Tag Archives: Zyklus

Pressemitteilungen

An Artwork a Day keeps the Heartache away

Kunst vertreibt Herzschmerz und Sorgen

An Artwork a Day keeps the Heartache away

Bianka Schüssler . Logo

Die Reihe „An Artwork A Day Keeps The Heartache Away“ der Hamburger Künstlerin Bianka Schüssler setzt auf die emotionale Kraft, die Kunst auf den Menschen ausübt.

Kunst hat die Fähigkeit, tief verwurzelte Geschichten in einem Menschen wachzurütteln, die im Unterbewusstsein wie verschlossene Bücher liegen. Sie warten auf diesen einen bestimmten Auslöser, um geöffnet, an die Oberfläche transportiert und dort in den Gesichtern der Menschen und deren Emotionen sichtbar zu werden.

Menschen weinen beim Anblick eines Bildes, sie zittern, sie frieren, sie erstarren, sie staunen, sie brechen vor Traurigkeit zusammen.

Diese Emotionen, die ausgelöst werden, reinigen die Seele. Kunst wühlt auf, um zu befreien, sie öffnet Menschen die Augen, sie lässt sie hoffen, bangen, erschüttern und zu sich zurückfinden.

All das vermag die Kunst, wenn der Rezipient sich öffnet und bereit ist.

Bereits 2016 veröffentlichte die Künstlerin jeden Tag des Jahres ein Werk auf ihrer Fanpage auf Facebook. Dieses Jahr wiederholte sie einen Teil dieser Veröffentlichungen über ihren Instagram Account.

Im kommenden Jahr, kündigt die Künstlerin an, werden die besten Werke in einem Buch erscheinen. Das Buch wird angelehnt an den Bestseller „Der Weg des Künstlers“ und Freiräume lassen, auf denen der Besitzer inspiriert durch das jeweilige Bild, seine Gefühle, seine Wünsche, Hoffnungen oder Erwartungen niederschreiben kann.

Vielleicht nimmt er sich sein Buch später erneut zur Hand und liest nach, was dieses Bild in ihm hervorbrachte und erinnert sich, vergleicht seine Emotionen früher vs. heute und erlebt damit ein stückweit seine Entwicklung.

Das Buch wird kein Tagebuch sein. Es wird vielmehr den Nutzer an seine guten und schlechten Zeiten erinnern, die Teil des Menschen sind, der er früher war und heute ist.

Das Buch ist angekündigt für das 1. Quartal 2019. Es wird in einer gebundenen Version erscheinen.

Bianka Schüssler lebt und arbeitet in Berlin und Hamburg.

Malerei und Dichtung verbindet, dass sie künstlerische Instrumente der Lebensverdichtung sind. Sie werden dem Anspruch gerecht, das Leben nicht nur widerzuspiegeln, sondern seine Geheimnisse, Unwägbarkeiten und Tabus zu ergründen und in malerische oder dichterische Sprache zu übersetzen.

Bianka Schüssler nutzt diese Optionen, liefert eigene Interpretationsansätze und öffnet dem Betrachter gleichzeitig den Weg zu selbstständigen Erkundungsgängen.

Firmenkontakt
Bianka Schüssler – Künstlerin
Bianka Schüssler
Charlottenburg 0
10711 Berlin
49015112116283
info@biankaschuessler.de
http://www.biankaschuessler.de

Pressekontakt
Christian Winterberg
Christian Winterberg
Charlottenburg 0
10711 Berlin
+49 1516114511
mail@biankaschuessler.de
http://www.biankaschuessler.de

Pressemitteilungen

Royal Gardineer Bewässerungscomputer BWC-490.bt

Ideal für Urlaub, heiße Tage u.v.m.

Royal Gardineer Bewässerungscomputer BWC-490.bt

Royal Gardineer Bewässerungscomputer BWC-490.bt, www.pearl.de

Der Garten wird automatisch bewässert: Die Gartenpflanzen erstrahlen immer frisch, auch an heißen Tagen und während der Urlaubszeit.

