Tag Archives: Wellness

Pressemitteilungen

Badesaison im eigenen Garten mit winterfesten Whirlpools

Whirlpools, winterfest und ohne Baußmaßnahmen

Badesaison im eigenen Garten mit winterfesten Whirlpools

Whirlpool ARIA NXT mit Außenbeleuchtung und abnehmbarer Touchscreen Fernbedienung

api/WPI: Zu den Pionieren der Ganzjahres-Spas zählt die HotSpring WHIRLPOOL Import GmbH die 1987 gegründet wurde und die sich auf die weltweit verkaufte Marke HotSpring® Whirlpools spezialisiert hat.
Sogar auf der Zugspitze im Iglu-Hotel stehen diese modernen Gartenwhirlpools und die Besucher können sich über ein Bad im warmen Whirlpool freuen. Die attraktiven Portable Spas lassen sich natürlich auch im Hausinneren, in Fitnessräumen oder Badehäusern aufstellen, der einmalige Genuss eines „Freibades“ aber ist nur im eigenen Garten oder auf der Terrasse erlebbar. Das garantiert auch im Herbst jederzeit einen Kurzurlaub, nur wenige Schritte vor der eigenen Haustür.
HotSpring Pools sind vollkommen wetterfest und 365 Tage im Jahr einsatzbereit. Die Wasserqualität wird gleichmäßig und zuverlässig gesichert, einmal die Temperatur eingestellt, und das intelligente Heiz- und Regulationssystem lässt einen nie mehr im Stich. Der Wasserwechsel bei diesen hochwertigen Whirlpools mit ausgeklügeltem Wasserreinigungssystem beschränkt sich auf 3 – 4 Mal im Jahr. Die Kombination hochdichten Polyurethanschaums mit der kompletten, mehrschichtigen Isolierung hält den Wärmeverlust in engen Grenzen; eine Abdeckung sowie das Wärme-Rückgewinnungskonzept tun ein Übriges. So ausgestattet sind die Whirlpool schon mehrfach für die beste Energieeffizienz bei Outdoor-Whirlpools ausgezeichnet worden.
Also Kamin an, denn draußen ist es eisig kalt, und raus zum Baden: die persönliche Wellness-Quelle erwartet Sie zu einem belebenden, inspirierenden Aufenthalt mit warmen Wasser und einer entspannenden Massage.

Whirlpools für Haus und Garten seit 1987
Hauptsitz mit großer Ausstellung in Buxtehude und viele weitere große Ausstellungen in Deutschland

Kontakt
Whirlpool Import GmbH
Angelika Pink
Carl-Zeiss-Str. 1
21614 Buxtehude
04161502746
ap@hotspring.de
http://www.hotspring.de

Pressemitteilungen

Adventszeit mit Tradition im Alpbacherhof****s

Adventszeit mit Tradition im Alpbacherhof****s

Advent (Bildquelle: (c) AlpbachtalSeenlandTourismus_736595)

München/Alpbach, September 2017 – Auf der Suche nach einem Schauplatz für gelebte Tradition, wo das ganze Jahr über jahrhundertealtes Brauchtum geschätzt und ausgeübt wird, tut sich das herrliche Dorf Alpbach, mitten in den Tiroler Alpen auf. Besonders rund um die Adventszeit verwandelt sich der Ort in eine beschauliche Kulisse der Besinnlichkeit. Jedoch nicht nur der Ort an sich bietet weihnachtliches Flair – Das Vier-Sterne-Superior Haus, Der Alpbacherhof****s, liest seinen Gästen jeglichen Wunsch von den Lippen ab und lässt sie teilhaben am weihnachtlichen Alpbacher Brauchtum.

Wenn die ersten Schneeflocken langsam ins Alpbachtal hinabgleiten und die stille Zeit in den romantischen Holzhäusern einkehrt, steht die Adventszeit vor der Tür. Weihnachten im Alpbacherhof****s bedeutet, Tiroler Brauchtum und Tradition aus erster Hand kennen und lieben zu lernen. Das Vier-Sterne-Superior Haus beschenkt seine Gäste bereits in der Vorweihnachtszeit mit folgendem Angebot, gültig vom 08. – 23.12.2017:

5 Nächte bleiben, nur 4 bezahlen inklusive Verwöhnpension und allen Alpbacherhof-Inklusivleistungen
– Wellnessgutschein im Wert von 50,00 EUR
– wahlweise mit oder ohne Skipass für das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau
– Begrüßungsgetränk
– kostenloser Skibustransfer nur 3 Gehminuten vom Hotel
– Ortstaxe

Zum Angebot zählt unter Vorbehalt ein adventliches Rahmenprogramm, das einen Besuch der umliegenden Adventmärkte am Wochenende beinhaltet. Des Weiteren lauscht man dem Gesang, der traditionellen Anklöpflergruppe. Preis pro Person ab 455,00 EUR im DZ ohne Skipass.

Anklöpfln in Alpbach

Einer der ältesten Bräuche in Alpbach ist das Anklöpfln. Der erste Nachweis dieses Brauchs stammt aus dem 15. Jahrhundert und geht von der klösterlichen Tradition der Verkündung des baldigen Kommens des Heilands aus. Verkleidete Personen, Bettler und Kinder zogen von Haus zu Haus durch das Dorf und verkündeten Segenssprüche und Glückwünsche. Als Gabe erhielten diese Essen und Trinken. Im Laufe der Zeit vermischte sich dieser Brauch mit dem der Herbergsuche. Heute sind die Anklöpfler in Gruppen unterteilt, sodass jedes Haus im Zeitraum von Anfang bis Mitte Dezember besucht werden kann. Die Sänger klopfen an den Türen der Alpbacher Häuser und stimmen die Bewohner mit ihrem wunderbaren Gesang auf die Weihnachtszeit ein. Verkleidet als Hirten erzählen sie von der bevorstehenden Geburt Jesu Christi. Im Anschluss werden die Anklöpfler meist in die Bauernstuben hineingebeten und erhalten dort etwas zu trinken und zu essen. Ebenso ist es Brauchtum in diesem Zusammenhang Geld für die Pfarre zu sammeln. An der Tradition der Anklöpfler ist besonders gut zu erkennen, dass die Adventszeit durchaus noch besinnlich sein kann. Dieses Brauchtum können die Gäste des Alpbacherhofs****s während ihres Aufenthalts in der Vorweihnachtszeit hautnah erleben.

Adventsmarkt im Alpbachtal

Während eines Aufenthaltes zur Vorweihnachtszeit im Alpbacherhof****s darf selbstverständlich der Besuch bei einem der wundervollen Adventsmärkte im Alpbachtal nicht fehlen. Einer der beliebtesten Christkindlmärkte ist der in Rattenberg in Tirol. An den vier Adventssamstagen wird vor der mittelalterlichen Stadtkulisse gefeiert. Regionale Spezialitäten und der einzigartige Rattenberger Adventwein stehen zur Verköstigung bereit. Das Besondere an diesem Markt ist, dass bewusst auf die typischen Verkaufsstände der üblichen Weihnachtsmärkte verzichtet wird. Dafür haben alle Geschäfte in der Altstadt geöffnet und laden ein zu einem besinnlichen Ladenbummel.

