Tag Archives: Zahnarzt Karlsruhe

Pressemitteilungen

Vom Zahnimplantat bis zur Zahnspange: Zahnarzt Karlsruhe

Digitalisierung: Zahnheilkunde wird immer schonender und komfortabler

Vom Zahnimplantat bis zur Zahnspange: Zahnarzt Karlsruhe

Zahnerhalt bei Zahnärzten in Karlsruhe (Bildquelle: okrasyuk – Fotolia)

KARLSRUHE. Wie andere medizinische Disziplinen auch unterliegt die Zahnmedizin einer permanenten Veränderung. Vor allem die Digitalisierung hält Einzug in Zahnarztpraxen – auch in Karlsruhe. Besonders in Metropolen mit großem Einzugsbereich achten Zahnärzte darauf, dass Praxen und Kliniken Schritt halten mit dem Stand der Technik, Lehre und Forschung. Viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarzt – sie sind sogenannte Angstpatienten. Der Zahnarzt ruft bei ihnen negative Assoziationen hervor. Die Erinnerungen an den Bohrer und an Schmerzen können Angstzustände bewirken. Gerade dank der Digitalisierung, die auch vor niedergelassenen Zahnärzten in Karlsruhe nicht Halt macht, wird der Besuch beim Zahnarzt immer angenehmer. Zahnheilkunde wird sanfter dank moderner Technik. Computergestützte Systeme führen zu schonenden und gleichermaßen zeitsparenden Behandlungen.

Kliniken und Arztpraxen: Digitalisierung macht auch vor Zahnärzten in Karlsruhe nicht Halt

Instrumente wie Bohrer und für viele als unangenehm empfundene Abdruckmassen können schon bald weitgehend der Vergangenheit angehören. Der Bohrer kommt zumeist bei der Behandlung von Karies zum Einsatz. Moderne, zahnschonende Therapien können ganz auf den Bohrer verzichten. Beispiel Kariesinfiltration – hier wird die oberste Schicht des Zahnes mit einem speziellen Gel behandelt. In einem zweiten Schritt wird flüssige Keramik aufgetragen, die den Zahn vollständig abdichtet und vor einem weiteren Befall von Kariesbakterien schützt. Diese Methode ist vor allem in einem frühen Stadium von Karies erfolgreich.

Zahnersatz schnell und günstig dank digitaler 3D-Technologien

Zahnersatz kann dank digitaler 3D-Technologien schnell und günstig hergestellt werden. Das computergestützte System produziert Inlays, Kronen, Brücken in der Klinik oder Arztpraxis. Oft ist dabei nur eine Behandlung notwendig. Zahnersatz wird digital exakt berechnet. Patienten profitieren von qualitativ erstklassiger Leistung ohne jede Qualitätseinbuße im Vergleich zu herkömmlich handgefertigtem Zahnersatz aus den Händen eines Zahntechnikers.
Damit Karies erst gar nicht entsteht, werden spezielle Gels entwickelt, die die Zahnsubstanz stärken können. Direkt auf die gereinigte Zahnoberfläche aufgetragen, entwickeln sie einen lang anhaltenden Schutz.

Über eine schnelle Suche den richtigen Arzt oder Therapeuten finden. Jederzeit und überall. Egal ob Zahnärzte oder Allgemeinmediziner. Kontaktadresse, Öffnungszeiten und Angaben zum Fachgebiet.

Kontakt
Sanitalk
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217 460 0
07221 / 217 460 9
presse@sanitalk.de
https://www.sanitalk.de

Pressemitteilungen

Zahnarzt in Karlsruhe setzt sich für den Zahnerhalt ein

Karies- und Parodontitis-Prophylaxe können gravierende Folgen wie Zahnverlust vermeiden

Zahnarzt in Karlsruhe setzt sich für den Zahnerhalt ein

Moderne Zahnvorsorge in Karlsruhe. (Bildquelle: zelensky200)

KARLSRUHE. Eine professionelle Zahnreinigung sollte Anlass sein, seinen Zahnarzt in der Fächerstadt Karlsruhe aufzusuchen. Kann der Zahnmediziner Karies und Parodontitis frühzeitig erkennen, können gravierende Folgen wie Zahnverlust vermieden werden. Gleichzeitig hilft der Zahnarzt mit schonender Prophylaxe, dass Zähne und Zahnfleisch so lange wie möglich gesund bleiben. Moderne Zahnmedizin macht es möglich, die eigenen Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Der Grundstock für gesunde Zähne, die ein Leben halten, wird bereits im Kindesalter gelegt. Werden Zähne und Zahnfleisch schon im Kleinkindalter gepflegt, wird auf die Ernährung und ein starkes Immunsystem geachtet, kann frühzeitiger Zahnverlust vermieden werden.

