Tag Archives: Wohnmobil

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der CMT Stuttgart 2019

Sorgloser und sicherer Urlaub mit den Sicherungsprofile für alle Fenster an Reisemobilen und Wohnwagen.
Jetzt weiter Verbessert, zusätzliche Sicherheit und einfache Bedienung.

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster auf der CMT Stuttgart 2019

Neue einfache Verriegelung

WOMO-Sicherheit hat den Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenstern weiter verbessert.
Beim Einbruchschutz werden die Fenster meistens nicht beachtet. Dabei ist dies die schwächste Stelle am Fahrzeug. Ohne Werkzeug kann ein Fenster in wenigen Sekunden geöffnet werden. Den meisten Camper ist dies nicht Bewusst.
Von WOMO-Sicherheit gibt es für alle Fenstertypens wirksame Fenstersicherungen.
Zur CMT 2019 stellt WOMO-Sicherheit ein neues Verriegelungssystem für Rahmenfenster vor.
Bei dem neuen Verriegelungssystem wird der Befestigungswinkel über die feststehende Befestigungsschraube geschoben. Durch verschieben des Winkels wird das Fenster gesichert.
Zum Ver- und Entriegeln muss nicht mehr geschraubt werden.
Alle Sicherungssysteme von WOMO-Sicherheit werden auf der CMT in Stuttgart ausgestellt.
WOMO-Sicherheit
Halle 1 Galery Stand G82
womo-sicherheit.de

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Fenster von Reisemobilen und Wohnwagen
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
+49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Multimedia-Gigant: ZENECs Infotainer Z-N956 mit Riesendisplay

Ausgestattet mit 9″/22,9 cm High Definition Touchscreen sorgt ZENECs neues 2-DIN System für maximales Entertainment – mit größtmöglichem Bedienkomfort

Multimedia-Gigant: ZENECs Infotainer Z-N956 mit Riesendisplay

Z-N956: Infotainer mit Riesendisplay

Mit dem neuen 9″/22,9 cm HD Display Infotainer Z-N956 (UVP 799 Euro) hat der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC ein absolutes Premium-Gerät im Programm – ein mit allen Raffinessen ausgestattetes Multimediasystem für alle, die maximales Entertainment, maximalen Komfort und maximale Sicherheit in ihrem Fahrzeug wollen.

REAKTIONSSCHNELLES RIESENDISPLAY
Highlight des neuen ZENEC Infotainers ist der große kapazitive 9″ / 22,9 cm TFT LCD Touchscreen mit robuster Glasoberfläche und einer hohen Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Ob man Videos oder Karten im Navimodus betrachtet – das High Definition Display begeistert mit natürlicher Farbwiedergabe, detailierter Bilddarstellung, hoher Leuchtkraft und großem Kontrastumfang.

BEDIENKOMFORT FÜR MEHR SICHERHEIT
Gerade bei Infotainern mit großem Funktionsumfang ist die einfache Bedienbarkeit ein wichtiges Thema. Der reaktionsschnelle kapazitive Touchscreen des Z-N956 lässt sich mit leichten Berührungen steuern. Intuitiv bedienbare Funktionen, die logische Menüführung und das übersichtliche Design mit den großen Touchbuttons ermöglichen eine sichere Bedienung des Systems während der Fahrt.

ENTERTAINMENT FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE
Bedienkomfort und moderne Entertainmentfunktionen – dafür steht der neue ZENEC 2-DIN Infotainer. Der integrierte DAB+ Twin Tuner bietet digitalen Radioempfang mit beeindruckender Soundqualität. Für einen unterbrechungsfreien Empfang sorgt die DABDAB/DABFM Service Following Funktion.
Der Z-N956 verfügt über zwei USB-Ports, die zur A/V Wiedergabe und zum Anschluss von iPhones oder Android Smartphones genutzt werden können. Dazu kommt eine Bluetooth Einheit für bequemes Freisprechen und Musikstreaming via A2DP. Überzeugend sind auch die anspruchsvollen Audiofunktionen des Z-N956: ein DSP Chip mit 5-Kanal Laufzeitkorrektur, ein graphischer 10-Band Equalizer sowie eine Aktivweiche mit Hoch- und Tiefpassfiltern.

