Category Archives: Sport/Fitness

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Internationales Pressemitteilungen Sport/Fitness

Weg mit der Wampe – Afrikanisch inspirierte Diättipps!

In seinem Buch „Ich liebe meinen Körper: Abnehmen in 21 Tagen“ stellt Autor und Lebens- und Ernährungscoach Dantse Dantse seine afrikanisch inspirierte Diät vor, die ganz sicher zum Erfolg verhilft!

 

Sag Adieu zu deiner Fettwampe – in nur 3 Monaten zu einem neuen, festen Körper!

  • Wie nimmt man mit reichlich pflanzlichem Öl ab?
  • Wie hilft eine bittere und basische Ernährung beim Abnehmen?
  • Welche Tropenlebensmittel sind echte Fettkiller?
  • Welche Vitamine lassen Kilos schmelzen?
  • Welche drei magischen Kräuter-Gewürze lassen Fett sogar im Schlaf schmelzen?
  • Welche Kohlenhydrate verbrennen Fett und bauen Muskeln auf?
  • Welche psychischen Faktoren spielen eine zentrale Rolle beim Abnehmen?

Dauerhafte Gewichtsreduktion, ohne Jo-Jo-Effekt; gezielt abnehmen und Fett am Bauch oder an den Hüften verlieren – Ohne Fitnessstudio! Ja, das geht!

Dantse Dantse zeigt dir, wie! Lerne, wie du mit guten Kohlenhydraten zum Traumkörper gelangst, welche tropischen Lebensmittel dein Fett schmelzen lassen, welche drei magischen Waffen dein Übergewicht wegzaubern und vieles mehr!

Dieser Ratgeber vereint wissenschaftliche Erkenntnisse mit geheimen und erstaunlichen Fakten der Naturlehre Afrikas. Das sorgt für jede Menge neuen Input, der verblüfft – genauso wie die Ergebnisse, die er liefert!

Wenn man den lästigen Jojo-Effekt satthat, keine Zeit hat für stundenlanges Schwitzen im Fitnessstudio, starre Abnehmprogramme total unrealistisch findet oder die Gewichtsabnahme trotz aller Anstrengung nicht weiter vorangeht, dann ist dieser Ratgeber genau das richtige, um Gewichtsverlust und Motivation dafür mit afrikanisch inspiriertem Wissen (wieder) anzukurbeln!

Neben authentischen und wissenswerten Tipps und Tricks für den Traumkörper, enthält das Buch auch tolle und leckere Rezepte zum Abnehmen, bei denen dir garantiert nichts fehlen wird! Denn Dantse Dantse ist kein Fan von radikalem Verzicht und unwirksamen Null-Diäten; all das was er empfiehlt, hat er selbst getestet und testen lassen.

„Kein anderes Buch der Welt versammelt so viele Insider-Informationen an einem Ort. Man schaut einfach kurz auf das Inhaltsverzeichnis und wird sehen, dass ich nicht zu viel verspreche. Ich offenbare hier mein komplettes Wissen und viele Fakten aus vielen Kulturen wie du sie so sicher noch nicht kennst. Das Ergebnis ist mein Beweis. Jetzt anfangen – sofort mit DantseLOGIK(TM) beginnen und Meister seines Gewichts werden!“, so der Autor.

Dieser Ratgeber, der morgen – am 3. September 2019 – erscheint, wird deine Diät und deine gesamte Esskultur komplett verändern – garantiert!

 

 

Dantse Dantse: „Ich liebe meinen Körper: Abnehmen in nur 21 Tagen, afrikanisch inspiriert. Mit Power-Carbs, Ballaststoffen, Öl endlich gezielt Problemzonen wegzaubern. Ohne Diät, mit Appetit: Mit Dantse Dantse zum Traumkörper. Praxisorientierte Tipps für deine Wunschfigur“, erscheint am 3. September 2019 bei indayi edition in Darmstadt, Deutschland.

ISBN: 978-3-947003-74-7

 

 

Über den Autor

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern, eine Art von Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.

Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten in einer Anlage zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen u.v.m., andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coachingerfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.

Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag, indayi edition, gegründet hat und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln, Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.

Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, von seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten, von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!

Sein unverwechselbarer Schreibstil, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, ist sein Erkennungsmerkmal und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.

 

Über indayi edition

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt und der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt

www.indayi.de

info@indayi.de

Aktuelle Nachrichten Essen/Trinken Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Regional/Lokal Sport/Fitness Vereine/Verbände

Boah, ist das heiß! Jetzt ne Abkühlung…

Ach ist das Sommerwetter doch schön! Die Sommerferien gehen in NRW zu Ende und hoffentlich hatten alle schöne lange Ferien. Leider können ja die wenigsten von uns 6 Wochen am Stück verreisen, aber auch Aktivitäten wie Freibad, Spielplatz & Fußball-Camp sind ja bei den Kleinen beliebt.

Bei der Hitze ist es wichtig, ausreichend zu trinken und was ist schöner als dann ein eiskaltes Getränk zu zischen… Nicht immer ist bei den Freizeit-Aktivitäten ein Kiosk oder Supermarkt in der Nähe – wie genial wäre es doch, wenn dann wenigstens ein Getränkeautomat vor Ort ist, ob im Zoo, im Freizeitpark, neben dem Fußballplatz oder im Freibad. Eigentlich kein Problem mit den Getränkeautomaten von Dhünn – und das auch noch ohne Kosten für den Betreiber des Freizeit-Angebots. Denn die Firma Dhünn übernimmt Operating & Befüllung der Automaten sowie Wartung & notfalls Reparatur und bietet auch robuste Outdoor-Geräte, die kostenfrei aufgestellt werden können.

