Tag Archives: york

Pressemitteilungen

ebookers.de mit Frühlingsspecial für ausgewählte Hotels in Europa und den USA

Aktuelles Frühlingsspecial bis zum 14. April 2015: Je nach Reiseziel lassen sich bei ebookers.de bis zu 50 Prozent des Buchungspreises sparen. Noch günstiger wird es bei vielen Kombi-Reisen inklusive Übernachtungen und Flug.

Bonn, 24. März 2015 – Für Urlauber, die spontan nach einem passenden Ziel für einen Kurztrip über die Osterfeiertage suchen, oder für diejenigen, die bei den ersten frühlingshaften Temperaturen die Reiselust packt, hat ebookers.de jetzt spezielle Frühlingsangebote aufgelegt: Wer bis zum 14. April 2015 ein Hotel bucht, spart bis zu 50 Prozent auf ausgewählte Destinationen in Europa und den USA. Bei den vergünstigten Hotelangeboten etwa für Barcelona, Lissabon und Rom kann man im Frühling schon sommerliche Wärme genießen. Shopping und Kulturhighlights stehen vor allem in den Hauptstädten Berlin, Prag oder Amsterdam auf dem Programm. In den USA warten Erlebnismetropolen wie New York auf City-Hopper.

Kurzurlaub in London ab 155 Euro inklusive Flug

Noch günstiger wird es mit den Kombi-Reisen, die Hotelaufenthalt und Flug umfassen. Als Frühlingsspecial sind hier etwa zwei Übernachtungen im Drei-Sterne Hotel in der britischen Hauptstadt London inklusive Flug ab 155 Euro buchbar. Las Vegas entdecken Reisende preiswert bei fünf Übernachtungen im Drei-Sterne-Hotel inklusive Flug ab 649 Euro pro Person.

Weitere Vorteile für Mitglieder von ebookers Bonus+

Mitglieder des Treueprogramms ebookers Bonus+ dürfen sich selbst bei rabattierten Angeboten auf weitere Vorteile freuen. Bei der Buchung von Hotels werden drei, bei Kombi-Reisen zwei und bei Flügen ein Prozent des Buchungspreises auf das Treuekonto gutgeschrieben. Bei mobiler App-Buchung sind es sogar fünf Prozent des Hotelbuchungs- und zwei Prozent des Flugpreises. Das Cash-Guthaben kann anschließend sofort für die nächste Hotelbuchung eingesetzt werden. Hinzukommen, abhängig vom Mitgliederstatus, exklusive Vorteile wie kostenlose Zimmer-Upgrades oder reduzierte Gebäckaufgabekosten und, je nach gebuchtem Hotel, weitere Extras wie Gratis-WLAN, Spa-Anwendungen, Frühstück und mehr. Besonders interessant: das Happiness-Versprechen von ebookers. Sind Mitglieder mit dem gebuchten Hotelzimmer nicht zufrieden, organisiert ebookers ein anderes Hotel der gleichen Kategorie und kümmert sich um den Transport zur neuen Unterkunft. Die Registrierung bei ebookers Bonus+ ist kostenlos.

Alle Top-Frühlingsangebote sind online unter www.ebookers.de/angebote/fruehlings-promo zusammengefasst. Weitere Informationen und Buchung unter www.ebookers.de .

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

ebookers.de gehört zur ebookers Gruppe, einem der größten Online-Reiseunternehmen in Europa mit Sitz in Großbritannien und ist Teil des internationalen Reisekonzerns Orbitz Worldwide. ebookers ist seit 1999 im Internet aktiv und hat heute Filialen in zwölf europäischen Ländern. In Deutschland ist ebookers.de seit September 1999 online. Das Unternehmen steht für eine große Auswahl an Hotels, Flügen, Badereisen und Mietwagen sowie für innovative Lösungen im \“Mobile Booking\“. Als erstes Online-Reisebüro in Europa bietet ebookers seit 2013 die Möglichkeit, Flüge, Hotels und Mietwagen in einer \“All-in-one\“-App für iPhone, iPad und iPod touch zu buchen. Darüber hinaus ermöglicht neben der mobilen Webseite auch die Android-App von ebookers bequemes Buchen von Flügen, Hotels und Mietwagen von unterwegs.

