Tag Archives: weisswein

Pressemitteilungen

Rotwein mit Charakter als optimaler Begleiter.

Speisen und die Wahl des Weines gehören aufeinander abgestimmt. Kräftige, dunkle Saucen lassen sich gerne von einem Barbera oder Chardonnay begleiten.

Zu einem guten Essen, einem feinen Menü oder zu kleinen herzhaften Snacks wird gerne eine gute Flasche Wein geöffnet. Egal, ob in der großen Runde oder zu zweit bei lauschiger Musik und Kerzenschein – ein Gläschen Wein geht immer.
Doch welchen Wein soll man als Begleiter für das geplante Zusammensein anbieten? Weißwein, Rotweine, Rosewein – die Antwort findet sich generell bei der Auswahl der Speisen.
Die geplante Speise und der dazu passende Wein sollten sich vom Stil her ergänzen. So passt zu delikaten Aromen einer Speise eher ein feiner, leichter Wein – wahlweise Rotwein oder Weißwein – während ein schwererer, alkoholreicher Rot- oder Weißwein zu einem kräftigen Essen, wie dunklem Fleisch, die bessere Wahl ist.
Gerichte mit betont sauren Aromen, wie Zitrusfrüchten oder Tomaten, harmonieren am besten mit einem säurebetonten Weißwein, wie zum Beispiel einem Riesling oder Sauvignon Blanc.
Mag man ein Dessert einplanen, gilt die Regel: Der passende Wein sollte mindestens ebenso süß wie das Dessert sein. Auch zu süßen Gemüsen, wie beispielsweise Karotten, passen reife, runde Weißweine, wie ein, in Eichenfässern ausgebauter, Chardonnay besonders gut.
Wenn die Charaktere des Gerichts und der Speise harmonieren, können sich die Aromen optimal entfalten und einander ergänzen.
Weine aus Italien bieten für jede Gelegenheit den perfekten Rotweinen oder Weißwein – von der Pizza am Montag bis zum Roastbeef am Sonntag und allen Tagen dazwischen.
Der Weinbau und die Weinproduktion in Italien wird geprägt von den regionalen Gegebenheiten und bringt hochklassige Weine hervor, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreuen.
Eine sehr beliebte Rebsorte, die Barbera-Traube, liefert exzellente Rotweine, die mit variantenreichen Facetten überzeugt.
Sortenrein wird die Barbera nahezu ausschließlich im Piemont, in der Lombardei und in der Emilia-Romagna verarbeitet. Die Barbera reift relativ spät, ist ertragreich und bringt eine kräftige Säure und wenig Gerbstoffe hervor. Je nach Terroir ergibt die Barbera entweder fruchtige, tanninarme Rotweine mit hohem Säuregehalt oder konzentrierte, kraftvolle Rotweine mit Würze. Die Weine der Barbera sind rubinrot und haben ein angenehmes Aroma nach Pflaumen und Kirschen.
Rotweine, Weißweine und Roseweine aus Italien sind bequem und zeitsparend online zu kaufen. In dem weinkost-shop.de finden sich die richtigen Weine Italiens für jede Angelegenheit und Speisenauswahl.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Die Weintradition Italiens beim Weißwein genießen.

Die Weißweine Italiens sind, geprägt von den sonnenverwöhnten Böden und dem mediterranen Klima, weltweit sehr beliebt.

