Tag Archives: WLAN

Pressemitteilungen

VisorTech Full-HD-IP-Überwachungskamera FLK-100.app

Per App das Haus weltweit im Blick behalten

-Bewegungserkennung für Aufnahme- und Flutlicht-Aktivierung
-Kostenlose App für weltweiten Zugriff
-Push-Benachrichtigung und Kamera-Übertragung in Echtzeit
-Kamera-Bild und -Ton auch auf Echo Show und Fire TV von Amazon
-Spritzwassergeschütztes Gehäuse
-Ultraweiter 140°-Bildwinkel und superhelle 2.100 Lumen

Hat alles, was man zur Überwachung von Haus und Hof braucht: Im kompakten Gehäuse der Outdoor-Kamera von VisorTech stecken Bewegungserkennung für automatische Aufnahme sowie WLAN-Anbindung für weltweite Erreichbarkeit!

Überwachungshilfe und Einbrecher-Schreck zugleich: Denn bei Bewegung leuchtet auch sofort der extrahelle LED-Fluter mit 2.100 Lumen auf! So wird jede Aktion vor der Kamera auch bei Nacht bis ins kleinste Detail festgehalten. Und potenzielle Einbrecher lassen sich dadurch eher abschrecken.

Per App „Elesion“ behält man weltweit die volle Kontrolle: Auf dem Display des Android- oder iOS-Mobilgeräts sieht man, was sich vor der Kamera-Linse tut. Durch die Bewegungs-Erkennung informiert die Kamera automatisch über jede Aktivität!

Mit Gegensprech-Funktion: Lautsprecher und Mikrofon sind in der Kamera integriert. So heißt man über das Smartphone Familie, Freunde sowie Gäste willkommen. Und schreckt potenzielle Einbrecher zusätzlich ab!

Das Smart Home automatisieren: Einfach andere kompatible Geräte mit der App koppen und alles zentral steuern – direkt über das Smartphone! Die Geräte lassen sich sogar miteinander vernetzen: Beispielsweise wird das Wohnzimmerlicht eingeschaltet, wenn die Überwachungskamera eine Bewegung registriert.

-Video-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD 1080p) mit 25 Bildern/Sek.
-Lichtstarkes Objektiv mit Blende f/2,0, Brennweite: 4 mm
-Extragroßer Bildwinkel: 140° Weitwinkel (horizontal)
-H.264-Videokompression: detailreiche Videos bei geringem Speicherbedarf
-Nachtsicht dank Infrarot-LED, bis zu 10 m Reichweite
-2-teiliger LED-Scheinwerfer mit 50 LEDs, 25 Watt und superhellen 2.100 Lumen
-PIR-Bewegungs-Sensor: startet automatisch die Aufnahme und aktivert Fluter
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Kostenlose App „Elesion“ für iOS und Android: informiert weltweit bei Bewegung vor der Kamera per Push-Benachrichtigung und zeigt Live-Bild
-Kompatibel mit Echo Show und Fire TV von Amazon: überträgt Kamerabild per Sprachbefehl
-Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Schalten mehrerer Geräte gleichzeitig, zum Einschalten des Lichts bei Aktivierung der Überwachungs-Kamera u.v.m.
-2-Wege-Kommunikation über Mobilgerät mit installierter App dank Lautsprecher und Mikrofon in der Kamera
-Aufnahme auf microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (bitte dazu bestellen)
-Stand- und Wandbefestigungs-Sockel vormontiert: um ca. 170° neigbar
-Spritzwassergeschütztes Gehäuse: IP54
-Leistunsgaufnahme: max. 32 Watt
-Stromversorgung: 230 Volt (3-adriger Direkt-Anschluss an Stromleitung)
-Maße (ohne Wandhalterung): 26 x 13,2 x 6,2 mm, Gewicht: 674 g
-Kamera FLK-100.app inklusive Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 99,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4602-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4602-3103.shtml

PEARL.GmbH, Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen einer internationalen Firmengruppe, mit Schwerpunkt auf dem Distanzhandel von Technologie-Produkten. Mit einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen, über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr und Versandhaus-Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und China sowie einem Teleshopping-Unternehmen in Deutschland gehört PEARL zu den europaweit größten Katalogversendern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. In Deutschland umfasst das Sortiment ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE, TOUCHLET. Dank der sehr engen Kooperation mit großen Herstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neu- und Weiterentwicklung sowie Optimierung von Produkten www.pearl.de.

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

VisorTech WLAN-Rauch- & Hitzemelder RWM-200.app mit App

Warnt vor Feuer in der Wohnung, bevor es anfängt

-Zuverlässig dank fotoelektrischer Rauch-Erkennung
-Hitze-Sensor warnt bevor sich Flammen entwickeln
-Warnt mit lauten 85 dB
-Stummschalt-Funktion bei Fehlalarm
-Gratis-App für weltweite Benachrichtigung bei Alarm

Sich frühzeitig vor Feuer warnen lassen: Die Kombination aus Rauch-Erkennung und Hitze-Sensor erkennt einen Brand zuverlässig und schnell. Und das sogar schon in seiner Vorstufe als Schwelbrand ohne sichtbares Feuer! So ist man gegen die Gefahren von Feuer im Zuhause oder Büro bestens gerüstet.

Im Ernstfall kaum zu überhören: Mit lauten 85 dB lässt der Alarmton keine Zweifel offen! So bringt man sich und seine Familie schnell in Sicherheit. Und im Falle eines Fehlalarms sorgt man mit nur einem Tastendruck wieder für Ruhe.

Bei Feuer auch weltweit informiert: Einfach den Melder von VisorTech per App „Elesion“ mit dem Smartphone koppeln. Schon bekommt man einen Alarm auch dann mit, wenn man draußen den Garten pflegt oder im Wald spazieren geht. Und befindet man sich gerade auf Reisen, lässt man Bekannte oder seine Nachbarn schnell nach dem Rechten sehen!

Eine App für viele Geräte im Smart Home: kompatible Lichtschalter, Steckdosen, LED-Lampen, Sicherheits-Installationen wie Bewegungs- und Wassermelder, Heizlüfter u.v.m. lassen sich einfach koppeln. Schon bündelt und steuert man alle Geräte bequem zentral – direkt über das Smartphone!