Getränkeautomaten, Wasserspender und Durstlöscher vom Automaten-Aufsteller

Der Automaten Aufsteller Dhünn bietet natürlich ein breites Sortiment an Getränkeautomaten. Hierzu zählen etwa der G-Drink: Basierend auf dem ZEN-Prinzip der Einfachheit, kombiniert mit fortschrittlicher, topaktueller Technologie, hat SANDENVENDO einen innovativen „drink catcher“ entworfen. Hohe Betriebssicherheit wird gewährleistet durch extreme Einfachheit in Benutzung und Wartung. Der bewährte VDI 217-6 ist ein klares Konzept für zylindrische Produkte. Der Getränkeautomat VDI 217-6 ist bis zu einem Durchmesser von 66 mm einsetzbar und bietet wartungsfreundlich zwischen verschiedenen Modellen austauschbare Ersatzteile.

Der G-Drink Design:, die Evolution des G-Drink (Der erfolgreichste Glasfront-Automat unserer Geschichte) präsentiert sich in neuer Optik. Als Oudoor Variante G-Drink Design Outdoor bietet er hohe Zuverlässigkeit durch einfache Handhabung in Bedienung und Wartung. SandenVendo bietet Ihnen die OUTDOOR-Version des beliebten Modells G-Drink an. Witterungsbeständige Anti-Vandalismus-Ausführung und elektronischer Temperatur-Regler für Minus-Temperaturbereich, um Ihr Geschäft auch auf den Außenbereich auszudehnen! G-Drink DM: Ein zukunftsweisender Automat, der das Modell G-Drink DY mit der gleichen Software und technischen Eigenschaften der Design-Linie ausstattet. Die japanische Sanden-Spitzentechnologie realisiert das Vertikal-Liftsystem der G-Drink-Serie und schafft eine einfache, benutzerfreundliche Bedienung für den Endanwender.

G-Drink DM Outdoor: Hohe Zuverlässigkeit durch einfache Handhabung in Bedienung und Wartung. Die OUTDOOR-Version des beliebten Modells G-Drink DM von SandenVendo. Witterungsbeständige Anti-Vandalismus-Ausführung und elektronischer Temperatur-Regler für Minus-Temperaturbereich.

Alle Getränkeautomaten vom Aufsteller Dhünn unter https://www.dhuenn.com/getraenkeautomaten/

Kaffeeautomaten vom Aufsteller

Die Palette der Kaffeeautomaten der Firma Dhünn reicht vom robusten Standmodell mit einer äußerst zuverlässigen Trinkdeckelausgabe für den klassischen Coffee-To-Go bis zur feinen Espressomaschine für die Chefetage. Auch hier gibt es robuste Outdoor Varianten

Alle Kaffeeautomaten vom Aufsteller Dhünn unter https://www.dhuenn.com/kaffeeautomaten/

Snackautomaten & Süßwarenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch

Dhünn hat jedoch nicht nur Durstlöscher und Wachmacher unter seinen Automaten. Eine Vielzahl von Snackautomaten und Süßigkeitenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch hilft, die Belegschaft bei Laune und Konzentration zu halten. Der Jazz von Necta Wittenborg ist der Nachfolger des bewährten Snakky / Snakky Maxx, bietet ein neues Design, ein neues Bedienfeld und aktualisierte Elektronik. Auch der Samba bietet eine eindrucksvoll vielfältige Auswahl. Von Snacks, Sandwiches und Joghurt bis zu allen Dosen- und Flaschenformaten bietet der Samba als echter Kombiautomat dank einer innovativen Ausgabe- und Entnahmetechnologie der Produkte ein Maximum an Flexibilität. Der Tango vereint schlichtes Design und Spitzenleistungen und ist eine Bereicherung für jeden mittelgroßen bis großen Aufstellort. Trotz der musikalischen Namen: Tanzen und Musik machen können die Automaten noch nicht, sondern stehen felsenfest und stumm in der Ecke rum 🙂

Snackautomaten aufstellen lassen und Süßigkeitenautomaten mieten unter https://www.dhuenn.com/snackautomaten/ und https://www.dhuenn.com/suessigkeitenautomaten/ (Dhünn liefert natürlich auch Snackautomaten Aachen, Snackautomaten Düren, Snackautomaten Eschweiler, Snackautomaten Stolberg, Snackautomaten Alsdorf, Snackautomaten Jülich, Snackautomaten Kerpen und Snackautomaten Frechen)

Frischeautomaten für Salate und belegte Brötchen

Neben dieser beeindruckenden Linie an Snackautomaten für den kleinen Hunger bietet Dhünn eine Reihe von Essens- und Frischeautomaten für den großen Hunger. Der Festival Food ist ein kompakter Verkaufsautomat mit Shopper-Funktion. Er maximiert das interne Raumangebot und beinhaltet 8 oder 10 Trommeln standardmäßig und bis zu 12 Trommeln auf Option mit einem jeweiligen Durchmesser von 700 mm und der Aufnahmemöglichkeit runder Teller (etwa mit Salat, Brötchen oder kalten Platten) mit einem Durchmesser von 23 cm. Necta’s Leidenschaft für intelligente Vendingautomaten-Lösungen hat zur Entwicklung des TANGO Spiralautomaten geführt, der durch seine flexiblen Eigenschaften überzeugt. Tango ist in zwei Versionen erhältlich, Tango Standard und Tango Food.

Das Gesamtangebot an Vendingautomaten Aachen, Vendingautomaten Düren, Vendingautomaten Eschweiler, Vendingautomaten Stolberg, Vendingautomaten Alsdorf, Vendingautomaten Jülich, Vendingautomaten Kerpen und Vendingautomaten Frechen finden Sie unter https://www.dhuenn.com/vendingautomaten/

Über die Dhünn Automaten GmbH

Die Firma Dhünn bietet das Aufstellen und den Betrieb (Operating) von diversen Automaten zur betrieblichen Verpflegung, wie etwa Kaffeeautomaten und Getränkeautomaten für Cola, Limo, Säfte und Mineralwasser, Automaten für Snacks und Süßwaren sowie Automaten für Sandwiches, frische Brötchen und Salate und sogar heiße Würstchen.

1882 erfolgt die Gründung des traditionellen Familienunternehmens Dhünn Automaten in Köln-Mülheim, das seinem Standort bis 2016 treu geblieben ist, um dann in Köln Ossendorf neue Räumlichkeiten zu beziehen. Mittlerweile ist der alt eingesessene Dienstleistungsbetrieb in der 4. Generation erfolgreich unterwegs und beliefert ein großes Einzugsgebiet rund um Köln mit Vending-Automaten aller Art. Im Kölner Umland bedienen wir unsere Kunden u.A. auch in Dueren, Leverkusen, Bonn, Bergisch-Gladbach, Ahrweiler, Eschweiler, Hennef, Kerpen, Much, Neuenahr, Rheinbach, Solingen, Stolberg, Troisdorf, Alsdorf, Erftstadt, Euskirchen, Hürth, Bruehl, Dormagen, Zülpich, Mechernich, Lindlar, Rommerskirchen, Bedburg, Overrath, Remscheid, Wermelskirchen, Hückeswagen, Wipperfürth, Burscheid, Odenthal, Kürten, Engelskirchen, Sankt-Augustin, Bad-Honnef, Altenahr, Bad-Münstereifel, Weilerswist, Langenfeld, Neuss, Hilden, Garzweiler, Horrem, Wiesdorf, Opladen, Altenberg, Düsseldorf, Bornheim, Königswinter, Seelscheidt, Bensberg, Eitorf, Swisttal, Frechen, Gummersbach, Rheindorf, Monheim, Grevenbroich, Lohmar, Elsdorf, Bergheim, Siegburg, Aachen, Jülich, Nörvenich und Remagen,

Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (MarsSnickersBalisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix SchokoriegelBalisto Erdbeer-Joghurt Mix SchokoriegelBalisto Müsli Mix SchokoriegelMaltesers SchokoriegelBalisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), BountyTwix), Nestle (Kit KatLionKit Kat ChunkyNuts, Caramac), Bahlsen (KekseBrandtPick UpOhne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (RingliChips), Wrigleys oder HariboKaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. Füllprodukte im Heißgetränkesektor (Kakao & Kaffeeautomaten) von führenden europäische Markenhersteller wie Nestle, Jacobs, Westhoff, Eurogran und Polar Cup

Das Unternehmen Dhünn Automaten GmbH beschäftigt etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst, im technischen Service sowie in der Verwaltung.  Die Firma Dhünn setzt hierbei auf Getränkeautomatenhersteller und Warenautomaten Hersteller wie etwa GerhardtNecta & WittenborgRheavendorsSielaff und Sandenvendo.

KONTAKT

Dhünn Automaten GmbH
Heinrich-Rohlmann-Straße 2b
50829 Köln

Tel: 0221-617631
Fax: 0221-628634

Email: service(at)dhuenn.de
Web: https://www.dhuenn.com

 

AdWords & Seo Agentur – da Agency
Medien/Entertainment Sport/Fitness

Ten Shortest Managerial Reigns in the Premier League

There have been numerous infamous sacking in the world of football, some more scandalous than others. However, have you ever wondered what the shortest managerial reigns were? Let’s have a look at the 10 instances where managers were sacked before they could even get comfy in their offices,

1. Brian Clough — 44 Days (Leeds United) 1974

A match made in hell, as most people claim. Strangely, Clough had bad-mouthed the club when he was still in charge of Derby. Later, he was appointed as manager of the Leeds United, which unsurprisingly, was not well received by fans of The Peacocks. Clough took charge of the club in July, and after just one win in six games, he was effectively dismissed. What’s more? His terror spell made it to the silver screen with the adaptation of the novel The Damned United.

2. Jock Stein — 44 Days (Leeds United) 1978

Another manager who couldn’t quite get going at Leeds again. The Celtic manager was apparently the first manager of British origin to clinch the European Cup. Additionally, during his tenure at Celtic Park, he won the league title 9 times. What followed after the amazing stint was a dry spell lasting for 13 years, following which he decided to make the switch to Leeds United. His tenure for The Peacocks didn’t last long, to say the least. The Scotland National Team job became available soon after his arrival at Leeds, and he promptly accepted.

3. Alex Mcleish — 41 Days (Nottingham Forest) 2013/14

Following Sean O’Driscoll’s dismissal at the hands of Forest’s new Kuwaiti owners, that too after a 4–2 Boxing Day victory over Leeds United, Mcleish stepped up as the boss. The Championship club were just one point off from the play-offs. However, Mcleish’s arrival didn’t help their prospects, securing only one win from his seven in-charge. Apparently, the inability to acquire transfer targets left the manager fuming. He was then removed soon after.