Sie bestimmen Dauer, Zyklus und Zeitpunkt: Legen Sie einfach genau fest, wann und wie oft die Pflanzen gegossen werden: nur während der Abwesenheit oder den ganzen Sommer.

Die Einstellung des Bewässerungscomputer von Royal Gardineer erfolgt bequem aus dem Sessel: Über Bluetooth und App lässt sich die Bewässerung mit dem Smartphone und Tablet-PC steuern.
Mit einem Blick alle Daten checken oder diese schnell anpassen. So braucht man zum Blumengießen nicht einmal aufzustehen.

-Bluetooth-Bewässerungscomputer: steuert die Bewässerung der Pflanzen
-Ideal während der Urlaubszeit und an heißen Tagen
-Verbindung über Bluetooth 4.0
-Fernsteuerbar per kostenloser App für Android ab 4.3 und iOS ab 8.0 (erhältlich bei Google Play und im App Store)
-Bequemer Zugriff auf Steuerung und alle Daten: Reichweite 10 m
-Wählbare Einstellungen: Dauer, Zyklus, Startzeit, Bewässerungs-Pause bei Nässe
-Bewässerungs-Dauer: 0 – 360 Minuten
-Zyklus: frei wählbare Kalender- und Wochentage bis unendlich einstellbar (max. 15 Tage Bewässerungspause)
-Startzeit: 2 Zeit-Einstellungen möglich, z.B. für 2x täglich
-Bewässerungs-Pause bei Nässe: bis zu 7 Tage
-Programmwahl: automatisch, manuell, AUS
-8 Sprachen wählbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Chinesisch, Russisch
-Wetterfest: IP66
-Passt an alle handelsüblichen Schnellkupplungen und Wasserhähne mit 3/4″-Gewinde (mit Siebeinsatz)
-Mit Batteriestand-Anzeige: LED blinkt bei niedrigem Ladestand
-Herausnehmbares Batteriefach
-Stromversorgung: 2 Batterien Typ AA / Mignon 1,5 V (bitte dazu bestellen)
-Maße: 16 x 11 x 5,5 cm, Gewicht: 322 g
-Bewässerungscomputer inklusive deutscher Anleitung

Preis: 49,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 119,90 EUR
Bestell-Nr. NX-5759-625
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX5759-3506.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Vom Kinderwunsch zum Babyglück

Natürlich schwanger werden mit KIWU-Tee

Vom Kinderwunsch zum Babyglück

Vita Et Natura

Paare mit Kinderwunsch favorisieren den natürlichen Weg zur Schwangerschaft. Traditionelle Kräuter aus der Frauennaturheilkunde statt Hormonbehandlung lautet das Credo. Die süddeutsche Teemanufaktur Vita Et Natura ebnet für die entspannte Familienplanung den Weg! Seit 2010 steht das Unternehmen für naturbelassene, handgemischte Kräutertees in höchster Bio-Qualität, die Paare beim Warten auf ihr Wunschkind unterstützen. Die Kinderwunschexpertin und Gründerin Irene Hernando weiß, dass der ursprüngliche Hormonhaushalt durch die reine, unverfälschte Kraft der Natur wieder in die richtige Bahn kommt. Sie eignete sich Wissen rund um Heilpflanzen an und steht ihren Kundinnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Frauen lernen so den eigenen Körper wieder besser kennen und nehmen ihre Zyklen bewusster wahr.

