„War’s das schon?“

„War’s das schon? 55 Versuche, das Leben und die Liebe zu verstehen“ – neues Buch von Lebensgefühl- und Midlife-Crisis-Experte Frank Jöricke erschienen Nach seinem Erfolgsroman „Mein liebestoller Onkel, mein kleinkrimineller Vetter und der Rest der Bagage“ ist Frank Jöricke wieder dem Geist der Zeit auf der Spur. Er stellt die entscheidende Sinnfrage aller, die mitten […]

Senioren – Fit wie ein Turnschuh

68er und Blumenkinder im Ruhestand Pressemitteilung 68er Rebellengeneration geht in Rente In ihrem neuen Sachbuch „Senioren – Fit wie ein Turnschuh, 68er und Blumenkinder im Ruhestand“ liefert Christa Stuber ihren Lesern geballte deutsche Alltagsgeschichte, gespickt mit eigenen Erlebnissen und Erinnerungen. Vor 50 Jahren protestierten die 68er gegen das Establishment. Heute sind die einstigen Blumenkinder fit […]

Warum? – Eine Geschichte des Holocaust

Im eindrucksvollen Buch von Peter Hayes rücken acht zentrale Fragen nach dem „Warum“ erstmals ins Zentrum eines Werkes über den Holocaust. Unvorstellbar, unbegreiflich, unerklärlich – auch siebzig Jahre nach seinem Ende entzieht sich der Holocaust noch immer unserem Verständnis. Trotz zahlreicher Bücher, neuer Museen und Gedenkstätten. Trotz jährlich neuer Filme und einer Vielzahl von Bildungsprogrammen […]

An der Schwelle zur Ewigkeit – Literarische Liebeserklärung vor historischem Hintergrund

Deutschland im Frühjahr 1914: Es waren unruhige Zeiten, Zeiten miteinander kollidierender staatlicher Interessen und Zeiten eines Wandels, der die Welt dramatisch verändern sollte. In dieser Zeit – kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges – spielt die Haupthandlung des Romans „An der Schwelle zur Ewigkeit“ des Dithmarscher Autors Dr. Carsten Dethlefs. In seinem ersten Roman schildert […]

Germanija – Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

Dmitirij Belkins etwas andere Einwanderungsgeschichte wirft einen Blick auf die jüngere deutsche Vergangenheit Deutsche Zeitgeschichte im Spiegel einer sehr persönlichen und zugleich politischen Erzählung, die ihr Licht auch auf die heutige turbulente Zeit der Einwanderung wirft. „Der Frage ‚Was bist du denn?‘ versuche ich gerne auszuweichen. Jüdisch? Ja! Deutsch? Klar! Erwachsen? Gewiss! Russisch geprägt? Selbstverständlich! […]

Geschichten, die man nie vergisst

Bewegende Ausstellung der DB in Kooperation mit dem STERN tourt ab Juni bundesweit durch Einkaufsbahnhöfe STERN-Titelbild von 1964 Unter dem Motto „Geschichten, die man nie vergisst“ präsentiert der Berliner Hauptbahnhof vom 10. bis 20.06.2016 eine bewegende Ausstellung der Deutschen Bahn in Kooperation mit dem Magazin STERN. 30 spektakuläre STERN-Titelbilder aus den vergangenen fast 70 Jahren […]

Europäische Aktionswochen erreichten mehr als 30.000 Menschen

Kerzenaktionen und Zeitzeugengespräche „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ auch 2014 – Netzwerk tagte in Schwerte Das Europäische Netzwerk der Tschernobyl-Initiativen tagte auf Einladung des IBB Dortmund in Schwerte. Mehr als 50 Vertreter von Tschernobyl-Initiativen aus acht Ländern trafen sich am Freitag (29.11.2013) in Schwerte zu einem dreitägigen Erfahrungsaustausch über die Europäischen Aktionswochen „Für […]

Im Zwielicht der Zeit

Der erste Band der geschichtsträchtigen Familensaga ist noch bis zum 24. April zum Subskriptionspreis vorbestellbar. Im Zwielicht der Zeit Cover Katharina Göbel – Bedburg, 16.04.2013 – „Im Zwielicht der Zeit“ ist eine Familensaga, die auf tatsächlichen Ereignissen beruht und sich nicht alleine als spannender Roman lesen lässt, sondern vor allem auch ein Stück Zeitgeschichte vermittelt. […]

Lebst Du noch? Oder nostalgierst Du schon? Neuer Jöricke erschienen: „Jäger des verlorenen Zeitgeists“

Lebst Du noch? Oder nostalgierst Du schon? Frank Jöricke ist in seinem neuen Buch, „Jäger des verlorenen Zeitgeists“, dem Zeitgeist auf der Spur. Der Autor des „liebestollen Onkels“ jagt unser aller Lebensgefühl. Er nimmt uns mit auf eine kurzweilige Tour durch die jüngere Populärgeschichte. Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon? Wie Indiana Jones auf […]

Z.I.F. – Militärhistorische Exkursionen

Poterne (Eingangswerk) von Eben-Emael heute Das Interesse an der fachlich und wissenschaftlich fundierten Aufarbeitung der Geschehnisse unter dem NS-Regime nimmt stetig zu, landesweit wie regional. Die im Rheinland (Aachen) ansässige Z.I.F. (Zeitgeschichte: Interdisziplinäre Forschungsgruppe) beschäftigt sich mit der Dokumentation, Recherche und Publizierung der euregionalen Militärgeschichte. Im Mittelpunkt steht dabei die Aufarbeitung der Geschehnisse aus der […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen