de

Pressemitteilungen

Atemberaubende Akrobatik auf dem Rock River: Rockfords Ski Broncs zeigen Wasserski der Extraklasse

Zweimal pro Woche spektakuläre Shows während der Sommermonate

Atemberaubende Akrobatik auf dem Rock River: Rockfords Ski Broncs zeigen Wasserski der Extraklasse

Die Rockford Ski Broncs präsentieren faszinierende Wasserski-Akrobatik.

Wasserski gehört in Rockford/Illinois zu den populärsten Sportarten, und mit den Rockford Ski Broncs besitzt die Stadt im Mittleren Westen der USA ein Team, das in den verschiedensten Disziplinen schon viele renommierte Preise und Meisterschaften gewinnen konnte. Spezialitäten der Broncs sind aufsehenerregende Formationen und spektakuläre Stunts – alles dargeboten auf Wasserskiern. Wer in den Sommermonaten die rund 90 Autominuten westlich von Chicago gelegene Stadt besucht, hat gute Chancen, das Können der Ski Broncs live zu erleben. Denn von Ende Mai bis Anfang September finden jeweils mittwochs und freitags einstündige Shows auf dem Rock River statt. Der nahe der Innenstadt gelegene Shorewood Park bietet dabei die passende stimmungsvolle Kulisse. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Um besondere Ehren und Titel geht es zudem vom 8. bis 11. August 2013, wenn die Rockford Ski Broncs Gastgeber des Division 1 National Waterski Tournament sind. 14 Teams aus den USA treffen dabei aufeinander, um die besten Wasserski-Künstler der Nation zu ermitteln.

www.skibroncs.com

Weitere Informationen zu Rockford/Illinois beim Fremdenverkehrsbüro Rockford, Frankfurt am Main, Telefon 069 – 255 38 280, info@gorockford.de, www.gorockford.de (deutsch), www.gorockford.com (englisch).

Bildrechte: Rockford Area CVB

Die Stadt Rockford im Winnebago County, rund 90 Meilen von Chicago entfernt, repräsentiert ein typisches Stück amerikanische Geschichte im Farmland des mittleren Westens. Nicht nur für Besucher von Chicago ist Rockford ein lohnendes Ausflugsziel, als Kontrast zu dieser Kultur- und Architektur-Weltmetropole. Rockford bietet auch eine Reihe von Attraktionen, wie das außergewöhnliche Coronado Theatre. Rockford verfügt über 3.000 Hotelzimmer.

Kontakt
Rockford Area CVB
John Groh
102 North Main Street
61101-1102 Rockford, IL
001-815-9638111
scovey@gorockford.com
http://www.gorockford.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
06257-68781
ralph.steffen@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

SEE: FEUCHT-FRÖHLICHER WATERSURF CONTEST IM PAZNAUN

Im Paznauner Ferienörtchen See geht es am 7. April 2012 im wahrsten Sinne des Wortes „feucht-fröhlich“ zu: Beim spektakulären Watersurf Contest surfen die Teilnehmer vor johlendem Publikum mit verrückten Gefährten über einen künstlichen Eiswasser-See zum rettenden, trockenen Ufer. Auf dem Spiel stehen 2.000 Euro Preisgeld. Mitmachen kann jeder

Der Weg ist das Ziel – und der sollte in See möglichst trocken zurückgelegt werden. Auch wasserscheu sollten die Teilnehmer nicht sein, die sich beim alljährlichen Wa-tersurf Contest am 7. April 2012 mit selbst gebastelten Gefährten in die Fluten stür-zen und um 2.000 Euro Preisgeld kämpfen. Das Motto: „Je verrückter, desto besser“. Ob im Piratenschiff, mit schwimmenden Palmen-Inseln oder in U.F.O.s – Ziel ist es letztendlich, mit dem selbst gebastelten Gefährt mit Schwung in den Eiswasser-Teich zu hechten und gleitend zu versuchen, möglichst trockenen Fußes ans rettende Ufer zu gelangen. Wenn am Samstag um 12.30 Uhr der Startschuss fällt, bleibt auch bei den Zuschauern des „feucht-fröhlichen“ Treibens garantiert kein Auge trocken, denn neben der „Crazy Vehicle“-Kategorie dürfen Mutige auch auf Skiern oder Snowbo-ards ihr Glück versuchen. Sieger ist, wer den künstlich im Skigebiet angelegten Eis-wasser-Teich trockenen Fußes überquert. Heiß ist bei diesem Wettbewerb nur der Preis, entfallen doch vom Gesamtpreisgeld allein 1.300 Euro auf die Crazy Vehicle Class. Für Bauweise, Größe und Design ist alles erlaubt, was gefällt – aber je ausge-fallener das Ergebnis, desto größer ist natürlich die Chance, das Publikum und natür-lich die Jury für sich zu gewinnen. Wer selbst eine zündende Idee hat und verrückt und mutig genug ist, am Watersurf Contest teilzunehmen, kann sich – mit Wechsel-Kleidung bewaffnet – direkt am Start anmelden. Weitere Informationen unter www.see.at