Das Online-Reiseportal ist Gründungsmitglied des VIR (Verband Internet Reisevertrieb e.V.) sowie der Reiseschiedsstelle, welche ebookers.de-Kunden als neutrales Schlichtungsorgan zur Verfügung steht. ebookers.de wurde zum wiederholten Mal mit dem TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet. Ein Team von Reiseexperten steht im Sales- und Service-Center zur Verfügung, um alle individuellen Wünsche zu erfüllen. ebookers setzt zudem auf Preistransparenz und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis: So werden alle Preise, aus denen sich ein Angebot zusammensetzt, während des Buchungsprozesses übersichtlich und eindeutig dargestellt. Teil der ebookers-Preisstrategie sind spezielle Rabatt-Aktionen sowie wiederkehrende Gutschein-Codes, die den Buchungspreis erheblich reduzieren. Nutzer von mobilen Endgeräten profitieren zusätzlich von speziellen Angeboten und exklusiven Preisvorteilen (\“Mobile Deals\“).

Orbitz Worldwide ist einer der weltweit führenden Online-Reisekonzerne, der Urlaubs- und Geschäftsreisenden mittels innovativer Technologien die Recherche, Planung und Buchung einer breitgefächerten Auswahl an Reiseprodukten und -dienstleistungen ermöglicht. Das Portfolio der unter dem Dach von Orbitz Worldwide zusammengefassten Anbieter beinhaltet Orbitz (orbitz.com), ebookers (ebookers.com), HotelClub (hotelclub.com) und CheapTickets (cheaptickets.com). Zu Orbitz Worldwide gehören darüber hinaus das Orbitz Partner Network (orbitz.com/OPN), das Orbitz Technik externen Partnern wie Fluggesellschaften oder Reisebüros zur Verfügung stellt, und Orbitz for Business (orbitzforbusiness.com), ein Geschäftsreiseportal für Unternehmen aller Größen. Weitere Informationen zu Orbitz Worldwide für Investoren sind unter investors.orbitz.com erhältlich.

Firmenkontakt
ebookers.de
Pierre-Alain Regali
Friedrich-Ebert-Allee 69
53113 Bonn
+49 (0)228 50 48 89 98
ebookers@claasen.de
http://www.ebookers.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
53113 Alsbach-Hähnlein
06257 68781
ebookers@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Sonderausstellung zum 150. Todestag von Abraham Lincoln im Newseum in Washington DC

Bis zum 10. Januar 2016 einmalige Zeitungssammlung zu „President Lincoln Is Dead“ im Museum der Nachrichtengeschichte

Sonderausstellung zum 150. Todestag von Abraham Lincoln im Newseum in Washington DC

Das Newseum in Washington DC (Bildquelle: Sam Kittner)

Das Newseum hat eine neue Sonderausstellung „President Lincoln Is Dead: The New York Herald Reports the Assassination“ eröffnet. In Gedenken an den 16. US-Präsidenten Abraham Lincoln, dessen Todestag sich am 14. April 2015 zum 150. Mal jährt, stellt das Museum der Nachrichtengeschichte eine einmalige Sammlung von allen sieben Ausgaben der ehemaligen Zeitung „New York Herald“ aus, die am Tag nach dem Attentat auf den Präsidenten erschienen sind. Die sieben Originalausgaben sind erstmals alle gemeinsam zu sehen und zeigen die chronologische Abfolge vom Tod des Präsidenten über die Jagd auf den Attentäter bis hin zur Vereidigung des neuen Präsidenten Andrew Johnson.

Die Sammlung startet mit der Ausgabe des „New York Herald“, die um 2 Uhr in der Nacht am 15. April 1865 heraus gegeben wurde und über den Schuss auf Abraham Lincoln im Ford’s Theater berichtete, gefolgt von der Sonderausgabe um 3 Uhr in der Nacht, als John Wilkes Booth als Hauptverdächtiger benannt wurde. Besonderes Augenmerk liegt auf der erst kürzlich entdeckten Sonderausgabe, die um 8.45 Uhr desselben Tages erschien, als der „New York Herald“ als eine der ersten Zeitungen den Tod von Abraham Lincoln verkündete. Die Sonderausstellung ist bis zum 10. Januar 2016 im Newseum zu sehen.

Interaktives Erlebnis der Nachrichtengeschichte

Auf sieben Stockwerken und einer Ausstellungsfläche von 23.200 Quadratmetern erstreckt sich das Newseum mit seiner prominenten Lage an der Pennsylvania Avenue zwischen dem Weißen Haus und dem Kapitol in Washington DC. Neben 35.000 historischen Zeitungen, den vielen Theatern und Galerien gibt es zwei Nachrichtenstudios, 100 Original-Dauervideopräsentationen und mehr als 130 interaktive Stationen, wo Besucher in die Rolle eines Reporters, Nachrichten-Redakteurs oder Fotojournalisten schlüpfen und Nachrichten entsprechend aufbereiten können. Nähere Informationen gibt es auf www.newseum.org.

