Tag Archives: Wein

Pressemitteilungen

Hotel Schloss Lieser an der Mosel hat eröffnet

Mit der Eröffnung als Hotel Schloss Lieser präsentiert sich das legendäre Schloss als neues exklusives Reiseziel im Südwesten Deutschlands. Das Mosel-Schloss ist Mitglied der Autograph Collection Hotels. Pächter ist die Odyssey Hotel Group.

Am 12. August 2019 öffnete General Manager Andreas Heidingsfelder mit seinem Team die Tore von Hotel Schloss Lieser und hieß die ersten Gäste in dem prachtvoll renovierten Schloss an der Mosel willkommen. Weitgehend originalgetreu wiederhergestellt, erstrahlt das Märchenschloss in neuem Glanz und bietet Gästen aus aller Welt ein königliches Urlaubserlebnis mit 50 herrschaftlichen Zimmern, vielseitiger Schloss-Gastronomie, Bibliothek, Wellness-Bereich, eigener Kapelle und Tagungsmöglichkeiten. Im Herbst 2018 hatte die niederländische Betreibergesellschaft Odyssey Hotel Group das historische Schloss aus dem 19. Jahrhundert als Pächter übernommen und die über zehnjährigen Renovierungsarbeiten in enger Kooperation mit dem Verpächter zügig zum Abschluss gebracht. Hoher Besuch steht für Hotel Schloss Lieser bereits kurz nach der Eröffnung an: Für den 18. September 2019 hat sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einer Delegation aus Diplomaten und Vertretern internationaler Organisationen angekündigt. Im Rahmen seiner traditionellen Informations- und Begegnungsreise ist der Bundespräsident in diesem Jahr in Rheinland-Pfalz zu Gast.

Entspannen wie ein moderner Royal

Hotel Schloss Lieser ist ein Ort für Gäste, die das Besondere lieben. Gleich bei der Ankunft überwältigt die spektakuläre Aussicht auf die Mosel und die umliegenden Weinberge, für die diese Region im Südwesten Deutschlands international bekannt ist. Von jedem der 50 Hotelzimmer und Suiten genießen die Gäste den Blick auf diese eindrucksvolle Kulturlandschaft. Regional inspiriert ist auch die Schloss-Gastronomie mit Restaurant und großzügiger Sonnenterrasse, Schloss-Bar und typischem Weinkeller. Das Restaurant „PURicelli“, benannt nach dem Schloss-Erbauer Eduard Puricelli, bietet seinen Gästen eine zeitgemäße Küche ergänzt durch hohe Weinkompetenz in einem entspannten Ambiente. Das Restaurant steht unter Leitung von Wolfgang Preßler mit Berufsstationen in der deutschen und internationalen Sterneküche. Der gebürtige Österreicher, ausgezeichnet mit dem Rolling Pin Award 2019 als „Bester Sous-Chef“ wechselte vom Gourmetrestaurant Aqua im The Ritz Carlton Wolfsburg an die Mosel.

Prachtvolle Räume mit moderner Technik bieten ideale Voraussetzungen für hochkarätige Meetings sowie private Veranstaltungen. Mit seiner eigenen Kapelle ist Schloss Lieser die perfekte Hochzeitslocation. Ein großzügiger Wellness-Bereich mit Poollandschaft, Fitness und Spa-Facilities, die Schloss-Bibliothek sowie der parkähnliche Garten runden das Angebot ab.

Individueller und persönlicher Service werden in Hotel Schloss Lieser groß geschrieben. Hierfür steht General Manager Andreas Heidingsfelder mit seinem Team. Heidingsfelder ist ein Hoteldirektor mit umfangreicher Erfahrung, der seit über 20 Jahre Führungspositionen in der internationalen Individual- und Kettenhotellerie innehat. Zu seinen beruflichen Stationen gehören die Sheraton Hotels in Tbilisi und Prag sowie Häuser der Marke Le Meridien in München, Moskau und Hamburg als auch die MS Europa und das Golf Hotel Stromberg.

Erfahrene Betreibergruppe mit Anschluss an den internationalen Reisemarkt

Mit der Odyssey Hotel Group hat eine erfahrene Betreibergruppe das Hotel-Juwel unter seine Fittiche genommen. Das stark expandierende Unternehmen steht für zukunftsorientierte Hotelprojekte, meist unter der Marriott Flagge mit Schwerpunkt in Deutschland, den Niederlanden, Finnland, Österreich, Spanien und Polen. Auch Hotel Schloss Lieser profitiert von der internationalen Verkaufsstärke von Marriott als Mitglied der exklusiven Autograph Collection Hotels. Damit gehört Schloss Lieser zu einer handverlesenen Kollektion von 170 Lifestyle-Hotels an den schönsten Orten der Welt. Jedes dieser Hotels steht für Individualität, ein außergewöhnliches Aufenthaltserlebnis und nimmt eine herausragende Rolle in seiner Region ein. „Hotel Schloss Lieser ist ein Ort voller Magie, an dem unsere Gäste die Seele baumeln lassen können. In dem prachtvollen Schloss entfaltet sich ein besonderes Lebensgefühl, ein Savoir-Vivre, das Wein, Genuss und Entspannung in seiner schönsten Form zelebriert“, so Rick van Erp, CEO der Odyssey Hotel Group.

Odyssey Hotel Group
Die Odyssey Hotel Group B.V. ist eine niederländische Hotel Development und Betreiber Gesellschaft. Das stark expandierende Unternehmen steht für zukunftsorientierte Hotelprojekte, meist unter der Marriott Flagge mit Schwerpunkt in Deutschland, den Niederlanden, Finnland, Österreich, Spanien und Polen. Zum Portfolio zählen unter anderem das AC Hotel Mainz, Hotel Nassau Breda – Autograph Collection Hotels, Delta Hotel by Marriott Frankfurt Offenbach, Moxy Hotels in Düsseldorf, Darmstadt und Kelsterbach sowie das Stuttgart Marriott Hotel Sindelfingen. Das Führungsteam überzeugt durch Diversität: Führungskräfte aus der freien Wirtschaft treffen auf erfahrene Hoteliers. Besonderen Fokus legt die Gesellschaft bei ihren Hotelkonzepten auf eine auch für lokale Gäste attraktive Gastronomie. Weitere Informationen unter www.odysseyhotels.nl

Autograph Collection Hotels
Der Name Autograph Collection Hotels steht für Individualität, gebündelt zu einzigartigen Aufenthaltserlebnissen in mehr als 170 luxuriösen, handverlesenen Lifestyle-Hotels an den schönsten Orten der Welt in über 35 Ländern. Ausgewählt wurden die Häuser aufgrund ihres ausgeprägten Charakters und ihrer bemerkenswerten Besonderheiten: Jedes davon verkörpert die ganz persönliche Vision seines Gründers. Dies drückt sich aus in außergewöhnlichem Design und Aufenthaltserlebnis sowie in der Rolle, die das Hotel in der jeweiligen Region einnimmt. Weitere Informationen unter www.autographhotels.com sowie auf Instagram, Twitter und Facebook. Die Hotels der Autograph Collection nehmen am Bonusprogramm Marriott Bonvoy teil, dem Nachfolger von Marriott Rewards®, Starwood Preferred Guest® (SPG) und The Ritz Carlton Rewards®. Das Programm bietet Mitgliedern ein außergewöhnliches Portfolio globaler Marken, einzigartige Erlebnisse mit Marriott Bonvoy Moments und unvergleichliche Vorteile; die gesammelten Punkte können gegen einzigartige Prämien wie Gratis-Übernachtungen und -Aufenthalte eingelöst werden. Kostenlose Anmeldung sowie weitere Informationen unter www.MarriottBonvoy.marriott.com

Marriott International
Marriott International, Inc. (NASDAQ: MAR), mit Hauptsitz in Bethesda/Maryland, USA, verfügt über ein Portfolio von mehr als 7.000 Hotels in 131 Ländern und Territorien und umfasst direkt und als Franchise betriebene Häuser sowie lizensierte Vacation Ownership Resorts unter dem Dach 30 führender Marken. Mit Marriott BonvoyTM bietet das Unternehmen nun ein Bonusprogramm an, das Marriott Rewards®, The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest® ersetzt. Weitere Informationen unter www.marriott.de sowie aktuelle Unternehmens-News auf www.marriottnewscenter.com; außerdem auf Facebook sowie unter @MarriottIntl auf Twitter und Instagram.

Firmenkontakt
Odyssey Hotel Group
Stephanie Nierhaus
Kaiserleistraße 45
63067 Offenbach
49 17 37 92 44 40
nierhaus@odysseyhotels.de
http://www.odysseyhotels.nl

Pressekontakt
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 469
articolare@lena-kraft.de
http://www.articolare.de

Bildquelle: OHG

Essen/Trinken

Weinlese in Valtellina

Im goldenen Licht von Valtellina klingt der Sommer besonders schön aus. Das rote Weinlaub signalisiert: Die Weinlese steht bevor. Bei einem Spaziergang durch die Weinberge erfahren Besucher und Genießer viel Wissenswertes über die Aromen der Rebsorten und Traditionen des Weinanbaus.

Valtellina/Frankfurt am Main, 29. Juli 2019 – Der Herbst ist eine Jahreszeit mit tausend Farben und Geschmacksrichtungen: Die Tagundnachtgleiche markiert den Übergang vom Sommer zu kälteren Temperaturen und begleitet die Menschen so in den Winter. In diesen Monaten erleben aufmerksame Beobachter eindrucksvolle Naturschauspiele. Mit leuchtend bunten Blättern in Orange, Gelb und Rot und allerlei Früchten zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite.

Die Erntesaison sorgt auch in den Weinbergen von Valtellina für viel Geschäftigkeit. Valtellina ist ein alpines Anbaugebiet mit sehr kargen Böden und rauem Klima. Mit mehr als 2500 Kilometer Trockensteinmauern ist es zudem die größte Terrassenfläche Italiens. Die Weine aus dem Anbaugebiet sind bekannt für ihren feinen Duft nach roten Früchten und frisch geernteten Teeblättern. Sie werden hauptsächlich aus der Rebsorte Nebbiolo gekeltert, die in der Provinz Sondrio auch am besten gedeiht. Speziell für die hochwertigen DOC- und DOCG-Weine ist ein Anteil von 90 Prozent Nebbiolo-Trauben vorgeschrieben. Die feinen und eleganten Rotweine überzeugen besonders mit ihrer starken Persönlichkeit.

Mit dem vom Bezirk „Valtellina Che Gusto“ geförderten und von der Europäischen Union mitfinanzierten Projekt „Taste the Alps“ bieten viele Weingüter der Weinregion ihren Gästen die Möglichkeit, die Arbeit in den Weinbergen sowie die Weiterverarbeitung der Trauben hautnah mitzuerleben.