(Zeichen: 1.479 mit Leerzeichen)

Februar 2012

Text- und Bildmaterial zum kostenlosen Download unter www.hansmannpr.de.

Die Ski-Lifestyle-Metropole Ischgl liegt im Westen Tirols und bietet auf 235 Pistenkilometern Wintersportvergnügen bis ins schweizerische Samnaun.
Tourismusverband Paznaun ? Ischgl
Josef Kurz
Dorfstrasse 43
6563 Ischgl
0043 50990-100
www.ischgl.com
info@ischgl.com

Pressekontakt:
Hansmann PR
Kathleen Ziemann
Königinstrasse 11a, Rgb.
80539 München
k.ziemann@hansmannpr.de
089-360549923
http://www.hansmannpr.de/

Pressemitteilungen

Kreuzfahrtschiff AIDAbella zieht Wasserskifahrer und stellt neue Bestmarke auf

Rostock, 15. September 2011: Das Kreuzfahrtschiff AIDAbella hält den aktuellen Weltrekord im Ziehen eines Wasserski-Fahrers. Der waghalsige Stunt ist schwarz auf weiß im neuen „Guinness World Records“ Buch dokumentiert.

Der Weltrekord glückte bereits im Herbst 2010 vor der spanischen Küste in der Bucht von Alicante. Am frühen Morgen, bei strahlendem Sonnenschein und seichtem Seegang, hielt sich Jan Schwiderek, Reporter der TV Sendung „Galileo“ schon beim ersten Versuch auf seinen Wasserskiern. Die 252 Meter lange AIDAbella zog ihn mit einer Geschwindigkeit von 14 Knoten hinter sich her – und das genau 6 Minuten und 25 Sekunden. Keinem größeren Kreuzfahrtschiff gelang dies zuvor.

Mit einem so genannten „fliegenden Start“ stellte sich Schwiderek von einem Schnellboot aus während voller Fahrt auf die Bretter. Die Kreuzfahrtgäste, die das Spektakel von den Außendecks mit verfolgten, und auch AIDA Kapitän Josef Husmann waren begeistert. „So etwas hab ich als Kapitän auch noch nie erlebt. Einfach Wahnsinn, dass wir das wirklich geschafft haben“, so Husmann.

Eine Kreuzfahrt mit AIDAbella können Sie im Reisebüro, im Internet unter http://www.aida.de oder im AIDA Kundencenter unter +49 (0)381/20 27 07 22 buchen. Weitere aktuelle Urlaubsangebote erhalten Sie im wöchentlich Aida Newsletter, welchen Sie unter https://www.aida.de/kreuzfahrt/newsletter.19263.html abonnieren können.
Über AIDA Cruises:
Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai.

AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus acht Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol. Bis 2013 wird sie weiter wachsen. Bei der Meyer Werft in Papenburg sind zwei weitere AIDA Schiffe bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2012 für AIDAmar und 2013.

Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.
AIDA Cruises
Markus Wohsmann
Am Strande 3d
18055 Rostock
presse@aida.de
+49 (0) 381 / 444-80 20
http://www.aida.de/b2b-corporate-site/presse.19041.html

Sport/Fitness

Bootsführerscheine in allen Bereichen

Wer träumt nicht davon, in einem Motorboot durch die Wellen zu preschen? Dieser Traum kann schnell in Erfüllung gehen.

Der Sportbootführerschein-See wird benötigt, um Boote, die mehr als 5 PS haben, auf See oder an der Küste zu führen. In Deutschland dürfen Boote mit bis zu 5 PS ohne einen Sportbootführerschein gefahren werden.

