Tag Archives: webseite

Pressemitteilungen

ULTRASONE mit frischem Auftritt: neue Webseite und Blog gestartet

Wielenbach, 15. Juli 2019 – Ein modernes und übersichtliches Design sowie spannende Geschichten rund um die Kopfhörermanufaktur von Gut Raucherberg: Die ULTRASONE AG präsentiert ihre Website in einem frischen Gewand. Besucher von www.ultrasone.com dürfen sich neben dem edlen Erscheinungsbild mit dem neu vorgestellten ULTRASONE Blog über Neuigkeiten und Hintergrundgeschichten des bayerischen Herstellers freuen. Ebenfalls neu ist ein regelmäßiger Newsletter, der interessierte Kunden auf Wunsch über Produktneuheiten und aktuelle Themen von ULTRASONE informiert.

Erlesene Produkte modern in Szene gesetzt
ULTRASONE stellt höchste Ansprüche an die Material- und Klangqualitäten seiner Audio-Produkte. Äußerste Präzision, langjährige Erfahrung und nicht zuletzt viel Hingabe lassen auf Gut Raucherberg erlesene Klangkunstwerke entstehen – von der Entwicklung bis zur Fertigung per Hand. Der neue Internetauftritt der ULTRASONE AG setzt ebenso hohe Standards an die Präsentation der Produkte des Unternehmens und bietet Besuchern darüber hinaus einen echten Mehrwert. Die Kombination aus übersichtlichem Navigationskonzept und moderner Benutzeroberfläche leitet Audioliebhaber schnell zu passenden Produkten und bietet leichten Zugriff auf weiterführende Informationen. Darüber hinaus finden sich auf der neuen Website spannende Einblicke in die patentierten Technologien und die Arbeitsweisen der Kopfhörermanufaktur ULTRASONE.

ULTRASONE Blog: Neuigkeiten von Gut Raucherberg
Mit der Präsentation der Website geht auch der neue ULTRASONE Blog an den Start. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht ULTRASONE hier Beiträge, die interessante Hintergrundinformationen über das Unternehmen sowie häufig gestellte Fragen rund um das Thema Kopfhörer aufgreifen. Von der Frage nach den verschiedenen Kopfhörer-Bauweisen bis zu unterschiedlichen Anschlussvarianten: Besucher des Blogs finden hier Antworten. Das Team von ULTRASONE lädt die Besucher seines Internetauftritts dazu ein, ihre Fragen zum Thema Kopfhörer zu stellen. Erfahrene Experten des Unternehmens beantworten regelmäßig eine Auswahl der Einsendungen im ULTRASONE Blog.

ULTRASONE Newsletter: immer informiert
Mit dem ULTRASONE Newsletter sind Kopfhörerfreunde stets auf dem aktuellen Stand. Ob Produktneuheiten, Angebotsaktionen oder spannende Geschichten aus der Manufaktur: Mit dem ULTRASONE Newsletter entgeht interessierten Kunden keine Neuigkeit des Unternehmens. Besucher der neuen ULTRASONE Website, die sich erstmalig für den Newsletter registrieren, erhalten zudem als Dankeschön einen 20EUR-Gutschein für den ULTRASONE Webshop geschenkt.

ULTRASONE Kopfhörermanufaktur auf Gut Raucherberg besuchen
Hörvorlieben sind individuell und hängen zudem vom jeweiligen Anwendungszweck ab. Das Produktsortiment von ULTRASONE bietet für jedes Szenario einen passenden Hörer. Um die gesamte Kopfhörerwelt von ULTRASONE mit seinen verschiedenen Modellen auch im Vergleich zu erleben, lädt das Unternehmen interessierte Kunden dazu ein, die Manufaktur vor Ort zu besuchen: Auf Gut Raucherberg werden nach vorheriger Terminabsprache eine fachkundige Beratung sowie optimale Hörbedingungen geboten.

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Firmenkontakt
ULTRASONE AG
ULTRASONE AG
Gut Raucherberg 3
82407 Wielenbach
0881/901150-55
info@ultrasone.com
https://www.ultrasone.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 – 310 910-0
+49 (0) 911 – 310 910-99
ultrasone@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Start der neuen Webseite EScooter-Szene.de

Rechtzeitig zum Inkrafttreten der Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung für E-Scooter am 15.06.2019, startete am 14.05.2019 die Webseite www.escooter-szene.de Dort findest du alle relevanten Fakten und Informationen rund um das Thema Elektrotretroller.

Seit wenigen Wochen sind sie in Deutschland legal auf Radwegen und öffentlichen Straßen unterwegs: E-Scooter. Klein, handlich und praktisch. Einfach öfter mal das Auto stehen lassen und kleinere Besorgungen oder kürzere Strecken, mit dem E-Scooter zurücklegen.

AUSSTATTUNG UND PREISE
Ab ungefähr 300 Euro wirst du bei der Suche nach einem Elektrotretroller fündig. Spitzenmodelle liegen allerdings jenseits der 2000 Euro Marke. Mit einer Reichweite zwischen 20 und 50 Kilometern ist ihr Einsatzradius natürlich beschränkt, allerdings sind sie schnell wieder aufgeladen.
Die meisten Modelle sind klappbar und mit einem Gewicht zwischen 10 und 20 Kilogramm leicht zu transportieren. Vollgummi- oder Luftbereift sind sie auf Rädern zwischen fünf und zwölf Zoll Größe unterwegs.

ZULASSUNG UND VERSICHERUNG
Zwei unabhängig voneinander wirkende Bremsen, eine Klingel oder Hupe sowie Beleuchtung vorne und hinten, sind Pflicht. Achte beim Kauf unbedingt auf die Erteilung einer Allgemeinen Betriebsanleitung (ABE). Sonst kannst du keine Haftpflichtversicherung abschliessen, welche zwingend vorgeschrieben ist.
Mit einer maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h dürfen E-Scooter ab dem vollendeten vierzehnten Lebensjahr gefahren werden.

SICHERHEIT UND ZUBEHÖR
Auch wenn für Elektrotretroller keine Helmpflicht besteht, ist es dringend angeraten immer mit einem Helm zu fahren. Ein Spiegel ist für fast alle Modelle nachrüstbar und für den kleinen Einkauf sind verschiedene Taschen, ein Gepäckträger oder Topcases verfügbar.
Als Diebstahlschutz stehen verschiedene Schlösser und Alarmanlagen zur Wahl. Eine Handy-Halterung und sogar ein Sitz sind für einige Modelle erhältlich.

KAUFBERATUNG UND TESTS
Auf unserer Webseite werden die gängigsten Modelle getestet und genau unter die Lupe genommen. So kannst du dir ein genaues Bild machen, welcher E-Scooter am besten für deine Zwecke geeignet ist. Unter www.escooter-forum.online bieten wir dir ein Forum wo du Fragen und Antworten rund um die E-Roller findest.

FAZIT
Elektrotretroller sind eine echte Alternative für Kurzstrecken, insbesondere im Innenstadtbereich. Leicht zu transportieren kannst du ihn in Bus oder Bahn mitnehmen und einsetzen wo du ihn benötigst. Einfach mal das Auto stehen lassen und umweltbewusst den Roller nehmen.

Link zur Pressemeldung:
https://www.escooter-szene.de/pressemeldungen/pressemeldung-start-der-neuen-webseite/

escooter-szene.de ist ein Blog über die E-Scooter Szene.

Kontakt
EScooter-Szene.de
Maik Ströbert
Königsberger Straße 15
30916 Isernhagen
0511 65526409
info@escooter-szene.de
https://www.escooter-szene.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue Internetseite des Alsfelder Steigtechnik-Herstellers KRAUSE

Als Spezialist für Steigtechnik und Arbeitssicherheit steht der Traditionshersteller KRAUSE seit 1900 für höchste Qualität, Innovation und Sicherheit.

Das Unternehmen bietet flexible Steigtechnik-Lösungen für alle Anwendungsbereiche. Mehr als zwei Drittel aller Kaufentscheidungen werden heute online vorbereitet, das wissen auch die Marketing-Spezialisten von KRAUSE. Deshalb investiert das Alsfelder Unternehmen seit Jahren konsequent in die Stärkung der Präsenz im Netz. Um die Marke, die Produkte und die Dienstleistungen für potentielle Kunden noch besser erreichbar zu machen, hat KRAUSE seine Onlinepräsenz komplett neu aufgebaut. Dabei wurden die Bedürfnisse der Zielgruppen in den Fokus gestellt. Die gesamte Internetseite erscheint nun in einem neuen und modernen Design und berücksichtigt aktuelle Nutzergewohnheiten und technische Anforderungen. Dabei wurde neben der optischen auch auf eine inhaltliche Aktualisierung Wert gelegt. Deshalb ist die Seite auch auf Mobilgeräten optimal darstellbar und kann sehr einfach genutzt werden.

Mehr Übersichtlichkeit im Produkt- und Dienstleistungsportfolio

Der Produktbereich ist übersichtlich in die drei Produktprogramme STABILO, MONTO und CORDA unterteilt. Er enthält alle KRAUSE-Produkte und bietet einen umfangreichen Überblick über das breit gefächerte Sortiment. Die einzelnen Produktseiten stellen auf einen Blick alle technischen Informationen, Bilder, geeignete Zubehör- und Ersatzteile sowie alle zum Produkt gehörigen Downloads zur Verfügung. Die tabellarische Übersicht der Maße und Details ist dynamisch gestaltet und passt sich immer an den ausgewählten Artikel an.
In den einzelnen Produktprogrammen kann zusätzlich nach Produkttypen, wie Leitern, Tritten oder Fahrgerüsten, gefiltert werden. Mithilfe der Merkliste besteht die Möglichkeit, Informationen zu Produkten zu sammeln und später anzusehen oder auszudrucken. Auch der Sonderlösungsbereich wurde neu strukturiert und bietet Besuchern nun eine schnelle Anfragemöglichkeit für individuelle und kundenspezifische Steiglösungen. Zum besseren Einblick in diesen Bereich können Interessierte in Projektberichten bereits realisierte Sonderkonstruktionen entdecken.
Dank der unkomplizierten Menüführung lassen sich alle Information leicht finden, aktuelle News, Meldungen und Termine sind schnell und auf vielen Unterseiten einsehbar. So lassen sich zum Beispiel Termine für Seminare oder Schulungen einfach und schnell buchen.

Responsives Design für optimale mobile Nutzung

Da die neue Seite ein mobil optimiertes Design aufweist, lässt sie sich auch von unterwegs ideal bedienen. Egal, ob man auf der Baustelle, in der Produktion, im Baumarkt oder in der Garage nach seiner idealen Steiglösung sucht. Dank des responsiven Designs, welches sich an das jeweilige Gerät anpasst, wird die Seite auf jedem Bildschirm übersichtlich und nutzerfreundlich dargestellt und verbessert darüber hinaus die Auffindbarkeit bei Google. Ein Telefonkontakt zum KRAUSE-Serviceteam kann direkt durch das mobile Endgerät aufgenommen werden. Wer bereits ein KRAUSE-Produkt besitzt, hat die Möglichkeit, von der Produktseite direkt in den unternehmenseigenen Ersatzteilshop zu wechseln.