Eine Tradition mit einer über 500-jährigen Geschichte
Die Weinlese trägt seit vielen Jahrhunderten eine große Bedeutung in Valtellina. Der Bau der Terrassen geht auf das Mittelalter zurück, doch erst um 1500 beschlossen die Grundbesitzer, ihr Land den Bauern zur Bewirtschaftung überlassen.

Die Kunst des Baus von Trockenmauern wurde 2018 von der UNESCO zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt. Die steilen Hänge der Weinterrassen schmeicheln zwar dem Auge des Besuchers, erschweren den Winzern jedoch die Pflege der Weinstöcke. Die Weinbauern verzichten vollständig auf maschinelle Hilfe. Sie arbeiten paarweise zwischen den Reihen, schneiden die Trauben mit Scheren oder Messern und tragen die geernteten Trauben auf den Schultern die Terrassenhängen hinunter.

Weinterrassen mit kulinarischen Schätzen
Auf der Rhätischen Talseite, wo die Trauben für den Valtellina-Wein angebaut werden, können Besucher über die Strada del Vino und die Via dei Terrazzamenti die reizvollen Weinterrassen des Valtellina durchqueren und dabei lokale Produzenten treffen sowie deren Keller besuchen und ihre Weine verkosten. Bei zahlreichen Wanderungen und Ausflügen zu Fuß oder mit dem Fahrrad erlangen Gäste wunderbare Ein- und Ausblicke auf Natur, Architektur und Kunst.

Das Tal der Valtellina erstreckt sich entlang der Schweizer Grenze in Norditalien von Bormio bis zum Comer See. Dank ihrer landschaftlichen Vielfalt und althergebrachter Traditionen in der Landwirtschaft, Zucht und Bodenpflege entstehen die hochqualitativen Produkte der Valtellina wie Bresaola della Valtellina g.g.A., ein luftgetrockneter Rinderschinken, die Käsesorten Bitto g.U. und Valtellina Casera g.U. und die Äpfel „Mela della Valtellina“ g.g.A.

Über die Herkunftsbezeichnungen:
G.U. (geschützte Ursprungsbezeichnung) bezeichnet die Herstellung eines Lebensmittels, das in all seinen Phasen in einer bestimmten Region produziert wurde und von dessen anerkannten Fähigkeiten und lokalen Zutaten profitierte. g.g.A. (geschützte geografische Angabe) kennzeichnet im Gegenzug ein Produkt, dessen Qualität und Merkmale eng mit einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Region verbunden sind, in der mindestens eine Stufe der Erzeugung, Verarbeitung oder Verarbeitung stattfindet.
Beide Bezeichnungen sind von der Europäischen Union anerkannt und unterstreichen die Bedeutung des Anbaus und des Ursprunggebiets der Produkte, da sie die Qualität und die Besonderheiten in Bezug auf Geschmack und Tradition beeinflussen. Darüber hinaus leiten die Bezeichnungen den Verbraucher bei der Wahl eines informierten Kaufs des Produkts, das in jeder Phase seiner Herstellung überprüft wurde.

Über Taste the Alps:
Das Projekt Taste The Alps wurde 2017 ins Leben gerufen.. „Taste The Alps“ will in Zusammenarbeit mit den Konsortien zum Schutz und zur Valorisierung der Alpen die Exzellenz Valtellinas in Italien, Frankreich und Deutschland durch eine Vielzahl von Initiativen fördern. Geplant ist unter anderem die Teilnahme an großen Messen, Veranstaltungen, Kochshows, Lebensmittel- und Weinveranstaltungen, um sich so den Fachleuten und Verbrauchern vorzustellen.
Weitere Informationen: www.tastethealps.eu

Kontakt
KPRN network GmbH
Undine Handorf
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
+49 (0) 69 71 91 36 – 0
handorf.undine@kprn.de
http://www.kprn.de

Bildquelle: @Taste the Alps

Essen/Trinken

Bulgarini, die Weinperle des Gardasees neu bei genuss7

Der Online Weinversand genuss7.de ist stolz darauf, dass Weingut Azienda Agricola Bulgarini neu im Produktportfolio zu begrüßen. Das Weingut liegt bei Pozzolengo am Südufer des Gardasees in der Nähe von Peschiera del Garda. Bekannt ist das Weingut vor allem für seine herausragenden Luganaweine und damit liegt es im Trend.

Bei Lugana handelt es sich um ein Weinbaugebiet im südlichen Bereich des Gardasees in der Region Lombardei, Provinz Brescia bzw. zum Teil in der Region Venetien, Italien. Das Lugana Gebiet umfasst die komplette Gemeinde Sirmione und teilweise die Gemeinden Desenzano del Garda, Lonato del Garda, Pozzolengo und Peschiera del Garda. Für einen Lugana ist die vorgeschriebene Hauptrebsorte Trebbiano di Soave, auch Trebbiano di Lugana genannt. Aus dieser Rebsorte muss der Wein zu mindestens 90% bestehen. Zusätzlich sind maximal 10% andere weiße Rebsorten erlaubt, die für den Anbau in der Lombardei oder der Region Venetien zugelassen sind.

Genuss7 hat drei verschiedene Lugana von Bulgarini im Sortiment. Den Einstieg macht der Bulgarini Lugana DOC, ein typischer, frischer Weißwein vom Gardasee. Außerdem, den Bulgarini 010 Lugana DOC, der zum Teil im Holzfass ausgebaut wurde und deshalb mit zusätzlicher Aromen Vielfalt glänzt. Durch den teilweisen Holzfassausbau ist er voller und schmelziger im Geschmack. Abgerundet wird das Lugana Sortiment von Bulgarini durch den Bulgarini Ca´Vaibo Lugana Superiore DOC, ein Wein aus getrockneten Trauben, die zum Teil im Barrique ausgebaut wurden. Dadurch wird der Wein vollfruchtiger und vielschichtiger.

Neben verschiedenen Luganas hat der Weinversender genuss7 auch zwei Rotweine des Weinguts mit in sein Programm aufgenommen. Zum einen den Bulgarini Bruno Vino Rosso, einen, im Holzfass gereiften, Rotwein aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Corvina und Merlot. Zum anderen, den Bulgarini Gerumi Vino Rosso, einen Rotwein aus getrockneten Trauben, aus den Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Marzemino. Beide Weine sind ebenfalls typische Vertreter der Region.

Das Weingut Bulgarini wird in dritter Generation von Fausto Bulgarini und seinem Vater Bruno geführt. Das Weingut selber zählt zu den kleineren Produzenten, mit bewirtschafteten35 Hektar Rebflächen. Diese sind mit bis zu 80% mit der regionalen Variante des Trebbiano, dem Trebbiano die Lugana, ebenfalls als Turbina bekannt, bepflanzt. Durch die begrenzte Rebfläche ist auch die produzierte Menge limitiert. Durch die starke Nachfrage nach Lugana sind die produzierten Weine in der Regel schnell vergriffen.

Die Weine der Azienda Agricola Bulgarini sind ab sofort bei genuss7.de unter der URL: www.genuss7.de/bulgarini.html verfügbar. Eine Flasche der Bulgarini Weine startet dort bei unter 10 Euro. Die Weine kommen alle in den typischen. hochwertigen, bauchigen Flaschen des Gardasees mit eingeprägtem Logo. Der Wein ist jetzt ebenfalls für die Gastronomie verfügbar.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Filmfestspiele in Cannes: Die Mouton Cadet Wine Bar heißt den Angenieux Award 2019 willkommen.

Die prestigeträchtige Auszeichnung Pierre Angenieux ExcelLens in Cinematography kehrt nach der offiziellen Zeremonie zum vierten Mal in Folge auf einen Cocktailabend auf die Terasse der Mouton Cadet Wine Bar zurück.

Mit dem Angenieux Award wird jedes Jahr ein Regisseur der Fotografie ausgezeichnet, dessen Arbeit die Geschichte der Kinowelt geprägt hat. Mit dem Angenieux-Preis wird in diesem Jahr der französische Fotograf Bruno Delbonnel in Anwesenheit von Regisseuren, Schauspielern und Produzenten ausgezeichnet, mit denen er während seiner gesamten Filmkarriere zusammengearbeitet hat.

Für diese exklusive Veranstaltung waren die angesehenen internationalen Talente wie Amira Casar, Aurelie Dupont, Modhura Palit, Huang Lu, Zhang Ziyi, Stacy Martin, Laurant Guillaume, Catherine Brunet, Xavier Dolan, Antoine Pilon, Christoph Waltz und Raphael Personnaz anwesend. Auch Jean-Pierre Jeunet und Rajiv Menon waren dort, um den wunderschönen Blick über die Bucht von Cannes zu genießen, den nur die Mouton Cadet Wine Bar bieten kann.

Die MOUTON CADET WINE BAR

15 – 25 Mai 2019
Palais des Festivals, Boulevard de la Croisette – Cannes, France

#MOUTONCADET
#MCWB
#MOUTONCADETWINEBAR
#CANNES2019

PRESSEKONTAKT
ad publica Public Relations GmbH
Sonja Schneider, Poßmoorweg 1, 22301 Hamburg
Telefon: +49 40 31766-313 – sonja.schneider@adpublica.com

Über Baron Philippe de Rothschild SA

Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen Baron Philippe de Rothschild SA unter der Leitung von Philippe Sereys de Rothschild als Vorsitzendem des Aufsichtsrats hat seinen Sitz im Herzen der Pauillac-Weinregion und wird seit 1933 von einer konstanten Ambition vorangetrieben: die besten Weine der Welt herzustellen, jeweils in jeder relevanten Kategorie. Das gilt für die Chateauxweine im Portfolio des Unternehmens, so beispielsweise den berühmten Chateau Mouton Rothschild, einen Grand Cru, ebenso wie für seine Markenweine, darunter den weithin beliebten Mouton Cadet, jetzt der weltweit meistverkaufte Bordeauxwein mit AOC-Siegel.

Mouton Cadet wurde 1930 von Baron Philippe de Rothschild geschaffen. Der Wein symbolisiert den visionären Geist der Rothschild-Familie und ihr Engagement für Innovationen. Dieser Überzeugung bleibt inzwischen die dritte Generation treu. Der Fokus liegt auf kontinuierlicher Verbesserung der Mouton-Cadet-Marke, die in über 150 Ländern weltweit als Synonym für Erfolg steht. Mit ihrem internationalen Ruf ist die Marke ein idealer Partner für prestigeträchtige Events wie die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Baron Philippe de Rothschild SA ist seit 1991 ein offizieller Lieferant.