4. Les Reed — 41 Days (Charlton Athletic) 2006

Reeds was originally the FA’s technical director before departing to The Valley to become Ian Dowe’s assistant. Following the removal of Dowe as manager, Reed was chosen as the successor. Disaster soon ensued as Charlton only won a single game and were knocked out of the League Cup by League Two side Wycombe. Alan Pardew replaced him on Christmas Eve, and was later voted to be the ‘worst manger of all time’ in an unofficial poll. Harsh!

5. Steve Claridge — 36 Days (Millwall FC) 2005

Claridge was a player at The Den before deciding to try his luck as a manager. This decision was met with cheer from Millwall fans. Dennis Wise replaced him in the summer of 2005. Strangely, he never took charge of a single competitive fixture. Reports suggest that his axing was done right after a boardroom talk. Chairman Theo Paphitis instead appointed and stated, “  We have a strong chance of being relegated under Steve.“

6.  Steve Coppell – 33 Days (Manchester City) 1996

Coppell was in-charge of London club Crystal Palace for two spells. He chose to move to Manchester City. However, like the other managers on this list, it did not turn out well. His tenure lasted six games and cited stress as the reason for his resignation. Coppell was then back at Selhurst Park as chief scout and became the boss again in the year that followed.

7.  Paul Hart – 28 Days (Queens Park Rangers) 2009/10

Previous managers Paulo Sousa and Jim Magilton had already been shown the boat in the same year, prior to Hart’s appointment as manager. A tiff with Adel Taarabt did not make his job easier with trigger happy owner Flavio Briatore. Hart did not enjoy a night at Loftus Road, with only one win out of five games in the bag. Hey what promptly dismissed later by the Italian owner.

8.  Mickey Adams – 13 days (Swansea City) 1997

In the span of 18 months Adams was the sixth manager of the Vetch Field. Following three losses in three weeks, Adams put in his resignation. The reason cited? Apparently, the Swans lied to him about the club’s transfer kitty.

9.  Dave Bassett – 4 Days (Crystal Palace) 1984

Bassett was only three days into the job at Wimbledon – his first, by the way. He never actually signed an official contract but did put in four days of work before reconsidering and stayed at the Dons. He said, “ I gave it some serious thought, but in the end it just did not feel right.“  But 12 years later, he did manage the Eagles.

10.  Leroy Rosenior – 10 minutes (Torquay) 2007

Yes, you read that right. Rosenoir had initially managed Torqaut between 2002 and 2006 and came back in the following year to replace Keith Curle – or so he thought. The former Hammers striker’s appointment came at the exact same time the club was purchased by a local consortium. And when Colin Lee was announced as the new chief executive at Plain Moor, his first task was to dismiss Rosenior and draw at Exeter assistant manager Paul Buckle as chief. His 600-second reign is the shortest managerial reign in the history of English football.

It’s safe to say it will never be beaten.

Looking for quality football betting portals? Head over to  today!

Sport/Fitness

Top Wicket-Takers in Ashes History

In our previous blog, we covered the top-performing batsmen in the Ashes Series. Now, let’s look at the cricketers who lead the wicket charts in this historic rivalry.

Hugh Trumble (AUS)

Matches:  31

Wickets:  141

Best Figures:  8/65

Average:  20.88

5WI / 10WI:  9/3

Trumble was an excellent offspinner who was particularly effective on wet wickets. He played 31 ashes tests for the Aussies and notched 141 scalps between 1890 and 1904. The tall spinner was unplayable in wet conditions in his native Australia, as he bowled with close to medium pace getting the ball to turn and lift viciously.

Glenn McGrath (AUS)

Matches:  30

Wickets:  157

Best Figures:  8/38

Average:  20.92

5WI / 10WI:  10/0

Australia’s greatest fast bowler quite enjoyed a stellar career, picking up 563 wickets in the longest format. Glenn McGrath played 30 Ashes tests spanning 13 years. Pigeon ranks among the best bowlers in the world, with only James Anderson having claimed more wickets in tests. He retired from Red-Ball cricket at Sydney Cricket Ground – his home ground in the 2006-07 Ashes after whitewashing England 5-0. In the same year, he has adjudged the Player of the Tournament in the 2007 World Cup, which turned out to be his final stint in international cricket.

Shane Warne (AUS)

Matches:  36

Wickets:  195

Best Figures:  8/71

Average:  23.25

5WI / 10WI:  11/4

Shane Warne is the leading wicket-taker in the Ashes history. The legspinner’s ball that bamboozled Mike Gatting in 1993, bouncing outside leg stump and nicking the off, is unanimously dubbed the ball of the century. Throughout the years, Warne has terrorized batsmen all over the globe through his dexterity with the ball. In the 2005 Ashes series, the 600-wicket mark, adding himself in the history books. Wickets in the Ashes wants to never go broken.

Are you a fan of cricket? We have fun on  Fairplay999 . Get the best cricket odds today!

Sport/Fitness

India tour of the West Indies: Squad Announcement

BCCI Chief Selector MSK Prasad has announced the final squad. Beginning on 3 August, Virat Kohli wants to lead the Men in Blue across all three formats, despite rumors suggesting the skipper would be rested. Shikhar Dhawan’s return to the fold and Jimmy Bumrah’s availability for the Test matches. With rumors speculating his retirement, former skipper MS Dhoni wants to spend two months training with his army regiment. Washington Sundar, Navdeep Saini, Shreyas Iyer and Manish Pandey are the new additions to the limited-overs squad.