KRAUSE bietet mit der neuen Websites allen Kunden, Interessenten, Partnern und Händlern viele Funktionen, Informationen, Videos, Downloads und weiteren Content zum gesamten Produktportfolio. Die neue Seite und weiterführende Informationen findet man unter: https://www.krause-systems.de

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

MES-Spezialist iTAC Software AG präsentiert neuen Webauftritt

Digital und international vernetzt: Relaunch der Webseite unterstreicht Wachstum des Softwarehauses

Montabaur, 14. Juni 2019 – Die iTAC Software AG, Experte für Produktionsoptimierung und Manufacturing Execution System (MES) Lösungen, hat im Zuge der Annäherung an den Mütterkonzern Dürr einen Relaunch ihrer Webpräsenz www.itacsoftware.com durchgeführt. Der neue Online-Auftritt orientiert sich am Corporate Design von Dürr, glänzt mit einer schlankeren Navigation und fokussiert branchenspezifische Use Cases.

Bereits seit 2015 ist iTAC als Tochterunternehmen fester Bestandteil des Anlagen- und Maschinenbaukonzerns Dürr und zeigt dies nun auch in der Online-Darstellung. Der neue Webauftritt des weltweit agierenden MES-Herstellers bietet den Besuchern ein modernes, intuitives Look & Feel und größtmögliche Übersichtlichkeit.

Das Thema Nutzerfreundlichkeit stand beim Relaunch der Seite generell im Mittelpunkt. So präsentiert sich der neue Webauftritt mit einer vereinfachten Seitennavigation und schlankeren Inhalten, welche die Kernausrichtung der iTAC Software AG auf die iTAC.MES.Suite unterstreichen. Um die Komplexität der MES-Lösung für Interessenten besser zugänglich zu machen, wurden die Inhalte neu aufbereitet. Dabei wurde weitestgehend auf tiefgreifende, technische Details verzichtet.

Weiterentwickelt für optimale mobile Nutzung

Durch die reduzierte Seitenzahl gelangen Nutzer jederzeit schnell zu den gesuchten Informationen auf der Webseite. Gleichzeitig bietet sich den Nutzern durch ein Responsive Webdesign die Möglichkeit, Inhalte nun bequem unterwegs über mobile Endgeräte anzusehen. Damit hebt das Unternehmen die Kompetenzen in den Bereichen Digitalisierung und Industrie 4.0 auch bei seinem Webaufritt hervor.

Neben neuen Inhalten zur Softwarelösung erhalten Interessenten zudem mehr Informationen über die breit aufgestellten, branchenspezifischen Kundensegmente, deren spezielle Anforderungen und wie iTAC diese mit der iTAC.MES.Suite meistert.

„Mit dem Relaunch der Webseite unterstreichen wir deutlich unsere Position als Spezialist für MES-Lösungen und Industrie 4.0-Technologien. Der neue Auftritt spiegelt unseren Innovationsgeist und unseren hohen Qualitätsanspruch wider“, betont Peter Bollinger, CEO der iTAC Software AG. Nach dem außerordentlichen Wachstum des Unternehmens im vergangenen Jahr unterstreicht das neue Layout nun die eigene Marktführerschaft im Bereich der Produktionsoptimierung und die enge Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern Dürr.

Die iTAC Software AG, ein eigenständiges Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaukonzerns Dürr, bietet internetfähige Informations- und Kommunikationstechnologien für die produzierende Industrie. Das 1998 gegründete Unternehmen zählt in Deutschland zu den führenden MES-Herstellern. Die iTAC.MES.Suite ist ein ausgereiftes Manufacturing Execution System, das weltweit bei Unternehmen unterschiedlicher Industriezweige wie Automobil/-zulieferung, Elektronik/EMS/TK, Medizintechnik, Metallindustrie und Energie zum Einsatz kommt. Weitere Systeme und Lösungen ermöglichen die Umsetzung von Industrie 4.0- und IIoT Anforderungen. Die Philosophie von iTAC ist es, Menschen, Daten und Systeme miteinander zu verbinden.

Die iTAC Software AG hat ihren Hauptsitz in Montabaur in Deutschland sowie Niederlassungen in den USA und China. iTAC verfügt zudem über ein weltweites Partnernetzwerk für Vertrieb und Service.

Der Dürr-Konzern zählt zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern. Produkte, Systeme und Services von Dürr ermöglichen hocheffiziente Fertigungsprozesse in unterschiedlichen Industrien. Rund 55% des Umsatzes entfallen auf das Geschäft mit Automobilherstellern und -zulieferern. Weitere Abnehmerbranchen sind zum Beispiel der Maschinenbau, die Chemie- und Pharmaindustrie und die holzbearbeitende Industrie.

Kontakt
iTAC Software AG
Natalie Wick
Aubachstraße 24
56410 Montabaur
026021065216
natalie.wick@itacsoftware.com
https://www.itacsoftware.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Webseite 5 anklickbare Seiten – schon ab 499 Euro

Ihre Wunschwerbung bei Kensingfield mit vielen Optionen einfach auf Rechnung buchen. Wo gibt es das sonst?

Buchen Sie jetzt bei Kensingfield Ihre Webseite mit 5 anklickbaren Seiten ab nur 499 Euro einfach auf Rechnung.