Moderner Zahnarzt in Karlsruhe setzt auf moderne Vorsorge-Maßnahmen

Ihr moderner Zahnarzt in Karlsruhe setzt auf moderne Vorsorge-Maßnahmen. Hinzu kommt die Zahnhygiene, die jeder selbst verantwortet. Zweimal am Tag – morgens und abends – sollten schon die Kinder Zähne putzen. Zahngesundheit ist wichtig – das sollten Eltern vorgeben und vorleben. Die richtige Technik, der Einsatz von Zahnseide, Zungenschaber helfen, dass schädliche Bakterien im Mundraum keinen Schaden anrichten. Der behandelnde Zahnarzt steht gerne als Ratgeber zur Seite.

Ihr Zahnarzt in Karlsruhe berät in Sachen Mundhygiene

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist gleichermaßen wichtig für das Immunsystem und die Zahngesundheit. Auf Süßigkeiten, Zucker, Süßgetränke sollte weitgehend verzichtet werden. Zahngesundheit beginnt schon mit dem Kauen. Speichelproduktion wird durch kraftvolles Kauen angeregt. Speichel ist ein ganz besonderer Saft. Vor allem ist Speichel in der Lage, Säuren zu neutralisieren, die durch Zucker und Kohlenhydrate entstehen. Nehmen wir Nahrungsmittel zu uns, die nicht gekaut werden müssen, weil sie flüssig sind, gefährden wir unsere Zähne. Die Flüssigkeiten umspülen unsere Zähne, kommen auch in Bereiche, die mit der Zahnbürste nur schwer zugänglich sind.

Über eine schnelle Suche den richtigen Arzt oder Therapeuten finden. Jederzeit und überall. Egal ob Zahnärzte oder Allgemeinmediziner. Kontaktadresse, Öffnungszeiten und Angaben zum Fachgebiet.

Kontakt
Sanitalk
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217 460 0
07221 / 217 460 9
presse@sanitalk.de
https://www.sanitalk.de

Pressemitteilungen

Zahnhygiene – Beratung von Ihrem Zahnarzt in Karlsruhe

Viel hilft viel? Wer seine Zähne zu oft putzt, der riskiert eine Beschädigung des Zahnschmelzes

Zahnhygiene - Beratung von Ihrem Zahnarzt in Karlsruhe

Auch Beschädigung der Zähne ist möglich, wenn diese zu häufig geputzt werden. (Bildquelle: evso – Fotolia)

KARLSRUHE. Zahnärzte beraten kleine und große Patienten in Sachen Zahnhygiene. Was viele nicht wissen – zu oft Zähne putzen schadet. So wichtig Zähneputzen ist – immerhin ist das Putzen mit Zahnbürste und Zahnpasta der beste Schutz gegen Karies, Zahnfleischentzündungen, Zahnschmerzen – wer seine Zähne zu häufig putzt, der riskiert eine Beschädigung der Zähne. Der Zahnschmelz der Zähne kann Schaden nehmen, der natürliche Schutz verliert an Wirkung. Kariesbakterien beispielsweise finden dann viel leichter Angriffsmöglichkeiten. Schon Kindern, die beispielsweise einen Kindergarten in Karlsruhe besuchen, wird von Zahnärzten genau erklärt, wie und wie oft die Zähne geputzt werden sollten.