India’s squad for three T20Is:  Virat Kohli ©, Rohit Sharma (VC), Shikhar Dhawan, KL Rahul, Shreyas Iyer, Manish Pandey, Rishabh Pant (WK), Krunal Pandya, Ravindra Jadeja, Washington Sundar, Rahul Chahar, Bhuvneshwar Kumar, Khaleel Ahmed, Deepak Chahar, Navdeep Saini

India’s squad for three ODIs:  Virat Kohli ©, Rohit Sharma (VC), Shikhar Dhawan, KL Rahul, Shreyas Iyer, Manish Pandey, Rishabh Pant (wk), Ravindra Jadeja, Kuldeep Yadav, Yuzvendra Chahal, Kedar Jadhav, Mohammed Shami, Bhuvneshwar Kumar, Khaleel Ahmed, Navdeep Saini

India’s squad for two tests:  Virat Kohli ©, Ajinkya Rahane (VC), Mayank Agarwal, KL Rahul, C Pujara, Hanuma Vihari, Rohit Sharma, Rishabh Pant (WR) Wriddhiman Saha (WK), R Ashwin, Ravindra Jadeja, Kuldeep Yadav Ishant Sharma, Mohammed Shami, Jasprit Bumrah, Umesh Yadav

Full Schedule:

1st T20I  – August 3 at Central Broward Regional Park Stadium Turf Ground, Lauderhill, Florida

2nd T20I  – August 4 at Central Broward Regional Park Stadium Turf Ground, Lauderhill, Florida

3rd T20I  – August 6 at Providence Stadium, Guyana

1st ODI  – August 8 at Providence Stadium, Guyana

2nd ODI  – August 11 at Queen’s Park Oval, Port of Spain, Trinidad

3rd ODI  – August 14 at Queen’s Park Oval, Port of Spain, Trinidad

1st Test  – August 22-August 26 at Sir Vivian Richards Stadium, North Sound, Antigua

2nd Test  – August 30 – September 3 at Sabina Park, Kingston, Jamaica

Do not miss out on the online cricket betting action! Join  Fairplay999  today and get started.

Gesundheit/Medizin Sport/Fitness

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe beim Schwandorfer Charity Stadtlauf

Dr. Benedikt Pletzer lief allen anderen davon / Bei den Nordic Walkern erreichte Klinikmanager Andreas Neumann den dritten Platz

Team Asklepios Lindenlohe beim 14. Schwandorfer Charity Stadtlauf.

SCHWANDORF. Nach dem zweiten Rang 2018 gab es für Dr. Benedikt Pletzer beim 14. Schwandorfer Charity Stadtlauf 2019 den obersten Platz auf dem Siegerpodest. Bei tropischen Temperaturen überquerte der 36jährige Mediziner von der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe nach 13 Minuten und 19 Sekunden die Ziellinie – knapp vier Sekunden vor dem Zweiten und mehr als eine halbe Minute vor dem Drittplatzierten.

Die sehr positive Bilanz des zwölfköpfigen Klinikteams machte Andreas Neumann komplett: Der Klinikmanager erreichte beim Asklepios Nordic Walking im 72 Teilnehmer starken Feld einen ausgezeichneten dritten Platz, und dies als Nordic Walking-Neuling.

Weil er leicht verletzt war, verzichtete Dr. Pletzer, der in der Endoprothetik-Abteilung von Professor Dr. Heiko Graichen arbeitet, auf den Hauptlauf, bei dem er im vergangenen Jahr Zweiter geworden war. Während die Temperaturen von deutlich über 30 Grad Celsius dem Großteil der 107 Läuferinnen und Läufer sichtlich stark zusetzten, wirkte der Mediziner am Ziel überraschend frisch.

Schließlich: Die Klinik war nicht nur mit zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Start, sondern beteiligte sich an der Veranstaltung auch mit einem sehr gut besuchten Informationsstand sowie als Sponsor und als Namensgeber des Asklepios Nordic Walking-Laufs. Der Reinerlös des Schwandorfer Charity Stadtlaufs setzt sich aus Startgebühren und Sponsoring zusammen und geht an gemeinnützige und caritative Einrichtungen in der Region.

**

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
Als eine der größten Spezialkliniken für den Bewegungsapparat in Ostbayern, deren medizinisches Spektrum in vier chefärztlich geführten Abteilungen alle Bereiche der Orthopädie umfasst, hat sich die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe durch Ihre Qualität in der Region und weit über deren Grenzen hinaus einen ausgezeichneten Namen gemacht. So sind ihr Ärztlicher Direktor, Prof. Dr. Heiko Graichen, und die Klinik als Ganzes seit vielen Jahren auf der „Focus“ TOP-Liste vertreten.

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
Marius Aach / Geschäftsführer
Lindenlohe 18
D- 92421 Schwandorf
Tel.: +49 (0) 9431- 888-655
Fax: +49 (0) 9431 888 555-655
e-Mail: m.aach@asklepios.com
www.asklepios.com

Pressekontakt:
Bernhard Krebs
Tel.: +49 (9471) 604 77 84
Mobil: +49 (160) 94 74 13 65

Freizeit/Hobby Sport/Fitness

Wobbler, Twister & Co. – Kunstköder für das Raubfischangeln vom Fachhändler

Wo das Angeln mit lebenden Köderfischen verboten ist, haben Kunstköder ihren großen Auftritt und ziehen die großen Fänge an Land. Kunstköder haben sich hierzulande fest etabliert und gehören in jede gut sortierte Anglertasche. Dementsprechend vielfältig ist auch das Sortiment an Kunstködern für das Raubfischangeln im Onlineshop des Fachhändlers Angel Domäne. Regelmäßig können sich hier Freunde von Zander, Hecht & Co. auf neue Modelle freuen.