Webseite – 5 anklickbare Seiten
– Individuelle Gestaltung –

Webseite | Homepage | Webpräsenz
Gesamtumfang: 5 anklickbare Seiten
+ „Kontakt“ ohne Berechnung
+ „Impressum“ ohne Berechnung
Grundpreis: 499 Euro

Diese Leistungen erhalten Sie von uns:
Ihre Webseite wird durch unsere Mediengestalter professionell gestaltet
Gestaltung zum auswählbaren Festpreis (Auswahl-Box)
Erfüllung Ihres individuellen Kreativbedarfs (Auswahl-Box)
Textbearbeitung nach Wahl (Auswahl-Box)
Bildbearbeitung nach Wahl (Auswahl-Box)
Gestalterische Entwicklung gemäß Ihrer Wünsche und Anforderungen
Einbeziehung Ihrer vorhandenen Ideen, Skizzen und Vorlagen
Unbegrenzte Änderungsläufe bis zu Ihrer Freigabe
Gewählte Anzahl anklickbarer Seiten (Umfang)
1 Inhaltsseite „Kontakt“ ohne Berechnung
1 Inhaltsseite „Impressum“ ohne Berechnung
Programmierung in Anwendung aktuellster Webtechniken
Programmierung im Content-Management-System (CMS) Ihrer Wahl
Programmierung als Responsive Design (alle Geräte)
Barrierearme Codierung
Webseitenpflege für die Zeit nach der Erstellung nach Wahl (Auswahl-Box)
Upload auf Webspace oder Server

Bitte beachten Sie: Bei One-Page-Design zählt jeder Abschnitt als einzelne Seite.

Die Auftragsabwicklung bei KENSINGFIELD

Sie erhalten nach Ihrer Bestellung in unserer Agentur einen festen Ansprechpartner. Er oder sie begleitet Sie bis zum Abschluss aller Arbeiten, fragt Ihre Gestaltungswünsche ab und klärt mit Ihnen alle noch offenen Fragen (Vorlagen, Bilder, Texte usw.). Bitte zögern Sie nicht Ihren Ansprechpartner anzusprechen, wann immer im Laufe Ihres Auftrages eine Frage auftreten sollte.

Wir legen Ihnen nach Eingang Ihrer Wünsche, Vorlagen, Texte und Bilder einen ersten Layoutentwurf innerhalb der von Ihnen gewählten Bearbeitungszeit (Tarifwahl) vor. Dieser wird dann durch Änderungsläufe weiterentwickelt. Ein Änderungslauf bedeutet, dass Sie uns mitteilen, was Sie am Ihnen vorliegenden Layoutentwurf geändert haben möchten. Wir setzen Ihre Wünsche entsprechend der gewählten Bearbeitungszeit (Tarifwahl) um und legen Ihnen erneut einen entsprechenden Layoutentwurf vor. Es gibt keine Begrenzung der Anzahl von Änderungsläufen.

Ist alles so, wie Sie es wünschen, erteilen Sie uns Freigabe/GzD (formlos per eMail oder Fax) und Sie erhalten von uns eine fertig vorbereitete Druckdatei im PDF-Format. Damit endet Ihr Auftrag bei uns, wenn Sie nicht zusätzliche Leistungen (Auswahl-Box) gewählt haben. Änderungswünsche, die nach einer bereits durch Sie erteilten Freigabe bei uns eintreffen, sind kostenpflichtig und werden nach Aufwand zu einem Stundenhonorar in Höhe von 60,00 EUR (gegebenenfalls zzgl. 19% MwSt.) abgerechnet.

Alle Preise, Details und Informationen stehen ausführlich auf dem Buchungsportal der Kensingfield Werbeagentur. Sie möchten vorher verlässlich wissen, was Werbung kostet? Dann kommen Sie zur Kensingfield Werbeagentur, der Werbeagentur mit festen Preisen.

Hier informieren:
https://www.kensingfield.com/webseite-5-anklickbare-seiten.html

Jedes Unternehmen braucht Werbung.
Aber nirgendwo steht geschrieben, dass Werbung teuer sein muss.

Seit 2008 gibt es die KENSINGFIELD Werbeagentur als online buchbare Full-Service-Werbeagentur im Internet und sie ist im Laufe der Jahre für Deutschland, Österreich und die Schweiz zu einer der beliebtesten Agenturen in diesem Segment geworden. Ihre Wunschwerbung einfach online zum Festpreis kalkulieren und buchen. Das macht uns besonders.

Mit KENSINGFIELD sparen Kunden aber kein bisschen Qualität und Service ein. Sie werden nicht einmal merken, dass wir nicht bei Ihnen um die Ecke sitzen. Denn über Telefon, eMail, WhatsApp oder Skype ist Ihr persönlicher Ansprechpartner bei KENSINGFIELD jederzeit erreichbar, ganz ohne Termin und Parkplatzsuche.

Die Initiative Mittelstand hat uns für unsere Bestellplattform im Internet mit dem Prädikat „Best of 2016“ ausgezeichnet. Es freut uns sehr, dass nicht nur wir selbst unser ausgeklügeltes Kalkulations- und Bestellsystem gerne mögen. Immer mehr Unternehmen bestellen ihre Werbung bei KENSINGFIELD.

Herzlich willkommen!

Kontakt
KENSINGFIELD Werbeagentur
Gérard Cammu
Dürener Straße 247
50931 Köln
+49 (0)221 96 69 49 90
+49 (0)221 96 69 49 89
info@kensingfield.com
http://www.kensingfield.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue offizielle Krügerrand-Webseite realkrugerrand.de jetzt online

4. April 2019: Auf Grund der sehr hohen Nachfrage nach autorisierten und detaillierten Informationen rund um die beliebteste Anlagemünze der Welt – dem südafrikanischen „Krügerrand“ – haben die Herstellerunternehmen Rand Refinery und South African Mint eine offizielle Krügerrand-Webseite in deutscher und englischer Sprache gelauncht. Mit der deutschsprachigen Version trägt das Unternehmen dem Umstand Rechnung, dass die DACH-Region weltweit der größte Absatzmarkt für den Krügerrand ist.

Die Homepage www.realkrugerrand.de stellt ab sofort Privatanlegern und anderen Interessierten Angaben zum Beispiel über die verschiedenen Gewichtsgrößen und Edelmetallvarianten des Krügerrand zur Verfügung. Im Fokus stehen Erklärungen zu den speziellen Merkmalen des Prägemotivs, technische Einzelheiten der Bullionmünze, ihre Historie sowie aktuelle News.