Mit umfangreichen Automatik-Funktionen: Es lassen sich Szenarien und zahlreiche Wenn-Dann-Funktionen erstellen. Beispielsweise wird das Licht eingeschaltet, wenn der Melder Alarm schlägt. So sichert man sich gleich mehrfach ab!

-Zuverlässig dank fotoelektrischer Rauch-Erkennung und Hitze-Sensor
-Akustischer Alarm: laute 85 dB
-Warnt auch vor Schwelbränden, noch bevor sich Flammen entwickeln
-Hohe Sicherheit: geprüft nach DIN EN 14604:2005/AC:2008
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Gratis-App „Elesion“ für Android und iOS: für weltweite Benachrichtigung bei Alarm
-Umfangreiche Szenarien- und Wenn-Dann-Funktionen: automatische Aktionen programmierbar, z.B. zum Licht-Einschalten bei Alarm u.v.m.
-IFTTT-kompatibel: zum Erstellen von Szenarien und Wenn-Dann-Funktionen in Kombination mit Geräten anderer Hersteller
-Rauch-Intensität: 0,108 – 0,141 dB/m
-Hitze-Intensität: 54 – 70 °C
-Roter LED-Ring: leuchtet bei Alarm auf
-Testknopf für Funktionsprüfung und Stummschaltung bei Fehlalarm
-Warnung bei niedrigem Batteriestand
-Stromversorgung: 2 Batterien Typ AA / Mignon für bis zu 1 Jahr Laufzeit (abhängig von der Qualität der verwendeten Batterien)
-Maße (Ø x H): 120 x 36 mm, Gewicht: 167 g
-Hitze- und Rauchwarnmelder RWM-200.app inklusive 2 Batterien, Montagezubehör und deutscher Anleitung

Preis: 27,95 EUR
Bestell-Nr. ZX-2961-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX2961-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

VisorTech Überwachungs-Kamera Funk IPC-490 WLAN

Das Hab und Gut weltweit überwachen

– Ultraweiter 140°-Bildwinkel für beste Übersicht
– Kostenlose App für weltweiten Zugriff
– 100 % kabellos dank Akkubetrieb
– Push-Benachrichtigung und Kamera-Übertragung in Echtzeit
– PIR-Bewegungssensor für automatische Aufnahme
– Spritzwassergeschütztes Gehäuse

Überwacht 100 % kabellos! Die neue Sicherheits-Kamera stellt man ganz flexibel dort auf, wo man sie braucht. Mit eingelegten Batterien sind weder ein Netzteil noch Netzwerkkabel und Ähnliches im Weg!

Automatische Aufnahme in Full HD: Per Bewegungs-Erkennung nimmt der Überwachungshelfer selbstständig auf, sobald sich etwas in seinem Blickfeld bewegt. Und das in hochauflösendem und gleichzeitig platzsparendem Format!

Beste Sicht auch in der Nacht: Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen leuchtet eine Infrarot-LED das Bild automatisch aus. So nimmt die Kamera von VisorTech auch das auf, was sich im Dunkeln tut!

Weltweiter Zugriff per Internet und kostenloser App: Per WLAN verbindet sich die Kamera mit dem Heimnetz. Schon hat man mit der App „Elesion“ von praktisch überall auf der Welt Zugriff! So macht man sich ein Bild über die aktuelle Situation vor der Kamera, oder schaut sich Aufnahmen an.

Über jedes Geschehen sofort informiert werden: Läuft jemand durch den Sichtbereich der Kamera, erhält man auf Wunsch eine Push-Benachrichtigung auf das Smartphone und Tablet-PC. Und mit einem Klick verschafft man sich einen Überblick!

Mit Gegensprech-Funktion: Per Mikrofon und Lautsprecher in der Kamera schreckt man ganz einfach z.B. Hausierer und potentielle Einbrecher ab. Oder heißt Familie und Freunde willkommen!

Extralange Akku-Laufzeit: Mit zwei 2.000-mAh-Akkus bleibt die Kamera bis zu 6 Monate lang mobil. Und für die Dauer-Überwachung schließt man sie einfach an ein USB-Netzteil an.

– Video-Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD 1080p) mit 25 Bildern/Sek.
– Lichtstarkes Objektiv mit Blende f/2,0, Ultraweiter Bildwinkel: 140° (horizontal)
– Nachtsicht dank Infrarot-LED, bis zu 10 m Reichweite
– PIR-Bewegungssensor mit 100° Erfassungswinkel und bis zu 6 m Reichweite: startet automatisch die Aufnahme
– H.264-Videokompression: detailreiche Videos bei geringem Speicherbedarf
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Gratis-App „Elesion“ für iOS und Android: informiert weltweit bei Bewegung vor der Kamera per Push-Benachrichtigung und zeigt Live-Bild
– Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Schalten mehrerer Geräte gleichzeitig, zum Einschalten des Lichts bei Aktivierung der Überwachungs-Kamera u.v.m.
– Lautsprecher und Mikrofon integriert: für 2-Wege-Kommunikation per Mobilgerät mit installierter App
– Aufnahme auf microSD(HC/XC)-Karte bis 128 GB (Class 10 empfohlen, bitte dazu bestellen)
– LED für Funktions- und Statusanzeige
– Spritzwassergeschütztes Gehäuse: IP54
– Stromversorgung: 2 Akkus Typ 18650 (2.000 mAh empfohlen, bitte dazu bestellen), für bis zu 6 Monate Laufzeit bei 5 Live-Übertragungen täglich mit je bis zu 30 Sekunden
– Alternative Dauer-Stromversorgung per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße Kamera: 55 x 123 x 35 mm, Gewicht: 135 g
– Kamera IPC-490 inklusive USB-Stromkabel, Schrauben und Dübel, Reset-Nadel und deutscher Anleitung

Preis: 69,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4591-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4591-3103.shtml

Die Kamera ist auch als Set mit zwei Akkus vorhanden:
VisorTech Full-HD-IP-Überwachungskamera mit WLAN & App, 2 Akkus, IP54
Preis: 79,95 EUR
Bestell-Nr. NX-4604-625

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sichler Haushaltsgeräte Multiroom-Saug- und Wisch-Roboter

Vollautomatisch saugen & wischen – auch per App

– Der intelligente Multiroom-Saug- und Wisch-Roboter mit WLAN, App und 4-Phasen-Reinigung lernt beim Reinigen der Wohnung dazu.