Kindern wird von Zahnärzten früh gezeigt, wie und wie oft die Zähne geputzt werden

Den Satz „Nach dem Essen, Zähneputzen nicht vergessen“ kennt jedes Kind. Und dennoch ist er nicht ganz korrekt. Denn: Zwei Mal ordnungsgemäßes Zähne am Tag reicht völlig aus – am Morgen nach dem Frühstück und am Abend nach der letzten Mahlzeit. Wer beispielsweise zu häufig und zu gründlich und mit zu viel Druck auf der Zahnbürste seine Zähne putzt, der riskiert einen Abrieb des Zahnschmelzes mit weitreichenden Folgen. Auch wer ein Glas Rotwein, eine Limonade oder Fruchtsaft trinkt, wer seine Zähne mit sauren Lebensmitteln konfrontiert – Salat, Brause, Zitronensaft -, der sollte nach dem Essen nicht gleich zur Zahnbürste greifen. Hintergrund: Säurehaltige Lebensmittel, Süßigkeiten und Getränke greifen den Zahnschmelz an.

Säurehaltige Lebensmittel, Süßigkeiten und Getränke greifen den Zahnschmelz an

Alles kein Problem, so lange die Zähne die Möglichkeit haben, sich mit Hilfe des Speichels wieder zu regenerieren. Nach etwa einer Stunde haben sich die Zähne wieder „erholt“. Wer direkt zur Zahnbürste greift, der riskiert eine Beschädigung des Zahnschmelzes. Durch Säure angegriffener Zahnschmelz lässt sich mit der Bürste leichter wegschrubben. Zahnärzte in Karlsruhe raten dazu, die Zahnbürste alle zwei bis drei Monate zu wechseln. Er informiert gerne über Techniken und Zahnpasta, wie Zähne, Zahnfleisch und Mundraum bestmöglich gepflegt werden können.

Über eine schnelle Suche den richtigen Arzt oder Therapeuten finden. Jederzeit und überall. Egal ob Zahnärzte oder Allgemeinmediziner. Kontaktadresse, Öffnungszeiten und Angaben zum Fachgebiet.

Kontakt
Sanitalk
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217 460 0
07221 / 217 460 9
presse@sanitalk.de
https://www.sanitalk.de

Pressemitteilungen

Zahnarzt für Karlsruhe: Selbstbewusst durch Zähne bleichen

Warum Zähne bleichen auf das Selbstbewusstsein wirkt, erklärt Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt

Zahnarzt für Karlsruhe: Selbstbewusst durch Zähne bleichen

Das Selbstbewusstsein lässt sich mit weißen Zähne positiv beeinflussen.

KARLSRUHE. Schon der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Die Erfahrung lehrt uns, dass die einzelnen Farben besondere Gemütsstimmungen geben“. Die Verbindung zwischen Farben und Stimmung spielt auch beim Zähne bleichen eine Rolle, und ist hier sogar besonders augenscheinlich. Die Farbpsychologie charakterisiert Weiß mit folgenden Eigenschaften: Weiß steht für Reinheit, für Unschuld und Unberührtheit. Es symbolisiert helles, leuchtendes Licht, das mit Wahrheit, Klarheit, Weite, Sauberkeit und Vollkommenheit assoziiert wird. Fast automatisch schreiben wir Menschen mit strahlend weißen Zähnen diese positiven Eigenschaften zu. „Weiße Zähne wirken auf das Selbstbewusstsein“, schildert Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der in Baden-Baden bei Karlsruhe eine langjährig etablierte privatärztliche Zahnarztpraxis führt.

In der Praxis Dr. Beschnidt (Metropolregion Karlsruhe) entscheiden Patienten über Bleaching Intensität

Der Bleicheffekt lässt sich in der modernen Zahnmedizin gezielt steuern. Arzt und Patient entscheiden im Vorfeld der Behandlung anhand einer Farbskala, wie intensiv der Bleich-Effekt ausfallen soll. Diese Entscheidung fällt in der Praxis von Dr. S. Marcus Beschnidt auf Grundlage einer intensiven zahnmedizinischen Untersuchung im Vorfeld der Bleaching-Behandlung. „Wir stellen die Zahngesundheit in den Vordergrund. Ein gesunder Zahnschmelz ist wichtig, damit das Zähne bleichen zum gewünschten guten Ergebnis führt“, erklärt der Zahnarzt Dr. Beschnidt. Er verwendet in seiner Praxis Bleich-Substanzen, die sanft und nachhaltig wirken. Dabei kommen Wirkstoffe mit Wasserstoffperoxid oder Trockensubstanzen auf Wasserstoffperoxid-Basis zum Einsatz. Der Bleich-Prozess macht sich dabei eine chemische Reaktion auf den Zähnen zunutze: Die Farbstoffe auf dem Zahn, die durch Ablagerungen entstanden sind, werden aufgespalten. Die Zähne werden deutlich heller.