Käufer können darüber hinaus auf eine Auflistung und Kontaktdaten der offiziellen Krügerrandhändler in den einzelnen Absatzmärkten zurückgreifen und zusätzlich mit den in einem FAQ-Bereich vorhandenen Informationen eine sichere Entscheidung zu den wichtigsten Kaufkriterien treffen.

Sehr interessant ist auch die Bildergalerie, die exklusive Einblicke in den kompletten Herstellungsprozess zeigt. Neben eindrucksvollen Abbildungen vom Schmelzprozess des Goldes, der Herstellung der Rohlinge oder der Prägung selbst sind auch Bilder des im letzten Jahr erstmals herausgegebenen Krügerrands aus Feinsilber zu sehen.

Als weitere Hintergrundmaterialien stehen im Pressebereich die Pressemitteilungen des Unternehmens, ausgewählte Medienberichte, Pressefotos, Videos sowie die deutschsprachige Pressemappe für Journalisten zur Verfügung. Optisch im eleganten Schwarz-Gold gehalten, lässt sich die Webseite mit Hilfe des sogenannten „Single-page Vertical-scrolling“ bequem hoch und runter durch die verschiedenen Menüpunkte navigieren.

Die Rand Refinery stellt zusammen mit der South African Mint die Anlagemünze Krügerrand in Südafrika her. Die Rand Refinery raffinierte bis heute fast 50.000 Tonnen Gold, was etwa einem Drittel des jemals weltweit geförderten Goldes entspricht. 1920 wurde die Rand Refinery im südafrikanischen Germiston von der Chamber of Mines gegründet, um das in den Minen rund um Johannesburg geförderte Rohgold zu verarbeiten und weltweit zu vermarkten. In Südafrika verarbeitet die Firma fast das gesamte dort geförderte Gold, außerdem einen beträchtlichen Anteil des auf dem afrikanischen Kontinent gewonnenen Edelmetalls. Neben der weltweit bekannten Goldmünze Krügerrand verkauft das Unternehmen auch Goldbarren von einem Gramm bis zu einem Kilogramm. Die bekanntesten Barren in Europa sind die „Elefanten-Barren“, Feingoldbarren mit einem rückseitigen Elefantenmotiv. Die Rand Refinery ist Mitglied der Londoner Goldbörse (London Bullion Market Association). Neben dem Goldhandelsplatz London ist das Unternehmen unter anderem an der New York Commodities Exchange (COMEX), der Tokyo Commodities Exchange (TOCOM) sowie am Dubai Good Delivery Multi Commodities Centre (DMCC) mit dem „Good Delivery Status“ notiert.

Firmenkontakt
Rand Refinery
Richard Collocott
Refinery Road 1
1400 Germiston
+ 27 (0)11 418 9000
+ 27 (0)11 418 9231
gold@gold.co.za
http://www.randrefinery.com

Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Thomas Pummer
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 61 72 / 27 15 9 – 0
+49 61 72 / 27 15 9 – 69
t.pummer@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Bildquelle: @Rand Refinery

Pressemitteilungen

Das Geheimnis erfolgreicher Webseiten im gratis E-Book entdecken

Was Unternehmerinnen und Unternehmer über Webseiten wissen müssen, erfahren sie im neuen E-Book „Das Geheimnis erfolgreicher Webseiten“ – mit Praxisteil.

Freising, 3. April 2019 – Fast jedem fallen sie Tag für Tag im Internet auf: veraltete Webseiten mit unprofessioneller Gestaltung, komplizierter Nutzerführung und meist auch mit schlechten Texten. Oft sind die Texte auf einer Webseite so misslungen, dass der Besucher gar nicht versteht, was überhaupt angeboten wird. Ein nachlässig gestalteter, schlecht betexteter Webauftritt wirkt sich direkt auf das Image eines Unternehmens aus. Und zwar negativ.

Warum gibt es so viele schlechte Webseiten?

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer verdrängen die enorme Bedeutung und Notwendigkeit einer professionellen Webseite. Viele sagen: „Über die Webseite kommen sowieso keine Kunden. Also muss ich mich auch nicht darum kümmern.“ Doch bei dieser Aussage beißt sich die Katze in den Schwanz: Natürlich kommen keine Kunden über die Webseite, wenn die nicht gut gemacht ist. Die korrekte Aussage ist: „Mit jedem Tag und jeder Stunde verliert das Unternehmen das Vertrauen potenzieller Kunden – durch die schlechte Webseite.“

Schlechte Erfahrungen? Na und!

Andere Unternehmerinnen und Unternehmer haben schlechte Erfahrungen mit ihrem Webdesigner gemacht. Zu teuer, zu langsam, nie richtig fertig geworden, kaum erreichbar – das sind nur einige der Klagen, die dazu führen, dass die Webseiten-Besitzer den Kopf in den Sand stecken. Aber hey! Ihr seid Unternehmer! Da gehören auch schlechte Erfahrungen zum Tagesgeschäft. Aufstehen. Weitermachen. Nur so entsteht Erfolg.

Wo bekommt man KEINE gute Webseite?

KEINE gute Webseite bekommt man von der Tochter des ehemaligen Nachbarn, die nebenbei auch etwas programmiert. Und auch nicht beim Kumpel des Freundes, der früher mal gesehen hat, wie jemand eine Webseite gebaut hat. Außerdem: Bei allen Gefälligkeitsleistungen sollte man sich im Klaren sein, dass man kein richtiger Kunde ist. In der Regel wird es ewig dauern. Bei Problemen oder Änderungen sind die Fähigkeiten des „Webdesigners“ schnell stark limitiert. Von moderner, suchmaschinenfreundlicher Programmierung ganz zu schweigen.

Kritisch sollte man auch sein, wenn sich der „Webdesigner“ für ein Allround-Talent hält und Webdesign, Programmierung und die Texte selber macht. Das ist, als würde der Heizungsbauer nebenbei auch noch Brot backen und Haare schneiden.