Macht auf Knopfdruck sauber: Der neue fleißige Roboter PCR-8800.app saugt den Boden praktisch unermüdlich. Dank seiner speziellen Form sowie der zusätzlichen Seitenbürste erreicht der Saug- und Wisch-Roboter von Sichler Haushaltsgeräte auch Ecken. Und weil er besonders flach ist, reinigt er sogar unter Möbeln – ohne dass man sich bücken muss.

Super-bequeme Bedienung per App: Einfach die kostenlose App auf dem Mobilgerät installieren und den Reinigungshelfer per WLAN Koppeln. Schon hat man volle Kontrolle und stellt alles ganz nach den Bedürfnissen ein.

Sorgt rasch für einen glänzenden Boden: Mit 10 Wisch-Bewegungen pro Sekunde putzt der Saubermann groben Dreck vom Boden, den er dann aufsaugt. Anschließend versprüht er wohldosiert Wasser in Abhängigkeit der Raumtemperatur und wischt nochmal nach. So hinterlässt er keine Wasserpfützen, sondern sauber polierte Böden.

Navigiert präzise durch das Zuhause: Sein Gyro-Sensor und elektronischer Kompass registrieren Drehbewegung und Richtung. Zudem erkennt der flinke Putzgehilfe mithilfe von 7 Sensoren störende Objekte sowie Teppiche und umfährt diese einfach. So meidet der Roboter z.B. auch Treppenstufen.

Lernt selbstständig die Wohnung kennen: Dank Mapping-Funktion und Laser erstellt der Putzhelfer eine virtuelle Karte von bis zu 484 m². Mit der Multiroom-Funktion erkennt er, was er noch putzen muss, und fährt selbstständig verschiedene Räume an. So kümmert sich der Roboter zuverlässig um das ganze Zuhause!
– Ein Knopfdruck für 4-Phasen-Reinigung: saugen, trockenwischen, Wasser sprühen, nass wischen
– Besonders gründlich: wischt 10-mal pro Sekunde, bewegt sich 20 cm pro Sekunde
– Mapping-Funktion per Laser für bis zu 484 m²: legt selbstständig eine Karte der Wohnung an
– Multiroom-Funktion: fährt einzelne Räume selbstständig an
– Sichere Navigation dank elektronischem Kompass
– Exakte Positions-Schätzung dank Gyro-Sensor: registriert und misst Drehbewegungen
– Steuert automatisch dank 7 Lasern und Stoßstange: erkennt Stufen sowie Hindernisse und umfährt sie, auch Teppiche
– Rutschfester Ketten-Antrieb mit 360°-Rad
– Seitenbürste für randnahes Reinigen: in Ecken und auch unter Möbeln
– Saugt und wischt 6 Bodenarten: Fliesen, Holz, Laminat, Marmor, Glas und Reisstroh-Matten
– 8 Reinigungs-Modi: Standard, Stark, ECO, Küche, Trocken, Haustier, Polieren und Benutzer (individuell programmierbar)
– Fährt selbständig an die Ladestation und putzt anschließend weiter
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Kostenlose App für Android und iOS: für Steuerung von Saugstärke, Wischgeschwindigkeit und Wassermenge sowie Kartenerstellung und Timer
– Fernbedienung zur manuellen Steuerung sowie für Auswahl der Modi und Funktionen
– Umweltfreundlich, da beutellos: abnehmbarer Staub-Behälter, 500 ml
– Dank HEPA-Filter auch für Allergiker geeignet
– Lautstärke: max. 62 dB(A)
– Kapazität Wassertank: 320 ml
– Bis 40 °C waschbare Wischtücher, Material: 85 % Polyester, 15 % Nylon
– Ein/Aus-Schalter mit LED-Beleuchtung und 5-farbiger LED-Status-Anzeige
– Farbe: schwarz
– Leistungsaufnahme: 19 Watt
– Stromversorgung Roboter: LiPo-Akku mit 2.750 mAh für ca. 80 Minuten Laufzeit bzw. 150 m² Reinigungsfläche
– Stromversorgung Ladestation: 230-Volt-Netzteil
– Stromversorgung Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße Roboter: 34 x 33 x 9,5 cm, Gewicht: 3,3 kg
– Reinigungs-Roboter PCR-8800.app inklusive Ladestation, Netzteil, Fernbedienung, 2 Paar Wischtücher, 3 HEPA-Filter, 3 Reinigungs-Bürsten, 4 Sprühdüsen,
Wasser-Dosier-Flasche und deutscher Anleitung

Preis: 399,95 EUR
Bestell-Nr. NX-3316-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX3316-3031.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Controlware – Zehn gute Gründe, auf ein Software-gesteuertes Campus-Netz zu wechseln

Die Netzwerkexperten von Controlware erklären, warum Unternehmen die Automatisierung ihrer Campus-Umgebungen nicht hinausschieben sollten

Dietzenbach, 25. Juni 2019 – Wartungsintensive, klassische Netzwerke stoßen in digitalisierten Business-Umgebungen an ihre Grenzen. Automatisierte Campus-Fabrics sind für viele Unternehmen eine interessante Alternative. Die Controlware Experten erläutern, warum sich die Investition in eine Software-Defined-Campus-Infrastruktur (SD-Campus) lohnt und wie IT-Teams einen raschen Return-on-Investment sicherstellen.