Firmenkontakt
Baron Philippe de Rothschild SA
Eve Gueydon Mercadieu
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040/31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Pressekontakt
adpublica
Sonja Schneider
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Domaine Pey Blanc Weine aus der Provence

Neu bei genuss7, das Weingut Domaine Pey Blanc

Der Online Wein-Versender genuss7.de präsentiert das französische Weingut Domaine Pey Blanc als neusten Zuwachs in seinem Sortiment. Weine aus der Provence erfreuen sich in Deutschland einer großen Beliebtheit. Die Nachfrage gerade nach Roses aus diese Region steigt momentan stark an.

Ein Grund für den Weinspezialisten genuss7 sich auf diesem Markt genauer umzuschauen und nach neuen Produkten zu suchen. Fündig geworden ist genuss7 dann im Herzen der Aix-en-Provence, genauer in der Ortschaft Chemin du Vallon des Mourgues. Hier hat das kleine Familienweingut Pey Blanc sein zu Hause.

Der Winzer Gabriel Giusiano verfügt hier über gerade einmal 25 Hektar Rebflächen, die sich über drei Parzellen erstrecken. Die Weinberge befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum Weingut, das ermöglicht kurze Wege und erstklassige Qualität. Die Böden der Weinberge sind ganz klassisch von Ton- und Kalkstein geprägt. Der Top-Wein des Hauses trägt auch mit dem Namen „No 1“ den entsprechenden Titel.

genuss7 führt aus der Premium Reihe jetzt den Blanc, den Rose, und den Rouge.

-> Der No.1 Blanc wurde aus den Rebsorten Ugni Blanc und Vermentino vinifiziert. Durch seine frische und saftige Art ist er damit der ideale Begleiter zu Fisch und Geflügel.

-> Der No. 1 Rose ist ein klassischer Provence Rose aus den Rebsorten Cinsault und Grenache. Ein feiner, fülliger Rose, der einen zarten Schmelz hat und mineralische Akzente besitzt. Der Rosewein passt sehr schön zu Antipasti und zu Garnelen vom Grill. Darüber hinaus ist er der ideale Terrassen-Wein für warme sonnige Tage.

-> Der No.1 Rouge ist eine Cuvee aus Grenache und Syrah. Er ist fleischig, saftig und hat eine samtene und dichte Frucht. Der Wein ergänzt sich optimal mit Lammgerichten oder mit Speisen die Tomate enthalten.

Abgerundet wird die Produktpalette durch den Einstiegs-Rose mit dem Namen Pluriel. Dieser besticht ebenfalls durch seine typische Provence-Charakteristik und hat außerdem ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Weine der Domaine Pey Blanc sind ab sofort Online bei genuss7 bestellbar. Die Preise liegen um die 10 bis 12 Euro. Unter der URL https://www.genuss7.de/pey-blanc-provence-rose.html findet man eine genaue Übersicht und Beschreibung zu den Weinen. Preise für die Gastronomie sind telefonisch zu erfragen.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Eröffnung der Mouton Cadet Wine Bar 2019

Mit dem persönlichen und maßgeschneiderten Set der französischen Sängerin HollySiz

Philippe Sereys de Rothschild, CEO von Baron Philippe de Rothschild SA, eröffnete gestern Abend die Pforten der Mouton Cadet Wine Bar für das diesjährige Filmfestival von Cannes. Während des Eröffnungscocktails zelebrierten die geladenen Gäste sowohl das Kino als auch die Musik.

Die französische Sängerin HollySiz, in Begleitung eines weiblichen Trios, läutete den Abend mit einem außergewöhnlichen akustischen Set ein und füllte die gesamte Terrasse mit ihrem eigenen Repertoire und ihrer exklusiven Performance mit Begeisterung.

Einige Gäste, Produzenten, Regisseure und Talente hatten die Gelegenheit, die neuen Mouton Cadet-Jahrgänge zu probieren und dabei die bezaubernde Aussicht auf die Bucht von Cannes zu genießen, die nur die Mouton Cadet Wine Bar bieten kann. So fusionierten Kunst und erlesener Weingenuss zu einem einmaligen Abend.

Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen Baron Philippe de Rothschild SA unter der Leitung von Philippe Sereys de Rothschild als Vorsitzendem des Aufsichtsrats hat seinen Sitz im Herzen der Pauillac-Weinregion und wird seit 1933 von einer konstanten Ambition vorangetrieben: die besten Weine der Welt herzustellen, jeweils in jeder relevanten Kategorie. Das gilt für die Chateauxweine im Portfolio des Unternehmens, so beispielsweise den berühmten Chateau Mouton Rothschild, einen Grand Cru, ebenso wie für seine Markenweine, darunter den weithin beliebten Mouton Cadet, jetzt der weltweit meistverkaufte Bordeauxwein mit AOC-Siegel.

Mouton Cadet wurde 1930 von Baron Philippe de Rothschild geschaffen. Der Wein symbolisiert den visionären Geist der Rothschild-Familie und ihr Engagement für Innovationen. Dieser Überzeugung bleibt inzwischen die dritte Generation treu. Der Fokus liegt auf kontinuierlicher Verbesserung der Mouton-Cadet-Marke, die in über 150 Ländern weltweit als Synonym für Erfolg steht. Mit ihrem internationalen Ruf ist die Marke ein idealer Partner für prestigeträchtige Events wie die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Baron Philippe de Rothschild SA ist seit 1991 ein offizieller Lieferant.