3 Spezialisten, die ausschließlich ihren Job machen

Bei Fix & Einfach ist das anders. Hier gibt es Webseiten zum Festpreis – professionell gestaltet, programmiert und betextet. Hanna Späth ist langjährig erfahrene Diplom-Designerin, Tobias Franz programmiert die Webseiten nach aktuellen Standards und Texterin Ursula Martens schreibt seit über 12 Jahren hauptberuflich Texte für Print und Web.

Das Geheimnis erfolgreicher Webseiten

Damit jeder versteht, warum eine professionell gestaltete Webseite so wichtig ist, bietet Fix & Einfach ein E-Book zum kostenlosen Download: https://www.fix-und-einfach.de/ Das E-Book kann sich jeder herunterladen – es sind keine Bedingungen daran geknüpft. Man muss auch keine Daten angeben.

Der Inhalt des E-Books „Das Geheimnis erfolgreicher Webseiten“:

>>> Was Sie über Websites wissen müssen
>>> Was ist ein Website-Baukasten?
>>> Was ist ein Webdesigner?
>>> Homepage, Website, Landing Page: Worum geht es überhaupt?
>>> Praxisteil 1: 5 Dinge, die ich mit meiner Website erreichen will
>>> Wie ist eine Website aufgebaut?
>>> Pflichtbestandteile
>>> Technische Voraussetzungen
>>> Texte und Bilder
>>> Spart eine selbst gemachte Website wirklich Geld?
>>> Wann ist eine Website erfolgreich?
>>> Webanalyse
>>> SEO
>>> Praxisteil 2: Ihr Weg zur Website
>>> Wer zum Erfolg Ihres Internetauftritts beiträgt

Die gute Nachricht zum Schluss

Mit einer professionellen Webseite kann ein Unternehmen neue Kunden gewinnen. Bei Fix & Einfach gibt es eine professionelle Webseite zum Festpreis. Sogar Bilder und Texte sind im Preis enthalten. Der Ablauf ist unkompliziert und innerhalb von 4-5 Wochen kann die neue Webseite online sein.

WORTKIND bietet Texte, Marketing, PR sowie Coaching für Texter und Gründer. Sitz der Agentur ist Freising bei München. Über 1.000 Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrauten Inhaberin Ursula Martens bisher ihre Projekte an. Fix & Einfach ist ein Angebot besonders an Gründer. Hier gibt es Webseiten komplett mit Bilder und Texten zum günstigen Festpreis. Partner bei Fix & Einfach sind Tobias Franz und Hanna Späth GbR, Büro für Gestaltung in Lübeck.

Kontakt
WORTKIND, Einzelunternehmen
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a
85356 Freising
+49 8161 862767
ursula.martens@wortkind.de
https://www.fix-und-einfach.de/

Bildquelle: © iStock.com/PeopleImages

Pressemitteilungen

Neuer Online-Look für die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Mit responsivem, SEO-optimiertem Design, einer klaren Seitenstruktur und vielen neuen Funktionen präsentiert sich die beliebte Urlaubsdestination auf ihrer technisch und optisch überarbeiteten Webseite

Spiegelau, 01. April 2019 (ah) – In neuem Glanz erstrahlt die Webseite der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald. Der Online-Auftritt der Kooperationsgemeinschaft wurde komplett überarbeitet und zeichnet sich nun durch eine moderne und dem Zeitgeist entsprechende Optik aus. Einen besonderen Fokus legte das Online-Team rund um den stellvertretenden Geschäftsführer Daniel Eder auf die Anwenderfreundlichkeit und die Sichtbarkeit der eigenen Webseite im Internet. So können Nutzer ab sofort von jedem Endgerät alle Inhalte, welche mit dem Relaunch auch SEO-optimiert wurden, unter der bekannten URL: https://www.ferienregion-nationalpark.de/ aufrufen. Und auch ein paar inhaltliche Neuheiten warten auf die Besucher, wie etwa der neue Schneebericht oder eine Merkzettel-Funktion, unter der man sich interessante Themen in eine Art Warenkorb für spätere Besucher speichern kann.

Responsiv, nutzerfreundlich und SEO-optimiert
Eine der Hauptaufgaben des Relaunches bestand darin, die Webseite dem modernen Konsumentenverhalten von heute anzupassen. „Ein Großteil der Zugriffe auf unsere Internetseite geschieht bereits mit mobilen Endgeräten. Darum haben wir die Webseite so konzipiert, dass sie optimiert auf allen Geräten funktioniert“, so Daniel Eder. Um die Nutzerfreundlichkeit zusätzlich zu erhöhen, wurde auch der inhaltliche Aufbau zur besseren Orientierung überarbeitet. „Die klare Navigationsstruktur ist sehr gelungen. Der User wird sich dadurch schnell auf der Seite zurechtfinden“, freut sich Stefanie Sitzberger von der Tourist-Info Neuschönau. Darüber hinaus wurde durch die SEO-Optimierung aller Webseiteninhalte auch die Sicht- und Auffindbarkeit der neuen Internetseite für Suchmaschinen wie Google und co. erhöht.

Der Inhalt im Fokus
Im Gegensatz zur Vorgängerversion, in der bunte Farben dominierten, setzt das neue Design mit dezenten Grautönen auf eine zurückhaltende Optik. „So rücken die wesentlichen Inhalte in den Vordergrund und werden wesentlich besser präsentiert“, betont Daniela Schwarz von der Tourist-Info Bayerisch Eisenstein, die als Teil des Online-Teams der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald ebenfalls an der Gestaltung mitgewirkt hat.

