Category Archives: Arbeit/Beruf

Arbeit/Beruf

Für Bau, Handwerk und Industrie: Ledlenser präsentiert die i-Serie

Das Solinger Unternehmen stellt seine Baustrahler und Arbeitsleuchten vor

Solingen, im Mai 2019 – Zwei robuste Baustrahler und vier flexible Arbeitsleuchten aus der i-Serie erweitern das Produktportfolio des Solinger Qualitätsunternehmens. Die leistungsstarken Lampen werden von einem fest verbauten Akku mit Strom versorgt. Alle Modelle verfügen über ein stabiles Gehäuse aus Metall und Kunststoff sowie über LEDs für Flutlicht mit Chip-on-Board-Technologie, die ein homogenes Arbeitslicht gewährleisten. Die Lampen der i-Serie zeichnen sich zudem durch einfache Bedienung, hohe Energie-Effizienz und flexible Befestigungsmöglichkeiten aus. Batterie- und Ladestand werden jederzeit zuverlässig angezeigt.

Die Baustrahler iF8R und iF4R
Die Baustrahler iF8R und iF4R wurden für das Ausleuchten großer Räume oder Flächen konzipiert. Sie sind robust, flexibel und können dank Wasser- und Staubschutz IP54 dauerhaft in feuchten und staubigen Umgebungen betrieben werden. Ihre Leistung ist in fünf Helligkeitsstufen regulierbar.

Die neuen Arbeitsleuchten
Die vier Arbeitsleuchten der i-Serie unterscheiden sich in Größe und Charakteristik. Alle Modelle haben zwei verschiedene Lichtquellen: Spotlicht mit der bündelnden Reflektorlinse und Flutlicht mit „Chip-on-Board“-LED zur gleichmäßigen, breiten Ausleuchtung. Dank einer Magnethalterung können die  Leuchten sicher an Metallflächen befestigt werden, zum Beispiel an einem Stahlträger oder an einem Motorblock.

Die Arbeitsleuchte iW7R bietet maximal 600 Lumen Lichtstärke. Neben dem breit ausleuchtenden Flutlicht sorgt ein Spot mit 300 Lumen für fokussierte Helligkeit. Die Lampe ist durch Standfuß, Haken und integrierten Magnet überall einfach zu befestigen. Der Kippmechanismus des Magneten hilft dabei, die Lichtquelle ideal auszurichten. Die größte der vier neuen Arbeitsleuchten von Ledlenser bringt zudem eine Ladestation zum Aufladen des Akkus mit. Das fast baugleiche Modell iW5R ist etwas leichter und erreicht einen Output von maximal 300 Lumen.

Die kleinste Arbeitsleuchte iW4R bietet 150 Lumen sowie einen erweiterten Kippmechanismus. Dabei passt sie in jede Hosentasche oder kann mit dem Pocketclip auch an der Hemdtasche befestigt werden.

Die iW5R flex beinhaltet einen schmalen ausklappbaren Lampenkopf, um breit gestreutes Flutlicht mit 600 Lumen sowie fokussiertes Spotlicht an schwer zugängliche Stellen zu bringen. Damit eignet sie sich auch für den Einsatz in extrem beengten Umgebungen, wie in Kabelschächten, Spalten und in Motorräumen. Klappt man den Lampenkopf ein, kann die iW5R flex mit dem Spotlicht wie eine ganz normale Taschenlampe verwendet werden.

Preise und Verfügbarkeit
Alle sechs Baustrahler und Arbeitsleuchten sind ab sofort im Handel oder direkt bei Ledlenser unter www.shop.ledlenser.com  erhältlich:

Baustrahler iF8R: 199 Euro, iF4R: 139 Euro (UVP)
Arbeitsleuchten iW7R: 99,90 Euro, iW5R: 69,90 Euro, iW5R flex: 79,90 Euro, iW4R: 39,90 Euro (UVP)

Weitere Informationen und technische Details sind unter folgendem Link zu finden: www.ledlenser.com

Alle Angaben zu Lichtleistung und Leuchtdauer sind durchschnittliche Werte, die im Einzelfall technisch bedingt um +/- 15% abweichen können

###
Download der Mitteilung im Word-Format: Ledlenser_Presseinformation_fuer_Bau-Handwerk-Industrie

Mit diesem Link erhalten Sie eine Bildauswahl: Worklights Ledlenser

Über LEDLENSER:
Das in Solingen ansässige Unternehmen Ledlenser ist einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen LED-Taschen- und Stirnlampen. Als Synonym für Qualität und Innovation bieten die Lichtexperten seit über 20 Jahren ein breit gefächertes Sortiment für unterschiedliche Zielgruppen an. Professionelle Anwender im Bereich Industrie und Security finden hier ebenso die passende Lampe wie Sportler, Camping- und Outdoor-Fans oder Hand- und Heimwerker. Produkte von Ledlenser werden grundsätzlich mit einer Garantie von bis zu fünf Jahren angeboten, welche sich durch Registrierung über die Homepage automatisch auf sieben Jahre verlängert.