Befreiter lächeln durch Zähne bleichen – Zahnarzt sieht positive Wirkung

Je nachdem, ob es sich um einen devitalen, also einen abgestorbenen, oder einen vitalen Zahn handelt, fällt das Zähne bleichen mehr oder weniger intensiv aus. Sowohl das „Home Bleaching“ mit einer Schiene, als auch das „in-office Bleaching“, zwei gängige Verfahren zum Zähne bleichen, werden in der Praxis von Dr. med. dent. Beschnidt angewendet. Egal welches Verfahren zum Einsatz kommt – nach der Behandlung stellt der Zahnarzt regelmäßig fest, dass seine Patienten befreiter lächeln und ein gutes Gefühl haben.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Pressemitteilungen

Zähne bleichen in der Metropolregion Karlsruhe – weiß wirkt!

Weiße Zähne durch Zähne bleichen: Großer Effekt mit risikoarmer Behandlung

Zähne bleichen in der Metropolregion Karlsruhe - weiß wirkt!

Sanfte Methoden zum Zähne bleichen.

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Die Farbe Weiß hat Wirkung. Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt hat sich in seiner privatärztlichen Praxis auf das Bleichen der Zähne spezialisiert und stellt bei seinen Patienten immer wieder fest, wie positiv sich strahlend weiße Zähne und ein gesundes Gebiss auf das Selbstbewusstsein auswirken. Weiß steht in der Farbpsychologie für Licht und Vollkommenheit, für Wahrheit, Klarheit, Sauberkeit und Weite. Weiß symbolisiert Reinheit, Unberührtheit und Unschuld. „Weiße Zähne senden klare Botschaften an das Gegenüber. Sie wecken Vertrauen und stehen für ein gepflegtes Gesamtbild. Gerade in Berufen, in denen es besonders auf die äußere Erscheinung ankommt, spielen weiße Zähne eine große Rolle. Die modernen Bleaching-Methoden sind dabei wirkungsvoll und schonend zugleich“, beschreibt der Zahnmediziner, der auch Vorträge über Zahngesundheit und Zahnästhetik hält.

Zähne bleichen mit sanften Methoden beim Experten in der Region Karlsruhe

„Wir nehmen unser Gegenüber stets als Gesamtbild war. Patienten wünschen sich meist dann eine ästhetische Korrektur ihres Zahnbildes durch das Bleichen der Zähne, wenn ihre Selbstwahrnehmung nicht einer idealisierten Vorstellung von Schönheit entspricht. Es entsteht eine Diskrepanz zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung, die für die Patienten durchaus zur Belastung werden kann“, schildert Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt. Der Zahnmediziner stellt einer zahnästhetischen Behandlung stets ein ausführliches Gespräch und eine detaillierte Untersuchung der Zähne voran. Denn auch wenn es sich beim professionellen Zähne bleichen um eine ausgereifte, moderne und sanfte Methode handelt, hängt eine Entscheidung dafür oder dagegen wesentlich von der Zahngesundheit ab.

Die Zahngesundheit ist Gradmesser beim Zähne bleichen, betont Zahnarzt Beschnidt

Zähne zu bleichen – das ist dann erfolgreich und sanft, wenn die zahnästhetische Behandlung unter fachärztlicher Aufsicht durchgeführt wird. Karies, Risse im Zahnschmelz oder freiliegende Zahnhälse erschweren ein Zahnbleaching oder schließen es sogar aus. „Als Zahnmediziner kennen wir die Grenzen des Machbaren“, stellt Dr. med. dent. Beschnidt heraus. Die Zahngesundheit ist für ihn der relevante Gradmesser bei der Entscheidung für ein Bleichen der Zähne. Zugleich betont er, dass für eine gesunde Mundhöhle und gesunde Zähne eine Aufhellung auf Basis von Wasserstoffperoxid sanft und nebenwirkungsarm durchgeführt werden kann.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Pressemitteilungen

Zähne bleichen – Zahnarzt in der Region Karlsruhe zur Historie

Die Medizingeschichte zeigt: Weiße Zähne sind schon immer ein Schönheitsideal

Zähne bleichen - Zahnarzt in der Region Karlsruhe zur Historie

Mit Dr. med. dent. Beschnidt gepflegte Zähne erhalten.