Überarbeitete Elemente und neue Features
Ein Kernelement der neuen Seite ist die Integration und Darstellung der Gastgeber in der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald. Entsprechend wurden die Gastgebersuche und die Detailseiten der einzelnen Gastgeber ebenfalls überarbeitet und für die mobile Darstellung optimiert. So können Besucher bereits jetzt viele Unterkünfte direkt über die Webseite der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald buchen. Zu den weiteren Neuheiten zählen eine Merkzettelfunktion, unter der interessante Themen für spätere Besuche abgelegt werden können und der neue Schneebericht: „Die Übersichtskarte verschafft schnell einen Überblick über die aktuellen Wintersportmöglichkeiten in der Ferienregion. Ein echter Mehrwert für die Gäste“, betont die Leiterin der Touristinfo Mauth-Finsterau und weiteres Mitglied des Online-Teams, Bea Eller.

Weitere Funktionen sind in Planung
Auch wenn mit dem Onlinegang die neue Webseite nun aktiv ist, soll sie ständig weiterentwickelt werden. „Gerade sind wir dabei, die Mehrsprachigkeit einzuarbeiten“, erklärt Daniel Eder die nächsten Schritte. Der Internetauftritt der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald wird dann neben der deutschen Sprache auch in niederländisch, englisch und tschechisch verfügbar sein. „Außerdem werden wir auch unser Tourenportal mit den Wanderwegen, Radtouren, Langlaufloipen etc. weiterentwickeln“, schließt der stellvertretende Geschäftsführer zufrieden ab.

Vom Wald das Beste – Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald besteht aus 13 Gemeinden, die an das Kerngebiet des Nationalparks angrenzen. Die Gemeinden Bayerisch Eisenstein, Eppenschlag, Frauenau, Hohenau, Kirchdorf, Langdorf, Lindberg, Mauth-Finsterau, Neuschönau, Sankt Oswald-Riedlhütte, Schönberg, Spiegelau und Zwiesel haben sich zusammengeschlossen, um die einzigartigen Naturerlebnisse rund um den „Urwald“ Bayerischer Wald erlebbar zu machen. Die spannende Ganzjahresdestination punktet dabei mit ihrer Unverfälschtheit, Naturvielfalt, der Vielzahl an spannenden Freizeitaktivitäten und mit der stark von der Glasherstellung geprägten Kultur im Bayerischen Wald. Mit diesem vielfältigen Angebot genießen in der Ferienregion nicht nur Familien und Paare ihren Urlaub, sondern im gleichen Maß auch Naturliebhaber, Erholungssuchende und Aktivurlauber. Weitere Informationen unter: www.ferienregion-nationalpark.de Weiteres Bildmaterial steht unter www.comeo.de/ferienregion-nationalpark zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt beim genannten Fotografen. Der Abdruck ist bei Nennung honorarfrei.

Firmenkontakt
Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald
Robert Kürzinger
Konrad-Wilsdorfer-Straße 1
94518 Spiegelau
08553-9792736
kuerzinger@ferienregion-nationalpark.de
http://www.ferienregion-nationalpark.de

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Anna Harig
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-74888220
089-74888222
harig@comeo.de
http://www.comeo.de/ferienregion-nationalpark

Bildquelle: @ Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald

Pressemitteilungen

Neue Whirlcare-Webseite: modern, informativ, strukturiert

Komplett überarbeiteter Internetauftritt mit jeder Menge Infos über Whirlpools und Swim-Spas made in Germany

Mit einem komplett neuen Internetauftritt startet Whirlcare Industries in die Saison 2019. Wer sich für Wellnessthemen interessiert, mehr über die Wirkungsweise von Hydromassagen erfahren möchte oder vielleicht sogar mit dem Kauf eines Whirlpools oder Swim-Spas liebäugelt, findet hier jede Menge nützlicher Informationen.

Das Design: modern und ausdrucksstark. Der Content: frisch und informativ. Die Navigation: benutzerfreundlich und gut strukturiert. Die unter der bekannten Adresse www.whirlcare.de erreichbare Homepage des deutschen Whirlpool- und Swim-Spa-Herstellers wurde komplett überarbeitet. Im Fokus der Umgestaltung standen ein optimales Nutzungserlebnis und die inhaltliche Abstimmung auf die neue Produktfamilie. Dank „Responsive Design“ kann die Webseite natürlich auch mit mobilen Endgeräten besucht werden. Konzeption, Inhalte und die technische Umsetzung lagen in den Händen der hauseigenen Marketingabteilung.

Die Startseite verfügt über eine Scroll & Follow- sowie eine Header-Navigation mit den wichtigsten Menüpunkten. Sie bietet dem Nutzer alle wesentlichen Inhalte auf einen Blick, und auch die Unterseiten sind gestalterisch wie inhaltlich übersichtlich aufgebaut. Angelehnt an die Aspekte Wellness, Gesundheit und Technologie als die drei Pfeiler der Whirlcare-Philosophie, erfährt der User, wie Whirlpool-Bäder das körperliche Wohlbefinden steigern können. Er entdeckt, was einen Whirlpool oder Swim-Spa von Whirlcare auszeichnet und worauf beim Kauf unbedingt geachtet werden sollte.

Ein Klick auf den „Showroom“ der einzelnen Modelle offenbart die technischen Details ebenso wie Funktionen, Highlights und Ausstattungsmerkmale. Außerdem gewährt Whirlcare jetzt schon einen Blick auf die neuen Editionen und Modelle, die demnächst auf den Markt kommen. Da die Webseite fortwährend aktualisiert und optimiert wird, lohnt es sich, immer wieder mal vorbeizuschauen.

Aktuelle Informationen, Blogbeiträge und Whirlcare-Events findet man im Newsroom, wo außerdem eine Anmeldung zum Newsletter möglich ist. Interessant ist ferner der Menüpunkt „Über uns“: Da Whirlcare weiter expandiert, gibt es hier neben der Firmenphilosophie und einem informativen Video auch jede Menge Stellenangebote von Verwaltung und Vertrieb über Logistik und Produktion bis hin zu Forschung und Entwicklung.

