Tag Archives: Yanmar-Händler

Pressemitteilungen

Yanmar-Händler feiert 40-jähriges Jubiläum

ATLAS Mortag setzt die Maschinen des japanischen Herstellers gekonnt in Szene.

Yanmar-Händler feiert 40-jähriges Jubiläum

ATLAS Mortag stellte sein breitgefächertes Maschinenprogramm inklusive vieler Yanmar-Modelle vor.

Reims/Erfurt, 27. Juni 2018 – Die Firma ATLAS Mortag Baumaschinen und Fahrzeugtechnik e.K. (ATLAS Mortag) ist seit 40 Jahren erfolgreich in Erfurt tätig und feierte dieses Jubiläum Anfang Juni auf seinem Betriebsgelände. Unter dem Motto „Mensch trifft Maschine“ präsentierte der Yanmar-Händler seinen Besuchern unterschiedliche Bagger des japanischen Herstellers. Frank Thoss, Regional Director Central Europe bei Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE), war als Yanmar-Repräsentant persönlich vor Ort und beglückwünschte die Familie Mortag. Parallel zum Firmenjubiläum fand die 750-Jahr-Feier der Gemeinde Niedernissa statt, in der das Unternehmen ansässig ist.

Frank Thoss sagt: „Was für einen Stellenwert unser Händler ATLAS Mortag in der Region Erfurt hat, hat sich an diesem Wochenende deutlich gezeigt. Die ganze Ortschaft hat gemeinsam mit ihm gefeiert. Dabei wurden auch die Yanmar-Maschinen prima in Szene gesetzt. Wir wünschen ATLAS Mortag alles Gute für weitere 40 Jahre.“

Bei der Feier stellte ATLAS Mortag sein breitgefächertes Maschinenprogramm inklusive vieler Yanmar-Modelle vor. Die Besucher konnten auf dem Demogelände des Händlers verschiedene Yanmar-Bagger testen: darunter der neue Mobilbagger B110W mit Tiltrotator sowie der neue SV60 mit der größten Kabine seiner Klasse. Präsentiert wurden zudem die Modelle ViO27, ViO33 und ViO38 sowie der B7 Sigma Hüllkreisbagger mit einzigartigem Auslegerkonzept und der SV100 mit Verstellausleger. Neben musikalischem Rahmenprogramm gab es eine Versteigerung. Yanmar CEE stellte kostenlos den SV08 Minibagger zur Verfügung, der für einen guten Zweck versteigert wurde.

Robert Mortag, Inhaber ATLAS Mortag, sagt: „Gemeinsam mit unseren Gästen hatten wir eine wunderbare Jubiläumsfeier. Besonders wichtig war mir, dass wir an diesem Tag auch etwas Gutes für die Kinder tun, die unsere Unterstützung benötigen. Daher freut es mich umso mehr, dass wir den SV08 für eine hohe Summe versteigern konnten. Das Geld kommt gleich drei gemeinnützigen Organisationen zu Gute.“

ATLAS Mortag ist seit über acht Jahren Yanmar-Vertragshändler in Thüringen und identifiziert sich mit der Philosophie und mit dem Vertriebskonzept des Baumaschinenherstellers. Beide Firmen schätzen ihre ehrliche und erfolgreiche Zusammenarbeit.
Yanmar bietet seinen Händlern hochwertige Maschinen aus dem Kompaktbereich: Mini- und Midibagger, Mobilbagger, Radlader und Carrier. Hinzu kommen Pakete mit verschiedenen Wahlmöglichkeiten in puncto Zubehör, Garantie und Finanzierung.

Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint- Dizier, Nordost-Frankreich und in Crailsheim, Baden Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa ist im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Die neuen Yanmar-Modelle begeistern

Beim Frühlingsfest zeigt Händler M&V Veit sein großes Maschinen-Portfolio.

Die neuen Yanmar-Modelle begeistern

Beim Frühlingsfest zeigte Yanmar-Händler M&V Veit die gesamte Bandbreite seines Maschinen-Portfolios

Reims/Filderstadt, 4. Juni 2018 – Die Firma M&V Veit Baumaschinen (M&V Veit) ist Yanmar-Händler voller Überzeugung. Ihrer Begeisterung für die Maschinen verliehen die Geschäftsführer Moritz Veit und Volker Veit beim Frühlingsfest auf dem unternehmenseigenen Betriebsgelände in Filderstadt Ausdruck, zu dem Partner, Freunde, Kunden, Lieferanten und Interessenten eingeladen waren.
Dort präsentierten sie den zahlreich erschienenen Besuchern die neuen Mobilbagger, Radlader und den neuen Carrier des japanischen Herstellers plus rund 40 Mini- und Kompaktbagger. Stefan Mittelmeier, Area Sales Manager Germany South bei Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE), war als Yanmar-Repräsentant persönlich vor Ort und würdigte den Erfolg von M&V Veit.

