Tag Archives: Wohlbefinden

Pressemitteilungen

100% Natur 100% Leben für Ihre Gesundheit

Leben ohne Schmerzen

Der größte Wirtschaftszweig
weltweit ist der Gesundheitsmarkt
…wurden letztes Jahr in der BRD
im Gesundheitssektor umgesetzt
432.000.000.00
Damit ist der Gesundheitsmarkt
größer als die Autoindustrie
Prognose bis 2021:
Umsatz 1 Billion
Benutzen Sie unsere Produkte und
empfehlen diese weiter
Damit Sie sich ein konstantes
Nebeneinkommen aufbauen
Apropos Produkte: Alle Produkte sind „Made in Germany“ und haben in den letzten Jahren viele begeisterte Anwender gefunden. Teilweise verfügen die Produkte über ein Alleinstellungsmerkmal, wie beispielsweise eine innovative Freisetzung Technologie der Wirk Substanzen oder die „Biosystem-Technologie“, die die Wirkung der Hauptsubstanzen zusätzlich verstärkt.
Natura Vitalis vertritt die Auffassung, dass die Gesundheit das Geburtsrecht eines jeden ist und dieses Recht nicht am Geld scheitern darf. Entgegen vieler andere Network Marketing Firmen im Nahrung Ergänzungsbereich, hat Natura Vitalis ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Vergleichen Sie einmal die Preise der Natura Vitalis Produkte mit Produkten anderer Firmen. Sie werden positiv überrascht sein. Ihrem Geschäft kommt diese Preisstruktur natürlich sehr zugute.
Natura Vitalis erhält eine Verbraucher Empfehlung vom Bundesverband Initiative 50 Plus
Themen:Anti-Aging Bundesverband Initiative 50 Plus Frank Felte Hyaluronsäure Natura Vitalis Verbraucher Empfehlung
Paar Senioren albert glücklich herum und hat Spaß im Sommer

Die Lebenszeit in Deutschland steigt ständig. Gesündere Ernährung, mehr Bewegung, unterstützende Medizin sind dafür ausschlaggebend. Auch in der zweiten Lebenshälfte wollen die Menschen gesund, fit und agil sein. Natura
Natura Vitalis sorgt für Lebensfreude

Vitalis hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen bei diesem Anliegen durch natürliche Vitalstoffe zu unterstützen. Dafür hat das Unternehmen eine Vielzahl von besonderen Angeboten aufgelegt: Dazu gehören Produkte rund um Abnehmen und Stoffwechsel, körperliche und mentale Entspannung, gute Haut, Haare und Zähne und sogar „Doping für das Gehirn“. Ebenso hat Natura Vitalis sein Anti-Aging-Presslinge Hyaluronsäure MM zur Faltenreduktion bereits mehr als eine Million Mal verkauft. Die Presslinge sind jetzt noch höher dosiert und mit einer weltweit revolutionären, neuen Freisetzungstechnologie ausgestattet.

Für die Arbeit darf Natura Vitalis nun die „Verbraucherempfehlung 50 Plus“ führen. Diese stellt der Bundesverband Initiative 50 Plus e.V. ausgesuchten Unternehmen zur Verfügung, die nachprüfbar Produkte und/oder Dienstleistungen für Menschen über 50 entwickelt haben. Der Bundesverband Initiative 50 Plus ist als Interessenvertretung beim Deutschen Bundestag registriert und auch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat den Bundesverband Initiative 50 Plus als Partnerorganisation gelistet. Durch diese Verbraucherempfehlung gibt die Initiative Kunden ab 50 eine Orientierung, wo sie gute Produkte und einen umfassenden Service finden.

„Es spricht für unsere hohe Qualität und Zuverlässigkeit in der Zusammensetzung unserer Produkte, der Bundesverband Initiative 50 Plus als Interessenvertretung der Generation der Babyboomer unser Unternehmen so auszeichnet. Darüber freuen wir uns sehr! Wir verstehen dies als Auszeichnung und Verpflichtung zugleich und wollen dem Anspruch, den Menschen ab 50 mit allen ihren gesundheitlichen Anforderungen an uns stellen, gerecht werden“, sagt Natura Vitalis-Gründer Frank Felte. „Wir werden unserer konsequenten Ausrichtung auf die Bedürfnisse und die Wünsche von Menschen über 50 weiterhin folgen und die passenden Schwerpunkte setzen, indem wir genau darauf achten, was diese Menschen wirklich brauchen, um dauerhaft gesund und fit zu bleiben.“

www. bz-nachrichten.de

Ihr Onlineshops für Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel. Natürliche Multitalente unterstützen Ihre Regeneration und fördern das Wohlbefinden. Vitamine & Spurenelemente. Antioxidantien. Mineralien. Typen: Herz-Kreislauf & Gelenke, gesunder Schlaf & Nerven, Immunsystem & Blutzucker.

Kontakt
Natura Vitallis
Roland Hennig
Heketweg 82
52223 Stolberg
015123492124
hennigrhg@web.de
http://rhennig.naturavitalis.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

So sehen Sieger aus

IDEAL feiert die Auszeichnung „Produkt des Jahres 2019“ für seinen Hochleistungs-Luftreiniger AP40 PRO.

IDEAL feiert die Auszeichnung „Produkt des Jahres 2019“ für seinen Hochleistungs-Luftreiniger AP40 PRO. Unter dem Motto „So sehen Sieger aus“ bietet der Balinger Hersteller dafür eine gezielte Aktion an.

Ausgezeichnete Luft für alle Räume
Das herausragende Zusammenspiel von Funktionalität, Design und Verarbeitungsqualität war ausschlaggebend für dessen Wahl zum „Produkt des Jahres 2019“ anlässlich der diesjährigen Paperworld. Dieses Luftreiniger-Modell wurde von der renommierten Jury in der Kategorie „Gewerblicher Bürobedarf“ zum klaren Sieger mit komfortablem Bedienkonzept für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden gekürt.

Gratis für Endkunden
Auch für Endkunden gibt es bei dieser Sieger-Aktion zusätzliche Gründe zum Feiern. Denn ob minimalistisch oder farbenfroh: Der Hochleistungs-Luftreiniger IDEAL AP40 PRO passt zu jedem Einrichtungsstil und fügt sich mit seinem dezenten, hochwertigen Design nahtlos in jedes Ambiente ein. Beim Kauf eines IDEAL AP40 PRO erhält jeder Endkunde einen Filterüberzug in Wunschfarbe gratis dazu. Dabei kann aus sieben tollen bunten Farben ausgewählt werden.