Nach innen spüren
Viele Frauen verlernen durch die Verhütungspille auf ihre Physis zu hören, da diese natürliche Prozesse unterdrückt. Nach Absetzen hormoneller Methoden zur Schwangerschaftsverhinderung dauert es oft lange, bis der eigene Hormonhaushalt wieder in Einklang mit dem Zyklus steht. Hierbei ist es wichtig, dass Frauen Follikelphase und Lutealphase, die zwei Phasen ihres Zyklus, erkennen. In der zweiten Zyklushälfte verändert sich nämlich die Aufwachtemperatur, die sogenannte Basaltemperatur. Steigen die Werte der normalen Körpertemperatur von 36 Grad um ca. 0,3 bis 0,6 Grad an, fand kürzlich ein Eisprung statt. Das bedeutet, dass eine Frau seit drei Tagen empfängnisbereit war und es noch einen Tag in etwa ist. Vita Et Natura bietet zukünftigen Müttern mit Zyklustee l und Zyklustee ll aus abgestimmten Kräutern die Möglichkeit, die Phasen und den richtigen Zeitpunkt für die Empfängnis wahrzunehmen und den natürlichen Gleichklang zu fördern.

Zyklustee l – Zu mehr naturbelassener Harmonie
Vita Et Naturas Zyklustee l trinken Frauen ausschließlich während der ersten Zyklushälfte bis zum Eisprung, zur Harmonisierung und Unterstützung der natürlichen Prozesse des Körpers. Dabei helfen Himbeerblätter, die Verkrampfungen aller Schleimhäute zu lösen, Rosmarin fördert die Durchblutung, Beifuß entspannt und Salbei sowie Holunderblüten regen den Stoffwechsel an. Der Zyklustee l, wegen der niedrigen weiblichen Basaltemperatur auch Tieflage-Tee genannt, ist nach traditioneller altbewährter Hebammen-Rezeptur hergestellt. Er schafft Zufriedenheit und Ruhe.

Zyklustee ll – Für mehr Wohlbefinden in der letzten Zyklusphase
Wie es der Name schon sagt, trinken ihn Frauen mit Kinderwunsch in der zweiten Zyklushälfte, ab dem ersten Tag nach dem Eisprung. Auf Grund der erhöhten Basaltemperatur in der zweiten Zyklushälfte wird der Zyklustee ll auch Hochlage-Tee genannt. Auch er basiert auf tradierter Hebammen-Rezeptur und dem Wissen der Vita Et Natura-Heilkräuterexpertin. Mit Hilfe von Frauenmantel, das krampfhemmend wirkt, Schafgarbe für die Zyklusharmonisierung und harnwegsreinigender Brennnessel unterstützt der Zyklustee ll die Ausgeglichenheit des Organismus und steigert das weibliche Wohlbefinden.

Harmonisches Geschmackserlebnis auf natürlicher Basis
Für alle Vita Et Natura Teesorten verwenden die Münchener Tee-Spezialisten ausschließlich ausgesuchte Kräuter aus kontrolliert ökologischem Anbau. Kräuter wie Salbei, Brennnessel und Storchschnabelkraut unterstützen nicht nur natürliche Zyklen, sondern hinterlassen Wohlbefinden, Harmonie und Genuss! Die Kräuterexpertin Irene Hernando und ihr Team empfehlen, 3 Tassen Tee über den Tag verteilt einzunehmen. Pro Tasse (250ml) sollten 2 g Kräuter verwendet werden. In der kalten Jahreshälfte schmecken heiße oder warme Tees besonders gut, aber auch im Sommer können alle Vita Et Natura Tees getrunken werden: Eine Kanne gekühlter Eistee ist ideal für unterwegs und erfrischt an Sommertagen. Vita Et Naturas Teeverpackungen sind zudem sehr umweltfreundlich konzipiert und biologisch abbaubar.

Vita Et Natura wurde 2010 von Irene Hernando gegründet. Das Münchner Unternehmen fokussiert sich auf naturbelassene, handgemachte Kräutertees in höchster Bio-Qualität. Die Teemanufaktur verwendet nur ausgesuchte Kräuter aus kontrolliert ökologischem Anbau. Inspiration für die Bio-Mischungen bezieht Vita Et Natura aus der jahrhundertealten Tradition des Kräutertees und den anerkannten Rezepturen. Im Zentrum stehen dabei besondere Kräutermischungen für Kinderwunsch- und Umstandstees. Um den Leitgedanken einer natürlichen Empfängnis und einer Schwangerschaft im Einklang mit der Natur zu unterstützen, bietet der Online-Shop ebenso Accessoires zur Teezubereitung, Nahrungsergänzungsmittel, Heimtests und Naturkosmetik an.