Firmenkontakt
Baron Philippe de Rothschild SA
Eve Gueydon Mercadieu
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040/31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Pressekontakt
adpublica
Sonja Schneider
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die Mouton Cadet Wine Bar 2019 stellt ihr Programm vor

Baron Philippe de Rothschild ist seit 1991 offizieller Lieferant der Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Die enge Verbindung zum Festival, die im Laufe der Jahre gefestigt wurde, hat die Mouton Cadet Wine Bar zu einem Aushängeschild der Filmfestspiele gemacht. Im vergangenen Jahr besuchten Prominente wie Christopher Nolan, Ron Howard, Thomas Pesquet und Spike Lee die Bar und genossen die einzigartige Atmosphäre dieses besonderen Festival-Ortes.

MUSIKALISCHE HARMONIE
Zum 29. Mal in Folge wird die Mouton Cadet Wine Bar vom 15. bis 25. Mai auf dem Dach des Palais des Festivals geöffnet. Hier werden die Künste gefeiert, die die Familie Rothschild seit jeher schätzt. Neben dem Film ist das auch die Musik. Die zur Gala-Eröffnung und zu den Sunset-Cocktails eingeladenen Künstler verkörpern die Verbindung zwischen Kino und Musik. Sie verbinden die Sparten, in denen sie sich bewegen, zu einer einzigen musikalischen Welt.

EIN FESSELNDES PROGRAMM, BEI DEM MUSIK & FILM IM MITTELPUNKT STEHEN
Cecile Cassel, alias HollySiz, Schauspielerin, Autorin, Komponistin, Performerin und Mitglied einer großen Künstlerfamilie, wird bei der Gala-Eröffnung am Mittwoch, den 15. Mai, für ein einzigartiges Musikerlebnis sorgen. HollySiz wird von drei Sängerinnen begleitet, die in einem faszinierenden Akustikset Klavier, Gesang und Harmonien zu einer intimen Performance zusammenführen.

ZWEI WEITERE MUSIKALISCHE HIGHLIGHTS FÜR DIE SUNSET COCKTAILS
Am Donnerstag, 16. Mai, wird die junge französische Künstlerin Owlle die Gäste in ihre ganz persönliche musikalische Welt entführen, die sie als Dream-Pop bezeichnet. Entdeckt wurde ihr anspruchsvoller Electropop von Les Inrocks, doch bevor sie sich einer musikalischen Karriere widmete, studierte sie an der Kunstschule. Ihr zweites Album, Heavy Weather, erschien im vergangenen Oktober.

Am Dienstag, den 21. Mai, präsentiert die Mouton Cadet Wine Bar im Palais des Festivals ein charmantes Konzert der Sängerin Barbara Carlotti. In einem leichten und sommerlichen Format wird sie, begleitet von ihren Musikern, drei Lieder im Duett mit der jungen Schauspielerin und Sängerin Luna Picoli-Truffaut singen, darunter „Cannes“, das Hauptlied ihres ersten Albums und seit 2005 eine Festival-Hymne. Auch wird sie mit Cover-Versionen aus der Welt des Films überraschen.

DIE MOUTON CADET WINE BAR – IDEALER TREFFPUNKT FÜR DIE FILMBRANCHE
Die Mouton Cadet Wine Bar ist der Ort, an dem sich Menschen aus der Kinowelt tagsüber für geschäftliche Besprechungen, Interviews oder Mittagessen treffen, um abends eher informelle Treffen in intimer Atmosphäre zu genießen.

Während langsam die Sonne untergeht, bietet die Terrasse auf dem Dach des Palais des Festivals mit ihrer warmen Atmosphäre und dem atemberaubenden Blick auf die Bucht von Cannes die ideale Kulisse für unvergessliche musikalische Momente.

Bei einem solchen Programm wird die Mouton Cadet Wine Bar zweifellos wieder der Ort sein, an dem man den Tag bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes stilvoll ausklingen lässt.

Auch zu den diesjährigen Cannes Filmfestspielen werden wieder viele Prominente die Terrasse der Mouton Cadet Wine Bar genießen – unbestreitbar der eleganteste Treffpunkt des Festivals.

Über Mouton Cadet
Das im Familienbesitz befindliche Unternehmen Baron Philippe de Rothschild SA unter der Leitung von Philippe Sereys de Rothschild als Vorsitzendem des Aufsichtsrats hat seinen Sitz im Herzen der Pauillac-Weinregion und wird seit 1933 von einer konstanten Ambition vorangetrieben: die besten Weine der Welt herzustellen, jeweils in jeder relevanten Kategorie. Das gilt für die Chateauxweine im Portfolio des Unternehmens, so beispielsweise den berühmten Chateau Mouton Rothschild, einen Grand Cru, ebenso wie für seine Markenweine, darunter den weithin beliebten Mouton Cadet, jetzt der weltweit meistverkaufte Bordeauxwein mit AOC-Siegel.

Mouton Cadet wurde 1930 von Baron Philippe de Rothschild geschaffen. Der Wein symbolisiert den visionären Geist der Rothschild-Familie und ihr Engagement für Innovationen. Dieser Überzeugung bleibt inzwischen die dritte Generation treu. Der Fokus liegt auf kontinuierlicher Verbesserung der Mouton-Cadet-Marke, die in über 150 Ländern weltweit als Synonym für Erfolg steht. Mit ihrem internationalen Ruf ist die Marke ein idealer Partner für prestigeträchtige Events wie die Internationalen Filmfestspiele von Cannes. Baron Philippe de Rothschild SA ist seit 1991 ein offizieller Lieferant.