BADEN-BADEN / KARLSRUHE. „Weiße Zähne, roter Mund“ – bereits in der Minnedichtung des Mittelalters wurden gepflegte Zähne als erstrebenswertes Ideal besungen. Und das in Zeiten, in denen das Zähne bleichen noch lange kein Thema war. Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der sich auch wissenschaftlich mit den psychologischen Aspekten weißer Zähne auseinandersetzt und als Keynote-Speaker Zuhörer aus unterschiedlichen Bereichen zum Thema informiert, erinnert in seinen Vorträgen gerne daran, dass der Wunsch und die Symbolkraft gepflegter, weißer Zähne schon immer bestimmte Assoziationen beim Gegenüber hervorgerufen haben. Auf der anderen Seite werden dunkle Gestalten aus der Unterwelt, Schurken und Scharlatane in der Kunst und der historischen Darstellung meist äußerlich schlecht gepflegt und mit schlechten Zähnen und fauligem Atem geschildert.

Dr. med. dent. Beschnidt: Methoden, Zähne zu bleichen, gibt es schon lange

Weiße Zähne galten stets als Ausdruck von Reichtum und Schönheit, „auch wenn im Mittelalter Realität und Wunschdenken weit auseinanderklafften und die Methoden zur Zahnaufhellung noch lange nicht die schonende Wirkung erreichten wie die moderne Zahnmedizin heute“, vergleicht Dr. med. dent. Beschnidt, der im Medical Care Center des Brenners Park Hotel und SPA in Baden-Baden eine privatärztliche Zahnarztpraxis betreibt. In mittelalterlichen Schriften finden sich verschiedene Rezepte zur Zahnpflege, vor allem mit Mundspülungen. Sie sollten Beläge entfernen und schlechten Atem beseitigen. Hildegard von Bingen zum Beispiel empfahl eine Mundspülung mit kaltem Wasser. Andere Heilkundige wie Trotula oder Glibertus Anglicus verwendeten Wein und Essig, versetzt mit Kräutern wie Minze, Nelken, Zimt, Rosmarin, Salbei, Fenchel oder auch Petersilie. Diese Kräuter finden sich noch heute in verschiedenen Zahncremes. Ein Rezept für weiße Zähne gibt es in den Schriften von Bartholomäus von Salerno: Er setzte auf die Rinde der Wurzeln von Linsenkraut oder auf pulverisierten Bimsstein in Verbindung mit Nuss-Schalen.

Zähne bleichen – schonend und effektiv bei Ihrem Zahnarzt in der Region Karlsruhe

„Heute ist Zähne bleichen Teil einer umfassenden zahnmedizinischen Behandlung, die auf den Erhalt und die Ästhetik der natürlichen Zähne abzielt“, beschreibt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt. Der Behandlung in seiner Praxis in Baden-Baden mit verschiedenen Methoden zum Zähne bleichen – die meist auf Basis von Wasserstoffperoxid bzw. entsprechenden Trockensubstanzen erfolgen – geht eine umfassende Untersuchung der Zahnsubstanz voran.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Pressemitteilungen

Zähne bleichen: Für Patienten aus dem Raum Karlsruhe

Warum Zähne bleichen auch der Psyche gut tut, weiß Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt

Zähne bleichen: Für Patienten aus dem Raum Karlsruhe

Zähne bleichen bei Verfärbungen sorgt für ein gepflegtes Äußeres.

KARLSRUHE / BADEN-BADEN. In unserem Alltag spielen unsere Zähne eine ganz zentrale Rolle. Gepflegte Zähne sind von großer Bedeutung für das eigene Selbstbewusstsein sowie gleichermaßen für unsere Wahrnehmung. Zu den Ursachen von Verfärbungen und gelblichen Ablagerungen gehören vor allem verschiedene Genussmittel: Kaffee, Tee und Rotwein sind dabei vor allem zu nennen. „Darüber hinaus sind insbesondere Raucher mit gelblichen Ablagerungen konfrontiert“, weiß Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der in seiner zahnärztlichen Privatpraxis im renommierten Umfeld des Brenners Medical Care in Baden-Baden tätig ist. Patienten mit gehobenen Ansprüchen aus der ganzen Welt vertrauen ihm.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt (Raum Karlsruhe) bleicht schonend und schmerzfrei