Italienischer Weißwein hat eine sehr lange Tradition. Durch das mediterrane Klima und die unterschiedlichsten Beschaffenheiten der Böden bietet das Weinland Italien ausgesprochen gute Bedingungen für den Weinanbau. Unzählige Rebflächen erstrecken sich über das gesamte Land und ermöglichen eine Vielzahl von Weinsorten zu kultivieren.
Neben der Toskana gelten die Lombardei und das Piemont zu den wohl bekanntesten Weinregionen, in denen italienischer Weißwein angebaut wird. Doch vor allem bedeutend ist das Friaul im Nordosten Italiens. Es zählt zwar nicht zu den größten doch, durch seine günstigen klimatischen Einflüsse, zu den hochwertigsten Gebieten, in denen italienischer Weißwein hergestellt wird. Über 60 Prozent der Produktion entfällt dort auf Weißweine, die unumstritten zu den besten des Landes gehören.
Italienischer Weißwein schmeckt fruchtig, spritzig und frisch. Sein Alkoholgehalt ist, im Vergleich zu Rotwein, generell niedriger, der Säuregehalt höher. Um Weißwein auf den Punkt zu genießen, sollte auf eine optimale Trinktemperatur geachtet werden. Diese liegt zwischen 8 bis 10 Grad.
Fast immer passt italieneischer Weißwein zu Vorspeisen, wie Salat, Gemüse und Pasta mit hellen Saucen. Perfekt passt Weißwein zu Hauptgerichten, wie Muscheln, Schalentieren, Fisch und helle Fleischsorten.
Zu den sogenannten Edelreben gehört der Sauvignon Blanc. Aus dieser Traube wird in Italien ein hochwertiger Weißwein herstellen, der einen feinen und fruchtigen Charakter besitzt. Ebenso ist der Chardonnay ist ein besonders edles Gewächs, das primär im nördlichen Teil Italiens zu finden ist. Der daraus produzierte Weißwein besticht durch ein charakteristisches Bouquet und ist sehr körperreich.
Der weinkost-shop.de bietet beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien. Herrliche Weißweine, Rotweine und Roseweine können bequem für den außergewöhnlichen Genuss online bestellt werden.
Möchte man einen ganz besonderen Weißwein anbieten, sollte unbedingt einen Arnais Langhe von Paolo Conterno in der Kühlung haben. Dieser Weißwein besticht durch eine dichte, klare und komplexe Aromastruktur und große Eleganz.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Leere Auslagen beim Pfälzer Kultwinzer Markus Schneider

Die kompletten Weißweine sind ab Weingut aus

Die Weine vom Weingut Markus Schneider aus der Pfalz sind beliebt. Jetzt sind die kompletten Weißweine aus der Grundlinie ausverkauft und das früher als letztes Jahr. Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay und Riesling sind ab Weingut nicht mehr verfügbar. Das gleiche gilt für den Kult Sauvignon Blanc Kaitui und den Rosé Saigner. Selbst vom Liter Riesling ist nichts mehr zu bekommen. Die Sauvignon Blanc Cuvée Hullabaloo ist länger aus, da es hier nur wenige Flaschen gibt.

In diesen Wochen fängt die Weinlese für das Jahr 2019 an. Üblicherweise verfügt das Weingut zu diesem Zeitpunkt über genug Reserven, bis die aktuelle Lese in den Verkauf kommt vergehen drei bis fünf Monate. Frühestens im März 2020 ist mit dem Jahrgang 2019 zu rechnen. Dabei kommen die Burgunder Sorten jetzt erst richtig zur Geltung.

Markus Schneider hat sich diesen Erfolg hart erkämpft. Er hat konsequent auf Qualität und sein einzigartiges Marketing gesetzt. Mit diesen Kriterien hat er die deutsche Weinwelt ein Stück verändert. Mittlerweile gibt es viele, die es ihm gleich tun und auf Qualität, internationale Stilistik und ein modernes Outfit setzen. Trotz allem ist und bleibt Markus Schneider das Original, da er als erstes damit Erfolg hatte.

Seit er vor 25 Jahren mit dem Weinbau angefangen hat, hat er sich kontinuierlich weiter entwickelt. Er verfügt über einen hoch Modernen Keller und optimale Lagermöglichkeiten. Seine Produktpalette ist seitdem um viele Weine gewachsen. Der Motor bleibt seine Basis Linie und die ist immer schneller ausverkauft. Aktuell ist sein Kult Rotwein Ursprung Jahrgang 2016 im Rotweinbereich ausgegangen. Der Jahrgang 2017 wir in wenigen Wochen gefüllt. Dieser wird leicht teurer als der alte Jahrgang werden.

Ab Weingut t ( https://black-print.net) bekommt man von seinen Weißweinen und dem Ursprung 2016 zwar nichts mehr, bei seinen Händlern gibt es momentan noch Restbestände. Um die aktuellen Weine von Markus Schneider zu probieren muss man jetzt schnell zugreifen. Unter der URL : https://www.genuss7.de/markus-schneider-pfalz-ellerstadt.html sind die Weine von Markus Schneider aus Ellerstadt, beim Weinversender genuss7.de, momentan noch verfügbar. Auch vom aktuellen Jahrgang 2016 des Rotweins Ursprung ist was auf Lager.

Spätestens im Oktober werden die Weine dann auch bei den einzelnen Händlern ausverkauft sein und dann hilft nur das Warten auf den nächsten Jahrgang.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Kulinarischer Genuss – Weißwein aus Südtirol

Südtirol verspricht einzigartige und unvergessliche Momente – sowohl landschaftlich, auch als kulinarisch.

Wer das besondere Urlaubserlebnis sucht, der ist in Südtirol genau richtig. Hier findet sich eine Fülle an speziellen Momenten, die einen Aufenthalt einzigartig und unvergesslich machen. Naturbelassene Gebirgslandschaften, kulinarischen Highlights der Luxusklasse und Extremsport-Events – Südtirol ist facettenreich.
Es lohnt sich zu jeder Jahreszeit den unvergleichlichen Mix aus Tradition und Moderne, aus Bodenständigkeit und Weltoffenheit, aus Tiroler Charme und mediterraner Grandezza zu erleben. Geschichte und Gegenwart sind hier aufs Wunderbarste vereint.
Echte Gastfreundschaft wird hier noch großgeschrieben und wartet mit vielen kulinarischen Genüssen aus der herrlichen Region auf. Weine aus der Kellerei Tramin sind für Südtirol-Genießer eine bekannte Größe. Leichte, würzige und Weißwein, wie der der Sauvignon DOC aus der Kellerei Tramin, genießen einen hohen Beliebtheitsgrad. Dieser Tramin aus 100 % Sauvignon Blanc wird von verschiedenen Weingärten in Tramin und Montan in Hügellagen zwischen 350 und 500 m Meereshöhe auf kalkhaltigen und schottrigen Böden angebaut. Die Trauben werden manuell geerntet und nach sanfter Pressung temperaturkontrolliert im Edelstahltank vergoren. Der weitere Ausbau erfolgt auch nur im Edelstahltank ohne biologischen Säureabbau, so dass die exotischen Fruchtnoten und die Finesse erhalten bleiben. Südtirols Weine sind so vielfältig wie die Winzer, so traditionsreich wie das Land und so einzigartig wie jeder Jahrgang.
Neben den außergewöhnlichen Weißweinen und den Köstlichkeiten aus der Südtiroler Küche, darf natürlich auch die landschaftliche Einzigartigkeit der Region nicht vergessen werden. Nicht umsonst hat die UNESCO die Dolomiten ins Weltnaturerbe aufgenommen, und auch die anderen Regionen Südtirols geizen nicht mit landschaftlichen Reizen.
Inmitten der Südtiroler Alpen spürt man das ganze Jahr über ein mediterranes Flair. Davon kann sich zeitsparend und bequem ein Stückchen in die heimischen Wände, bzw. Gläser bestellt werden. Der weinkost-shop.de bietet neben Weißwein aus Südtirol, Weißweine, Rotweine und Roseweine von über 100 Weingütern aus ganz Italien.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Winzer Markus Schneider mit seinem neuem Lagen Chardonnay

Der Johanniskreuz Chardonnay von Markus Schneider

Markus Schneider gehört zur Winzerelite in Deutschland. Mit seinen Rotweinen Ursprung, Black-Print, Tohuwabohu, Holy Moly, Steinsatz und Einzelstück hat er für Furore gesorgt. Im Weißwein-Bereich haben seine Kulttropfen so illustre Namen wie Kaitui und Hullabaloo.

Außerdem gehören zu seinem Sortiment Standard Weine, wie sein Grauburgunder, sein Weißburgunder oder sein Chardonnay. Das alles bedient auf einzigartige Weise den Wein Geschmack der Deutschen. Neben dem Mainstream gehören bei Markus Schneider ebenfalls Lagenweine und spezielle Abfüllungen in sein Programm. Diese sind fernab vom Mainstream und werden vom Weingut Schneider in kleinen Auflagen abgefüllt. Markus Schneiders neuste Kreation ist der Johanniskreuz Chardonnay QbA aus dem Jahr 2018.

Der Name des Chardonnays geht auf die kleine Gemeinde Johanniskreuz im Zentrum des Pfälzerwalds zurück. Der Ort gehört zu Trippstadt, das befindet sich im Landreis Kaiserslautern. Johanniskreuz gilt als der Geburtsort des Pfälzer Waldes. Markus Schneider bezieht von hier das Holz für seine Stückfässer,die über ein Fassungsvermögen von 1200 Liter verfügen. Im Herzen des Pfälzerwald sind die Eichen 250 bis 300 Jahre alt. Das Weingut Markus Schneider wählt bewusst das Holz dieser alten Eichen aus und lässt daraus nach traditioneller Machart seine Fässer fertigen.