Folgende Ausbildungen werden in der Yachtschule angeboten: Segler, Binnengewässer, Küstengewässer und Motorbootfahrer. Die Yachtschule Germania hat den Anspruch, Ausbildungen auf dem Wasser professionell durchzuführen und den Schülern die eigene Liebe zum Wassersport weiterzugeben.

Der nächste Geburtstag steht an, aber es fehlt noch das passende Geschenk? Ein Einstiegskurs eignet sich hervorragend als Präsent, über das sich der Beschenkte garantiert freuen wird.

Der beeindruckende Schulungsraum auf dem Wasser, die exzellenten Ausbildungsschiffe und der witzige Unterricht begeistern jeden Schüler. Das hervorragende Ausbildungsprofil von dem Inhaber und Ausbilder Norbert Röchter ist das Gütesiegel der Yachtschule Germanias. Die praktische Ausbildung geht weit über das Prüfungsniveau hinaus. Mit viel Spaß den Wassersport erlernen, das ist das Motto von Norbert Röchter.

Die Grundkurse wurden für Anfänger entwickelt, die so auf eine lustige und lockere Art und Weise mit Gleichgesinnten den richtigen Umgang mit dem Boot erlernen. Dieser Kurs ist der ideale Einstieg, um in Kürze selbst ein Boot beherrschen zu können.

Auf Wunsch führt die Yachtschule Germania auch geschlossene Sonderlehrgänge für Firmen, Behörden und Vereine durch. Boote werden von der Schule zur Verfügung gestellt.

Detaillierte Informationen erhalten Wassersportfans auf der Webseite www.bootsfuehrerscheine.de.

Weitere Informationen zur Yachtschule:

Yachtschule Germania
Inhaber: Norbert Röchter
Oberländer Ufer
Marienburger Bootshaus
50968 Köln

Tel: 0221-340 44 39
Fax: 0221-340 44 39
E-Mail: roechter@yahoo.de
Internet: www.bootsfuehrerscheine.de

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de

Yachtschule Germania
Norbert Röchter
Oberländer Ufer 1

50968 Köln
Deutschland

E-Mail: roechter@yahoo.de
Homepage: http://www.bootsfuehrerscheine.de
Telefon: 0221/3404439

Pressekontakt
Yachtschule Germania
Norbert Röchter
Oberländer Ufer 1

50968 Köln
Deutschland

E-Mail: roechter@yahoo.de
Homepage: http://www.bootsfuehrerscheine.de
Telefon: 0221/3404439

Pressemitteilungen

Einzug der Großen: Punkrock Legenden NOFX sowie Weltmeister Fredy von Osten und UK-Star Mark Webb bei den Telekom Playgrounds in Hamburg

– Tausende Action-Sports Fans werden am 28. August beim offiziellen Stopp der
WWA Wake Park World Series 2011 in der Wasserski-Arena Pinneberg bei Hamburg erwartet
– Live auf der Bühne am See: NOFX und zwei weitere Festival-Bands
– Contest auf Weltniveau: Titelverteidiger Fredy von Osten (Wakeboard Cable), Tarik Ghoniem
(Wakeskate) und Mark Webb (BMX Miniramp) treten an
– Tickets gibt es ab sofort auf www.telekom-playgrounds.de

NOFX gehören zu den erfolgreichsten Independent Bands der Welt. Im Gespann mit zwei weiteren musikalischen Knallern werden die US-Helden am 28. August in der Wasserski-Arena Pinneberg für die passende Beschallung des Action-Sports Events sorgen. Auch im Aufgebot der Spitzensportler gibt es verheißungsvolles zu vermelden: Neben den Titelverteidigern Fredy von Osten (Wakeboard Cable), Tarik Ghoniem (Wakeskate) und Mark Webb (BMX Miniramp) haben auch zahlreiche weitere
internationale Profis ihr Kommen zugesagt.

Bei den Telekom Playgrounds 2009 in Duisburg haben sie Blut geleckt und fast 4.000 Action-Sports Fans ans Party-Limit gebracht, nun erobern die legendären US-Punkrocker NOFX endlich auch Hamburg! Am 28. August werden sie gemeinsam mit zwei anderen Live-Bands die fünfte Ausgabe der Telekom
Playgrounds in der Wasserski-Arena Pinneberg perfekt machen.