30 Tage unverbindlich testen
Darüber hinaus besteht vor dem Kauf die Möglichkeit, sich von der idealen Qualität und dem hohen Wirkungsgrad der Luftreiniger „Made in Balingen“ zu überzeugen. Im Rahmen einer unverbindlichen 30-tägigen Probestellung mit kostenlosem Rückgaberecht können Anwender die IDEAL-Geräte für sich entdecken und deren Vorteile in den eigenen Räumlichkeiten selbst spüren. Weitere Details zum 30 Tage-Test sind unter www.ideal.de/test zu finden.

Generelle Informationen zu der Sieger-Aktion: https://www.ideal.de/de/so-sehen-sieger-aus

Seit mehr als sechs Jahrzehnten werden unter der Marke IDEAL sehr erfolgreich Aktenvernichter und Schneidemaschinen für den anspruchsvollen Anwender im professionellen Büro oder im graphischen Bereich angeboten. Höchstwerte bei Qualität und Sicherheit erfüllen die IDEAL Produkte ebenso wie überdurchschnittliche Ansprüche hinsichtlich Bedienfreundlichkeit, Bedienkomfort, Zuverlässigkeit und Design. Unter IDEAL Health bietet IDEAL mit einem attraktiven Sortiment von Luftreinigern und Luftbefeuchtern zudem vielfältigste Lösungen für gute Raumluft. Die Marke IDEAL steht seit jeher für höchste Qualität in Sachen Büro-Ausstattung. Das gilt natürlich auch für die IDEAL Luftreiniger und Luftbefeuchter, die nicht nur durch ihre hochwertige Bauweise überzeugen. Aber auch was den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und eine umweltverträgliche Produktion anbelangt, gehen die IDEAL Produkte mit gutem Beispiel voran. Generell werden alle Produkte nachhaltig und umweltschonend hergestellt.

Kontakt
Krug & Priester GmbH & Co. KG
Silke Naeschke
Simon-Schweitzer-Straße 34
72336 Balingen
07433/269-131
pr@krug-priester.com
http://www.ideal.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

menoElle – das Produkt für Frauen in den Wechseljahren

Pflanzliches Erfolgsprodukt mit dem patentierten, revolutionären Inhaltsstoff EstroG-100© erfolgreich im DACH-Markt gelauncht

Die PhytoLife Nutrition GmbH aus Berlin hat Ihr neues Produkt „menoElle“ für Frauen in den Wechseljahren am 15. April erfolgreich im DACH-Markt gelaunched. Neben dem Onlineverkauf über die firmeneigene Produkt-Seite „menoelle.com“ begann am 23. April auch der Verkauf über dm-Märkte online. menoElle enthält einen rein pflanzlichen und patentierten Extrakt mit dem Namen EstroG-100©. EstroG-100© hat bereits kurz nach der Markteinführung in Jahr 2010 in Süd-Korea, den USA und Kanada Marktanteile von bis zu 95% im Bereich Wechseljahre/Menopause erreicht und Verbraucherinnen nachhaltig von der holistischen Wirkungsweise überzeugt. Bei Beschwerden während der Menopause vertrauen inzwischen weltweit Millionen von Frauen auf menoElle und seinen Inhaltsstoff EstroG-100©.

„Als exklusiver Lizenzinhaber für die europäischen Kernländer ist die PhytoLife Nutrition GmbH stolz auf den erfolgreichen Start im DACH-Markt“, so Patrick Schmick, Geschäftsführer der PhytoLife Nutrition GmbH. „Wir sind überzeugt, dass menoElle mit seinem innovativen Inhaltsstoff EstroG-100© viele Frauen in diesen Märkten besonders gut unterstützen wird, um die Beschwerden in den Wechseljahren zu lindern. Erfahrungen und Studien aus Asien und den USA zeigen das große Potential von EstroG-100©. Auch von deutschen Testkosumenten haben wir bereits überwältigend gute Reaktionen auf unser innovatives Produkt erhalten.“

Wesentlicher Bestandteil von menoElle ist der patentierte EstroG-100©-Extrakt bestehend aus Wurzelextrakten der Pflanzen Cynanchum wilfordii, Phlomis umbrosa und Angelica gigas, welche in asiatischen Ländern seit über 400 Jahren traditionell für das körperliche Wohlbefinden genutzt werden. Nach jahrelanger klinischer Forschung wurde der EstroG-100© Extrakt im Jahr 2010 in Süd-Korea zur Markreife gebracht. Während der Erprobungsphase hat sich gezeigt, dass EstroG-100© bis zu 10 der unangenehmen Begleiterscheinungen der Wechseljahre nachhaltig verbessern kann. Darüber hinaus ist EstroG-100© rein vegan, enthält keine Isoflavone oder Phytoöstrogene.

„Nach einer mehrjährigen Zulassungsphase als Novel Food im europäischen Markt sind wir nun sehr froh, dass wir menoElle mit dem erfolgreichen Inhaltsstoff EstroG-100© zur Markteinführung über eigene Vertriebswege und leistungsstarke Handelspartner wie dm-Märkte im deutschsprachigen und europäischen Raum anbieten können. Wir arbeiten nun mit Nachdruck an weiteren Verkaufsstellen um menoElle mit EstroG-100© flächendeckend in ganz Europa anzubieten“, so Morris Hille, ebenfalls Geschäftsführer bei der PhytoLife Nutrition GmbH in Berlin, „mit menoElle und EstroG-100© bringen wir eine millionenfach erprobte Alternative im Bereich Wechseljahre auf den Markt, die sich stark an den Bedürfnissen unserer Kundinnen orientiert. Phytolife sieht sich hier in einer Vorreiter-Rolle in Europa, und wird auch zukünftig verstärkt auf innovative und weltweit erfolgreiche Nahrungsergänzung aus bester Herstellung setzen.“

menoElle wird als Monatspackung zu einem Verkaufspreis von 24,90 Euro angeboten und ist ab sofort online unter www.dm.de und https://menoelle.com erhältlich. Für weitere Informationen zu menoElle und dem Wirkstoff EstroG-100© steht das PhytoLife Nutrition Team unter info@phytolifenutrition.com zur Verfügung.

menoElle Webseite

Über die Phytolife Nutrition GmbH

Die Phytolife Nutrition GmbH wurde 2017 von Patrick Schmick und Morris Hille in Berlin gegründet. Forschung, Wissenschaft und Erfahrung im Bereich der Nahrungsergänzung und Kosmetik sind die Eckpfeiler des international agierenden Unternehmens.
Ostasiatisch-traditionell sowie holistisch-innovative Produkte standen zu Beginn des Produktvertriebes in Europa im Vordergrund.
Inzwischen forscht das Unternehmen an Produkten aus aller Welt, um diese in der bestmöglichen Qualität nachhaltig auf dem europäischen Markt einzuführen.
Durch eine enge Kooperation mit führenden Herstellern wie der NaturaLife Gruppe und der Naturalendo Tech verfügt die Phytolife Nutrition GmbH über eigene Produktionsanlagen sowie einer hochprofessionalisierten Entwicklungsabteilung. Alle Produkte durchlaufen eine strenge Qualitätsprüfung nach internationalen Standards und intensive Testphasen bevor sie im Markt angeboten werden. Besonders stolz ist die PhytoLife Nutrition auf sein „Innovation for Product“ – Netzwerk, welches auf die Entwicklung nachhaltiger innovativer Gesundheitsprodukte mit internationalen Fachleuten ausgelegt ist und deren Produkte und Inhaltsstoffe bereits internationale Auszeichnungen verzeichnen konnten.