Die meisten Trauben für den Johanniskreuz Chardonnay stammen aus der Lage Kallstadter Steinacker. Sie ist die am höchsten gelegene Lage im nördlichsten Weinberg von Markus Schneider. Die Böden der Lage Kallstadter Steinacker sind steinig, karg und vom Kalkmergel geprägt. Hier wurzeln die Wurzeln der Rebstöcke tief um an genügend Wasser zu kommen. Dadurch zieht die Rebe eine enorme Mineralik in die Traube. Das sind ideale Bedingungen für den Chardonnay.

Das Team von Markus Schneider erntet die Trauben für den Johanniskreuz Chardonnay per Hand und bringt diese gekühlt auf dem schnellsten Weg in die Kellerei. Dort reifte der Wein nach der temperaturkontrollierten Gärung im Edelstahltank, im Stückfass auf der Feinhefe. Das Ergebnis ist ein Meilenstein in der Wein Geschichte des Schaffens von Markus Schneider. Der Weißwein erinnert an einen Chardonnay aus der klangvollen französischen Appellation Meursault.

Der Johanniskreuz Chardonnay von Markus Schneider hat ein schönes Strohgelb. Die Nase verführt mich einem Bukett von Aprikosen, Birne, Grapefruit, etwas Ananas, Honigmelone, und ein Hauch von Vanille. Dazu zarte Noten von Brioche, Mandeln und Akazienblüten.

Am Gaumen wirkt der Chardonnay Weißwein füllig, mit viel Saft, feinfruchtig, mit feinem Schmelz, einem enormen Zug, einer salzigen Mineralität, einem tollen Spiel, finessenreich, sehr elegant, voller Spannung und sehr lange anhaltend.

Der Johanniskreuz Chardonnay von Markus Schneider wurde nur in einer kleinen Stückzahl von ein paar tausend Flaschen abgefüllt. Er ist ab Weingut Markus Schneider in der Pfalz (http:// https://black-print.net/) erhältlich oder mit ein bisschen Glück im gut geführten Fachhandel zu finden. Online kann man diesen Wein bei der genuss7.de GmbH in Schönaich unter der URL https://www.genuss7.de/markus-schneider-johanniskreuz-chardonnay-2018.html bestellen. Finanziell schlägt er mit moderaten 14,90€ für die 0,75 Liter Flasche zu buche.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Valpantena de la Verona

Für jeden, der Italien besucht, ist Verona ein „Muss“. Geschichte, Kultur, Romantik und Gaumenfreuden, wie ein kühles Glas Weißwein, runden den Besuch ab.

Verona ist eine der Städte auf der Welt, die vor Geschichte und Romantik nur so sprüht. Barocke Architektur, römische Geschichte und die Romanze von Romeo und Julia verleihen dieser malerischen Stadt einen Charme, dem keiner widerstehen kann.
Im Nordosten Italiens gelegen, ist Verona eine der schönsten Stadt Italiens. Mit ihren rund 260.000 Einwohnern ist sie die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die sich in der Region Venetien befindet. Wohin man in Verona auch schaut, diese 3 Begriffe, Geschichte, Kultur und Romantik, verfolgen einen auf Schritt und Tritt.
Nur etwa 30 Kilometer vom wunderschönen Gardasee entfernt, wird Verona jedes Jahr von zahlreichen Urlaubern aus aller Welt besucht. Kein Wunder, denn diese Stadt bietet viele geschichtliche Sehenswürdigkeiten und andere Highlights.
Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt ist die malerische Piazza delle Erbe mit ihren kunstvollen historischen Fassaden ein absolutes Muss. Es war einst ein bedeutsamer Versammlungsort, sowie ein Ort wirtschaftlicher und politischer Debatten. Die Piazza delle Erbe ist der zentrale Marktplatz Veronas und aufgrund ihrer beeindruckenden Monumente einer der Anziehungspunkte für Einheimische und Besucher. Hier lässt es sich gut verweilen, die Stimmung dieser Stadt auf sich wirken zu lassen und nebenbei sich an den kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu laben.
Übrigens trifft man sich in Verona vorzugsweise tagsüber auf ein Glas Wein – gerne Weine, die von der Veroneser Hügellandschaft rund um die Stadt stammen.
Das Veneto, wie das Gebiet auf italienisch heißt, ist eine der größten Weinbauregionen Italiens und die vielleicht wichtigste Weinhandelsregion.
Die Weine der Cantina Valpantena beeindrucken durch ihren ungewöhnlich präzisen Ausdruck, ihre perfekte Typentreue und nicht zuletzt durch schwer zu unterbietende Preise – so urteilt Italiens populärster Weinführer, der Gambero Rosso.
Die im Jahr 1958, als Zusammenschluss einiger Veroneser Weinbauern, geründete Genossenschaft zählt heute circa 250 Mitgliedsbetriebe, die insgesamt etwa 750 Hektar Weinberge in allen Gebieten mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung des Veroneser Hügellands anbauen.
Die Weine der Cantina Valpantena können auch auf der heimischen Terrasse oder dem Balkon genossen werden. Mit wenigen Klicks lassen sich die Weine der Cantina Valpantena weinkost-shop.de bestellen und unkompliziert liefern lassen.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Bulgarini, die Weinperle des Gardasees neu bei genuss7