Weitere Informationen zur Capital Region USA steht unter capitalregionusa.de oder auf Facebook unter bereit.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Capital Region USA – Washington DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein. Jährlich besuchen rund 178.000 Deutsche die Capital Region USA.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden.

Firmenkontakt
Capital Region USA
Matt Gaffney
92 Sussex Street
19971 Rehoboth Beach, DE
302/226-0422
crusa@claasen.de
http://www.capitalregionusa.de

Pressekontakt
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
19971 Alsbach
06257 – 6 87 81
crusa@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Tina York – Typisch Ich! So bin ich – so war ich

Das Album ab dem 25.04.2014 als Doppel-CD

Tina York - Typisch Ich! So bin ich - so war ich

Tina York – Typisch Ich! So bin ich – so war ich

Wenn ein großer Künstler bereits über 40 Jahre hinweg die Menschen begeistert und mitreißt, kann selbst manch treuer Fan den Überblick verlieren. Wer war und wer ist diese energiegeladene, kleine Frau mit der ansteckenden Fröhlichkeit? Wie hat sie sich in all den Jahren entwickelt und gibt es Dinge, die sich über all die Zeit nie verändert haben? Mit ihrer brandneuen Best-of-Compilation “ Typisch ich! So bin ich – so war ich “ beantwortet Tina all diese Fragen – selbstredend durch das, wofür sie seit jeher lebt: durch ihre unverkennbare Musik. Wer Tinas Bühnenshow über längere Zeit verfolgt hat, wird bestätigen können, dass bei ihr stets alles perfekt aufeinander abgestimmt und durchdacht ist – vom ersten bis zum letzten Ton, sowie in Bewegung, Gestik und Mimik. So ist auch die 25 Songs starke Zusammenstellung perfekt durchdacht und bietet die absolute Creme de la Creme aus Tinas Karriere.

Die erste der beiden CDs ist mit „So bin ich“ betitelt und startet mit ihrer brandneuen Single „Das mach ich doch mit links“, einer stolzen und sehr motivierenden Hymne auf die Eigenarten der Frauenwelt. Weiter geht es mit dem schwungvollen und sehr modernen „Alter schützt vor Liebe nicht“, mit dem Tina noch im letzten Jahr durchgestartet ist. Und so geht es munter weiter mit ihren tollsten Hits der jüngsten Zeit: „Draußen geht schon die Sonne auf“, „Ich schaff es nicht dich nicht zu lieben“ und „Ciao mein Lieber – Ciao!“ dürfen da nicht fehlen. Als besonderer Zusatz ist noch ein weiterer brandneuer Song enthalten: „Für jedes Lachen muss ein Weinen stehen“. Insgesamt enthält diese CD 13 Stücke der Tina, wie sie heute ist. Sehr passend wird mit sie dem Song „Musik (wird immer ein Teil von mir sein)&ldq! uo; abgeschlossen, der den schönen Ausblick zulässt, dass Tina sich auch weiterhin in die Herzen der Zuhörerschaft singen wird.

CD Nummer 2 ist mit „So war ich“ betitelt und lässt die Herzen der alteingesessenen Fans höher schlagen. Sie bietet eine perfekte Zusammenstellung der erfolgreichsten und schönsten Songs aus Tinas Vergangenheit. So startet sie – wie könnte es anders sein – mit „Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“, das so manchem Fan die mitreißenden Fernsehauftritte der noch sehr jungen Tina in den verschiedensten Hitparaden …

Quellen: Telamo / Radio VHR

Bildrechte: Telamo Bildquelle:Telamo

Radio VHR – Meine Stars – Meine Musik
(Schlager, Pop und Rock)

Weblink:
http://www.radio-vhr.de

In unseren Portalen präsentieren wir CD Neuheiten, Webradio, Musik Wunschbox, Hitparade, Musik Videos

Immer aktuell informiert!

Radio VHR – Meine Stars – Meine Musik
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
07191 – 4951450
info@radio-vhr.de
http://www.radio-vhr.de/

Radio VHR | Broadcasting and Advertising
Alfred Krandick
Welzheimer Str. 53
71554 Weissach im Tal
07191 – 4951450
info@radio-vhr.de
http://www.radio-vhr.de

Pressemitteilungen

Made in Schaumburg: YORK Watches auf der Baselworld 2012, Halle 4.1, Stand A05

York Prinz zu Schaumburg-Lippe mit Uhren, die Geschichte erzählen

Das neue Jahr beginnt für die internationale Uhren- und Schmuckbranche eigentlich erst am 8. März 2012: Die Weltmesse für Uhren und Schmuck BASELWORLD wird als etabliertes Highlight des Jahres ihre Tore für den Fachhandel öffnen. York Prinz zu Schaumburg-Lippe zeigt dort seine Kollektion limitierter Golduhren.