Mit dem Besen von Haus zu Haus

Wenn die sogenannten „Berchteln“ oder „Perchten“ durch Alpbach ziehen, wird bösen Geistern der Gar ausgemacht und Glück und Segen in die Häuser des Dorfes gebracht. Am 5. Januar, der Vorabend zu Heilig-Drei-König, laufen die maskierten Gestalten, deren Gesicht mit zotteligem Haar, auch „Werch“ genannt, bedeckt ist, durch Alpbach und vertreiben die „bösen Geister“. Wortlos ziehen sie in kleinen Gruppen, meist gekleidet mit einem alten, lumpigen Dirndl, mit dem Besen von Haus zu Haus und bringen Glück und Segen über die Bewohner des Dorfes.

Allgemeine Informationen zum Natur & Spa Resort – Der Alpbacherhof****s

Das Natur und Spa Hotel Der Alpbacherhof****s ist ein 4-Sterne-Superior Haus im Herzen von Alpbach, im malerischen Alpbachtal und vereint Herzlichkeit mit moderner Tradition. Seit der Übernahme im Jahre 2008 setzt die Inhaberfamilie Margreiter auf Qualität, Bodenständigkeit und Tiroler Gemütlichkeit. Das familiengeführte Hotel zeichnet sich ebenfalls durch Leidenschaft und Klasse aus. Mit dem Umbau im Sommer 2016 hat das Hotel sein Angebot um traumhaft neue Zimmer und Suiten erweitert. Die neuartigen Wohnräume begeistern durch moderne Wohnatmosphäre. Alle Zimmer verfügen über Zirbenholz-Elemente, angenehme Stoffe und edle Accessoires. Darüber hinaus begeistert das Haus durch seinen großzügigen Natur-Spa und vereint auf 1.000 m² Fläche 11 Bade-, Relax-, und Sauna-Attraktionen, darunter eine Zirben-Bio-Sauna, ein Kräuterdampfbad und ein großzügiges Panoramahallenbad mit Schwimmschleuse zu dem ganzjährig beheizten Außenpool. In der Beauty- & Relaxlounge des Alpbacherhofs vereinen sich edles Design und die liebevolle Ausstattung des Hotels mit erlesenen Wellnessanwendungen. Das fachlich hochqualifizierte Team verwöhnt die Gäste mit einem vielfältigen Angebot von Behandlungen, Massagen, Kosmetikanwendungen und Wohlfühlpaketen, die auf die Elemente der Natur: Erde, Wasser, Luft und Feuer – abgestimmt sind. Getreu dem Motto von Familie Margreiter „Wer sein Zuhause liebt, teilt es gerne“ findet sich Lebenslust und Charme in allen Elementen des Alpbacherhofs wieder.

Die Umgebung des Hotels lädt zum Aktivsein oder auch zum Verweilen ein. Wander- und Fahrradtouren können in verschiedenen Schwierigkeitsabstufungen gefunden werden und reichen von den grünen Grasbergen im Alpbachtal bis hin zum schroffen Gipfel im Rofan. Auch Schwimmer, Tennisspieler, Reiter, Paragleiter und Golfer werden in der Umgebung fündig. Alpbach – ein in Tradition eingebetteter Ort – wurde aufgrund des einheitlichen Baustils zum „schönsten Dorf Österreichs“ gewählt sowie zum „schönsten Blumendorf Europas“. Wer den Urlaub weniger aktiv verbringen möchte, kann sich dem Natur-Spa widmen und sich von der im Zimmerpreis inkludierten -Verwöhnpension beeindrucken lassen. Kulinarisch setzt die Küchenbrigade des Hauses auf heimische Produkte und verzaubert seine Gäste mit einem schmackhaften Frühstücksbuffet, Leckereien für zwischendurch und einem 6-Gang-Gourmetmenü.

Und das Urlaubs-PLUS: Mit der Alpbachtal Seenland Card können alle Gäste des Hotels Alpbacherhof Badeseen, Museen, Bergbahnen und vieles mehr kostenlos nutzen.

Weitere Informationen unter www.alpbacherhof.at

Firmenkontakt
Natur & Spa Resort Der Alpbacherhof****S
Brigitte Mayer
Alpbach 279
6236 Alpbach
0043 5336 5237

hotel@alpbacherhof.at
http://www.alpbacherhof.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Daniela Stecher
Westendstraße 147/RGB
80339 München
089 – 716 7200 15
089 – 716 7200 19
d.stecher@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Pressemitteilungen

Detox für die Haut

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger von beautystyle aus München empfiehlt:

Detox für die Haut

Detoxmasken

„Für den Herbst Detoxmasken als Kur!“
Eine Detoxkur reinigt die Haut, befreit Sie von unnötigem Ballast, und erhöht die Aktivität in der Haut.
Unsere Haut ist das größte Ausscheidungsorgan und nimmt viele Inhaltsstoffe auf die wir ihr auftragen.
Deshalb macht es Sinn der Haut Stoffe zuzuführen die unbedenklich sind. Stoffe aus der Pflanze, nichts synthetisches oder tierisches.
Das was der Körper als Abfall über die Haut ausscheidet (Medikamentenrückstoffe, Übersäuerung, Hormonstörungen mit Talgüberproduktion, Schlacke..etc.) ist ein Nährboden für Unreinheiten und Verlangsamung der Hautaktivität.
Hier hilft regelmäßig die Haut zu entschlacken. Ob zu Hause mit Spezialmasken auf Heilerdebasis, und Intensivkuren wie zum Beispiel eine Schälkur oder Jetpeel Kur 1-2x im Jahr. Der natürliche Entgiftungs- und Regenerationsprozess wir durch eine 1x wöchentliche Spezialanwendung über 4 bis 6 Wochen unterstützt.
Die Lymphe wird entlastet, der Abfall aus den Poren entfernt, der Prozess der Neubildung der Haut wird beschleunigt und auf gereinigter Basis aufgebaut.
Beim Jet Peel werden zusätzlich hochdosierte pflanzliche Vitamine, lokal ohne Verletzungen und Schmerzen, 4 Millimeter unter die Haut eingeschleust.
Die Herbst-/ Winterzeit ist dafür die beste Zeit. In dieser Zeit ist die Sonneneinstrahlung niedriger und durch den Sommer (mehr Schwitzen und Talgproduktion) die Haut belasteter.
Lassen Sie sich von Experten beraten: www.beauty-style-muenchen.de

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Pressemitteilungen

Bauern- und Wanderherbst am Berg – Wandern, Radeln und Entspannen im 4*s-Berghotel Maibrunn im Bayerischen Wald

Bauern- und Wanderherbst am Berg - Wandern, Radeln und Entspannen im 4*s-Berghotel Maibrunn im Bayerischen Wald

Berghotel Maibrunn_Wanderer (Bildquelle: ©Landratsamt Cham)

München/Sankt Englmar, September 2017 – Grüne Wiesen, ein blauer Himmel, Sonnenstrahlen, die die Blätter der Bäume noch intensiver in den unterschiedlichsten Gelb-, Rot- und Brauntönen strahlen lassen – so schön ist der goldene Oktober im Bayerischen Wald. Das 4*s-Berghotel Maibrunn in St. Englmar ist der perfekte Ausgangspunkt für Touren jeder Art und bietet nach einem aktiven Tag wohlverdiente Erholung im gemütlichen SPA Bergoase.