In vielen Ländern sind weiße Zähne ein Statussymbol. Schlechte Zähne werden hingegen oftmals mit Armut oder gar körperlichem Verfall in Verbindung gebracht. Dass Verfärbungen sich unter Umständen sogar auf die Psyche auswirken können, weiß Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt aus jahrelanger Erfahrung. „Unsere Patienten wollen ihr Leben genießen und nicht auf bestimmte Genussmittel verzichten. Mit unserer schonenden und schmerzfreien Behandlung verhelfen wir wieder zu einem strahlend weißen und gepflegten Gebiss“, betont Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, Spezialist für ästhetische Zahnheilkunde in der Kurstadt Baden-Baden.

Zahnarzt im Einzugsbereich Karlsruhe empfiehlt, Zähne medizinisch zu bleichen

Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt weist darauf hin, dass auch vermeintlich positive Faktoren zu Verfärbungen führen können. Bei der Wahl der richtigen Zahnpasta gilt es, den RDA-Wert zu beachten. Die sogenannte Radioactive Dentin Abrasion gibt Auskunft darüber, wie stark der Zahnschmelz beim Zähneputzen abgetragen wird. Von einer geringen Abreibung sprechen Experten bei einem Wert zwischen 35 und 50. Zahnpasten mit einem Wert über 95 sollten keinesfalls täglich benutzt werden, da die Abreibungsrate sehr hoch ist. Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt weiß, dass mit einer hohen Abreibung nicht nur Verfärbungen entfernt werden, sondern auch schützender Zahnschmelz. „Ist nicht mehr genügend Zahnschmelz vorhanden, können die Folge wiederum Zahnverfärbungen sein“, erklärt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, für den Zähne zu bleichen die schonendere und bessere Alternative darstellt.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Pressemitteilungen

Zahnarzt in der Region Karlsruhe: Psychologie des Zähnebleichens

Warum strahlend weiße Zähne auch gut für die Seele sind, erklärt Dr. med. dent. Beschnidt

Zahnarzt in der Region Karlsruhe: Psychologie des Zähnebleichens

Dr. med. dent. Beschnidt: Weiße Zähne haben eine enorme Auswirkung.

KALSRUHE / BADEN-BADEN. Nicht nur unter dem Blickwinkel der Zahnmedizin und der Zahngesundheit ist ein vollständiges und gepflegtes Gebiss von Bedeutung. Dr. med. dent. Sven Marcus Beschnidt weiß aus seiner wissenschaftlichen Forschung und seiner Tätigkeit als niedergelassener Zahnarzt in Baden-Baden bei Karlsruhe um den psychologischen Stellenwert von gesunden und strahlend weißen Zähnen. „Fehlende Zähne, ein lückenhaftes Gebiss, verfärbte und ungepflegte Zähne werden sogleich mit Alter, Verfall und Krankheit, sogar mit wirtschaftlicher Not in Verbindung gebracht. Ein ungepflegtes Gebiss bestimmt ganz zentral das Angesicht eines Menschen und sendet Signale, die vom Gegenüber eindeutig interpretiert werden“, schildert der Zahnmediziner, der im renommierten Umfeld des Brenner“s Medical Care in Baden-Baden eine zahnärztliche Privatpraxis betreibt.

Warum Zähne bleichen für Patienten (Einzugsbereich Karlsruhe / Baden-Baden) Sinn macht

Die Zähne und die Psychologie – das ist eine enge Verbindung, wertet Dr. med. dent. Sven Marcus Beschnidt. So werden jedem einzelnen Zahn gar bestimmte prägende Merkmale zugeordnet: Eckzähne repräsentieren Aggressivität, Schneidezähne Durchsetzungsfähigkeit und Vertrauen. Sie stehen sinnbildlich für zupackendes, selbstbewusstes und energiegeladenes Handeln. Diese psychologische Wirkung gesunder Zähne wird dann beeinflusst, wenn das Zahnbild nicht ebenmäßig und strahlend ist, wenn Zahnkrankheiten auftreten oder sich Zähne verfärben. „Dabei spiegeln unsere Zähne unsere Lebensweise und prägende Lebensereignisse“, betont Dr. med. dent. Beschnidt. Wer auf gesunde und strahlend weiße Zähne achtet, trägt ein gewisses Selbstbild nach außen und kann seine Wirkung auf andere direkt beeinflussen, ist seine Einschätzung. Zähne bleichen ist für ihn eine gute Option, wenn hartnäckige Verfärbungen auftreten.