Firmenkontakt
Vita Et Natura GmbH
Irene Hernando
Gabelsbergerstraße 59
80333 München
040-413096-0
wiedebusch@borgmeier.de
http://www.vitaetnatura.de

Pressekontakt
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Jörg Wiedebusch
Rothenbaumchaussee 5
20148 Hamburg
040-413096-0
wiedebusch@borgmeier.de
http://www.borgmeier.de

Pressemitteilungen

Babywunsch gescheitert: „Wir haben es immer zum falschen Zeitpunkt versucht“

Ein Ovulationstest hilft / Ute Fischer: „Endlich hat sich der Kinderwunsch erfüllt“

Babywunsch gescheitert: "Wir haben es immer zum falschen Zeitpunkt versucht"

OvuQUICK

Berlin. Vier Jahre haben Ute Fischer (39) und ihr Mann Gerd versucht, schwanger zu werden. „Nichts hat geklappt. Mit 40, so hatte ich entschieden, ist es zu spät. Das war meine Deadline für ein Baby. Wir waren kurz davor aufzugeben. Pillen, Aufbaupräparate, mehrfach Sex am Tag – nichts hat funktioniert“, erzählt die Pädagogin, die heute stolze Mama ist. Warum – dass weiß sie inzwischen auch. „Wir haben es immer zum falschen Zeitpunkt versucht. Und ich dachte schon, ich sei unfruchtbar.

Lisa Jüngst, Expertin eines Diagnostik-Unternehmens aus Marburg: „Sie werden es kaum glauben: Jedes zweite Paar versucht zum falschen Zeitpunkt innerhalb des weiblichen Zyklus, schwanger zu werden. Auch der Versuch, mit der Körpertemperatur den Eisprung und damit die fruchtbaren Tage zu bestimmen, bringt meist nicht viel. Einzig sinnvoll sind Schnelltests, die es rezeptfrei in Apotheken gibt.“
Bestes Produkt im Test war OvuQUICK – ein Kassettentest mit 99prozentiger Genauigkeit. Ute Fischer: „Mein Apotheker riet mir nach all den Fehlversuchen dazu, noch einmal genau die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Es sind nur vier bis fünf im Monat. Er verkaufte mir OvuQUICK. Das war ziemlich einfach. In weniger als 10 Minuten hatte ich ein Ergebnis und wusste genau: Jetzt kann es klappen.“

Und es hat geklappt. Keine sechs Wochen später war die 39jährige schwanger. Inzwischen ist Sohn Niklas fast ein Jahr alt. „Im nach hinein lachen wir uns tot, es immer und immer wieder zum falschen Zeitpunkt versucht zu haben. Ich dachte, so einen Ovulationstest brauche ich nicht.“Wie ihr geht es vielen. Gynäkologe Axel Best: „Kaum eine Frau weiß wirklich, wann die fruchtbaren Tage sind. Teilweise weichen sie Monat für Monat ab. Wirkliche Klarheit bringt eben nur ein Ovulationstest.“

Angeboten werden viele. Als besonders zuverlässig bewerten Mediziner Kassettentests wie OvuQUICK. Sie werden bevorzugt von Ärzten empfohlen. Wer den Gang zur Apotheke scheut und diskret einkaufen möchte, kann dies im Internet. Unter zuhausetest.de werden mehrere Schnelltests zur Familienplanung angeboten. Lisa Jüngst: „Viele Frauen scheuen sich in der Apotheke über Fruchtbarkeit, Sex oder Babywunsch zu sprechen. Deshalb ist das Internet eine gute Plattform. Die Tests sind alle rezeptfrei und die meisten auch sehr zuverlässig.“