Der Bayerische Wald ist das Reich wilder, geheimnisvoller Wälder, sagenumwobener Orte, faszinierender Landschaften mit sonnendurchfluteten Lichtungen, durchbrochen von lebendigen Bachläufen. Hier erlebt man die Natur in ihrer reinen Form, fernab vom Massentourismus und trotzdem nicht aus der Welt. Der kleine Ort St. Englmar, in dem auch das Berghotel Maibrunn liegt, befindet sich zwischen Regensburg und Passau, nah an der Gäubodenstadt Straubing. Hier verlaufen zahlreiche Routen für Wanderer jeden Anspruchs. Gleich vier Tausender finden sich um das Berghotel Maibrunn: der Hirschenstein (1095 m), der Pröller (1048 m), der Predigtstuhl (1024 m) und Knogl (1056 m). Hoch oben auf deren Gipfeln kann man die Aussicht in die schier grenzenlose Waldwildnis des Bayerischen Waldes, des Böhmerwaldes und hinab in die Donauebene genießen.

Wanderbegeisterte und sportlich Aktive profitieren noch bis zum 27. Oktober 2017 von den Packages „Bauernherbst und Wanderherbst am Berg“. Neben fünf Übernachtungen inkl. Berghotel-Kulinarik mit Frühstücksbüffet, Vitalsnack am Nachmittag und Genießer-Halbpension am Abend umfasst der „Wanderherbst am Berg“ eine geführte Wanderung und Entspannung im BergSPA mit beheiztem Außenpool sowie wahlweise eine Biersud-Bad für den Herren oder ein Cleopatra-Bad für die Dame. Das Angebot ist erhältlich ab 425 Euro pro Person im Doppelzimmer. Wer eher an einer kurzen Herbst-Auszeit interessiert ist, entscheidet sich für den „Bauernherbst am Berg“ mit zwei Übernachtungen inkl. Berghotel-Kulinarik mit Frühstücksbüffet, Vitalsnack am Nachmittag und Genießer-Halbpension am Abend sowie Cocktail an der Hotelbar, Softpack-Bad und Salzpeeling fürs Dampfbad im BergSPA. Der „Bauernherbst am Berg“ kostet ab 199,- Euro pro Person im Doppelzimmer.

Beide Packages sind buchbar unter www.berghotel-maibrunn.de oder telefonisch unter: +49-9965-8500.

Wanderlustige finden im Bayerischen Wald 125 km gut markierte Wanderwege mit Anschluss an Fernwanderweg und den Goldsteigweg. Ein besonderes Highlight ist auch der Waldwipfelweg, der nur wenige Gehminuten vom Berghotel Maibrunn entfernt liegt. Dieser befindet sich in luftiger Höhe von bis zu 30 m und bietet barrierefreien Zutritt. Von den Aussichts-Plattformen dieses Weges bietet sich eine herrliche Sicht über die Höhenzüge des Bayerischen Waldes, das Donautal und die Ebenen des Gäubodens.

Wer gerne in die Pedale tritt, findet in der Urlaubsregion Sankt Englmar gleich eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Für alle Mountainbiker liegt hier mit dem größten zusammen-hängenden Mountainbikenetzes des Bayerischen Waldes, ein wahres Eldorado. Die Trails mit einer Gesamtlänge von mehr als 300 km führen fast ausschließlich über Feld-, Wald- und Wiesenwege und vermeiden asphaltierte Straßen. Doch auch Radfahrer, die es gerne etwas gemütlicher angehen, finden im Bayerischen Wald die passende Route. Auf Wegen mit sanften Steigungen und Gefällen kann man die atemberaubende Natur entdecken und genießen. Auch hier gibt es wieder Anschluss an überregionale Netze, wie den Donauradweg, den Donau-Regen-Radweg und den Regentalweg. Für Tagesetappen bieten sich ausgewählte Touren mit einer Streckenläge von 25 bis 50 km an. Fahrräder können direkt in St. Englmar von diversen Sportfachgeschäften geliehen werden.

Nach einem aktiven Tag in der wilden Natur des Bayerischen Waldes verspricht das moderne SPA Bergoase den müden Muskeln die wohlverdiente Erholung. Bei exklusiven Treatments und Massagen von perfekt ausgebildetem Personal werden Verspannungen gelöst, die Energie wieder zum Fließen gebracht und die Seele findet zur Ruhe.

Das 4-Sterne-Superior Berghotel Maibrunn ist auf 850 Meter Höhe in Maibrunn gelegen – einem Ortsteil von St. Englmar im Bayerischen Wald – und verbindet als Neuinterpretation eines Berghotels Tradition und Moderne. Weltoffenheit und Innovationen prägen das Haus von Anna Miedaner, in dem auch das Bayerische unübersehbar ist. Seit seinem Neubau verfügt das Hotel heute über 52 Zimmer, davon zwei Suiten und sechs Familienzimmer, die alle individuell gestaltet sind und eigene Themenschwerpunkte haben. Desweiteren gibt es im Berghotel Maibrunn eine Almhütte, eine Sonnenterasse, ein Restaurant, die Kosmetikinsel Sansibar Beauty & Spa, die Bergoase mit Saunen, Whirlpool, Quellwasserbecken, Pool u.a., einen Fitness- und Freizeitbereich mit Freibad, Strand mit Strandkörben, einen Tennis- und Allwetterplatz, den 830 Meter langen Doppelschlepplift Grün-Maibrunn direkt vor der Haustür und für Hotelgäste kostenfrei nutzber sowie ein hauseigenes Wildgehege (mit Wildfütterungen).

Die Umgebung des Hotels eignet sich für Ski- und Wintersport für die ganze Familie und zahlreiche Sommeraktivitäten wie Wandern im Wandergebiet Sankt Englmar, Mountainbiking, aber auch Golfen, Tennis und mehr. Wer entspannen möchte, genießt die internationalen Wellness-, Spa- und Beauty-Anwendungen direkt im Hotel. Für Veranstaltungen und Events in (fast) jeder Größenordnung und für zahlreiche Anlässe wie Familienfeste, Firmenjubiläen oder Tagungen bis hin zu Produktpräsentationen bietet das Berghotel ebenfalls Räumlichkeiten. Tagungstechnik und Rahmenprogramme runden das Angebot ab.