Kontakt
PhytoLife Nutrition GmbH
Patrick Schmick
Winsstrasse 59
10405 Berlin
0160-94683718
info@phytolifenutrition.com
http://www.menoelle.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Fit in den Frühling: Das sind Deutschlands Lieblingssportarten

Der Frühling kommt – und damit auch die Lust, wieder aktiv zu werden, sich zu bewegen und etwas für Gesundheit und Wohlbefinden zu tun! Die Zeiten, in denen die Jogginghose lieber auf dem Sofa als beim Sport getragen wurde, sind vorbei. Pünktlich zum Frühlingsanfang wird neu durchgestartet und die Figur wieder in Schuss gebracht. Aber welcher Sport macht den Deutschen eigentlich am meisten Spaß?

Auf dem Laufband, dem Crosstrainer oder beim Hanteltraining – Fitness ist und bleibt Deutschlands Lieblingssportart Nummer 1, wie eine interne Erhebung von der Das Telefonbuch Servicegesellschaft ergeben hat. Egal ob im Studio an Geräten oder gemeinsam mit anderen in Kursen – die Deutschen schwitzen am liebsten bei der Fitness. Krafttraining, Schnelligkeit, Ausdauer – der moderne Sportfan trainiert seinen Körper ganzheitlich in einem Bewegungsablauf, viele kommen mittlerweile sogar ohne Geräte aus. Praktisch, wenn man sein Fitnessprogramm mal nach draußen verlegen möchte.

Bahnen ziehen und Bälle spielen

Egal wie man sich auspowert, im Frühling macht“s einfach doppelt Spaß und die Motivation ist hoch. Schwimmen liegt auf der Beliebtheits-Skala auf Platz zwei. Bis die ersten Freibäder eröffnen, dauert es noch etwas, aber bis dahin werden Deutschlands Hallenbäder und Wellness-Oasen gut besucht sein. Auf Platz drei der Lieblingssportarten hat sich die gelbe Filzkugel in die Herzen der Deutschen gespielt. Gerade wenn die Sandplatzsaison eröffnet wird, können viele Tennisspieler es kaum erwarten, die ersten Bälle unter freiem Himmel zu schlagen. Game, Set & Match!

Hoch zu Ross und im Takt tanzen

Platz 4 im Ranking ergattert sich das Reiten. Hier erkundigen sich die Deutschen am liebsten nach Reitvereinen, Reitschulen und Reitställen. Hoch zu Ross und dabei gute Luft schnuppern – für viele ein toller Frühlings-Moment! Und was ist Deutschlands Lieblingssport Nummer fünf? Tanzen! Ein überraschendes Ergebnis, so galten doch lange Zeit viele Deutsche als Tanzmuffel. Dabei ist Tanzen – egal ob Cha-Cha-Cha, Walzer, Freestyle oder Breakdance – Bewegung und Erholung für Körper und Seele zugleich.

Über Das Telefonbuch:
Das Telefonbuch wird von DTM Deutsche Tele Medien und 41 Verlagen Das Telefonbuch gemeinschaftlich herausgegeben. Die Herausgeber-GbR gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Das Telefonbuch den Nutzern als Buch, online und mobil über www.dastelefonbuch.de sowie u. a. als Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2018 verzeichneten die Produkte von Das Telefonbuch medienübergreifend ca. 1,1 Mrd. Nutzungen*. Ausgezeichnet werden die Produkte von Das Telefonbuch u.a. mit der Wort-Bild-Marke sowie dem markanten roten Winkel, die im Markenregister für die DasTelefonbuch Zeichen-GbR eingetragen sind und durch ihren konsistenten Einsatz in allen Medien einen hohen Wiedererkennungswert genießen.
*Quelle: GfK-Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2018; repräsentative Befragung von 16.601 Personen ab 16 Jahren, Oktober 2018

Kontakt
Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Silke Greifsmühlen
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
069-130 148 – 160
069-130 148 – 110
presse@dastelefonbuch-marketing.de
http://www.dastelefonbuch.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

BCD Travel Umfrage zeigt: Wohlbefinden von Geschäftsreisenden hat oberste Priorität – Angebote von Unternehmen dagegen noch ausbaufähig

UTRECHT, Niederlande, 12. März 2019 – Wohlbefinden und Zufriedenheit von Reisenden sind nach Kostenkontrolle und Fürsorgepflicht die dritthöchste Priorität für Travel Manager, so eine aktuelle Umfrage der führenden Travel Management Company BCD Travel unter 53 Travel Managern weltweit.

72 % der Befragten nannten Mitarbeitergewinnung und -bindung als Hauptgrund, warum Wohlbefinden für Geschäftsreisende wichtig ist. Dennoch wird es häufig in den Reiserichtlinien vernachlässigt. Während 55 % der Befragten angaben, dass ihre Unternehmen über ein Mitarbeiterprogramm zur Steigerung des Wohlbefindens verfügen, haben nur 11 % ein entsprechendes Konzept für ihre Reisenden.