 

Für jeden Zielfisch den passenden Kunstköder

Egal in welchem Gewässer oder auf welchen Zielfisch geangelt werden soll, lässt sich bei Angel Domäne der passende Köder auswählen. Die übersichtliche und gut strukturierte Kategorisierung hilft dabei, den schnellen Überblick zu bewahren. Allein für das Angeln auf Hecht, können Angler hier aus einer Vielzahl an Ködermodellen wählen, beispielsweise Spinner und Spinnerbaits. Diese gehören zu den Klassikern unter den Kunstködern und senden starke Vibrationen aus, die der Angler über die Rute gut spüren kann. Spinner sind auch oberflächennah gut zu führen. Sehr beliebt beim Hechtangeln sind auch Wobbler, die einfach in gleichmäßigem Tempo eingekurbelt werden. Angel Domäne führt Wobbler in einer großen Auswahl an Farben und Varianten. Zum Hechtangeln kann u.a. auch noch auf Jerkbaits zurückgegriffen werden, die sich insbesondere für Tempowechsel anbieten und sich auch durch ihre Langlebigkeit auszeichnen.

 

Auch Meeresangler kommen auf ihre Kosten

Neben der stetig wachsenden Auswahl an Kunstködern für das Raubfischangeln, führt Angel Domäne auch ein entsprechendes Sortiment für die Meeresangler unter den Kunden. Wer sich nicht sicher sein sollte, welche Köderart für den anvisierten Zielfisch oder das gewählte Gewässer die beste sein sollte, kann sich durch den kompetenten Kundenservice von Angel Domäne beraten lassen.

 

Weiterführende Informationen zum Thema auf:
https://www.angel-domaene.de/kunstkoeder/raubfisch-kunstkoeder—96_342.html

 

Kurzprofil:

Das Sortiment auf angel-domaene.de umfasst beinah 15.000 Produkte und richtet sich sowohl an Angel-Profis, wie auch -Anfänger. Die Produkte sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich, sodass sich für jedes Budget eine passende Ausrüstung zusammenstellen lässt. Mit über 27 Jahren Erfahrung im Bereich Angelsport, bietet Angel Domäne zudem eine umfassende und kompetente Beratung.

Unternehmensinformation:
Angel Domäne
H&G GmbH & Co. KG
Zum Osterfeld 18
37688 Beverungen
Peter Held, Elmar Gockeln
Tel.: +49 (0) 5273 / 36 77 9 0

Freizeit/Hobby Sport/Fitness

Mit Angel Domäne zum Profi beim Karpfenangeln werden

Karpfen erfreuen sich bei Anglern einer großen Beliebtheit. Beim Fang ist der prachtvolle Kämpfer eine gern angenommene Herausforderung, zudem sind Karpfen nicht selten auch in kapitaler Größe anzutreffen. Und natürlich wird der Karpfen auch als Speisefisch sehr geschätzt, nicht nur an Weihnachten. Noch einmal so gut schmeckt es, wenn der schmackhaft zubereitete Fisch selbst gefangen wurde. Um das Karpfenangeln von Anfang an professionell ausgestattet angehen zu können, stellt der Fachhändler von Angel Domäne die passende Ausrüstung zur Verfügung.

 

Eigenes Zielfischprogramm für den beliebten Friedfisch

Damit Karpfenfreunde gar nicht erst lange nach dem richtigen Equipment für ihren Lieblingssport suchen müssen, hat Angel Domäne eine eigene Kategorie mit dem entsprechenden Zielfischprogramm eingerichtet, in der alles an Zubehör rund um den Karpfen zu finden ist. Dazu gehören neben Ruten, Schnur, Kescher und Haken natürlich auch die passenden Köder. Sehr bewährt beim Karpfenangeln haben sich Boilies, die Angel Domäne in unterschiedlichen Packungsgrößen von 50 Gramm bis 10 Kilogramm führt. Auch Vielangler können sich so entsprechend ausstatten. Wer hausgemachte Bolies herstellen will, findet bei Angel Domäne die dafür notwendigen Boilie-Rollen. So lassen sich Boilies mit eigens ausgewählten Inhaltsstoffen herstellen, die bei dem jeweiligen Gewässer die beste Fängigkeit bieten.

 

Auch Hecht, Zander & Co. kommen nicht zu kurz

Steht ein anderer Zielfisch auf dem Programm, werden Angler auch hierfür bei Angel Domäne fündig. Das reguläre Sortiment umfasst ein breit aufgestelltes Angebot, das stets durch regelmäßig wechselnde Sonderangebote sowie Produktneuzugänge abgerundet wird.

 

Weiterführende Informationen zum Thema auf:
https://www.angel-domaene.de/zielfischprogramme/karpfenangeln—17_393.html

 

Kurzprofil:

Das Sortiment auf angel-domaene.de umfasst beinah 15.000 Produkte und richtet sich sowohl an Angel-Profis, wie auch -Anfänger. Die Produkte sind in verschiedenen Preiskategorien erhältlich, sodass sich für jedes Budget eine passende Ausrüstung zusammenstellen lässt. Mit über 27 Jahren Erfahrung im Bereich Angelsport, bietet Angel Domäne zudem eine umfassende und kompetente Beratung.