Historisch gewachsene Campus-Umgebungen sind von komplexen VLAN-Strukturen geprägt und gehen meist mit einem hohen administrativen Aufwand einher. Dies gilt umso mehr, da für LAN und WLAN meist separate Regelwerke vorgehalten und gepflegt werden – und das IT-Team die Moves, Adds und Changes für jedes einzelne Gerät über manuelle, CLI-basierte Hop-by-Hop-Programmierung umsetzen muss. „Das Management der Netzwerke bindet in vielen Unternehmen einen Großteil der IT-Ressourcen und ist in der Praxis überdies extrem fehleranfällig“, betont Rolf Bachmann, Head of Network Solutions Business Development bei Controlware. „Und mit der steigenden Zahl IP-fähiger Endgeräte wird sich die Lage bald rasant verschärfen. Die IT-Abteilungen sind daher gut beraten, das Potenzial automatisierter SD-Campus-Technologien auszuloten. Unsere Erfahrungen im eigenen Haus zeigen, dass viele gute Gründe dafür sprechen, die Migration frühzeitig anzugehen.“

Für den Wechsel auf ein SD-Campus-Netz spricht eine Reihe guter Argumente:

1. SD-Campus-Lösungen vereinfachen den Netzwerkbetrieb
Der Wechsel auf eine SD-Campus-Umgebung macht die aufwendige Hop-by-Hop-Programmierung der Geräte überflüssig und stellt die Weichen für granular segmentierte und einfach verwaltbare Netzwerke. IT-Abteilungen schaffen die Voraussetzungen für rollenbasierte Zugangskontrollen, einheitliche LAN- und WLAN-Richtlinien und zentralisierte Management-Plattformen – und sorgen für einen effizienteren Netzwerkbetrieb.

2. Automatisierte Changes steigern die Produktivität
Moderne SD-Campus-Lösungen nutzen einen Fabric-basierten Ansatz, um die Implementierung, Konfiguration, Applikationsbereitstellung und das Troubleshooting zu beschleunigen und Fehlkonfigurationen zu vermeiden. Die Fabric trägt zur Ausfallsicherheit des Netzwerks bei und ermöglicht es, Änderungen und Updates automatisiert im laufenden Betrieb durchzuführen.

3. Das Onboarding neuer Endgeräte gestaltet sich wesentlich einfacher
Im Zusammenspiel von durchgängiger Policy und einheitlicher Fabric lassen sich neue Anwender und Endgeräte in der Campus-Umgebung automatisiert identifizieren und anbinden – unabhängig vom Standort. Vor allem Unternehmen mit einer breiten Basis mobiler Anwender oder vielen IP-fähigen IoT-Komponenten profitieren davon.

4. Die Performance des Netzwerks verbessert sich spürbar
Da sich das SD-Campus-Netz selbstständig an die aktuellen Anforderungen anpasst, erhält jede Applikation exakt die Bandbreite und Quality-of-Service, die benötigt wird.

5. Die Infrastrukturen laufen zuverlässiger
Zu den zentralen Merkmalen einer Fabric gehören Load-Sharing, Load-Balancing und automatisches Re-Routing im Fehlerfall. Auf diese Weise bleibt das Netz stabil und hochverfügbar.

6. Die IT wird von Routine-Aufgaben entlastet
SD-Campus-Features wie Zero-Touch-Provisioning bedeuten für das IT-Team eine enorme Entlastung. Und das ist erst der Anfang: Künftig werden SD-Plattformen den Netzwerkstatus, die Anwendungen und Access-Control-Vorgaben in Echtzeit überwachen – und die Konfiguration automatisch an die Anforderungen der Endgeräte, Anwender, Applikationen und Policies anpassen. Mit Blick auf den anhaltenden Fachkräftemangel ist dies einer der wichtigsten Pluspunkte der SD-Technologie.

7. SD-Campus-Netze sind besser geschützt
Klassische Perimetersicherheit bietet in mobilen, Cloud- und IoT-basierten Umgebungen keinen ausreichenden Schutz. Hypersegmentierte SD-Umgebungen hingegen minimieren das Risiko der Ausbreitung eines erfolgreichen Angriffs erheblich.

8. Automatisierung erleichtert die Einhaltung der Compliance
Unternehmen müssen eine steigende Zahl gesetzlicher Bestimmungen einhalten. Eine Campus-Fabric mit zentral verwalteten Policies macht es IT-Abteilungen leicht, ihre Regelwerke unternehmensweit durchzusetzen und revisions- und auditsicher zu dokumentieren.

9. Unternehmen haben die Wahl zwischen einer Vielzahl marktreifer Produkte
SD-Campus boomt: Inzwischen führen viele Netzwerkhersteller entsprechende Lösungen im Portfolio. Kunden können bedarfsgerecht zwischen verschiedenen praxisbewährten Lösungen wählen, etwa dem Software-Defined Access von Cisco und dem Automated Campus von Extreme Networks.

10. Wer jetzt startet, sammelt frühzeitig wichtige Erfahrungen
Die Implementierung von SD-Campus-Technologien stellt ein anspruchsvolles Migrationsprojekt dar. Unternehmen sollten zeitnah – am besten in überschaubaren Teilprojekten – Erfahrungen mit der neuen Technologie sammeln, um eine reibungslose Einführung zu gewährleisten.

„Die Automatisierung von Campus-Netzwerken ist eine wichtige Weichenstellung für die Zukunft. Unternehmen profitieren damit vom Potenzial von Cloud und IoT – und entlasten ihre internen IT-Abteilungen von zeitintensiven Routineaufgaben“, so Rolf Bachmann. „Als einer von wenigen Systemintegratoren und IT-Dienstleistern europaweit verfügen wir über Praxiserfahrung beim Betrieb einer solchen Infrastruktur und nutzen sie auch im eigenen Haus produktiv. Wir begleiten unsere Kunden in allen Phasen ihrer Projekte und entwickeln gemeinsam individuelle Best Practices für ihre SD-Campus-Migration.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Collaboration, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 840 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit fünf renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Sichler Haushaltsgeräte Luftreiniger LR-300.app Ionisator

HEPA- und Carbon-Filter gegen Sporen und Staub

-Ideal für Allergiker und Raucher
-Filter gegen Schimmelsporen, Staub, Allergene, Gerüche u.v.m.
-3-stufige Ventilator-Geschwindigkeit
-Gratis-App für weltweite Steuerung
-Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant

Auf Knopfdruck für frische Luft sorgen: Der Luftreiniger ist dank 2in1-Luftfilter besonders effektiv. Der HEPA-Filter wirkt gegen Staub, Allergene, Schimmelsporen und viele weitere Kleinstpartikel in der Raumluft. Und der Carbon-Filter geht effektiv gegen Geruchspartikel vor, die beispielsweise durch das Braten von Speisen und Zigarettenqualm entstehen.