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Familie/Kinder Finanzen/Wirtschaft Gesellschaft/Politik Pressemitteilungen Wissenschaft/Forschung

Österreicher schätzen Arbeit weniger als andere Europäer – sind aber eher bereit zu arbeiten, wenn es finanziell gar nicht nötig wäre. Aktuelle Studie der Uni Wien analysiert Wertvorstellungen zu Arbeit in verschiedenen EU-Regionen. Einfluss der Familie im Fokus der Studie.

 

  • Elterliche Werte sind größter Einflussfaktor auf den Stellenwert von Arbeit
  • Je höher die Beschäftigungsquote von Frauen, desto unwichtiger ist Arbeit für sie
  • Österreich zeigt besonderes Muster bei Arbeitszentralität junger Menschen

 

Wien, 25. April 2019 – Welchen Stellenwert Arbeit im Leben junger Menschen in Europa hat und was diese Wertvorstellung prägt, wurde jetzt von Prof. Bernhard Kittel und Fabian Kalleitner vom Institut für Wirtschaftssoziologieder Universität Wien gemeinsam mit ihrem Projektpartner Prof. Panos Tsakloglou von der Athens University of Economics and Business erforscht. Erstaunlich klar fielen bei der jetzt international veröffentlichten Arbeit die Ergebnisse zu den wesentlichen Einflussfaktoren aus, wie Prof. Kittel ausführt: „Der Einfluss der Eltern ist für junge Leute der bedeutendste Faktor, wenn es um die Wichtigkeit von Arbeit im Leben geht. Diese Einstellung wird also quasi kulturell vererbt“.

 

Wertedimensionen

Im Rahmen der Studie wurde dabei zwischen zwei verschiedenen Dimensionen der Wichtigkeit von Arbeit – auch Arbeitszentralität genannt – unterschieden. Zum einen ihre Wichtigkeit in Relation zu anderen Aspekten des Lebens wie z. B. Freizeit (auch als extrinsische Dimension bezeichnet). Und zum anderen die Bereitschaft zu arbeiten, selbst dann, wenn man es aus finanziellen Gründen nicht mehr tun müsste (auch als intrinsische Dimension bezeichnet). Setzt man die Ergebnisse für beiden Dimensionen in Beziehung zueinander, dann fällt im Europavergleich ein Land besonders auf: Österreich.

 

Junge Menschen in Österreich geben der Arbeit im europäischen Vergleich die geringste relative Wichtigkeit. „Nur in Spanien konnten wir vergleichbar geringe Werte wie in Österreich für diesen Wert feststellen“, meint Prof. Bernhard Kittel zu diesem eindeutigen Ergebnis. Umso überraschender waren dann die Ergebnisse zu der intrinsischen Arbeitszentralität, die einfach gesagt mit folgender Frage geklärt werden kann: „Würden Sie auch dann noch weiterarbeiten, wenn Sie einen Geldbetrag geerbt hätten, der Ihnen ein bequemes Leben bis ans Ende Ihrer Tage erlaubt?“ Hier zeigten junge Menschen aus Österreich nun eine besonders enge Verbundenheit zu Arbeit und waren mehr als andere Europäer bereit, weiterzuarbeiten – selbst wenn sie es nicht mehr müssten. „Die Ergebnisse zeigen für Österreich also eine auf den ersten Blick paradox anmutende Wertebeziehung zur Arbeit“, kommentiert Prof. Bernhard Kittel dieses Ergebnis. „Tatsächlich spiegelt es aber nur wider, dass die beiden Dimensionen sehr unterschiedliche Aspekte der Arbeitszentralität für Menschen erheben. Für junge ÖsterreicherInnen ist Arbeit ein selbstverständlicher Teil des Lebens, jedoch nicht mehr dominierend, sondern ein Aspekt neben anderen Lebensbereichen wie Familie und Freizeit.“

 

Frauenquote

Doch noch weitere Erkenntnisse konnte das internationale Team im großen Vergleich europäischer Regionen herausfinden. So zeigte sich, dass die relative Wichtigkeit von Arbeit besonders bei jungen Frauen stark von der Frauenbeschäftigungsquote in der Region abhing. Je höher die Quote, desto geringer die von Frauen empfundene Wichtigkeit von Arbeit. „Wenn also viele Frauen im sozialen Umfeld arbeiten“, so interpretiert Kittel den Befund, „dann wird die weibliche Erwerbstätigkeit nicht mehr in Frage gestellt und tritt in der Wahrnehmung ihrer Bedeutung in den Hintergrund.“

 

Insgesamt konnte das Team als wesentliche Faktoren, die die Wertigkeit von Arbeit für junge Menschen in den untersuchten Regionen beeinflussen, das Geschlecht, den Bildungsstand und die subjektive finanzielle Zufriedenheit ausmachen. Faktoren, deren Ausprägung zum Teil stark innerhalb Europas variieren und somit auch zu unterschiedlichen Arbeitszentralitäten beitragen.