Firmenkontakt
Berghotel Maibrunn
Josef Schedlbauer
Maibrunn 1
94379 Sankt Englmar
+49 (0)99-65 85 00
info@berghotel-maibrunn.de
http://www.berghotel-maibrunn.de

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Peters
Westendstraße 147/Rgb
80339 München
+49 (0)89-716720012
a.peters@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Pressemitteilungen

#fromstegersbachwithlove – Vier herzlich herbstliche Tipps der Golf- & Thermenregion Stegersbach

#fromstegersbachwithlove - Vier herzlich herbstliche Tipps der Golf- & Thermenregion Stegersbach

Stausee Rauchwart im Herbst (Bildquelle: ©Golf-&Thermenregion Stegersbach_Christian Krammer)

Stegersbach/München, September 2017 – Die Natur befindet sich im Übergang: Einerseits goldoranges Licht, bunte Blätter und die wohltuende leichte Wärme der Sonnenstrahlen, andererseits spüren wir die kälter werdenden Tage – langsam kündigt sich der Herbst an. Ab sofort steht an erster Stelle: Körper und Seele verwöhnen. Schon der österreichische Lyriker Hugo von Hofmannsthal erkannte: „Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein“. Die vier Hotels der Golf- & Thermenregion Stegersbach haben ein buntes Potpourri an Herbst-Tipps auf Lager, wie die nächste Jahreszeit optimal zum rundum Beauty- und Gesundheits-Retreat genutzt werden kann. Diese Tipps kommen von Herzen, stärken das Immunsystem, bauen den Körper auf und trotzen der anschleichenden Kälte.

Je besser wir uns vorbereiten, desto leichter fällt der Übergang in die kalte Jahreszeit. So wie die Tierwelt sich verhält, Vorräte anlegt und Winterbehausungen baut, genauso sollten wir uns auch im Herbst rüsten für die kalten Tage – ganz im Sinne der Natur. Damit das zum Teil eher trübe Wetter oder auch etwaige Erkältungsschübe im Winter unseren Geist und Körper nicht negativ beeinflussen, kann der farbenfrohe, bunte Herbst optimal zur Vorbereitung und Vorbeugung genutzt werden. Genau jetzt ist die richtige Zeit. Ein herbstlicher Besuch in der Golf- & Thermenregion Stegersbach lädt hier zum perfekten Einstieg ein, die Tipps sind aber auch à la „Bitte unbedingt Zuhause nachmachen“.

1. #Nestbau – es wird gemütlich
Schlafen ist gesund und erholsamer Schlaf besonders wichtig für die Regeneration. Weiche, wohlige Kissen und eine Matratze, auf der es sich besonders gut einschlummern lässt, empfiehlt das Thermenhotel PuchasPLUS****. Zwischen Baumwoll- und Leinenstoffen wird Geborgenheit und Wärme spürbar. Warum nicht auch im eigenen Heim auf ein besonderes Naturprodukt setzen? Zirbenholz, wie es im PuchasPLUS**** vorzufinden ist, hat hier den besonderen Energie-Effekt. Denn neben Kissen, Decke und Matratze spielt auch das Material des Bettes eine große Rolle. Die Zirbe steigert das Wohlbefinden, minimiert die Beschwerden der Wetterfühligkeit und beruhigt das Nervensystem. Nicht in einen trägen Winterschlaf fallen, sondern sich gesund und fit schlafen ist hier die Devise. Ein besonderer Tipp: ZIRBEN-WASSER, entspannt und beruhigt mit jedem Schluck – auch zu Hause. Legt man die handgedrechselte Zirbenkugel für ca. 20-30 Minuten oben auf die Wasserkaraffe mit Grander/Quell-Wasser, gibt sie Duft, Geschmack und die positiven Eigenschaften der Zirbe an das Wasser ab. Nach spätestens einer Stunde ist das Trinkwasser mit einem angenehmen Zirbengeschmack veredelt.

2. #Vorräte sammeln – Ernährung in Balance
Für ein intaktes Immunsystem hilft vorbeugendes Entgiften. Der Tipp des Falkensteiner Balance Resort***** lautet konkret: Metabolic Balance®, das vom Internisten Dr. Wolf Funfack gemeinsam mit renommierten Ernährungswissenschaftlern entwickelte Stoffwechselprogramm. Unabhängig vom Alter steigert das Programm Energie, Leistungsfähigkeit, allgemeine Fitness und unterstützt beim gesunden Abnehmen. Die Phasen-Diät ist ein Neustart für den Stoffwechsel und basiert auf einem ganz individuellen und persönlichen Ernährungsplan. Kulinarische Highlights mit Obst, Gemüse, aber auch Fleisch, Fisch oder Geflügel sorgen für einen Vitamin- und Nährstoff-Schub, der optimal den Weg zur metabolischen Balance ebnet. Ein Rezept-Tipp für Zuhause:

„Basensuppe von der roten Rübe mit Kren“
Zutaten: 500 gr. gekochte rote Rüben (rote Bete), 2 lt. Gemüsefond, 1 Zwiebel, 5 Knoblauchzehen, Kren (Meerrettich), Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung: Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Gemüsefond in einem Topf leicht köcheln lassen. Die roten Rüben in kleine Würfel schneiden und kurz vor dem Mixen in den heißen Fond geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gut mixen. Die Suppe passieren und mit Kren im Suppenteller anrichten. Tipp: Mit frischen Kräuter bestreuen schmeckt die Suppe noch aromatischer! Es kann auch Olivenöl verwendet werden aber erst nach der öl-freien Phase.

3. #Fokus auf die Sinne – Energie mit Ayurveda
Der Herbst duftet, leuchtet und ertönt in all seinen bunten Farben und Facetten. Schmecken, Riechen, Sehen und Hören – die natürlichen Sinne lassen sich besonders gut anregen mit Ayurveda. Das Hotel & Spa Larimar****S liefert mit der ayurvedischen Pflanzenheilkunde einen nachhaltigen Gesundheitsmehrwert. Ölgüsse, Ganzkörper- oder Teilkörper-Behandlungen können zu mehr Lebensenergie führen. Nicht ohne Grund heißt die Heilkunst übersetzt „Wissen vom Leben“. Dr. ind. Kukku Ramesh, indischer Ayurveda-Arzt im Larimar, kennt die wunderbare Wirkung der täglichen Routine im Ayurveda und erklärt: Damit können die Sinne gereinigt und geschärft werden. Unbedingt einmal ausprobieren: Ein ayurvedischer Start in den Morgen – ein großes Glas warmes Wasser mit etwas Zitrone in Ruhe trinken. Direkt nach dem Aufstehen wunderbar. Jetzt werden die Organe sanft geweckt und die Verdauung angeregt.

4. #Vom kalten ins warme Nass – aber bitte mit Honig
Man nehme: 1 TL Honig, 3 TL Sheabutter, 3 TL Mandelöl, 3 TL gelbes Bienenwachs und 3 Tropfen Jasminöl – heraus kommt ein Honigcreme-Dampfbad, das die ganze Familie genießen kann. Einmal abtauchen im warmen Duft sorgt für weiche Haut und eine positive Stimmung, auch wenn es draußen ungemütlich nasskalt und windig ist. Im Allegria Resort Stegersbach by Reiters**** und der Allegria Familientherme sorgen die warmen Thermalbecken für den optimalen Schutzfaktor im Hinblick auf das oft geschwächte Immunsystem. Das Stegersbacher Thermalwasser der Quelle „Thermal 1“ wirkt heilend auf Hautprobleme und Muskelverspannungen. Und mit dem Rezept der Honigcreme wird selbst die trockenste Haut schnell wieder streichelzart. Nicht nur in der Allegria Familientherme erlebbar – Zuhause nachmachen dringend empfohlen!