„Sobald die Kosten unter Kontrolle sind, stehen Travel Manager oftmals vor der Herausforderung, über die nächsten Schritt zu entscheiden. Untersuchungen wie unsere aktuelle Umfrage kann Travel Managern helfen, Möglichkeiten zu identifizieren, die ihr Geschäftsreiseprogramm als Innovationstreiber für das gesamte Unternehmen positionieren“, so Jorge Cruz, Executive Vice President Global Sales and Marketing bei BCD Travel. „Indem sie an einem Programm zur Steigerung des Wohlbefindens arbeiten, das Vielreisende wie Vertriebsmitarbeiter zufrieden stellt, können Travel Manager ihrem Unternehmen helfen, Wettbewerber zu übertreffen – ein Effekt, der weit über glückliche Reisende hinausgeht.“

Die Ergebnisse der Umfrage zeigen eine große Diskrepanz zwischen den Initiativen auf, die Travel Manager für wichtig halten, und denen, die Unternehmen tatsächlich umsetzen, insbesondere in Bezug auf Gesundheit und Work-Life-Balance. Die Umfrage ergab:

– 95 % der Befragten bewerten Empfehlungen für Restaurants mit gesunden Menüs als wichtig, aber nur 14 % geben ihren Reisenden solche Empfehlungen.
– 90 % der Befragten halten psychologische Unterstützung für Reisende für notwendig, doch nur 14 % bieten eine solche Unterstützung tatsächlich.
– 90 % der Befragten halten eine Freistellung nach einer langen Reise für unerlässlich, aber nur 17 % haben dies in ihre Reiserichtlinie integriert.

Die Befragung ergab außerdem eine verbesserungsfähige Diskrepanz zwischen den Vorgaben in den Reiserichtlinien und den Erwartungen der Reisenden bezüglich Flug- und Hotelinitiativen:

– Mehr als 83 % der Befragten halten Buchungsklassen-/Kabinen-Upgrades für wichtig, aber nur 29 % der Reiserichtlinien erlauben es. Die Situation bei Hotel-Upgrades ist ähnlich unausgewogen, 82 % gegenüber 18%.
– 78 % der Befragten geben an, dass der Lounge-Zugang wichtig sei, doch nur 22 % der Unternehmen nehmen ihn in ihre Reiserichtlinien auf.
– 76 % sagen, es sein ihnen wichtig, Reisen am Wochenende zu vermeiden, aber nur 36 % haben das in ihre Reiserichtlinien aufgenommen.

„Business Trips können anstrengend sein. Geschäftsreisende sind mit Störungen im Reiseverlauf und Unsicherheiten beim Zurechtfinden in ungewohnter Umgebung konfrontiert. Die fehlenden Annehmlichkeiten eines vertrauten Umfelds beeinflussen Wohlbefinden und Zufriedenheit. Das ist alles andere als business as usual“, findet Natalia Tretyakevich, Senior Manager Research and Intelligence bei BCD Travel. „Unsere Studie zeigt, dass das Wohlbefinden der Reisenden durch einige wenige Maßnahmen wie Sitzplatz-Upgrades, Restaurantempfehlungen oder das Angebot von Hotels mit Fitnessbereich erreicht werden kann.“

Was können Travel Manager tun, um das Wohlbefinden ihrer Reisenden im Geschäftsreiseprogramm zu berücksichtigen? Hier einige Vorschläge zum Einstieg:

– Machen Sie die Initiativen zur Steigerung des Wohlbefindens von Reisenden zu einem Teil Ihrer jährlichen Verhandlungen mit Suppliern. Sprechen Sie über Lounge-Zugänge und Upgrades.
– Messen Sie die Zufriedenheit der Reisenden durch regelmäßige Umfragen und integrieren Sie Datenquellen von Drittanbietern. Prüfen Sie Ihre Reiserichtlinien und ergänzen Sie Angebote auf der Grundlage Ihrer Datenanalyse.
– Integrieren Sie Hotels mit Fitness- und Wellness-Angeboten in Ihr Geschäftsreiseprogramm.
– Geben Sie Empfehlungen für eine gesunde Verpflegung an den von Ihren Reisenden meistfrequentierten Destinationen.
– Sorgen Sie mit maßgeschneiderten Benachrichtigungen und Alerts dafür, dass Ihre Reisenden unterwegs produktiv und stets auf dem Laufenden sind.

Weitere Details zur BCD Travel Studie zum Wohlbefinden von Geschäftsreisenden zeigt diese Infografik: https://www.bcdtravel.com/traveler-wellness/

BCD Travel hilft Unternehmen, das Potenzial der Reisekosten voll auszuschöpfen: Wir sorgen dafür, dass Reisende sicher und produktiv unterwegs sind und auch während der Reise umsichtige Entscheidungen treffen. Travel Manager und Einkäufer unterstützen wir dabei, den Erfolg ihres Geschäftsreisekonzepts zu steigern. Kurz gesagt: Wir helfen unseren Kunden, clever zu reisen und mehr zu erreichen – in 109 Ländern und dank rund 13.500 kreativer, engagierter und erfahrener Mitarbeiter. Mit 95 % über die letzten zehn Jahre haben wir die beständigste Kundenbindungsrate der Branche – mit 25,7 Milliarden USD Umsatz 2017. Mehr über uns erfahren Sie unter www.bcdtravel.de

Kontakt
BCD Travel Germany GmbH
Anja Hermann
Konsul-Smidt-Straße 85
28217 Bremen
04213500420
media.events@bcdtravel.eu
http://www.bcdtravel.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Luftreiniger IDEAL AP40 PRO ist „Produkt des Jahres 2019“

Durch sein herausragendes Zusammenspiel von Design, Funktionalität und Verarbeitungsqualität hat der Luftreiniger IDEAL AP40 PRO die Jury überzeugt.

Der Hochleistungs-Luftreiniger IDEAL AP40 PRO wurde anlässlich der Paperworld als „Produkt des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Vor allem durch sein herausragendes Zusammenspiel von Design, Funktionalität und Verarbeitungsqualität hat er die renommierte Jury aus Management, Fachhandel, Design und Fachmagazinen überzeugt.

Bereits zum 19. Mal wurde der Wettbewerb „Produkt des Jahres“ vom Verband der PBS-Markenindustrie ausgeschrieben. Das Ziel dahinter: Auch im Jahr 2019 Papier-, Büro- und Schreibwaren-Artikel mit zukunftsweisenden, neuen Ideen für Handhabung und Gestaltung zu finden. Der Hochleistungs-Luftreiniger IDEAL AP40 PRO ging in der Kategorie „Gewerblicher Bürobedarf“ als klarer Sieger mit komfortablem Bedienkonzept für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden hervor.

Nicht verwunderlich, denn der IDEAL AP40 PRO vereint klares Design mit effizienter Luftreinigung, und dies bei hoher Laufruhe und niedrigem Energieverbrauch. Und fügt sich mit seinem hochwertigen Design nahtlos in jedes Ambiente ein. „Dieses Produkt lässt sich in ein schickes Designer-Loft genauso integrieren wie in eine Open-Space-Fläche im Bürogebäude. Es passt sich an. Es passt sich sogar farblich an. Ein leuchtendes Sonnengelb, ein frisches Gebirgswasserblau, ein fröhliches Orange oder ein dezenter Grauton. Farblich passend fügt es sich auch wunderbar in jedes Small Office/Home Office ein. Wer möchte, kann die Überzüge je nach Lust und Laune und Jahreszeit wechseln. Flexibilität, die ankommt!“, so Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber.