GUTE FAHRT MIT ANDROID AUTO
Der Z-N956 ist Google Android Auto zertifiziert, daher kann man auch im Fahrzeug auf kompatible Apps und Online-Dienste von Android Smartphones zugreifen, zum Beispiel auf Google Maps oder die riesigen Online-Musikbibliotheken. Die Apps werden automatisch auf dem Display des Z-N956 eingeblendet und lassen sich bequem via Touchscreen oder per Sprachbefehl über den Google Sprachassistenten steuern.

SICHER NAVIGIEREN – AUCH IM REISEMOBIL
Für den Z-N956 sind zwei Navipakete lieferbar, die den Infotainer zielgerichtet ergänzen: Z-EMAP56 für PKWs (UVP: 129 Euro) und Z-EMAP56-MH speziell für Reisemobile (UVP: 199 Euro). Beide Navipakete enthalten digitale Karten für 47 europäische Länder mit 6,5 Millionen Premium Sonderzielen – die Kartendaten können 3 Jahre kostenfrei aktualisiert werden.
Dazu kommen bei Z-EMAP56-MH wichtige Reisemobil-Sonderfunktionen, zum Beispiel vorkonfigurierte Fahrzeugprofile, die Eingabe von Fahrzeugparametern sowie eine umfangreiche Stell- und Campingplatzdatei. Interessant für den Einsatz im Wohnmobil: An den Z-N956 lassen sich bis zu drei Rückfahrkameras anschließen und direkt über die CAM Sensortaste steuern. Der Z-N956 kann Audiosignale an externe Bluetooth Lautsprecher übertragen, so dass man Musik auch außerhalb des Reisemobils genießen kann.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressemitteilungen

PROGAS: Betreiber von Caravans und Wohnmobilen sollten Austauschfristen für Flüssiggas-Anlagen im Blick behalten

Im Oktober ist Herbstferienzeit. Vor dem Camping-Urlaub oder spätestens im Nachhinein sollten Betreiber von Caravans und Wohnmobilen prüfen, ob Komponenten in der Flüssiggas-Anlage ihrer Fahrzeuge ausgetauscht werden müssen. Das Unternehmen PROGAS empfiehlt in diesem Zusammenhang, die Hinweise des Deutschen Verbands Flüssiggas e.V. (DVFG) zu beachten.

Wer eine Flüssiggasanlage in einem privat genutzten Fahrzeug betreibt, muss sie nach jeweils zwei Jahren von einem geschulten Sachkundigen prüfen lassen. Zudem trägt der Betreiber für den rechtzeitigen Tausch der Komponenten die Verantwortung. So müssen Schlauchleitungen, automatische Umschalteinrichtungen und Druckregler spätestens nach zehn Jahren erneuert werden. Dabei sei wichtig, so der DVFG, dass als Beginn des Zeitraumes nicht der Einbau in die Flüssiggas-Anlage des Fahrzeuges, sondern das Herstelldatum der Komponente gelte. Dieses lasse sich direkt von den Teilen ablesen.

Darüber hinaus sollten Besitzer von Caravans und Wohnmobilen den Zustand der Anlage und ihrer Komponenten dauerhaft im Auge behalten. Zur Sicherheit sollte die Flüssiggas-Anlage vor jeder neuen Fahrt auf Dichtheit überprüft werden: zum Beispiel mit Hilfe von Lecksuchsprays. Verschlissene oder beschädigte Teile sind dabei unverzüglich zu ersetzen.

Das Unternehmen PROGAS, Mitglied des DVFG, gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Pressemitteilungen

Einparkhilfe für Reisemobile – ZENECs Rückfahrkamera ZE-RVSC200

Einparken und Rangieren leicht gemacht – ZENECs neue Rückfahrkamera für Wohnmobile lässt sich einfach montieren und flexibel einsetzen.