Moritz Veit sagt: „Es ist erstaunlich, wie viele neue hochwertige Maschinen Yanmar derzeit auf den Markt bringt. Dabei markieren die neuen Mobilbagger und Radlader eine neue Epoche – ihre Leistungsstärke und Komfort sind einfach klasse.“
Volker Veit ergänzt: „Diese Qualität schätzen auch unsere Kunden und haben auf unserem Frühlingsfest gleich einige neue Verträge abgeschlossen.“

Unter den Yanmar-Neuheiten waren die Nullheckbagger ViO26-6 und ViO27-6 sowie die Modelle ViO50-6B und ViO57-6B mit Dieselpartikelfilter (DPF) und der Carrier C30R-3B mit Motorenstufe 5, der ebenfalls über einen DPF verfügt. Damit liegen die Yanmar-Maschinen ganz auf Linie mit den aktuellen Umweltstandards, die gerade im feinstaubbelasteten Stuttgart eine immer größere Rolle spielen.
Denn: Mit verbautem DPF dürfen die Maschinen auch in den Umweltzonen von Stuttgart oder Reutlingen eingesetzt werden. Yanmar CEE bietet als einziger Hersteller den DPF serienmäßig an.

Stefan Mittelmeier, Area Sales Manager Germany South bei Yanmar CEE, bekräftigt: „Auf dem Frühlingsfest von M&V Veit zeigte sich einmal wieder deutlich, wie engagiert unsere Händler sind. Die Yanmar-Maschinen wurden optimal präsentiert und die Besucher ausführlich informiert. Wir sind stolz darauf, einen so starken Partner wie M&V Veit an unserer Seite zu haben.“

M&V Veit ist seit 2007 Teil des Yanmar-Partnernetzes mit über 170 Vertragshändlern. Yanmar bietet ihnen hochwertige Maschinen aus dem Kompaktbereich: Mini- und Midibagger, Mobilbagger, Radlader und Carrier.
Hinzu kommen Pakete mit verschiedenen Wahlmöglichkeiten in puncto Zubehör, Garantie und Finanzierung.

Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint- Dizier, Nordost-Frankreich und in Crailsheim, Baden Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa ist im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

Yanmar gratuliert Taubitz Baumaschinen

Bei der Center-Eröffnung präsentiert der Händler sein großes Portfolio des japanischen Herstellers.

Yanmar gratuliert Taubitz Baumaschinen

v.l.n.r. Kerstin Kercher, Marcus Taubitz und Frank Thoss im neuen Center von Taubitz Baumaschinen.

Reims/Bottrop, 11. April 2018 – Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE) freut sich über den Erfolg von Taubitz Baumaschinen GmbH (Taubitz). Der langjährige Yanmar-Händler hatte im Februar zur Eröffnung seines neu gebauten Centers in Bottrop eingeladen. Frank Thoss, Regional Director Central Europe Yanmar CEE und Kerstin Kercher, Area Sales Manager Yanmar CEE sowie zahlreiche Kunden von Taubitz besuchten die Feierlichkeiten. Im neuen Center präsentierte der Yanmar-Händler den Besuchern der Eröffnungsfeier sein Yanmar-Portfolio, das er kontinuierlich aufstockt. Kürzlich kamen weitere SV60, SV16, SV18 und SV22 Raupenbagger hinzu.

Marcus Taubitz, Geschäftsführer Taubitz Baumaschinen GmbH, sagt: „Wir arbeiten sehr gern mit Yanmar zusammen. Da passt einfach alles – von den Maschinen bis zum Service. Wir sind ganz begeistert von den neuen Mobilbaggern und Radladern. Sie sind innovativ, gerade in puncto Motoreneffizienz und Bedienkomfort und ergänzen unser Portfolio perfekt. Das kommt bei den Kunden gut an.“

Frank Thoss, Regional Director Central Europe Yanmar CEE, bekräftigt: „Wir verstehen uns als Partner unserer Händler und unterstützen sie mit aller Kraft. Für neue Maschinen fahren wir spezielle Kampagnen und bieten technische Sales-Trainings an. Taubitz weiß das optimal zu nutzen, das ist Teil seines Erfolgs. Wir wünschen ihm auch für die Zukunft alles Gute!“

Taubitz arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Yanmar CEE zusammen und ist an der Seite des japanischen Herstellers stetig weiter gewachsen. Neben einer großen Maschinenauswahl bietet der Händler einen umfassenden Kundendienst sowie eine gut ausgestattete Werkstatt mit großem Ersatzteillager.

Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint- Dizier, Nordost-Frankreich und in Crailsheim, Baden Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa ist im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 170 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com