Zähne sanft und nachhaltig bleichen in der Praxis von Dr. med. dent. Beschnidt in Baden-Baden bei Karlsruhe

Beim Zähne bleichen bzw. Bleaching steht für Dr. med. dent. Beschnidt stets die Zahngesundheit zentral im Vordergrund. In seiner zahnärztlichen Privatpraxis behandelt der Zahnarzt Patienten aus aller Herren Länder, darunter selbstverständlich auch Patienten aus Baden-Baden und dem Raum Karlsruhe. Zunächst beantwortet der Facharzt die Frage, ob die Zähne des Patienten für ein Bleichen geeignet sind. Wie stark soll das Bleaching ausfallen? Wie lässt sich die Behandlung am besten auf den Alltag der Patienten abstimmen? Fragen, die nach Einschätzung des Experten für das Bleichen von Zähnen stets ganz individuell beantwortet werden müssen.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Pressemitteilungen

Zahnimplantat vom Spezialisten für den Raum Karlsruhe

Implantologe Dr. med. dent. Beschnidt bietet modernste Behandlung für ästhetischen Zahnersatz

Zahnimplantat vom Spezialisten für den Raum Karlsruhe

Zahn Implantate kommen dem natürlichen Zahn am nächsten.

KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Das Zahnimplantat ist die Form von Zahnersatz, die dem natürlichen Zahn am nächsten kommt. Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt bietet in seiner Privatpraxis für Zahnheilkunde Implantologie an. Für ihn ist das Verfahren „eine Verbindung aus technischer Perfektion und hochwertigen Materialien – die ideale Form, verlorengegangene Zähne zu ersetzen.“ Die moderne Zahnmedizin richtet ihre therapeutischen Bemühungen vordergründig auf die Erhaltung des Zahns. Dennoch kann es durch Unfälle oder Zahn- und Zahnfleischerkrankungen zum Verlust eines Zahnes kommen. „Ein Zahnimplantat ist eine moderne und zuverlässige Art, den natürlichen Zahn zu ersetzen. Das Implantat wird im Kiefer verankert und verwächst mit dem Knochen. So verbinden wir Stabilität mit Ästhetik – und das auf Dauer“, schildert Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt, der Patienten aus der Metropolregion Karlsruhe behandelt.

Zahnimplantat für höchste Ansprüche in der Privatpraxis für Zahnheilkunde in der Region Karlsruhe

Die Implantologie ist ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Nur besonders qualifizierte Spezialisten auf dem Gebiet der Zahnheilkunde wie Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt bieten ihren Patienten diese Form der Therapie an. Was genau steckt dahinter? Das Zahnimplantat wird in den Knochen von Ober- bzw. Unterkiefer eingesetzt. Die Implantate funktionieren wie eine künstliche Zahnwurzel und bestehen aus Titan. Verlorengegangene Zähne oder auch der komplette zahnlose Kiefer können über diese langlebige Kieferknochen-Verankerung ersetzt werden. In Bezug auf ihre biomechanischen Eigenschaften kommt diese Art des Zahnersatzes dem natürlichen Zahn am nächsten. Das Implantat wird fest im Kieferknochen verankert, verwächst mit dem Knochen und erhält dann eine neue, dem natürlichen Zahn nachgebildete Zahnkrone.

Dr. Sven Marcus Beschnidt: Zahnimplantate haben ganzheitliche Wirkung

Jeder einzelne Zahn des menschlichen Gebisses hat eine Wirkung auf entscheidende Körperfunktionen. Der Verlust eines Zahnes wirkt sich nicht nur auf die Zahnästhetik, sondern auch auf die Kau- und Vorverdauungsfunktion des Gebisses aus. „Sprechen, Lachen und Mimik werden entscheidend beeinflusst, wenn Menschen Zähne verlieren. Als Ersatz für einen natürlichen Zahn wirken Zahnimplantate ganzheitlich, weil sie die Lebensqualität der Patienten durch ihre Funktionalität und ihre Ästhetik positiv beeinflussen“, zeigt sich Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt überzeugt. Der Zahnarzt nimmt sich in seiner Privatpraxis in Baden-Baden viel Zeit, um seine Patienten ausführlich zu beraten und auf höchstem Niveau zu behandeln. Der Einsatz eines Zahnimplantates erfolgt hier in der Regel ambulant mithilfe dreidimensionaler Navigation.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