Orientiert an der Natur, die ohnehin eine ganz besondere Wechselwirkung zwischen Mensch und Landschaft schafft, können diese Tipps eine Basis für den ganz persönlichen goldenen Herbst liefern. Ein Aufenthalt in Stegersbach bedeutet Urlaub mit Tiefenwirkung und naturnaher Erholung. Die perfekte Urlaubskomposition um sich richtig auf die nächste Jahreszeit einzustimmen – in den Hotels und Freizeiteinrichtungen der Golf- & Thermenregion Stegersbach ist dies möglich. Und der Gastgeber zeigt sich herzlich herbstlich mit den aktuellen Angeboten. Eben ganz nach dem Motto #fromstegersbachwithlove.

Herzlich herbstliche Angebote der Golf- und Thermenregion Stegersbach

Hotel & Spa Larimar ****S
Ayurveda zum Kennenlernen
> 4 Tage/3 Nächte mit den Larimar-Inklusivleistungen
> 1 ayurvedische Puls-Analyse mit Gesundheitsberatung
> 1 Abhyanga Ganzkörperölmassage
> 1 Kizhi Kräuterstempelmassage
> Täglich Hatha-Yoga mit dem indischen Yogi
4 Tage/3 Nächte im Doppelzimmer pro Person ab 579 Euro
Ayurveda-Wellness-Pakete auch für 2, 5 oder 7 Nächte buchbar. Besonderes Highlight: Ein
hochspezialisiertes indisches Team kümmert sich vom 20. November 2017 bis 29. Juli 2018 um
das Wohlbefinden der Gäste.

Thermenhotel PuchasPLUS****
TOP-Herbst-Genuss
> 4 Tage/3 Nächte im XXL Zirbenzimmer
> All-inklusive super Frühstücksbuffet
> 1x Zirbenöl-Massage á 30 min
> 1x Genuss-Halbpension im Hotel
> 4x Thermeneintritt inkl. Saunawelt (am Anreisetag ab 12.00 Uhr, am Abreisetag bis 16.00 Uhr)
> 1/4 Kürbiskernöl und Salzkristall-Teelicht
4 Thermentage/3 Nächte im XXL Familienzimmer pro Person ab 289 Euro
5 Thermentage/4 Nächte im XXL Familienzimmer pro Person ab 339 Euro
6 Thermentage/5 Nächte im XXL Familienzimmer pro Person ab 414 Euro

Allegria Resort Stegersbach by Reiters****
> 4 Tage Leichtigkeit
> 4 Tage/3 Nächte im Doppelzimmer
> inklusive Vollpension PLUS und allen weiteren Allegria Inklusivleistungen
> Extra langes Thermenerlebnis in der Allegria Familientherme am Anreisetag ab 09.00 Uhr
über den Thermen-Haupteingang und am Abreisetag bis 22.00 Uhr
> 2.200 m² große Saunawelt
> Allegria Yin Yang Spa und Flüstertherme nur für Hotelgäste ab 15 Jahren
> Exklusive Tages-Greenfee-Vorzugspreise auf der eigenen 50-Loch Reiters
Golfschaukel/ Kinder bis 12 Jahre golfen gratis
> Im Familienserail genießen Sie mit Ihrer Familie (zwei Erwachsene und max. zwei Kinder) ein gemeinsames Dampfbad mit Honigcreme.
20 Minuten: 29 Euro (Mo-Fr) / 32 Euro (Sa, So & Feiertage) -nicht im Angebot enthalten-
Komplettpreisbeispiel pro Erwachsenen bei Doppelbelegung ab 294 Euro
Familien-Komplettpreisbeispiel für 2 Erwachsene & 1 Kind bis 2 Jahre ab 627 Euro
Kinderpreise gibt es bis 18 Jahre
Anreise Sonntag – Dienstag. Gültig für Aufenthalte bis 07. Januar 2018, ausgenommen
Feiertagstermine, Ferienzeiten, Weihnachten & Silvester.

Falkensteiner Balance Resort*****
METABOLIC BALANCE®
> 7 Übernachtungen in der gewählten Zimmerkategorie
> Individuell auf den Ernährungsplan abgestimmtes Frühstück, Mittag- und Abendessen.
> Body Impedanz Analyse
> Blutabnahme und Erstellung des individuellen Ernährungsplans
> Relax-Aktiv-Programm (z.B. Yoga, Acquagym, Nordic Walking etc.)
> Ärztliches Beratungsgespräch
> Praxisseminare zum Thema Ernährung, Gesundheit und Fitness
Kochworkshop
> Tee und Mineralwasser am Zimmer
> Professionelle rundum Betreuung und Nachbetreuung
> Zusätzliche SPA Pakete gegen Aufpreis für die Metabolic Balance®
Ernährungsumstellung
> Benützung des 2.700 m² großen Acquapura SPA, uvm.
7 Nächte pro Zimmer bei Doppelbelegung ab 1.606 Euro
Termine: 15.10.2017 und 26.11.2017
Info: Der neue, ausgebaute und renovierte Acquapura SPA inkl. SPA Bistro, Show-Kitchen und
Terrasse stehen ab dem 22. September 2017 zur Verfügung. Der zweite Infinity Pool, die neuen
Ruheräume und der Außensauna-Bereich ab 6. Oktober 2017.

Stegersbach – Anleitung zum Glücklichsein
Stegersbach, die Golf- und Thermenregion im Südburgenland, ist eine der modernsten Wellnessdestinationen Europas und das aus gutem Grund. Hier finden Erholungssuchende vier individuelle luxuriöse Thermenhotels der Viersterne-, Viersternesuperior- und Fünfsternekategorie. Alle vier Hotels verfügen über einen eigenen großzügigen Bade- & Spa-Bereich und einen direkten Zugang zur Familientherme Stegersbach. Dazu kommen viele bezaubernde kleine Gastgeberbetriebe und Österreichs größte Golfanlage. Im milden südburgenländischen Klima mit mediterranem Einfluss und bis zu 300 Sonnentagen im Jahr bedeutet Stegersbach Durchatmen, Genießen und Krafttanken!

Das Südburgenland ist das kleinste Anbaugebiet im Weinland Österreich, bietet aber eine Vielzahl an hervorragenden und spannenden Weinen, die sich durch ihre Qualität und Einzigartigkeit auszeichnen. Das Mikroklima und die mineralischen Böden ergeben für das Südburgenland typische Charaktere: elegante und spritzige Weißweine, kraftvolle und würzige Rotweine. Berühmt ist unter anderem der Blaufränkische, die rote Leitsorte mit dem Prädikat „Eisenberg DAC“ und der Uhudler aus dem Südburgenland – ein Wein, der aus Direktträger-Trauben gekeltert wird und mit seinem intensiven Bukett an Walderdbeeren erinnert.