Einparkhilfe für Reisemobile - ZENECs Rückfahrkamera ZE-RVSC200

ZENEC ZE-RVSC200: Kamera für Reisemobile

Multimediaspezialist ZENEC ergänzt sein Zubehörprogramm um eine neue Rückfahrkamera: Die ZE-RVSC200 (VK-Preis 399.- Euro) ist speziell für den Einsatz in teil- und voll-integrierten Reisemobilen entwickelt worden und überzeugt mit ihrer praxisgerechten Ausstattung.
Die sehr kompakte ZE-RVSC200 ist als Doppellinsen Modell konzipiert und verfügt über zwei Kameramodule mit unterschiedlichen Blickwinkeln. Im oberen Teil des Kameragehäuses befindet sich Cam1 (45° horizontaler Betrachtungswinkel), die vor allem den nicht vorhandenen Innenspiegel ersetzt. Die untere Kameralinse Cam2 (100° horizontaler Betrachtungswinkel) ist hauptsächlich für die Rückwärtsfahrt gedacht. Von ihr wird ein individuell einstellbarer Bereich von bis zu 5 Metern hinter dem Reisemobil aufgezeichnet. Unterstützt wird Cam2 sowohl durch das integrierte Mikrofon als auch durch das IR-LED Nachtbeleuchtungssystem.
ZENECs Rückfahrkamera ist mit empfindlichen CMOS Sensoren ausgestattet, die mit niedrigen Rauschwerten überzeugen und sehr kontrastreiche Bilder liefern. Die hohe Auflösung – 680 x 512 Pixel – und eine große Lichtempfindlichkeit von 0,5 Lux ermöglichen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ein optimales Bild. Cam2 verfügt über starke Nachtsicht IR-LEDs mit dynamischer LDR Helligkeitssteuerung. Der Bereich hinter dem Wohnmobil kann so perfekt ausgeleuchtet werden – selbst im Dunkeln ist daher stets eine exzellente Sicht gewährleistet.
Die ZE-RVSC200 hat ein korrosionsbeständiges Gehäuse aus Kunststoffspritzguss. Die Verwendung hochwertiger Materialien garantiert, zusammen mit der cleveren Konstruktion nach Schutzklasse IP69K, hohe Wetterbeständigkeit und lange Lebensdauer.
Ausgestattet mit einer Fast-Mount Clickbefestigung und einem 3-teiligen auftrennbaren Systemkabel mit 17 Meter Hauptkabellänge, lässt sich ZENECs Rückfahrkamera sehr flexibel montieren. Dem ZE-RVSC200 Set liegen auch zwei Adapterkabel bei, die bei bereits verlegten DOMETIC/WAECO Systemkabeln mit Schraubanschluss eine einfache Adaptierung garantieren – ohne ein neues Hauptkabel zu ziehen.
Die ZE-RVSC200 ist kompatibel mit allen Monitoren und 2-DIN Moni-/Naviceivern, die über zwei Kameraeingänge (Cinch) verfügen; für Geräte mit nur einem Kameraeingang wird zusätzlich ein optionaler Kameraswitch benötigt.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressemitteilungen

Neues von WOMO-Sicherheit

Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster

Neues  von WOMO-Sicherheit

Wirksamer Einbruchschutz für Wohnmobil- und Caravanfenster
Die Firma WOMO-Sicherheit bietet für alle Arten von Wohnmobil- und Caravanfenster Sicherheitsprofile an. Bei Rahmenfenstern werden die Produkte mit Hilfe eines speziellen Silikonprofils an der Scheibe befestigt. Für rahmenlose Fenster wird ein spezielles Hochleistungsklebeband verwendet. Am Fahrzeug wird bei allen Lösungen nichts gebohrt oder geschraubt. Winkel sichern das Fenster wirksam gegen Aufhebeln von außen. Dieser Schutz ist auch in der Lüftungsstellung wirksam. Nach dem Lösen der Verriegelung kann das Fenster normal geöffnet werden. WOMO-Sicherheit bietet darüber hinaus Sicherungen für Schiebefenster in verschiedensten Größen und HEKI-Dachhauben an.
Sie finden die Sicherheitsprodukte von WOMO-Sicherheit auf dem
Caravan Salon, Halle 13 Stand D01.

www.womo-sicherheit.de
shop@womo-sicherheit.de
Telefon: +49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
Fax: +49 (0)4408 803735

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich seit 2014 mit der Sicherung von Reisemobilfenstern. Es gibt für alle Arten von Wohnmobil und Caravanfenstern geeignete Sicherheitsprofile.

Kontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
+49 (0)160 6119911
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Fremde werden Freunde

Neuer Campingtrend: Gruppenreisen mit dem eigenen Wohnmobil

Fremde werden Freunde

In der Gruppe zu reisen ist nicht nur sicherer, es macht auch viel mehr Spaß. (Bildquelle: epr/ACSI)

(epr) Camping ist ein Lebensgefühl und wen es einmal gepackt hat, den lässt es so schnell nicht mehr los. Ob See, Wald oder Berge – das einfache Leben und die Freiheit lassen einen die Ferienumgebung noch intensiver erleben. Und auch mit Kind und Kegel ist der Urlaub im eigenen Wohnmobil oder Campinganhänger ideal. Was aber, wenn der Nachwuchs eigene Pläne hat und man nach all den Jahren auf dem geliebten Stellplatz doch noch einmal etwas von der weiten Welt sehen möchte? Für alle, die das Fernweh packt und dennoch nicht auf den Campingurlaub verzichten möchten, gibt es einen neuen Urlaubstrend: die Campingreise.

Warum nicht mal mit dem eigenen Wohnmobil zu neuen Zielen aufbrechen? Damit man sich im Angebotsdschungel von reizvollen Ländern und deren Sehenswürdigkeiten nicht verliert, kann man die Planung den erfahrenen Reiseprofis von ACSI überlassen. Diese schlagen nicht nur interessante Reiserouten vor, sie bringen auch Gleichgesinnte zusammen, sodass man in der Gruppe reist und die netten Urlaubsbekanntschaften abends auf dem jeweiligen Platz wiedertrifft. Das neue Angebot umfasst vor allem thematische Rundreisen mit dem eigenen Wohnmobil und ortskundigen Reiseleitern. Die Teilnehmer erhalten jeweils ein Routenbuch mit Streckeninformationen sowie einen Reiseführer zum Urlaubsland und brechen dann gemeinsam oder auf eigene Faust zum nächsten Treffpunkt auf. Dort warten interessante und geführte Tagesausflüge, Wanderungen, Radtouren oder Events auf die Camper. Die ACSI-Campingreisen können für 2018 ab sofort vorgebucht werden. Darunter Reise-Highlights wie etwa die Highland-Games im schottischen Edinburgh, eine musikalische Tour durch Italien mit Opernbesuchen von Puccini, Verdi und Mozart oder eine Rundreise durch den schönen Norden Afrikas nach Marokko – mit Stopp im sagenumwobenen Marrakesch und Kamel-Safari inklusive. ACSI bietet Campingfreunden mit diesem besonderen Angebot die perfekte Mischung aus Gruppenreise und individueller Freiheit. Bereits seit 1965 ist ACSI als Campingspezialist bekannt. Ob Campingführer, Apps und Websites, die Rabattkarte CampingCard ACSI oder als Reiseveranstalter: Die Profis haben alles, was Campingliebhaber glücklich macht. Alle Angebote sowie Buchungsinformationen gibt es unter http://www.acsicampingreisen.de/

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Pressemitteilungen

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Sicherer Urlaub mit den
bohr- und schraublosen Sicherungsprofile für alle Austellfenster an Reisemobilen und Wonwagen

Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster

Wirksamer Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster
Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich seit 2014 mit der Sicherung von Reisemobilfenstern. Es gibt für alle Arten von Wohnmobil und Caravanfenstern geeignete Sicherheitsprofile. In der Vergangenheit waren viele Camper von der Wirksamkeit der Sicherheitsprofile überzeugt, scheuten sich aber, zum befestigen der Sicherheitsprofile, ihre Fenster anzubohren. Für diese gibt es jetzt auch eine Lösung.
Nach dem im vergangenen Jahr die schraublose Version für Rahmenfenster vorgestellt wurde, gibt es jetzt auch für rahmenlose, vorgehängte Fenster eine bohr- und schraublose Ausführung der Sicherheitsprofile
Mit einem Hochleistungsklebeband wird das Sicherheitssystem von innen und außen auf der Scheibe befestigt. Die Montage ist vorbereitet und kann vom Anwender selbst ausgeführt werden. Am Fahrzeug wird nichts gebohrt oder geschraubt. Ein Winkel sichert das Fenster wirksam gegen aufhebeln von außen. Dieser Schutz ist auch in der Lüftungsstellung wirksam. Nach dem Lösen der Verriegelung kann das Fenster normal geöffnet werden.
Die Sicherheitsprofile WOMO-RK gibt es für verschiedene Fensterbreiten ab 75 € pro Fenster.
Selbstverständlich gibt es weiterhin die bewährten Sicherheitssysteme für alle Rahmenfenster, Schiebefenster und Dachhauben.
Die Sicherheitsprodukte von WOMO-Sicherheit werden in Düsseldorf auf dem Caravan Salon, Halle 13 Stand D01 präsentiert.
Weitere Infos gibt es unter:
www.womo-sicherheit.de
shop@womo-sicherheit.de
Telefon: +49 (0)160 6119911
Fax: +49 (0)4408 803735

Die Firma WOMO-Sicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit und Einbruchschutz von Wohnmobil- und Caravanfenstern.
Dafür werden spezielle Profile entwickelt und vertrieben.
Das Sicherheitsprofil gib es für alle Rahmenfenster von Seitz/Dometic und von Polyplastic.
Als Neuheit gibt es jetzt ein verbessertes Sicherungssystem für rahmenlose Fenster.
Alls Sicherungssysteme werden ohne zu bohren und zu schrauben montiert .

Firmenkontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Stemberg 12
33178 Borchen
0176 / 42 16 63 91
shop@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressekontakt
Ing. Büro Dietmar Hentschel
Dietmar Hentschel
Dtemberg 12
33178 Borchen
0176 42166391
info@womo-sicherheit.de
http://womo-sicherheit.de

Pressemitteilungen

Highlight – ZENECs Navi Z-E3756 für den Fiat Ducato

Das perfekte Navi für alle Reisemobile auf Basis von Fiat Ducato, Citroen Jumper oder Peugeot Boxer – so urteilt die Zeitschrift Car & HiFi (4/2018) über ZENECs neues Navi Z-E3756.

Highlight - ZENECs Navi Z-E3756 für den Fiat Ducato

Supertest Z-E3756: Navi für Fiat Ducato

Der Fiat Ducato ist, zusammen mit dem Citroen Jumper und Peugeot Boxer das beliebteste Basisfahrzeug für Wohnmobile. Mit dem Z-E3756 hat der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC einen neuen Reisemobil-Navitainer im Programm, der sich technisch und optisch perfekt in Fahrzeuge dieser Plattform integriert. Das Fachmagazin Car & HiFi hat ZENECs neues Campernavi in Heft 4/2018 auf drei Seiten gründlich getestet und war begeistert: Preis/Leistung hervorragend, urteilen die Tester, und zeichnen den Z-E3756 als „Highlight“ in der Kategorie „Spitzenklasse“ aus.

IDEALES CAMPER-NAVI
Bereits mit seiner speziell für Campingfahrzeuge konzipierten Navigationssoftware kann der Z-E3756 bei den Testern punkten. Die neue Navigations-Engine kennt sich in 47 europäischen Ländern aus und enthält über 6,5 Millionen Premium-Sonderziele. Dazu kommt eine beeindruckend umfangreiche Camping-P.O.I. Datenbank, die, so die Tester, „Infos zu ca. 20000 verschiedenen Stell- und Campingplätzen in fast allen europäischen Ländern“ bietet.
Damit man auch mit dem Wohnmobil ausschließlich über geeignete Strecken geführt wird, können beim Z-E3756 verschiedene Fahrzeugprofile ausgewählt und fahrzeugspezifische Daten eingegeben werden: „Wichtige Parameter wie Gewicht, Höhe, Länge, Breite, etc. lassen sich individuell einstellen und werden dann bei der Routenwahl berücksichtigt“, erklären die Fachjournalisten. „So bleiben böse Überraschungen vor zu niedrigen Brücken oder engen Ortsdurchfahrten aus.“ Außerdem werden die unterschiedlichen Tempolimits für Reisemobile und Gewichtsbeschränkungen in den europäischen Ländern berücksichtigt, was zusätzlich zu einer entspannten Reise beiträgt.

REISEMOBILSPEZIALIST
Da das neue ZENEC gezielt für den Einsatz im Reisemobil gebaut ist, lassen sich gleich drei Kameras anschließen. Dazu gibt es einen Audiokanal für ein Mikrofon, der über das Einlegen des Rückwärtsgangs automatisch aktiviert wird. „So sieht man nicht nur, was hinter dem Fahrzeug los ist, sondern hört es sogar“, erklären die Car & HiFi, „praktisch z.B. wenn dort ein Einweiser stehen sollte.“ Die anderen Kameraeingänge können für diverse andere Funktionen genutzt werden, zum Beispiel als Frontkamera oder als Hilfe für die Grauwasserentleerung.
Der Z-E3756 verfügt auch über ein integriertes Streamingmodul, um Musik an externe Bluetoothlautsprecher zu übertragen. Die Steuerung der Audiofunktionen erfolgt dann bequem über eine App vom Android Smartphone aus. „Das macht bei einer Camper-Navigation sehr großen Sinn“, loben die Fachjournalisten. „So kann man am Stellplatz gemütlich draußen sitzen und dennoch das volle Mediaprogramm vom ZENEC genießen.“

VIELSEITIGER INFOTAINER
Auf ganzer Linie überzeugt die umfangreiche Infotainmentausstattung des Z-E3756: DAB+ Digitalradio, CD/DVD-Laufwerk, Bluetooth, HDMI und gleich zwei USB-Eingänge sorgen für beste Unterhaltung und Kommunikation. Dazu kommt die Möglichkeit, Android-Smartphones mittels Android Auto einzubinden und so kompatible Apps oder Onlinedienste zu nutzen und via Touchscreen zu bedienen.
„Ob während der Fahrt oder auf dem Stellplatz – Langeweile wird also garantiert nicht aufkommen“, urteilt Car & HiFi daher über die Mediasektion, die auch im Messlabor eine „makellose Performance“ hinlegt. „Verschwindend geringe Verzerrungs- und Rauschwerte, solider Dampf auf den Vorverstärkerausgängen und geradlinige Frequenzgänge sind positiv zu verbuchen.“

TOLLER SOUND
Ein besonderes Lob bekommt nicht nur der integrierte DAB+ Doppeltuner, der, so die Fachjournalisten, mit „glasklarem, rauschfreiem Klang und sehr stabilem Empfang verwöhnt.“ Auch die zahlreichen Audiofunktionen – Audio-DSP, graphischer 10-Band EQ, aktive Hoch-/Tiefpassfilter und 24-Bit DA-Wandler – begeistern die Tester: „Die Klangqualität ist von allen Quellen sehr hoch, mit den umfangreichen Einstellmöglichkeiten des DSP lassen sich so auch hochwertige Audioketten adäquat ansteuern.“

KOMFORTABLE BEDIENUNG
Besonders beeindruckt sind die Fachjournalisten von der einfachen Bedienbarkeit des Z-E3756: „Der 17,8 cm große Touchscreen funktioniert kapazitiv und sitzt sicher hinter einer Glasoberfläche. Er reagiert zügig auf den Fingertipp und bietet hohe Helligkeit und guten Kontrast für eine brillante Wiedergabe.“
Der Bedienkomfort wird dabei laut Car & HiFi durch die gelungene GUI-Darstellung unterstützt: „Sehr schön gemacht sind die übersichtlichen Menüs mit angenehm großen Schaltflächen. So gelingt die Bedienung auch während der Fahrt sicher.“

FAZIT
„Das ZENEC Z-E3756 ist in allen Belangen bestens durchdacht und perfekt an die Bedürfnisse und Wünsche von Reisemobilisten angepasst“, urteilen die Tester abschließend und zeichnen ZENECs „perfekte Urlaubsbegleitung“ im Fiat Ducato als „Highlight“ aus.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressemitteilungen

Neues Reisemobil-Navi: ZENECs Z-E3756 für Fiat Ducato

ZENECs neuer Naviceiver passt perfekt in den Fiat Ducato, Citroen Jumper und Peugeot Boxer und verfügt über eine spezielle Reisemobil-Navisoftware.

Neues Reisemobil-Navi: ZENECs Z-E3756 für Fiat Ducato

Z-E3756: Navi für Fiat Ducato

Mit dem Z-E3756 präsentiert der Schweizer Multimediaspezialist ZENEC einen neuen Reisemobil-Naviceiver für den Fiat Ducato, Citroen Jumper und Peugeot Boxer. Der Z-E3756 ist eine clevere All-In-One Lösung, die für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgt, alle Telefonate organisiert und unkompliziert selbst die komplexesten Reiserouten berechnet.
Der Z-E3756 passt sich perfekt in die Original-Optik der Fahrzeuge ein und lässt sich bequem über den kapazitiven 7″/17,8 cm Touchscreen mit Glasoberfläche bedienen.

INFOTAINMENT FÜR UNTERWEGS
Der Z-E3756 bringt innovatives Multimedia und fortschrittliche Navigation in den Fiat Ducato, Citroen Jumper und Peugeot Boxer. Der integrierte DAB+ Doppeltuner mit dynamischer Senderliste und DABDAB / DABUKW Service Following ermöglicht einen klaren und stabilen Digitalradioempfang. Ein CD/DVD-Laufwerk und zwei USB-Ports übernehmen die Wiedergabe der aktuellsten Audio- und Videoformate. Die umfangreiche Bluetootheinheit ermöglicht ein sicheres Freisprechen und komfortables Musikstreaming.
Der Z-E3756 ist Google Android Auto zertifiziert: Damit können Besitzer eines Android Smartphones auf kompatible Apps und Onlinedienste zugreifen und diese intuitiv über den Bildschirm des ZENEC Geräts oder den Google Sprachassistenten bedienen.

PERFEKT FÜRS REISEMOBIL
Mit vielen Detaillösungen ist der Z-E3756 perfekt auf die Reisemobil-Fahrpraxis abgestimmt. So ermöglicht er beispielsweise Anschluss und Steuerung von insgesamt drei Kamerasystemen, die sich über die CAM Taste an der Gerätefront oder den Touchscreen steuern lassen. Zur besseren Distanzeinschätzung können Hilfslinien eingeblendet werden.
Der Z-E3756 verfügt über ein integriertes Streamingmodul, um Musik an externe Bluetoothlautsprecher zu übertragen – so lässt sich Musik auch außerhalb des Fahrzeugs genießen. Die Steuerung der Audiofunktionen erfolgt dann bequem über eine App vom Android Smartphone aus.

DAS IDEALE CAMPER-NAVI
Optimal auf die Bedürfnisse von Wohnmobilfahrern abgestimmt ist die spezielle Motor-Caravan Navisoftware des Z-E3756. Mit detailgenauen Karten von 47 Ländern (West- und Osteuropa, Türkei, Ukraine, Russland und Weißrussland), seiner integrierten Camping P.O.I. Datenbank mit ca. 20.000 Stell- und Campingplätzen und weiteren 6,5 Millionen Premium Sonderzielen führt ZENECs Reisemobilnavi zuverlässig ans Ziel. Die Kartendaten können 3 Jahre kostenfrei aktualisiert werden.
Um das Navigieren zu erleichtern, kann man zwischen verschiedenen Fahrzeugprofilen auswählen. Die Einstellung der genauen Fahrzeugdaten wie Höhe, Breite, Länge, Gewicht ermöglicht es, die Reiseroute exakt zu berechnen und z.B. Straßen mit Fahrverboten oder mit zu niedrigen Durchfahrten zu vermeiden.
Der Z-E3756 verfügt nicht nur über einen TMC-Empfänger, sondern auch über eine DAB-TPEG-Funktion, um Verkehrsereignisse und den Verkehrsfluss beinahe in Echtzeit anzuzeigen.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressemitteilungen

Camper-Boom: Wohnmobil-Urlaub nimmt rasant zu

Camper-Boom: Wohnmobil-Urlaub nimmt rasant zu

CamperDays: Wohnmobil-Urlaub nimmt rasant zu (Bildquelle: @CamperDays)

In den letzten vier Jahren sind die Verkaufs- und Zulassungszahlen von Wohnmobilen in Deutschland rasant gestiegen. Gab es vor drei Jahren rund 18.000 Zulassungen, waren es von Mai 2016 bis April 2018 schon über 23.000, so der Caravaning Industrie Verband. Diese Zunahme von 15 Prozent macht deutlich: Wohnmobil-Urlaub ist im Kommen, und das nicht nur bei wohlhabenden Ruheständlern. Auch Freundesgruppen, junge Paare und Familien entdecken die Reiseform mit einem Hauch von Abenteuer für sich.

Miet-Wohnmobile als Alternative für hochpreisigen Kauf

Anstatt die große Investition eines eigenen Wohnmobils zu wagen, mieten immer mehr Urlauber ein Fahrzeug. Dies zeigen die Wachstumszahlen des Online-Reisebüros CamperDays. Es erreichte im Jahr 2013 rund 20.000 Übernachtungen, letztes Jahr waren es bereits 430.000. Dank der weiterhin steigenden Nachfrage steuert der Wohnmobil-Experte aus Köln 2018 bereits auf 700.000 bis 800.000 Übernachtungen zu. Die USA sind dabei das häufigste Anmietland, gefolgt von Australien, Kanada, Neuseeland und Deutschland.

Tipp: Wohnmobilurlaub mindestens sechs Monate im Voraus buchen

Aufgrund der steigenden Nachfrage kann es zu Engpässen bei den Fahrzeugen kommen. Gerade für die Hochsaison ist es ratsam, mindestens sechs Monate vor Abreise zu buchen. Frühbucher profitieren von einer größeren Auswahl und können sich ihr Wunschmodell sichern. Zudem winken günstigere Preise – sowohl bei den Fahrzeugen als auch bei der Fluganreise. Schon jetzt sind USA-Buchungen für 2019 möglich. Raphael Meese, Produktmanager von CamperDays, weiß aus Erfahrung: „Mit vielen Kunden müssen wir nach Alternativen suchen, da ihr Wunschmobil nicht mehr verfügbar ist. Dies lässt sich durch eine frühzeitige Buchung vermeiden.“

CamperDays.de ist ein Online-Reisebüro für Wohnmobile und Campervans mit persönlicher Beratung. Zum Angebots-Portfolio zählen bis zu 20.000 direkt buchbare Miet-Fahrzeuge in 24 Ländern auf fünf Kontinenten. Das Portal hat sich auf günstige, tagesaktuelle Preise sowie eine transparente Vergleichbarkeit von Details bei Ausstattung und Mietbedingungen spezialisiert. Wie bei einem Reiseveranstalter finden Kunden Versicherungen und sämtliche Gebühren direkt in der Angebotsübersicht und im Reisepaket. Zum kostenlosen Service gehört außerdem eine ausführliche telefonische Beratung von Reiseexperten. ServiceValue und DIE WELT kürten CamperDays 2017 bereits zum zweiten Mal zum Branchengewinner „Vergleichsportale für Wohnmobile“. Der Spezialist mit Hauptsitz vor dem Kölner Dom gehört wie Deutschlands Marktführer billiger-mietwagen.de zur ProSiebenSat.1 Media SE.

Firmenkontakt
SilverTours GmbH
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221 167900-08
bechtel@camperdays.de
http://www.CamperDays.de

Pressekontakt
noble kommunikation
Tanja Frisch
Luisenstr. 7
63263 Neu-Isenburg
06102 3666-0
tfrisch@noblekom.de
http://www.noblekom.de