IDEAL AP40 PRO: Die ideale Lösung für alle Büros
Durch den IDEAL AP40 Pro wird die Luftqualität spürbar verbessert und eine von Schadstoffen unbelastete Umgebung geschaffen, in der sich Menschen natürlich wohlfühlen, konzentrierter arbeiten und seltener krank sind. Luftreiniger gehören deshalb zur essentiellen Ausstattung von modernen Büros und Privaträumen. Die Jury ergänzt: „Dabei haben wir es zugleich mit einem sehr effizienten Produkt zu tun, das Allergikern Gutes tut und für alle anderen dank des 360° Mehrlagenfilters für eine bestmögliche Schadstoff- und Feinstaubfilterung sorgt. Höchste Luftdurchsätze in Kombination vereint mit einer optimalen Filterung der Luft. Bakterien, unliebsame Gerüche oder Pollen haben keine Chance mehr.“

Über ein komfortables Bedienelement lassen sich die wichtigsten Funktionen intuitiv bedienen. Davon wie auch von den besonders geringen Laufgeräuschen zeigte sich die Jury ebenfalls beeindruckt und empfiehlt den Einsatz fürs Büro genauso wie für Ruheräume oder sogar fürs Kinderzimmer.

„Formschön, reduziert, selbsterklärend und leistungsstark sorgt der IDEAL AP40 PRO für frische wie saubere Luft zum Arbeiten, die jedem Office-Worker mehr als willkommen ist. Dieses Produkt des Jahres ist nicht nur eine absolut runde Sache, sondern zugleich die IDEALe Lösung für alle Büros. Egal ob im Großraum oder im Eckbüro eines Managers mit Blick auf die Skyline von Mainhattan“ so Christine Schmidhuber in ihrer Laudatio.

Zukunftsweisende Bürowelt mit Wohlfühlcharakter
Nach Überzeugung der Juroren steht der IDEAL AP40 PRO – wie auch die Sieger-Produkte der anderen sechs Kategorien – für die Veränderungen der bisherigen Vorstellungen von Leben und Arbeiten. Die „Produkte des Jahres 2019“ repräsentieren eine zukunftsweisende Bürowelt mit Wohlfühlcharakter, weil sie jeweils die Menschen und weniger die ausgereiften technologischen Innovationen in den Vordergrund stellen. Laut Jury ist es final „eine einwandfreie Produktqualität, die zählt und den kleinen Unterschied macht, der ein Produkt letztlich zu einem „Produkt des Jahres“ der PBS-Markenindustrie macht“.

Geschäftsführer Daniel Priester: „Wir freuen uns sehr zu den Preisträgern 2019 dieser bedeutendsten Produktauszeichnung der PBS-Branche zu gehören und bedanken uns recht herzlich für die Wahl. Dieser Preis zeigt uns, dass wir mit unserem Produktbereich IDEAL Health auf dem richtigen Weg sind und diese Prämierung ist für uns die schönste Bestätigung unserer Arbeit.“

Die unabhängige, prominent besetzte Jury hatte 72 ganz unterschiedliche Produkte und Produktserien nach einem strengen Kriterienkatalog begutachtet und die Siegerprodukte im neunzehnten Wettbewerb prämiert. Die Preise wurden am 26. Januar 2019 auf der internationalen Messe Paperworld in Frankfurt am Main vom Vorsitzenden des Verbands der PBS-Markenindustrie, Torsten Jahn, verliehen.

Seit mehr als sechs Jahrzehnten werden unter der Marke IDEAL sehr erfolgreich Aktenvernichter und Schneidemaschinen für den anspruchsvollen Anwender im professionellen Büro oder im graphischen Bereich angeboten. Höchstwerte bei Qualität und Sicherheit erfüllen die IDEAL Produkte ebenso wie überdurchschnittliche Ansprüche hinsichtlich Bedienfreundlichkeit, Bedienkomfort, Zuverlässigkeit und Design. Unter IDEAL Health bietet IDEAL mit einem attraktiven Sortiment von Luftreinigern und Luftbefeuchtern zudem vielfältigste Lösungen für gute Raumluft. Die Marke IDEAL steht seit jeher für höchste Qualität in Sachen Büro-Ausstattung. Das gilt natürlich auch für die IDEAL Luftreiniger und Luftbefeuchter, die nicht nur durch ihre hochwertige Bauweise überzeugen. Aber auch was den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und eine umweltverträgliche Produktion anbelangt, gehen die IDEAL Produkte mit gutem Beispiel voran. Generell werden alle Produkte nachhaltig und umweltschonend hergestellt.

Kontakt
Krug & Priester GmbH & Co. KG
Silke Naeschke
Simon-Schweitzer-Straße 34
72336 Balingen
07433/269-131
pr@krug-priester.com
http://www.ideal.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Vonnalooh – Die vielseitige Superpflanze ist da!

Das lang gehütete Geheimnis ist endlich gelüftet:
Vonnalooh heißt die Superzutat für Ernährung, Beauty & Gesundheit!

Vor vielen Jahren brachte eine Familie sie von einer geheimnisvollen Insel mit und versprach den Ureinwohnern, niemals ihren genauen Standort zu verraten. Die vielseitigen Wirkkräfte der Pflanze:
Die exotische, geheimnisvolle Blüte und die Wurzel der Vonnalooh unterstützen euch beim Abnehmen, der Haarpflege, der Hautpflege und der Stärkung des Immunsystems. Außerdem steigert sie das Wohlbefinden und die Vitalität.Es eignet sich hervorragend zum Erstellen von leckeren Mahlzeiten und Getränken. Die Pflanze und die Wurzel von Vonnalooh haben mit ihren zahlreichen Inhaltsstoffen so viele unterschiedliche Wirkungen wie von keiner anderen Pflanze weltweit bekannt.
Die Wurzel der Vonnalooh ist geschmacklich vergleichbar mit scharfem Ingwer. Der Geschmack wird ergänzt durch einem Hauch von Hibiscusblüte. Die Blüte selbst verfeinert jede Speise mit einem Aromacocktail vergleichbar mit Vanille, dabei leicht und fruchtig- zitronig frisch.
Die Vonnalooh Wurzel ist hellbeige und gleicht in der Konsistenz der Ingwerwurzel. Sie ist leicht faserig, im Durchmesser bis zu 4 cm dick und bis zu 30 cm lang sein. Dieses Superfood ist ein Allrounder. Sie unterstützt nicht nur Sportler, die einen höheren Eiweiß- und Energiebedarf decken möchten. Sie ist auch aufgrund ihrer hochwertigen Inhaltsstoffe besonders für Veganer und für eine Low Carb Ernährung geeignet. Sie liefert zusätzlich wertvolle Ballaststoffe.
In der Vonnalooh Wurzel sind ungesättigte Fettsäuren wie beispielsweise Omega 3 sowie Omega 9 Fettsäuren enthalten und zahlreiche Vitamine von A bis K.
Erhältlich ist Vonnalooh in ausgewählten Reformhäusern und Bio-Supermärkten.