Auch das Sportliche kommt in Stegersbach nicht zu kurz. Die Golfschaukel in Stegersbach ist Österreichs größtes Golfresort. Zwei 18-Loch-Plätze, ein Neun-Loch-Platz, ein Fünf-Loch-Funcourse und die Simon Tarr Golfacademy sind die Säulen des umfassenden Angebots der unvergleichlichen Golfanlage. Die 18-Loch-Kurse „Panorama“ und „Südburgenland“ begeistern Golfer jeder Spielstärke. Herausforderungen warten auf jeder Spielbahn in dieser wunderbaren Naturlandschaft, abseits von stark befahrenen Verkehrsrouten. Im saftigen Grün, umrandet von malerischen Bächen und Teichen und ständig begleitet von herrlichen südburgenländischen Mischwäldern, kann man intensiv an seinem Handicap arbeiten. Abschalten wird leicht gemacht, denn nur zwitschernde Vögel begleiten den leidenschaftlichen Golfspieler auf den Kursen der Golfschaukel Stegersbach.

Firmenkontakt
Golf- & Thermenregion Stegersbach
Sarah Rosenkranz
Thermenstraße 12
7551 Stegersbach
+43-3326/52 0 52
+43-3326/52 5 50
urlaub@stegersbach.at
http://www.stegersbach.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Laura Woolfenden
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 13
+49 (0)89-7 16 72 00 19
l.woolfenden@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Pressemitteilungen

Wellness für zu Hause

6 Tipps für einen entspannten Alltag

Job und Familie stellen uns im Alltag immer wieder vor neue Herausforderungen. Durch Smartphone & Co. sind wir rund um die Uhr erreichbar. Stress ist leider oft die Konsequenz bei dem Versuch, alle Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen.
Die AOK Hessen hat sechs Tipps, wie das eigene Zuhause in eine Wellnessoase verwandelt werden kann – ganz einfach und stressfrei!

Tipp 1: Auszeit planen
Alles beginnt zunächst wieder mit der Planung. Der Wellnesstag sollte als Termin im Kalender stehen. So kann nichts dazwischenkommen und die Vorfreude darauf steigt mit jedem Tag. Wer mag, kann sogar schon ein bis zwei Wochen vorher mit einer Liste beginnen, auf der alle möglichen Aktivitäten zur Entspannung aufgeschrieben werden. Kurz vor dem „Wellnesstermin“ wird die Liste überprüft und das, wonach einem dann ist, kann umgesetzt werden.

Tipp 2: Einstimmen
Der Wellnesstag beginnt ganz entspannt: die Atmosphäre sollte ruhig sein, elektronische Geräte gehören für diese Zeit abgeschaltet oder ganz aus dem Raum verbannt. Kerzen, die Lieblingsmusik und gedämpftes Licht schaffen eine angenehme Stimmung. Bequeme Kleidung für später kann schon bereitgelegt werden.

Tipp 3: Den Körper verwöhnen
Die Tagesgestaltung kann ganz individuell aussehen. Manche verbinden Wellness und Entspannung mit einem wohltuenden Bad. Das entspannt Geist und Muskeln. Leckere Badezusätze verwöhnen Haut und Nase. Lavendel wirkt zum Beispiel beruhigend, Zitrus dagegen erfrischend.
Wer keine Badewanne hat, kann auch eine Wechseldusche nehmen, das fördert die Durchblutung. Eine weitere Alternative ist ein Kamille-Dampfbad fürs Gesicht, um die Poren zu öffnen.

Anschließend kann man eine selbst gemachte Gesichtsmaske auftragen. Das ist günstiger als die herkömmlichen Produkte und so werden nur natürliche Bestandteile verwendet. Ganz einfach ist eine Quarkmaske gemacht: Zwei Esslöffel Quark mit einem Teelöffel Zitronensaft vermischen. Oder man mixt eine Avocado-Maske: Einen Esslöffel Avocado mit einem Esslöffel Joghurt verrühren. Quark und Joghurt erfrischen die Haut und spenden Feuchtigkeit.
Danach ist Zeit für ein Peeling. Körperpeelings entfernen abgestorbene Hautpartikel und fördern die Durchblutung. Auch sie sind leicht selbst zu machen, zum Beispiel indem man zwei Esslöffel Olivenöl und einen Esslöffel Zucker mischt. Um die Haut zu erfrischen, kann aufgebrühtes Kaffeepulver mit Öl verrührt und aufgetragen werden. Gegen unreine Haut ist Heilerde ein Geheimtipp. Diese kann auch als Maske verwendet werden.

Tipp 4: Die passende Ernährung
Um dem Körper die Verdauung zu erleichtern, ist es empfehlenswert, am Wellnesstag auch mal leichte Kost – beispielsweise viel Obst und Gemüse – zu essen. Ingwer- oder Grüntee wirkt entschlackend. Aber auch ein Stück Schokolade ist erlaubt, das kann als Extra Verwöhn-Portion verbucht werden.

Tipp 5: Abschalten
Nach der Spa-Einlage sollte es keine Verpflichtungen geben. Jeder macht das, was ihm guttut und wonach ihm spontan ist. Das kann ein Spaziergang sein, ein Treffen mit der Freundin oder einfach mit einem guten Buch auf die Couch zu liegen.

Tipp 6: Kleine Auszeit – große Wirkung
Jeder braucht ab und zu eine Portion Entspannung. Dennoch ist es oft schwierig, sich einen ganzen Tag dafür frei zu halten. Wenn der Kalender also partout keinen Termin hergibt, kann auch ein bisschen Wellness immer mal wieder in den Alltag eingeplant werden: Ob man sich ein neues Duschgel gönnt und die Morgendusche um ein paar Minuten verlängert oder sich fünf Minuten Zeit am Tag nimmt, um bewusst zu atmen. Oder sich beispielsweise in der Mittagspause in den Wald träumt – wer kann, geht sogar tatsächlich in den Wald! Möglichkeiten bieten sich immer und diese kleinen Auszeiten geben neue Energie, um wieder mit Power in den Alltag zu starten.

Die AOK Hessen hat passend zum Wellnesstag Entspannungsmusik zusammengestellt: aok-erleben.de

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://hessen.aok.de/

Pressemitteilungen

Vom Heidehof zur Wellness-Oase

Hamburg, November 2016. Im westfälischen Naturpark Hohe Mark inmitten eines abgeschiedenen Waldstücks gelegen, befindet sich die Hotelanlage Jammertal Resort. Sie verbindet Naturnähe mit modernster Technik und bietet den Gästen Wellness-Hotellerie auf höchstem Niveau. Beim neu errichteten Hotelrestaurant legte Betreiber Alfons Schnieder zudem viel Wert auf eine helle, freundliche Atmosphäre im Inneren. Heute versorgen vier imposante Sattel-Lichtbänder des Modularen Oberlicht-Systems von Velux den großzügigen Gastraum mit viel Sonnenlicht von oben und lassen die Gäste an wechselnden Tages- und Jahreszeiten teilhaben.

In der Nähe von Datteln in Westfalen liegt inmitten eines idyllischen Waldstücks das Jammertal Resort. Was um die Jahrhundertwende mit dem Betrieb eines einfachen Stroh-Nachtlagers begann, wuchs über viele Jahrzehnte zu einem exklusiven Wellness-Hotel mit über hundert Zimmern und Appartements. Der Name des Wellness-Hotels ist dabei irreführend, denn einen Anlass zum Jammern gibt es hier nicht. Der Name „Jammertal“ geht vielmehr auf das keltische Wort für Wasser – „Gammar“ – zurück und verweist somit auf ein Tal am Wasser. Und tatsächlich stammt das gesamte Trinkwasser des Wellness-Hotels aus eigenen Quellen in Mineralwasserqualität. Auch die Duschen und die Schwimmbecken werden von diesen Quellen gespeist.