Pressemitteilungen

Zähne bleichen – strahlend aussehen

Privatpraxis Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt ist die besondere Adresse für Zahnästhetik und Zähne bleichen

Zähne bleichen - strahlend aussehen

Dem Facharzt, Dr. med. dent. Beschnidt, ist die Ästhetik der Zähne wichtig.

KALSRUHE / BADEN-BADEN. Über Ästhetik in der Kunst lässt sich ja bekanntlich streiten. Bei der Ästhetik der Zähne jedoch gibt es kaum Interpretationsspielraum. Gesunde, strahlend weiße Zähne lösen positive Assoziationen aus. Wer strahlend lächelt und dabei ein ästhetisches Zahnbild zeigt, wirkt ganz anders auf sein Gegenüber – in manchen Situationen kann das entscheidend sein. Der erste Eindruck ist maßgeblich von kleineren Details wie eben gesunden Zähnen geprägt. „Wir wissen genau, wie sehr es auf ein gepflegtes Äußeres für unsere Patienten ankommt. Die Zähne spielen dabei eine wesentliche Rolle. Wer lächelt und dabei gepflegte Zähne zeigt, trägt ein bestimmtes, positives und selbstbewusstes Selbstbild nach außen“, beschreibt Dr. med. dent. Sven Marcus Beschnidt, der für Patienten aus der Metropolregion Karlsruhe eine etablierte Privatpraxis für Zahnheilkunde im exklusiven Umfeld des Brenners Park-Hotel & Spa führt. Der Facharzt setzt in seinem Leistungskatalog einen Schwerpunkt auf die Zahnästhetik.

Zähne bleichen – das hat auch etwas mit Psychologie zu tun, erklärt Dr. med. dent. Beschnidt

„Für viele unserer Patienten aus der Region Karlsruhe ist ein strahlendes Lächeln mit weißen, gepflegten Zähnen mehr als nur die Erfüllung eigener Ansprüche an das äußere Erscheinungsbild. Es hat etwas mit Wohlfühlen, aber auch mit der Fremdwahrnehmung oder gar mit geschäftlichem Erfolg zu tun“, berichtet Dr. med. dent. Sven Marcus Beschnidt. Hat das Zähne-Bleichen bzw. Zahnbleaching folglich auch einen psychologischen Aspekt? Eine Frage, die der Zahnarzt, der sich auch wissenschaftlich mit der Zahnästhetik auseinandersetzt, klar bejaht.

Vor dem Zähne bleichen unbedingt die Ursache von verfärbten Zähnen untersuchen, rät Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt

Zahnarzt Dr. S. Marcus Beschnidt betrachtet die Zahnästhetik niemals getrennt von der Zahngesundheit und dem ganzheitlichen Blick auf den Patienten. „Die Zahnfarbe ergibt sich durch vielfältige Einflüsse. Die Struktur und die Funktion der Zähne spielen dabei ebenso eine Rolle, wie das Lebensalter, die Abrasion, also die natürliche Abnutzung des Zahnschmelzes, die Erosion durch äußere Einwirkung oder durch Knirschen, auch als Attrition bezeichnet. Und natürlich sind Ablagerungen dabei ein einflussnehmender Faktor“, erklärt der Facharzt für Zahnheilkunde, der vor einer Entscheidung für ein Bleaching die Ursache für verfärbte Zähne genau unter die Lupe nimmt. Im Mittelpunkt dabei stehen eine sorgsame klinische Untersuchung sowie eine professionelle Zahnreinigung. Ob ein Bleichen der Zähne infrage kommt, Veneers (spezielle Verblendschalen) oder eine Optimierung des Zahnfleischs der natürlichen Zähne, bespricht Dr. med. dent. Beschnidt ausführlich mit seinen Patienten. Denn: „Nicht jedes Verfahren ist für jeden Patienten geeignet.“

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com