Unternehmensinformation:
Angel Domäne
H&G GmbH & Co. KG
Zum Osterfeld 18
37688 Beverungen
Peter Held, Elmar Gockeln
Tel.: +49 (0) 5273 / 36 77 9 0

Aktuelle Nachrichten Familie/Kinder Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Sport/Fitness Veranstaltungen/Events Vereine/Verbände

100.000 Euro Spendenrekord bei der 13. INITIATIVE DO IT Golf Charity

Im Golfclub Hohenpähl wurde Charity Geschichte geschrieben

Planegg, 01. Juli 2019

Brillantes Rekordergebnis – bei der 13. INITIATIVE DO IT Golf Charity wurden 100.000 Euro zugunsten Schwacher, Bedürftiger und in Not Geratener sowie zur Förderung der Forschung im Kampf gegen Krebserkrankungen bei Kindern erpitcht und erputtet.

Unter dem Titel „GOLF GOES BACK TO THE ROOTS“ fand bereits zum 13. Mal am 29. Juni 2019 die INITIATIVE DO IT Golf Charity statt, in diesem Jahr auf den bestens gepflegten Fairways und Greens des Golfclubs Hohenpähl – dort, wo die INITIATIVE DO IT Golf Charity Geschichte im Jahr 2007 begann.

Gäste und Sponsoren hatten zugunsten der INITIATIVE DO IT und der von der ALR Treuhand in Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club München Blutenburg geförderten Cura Placida – Stiftung für krebskranke Kinder – stolze 100.000 Euro Reinerlös erspielt. Damit steigt der Gesamtreinerlös der Spendensumme auf grandiose 872.000 Euro*, seit der Premiere im Jahr 2007.

Exakt um 21.25 Uhr verkündeten Ottmar Flach (Vorstandsvorsitzender der INITIATIVE DO IT e.V.) und Stefan Denk (Partner ALR Treuhand) freudestrahlend die Rekord Spendensumme und lösten damit stürmischen Beifall bei den Gästen aus.

„Ich bin überglücklich und sehr dankbar, dass wir mit gemeinsamer Kraft, Leidenschaft und Engagement diese einzigartige Spendensumme von 100.000 Euro erreicht haben. Das Benefizergebnis unterstreicht die Bedeutung von bürgerschaftlichem Engagement. Nicht zuletzt senden wir damit sehr starke, positive Botschaften aus Pähl. Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Gefühl nach Hause zu gehen, dass an einem Abend so viel Gutes getan wurde. Ich danke allen Sponsoren, Partnern und Teilnehmern, denn ohne sie hätten wir diese Rekord Spendensumme nie erreicht“, erklärte Ottmar Flach, Vorstandsvorsitzender der INITIATIVE DO IT e.V. „Über die Jahre hat sich hier eine tolle Gemeinschaft gebildet, die sich darauf freut, einmal im Jahr zum freundschaftlich-entspannten Spiel zusammenzukommen. Es sind auch immer wieder neue Gäste dabei, die sich sofort integrieren und sich bestens aufgehoben fühlen“, ergänzt Ottmar Flach.

Der Reinerlös kommt den Hilfebedürftigen der INITIATIVE DO IT e.V. über die Projekte „Herrschinger Tafel“, „Eine bessere Basis für Schüler“, „Kinder in Nepal“ und „Förderung von Ganztagsklassen“ sowie der gemeinnützigen Stiftung Cura Placida, Stiftung für krebskranke Kinder, zu Gute.

Auch wenn der Charity-Gedanke im Vordergrund stand, war auch das Golfturnier selbst ein voller Erfolg. Der Tag versprach gleich von Beginn an, ein Besonderer zu werden. Es herrschte Kaiserwetter, die ideale Voraussetzung für die diesjährige INITIATIVE DO IT Golf Charity.

58 Golfbegeisterte, Freunde und Bekannte der INITIATIVE DO IT e.V. gingen nach einem herzhaften Frühstück gestärkt unter dem Motto „GOLF GOES BACK TO THE ROOTS“ an den Start, um für den guten Zweck abzuschlagen.

Gespielt wurde erneut ein Texas Scramble. 15 Flights gingen um 12.00 Uhr an den Start. Die Teilnehmer kamen aus 28 verschiedenen Golfclubs, unter anderem aus Kanada, Südkorea, Japan und den USA. Die größte Entfernung legten mit 9.406 km zwei Teilnehmer aus Tokio zurück.

Die Ergebnisse des Turniers zeugen einmal mehr vom hohen Niveau unserer Golfer: Der Flight mit Michael Denk (GC Tutzing), Christoph Littke (GC Konstanz), Michael Nusser und Moritz Nusser (beide GC Tutzing) wurde souveräner Brutto-Sieger mit 41 Punkten und schaffte damit nach 2016 und 2017 bereits den dritten Turniererfolg.

In der Netto-Wertung holte sich mit 66 Punkten der Flight Anne Eyb-Reuter (GC München-Eichenried), Regina Goerges-Radina (GC Urslautal), Marion Heitmüller (GC Starnberg) und Rosemarie Schlegtendal (GC Olching) den Sieg.

Der Sonderpreis Nearest-to-the Pin(guin) ging mit 2,50m an Christian Flach. Die Sonderwertung Longest Drive konnte bei den Herren mit 206m Klaus Eichler (GC Gerhelm) für sich entscheiden. Bei den Damen ließ Elisabeth Lörcher vom GC Wörthsee mit 171m alle Konkurrentinnen hinter sich.