YORK ist auch in diesem Jahr auf der Baselworld vertreten und stellt seine Kollektion limitierter und nummerierter Uhren für anspruchsvolle Uhrenliebhaber vor.

Mit seiner Marke YORK geht York Prinz zu Schaumburg-Lippe die traditionsreichen Wege seiner Familie weiter und macht Historie am Handgelenk tragbar. Durch die Kombination aus adeliger Vergangenheit, zeitlosem Design, 18-karätigem Gold und etablierter Technik erschließt YORK ein völlig neues Feld der Uhrenbranche.

Jede Uhrenserie hat ihre eigene unverwechselbare Geschichte aus dem Hause Schaumburg-Lippe, dem letzten regierenden Fürstenhaus Deutschlands.

Die klassische, auf jeweils 99 Stück limitierte Serie „Fort der Lippe“ erzählt die Geschichte von der Unabhängigkeit Portugals unter dem Kommando von Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe im „Fantastischen Krieg“ 1762. Er reformierte das portugiesische Heer und ließ das Fort de Nossa Senhora da Graca in Elvas (Portugal) anlegen, das der König ihm zu Ehren „Fort de Lippe“ nannte.

Die sportliche, auf jeweils 464 Stück limitierte Chronographen-Serie „Max Sause“ ehrt die Erfolge von Maximilian Prinz zu Schaumburg-Lippe als Rennfahrer in den 30er Jahren. Seine Siege beim 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps (1938) und Le Mans (1939) brachten ihm den Spitznamen „Prinz Sause“ ein – seine Familie nannte ihn „Max Sause“.

YORK gestaltet Luxus auf eine zurückhaltende, noble Art. In feinster Manufakturarbeit vollendete Stücke richten sich an erlesene Kunden, die das Exklusive suchen. Auf Bestellung und von Hand gefertigt, entziehen sich die Uhren der quantitativen Einordnung wie Produktionszahlen oder Kollektionsfülle und gelten unter Uhrenfreunden als echter Geheimtipp mit einer stetig wachsenden Kollektion. Made in Schaumburg.

– YORK Watches: Halle 4.1, Stand A05
– Baselworld 2012 – Weltmesse für Uhren und Schmuck
– Datum: Donnerstag, 8. März bis Donnerstag, 15. März 2012
– Ort: Messe Basel

Für Interview-Wünsche, Fototermine, Bildmaterial und Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bildergalerie zum Download unter http://www.medialotse.com/pressemeldungen/2012/made-in-schaumburg-york-watches-auf-der-baselworld-2012-halle-4-1-stand-a05/8104
York Prinz zu Schaumburg-Lippe, Teilhaber der Uhrenmanufaktur Schaumburg Watch, entwirft und produziert seit dem Frühjahr 2010 seine eigenen, hochwertigen Uhren unter der Marke YORK in Rinteln. Seit der Einführung der ersten Uhr am Markt, im November 2010, schreibt YORK an seiner einzigartigen Erfolgsgeschichte.

Die Auswahl der limitierten und nummerierten Uhren ist in den ersten 15 Monaten auf zwei Serien mit insgesamt acht Modellen 18-karätiger Rosé- und Weißgold-Uhren angewachsen und wird durch ausgewählte Schmuckstücke ergänzt. Die Marke wird konsequent aufgebaut und positioniert sich im gehobenen Luxussegment bei Kunden, die Tradition, Individualität und Einzelanfertigung zu schätzen wissen.

Der Vertrieb erfolgt über wenige, ausgewählte Partner in London, Hamburg und Düsseldorf, den eigenen Concierge-Service sowie Salon privés.
Mit einer Charity-Uhr engagiert sich York Prinz zu Schaumburg-Lippe persönlich für die „Move the World“-Initiative und führt den Erlös von 300 Euro je verkaufter Uhr zu Gunsten der weltweiten HIV-Aufklärungsinitiative ab.
YORK Watches
Frauke Fees
Kirchplatz 5
31737 Rinteln
0160 1188722
www.york-watches.com
pr@medialotse.com

Pressekontakt:
Media Lotse
Sigrid Schwarze
Mendelssohnstr. 15F
22761 Hamburg
pr@medialotse.com
040 20 93 26 020
http://www.medialotse.com