Luft wie nach einem Gewitter zuschaltbar: Per Ionisator bereichert man die Raumluft auf Wunsch mit wertvollen, negativ geladenen Ionen. Sie binden kleinste Staubpartikel und verbessern so die Filter-Wirkung des HEPA-Filters. Auch tragen sie zur Geruchsbeseitigung bei.

Per App wird das Smartphone zur Fernbedienung: Die Einstellungen lassen sich ganz bequem vornehmen. Von unterwegs sorgt man dafür, dass einen zu Hause reine Luft erwartet!

Auch per Sprachbefehlen steuerbar: Mit wenigen Klicks in den entsprechenden Apps steuert man den Luftreiniger von Sichler Haushaltsgeräte per Amazon Alexa und Google Assistant. Noch bequemer geht es kaum!

-Ideal für Allergiker und Raucher: dank 2in1-HEPA- und Carbon-Luftfilter
-Geeignet für Räume mit bis zu 30 m²
-HEPA-Filter: entfernt Schimmelsporen, Staub, Allergene wie Pollen, Hautschuppen u.v.m.
-Carbon-Filter: filtert unangenehme Gerüche, z.B. durch Zigarettenqualm u.v.m.
-Ionisator zuschaltbar: bekämpft Gerüche zusätzlich mit Anionen
-Einstellbare Ventilator-Geschwindigkeit in 3 Stufen
-Hoher Luftdurchsatz: bis 300 m³/Std.
-Einfache Bedienung über 3 Touch-Buttons für Betriebsmodus, Ionisator und WLAN-Funktion
-WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Gratis-App „Elesion“ für iOS und Android: für weltweite Steuerung
-Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: Luftreiniger per Echo, Echo Dot, Google Home und kompatiblen Lautsprechern per Sprachbefehl steuern
-Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Schalten mehrerer Geräte gleichzeitig, zum Einschalten des Luftreinigers bei Tagesanbruch u.v.m.
-IFTTT-kompatibel: zum Erstellen von Automatik-Szenarien und Wenn-Dann-Funktionen in Kombination mit Geräten anderer Hersteller
-Status-LEDs für Betriebsmodi, WLAN-Funktion und Filter-Wechsel
-Leiser Betrieb: max. 50 dB
-Nennleistungsaufnahme: 33 Watt
-Stromversorgung: 230 Volt (Eurostecker)
-Maße (Ø x H): 19,5 x 33,5 cm, Gewicht: 2,75 kg
-Luftreiniger LR-300.app inklusive 2in1-Luftfilter und deutscher Anleitung

Preis: 89,95 EUR
Bestell-Nr. NX-6043-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX6043-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sichler Haushaltsgeräte Klimaanlage – Steuerung per App

Auf Knopfdruck angenehme Kühle bis 16 °C

– 3in1 mit Kühl-, Entfeuchtungs- & Ventilator-Funktion
– Für Räume bis 44 m²
– Energieeffizienter Betrieb
– Ein- und Ausschalt-Timer
– Kostenlose App für weltweite Steuerung
– Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant

Perfekt bei sommerlichen Temperaturen: Denn jetzt kühlt man den Wohnraum im Sommer schnell
herunter. Dank Entfeuchter-Funktion ist auch die richtige Luftfeuchtigkeit gewährleistet. So ist
Schluss mit drückender Schwüle!

Bequeme Bedienung mit Komfort-Funktionen: Die gewünschte Kühl-Temperatur lässt sich
zwischen 16 und 30 °C einstellen. Per Ein- und Ausschalt-Timer programmiert man seine
Klimaanlage so, dass ein beispielsweise beim Nachhausekommen eine angenehme Kühle
erwartet. Und möchte man nur von einer leichten Brise umweht werden, schaltet man einfach auf
die Ventilatorstufe.

Per App „Elesion“ die volle Kontrolle behalten – auch weltweit: So lässt sich die Klimaanlage auf
dem Weg nach Hause einschalten und die Temperatur festlegen, die einen zu Hause erwarten soll.
Oder man lässt sie automatisch je nach Außen-Temperatur ein- und ausschalten.

Auch per Sprachbefehl: Die Klimaanlage ist kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant
und kann per Sprachbefehl ein und ausgeschaltet werden. Auch die Temperatur lässt sich damit
festlegen.

Mobil-Pluspunkt: Weil die Anlage von Sichler Haushaltsgeräte auf Rollen steht, schiebt man sie
schnell von Raum zu Raum. So sorgt man tagsüber im Wohnzimmer für ein angenehmes Klima
und nachts im Schlafzimmer!

– Einstellbare Kühl-Temperatur: 16 – 30 °C
– Energieeffizienzklasse A (EER 2,61), 9.000 BTU/h
– Für Raumgrößen bis 44 m² / 80 m³
– Bequeme Programm- und Temperaturwahl per Bedienpanel und Fernbedienung
– Komfort-Extras: direkte Temperaturwahl, Ein- und Ausschalt-Timer mit bis zu 24 Stunden
Laufzeit, Ventilator-Funktion mit 3 Geschwindigkeiten
– LED-Anzeige im Bedienpanel für gewähltes Programm und eingestellte Temperatur
– Selbst-evaporierendes System: kondensiertes Wasser kühlt den Kondensator
– Raumluft-Entfeuchtung: bis zu 24 l/Tag
– Maximaler Luftdurchsatz: 350 m³/Stunde
– Kühlungskapazität: 2,6 kW
– Kühlmittel und -menge: R290, 235 g
– WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Gratis-App „Elesion“ für iOS und Android: für weltweite Steuerung
– Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: Klimaanlage per Echo, Echo Dot,
Google Home und kompatiblen Lautsprechern per Sprachbefehl steuern
– Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Schalten mehrerer Geräte
gleichzeitig, zum Einschalten der Anlage bei hoher Außentemperatur u.v.m.
– IFTTT-kompatibel: zum Erstellen von Automatik-Szenarien und Wenn-Dann-Funktionen in
Kombination mit Geräten anderer Hersteller
– Verstellbares Luftaustritts-Gitter
– Mobil durch Haltegriffe und Rollen
– Flexibler Abluftschlauch (max. Länge: 160 cm, Ø 15,5 cm) für feste Wandmontage oder halb
geöffnetes Fenster
– Für ovale Wandöffnung (7,5 x 19 cm), verschließbare Blende (10 x 67,5 cm) für die Wand
enthalten
– Lautstärke im Betrieb: 65 dB(A)
– Maximale Kühlleistung: 2.600 Watt
– Leistungsaufnahme im Betrieb: 1.100 Watt, Stand-by: 0,44 Watt
– Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 1,1 kWh / 60 Minuten*
– Stromversorgung Anlage: 230 Volt, Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu
bestellen)
– Maße: 82 x 44 x 36 cm, Gewicht: 27 kg
– Klima-Anlage inklusive Fernbedienung, Abluftschlauch, Blende und deutscher Anleitung
* Energieverbrauch ermittelt auf der Grundlage von Ergebnissen der Normprüfung. Der
tatsächliche Verbrauch hängt von der Nutzung und vom Standort des Geräts ab.