Die NanoRepro AG ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Kernkompetenz auf dem Gebiet der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Schnelldiagnostika für den Heimgebrauch. Die NanoRepro AG hat ihren Sitz in der Universitätsstadt Marburg an der Lahn. Das Portfolio der NanoRepro AG umfasst sieben Selbstdiagnostika: den Eisprungtest, OvuQuick, den Schwangerschaftstest GraviQUICK, den Menopause-Test MenoQUICK, den Scheidenpilz Test VagiQUICK, den innovativen Getreideunverträglichkeitstest GlutenCHECK, den Cholesterin-Schnelltest CholesterinCHECK und den Fruchtbarkeits-Test für den Mann FertiQUICK. Alle Tests sind rezeptfrei in der Apotheke oder über die Internet-Shops der NanoRepro AG erhältlich.

Kontakt:
NanoRepro AG
Muhs Andreas
Untergasse 8
35037 Marburg
06421-951449
presse@nanorepro.com
http://www.nano.ag

Pressemitteilungen

Kinderwunsch unerfüllt obwohl körperlich alles O.K. ist?

Derzeit ist jedes 6. Paar alleine in Deutschland, jedes 7. Paar in Österreich und jedes 6. Paar in der Schweiz im fortpflanzungsfähigen Alter ungewollt unfruchtbar und dies führt nicht selten auch zum Beziehungs- Burnout.
Gehören auch Sie dazu oder kennen Sie jemanden?