Weitere spannende und nützliche Informationen bekommen Sie hier: http://vonnalooh.de

Bei diesem Produkt und seinen Kanälen und -auftritten handelt es sich um ein Übungsprojekt im Rahmen einer Weiterbildung der WBS TRAINING AG. Der Inhalt dieser Meldung, der Website und aller weiterer Kanäle ist fiktiv!

Kontakt
Vonnalooh
Oliver Ziegler
Dedenborner Straße 38
52152 Simmerath
0123 456789
vonnalooh.oliver@gmail.com
http://vonnalooh.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Vier Tipps für weniger VOC in unserer Luft

Vier Tipps für weniger VOC in unserer Luft

(Bildquelle: Airthings)

Wie ein Bericht der Europäischen Kommission festhält, ist die Verbesserung der Raumluft „eine der lohnendsten Investitionen der Gesellschaft überhaupt“ und wir teilen diese Meinung. Schließlich fördert eine gute Luftqualität nicht nur die Produktivität, sondern auch die Gesundheit. Ein wichtiger Faktor dabei sind Schadstoffe, die wir mit der Luft einatmen. Dazu gehören auch flüchtige organische Verbindungen (Volatile Organic Compounds, VOC). Die Forschung arbeitet an Wegen, diese zu reduzieren und abzubauen. Dabei sind VOC in vielen Alltagsmitteln enthalten: von Wandfarbe über Waschpulver, in Kosmetika oder Kleidung und entstehen sogar beim Kochen. In geschlossenen Räumen können diese Schadstoffe nicht entweichen und stauen sich auf.

Mit diesen vier einfachen Tipps werden aus VOC kein Gesundheitsrisiko:

1.Gebrauchte Möbel
Dank zahlreicher Plattformen und Apps für Second Hand, Kleinanzeigen und Co. erfreuen sich gebrauchte Möbel einer zunehmenden Beliebtheit. Der große Vorteil neben dem Kostenfaktor: Second-Hand-Produkte verströmen kaum noch ungeliebte Chemikalien wie VOC. Dieser Prozess findet in den ersten Jahren eines neuen Produkts statt. Im Laufe der Zeit verflüchtigen sich die Schadstoffe aus dem Material. Damit sind Second-Hand-Produkte nicht nur umweltfreundlich, sondern auch ein günstiger Weg, sich ein gutes Gewissen und gute Luft zu verschaffen.

2.Gütesiegel auf Konsumprodukten
Ein sauberes Haus schafft Zufriedenheit. Das befriedigende Gefühl verstärkt sich, wenn man dafür Produkte verwendet, die strengere Grenzwerte für VOC einhalten, als dies per EU-Norm vorgeschrieben wäre. In Deutschland gibt es für Konsumenten das Gütesiegel des „Blauen Engels“. Zusätzlich wird hier auch auf die Qualität der Produkte geachtet. So erhalten Verbraucher hochwertigere, umweltfreundliche Güter mit geringerem Risiko für die Gesundheit. Alltägliche Reinigungsprodukte, auf die man besonders achten sollte, sind Waschmittel, Lufterfrischer, Möbelpolitur, Ofenreiniger, Teppichreiniger und andere Lacke. Für Wandfarben gibt es im europäischen Raum das „EU Ecolabel“. Ähnlich zum Blauen Engel muss das geprüfte Produkt weitere Qualitätsstandards erfüllen, um zertifiziert zu werden.

3.Lagerung
Langfristig ist der Verdunstungsprozess der größte Faktor in der VOC-Thematik. Schließlich treten die giftigen Gase auch aus, wenn die Gefäße verschlossen sind. Gerade bei Farbeimern und Putzmitteln ist es ratsam, die Produkte separat zu lagern. Dies verringert zusätzlich die Luftverschmutzung in der Wohnung.

4.Lüften
Gleiches Problem, andere Herangehensweise. Man kann schließlich nicht alles im Alltag wegschließen und deshalb ist der letzte Tipp auch der Einfachste. Regelmäßiges Lüften sorgt für die nötige Zirkulation, wird aber vor allem in der kalten Jahreszeit nur allzu gerne vernachlässigt. Spezielle Überwachungssysteme helfen dabei, indem sie die Luftbelastung einschätzen. Zusätzlich benachrichtigen sie Anwender, wenn es wieder Zeit wird, das Fenster zu öffnen. In Büroräumen verbringen wir auch sehr viel unserer Zeit. Hier hilft die Installation von Lüftungssystemen, die Luftzirkulation zu verstärken.

Bereits kleine Änderungen in unseren Verhaltensweisen oder unserem Konsumverhalten können sich maßgeblich auf die Luft auswirken, die wir täglich atmen. Mit dem richtigen Bewusstsein und einfachen Tricks, kann jeder die Luftqualität in seinen eigenen vier Wänden verbessern.

Während andere Lösungen nur unzureichende Informationen bieten, liefern Airthings Luftmonitore umfangreiche Informationen zur Luftqualität und geben hilfreiche Tipps für gesunde, saubere Luft und zum Energiesparen. Weitere Informationen über VOC, Radon und Airthings finden Sie auf www.airthings.com.