Preis: 399,95 EUR
Bestell-Nr. NX-9765-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9765-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sichler Haushaltsgeräte Klimaanlage – Steuerung per App

Angenehme Temperaturen an heißen und kalten Tagen

– 4in1 mit Kühl-, Heiz-, Entfeuchtungs- & Ventilator-Funktion
– Für Räume bis 55 m²
– Energieeffizienter Betrieb
– Ein- und Ausschalt-Timer
– Kostenlose App für weltweite Steuerung
– Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant

Perfekt bei sommerlichen Temperaturen: Denn jetzt kühlt man den Wohnraum im Sommer schnell
herunter. Dank Entfeuchter-Funktion ist auch die richtige Luftfeuchtigkeit gewährleistet. So ist
Schluss mit drückender Schwüle!

Ideal auch an kalten Tagen: Denn das All-in-one-Gerät heizt bis zu 30 °C! So genießt man wohlige
Wärme auf Knopfdruck.

Bequeme Bedienung mit Komfort-Funktionen: Die gewünschte Kühl-Temperatur lässt sich
zwischen 16 und 30 °C einstellen. Per Ein- und Ausschalt-Timer programmiert man seine
Klimaanlage so, dass ein beispielsweise beim Nachhausekommen eine angenehme Kühle
erwartet. Und möchte man nur von einer leichten Brise umweht werden, schaltet man einfach auf
die Ventilatorstufe.

Per App „Elesion“ die volle Kontrolle behalten – auch weltweit: So lässt sich die Klimaanlage auf
dem Weg nach Hause einschalten und die Temperatur festlegen, die einen zu Hause erwarten soll.
Oder man lässt sie automatisch je nach Außen-Temperatur ein- und ausschalten.

Angenehme Kühle oder Wärme auch per Sprachbefehl: Das Klimagerät ist kompatibel mit Amazon
Alexa und Google Assistant und kann per Sprachbefehl ein- und ausgeschaltet werden. Auch die
Temperatur lässt sich damit festlegen.

Mobil-Pluspunkt: Weil die Anlage von Sichler Haushaltsgeräte auf Rollen steht, schiebt man sie
schnell von Raum zu Raum. So sorgt man tagsüber im Wohnzimmer für ein angenehmes Klima
und nachts im Schlafzimmer!

– Zum Kühlen und Heizen, einstellbare Temperatur: 16 – 30 °C
– Energieeffizienzklasse A (EER 2,61), 12.000 BTU/h
– Für Raumgrößen bis 55 m² / 100 m³
– Bequeme Programm- und Temperaturwahl per Bedienpanel und Fernbedienung
– Komfort-Extras: direkte Temperaturwahl, Ein- und Ausschalt-Timer, Ventilator-Funktion mit
3 Geschwindigkeiten
– LED-Azeige im Bedienpanel für gewähltes Programm und eingestellte Temperatur
– Selbst-evaporierendes System: kondensiertes Wasser kühlt den Kondensator
– Raumluft-Entfeuchtung: bis zu 36 l/Tag
– Maximaler Luftdurchsatz: 350 m³/Stunde
– Kühlungskapazität: 2,6 kW
– Kühlmittel und -menge: R290, 245 g
– WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Gratis-App „Elesion“ für iOS und Android: für weltweite Steuerung
– Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: Klimaanlage per Echo, Echo Dot,
Google Home und kompatiblen Lautsprechern per Sprachbefehl steuern
– Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Schalten mehrerer Geräte
gleichzeitig, zum Einschalten der Anlage bei hoher Außentemperatur u.v.m.
– IFTTT-kompatibel: zum Erstellen von Automatik-Szenarien und Wenn-Dann-Funktionen in
Kombination mit Geräten anderer Hersteller
– Verstellbares Luftaustritts-Gitter
– Mobil durch Haltegriffe und Rollen
– Flexibler, ausziehbarer Abluftschlauch (max. Länge: 160 cm, Ø 15,5 cm) für feste
Wandmontage oder halb geöffnetes Fenster
– Für ovale Wandöffnung (7,5 x 19 cm), verschließbare Blende (10 x 67,5 cm) für die Wand
enthalten
– Lautstärke im Betrieb: 63 dB(A)
– Maximale Kühlleistung: 3.500 Watt, Heizleistung: 3.300 Watt
– Leistungsaufnahme im Kühl-Betrieb: 1.370 Watt, Heiz-Betrieb: 1.350 Watt, Stand-by: 0,44
Watt
– Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 1,4 kWh / 60 Minuten*
– Stromversorgung Anlage: 230 Volt, Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu
bestellen)
– Maße: 82 x 44 x 36 cm, Gewicht: 30 kg
– Klima-Anlage, Fernbedienung, Abluftschlauch, Blende, Anleitung
* Energieverbrauch ermittelt auf der Grundlage von Ergebnissen der Normprüfung. Der tatsächliche Verbrauch hängt
von der Nutzung und vom Standort des Geräts ab.