Die medizinischen Ursachen wurden in den letzten Jahren genau erforscht.
Welche Rolle spielt aber die Psyche ungewollt kinderlos zu sein?
Wenn ein Paar kinderlos bleibt, sind die möglichen Ursachen bei Mann und Frau gleich verteilt. In 45 Prozent der Fälle sind die Ursachen beim Mann und ebenfalls in 45 Prozent bei der Frau zu finden. In nur 10 Prozent sind beide Partner unfruchtbar.
Die Gründe einer Unfruchtbarkeit sind vielfältiger Art. Oft verhindern körperliche Ursachen eine Schwangerschaft. Aber ebenso häufig spielen psychische Ursachen eine Rolle.
Inwieweit eine Fruchtbarkeitsstörung ausschließlich psychisch bedingt sein kann, ist nicht eindeutig zu klären.
„In der Praxis haben wir jedoch die Erfahrung gemacht, dass starker psychischer Stress, sowohl bei der Frau als auch beim Mann, zu deutlichen Störungen des Hormonhaushaltes führen“, merkt Olaf Souliotis vom aktipas® Institut in Liederbach bei Frankfurt an.
Stresshormone wie Kortison und Adrenalin bewirken, dass die Hypophyse nicht mehr ausreichend follikelstimulierendes Hormon produziert und blockieren so langfristig die Funktionen von Eierstöcken und Hoden. Ohne das FSH-Hormon unterbleibt die Botschaft an die Eierstöcke und Hoden, Follikel heranreifen zu lassen, beziehungsweise Spermien zu produzieren.
Ebenso haben alte und falsche Glaubenssätze, die nicht bearbeitet wurden, fatale Auswirkungen gezeigt, sodass es im ganzen Körpersystem zu Blockierungen durch diese Botschaften kommt. Innerhalb der Praxis kann man dies immer wieder sehr beeindruckend miterleben, dass psychischer Stress unterschiedlichste Gründe hat.
Neben emotionalem Stress, aufgrund eines Traumas (beispielsweise Tod einer nahestehenden Person, Vergewaltigung, Trennung), oder Beziehungsproblemen (die nicht selten durch den schon lange gehegten Kinderwunsch entstehen), kann sich auch berufsbedingter Stress negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken.
„Also vieles, das man auf den feinstofflichen Weg (in das Unterbewusste) in sich auf nimmt. Daneben gibt es noch Störungen durch das, was man stofflich (Bewusstes) in sich hinein gibt. Hier spricht man von einer psychogenen Fertilitätsstörung, fügt Souliotis hinzu.
Was ist eine psychogene Fertilitätsstörung?
“ Von psychogener Fertilitätsstörung im engeren Sinne sprechen wir, wenn ein Kinderwunschpaar trotz Aufklärung, weiter fertilitätsschädigendes Verhalten praktiziert: falsche oder unzureichende Ehrnährung, Hochleistungssport, Genussmittel- und Medikamentenmissbrauch und extremer beruflicher Stress“, so Souliotis weiter.
Was sagt die Psychoanalyse dazu?
„Die psychoanalytisch-psychosomatische Forschung betrachtete das Nicht-Schwanger-Werden der Frau als Ausdruck ihrer unbewussten Abwehr.
Insbesondere die Frau wehrt sich unbewusst gegen ein Kind, häufig aufgrund ihrer Erfahrungen mit der eigenen Mutter. In der Praxis haben wir aber auch Männer gehabt, die mit solchen Erfahrungen zu tun haben. Deren eigene Mutter wollte nicht , dass Ihr Sohn ein Kind haben kann um glücklich zu sein, da sie selbst den Sohn ungewollt bekam und somit viele Dinge aufgeben musste und es immer schwer hatte. Dies zeigte sich auch darin das der Klient voll und ganz auf Karriere geschaltet hatte und unbewusst davor Angst hatte, für das Kind etwas aufgeben zu müssen“, weiß Ute Souliotis, ebenfalls vom aktipas®Institut, zu berichten.
Inwieweit spielt der Druck nicht schwanger zu werden eine Rolle?
„Ein weiterer nicht unerheblicher Anteil an der nicht Erfüllung entsteht durch den hohen Druck auf das Paar“, sagt Ute Souliotis.
“ Sei es aufgrund der oft fehlgeschlagenen, reproduktionsmedizinischen Behandlungen, hier auch schon während der diagnostischen Phase, oder in der Wartezeit. Oder durch den hohen Erwartungsdruck von außen (na, immer noch nicht schwanger? Wollt ihr keine Kinder usw. usw.). All diese Dinge führen zu Blockaden und selbsterfüllenden Prophezeiungen, die es gilt aufzudecken und aufzuarbeiten“, so Olaf Souliotis weiter.
Hier hat sich innerhalb einer speziellen Kinderwunschtherapie die Zuhilfenahme der Bioenergetischen Regulationsverfahren in Kombination mit der Systemaufstellung, der Akupunktur und der aufdeckenden Hypnose als überaus fruchtbar erwiesen.
“ Danach berichten die Paare, dass es vor allem in der Partnerschaft wieder besser funktioniert hat und auch der ersehnte Kinderwunsch bei einigen oft nicht lange auf sich warten ließ“, so Ute Souliotis abschließend.

Das Herz des aktipas®Institutes schlägt für die Familien, da wir wissen, dass das System Familie selten bis nie als Ganzes gesehen und somit auch nicht jeder mit in die Therapie einbezogen wird. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich die besten Erfolge (bis zu 90%) in der Therapie nur dann einstellen, wenn alle beteiligten bereit sind auch an und mit sich arbeiten zu lassen. Somit stehen wir allen aufgeklärten Menschen zur Verfügung, da diese genau wissen: Alles was geschieht, dient unserer Entwicklung und kann positiv beeinflusst werden; vorausgesetzt, man ist bereit an sich zu arbeiten.
aktipas® Institut
Olaf Souliotis
Verwoodstraße 9
65835 Liederbach
therapie@aktipas.de
069 37003797
http://www.aktipas.eu

Pressemitteilungen

Mit Akupunktur zum Kinderwunsch

Viele Gynäkologen empfehlen inzwischen auch Akupunktur zur Unterstützung beim Schwanger-werden.