Der Online Weinversand genuss7.de ist stolz darauf, dass Weingut Azienda Agricola Bulgarini neu im Produktportfolio zu begrüßen. Das Weingut liegt bei Pozzolengo am Südufer des Gardasees in der Nähe von Peschiera del Garda. Bekannt ist das Weingut vor allem für seine herausragenden Luganaweine und damit liegt es im Trend.

Bei Lugana handelt es sich um ein Weinbaugebiet im südlichen Bereich des Gardasees in der Region Lombardei, Provinz Brescia bzw. zum Teil in der Region Venetien, Italien. Das Lugana Gebiet umfasst die komplette Gemeinde Sirmione und teilweise die Gemeinden Desenzano del Garda, Lonato del Garda, Pozzolengo und Peschiera del Garda. Für einen Lugana ist die vorgeschriebene Hauptrebsorte Trebbiano di Soave, auch Trebbiano di Lugana genannt. Aus dieser Rebsorte muss der Wein zu mindestens 90% bestehen. Zusätzlich sind maximal 10% andere weiße Rebsorten erlaubt, die für den Anbau in der Lombardei oder der Region Venetien zugelassen sind.

Genuss7 hat drei verschiedene Lugana von Bulgarini im Sortiment. Den Einstieg macht der Bulgarini Lugana DOC, ein typischer, frischer Weißwein vom Gardasee. Außerdem, den Bulgarini 010 Lugana DOC, der zum Teil im Holzfass ausgebaut wurde und deshalb mit zusätzlicher Aromen Vielfalt glänzt. Durch den teilweisen Holzfassausbau ist er voller und schmelziger im Geschmack. Abgerundet wird das Lugana Sortiment von Bulgarini durch den Bulgarini Ca´Vaibo Lugana Superiore DOC, ein Wein aus getrockneten Trauben, die zum Teil im Barrique ausgebaut wurden. Dadurch wird der Wein vollfruchtiger und vielschichtiger.

Neben verschiedenen Luganas hat der Weinversender genuss7 auch zwei Rotweine des Weinguts mit in sein Programm aufgenommen. Zum einen den Bulgarini Bruno Vino Rosso, einen, im Holzfass gereiften, Rotwein aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Corvina und Merlot. Zum anderen, den Bulgarini Gerumi Vino Rosso, einen Rotwein aus getrockneten Trauben, aus den Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Marzemino. Beide Weine sind ebenfalls typische Vertreter der Region.

Das Weingut Bulgarini wird in dritter Generation von Fausto Bulgarini und seinem Vater Bruno geführt. Das Weingut selber zählt zu den kleineren Produzenten, mit bewirtschafteten35 Hektar Rebflächen. Diese sind mit bis zu 80% mit der regionalen Variante des Trebbiano, dem Trebbiano die Lugana, ebenfalls als Turbina bekannt, bepflanzt. Durch die begrenzte Rebfläche ist auch die produzierte Menge limitiert. Durch die starke Nachfrage nach Lugana sind die produzierten Weine in der Regel schnell vergriffen.

Die Weine der Azienda Agricola Bulgarini sind ab sofort bei genuss7.de unter der URL: www.genuss7.de/bulgarini.html verfügbar. Eine Flasche der Bulgarini Weine startet dort bei unter 10 Euro. Die Weine kommen alle in den typischen. hochwertigen, bauchigen Flaschen des Gardasees mit eingeprägtem Logo. Der Wein ist jetzt ebenfalls für die Gastronomie verfügbar.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Das richtige Weinglas führt zum Genuss.

Wie jeder Wein, hat auch das entsprechende Glas seine Besonderheiten. Mag es der Rotwein bauchig, liebet es der Weißwein langstielig.