Damit sich die Gäste rundum wohl und gut betreut fühlen, wurde die Anlage in Sachen Wellness und Gesundheit stetig ausgebaut und erweitert. Hierzu gehört neben dem 3.000 Quadratmeter großen Wellness-Bereich mit neun verschiedenen Saunen und einem Zentrum für Medizin und Naturheilkunde auch das kürzlich in einem eingeschossigen Flachdachanbau entstandene Erlebnis-Restaurant. Um den neuen Gastraum des Hotels mit seiner beachtlichen Größe von 324 Quadratmetern mit Licht zu versorgen, entschied sich das mit der Planung des Restaurants beauftragte Architekturbüro Steinberg & Koeppen-Architekten aus Coesfeld für den Einsatz des Modularen Oberlicht-System von Velux. Die vom Dachfensterhersteller gemeinsam mit dem renommierten Architekturbüro Foster + Partners entwickelte Tageslichtlösung verbindet dezentes und elegantes Design mit den Vorzügen einfach zu montierender Module und unterscheidet sich damit grundlegend von den maßgefertigten Konzepten der heutigen Zeit. Während bei diesen häufig verschiedene Handwerker, Lieferanten und Schnittstellen involviert sind, bietet Velux standardisierte Module, die öffenbar und fest stehend in unterschiedlichen Größen verfügbar sind und sich zu beliebig langen Licht- oder Sattel-Lichtbändern addieren lassen. Dabei werden die einbaufertigen Bauteile und Komponenten „just in time“ angeliefert und können vor Ort dann mit Hilfe eines innovativen Montagesystems in rasch wiederkehrenden Arbeitsschritten wie am Fließband montiert werden. In Datteln konnten vier Arbeiter die Montage der insgesamt 64 Module, davon vier elektrisch öffenbare und vier als Rauch- und Wärmeabzugsgerät (NRWG) ausgelegte Elemente, in nur 64 Stunden erledigen.

Heute verwandeln vier Sattel-Lichtbänder mit einer Länge von jeweils rund acht Metern und einer Gesamtfläche von knapp 77 Quadratmetern den Innenraum des Hotel-Restaurants in ein lichtdurchflutetes Refugium. Die eindrucksvolle wie natürliche Tageslichtarchitektur erzeugt dabei eine wunderbar ungefilterte und tageszeitabhängige Lichtstimmung und der ungehinderte Blick in den Himmel trägt nicht unerheblich zum Wohlbefinden der Gäste bei. Zugleich ist das Modulare Oberlicht-System auch Teil sowohl des Lüftungs- als auch des Brandschutzkonzeptes, denn die vier NRWG-Module sorgen in Verbindung mit den öffenbaren Modulen nicht nur für eine natürliche Luftzirkulation und gewährleisten so ein gesundes Raumklima im Innenraum, sondern tragen im Brandfall auch wesentlich zur Entrauchung bei.

Nachhaltige Wirkung und das Gefühl vom Einklang mit der Natur
Bei all seinen Bemühungen um das Wohl der Gäste legt Betreiber Alfons Schnieder immer auch großen Wert auf nachhaltige Technologien und den Schutz der natürlichen Ressourcen. So versorgt beispielsweise eine Solarthermie-Anlage auf dem Hoteldach in Verbindung mit einer Hackschnitzel-Heizanlage das Jammertal Ressort mit nachhaltiger Wärme und spart jährlich 30.000 Liter Heizöl ein. Dieser Beitrag zum Umweltschutz wurde 2015 mit der „Wellness Aphrodite“ in der Kategorie Ökologie / Nachhaltigkeit belohnt, mit der der Freizeit-Verlag Landsberg jährlich die besten Wellnesshotels auszeichnet. Und auch das Erlebnis-Restaurant trägt nicht nur zum Wohlbefinden der Gäste bei. Die ausgewogenen Lichtverhältnisse reduzieren gleichzeitig den Bedarf an künstlichem Licht und die wärmenden Sonnenstrahlen durch die Oberlichter sorgen dafür, dass in den kalten Jahreszeiten weniger geheizt werden muss.

Über die VELUX Deutschland GmbH
Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von VELUX reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Pressemitteilungen

Jeder Tritt in die Pedale ein Genuss!

Perfekt organisiert und doch individuell: Radreisen mit dem gewissen Extra

Jeder Tritt in die Pedale ein Genuss!

Die Radler können ganz leicht und unbeschwert dem Tourenverlauf folgen. (Bildquelle: epr/Eurobike)

(epr) „Der Weg ist das Ziel“ – heißt es so schön. Und es ist viel Wahres dran! Vor allem, wenn er durch tolle Landschaften, pittoreske Städtchen und traumhafte Natur führt. Auf einer Radtour lässt sich die schöne Umgebung auf eine einzigartige und intensive Weise erleben. Denn mit dem Ziel vor Augen, der Natur im Rücken und der Nase im Fahrtwind wird der Drahtesel zum besten Freund – vorausgesetzt, er ist gut in Schuss, die Strecke ist attraktiv und das Etappenziel samt Übernachtung halten, was sie versprechen.

Doch wo sind die besten Strecken? Was, wenn am Etappenziel alle Unterkünfte belegt sind? Und wie kommt das Rad überhaupt zum Ausgangspunkt? Wer eine Eurobike Radreise bucht, muss sich um diese und viele weitere Fragen gar keine Sorgen machen. Seit über 25 Jahren organisiert der Veranstalter europaweit Radtouren sowohl für gemütliche Genuss- als auch für ambitionierte Radler. Zu den neuen Touren 2017 gehört beispielsweise eine Umrundung der wunderschönen Blumeninsel Madeira oder die Alpenüberquerung von München nach Venedig – auch für weniger trainierte Radel-Fans. Wer sich für eine „Radreise mit Charme“ entscheidet, nächtigt zudem in ganz besonders komfortablen und landestypischen Hotels, denen nicht selten ein attraktiver Wellness-Bereich angeschlossen ist. Bei Eurobike geht es aber nicht darum, einem Reiseleiter blind hinterherzufahren. Vielmehr handelt es sich um eine individuelle Radreise: Sie beginnt vor Ort mit einem ausführlichen persönlichen Informationsgespräch, bei dem die Gäste detailliert ausgearbeitete Routenbeschreibungen und übersichtliche Stadtpläne sowie die eventuell dazu gebuchten, bestens gewarteten Qualitätsräder erhalten. In den praktischen Satteltaschen können die Dinge des täglichen Bedarfs verstaut werden, während das Reisegepäck via Gepäcktransfer zur Unterkunft am Etappenziel gebracht wird. So lässt es sich gleich viel leichter in die Pedale treten und die tägliche Dosis Rad-Kilometer ist im Nu geschafft! Eigene Eurobike-Markierungspfeile sorgen dafür, dass die Radler – im wahrsten Sinne des Wortes – „auf der Strecke bleiben“, und zwar auf der schönsten. Tauchen doch mal Fragen auf, ist ein Gästebetreuer des Eurobike-Teams rund um die Uhr über die Service-Hotline erreichbar. Weitere Informationen unter www.eurobike.at

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Pressemitteilungen

Dem Wasser so nah

Gemütliches 4-Sterne-Hotel lädt zum Entdecken ein

Dem Wasser so nah

(Bildquelle: Foto: epr/Nationalparkhotel Klockerhaus)

(epr) Seit jeher üben Wasserfälle eine große Faszination auf uns Menschen aus und zählen heutzutage zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vieler Länder. So auch die Krimmler Wasserfälle in Österreich im Nationalpark Hohe Tauern: Mit einer Fallhöhe von 380 Metern gehören sie nicht nur zu den eindrucksvollsten Naturschauspielen der Welt, auch ihre faszinierende Umgebung verspricht Urlaubern einen abwechslungsreichen Aufenthalt.