„Beide haben wir gleichzeitig im Jahre 2007 auf dem wunderschönen Golfplatz hier in Hohenpähl unsere Turnierserien begonnen. Daher war es für uns alle ein gemeinsames „BACK TO THE ROOTS“ – und was für eines! Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei Ralf und Ronny Büschl, die seit vielen Jahren die Kinderkrebsforschung aktiv unterstützen und mit einer Spende von 50.000 € in diesem Jahr wesentlich zum Gesamterfolg beigetragen haben.“, kommentierte Stefan Denk, Mitveranstalter. „Es war eine ausgezeichnete Idee, vor zehn Jahren unsere beiden Turniere zu Gunsten der INITIATIVE DO IT und der Kinderkrebsforschung zu einer gemeinsamen Charity zu fusionieren. Bei unserem Turnier haben sich viele neue Gemeinschaften gefunden und ein Gefühl der Freundschaft und Zusammengehörigkeit hat sich eingestellt. Hier begegnet man sich von Jahr zu Jahr immer wieder gerne. Cura Placida – der Name ist zugleich Programm der von uns geförderten Stiftung: Cura Placida bedeutet „Sanfte Heilung“. Zwölf Jahre Förderung der Kinderkrebsforschung zeigen deutliche Fortschritte in der Entwicklung schonender Behandlungsmethoden für eine sanfte Heilung. Die Forschungsbemühungen weiter durch privates Engagement zu unterstützen ist dringend erforderlich – denn große Pharmakonzerne haben hieran kein Interesse. Wir danken allen Förderern und Spendern von ganzem Herzen für ihre großzügige Hilfe. Nur dank ihrer Mithilfe können wir gemeinsam mit dem Rotary-Club München Blutenburg die Stiftung Cura Placida weiter signifikant unterstützen“, so Stefan Denk weiter.

Im Rahmen der Abendveranstaltung wurde als Hauptpreis eine 3-tägige Golf-Reise für zwei Personen ins VierSterne Genusshotel Tirolensis nach Tisens/Südtirol verlost. Ein großes Dankeschön geht an alle Sponsoren.

Wir freuen uns, dass die INITIATIVE DO IT Golf Charity sich so großer Beliebtheit erfreut. Aufgrund des sensationellen Erfolges und des positiven Feedbacks der Sponsoren wird es auch im nächsten Jahr eine Neuauflage dieses Benefiz-Golf-Events geben.

*= resultierend aus selbst eingeworbenen Mitteln und weiteren Zuschüssen anderer Institutionen.

Sport/Fitness

Down Memory Lane: Cricket World Cup Controversial Moments

Cricket is often called the Gentleman’s game, but like any other sport, cricket has seen its fair share of controversy. With the 2019 ICC World Cup well on its way, let’s take a stroll down memory lane and recall some rather strange moments in the history of the biggest competition in cricket

Australia and West Indies Forfeit Games (1996 World Cup)
Sri Lanka was co-hosting the 1996 World with neighbours India and Pakistan. On 31st January 1996, the Central Bank in Colombo was bombed by the LTTE. It was among the most devastating terrorist attacks in the country’s history, killing 91 and injuring a whopping 1400. Despite the Sri Lankan government insistence of being given maximum security and the ICC determining it to be safe to travel to the island nation, Australia and West Indies refused to send their teams. After much deliberation, the ICC decided to reward Sri Lanka points for both games, which were to be played against the aforementioned sides. Consequently, the Asian team qualified for quarter-finals and went on the beat the Aussies in the final.

Aussie Spinner Slapped with Ban (2003 World Cup)
Legendary Australian bowler Shane Warne was handed a 12-month ban just a day before the commencement of the 2003 ICC World Cup for testing positive for a prescription drug called Moduretic, which could be used as a masking agent for steroids. Warne had previously dished out a Man-of-the-Match performance in the 1999 ICC World Cup final against Pakistan, and was an integral member of the Australian line-up that was looking to retain their title. The then 33-year-old denied using the banned substance, and flew back home to undergo further tests. The Sample B that he provided also tested positive for the banned substance, thus cutting short his dream of playing in the tournament held in South Africa. Despite his absence, Australia went on to win the competition.

Mysterious Death of Pakistan Coach (2007 World Cup)
On 18 March 2007, just a day after Pakistan’s elimination from the 2007 ICC World Cup at the hands of Ireland, coach Bob Woolmer was found dead on the 12th floor of the Pegasus Hotel. The 58-year-old’s death was surrounded by mystery and the Jamaican Police launched a murder investigation based on a report by the pathologist indicating that Woolmer died from asphyxiation due to manual strangulation. The players and the supporting staff were severely questioned, and a few conspiracy theories even emerged. Later, an official statement was released stating the cause of death was natural.

DRS Saves Bell (2011 World Cup)
Hosts India took on England at M Chinnaswamy Stadium in Bengaluru in what turned out to be an edge-of-the-seat thriller. Master Blaster Sachin Tendulkar’s 120 powered the Men in Blue to a massive 338. England got off to a strong start before controversy struck. Yuvraj Singh trapped Ian Bell in front but umpire Billy Bowden deemed Bell not-out. India reviewed the decision. The DRS review showed the ball was in line and hitting the stumps. Seeing this on the big screen, Bell walked off but was stopped by fourth umpire Aleem Dar, perplexing the Indians. The Englishman returned to the crease. The umpires explained that Bell was more than 2.5 metres down the track when the ball made impact. With that amount of distance, Hawkeye was considered less accurate. In such a event, the umpire has the choice to either stick to his original decision or side with technology. Bowden didn’t change his decision and Bell stayed put (He was batting at 16 at the time and went on to score 69 runs). England went on to reach India’s total, but couldn’t get over the line. Thrillingly, the match ended in a tie.

Opportunities to win are endless on Fairplay 999 — India’s safest and most reliable platform for cricket betting. Find cricket odds, place bets on multiple games and win with your team!