Wenn man seinen Gästen bei einem gemütlichen Essen oder auch nur bei einem geselligen Beisammensein stilecht bewirten möchte, sollte auf die Wahl der richtigen Weingläser geachtet werden.
Bei dem Genuss von Wein kommt es auf viele Faktoren an. Nicht nur der Geschmack, sondern auch die Farbe, der Geruch und viele andere Dinge spielen hier eine entscheidende Rolle – und natürlich die richtige Form des „Kredenzens“ der gekelterten Trauben.
Das passende Weinglas ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich sehr wichtig. Ein klassisches Weinglas besteht aus Kelch, Stiel und Fuß. Diese drei Teile müssen so aufeinander abgestimmt sein, dass das Glas im Gleichgewicht gehalten wird. Stimmen die Proportionen und die richtige Menge an Wein, ist das Glas stabil und liegt fest in der Hand. Das passende Weinglas sollte den Charakter und die Weinaromen des Weines zur Geltung bringen.
Bei der Wahl des Rotweinglases sollte auf einen großzügigen, rundbauchigen Kelch geachtet. Eine vergrößerte Luftspiegelfläche unterstützt die Entwicklung der Duft- und Aromastoffe. Des Weiteren sollte der Kamin eines Rotweinglases leicht nach innen gewölbt auslaufen. Dadurch erleichtert sich das Schwenken und flüchtige Aromastoffe verbleiben im „Duftkäfig“ um bei der genussvollen Degustation an Ort und Stelle zu sein.
Bei der Wahl des Weißweinglases sollte das Augenmerk auf ein schlankes und langstieliges Weinglas gerichtet werden. Da die ideale Trinktemperatur für Weißweine bei kühlen 10°C-12°C liegt, verhindern Gläser mit einem langen Stiel, dass die Handwärme das Bukett des Weißweines beeinflusst.
Welches Glas seine Verwendung finden darf ist nun davon abhängig, welchen Wein man ausschenken mag.
Ganz egal, ob man sich für einen exzellenten Rotwein, einen erfrischenden Weißwein oder aber ffür einen ruchtigen Rosewein entscheidet – im weinkost-shop.de findet sich garantiert der richtige Trofen für jedes Glas.
Der weinkost-shop.de bietet beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien an. Sowohl Premiumweine, als auch Basisweine, wie den Pergolino aus der Cantina Valpantena können unkompliziert ausgesucht und bestellt werden.
Stimmet die Wahl von Wein und Glas, steht dem Genuss nichts mehr im Weg.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Domaine Pey Blanc Weine aus der Provence

Neu bei genuss7, das Weingut Domaine Pey Blanc

Der Online Wein-Versender genuss7.de präsentiert das französische Weingut Domaine Pey Blanc als neusten Zuwachs in seinem Sortiment. Weine aus der Provence erfreuen sich in Deutschland einer großen Beliebtheit. Die Nachfrage gerade nach Roses aus diese Region steigt momentan stark an.

Ein Grund für den Weinspezialisten genuss7 sich auf diesem Markt genauer umzuschauen und nach neuen Produkten zu suchen. Fündig geworden ist genuss7 dann im Herzen der Aix-en-Provence, genauer in der Ortschaft Chemin du Vallon des Mourgues. Hier hat das kleine Familienweingut Pey Blanc sein zu Hause.

Der Winzer Gabriel Giusiano verfügt hier über gerade einmal 25 Hektar Rebflächen, die sich über drei Parzellen erstrecken. Die Weinberge befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum Weingut, das ermöglicht kurze Wege und erstklassige Qualität. Die Böden der Weinberge sind ganz klassisch von Ton- und Kalkstein geprägt. Der Top-Wein des Hauses trägt auch mit dem Namen „No 1“ den entsprechenden Titel.

genuss7 führt aus der Premium Reihe jetzt den Blanc, den Rose, und den Rouge.

-> Der No.1 Blanc wurde aus den Rebsorten Ugni Blanc und Vermentino vinifiziert. Durch seine frische und saftige Art ist er damit der ideale Begleiter zu Fisch und Geflügel.

-> Der No. 1 Rose ist ein klassischer Provence Rose aus den Rebsorten Cinsault und Grenache. Ein feiner, fülliger Rose, der einen zarten Schmelz hat und mineralische Akzente besitzt. Der Rosewein passt sehr schön zu Antipasti und zu Garnelen vom Grill. Darüber hinaus ist er der ideale Terrassen-Wein für warme sonnige Tage.