Kontaktformulare für private Anfragen sowie für interessierte Händler sind der direkte Draht zum Hersteller. Nur kaufen kann man die Whirlpools und Swim-Spas auf der Whirlcare-Webseite nicht: Für den Generalvertrieb ist die Schwesterfirma Whirlpools World One in Deißlingen-Lauffen zuständig.

Mit einem 5000 Quadratmeter großen Showroom und 1500 Quadratmetern Outdoor-Fläche ist Whirlpools World One in Deißlingen-Lauffen bei Rottweil die größte Ausstellung für Whirlpools und Swim-Spas in Europa.
Hier finden Wellness-Fans alles, um sich den Traum von ihrer persönlichen Wohlfühl-Oase im eigenen Zuhause zu erfüllen. Rund 200 unterschiedliche Whirlpools und Swim-Spas, dazu Saunen, Infrarotkabinen, hochwertige Gasgrills, witterungsbeständige Outdoor-Fernseher und jede Menge Zubehör gehören zum Portfolio. Abdeckungen, Düfte, Filter oder Reinigungszubehör sowie eine Wellness-Boutique mit über 3000 Artikeln runden das umfangreiche Angebot ab.
Mit den neuen Whirlpool- und Swim-Spa-Modellen von Whirlcare Industries hat Whirlpools World One den weltweiten Generalvertrieb für ein weiteres Vollsortiment in allen Preis- und Ausstattungsklassen. Seit 1. August 2018 firmiert das Unternehmen unter dem Dach der Spas United Group GmbH.

Firmenkontakt
Whirlpools World
Margit Rowley
Römerstraße 158
78652 Deißlingen-Lauffen
+49 (0)7420/939791-441
m.rowley@whirlcare.com
https://www.whirlpools-world.de/

Pressekontakt
Whirlcare Industries
Margit Rowley
Römerstraße 160
78652 Deißlingen-Lauffen
07420/939791-442
m.rowley@whirlcare.com
https://www.whirlcare.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neue digitale Aushängeschilder für die Hochschulen Trier und Bochum

München, 14. Dezember 2018. Die Hochschulen Trier und Bochum haben ihre Onlinepräsenz zusammen mit der Digitalagentur +Pluswerk optimiert. Beide Webseiten sind ab sofort jederzeit mobil abrufbar und überzeugen mit einem modernen Design, das die individuellen Geschichten der beiden Bildungseinrichtungen erzählt.

Drei Schwerpunkte, drei Standorte und nur eine Website

Hauptcampus, Campus Gestaltung und Umwelt-Campus – die Hochschule Trier bietet Studierenden unterschiedliche Themenschwerpunkte an verschiedenen Adressen. Die Digital-Experten der +Pluswerk AG haben es in Zusammenarbeit mit der Bildungseinrichtung geschafft, Einheitlichkeit und Eigenständigkeit auf einer Website zu verknüpfen. „Die besondere Herausforderung der Hochschule Trier besteht darin, dass sich die rund 7200 Studierenden auf drei Campus und vier Studienorte verteilen. Daraus resultierten bislang auch unterschiedliche Webauftritte auf verschiedenen Servern und mit unterschiedlichen Content Management Systemen“, sagt Tanja Rolinger, Systemadminstratorin an der Hochschule Trier.

Mit der Neuerung der Website gelangen Besucher jetzt über kurze Wege zu ihren Interessensgebieten. Mit Einstieg auf der Startseite stehen die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Übersichtlichkeit, Nutzerfreundlichkeit und Schnelligkeit sind die zentralen Charakteristika der neuen Homepage.

Orientierung trifft auf Optik

Für die Hochschule Bochum hat die +Pluswerk AG den Website-Auftritt strukturiert und nutzerfreundlicher umgesetzt. Vor allem das Webdesign wurde optimiert und beispielsweise durch Mitarbeiter-Portraits auf der Startseite persönlicher, informativer und damit für den Besucher wertvoller gestaltet. Studieninteressierte haben jetzt jederzeit die Möglichkeit aktuelle Informationen über Studiengänge abzurufen. Filter und Landingpages erleichtern zudem die Orientierung auf der Website und erhöhen das Nutzererlebnis. Auf den ersten Click profitieren Studenten, Mitarbeiter und potenzielle Bewerber nun von einer deutlich schneller ladenden und leichter zu bedienenden Nutzeroberfläche sowie einer strukturierten Menüführung.

Die +Pluswerk AG sorgt mit dem eingesetzten Content Management System TYPO3 für eine dauerhafte technische Stabilität sowie für eine sichere Plattform, welche es Mitarbeitern ermöglicht Bilder, Videos und Texte ohne tief gehendes Know-how zu veröffentlichen oder zu bearbeiten.

Die Pluswerk AG ist ein bundesweit operierender Dienstleister für digitale Kommunikation. Mit über zwanzig Jahren Erfahrung bei der Bewältigung von Herausforderungen im Web und Spezialisten aus allen Online-Disziplinen bündeln wir unser Know-how an zehn Standorten deutschlandweit. Durch das perfekte Zusammenspiel von Experten verschiedener Forschungseinrichtungen gelingt es uns, für unsere Kunden sowohl global aktiv als auch regional präsent zu sein.

Firmenkontakt
+Pluswerk AG
Magnus Schubert
Leopoldstraße 154
80804 München
+49 89 130 145 20
magnus.schubert@pluswerk.ag
http://www.pluswerk.ag

Pressekontakt
pr://ip Primus Inter Pares
Linus Kurtenbach
Neubrueckenstr. 12-14
48143 Muenster
+49 251 98298902
kurtenbach@pr-ip.de
http://www.pr-ip.de