Firmenkontakt
Baron Philippe de Rothschild SA
Eve Gueydon Mercadieu
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040/31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Pressekontakt
adpublica
Sonja Schneider
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-313
sonja.schneider@adpublica.com
http://www.moutoncadet.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Weingut „CLAUER“ hat neuen Vertriebs-Repräsentanten:

Marc Stockmann freut sich auf die neue Aufgabe

In Heidelberg und Umgebung kennt man das Weingut CLAUER mit seinen eigenen Weinbergen bestens und weiß, dass es ein traditionsreiches Unternehmen ist, das für erlesene Weinqualität steht. Die Reben für die Guts- und Premiumweine genießen neben viel Sonne auch die pittoreske Nachbarschaft des prächtigen Heidelberger Schlosses mit seiner einzigartigen Silhouette. Ob sich dieser schöne Ausblick auch im Wein und nicht nur im Etikett widerspiegelt? Marc Stockmann, der neue Repräsentant von CLAUER, bejaht dies vehement, ist er doch überzeugt, dass die liebliche Umgebung, gepaart mit traditionellen und umweltschonenden Weinbaumethoden, sich beim Trinken eindeutig schmecken lässt. Deshalb wird er ab sofort die „Guten Tropfen“ mit vertreiben.

Der gelernte Hotelfachmann und staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt der Hotelfachschule in Heidelberg (Hofa) hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht, den Bekanntheitsgrad des Weingutes CLAUER weiter zu steigern und feine Adressen mit den erlesenen Weinen zu beliefern. Als Kenner der Branche weiß Stockmann, worauf es bei gutem Wein ankommt: Ähnlich wie bei Immobilien geht es zunächst um die richtige Lage (der Weinberge), profundes Wissen aus der Welt der Reben, den idealen Boden und einen großen Erfahrungsschatz rund um die sorgfältige Verarbeitung der Trauben. Der sympathische Familienbetrieb CLAUER, in dem die Weinerzeugung gelebte Tradition ist, hat noch weitere Vorzüge: Neben Weinverkostungen und Jazzfrühschoppen, die das Weingut organisiert, können auch Familienfeste wie Hochzeiten in der Gaudeamusstube des Betriebes gefeiert werden. In den CLAUER-Ferienwohnungen werden zudem Übernachtungsmöglichkeiten geboten – bestimmt ideal für jene, die nach einer Weinverkostung gerne noch ein wenig länger auf dem Gut bleiben wollen.

Besonders sympathisch bei CLAUER sind die moderaten Preise für Riesling, Spätburgunder, Pinot Sekt & Co: Zwischen 7,60 und 19,50 Euro bekommen Weinliebhaber eine wirklich hervorragende Weinqualität! Sie erreichen den Weingut Vertriebs-Repräsentanten Marc Stockmann jederzeit und ganz einfach unter marcstockmann@web.de.

Der gelernte Hotelfachmann und staatlich geprüfte Hotelbetriebswirt der Hotelfachschule in Heidelberg (Hofa) hat es sich zur Herzensangelegenheit gemacht, den Bekanntheitsgrad des Weingutes CLAUER weiter zu steigern und feine Adressen mit den erlesenen Weinen zu beliefern.

Firmenkontakt
Stockmann Dienstleistungs- und Handels GmbH
Marc Stockmann
Friedrich-Ebert-Ring 76
69469 Weinheim
0173 2141572
MarcStockmann@web.de
http://www.weingutclauer.de/

Pressekontakt
SIEGESTOR Ideen & Strategien GmbH
Thomas J. Wiendl
Weiglstrasse 14
80636 München
Tel 089 127 007 38
wiendl@siegestor.net
http://www.siegestor.net/

Bildquelle: @marcstockmann

Essen/Trinken

Reichsgraf von Ingelheim präsentiert neue Website

Das Weingut Reichsgraf von Ingelheim, geführt von Geschäftsführer Manfred Sonnen, steht seit vielen Jahren für Weine, die vielfach prämiert sind und in bester Weinlage in Rheinhessen gedeihen. Doch die Marke Reichsgraf von Ingelheim brilliert nicht nur mit Spitzenweinen, die am Roten Hang unter hervorragenden klimatischen Bedingungen gedeihen. Auch der Internetauftritt des Weinherstellers ist ansprechend neu gestaltet worden. Besonderes Highlight ist der Shop, in dem man ab sofort auch Weine bestellen kann.

Mit „Herzblut“ produzierte Weine

Die Ziele des Weinguts sind klar definiert. Neue Kunden sollen nicht nur durch qualitativ hochwertige Weine gewonnen werden, die „mit Herzblut“ und „Leib und Seele“ hergestellt werden. Zugleich soll jeder einzelne Besucher der Website von einem Nutzererlebnis profitieren, das keine Wünsche offenlässt. Einerseits steht ein Internetshop zur Verfügung, durch den Weinliebhaber ihre favorisierten Weinsorten mit wenigen Mausklicks bestellen können. Zudem steht beim neuen Internetauftritt ein Imagefilm zur Verfügung, der interessante Einblicke in den Alltag auf dem Weingut gewährt.

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Übersichtlich erfahren Besucher, in welcher Region die Weine gedeihen und auf welche Details die Winzer bei der Weinproduktion besonders achten. Vorteile des Weinanbaugebiets werden ebenso positiv hervorgehoben wie der hohe Anspruch, den die Weinspezialisten an jede einzelne Weinkreation stellen. Wer sich genau darüber informieren möchte, woher die edlen Tropfen stammen und welche Besonderheiten das Weingut hat, findet auf der Website von Reichsgraf von Ingelheim Antworten auf alle offenen Fragen. Mit diesen Features trägt der Weinhersteller neuesten Trends Rechnung, noch intensiver zu informieren und kundenfreundlicher zu agieren.