-> Der No.1 Rouge ist eine Cuvee aus Grenache und Syrah. Er ist fleischig, saftig und hat eine samtene und dichte Frucht. Der Wein ergänzt sich optimal mit Lammgerichten oder mit Speisen die Tomate enthalten.

Abgerundet wird die Produktpalette durch den Einstiegs-Rose mit dem Namen Pluriel. Dieser besticht ebenfalls durch seine typische Provence-Charakteristik und hat außerdem ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Weine der Domaine Pey Blanc sind ab sofort Online bei genuss7 bestellbar. Die Preise liegen um die 10 bis 12 Euro. Unter der URL https://www.genuss7.de/pey-blanc-provence-rose.html findet man eine genaue Übersicht und Beschreibung zu den Weinen. Preise für die Gastronomie sind telefonisch zu erfragen.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Leichte Rote und frische Weiße für den Sommer

Südtiroler DOC Weine für Grillparty und Picknick

Bozen/Italien. Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Lust auf Mahlzeiten unter freiem Himmel. So gehören das Grillen in geselliger Runde und ein gepflegtes Picknick im Grünen im Sommer zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Ob mit Familie oder Freunden, im Garten oder in der Natur – Hauptsache, es wird gemeinsam im Freien gesessen, gegessen und getrunken. Als Weinbegleitung empfiehlt Sommelier und Südtirol-Wein-Botschafter Sebastian Bordthäuser Südtiroler DOC Weine: „In den letzten 20 Jahren hat sich Südtirol zur Herkunftsregion schlechthin für italienische Weißweine entwickelt. Auch die roten Rebsorten Vernatsch und Lagrein werden im Zuge der neuen Sensibilität für regionale Produkte mit klarem Herkunftsbezug zunehmend über die Region hinaus geschätzt.“

Grillgut entscheidet über Rot oder Weiß
Beim Grillen entscheidet das Grillgut, welcher Südtiroler Wein am besten passt: „Die Trend-Rebsorten Weißburgunder und Sauvignon Blanc passen gut zu hellem Fleisch wie beispielsweise gegrilltem Hähnchen mit Zitrone und Kräutern“, erklärt Bordthäuser.
Zu rotem Fleisch bietet sich hingegen ein Rotwein an: Der Sommelier empfiehlt zu Kalb beispielsweise einen St. Magdalener, zum Schwein eher etwas Kräftigeres wie die autochthone Rebsorte Lagrein. „Beide Weine erweisen sich als schmackhafter Begleiter“, so der Experte. Gegrilltes Gemüse und Salate lassen sich gut mit einem weiteren überregional bekannten Klassiker kombinieren – dem Terlaner, zumeist eine Cuvee aus Weißburgunder, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Zum Picknick ein leichter Roter oder trockener Gewürztraminer
Für ein Picknick im Grünen eignen sich unabhängig vom Proviant zwei für die Region typische Rebsorten: „Ein leichter Roter, wie ein Vernatsch vom Kalterersee, oder ein trockener Gewürztraminer gehen immer“, meint Bordthäuser. „Sie passen beispielsweise hervorragend zu einer einfachen Brotzeit mit weiteren regionalen Spezialitäten wie Südtiroler Speck g.g.A., Stilfser g.U. Käse und Südtiroler Apfel g.g.A., die weit über die Region hinaus bekannt sind.“ Aber auch anderen Fingerfood wie herzhafte Blätterteigtaschen, Fleischbällchen oder Rohkost-Spießchen ergänzen beide Rebsorten perfekt. Der Tipp vom Sommelier: „Einfach beide Tropfen in die Kühltasche packen und leicht gekühlt in der Natur genießen. Wir müssen weg von der Denke „Rot im Winter, Weiß im Sommer““, so Bordthäuser. „Der Mix aus alpiner Frische und mediterraner Leichtigkeit, welcher die Südtiroler Weine ausmacht, macht diese Einteilung zunichte.“

DOC-Herkunftsbezeichnung als Garant für Qualität und Rückverfolgbarkeit
Die Auszeichnung DOC (für Italienisch „Denominazione di origine controllata“) steht für die kontrollierte Herkunftsbezeichnung von Qualitätsweinen aus Italien und ist von der Europäischen Union als Angabe für die „geschützte Ursprungsbezeichnung“ anerkannt.
Diese garantiert, dass ein Produkt – in diesem Fall der Wein – in einem festgelegten geografischen Gebiet nach einem bestimmten Verfahren erzeugt, verarbeitet und hergestellt wurde. Das heißt, alle Produktionsschritte erfolgen in der Region. Mehr als 98 Prozent der Südtiroler Rebfläche, die etwa 20 Rebsorten umfasst, sind DOC-klassifiziert. „Damit weisen die Südtiroler Weine über das gesamte Angebot hinweg eine hervorragende Qualität auf“, erklärt Sebastian Bordthäuser. „Ob Rot-, Weiß- oder Schaumwein – bei den Südtiroler DOC Weinen ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

Weitere Informationen zu den europäischen Gütesiegeln, den Südtiroler DOC Weinen und den anderen Südtiroler Qualitätsprodukten sind unter www.qualitaeteuropa.eu abrufbar.