Quellen:
ECA report
EPA
EPA greener products
Dinova

Airthings ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das sowohl professionelle, als auch verbraucherorientierte Technologien entwickelt und herstellt. Diese Produkte haben die Art und Weise, wie Menschen Radon und andere gefährliche Luftschadstoffe in Innenräumen überwachen und analysieren, völlig verändert. Die Produkte des 2008 gegründeten Unternehmens haben die Radon-Erkennung einfach, genau und benutzerfreundlich gemacht – all das sind aktuelle Herausforderungen bei anderen Lösungen auf dem Markt. Airthings hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf der ganzen Welt die Kontrolle über ihre Raumluftqualität (engl. indoor air quality, IAQ) durch einfache, erschwingliche und genaue Lösungen zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter www.airthings.com

Firmenkontakt
Airthings
Pippa Boothman
Wergelandsveien 7
0167 Oslo
+498999388725
marketing@airthings.com
https://airthings.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+498999388725
airthings@hbi.de
http://www.hbi.de

Essen/Trinken

Erkältungszeit – Warum viel Trinken jetzt hilft

Erkältungszeit - Warum viel Trinken jetzt hilft

(Bildquelle: Informationszentrale Deutsches Mineralwasser)

Sankt Augustin, 07. November 2018 – Der Herbst hat mit nasskaltem Wetter Einzug gehalten und Erkältungen haben Hochsaison. Doch am Wetter liegt es nicht allein, dass sich Schnupfen, Husten und Heiserkeit häufen. Vielmehr sind es Stress und weitere Faktoren, wie trockene Heizungsluft, die das Immunsystem schwächen können. Ausreichendes und regelmäßiges Trinken hilft dabei, Infekten vorzubeugen. Insbesondere Mineralwasser versorgt den Körper mit wertvoller Flüssigkeit und unterstützt unser Wohlbefinden in der kalten Jahreszeit.

Wenn es draußen ungemütlich wird, sorgen Heizung und Ofen drinnen für Wärme und Behaglichkeit. Aber Heizungsluft trocknet oft unsere Schleimhäute aus und legt diese „natürliche Barriere“ lahm, sodass Viren und Bakterien leichtes Spiel haben, in unseren Körper zu gelangen. Erkältungen und Infekte sind dann vorprogrammiert. Einfach vorbeugen lässt es sich mit einem Griff zum Mineralwasserglas. Denn ausreichendes und regelmäßiges Trinken hält den Flüssigkeitshaushalt stabil und die Abwehrkräfte einsatzbereit.

Doch in der kalten Jahreszeit wird das Trinken oft vergessen – anders als im Sommer ist der Durst schwächer ausgeprägt. Dennoch sollten es mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit täglich für Erwachsene sein, so die Trinkmengenempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Mineralwasser versorgt den Körper nicht nur mit der benötigten Flüssigkeit, sondern auch mit wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen, die wichtige Körperfunktionen unterstützen können.

Neben dem ausreichenden und regelmäßigen Trinken gibt es noch weitere wirkungsvolle Tipps, um fit durch den Herbst zu kommen:

Sechs Tipps für die Erkältungszeit

Tipp 1: Getränke bereitstellen
Mineralwasser steht praktisch in Flaschen als Tagesration bereit und sorgt zu Hause und im Büro für einen guten Überblick über die Trinkmenge. So verpasst man keinen Schluck!

Tipp 2: Abwechslungsreich trinken
Mit Mineralwasser lassen sich vielfältige Getränke mixen – von alkoholfreien Cocktails über Infused Mineral Water zu Smoothies und Schorlen. Je abwechslungs-reicher, desto leckerer!

Tipp 3: Fenster auf
Frische Luft ist das A und O – vor allem in der Heizungssaison. Dabei hat sich Stoßlüften bewährt: Heizung aus und für zehn Minuten das Fenster weit öffnen. Tief durchatmen hilft!

Tipp 4: Bewusste Ernährung
Frisches Obst und Gemüse sollten immer auf dem Speiseplan stehen, denn sie liefern viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Power, die durch den Magen geht!

Tipp 5: Regelmäßiger Sport
Bewegung macht Spaß und kurbelt das Herz-Kreislauf-System an, egal, ob Ausdauer-, Kraft- oder Teamsport. Runter vom Sofa, rein in die Laufschuhe!

Tipp 6: Pausen müssen sein
Unser Körper braucht aber auch Erholungsphasen. Yoga oder Meditation, Musik und Entspannung – alles, was uns „abschalten“ lässt, tut gut.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial in druckfähiger Auflösung zur freien redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.mineralwasser.com

Firmenkontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / c/o WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
01805 478888
01805 478877
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressekontakt
Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM) / WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Anja Gründer
Schulstr. 25
53757 Sankt Augustin
02241 23407 0
idm@mineralwasser.com
http://www.mineralwasser.com

Pressemitteilungen

Weight Watchers wird zu WW

Mit der neuen Positionierung verstärkt das Unternehmen seine Mission, gesunde Gewohnheiten und Wohlbefinden in den Mittelpunkt zu stellen. Unterstützt wird die Neuausrichtung durch den Claim: „Wellness that Works.“

Weight Watchers wird zu WW

NEW YORK / Düsseldorf, 24. September 2018. Weight Watchers International Inc. (NYSE: WTW) hat heute verkündet, ab sofort unter dem Namen WW zu firmieren. Damit leitet das Unternehmen die nächste Stufe in seiner globalen Entwicklung ein, mit dem Ziel, sich noch stärker auf die Bereiche des gesünderen Lebensstils und Wohlbefinden zu fokussieren. Dieser Schritt honoriert zum einen die in über 57 Jahren aufgebaute Kompetenz im Bereich Gewichtsmanagement und erweitert zum anderen die Rolle von WW, jedem Menschen dabei zu helfen, ein gesünderes Leben zu führen. Der neue globale Claim „Wellness that Works.“ unterstützt die langjährige wissenschaftliche Kompetenz des Unternehmens, sowie den ganzheitlichen Ansatz für einen gesünderen Lebensstil und Wohlbefinden.

„Wir haben uns immer dazu verpflichtet gefühlt, das beste Programm zum Gewichtsmanagement anzubieten, jetzt nutzen wir unsere jahrzehnte lange Erfahrung und unsere Expertise in der Verhaltensforschung für eine noch größere Aufgabe.“ erklärt Mindy Grossman, President und Chief Executive Officer von WW. „Wir werden weltweit der Partner für Wellness. Ob Gewichtsreduzierung, gesunde Ernährung, mehr Bewegung, eine positive Einstellung oder gar alles zusammen – wir bieten die wissenschaftsbasierten Programme an, die zum Leben der Menschen passen. Dies ist der Beginn unserer Reise und ich bin sehr von dem Potenzial unserer weiteren Möglichkeiten überzeugt.“

Oprah Winfrey, Mitglied des Aufsichtsrats von WW International, ergänzt: „Von dem Augenblick, an dem ich mich entschlossen hatte, in das Unternehmen zu investieren, habe ich daran geglaubt: Die Rolle, die WW im Leben von Menschen spielen kann, geht über eine Anzeige auf einer Waage hinaus. Jetzt, wo aus Weight Watchers WW wird, bin ich überzeugt davon, dass wir Menschen nicht nur dazu inspirieren können, gesund zu essen, sondern sich mehr zu bewegen, sich mit anderen zu verbinden und so die Freuden eines gesunden Lebens zu erfahren.“

Verbesserte digitale Erlebnisse mit einem ganzheitlichen Ansatz von Wellness
WW ist ein echter Partner für Wellness, indem sich das Unternehmen dem Alltag von Menschen anpasst. Aus einem innovativen und technologiegetriebenen Ansatz heraus entwickelt WW digitale Erfahrungen weiter, z. B. in der Spracherkennung, durch Tools zur Verstärkung des Community Ansatzes und des Activity Trackings. Die WW App, die bereits heute von vielen Millionen Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird, erhält am 4. Oktober ein Update, das der inhaltlichen Erweiterung der Marke entspricht.