Weitere Informationen:
https://www.reichsgraf-von-ingelheim.de/
https://www.facebook.com/Reichsgraf.von.Ingelheim/
https://www.xing.com/companies/reichsgrafvoningelheim

Reichsgraf von Ingelheim ist ein in Rheinhessen ansässiges Weingut, das unter Weinkennern weit über die hessischen Grenzen hinaus für vielfach prämierte Weinkreationen bekannt ist. Auf der sonnenverwöhnten Rheinseite gelegen, scheut das Weinunternehmen unter der Leitung von Geschäftsführer Manfred Sonnen keine Mühen, um Spitzenweine zu kreieren. Das Weingut verwendet traditionelle Holzfässer und moderne Stahltanks, in denen die Weine zubereitet werden. Mit maximalem Engagement und noch mehr Courage verschreiben sich die Winzer von Reichsgraf von Ingelheim einem großen Ziel: jeder Wein des Weinguts soll die Möglichkeit erhalten, einmal zu den ganz „Großen“ zu gehören.

Kontakt
Reichsgraf von Ingelheim genannt Echter von und zu Mespelbrunn Weingut und Weinkellerei GmbH
Babette Herzog
Carl-Zuckmayer-Straße 18
55299 Nackenheim an der Rheinfront
06135925521
06135925522
info@reichsgraf-von-ingelheim.de
https://www.reichsgraf-von-ingelheim.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Villa Maria gehört zu den „Most Admired Wine Brands“ der Welt: Neuseeländisches Familienweingut erstmals unter den Top 3

Einmal im Jahr wählt eine internationale Jury die beliebteste Weinmarke der Welt. Erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs schafft es ein neuseeländisches Weingut auf das Siegertreppchen. Das Familienweingut Villa Maria belegt den dritten Platz und gehört mit Penfolds aus Australien (Platz 1) und Torres aus Spanien (Platz 2) zu „The World’s Most Admired Wine Brands 2019“. Der Wettbewerb wird von Wine Intelligence und Drinks International veranstaltet. Die Jury besteht aus insgesamt über 130 renommierten Masters of Wine, Weinjournalisten und Einkäufern.

Sir George Fistonich, Gründer von Villa Maria: „Für uns ist diese sensationelle Platzierung eine riesige Ehre. Im Vergleich zu anderen Ländern blickt Neuseeland auf eine eher kurze Weingeschichte zurück. Gerade deshalb ist dieser Preis für uns als gesamtes Weinland von unschätzbarem Wert. Ich bin sehr optimistisch, was die weitere, positive Entwicklung des neuseeländischen Weins angeht. Seien Sie versichert: Wir können hier noch viel mehr als ausgezeichneten Sauvignon Blanc!“

Ritterschlag dank Wein

1961 gründete der damals 21 Jahre junge George Fistonich das Weingut Villa Maria. 48 Jahre später wurde er zum Ritter geschlagen – als Anerkennung für seine herausragenden Leistungen im Weinbau. Schließlich zählt Villa Maria heute zur Speerspitze der neuseeländischen Weinbranche. Kein Weingut des Landes wurde in den letzten drei Jahrzehnten öfter ausgezeichnet. Das spricht vor allem für die konstant hohe Qualität der Weine. Sir George und sein Team bauen ihre Sauvignon Blancs und Pinot Noirs u.a. in Marlborough auf der Südinsel an. Merlot, Cabernet Sauvignon Trauben und Chardonnay hingegen werden beispielsweise in den Gimblett Gravels angebaut – einem ausgetrockneten Flussbett auf der Nordinsel. Viele Weinberge der Familie werden mittlerweile biologisch angebaut und entsprechend zertifiziert.

Global Player mit kroatischen Wurzeln

Fistonich ist der Sohn kroatischer Einwanderer. Zahlreiche kroatische Familien haben Mitte des 20. Jahrhunderts die Basis für die florierende Weinwirtschaft Neuseelands gelegt. Ohne ihren Tatendrang hätte der berühmte Marlborough Sauvignon Blanc vielleicht nie seinen globalen Siegeszug angetreten.

Mittlerweile wurde Sir George Fistonich von der International Wine Challenge fur sein Lebenswerk geehrt. In diesem Jahr wurde er sogar zum President der IWSC ernannt – in dieser Rolle agiert er weltweit als Vorbild für den hochwertigen Weinanbau. Eine große Ehre. Und ein Ansporn, nicht nachzulassen.

Das Familienweingut Villa Maria wurde 1961 ins Leben gerufen und zählt zur Spitze des neuseeländischen Weinbaus – kein Weingut des Landes wurde in den letzten drei Jahrzehnten öfter ausgezeichnet. Die Sauvignon Blancs und Pinot Noirs von Sir George Fistonich und seinem Team genießen internationales Ansehen, weshalb Villa Maria mittlerweile zu den wichtigsten Weinmarken der Welt zählt.

Firmenkontakt
Villa Maria
Willemijn de Kleijn
Montgomerie Road 118
– Auckland
+64 9 255 0660
enquiries@villamaria.co.nz
https://www.villamariawines.com/

Pressekontakt
The Storybuilders
Steven Buttlar
Taunusstr. 7
65343 Eltville
0177 74 811 68
mystory@storybuilders.de
http://www.storybuilders.de

Bildquelle: @ Villa Maria