Pressekontakt:
Sopexa S.A. Deutschland
Christine Richter
Telefon: +49 (0)211 49 808 – 29
E-mail: christine.richter@sopexa.com

Über Südtiroler Wein, Apfel, Speck und Käse
Die DOC-Herkunftsbezeichnung für Südtiroler Weine existiert seit 1971. Heute sind mehr als 98 Prozent der gesamten Rebfläche Südtirols DOC-klassifiziert. Alle Weine aus dem DOC-Gebiet unterliegen strengen Qualitätskontrollen – beispielsweise mit einer Begrenzung des Höchstertrags, Mindestwerten für Alkohol- und Säuregehalt und vieles mehr. Dank seiner geografischen Lage und dem milden, alpin-kontinentalen Klima stellt Südtirol auf 5.400 Hektar Rebfläche ein überaus facettenreiches Weinanbaugebiet dar. Hier wachsen 20 verschiedene Rebsorten – etwa 60 Prozent davon sind weiß, 40 Prozent davon sind rot.
Der Südtiroler Apfel g.g.A. ist seit 2005 von der EU als geschützte geografische Angabe anerkannt. Mit 300 Sonnentagen im Jahr, viel Regen im Frühling, einem in der Regel milden Sommer und Herbst bietet die Region ideale Bedingungen für den Apfelanbau auf bis zu 1.000 m Höhe. Dieses einzigartige Klima, gepaart mit einem kontrollierten, naturnahen und ökologischen Anbau, verleiht dem Südtiroler Apfel seine typische saftige und knackige Qualität. Aktuell tragen 13 Sorten das g.g.A.-Siegel: Braeburn, Elstar, Fuji, Gala, Golden Delicious, Granny Smith, Idared, Morgenduft, Jonagold, Pinova, Red Delicious, Topaz, Winesap.
Der Südtiroler Speck g.g.A. trägt seit 1996 die geschützte geografische Angabe. Die sorgfältige Auswahl des Schweinefleischs sowie klare Leitlinien und Kontrollen bei der Produktion machen den Südtiroler Speck unverwechselbar. Der Leitsatz der Hersteller „Wenig Salz, wenig Rauch und viel frische Luft“ ist Teil der gelebten Handwerkstradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Typisch für den Südtiroler Speck sind sein würziger und leicht rauchiger Geschmack – nur der beste Speck bekommt das historische Brandsiegel.
Der Stilfser g.U. Käse ist seit 2007 von der EU als einziger Käse Südtirols mit geschützter Ursprungsbezeichnung anerkannt. Das spricht für traditionelle Qualität und den historischen Bezug zum Ursprungsgebiet: Die Herstellung des „Stilfser“ lässt sich bis ins Jahr 1914 zurückverfolgen. Es handelt sich um einen für die Region typischen Käse, der mindestens 60 Tage gereift ist. Hierfür wird frische Kuhmilch von Südtiroler Bergbauern-höfen, die größtenteils oberhalb von 1.000 Metern Höhe liegen, innerhalb von 48 Stunden verarbeitet. Derzeit wird der Stilfser von Mila im Werk Bruneck und in der Sennerei Burgeis produziert.

Europa, wo Qualität zu Hause ist – Authentischer Geschmack mit garantierter Herkunft: Südtirol DOC Wein, Südtiroler Apfel g.g.A., Südtiroler Speck g.g.A. und Stilfser g.U. Käse.

Firmenkontakt
Qualität Europa c/o Sopexa S.A. Deutschland
Christine Richter
Erkrather Str. 234a
40233 Düsseldorf
0211 / 49 808 29
christine.richter@sopexa.com
http://www.qualitaeteuropa.eu

Pressekontakt
Sopexa S.A. Deutschland
Christine Richter
Erkrather Str. 234a
40233 Düsseldorf
0211 / 49 808 29
christine.richter@sopexa.com
http://www.qualitaeteuropa.eu