Preis: 469,95 EUR
Bestell-Nr. NX-9766-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9766-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das WLAN wird 20 – und hat noch viel vor

Aachen, 19. Juni 2019 – WLAN, WiFi oder Wi-Fi? Gemeint ist immer: Das drahtlose Netz, das aus unserem Alltag kaum wegzudenken ist. Die zugrundliegende Technik hat jetzt „Geburtstag“: Die Wi-Fi Alliance® feiert im Juni 20-jähriges Wi-Fi-Jubiläum. Zudem ist am 20. Juni 2019 „World Wi-Fi Day“ – Anlässe genug für die Netzexperten von devolo zu erklären, was es mit unterschiedlichen Abkürzungen und kryptischen Bezeichnungen wie 802.11a auf sich hat und wie die Zukunft der Drahtlosnetze aussieht.

a steht für Anfang
Beim TV-Abend suchen wir mit dem Tablet, aus welchen Filmen und Serien uns Schauspieler bekannt vorkommen. Im Cafe rufen wir mit dem Smartphone unsere E-Mails ab. Abends genießen wir im Bett auf dem Laptop noch etwas Streaming-Unterhaltung. An Netzwerkkabel verschwenden wir dabei keinen einzigen Gedanken. Denn vom Smartphone über die Spielekonsole bis zur Streaming-Set-Top-Box kann nahezu jedes moderne Endgerät drahtlos mit Netzwerken kommunizieren. In Deutschland bezeichnen wir diese Funknetze als WLAN (Wireless Local Area Network), international sind WiFi oder Wi-Fi üblich, ein Markenzeichen, das die Wi-Fi Alliance einführte. Ganz deckungsgleich sind die Begriffe jedoch nicht. Denn WLAN bezeichnet ein drahtloses Netz, Wi-Fi/WiFi wiederum ein drahtloses Netz aus Komponenten, die auf 802.11-Standards des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) basieren.

Der Standard IEEE 802.11a legte im Jahr 1999 den Grundstein für eine einheitliche WLAN-Zukunft. Dabei stellte er durch eine entsprechende Zertifizierung für Endgeräte nicht nur erstmals eine garantierte Kompatibilität von Produkten unterschiedlicher Hersteller sicher, sondern ermöglichte auch deutlich höhere Bruttodatenraten als die ursprünglichen IEEE-Norm 802.11.

Vorangetrieben wurde und wird die Weiterentwicklung von der Wi-Fi Alliance. Sie zeigt zum 20-jährigen Jubiläum, mit welcher Geschwindigkeit sich WLAN als fester Alltagsbegleiter etabliert hat:
-2009 – nur zehn Jahre nach Einführung – waren eine Milliarde Wi-Fi-zertifizierte Endgeräte auf dem Markt.
-Die Anzahl öffentlicher Hotspots stieg bis 2011 auf über 1.000.000, nur zwei Jahre später waren es schon über 5.000.000.
-Im Jubiläumsjahr 2019 sind bereits über 30 Milliarden zertifizierte Endgeräte auf dem Markt.
WLAN-Evolution: schneller und stabiler

Der WLAN-Siegeszug basiert auf dem Fortschritt der Technologie und ihrer rasanten Weiterentwicklung. So folgten auf IEEE 802.11a die Standards IEEE 802.11 b/g/n: Die Erweiterungen des Standards bezeichnen den Ausbau der Frequenzbereiche und die damit einhergehende Steigerung der Übertragungs-geschwindigkeit. „b“ liefert auf dem 2,4 GHz-Band Bruttodatenraten von bis zu 11 Mbit/s. Mit „g“ sind Bruttodatenraten von bis zu 54 Mbit/s auf dem 2,4 GHz-Band möglich. „n“ nutzt zusätzlich das 5 GHz-Band. Durch diese Dualbandfunktion sind im 802.11n-Standard per MIMO-Übertragung bis zu 600 Mbit/s Leistung möglich.

Der entscheidende Vorteil der standardisierten Entwicklung war dabei stets auch die Kompatibilität der verschiedenen Standards. So ist 802.11n vollständig kompatibel zu 802.11g- sowie 802.11b-Netzwerken. Dadurch blieben WLAN-Systeme auch bei steigenden Übertragungsgeschwindigkeiten und stetig verbesserter Stabilität für Anwender stets problemlos nutzbar. Unnötiger Konfigurationsaufwand und mögliche Probleme bei der Kommunikation zwischen Endgeräten gehörten der Vergangenheit an und beschleunigten den Weg in die drahtlose Zukunft.

Mit ac ins Gigabit-Zeitalter
Der aktuelle Stand der Technik ist der Standard IEEE 802.11ac. Die Weiterentwicklung der letzten Jahre liefert Übertragungsgeschwindigkeiten von theoretisch bis zu 6,9 Gbit/s. Ermöglicht wird die deutlich gesteigerte Leistung durch eine größere Abdeckung von Übertragungskanälen bis hin zu 160 MHz und bis zu acht gleichzeitig ansprechbaren Antennen. Diese starke Ausstattung sorgt für eine höhere Stabilität der Verbindung und für Übertragungsgeschwindigkeiten, die mit Gigabit-Ethernet-Verbindungen konkurrieren.

„Wirklich schnell ist nur eine Kabelverbindung“ lautet ein altes Vorurteil gegenüber WLAN-Anbindungen, das längst nicht mehr zeitgemäß ist. Fakt ist schließlich, dass Fast-Ethernet-Anschlüsse (100 Mbit/s) ausreichen, um die meisten haushaltsüblichen Internetanschlüsse verlustfrei an die Endgeräte zu bringen – eine Geschwindigkeit, die moderne WLAN-Netze unter normalen Bedingungen problemlos leisten können. Bei Verbindungen innerhalb eines lokalen Netzwerkes, zum Beispiel für einen NAS-Server, können kabelgebundene Lösungen jedoch Vorteile bieten – noch, denn die WLAN-Entwicklung ist noch lange nicht zu Ende.

Wi-Fi 6: einfach besser angebunden
Der nächste Schritt in der WLAN-Evolution heißt 802.11ax. Oder besser: Wi-Fi 6. Denn die Wi-Fi Alliance hat vor Einführung des neuen Standards beschlossen, Schluss zu machen mit kryptischen Bezeichnungen. Daher steht Wi-Fi 6 nun synonym für 802.11ax, während Wi-Fi 4 und 5 die Bezeichnungen 802.11n beziehungsweise 802.11ac ersetzen.

Wi-Fi 6 sorgt künftig erneut für einen Leistungsschub in der drahtlosen Verbindungsqualität. Der Standard nutzt die beiden Frequenzbänder 2,4 und 5 GHz und sorgt durch das Modulationsverfahren OFDMA (Orthogonal Frequency-Division Multiple Access) für deutlich mehr Effizienz und geringere Latenzzeiten.
Darüber hinaus lassen sich mit Wi-Fi 6 mehr Daten gleichzeitig senden und empfangen. Durch die verschiedenen Verbesserungen werden theoretisch Übertragungsraten von nahezu 10 Gbit/s möglich. Dabei arbeitet der Standard gerade in solchen Umgebungen effizienter, in denen viele Geräte mit dem drahtlosen Netz verbunden sind.

devolo Magic: Perfekte Basis für starkes WLAN
WLAN ist also aus unserem Leben und unserem Zuhause nicht mehr wegzudenken. Umso größer ist der Frust, wenn das Signal dann doch ausgebremst wird – etwa durch Betonwände, stahlverstärkte Decken oder auch die moderne Fußbodenheizung. Ein besonders starkes WLAN basiert daher auf Lösungen, die das Beste aus zwei Welten vereinen: Powerline-Technologie und Wi-Fi. Powerline nutzt die vorhandenen Stromleitungen zur Datenübertragung, überwindet so mühelos physische Hindernisse und bringt das Internetsignal dorthin, wo der Nutzer einen frischen WLAN-Zugangspunkt braucht. Besonders leistungsstark sind die Magic Adapter von devolo, die auf die neuste Powerline-Generation setzen. Sie sind in den beiden Varianten devolo Magic 1 WiFi (Datenraten bis 1.200 Mbit/s) und devolo Magic 2 WiFi (Datenraten bis 2.400 Mbit/s) erhältlich. Zum Aufbau eines neuen Heimnetzwerks bietet sich das Starter Kit mit zwei Adaptern an – die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei 199,90 Euro für devolo Magic 2 WiFi und bei 149,90 Euro für devolo Magic 1 WiFi. Die Adapter sind auch einzeln erhältlich, um ein Magic-Netzwerk beliebig zu erweitern.

devolo macht das Zuhause intelligent und das Stromnetz smart. Privatkunden bringen mit Powerline-Adaptern von devolo Highspeed-Datenverbindungen in jeden Raum. International sind etwa 34 Millionen dLAN-Adapter im Einsatz. Darüber hinaus entdecken Kunden mit devolo Home Control die Möglichkeiten des Smart Home – schnell einzurichten, beliebig erweiterbar und bequem per Smartphone zu steuern. devolo passt seine Produkte und Lösungen als OEM-Partner individuell an die Bedürfnisse internationaler Telekommunikationsunternehmen an. Im professionellen Bereich bietet zudem der Umbau der Energieversorgungsinfrastruktur Chancen: Mit devolo-Lösungen lassen sich die neuen Smart Grids in Echtzeit überwachen und steuern sowie völlig neue Services realisieren. devolo wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiter. Der Weltmarkführer im Bereich Powerline ist mit eigenen Niederlassungen sowie über Partner in 19 Ländern vertreten.

Firmenkontakt
devolo AG
Marcel Schüll
Charlottenburger Allee 67
52068 Aachen
+49 241 18279-514
+49 241 18279-999
marcel.schuell@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustr. 90
90763 Fürth
+49 911 310910-0
+49 911 310910-99
devolo@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

VR-Radio Mobiles Stereo-Internetradio IRS-230

Radio-Programme aus aller Welt in Stereo-Sound

– Empfängt Programme aus aller Welt
– 2 Weckzeiten und Schlummer-Funktion
– 250 frei belegbare Senderspeicher
– Gratis-App für Musik-Streaming und mehr
– Stromversorgung per Netzteil oder Batterien

Die Vielfalt des Internet-Radios genießen: Ohne laufenden PC lassen sich Radioprogramme aus
aller Welt genießen. So holt man sich die große weite Welt der Musik direkt ins Wohnzimmer.

Die MP3-Sammlung streamen: Dank WLAN-Unterstützung verbindet das das Radio von VR-Radio
mit dem drahtlosen Heimnetzwerk. So kann man auch auf die digitale Musiksammlung auf dem
Rechner zugreifen.

Alles im Blick: Auf dem übersichtlichen Display sieht man die Radio-Frequenz und den
Favoritensender aus dem Internet. Auch Datum, Uhrzeit, Wetter und mehr liest man bequem ab.

Holt einen sanft aus dem Schlaf: Die Weckfunktion mit 2 einstellbaren Zeiten lässt einen
wahlweise per Tonsignal oder mit dem Lieblings-Radiosender aufwachen. Wenn man gerne noch
ein wenig liegen bleibt, erinnert die Schlummer-Funktion nach ein paar Minuten wieder ans
Aufstehen.

– Radio-Empfang per Internet: über 15.000 Sender frei empfangbar
– Einfache Sendersuche: automatisch und manuell
– Unterstützt Musik-Streaming über Netzwerk
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– 250 frei belegbare Senderspeicher
– Lautsprecher mit 2x 3 Watt Ausgangsleistung (RMS), Musik-Spitzenleistung: 12 Watt
– LCD-Display: zeigt Uhrzeit, Datum, Wetter, Frequenz, Internet-Radiosender u.v.m.
– Digital-Uhr mit automatischer und manueller Zeit- und Datumseinstellung
– 2 Weckzeiten: wecken per Ton oder Internet-Radio
– Schlummer-Funktion (Snooze): erneuter Weckton nach 5/10/20/30/60/90/120 Minuten
– Ausschalt-Timer: 15/30/60/90/120/150/180 Minuten wählbar
– Kostenlose App für iOS und Android: für Fernbedienung, Musik-Streaming, Favoriten-
Verwaltung, Einstellungen und mehr
– Bedienung über 2 Drehregler und 8 Tasten für Modus, Menü und Einstellungen
– Audio-Anschluss (3,5-mm-Klinkenbuchse) für Kopfhörer
– Stromversorgung: per 230 Volt oder 4 Batterien Typ C / Baby (bitte dazu bestellen)
– Maße: 24 x 7 x 15,2 cm, Gewicht: 727 g
– Internetradio IRS-230 inklusive Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 49,95 EUR
Bestell-Nr. ZX-1804-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-ZX1804-1232.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.