Nur einen Sprung von Europas größten Wasserfällen entfernt befindet sich das 4-Sterne-Nationalparkhotel Klockerhaus. Hier zeugen nicht nur der Blick auf die Krimmler Wasserfälle von besonderer Wohlfühl-Atmosphäre – auch die Gastgeberfamilie Czerny und das herzliche Hotelteam setzen alles daran, den Aufenthalt ihrer Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Für aktive Naturliebhaber haben die engagierten Mitarbeiter etwa einige Tourenvorschläge in petto: Denn ob Wandern, Bergsteigen, Radfahren oder Mountainbiken – im Nationalpark Hohe Tauern und dem Salzburger Land können Groß und Klein zu jeder Jahreszeit zahlreiche spannende Ausflugsmöglichkeiten entdecken. Der Eintritt zu den Krimmler Wasserfällen ist für die Hotelgäste übrigens gratis. Besonders Asthmatiker und Allergiker können so tagtäglich von der gesundheitsfördernden Wirkung des feinen Wassernebels profitieren. Zurück im Hotel lockt anschließend indoor wie outdoor der Wellnessbereich.

Im Sommer genießen die Gäste in der 2.000 Quadratmeter großen Gartenanlage mit hoteleigenen Bio-Schwimmteich und Liegewiese die warme Alpensonne – den atemberaubenden Blick auf die Gipfel der Dreitausender inklusive. Weiterhin versprechen die Saunawelt mit Zirben-Schwitzstube, Landhaussauna, Dampfbad und Whirlpool viele Momente der Ruhe und Entspannung. Natürlich dürfen bei einem Urlaub auch kulinarische Gaumenfreuden nicht fehlen: Wöchentliche Köstlichkeiten wie etwa ein Pinzgauer Bauernbuffet oder italienische Delikatessen werden in gemütlicher Atmosphäre in der Zirbenstube oder im Speisesaal angerichtet. Wer an Unverträglichkeiten leidet kann zudem ganz unbesorgt sein, denn ein geschultes Team an Mitarbeitern hilft bei Fragen zu Lebensmittelallergien gerne weiter. Mehr Informationen sowie aktuelle Urlaubspauschalen gibt es unter www.klockerhaus.com

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Pressemitteilungen

Funktion im Design: Einhebel-Waschtischarmatur von BONADE mit belebender Wasserfall-Funktion

Funktion im Design: Einhebel-Waschtischarmatur von BONADE mit belebender Wasserfall-Funktion

Einhebel-Waschtischarmatur von BONADE

Als funktionale Design-Komponente für das Badezimmer präsentiert der Hersteller Bonade eine Einhebel-Waschtischarmatur mit gesonderter Wasserfall-Funktion. Die Badarmatur bereichert das Waschbecken optisch durch einen formschönen, geschwungenen Wasserhahn und bietet neben der belebenden Wasserschwall-Funktion ebenfalls kostensenkende Energieeffizienz. So reduziert die Bonade Armatur dank ihrer technischen Eigenschaften den Wasserverbrauch um bis zu 50 Prozent und trägt damit ebenso zu mehr Umweltschutz bei.

Die Einhebel-Armatur aus dem Hause Bonade überzeugt im Design durch ihren ausgeprägt geschwungene Form mit chromglänzender Oberfläche. Harmonisch dazu passt sich der ergonomisch gestaltete Griff für die Wärmeregulierung in die Optik ein. Durch die leichte Neigung nach oben unterstützt er die komfortable und zugleich praktische Bedienung. Ausgestattet ist die Bonade-Badarmatur mit einem ABS-Perlator, wodurch das Wasser weich und komfortabel fließt. Dabei bleibt die Geräuschentwicklung gewünscht niedrig. Der Armatur-Körper besteht zum Hauptanteil aus Kupfer, die Kartusche aus hochwertiger Keramik. Die eingesetzten Materialien ermöglichen eine ausgewiesen hohe Wasserdichte und eine Lebensdauer von rund. 50 Mio. Anwendungen.

Dank des simpel montierbaren Schnellbefestigungssystems lässt sich die Armatur auch wieder mit wenigen Handgriffen lösen und so bei Bedarf einfacher gründlich reinigen. Aufgrund der leichten, materialschonenden Montage kann die Armatur später damit an Sekundär-Waschbecken als Austausch weiter zum Einsatz kommen.

Der aktuelle Aktionspreis für die Bonade Armatur beträgt 53,99 EUR anstelle des Listenpreises von 101,98 EUR. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei aus Deutschland für Deutschland, Österreich, die Schweiz und das weitere europäische Ausland. Die Hersteller-Garantie beläuft sich auf 10 Jahre. Zum Preis von 92,10 EUR bietet Bonade darüber hinaus ein Komplettset inklusive Pop-Up-Ventil für den Waschbecken-Ablauf, Ablauf-Siphon und Röhrensiphon an.

Produkt-Link: www.bonade.de/de/product/bonade-wasserfall-einhebel-waschtischarmaturen-mischbatterie-wasserhahn-bad-armatur-fur-badezimmer-waschbecken-59-kupfer-chrom

Aktionspreis: 53,99 EUR (UVP: 101,98 EUR)

Features:
Wasserschlauch: G 3/8, 50cm Edelstahl-Gewebeschlauch
Lebensdauer: Einhand-Steuer 50 Millionen Mal
Einbaudurchmesser: 32mm ~ 35mm
Mindestdurchfluss: 1,8 GPM (6,81 L / min)
Wasserdruck: 0.1~0.5 Mpa
Betriebstemperatur: 0°C ~ 90°C
Oberfläche: Chrom

Bonade gehört zu den führenden Armaturen-Herstellern im Sanitär- und Küchensegment. Das Unternehmen mit Hauptsitz im Shenzhen/China entwickelt und produziert seit über 41 Jahre hochgradig funktionelle Armaturen mit ergonomischer Ausrichtung für designorientierte Konsumenten. Gleichzeitig steht Bonade für hochwertige Bad- und Küchen-Armaturen zu leistbaren Preisen. Das Bonade-Sortiment wird über den Hersteller weltweit vertrieben.

Kontakt
Bonade
Yvonne Chen
Xixiang Street 62-1
511700 Shenzhen
+8613076935075
13076935075@163.com
http://www.bonade.de