Ende August wird die Festival-Saison 2011 schon fast wieder beendet sein. Grund genug exakt zu diesem
Zeitpunkt noch mal einen drauf zu legen: Mit gewohnt hochgradiger Live-Präsenz um Frontmann Fat Mike
und einem Mix aus Punkrock, Melodic Hardcore und Ska-Punk werden NOFX die Open-Air Bühne in der Wasserski-Arena Pinneberg besetzen und ihre sagen- umwobene Four-Men-Show abziehen. Die Kalifornier blicken auf eine bewegte Band-Geschichte zurück und gehören mit dem aktuellen Studio-Album „Coaster“,
zehn weiteren Langspielern, 15 Welt-Tourneen und sechs Millionen verkauften Platten zu den erfolgreichsten Independent Bands der Welt.

Große Namen setzen auch im sportlichen Bereich die Messlatte: Es war ein unglaublicher Triumphzug für Fredy von Osten und Tarik Ghoniem. Die beiden deutschen Ausnahmetalente holten sich 2010 nach ihren IWWF Weltmeister-Titeln auch den der Telekom Extreme Playgrounds in ihrer jeweiligen Disziplin.

Auch in diesem Jahr bereichern sie das Fahrer-Aufgebot und fordern ihre Mitstreiter. Im Wakeboard Cable werden neben dem Wakeboarder des Jahres 2010 von Osten auch der amerikanische Telekom Playgrounds Tripple-Sieger Tom Fooshee, der Deutsche Meister von 2010 (Open Men) Dominik Gührs sowie der Vize
IWWF Weltmeister Lior Sofer aus Israel antreten. Im Wakeskate gesellen sich Vize-Europameister Lukas Süß sowie Moritz Thiele ins Line Up.

Bei einem der wenigen BMX Miniramp Contests auf europäischem Boden wird erneut der britische Vorjahressieger Mark Webb (UK) am Start sein. Webbs Fokus lag 2010 auf der US Contest Saison, die bedeutende Dew Tour beendete er mit einem 3. Platz in der Overall-Wertung. Zu Webbs Konkurrenz in
Hamburg zählt kein Geringerer als sein Landsmann Ben Wallace, eine Größe auf Wettkämpfen wie der Simpel Session und den BMX Masters. Ebenfalls gefährlich sind der Tscheche Michael Beran, Sieger des VANS rebeljam 2011 (Hard Trick) in Portugal, und der Deutsche Meister Felix Kirch aus Oldenburg.

Qualifikation: Die Telekom Playgrounds sind die vorletzte Etappe der WWA Wake Park World Series 2011. Deswegen müssen alle Wakeboarder und Wakeskater durch die WWA Wake Park World Series
Qualifikation am Samstag vor dem Eventtag. Zwei Wakeboarder können sich bei der Telekom Local Support Wakeboard Challenge allerdings bereits einen festen Startplatz für Sonntag sichern. Für BMX werden zehn Rider eingeladen, vier weitere Fahrer erkämpfen sich ihren Startplatz bei der Telekom Local
Support Miniramp Challenge.

Alle Informationen & Tickets unter: www.telekom-playgrounds.de

Bisher bestätigtes Fahrerfeld:

BMX Miniramp
Mark Webb (UK)
Ben Wallace (UK)
Michael Beran (CZE)
Felix Kirch (GER)

Wakeboard Cable
Fredy von Osten (GER)
Tom Fooshee (USA)
Dominik Gührs (GER)
Lior Sofer (ISR)

Wakeskate Cable
Tarik Ghoniem (GER)
Lukas Süß (GER)
Moritz Thiele (GER)

NICE Productions GmbH
Home of the Telekom Extreme Playgrounds (est. 2007)Presenting the worlds best BMX- and MTB riders, skate- und wakeboard pros.

Live performances by Good Charlotte, The Hives, Bullet For My Valentine, Sportfreunde Stiller, Mando Diao, The Offspring, NoFX, Rise Against, Deichkind, Bad Religion, Gentleman, BoySetsFire and then some…

Awarded with the „Innovation Price“ at the International Sponsoring Award 2009 – check our TV Highlights: http://www.dailymotion.com/video/xfyzzj_highlights-der-telekom-playgrounds-2010-berlin-hd_sport

Nice Productions GmbH
Christine Stephan
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg
info@niceproductions.de
04041172615
http://www.niceproductions.de