Obwohl die tausende Jahre alte Heilkunst aus Asien in der westlichen Schulmedizin bereits weit um sich gegriffen hat und bei allen möglichen Krankheiten von Migräne bis zu Rückenschmerzen als gängige Alternativbehandlung angeboten und angewendet wird, findet man das Thema in Zusammenhang mit dem Wunsch nach einem Baby bisher nur selten.
„Dabei gibt es inzwischen einige Untersuchungen, die vermuten lassen, dass sich nicht nur die Fruchtbarkeit der Frau, sondern auch die des Mannes durch eine gezielte Stimulation positiv beeinflussen lassen. Aus der chinesischen Medizin ist besonders das Symbol von Yin und Yang bekannt. Sie sollen für Mann und Frau stehen und deren Verbindung sorgt für eine erfolgreiche Fortpflanzung. Nur eine harmonische Beziehung zwischen diesen beiden Teilen kann auch zum Erfolg führen (aus diesem Grund macht es Sinn wenn auch nur das Paar gemeinsam behandelt wird)“ erzählt Olaf Souliotis vom aktipas®Institut aus Liederbach bei Frankfurt.
„Treten Disharmonien auf, zum Beispiel Störungen im Fluss des Blutes bei der Frau (unter westlichen Medizinern weithin als Zyklusstörung bekannt) oder Störungen im männlichen Energiefluss (hier die Spermienproduktion), dem Qi, kommt es zu derartigen Disharmonien und so kann der Wunsch nach einem Kind oftmals nicht erfüllt werden“, so Souliotis weiter und er fordert: „Mehr Pragmatismus bei westlichen Medizinern“.
Die westlichen Mediziner sehen das Thema naturgemäß etwas skeptischer, gerade auch weil sie bisher nur Annahmen darüber treffen können, warum das gezielte Setzen der dünnen Nadeln unter der menschlichen Haut überhaupt eine entsprechende Wirkung erzielt.
„Denn durch die sanfte Stimulation werden körpereigene Opiate ausgeschüttet, die einen Einfluss auf den Hormonhaushalt des Menschen haben können. Dadurch, so belegen es einige Studien, kann zum Beispiel der weibliche Zyklus stabilisiert und ein regelmäßigerer Eisprung bewirkt werden. Außerdem können die Nadeln eine verbesserte Durchblutung der Gebärmutter positiv beeinflussen. Auch das erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.
Inzwischen gehen Wissenschaftler auch davon aus, dass die traditionelle Heilkunst die Beweglichkeit der männlichen Spermien positiv beeinflussen kann. Akupunktur ist somit als Ergänzung durchaus sinnvoll“, erläutert Souliotis weiter.
Alles in allem gibt es bisher kaum Erklärungen und nur wenige Belege, ob oder wie sich die chinesische Akupunktur auf die Fruchtbarkeit von Mann und Frau auswirken kann. Zahlreiche Anwendungen innerhalb der Natürlichen Kinderwunschtherapie lassen vermuten, dass eine Unterstützung in diesem Bereich den Wunsch nach einem Kind unter Umständen schneller in Erfüllung gehen lassen kann. Akupunktur bei einem gestörten weiblichen Zyklus gehört so in einigen gynäkologischen Praxen inzwischen zu einer Standardempfehlung. „Dennoch sollten sich Paare nicht allein auf die alte Heilmethode verlassen, sondern, wie wir immer wieder betonen, sie als Ergänzung sehen“, so Olaf Souliotis zum Abschluss.

Das Herz des aktipas®Institutes schlägt für die Familien, da wir wissen, dass das System Familie selten bis nie als Ganzes gesehen und somit auch nicht jeder mit in die Therapie einbezogen wird. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich die besten Erfolge (bis zu 90%) in der Therapie nur dann einstellen, wenn alle beteiligten bereit sind auch an und mit sich arbeiten zu lassen. Somit stehen wir allen aufgeklärten Menschen zur Verfügung, da diese genau wissen: Alles was geschieht, dient unserer Entwicklung und kann positiv beeinflusst werden; vorausgesetzt, man ist bereit an sich zu arbeiten.
aktipas® Institut
Olaf Souliotis
Verwoodstraße 9
65835 Liederbach
therapie@aktipas.de
069 37003797
http://www.aktipas.eu