Weitere Neuerungen ab dem 4. Oktober und in den folgenden Monaten:

WellnessWins
WW bringt mit WellnessWins, ein in dieser Form einzigartiges Programm auf den Markt. Das Prinzip: Teilnehmer werden honoriert, wenn sie kleine, alltägliche Verhaltensweisen ändern und sich so gesunde Gewohnheiten aneignen. Sie verdienen sogenannte „Wins“ für das Aufzeichnen von Aktivitäten, dem Gewicht, einem Essensprotokoll sowie für die Teilnahme an WW Wellness Workshops. Die „Wins“ können dann gegen exklusive Produkte und Angebote eingelöst werden. Das Programm startet in den USA am 4. Oktober, für den internationalen Markt ist eine Einführung im ersten Quartal 2019 geplant.

FitPoints 2.0
Das bereits bestehende FitPoints System von WW wird im Dezember weltweit ein Update erhalten. Kern der Weiterentwicklung ist ein System, dass die FitPoints nach den Merkmalen (Gewicht, Größe, Alter und Geschlecht) jedes WW Teilnehmer individuell aussteuert. WW Teilnehmer erfahren so, wie wertvoll eine Aktivität für sie ist, denn es gilt: Nicht jede verbrannte Kalorie ist gleich. 100 verbrannte Kalorien durch Laufen haben z. B. nicht den gleichen Effekt wie 100 verbrauchte Kalorien beim Gewichtheben. Der Algorithmus ermutigt so die WW Teilnehmer, auch Ausdauer- und Krafttraining in ihre Aktivitäten einzubauen.

Kooperation mit Headspace
Achtsamkeit ist wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Aus diesem Grund startet WW eine Kooperation mit Headspace, dem weltweit führenden Anbieter für Meditation und Achtsamkeit, um so auch zu diesen Themen ein maßgeschneidertes Programm für die Teilnehmer von WW anzubieten. Der Content wird zunächst nur auf Englisch erhältlich sein, zeitnah dann auch auf Deutsch und Französisch.

Connect Groups
Der Community Gedanke ist ein Kernelement der WW Erfahrung. Aus diesem Grund startet WW weltweit im Dezember Connect Groups, eine neue Funktion mit der die durchschnittlich 1.8 Mio. monatlichen Unique User der WW App sich zu gleichgesinnten Gruppen zusammenschließen können, basierend auf:
– Ernährungspräferenzen (z. B. glutenfrei, vegetarisch, Foodies)
– Lebensphasen (z. B. Studenten, junge Mütter, Hochzeitspaare)
– Wellness Journey (z. B. Neukunden, Motivation)
– Aktivitäten (z. B. Laufen, Yoga, Schwimmen, Sporteinsteiger)
– Achtsamkeit (z. B. Dankbarkeit, Selbstwert)
– Hobbys (z. B. Wandern, Reisen)

WW Produkte
Ab Januar 2019 werden alle weltweit im Direktvertrieb von WW angebotenen Produkte keine künstlichen Süßstoffe, Geschmacksverstärker, Farbzusätze oder Konservierungsstoffe mehr erhalten. Damit unterstützt das Unternehmen die neue Wellness Positionierung und bekräftigt die neue Ausrichtung gegenüber dem Verbraucher.

Neue inhaltliche Ausrichtung der App
WW erweitert die App für WW Teilnehmer, die sich nicht auf Gewichtsreduzierung fokussieren möchten, indem sie alle bestehenden und neuen Angebote zugänglich macht und die Teilnehmer so bei der Entwicklung gesunder Gewohnheiten unterstützt.

Spracherkennung mit Amazon Alexa und Google Assistant
Ab heute startet WW eine Betaversion zur Spracherkennung mithilfe von Amazon Alexa und Google Assistant. Nutzer können so bestimmte Funktionen des WW Programms über Sprachbefehle aufrufen sowie Informationen eingeben:
– SmartPoints für eine Mahlzeit aufrufen
– Updates über den aktuellen Stand der SmartPoints erhalten
– Rezepte finden
– Schnell SmartPoints eingeben (z. B. „füge 5 Punkte hinzu“)

Die Markteinführung in den USA ist für Spätherbst geplant und wird danach weltweit ausgerollt.

Neuer Markenauftritt
Die neue Positionierung von WW wird durch eine komplette Überarbeitung des Markenauftritts begleitet. Dieser beinhaltet u.a. ein neues Logo, eine neue Farbpalette und eine neue Schriftart, im Dezember startet eine neue Werbekampagne. „Wir kommunizieren die neue Ausrichtung der Marke auf vielen Wegen, wovon unser visueller Auftritt der bedeutendste ist“, erklärt Gail Tifford, Chief Brand Officer von WW. „Wir haben bei unseren bestehenden und potenziellen Teilnehmern genau zugehört und einen neuen Look entwickelt, der mutig, stark und modern anmutet. Er unterstützt unseren Anspruch, der weltweite Partner für Wellness zu werden.“

Über WW
WW ist ein globales Wellness-Unternehmen und weltweit der führende kommerzielle Anbieter für ein aktives Gewichtsmanagement und körperliches Wohlbefinden. Wir inspirieren Millionen von Menschen zu gesunden Gewohnheiten für das echte Leben. Durch das ineinander greifen der digitalen Expertise und dem persönlichen Austausch im Treffen profitieren die Teilnehmer von unserem alltagstauglichen, nachhaltigen Ansatz, der gesunde Ernährung, Bewegung und eine positive Grundeinstellung umfasst. Mit mehr als fünf Jahrzehnten Erfahrung im Aufbau von Communities und unserer Expertise in der Verhaltensforschung ist es unser Ziel, einen gesünderen Lebenstil und Wohlbefinden für jedermann zu ermöglichen. Für weitere Informationen zum globalen Unternehmen, besuchen Sie unsere Unternehmenswebsite unter corporate.ww.com.

Kontakt
WW
Andrea Hahn
Derendorfer Allee 33
40476 Düsseldorf
(0) 211 / 9686-163
unternehmenskom@weight-watchers.de
http://www.ww.com/de