 

Daten, die in der Studie genutzt wurden, stammten dabei aus dem CUPESSE Projekt (Cultural Pathways to Economic Self-Sufficiency and Entrepreneurship, http://cupesse.eu), das unter dem europäischen Framework Programm FP7 gefördert wurde. In diesem Projekt wurden die kulturellen und sozialen Bedingungen von Jugendbeschäftigung in Dänemark, Deutschland, Griechenland, Großbritannien, Italien, Österreich, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn sowie der Schweiz und der Türkei erhoben. Für die Studie wurden die Daten von 18 bis 35-jährigen sowie deren Eltern in den neun untersuchten EU-Ländern verwendet.

 

Originalpublikation:

The Transmission of Work Centrality within the Family in a Cross-Regional Perspective. B. Kittel, F. Kalleitner & P. Tsakloglou.

The ANNALS of the American Academy of Political and Social Science, 682, March 2019. DOI: 10.1177/0002716219827515

https://doi.org/10.1177/0002716219827515

 

Rückfragehinweis:

Prof. Dr. Bernhard Kittel

Institut für Wirtschaftssoziologie

Universität Wien

Oskar-Morgenstern-Platz 1

1090 Wien

T +43 / 1 / 4277 38311

E bernhard.kittel@univie.ac.at

W https://soc.univie.ac.at/ueber-uns/bernhard-kittel/

 

Redaktion & Aussendung

PR&D – Public Relations für Forschung & Bildung

Dr. Barbara Bauder

Mariannengasse 8

1090 Wien

T +43 / 1 / 505 70 44

E bauder@prd.at

W http://www.prd.at/

Arbeit/Beruf Bildung/Schule Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik

Praktikum im Verlag – Begrüßung und Verabschiedung der Praktikanten bei indayi edition

https://youtu.be/CPWf8fwYgbw

Bewerber-Ansturm im FAIR-Verlag – diese drei haben sich einen der begehrten Praktikumsplätze ergattert und eine Praktikantin blickt auf ihre Zeit im Verlag zurück

Der FAIR-Verlag schlägt Wellen! indayi edition ist ein unabhängiger Migranten Verlag und steht für Fairness gegenüber Autoren, faire Literatur und dem Beitrag zu einer fairen Welt. Unser Aufruf zur besseren Multikulti-Verständigung und einer bunten Gesellschaft, die durch besondere Literatur näher zusammengebracht wird, erreicht mittlerweile immer mehr Ohren und erhält ein positives Echo aus der Mitte der breit gefächerten Interessenten. Denn indayi edition ist nicht mehr nur ein bloßes Konzept mit Ideologie, sondern bereits zu einem ideologischen Projekt in Bewegung geworden, dass es sich zum Ziel gesetzt hat, offen und klar durch Literatur Tabu-Themen anzusprechen, die sonst gern unter den Teppich gekehrt werden. Deshalb begeistern sich besonders auch junge Menschen zunehmend für unsere Arbeit an einem Vertrauensverhältnis zwischen Migranten und Deutschen. Der kollektive Zuspruch wird vor allem durch die zahlreichen Bewerbungen für Praktika ausgedrückt, die täglich bei uns eingehen. Immer mehr junge Leute aus allerlei kulturellen Hintergründen wollen uns bei unserer Aufgabe unbedingt unter die Arme greifen und sich für unsere Philosophie stark machen. Und drei dieser Bewerber haben es Anfang dieses Monats geschafft sich einen der beliebten Praktikumsplätze zu ergattern, um dabei zu helfen, Menschen aus aller Welt eine Stimme zu geben! Außerdem blickt eine Praktikantin auf ihre Zeit im Verlag zurück. Linh, Sarah, Lisa und Sabine geben euch in diesem Beitrag einen persönlichen Einblick in unseren Arbeitsalltag und erzählen euch zum einen, wie sie indayi edition erleben und außerdem wofür wir stehen.

Wenn du auch Lust hast, dich für eine gute Sache einzusetzen und durch deine Mitarbeit zur besseren Multikulti-Verständigung beizutragen, dann bewirb dich jetzt hier: https://indayi.de/verlag/jobs/

Wir freuen uns auf deine Einsendung!

 
Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Veranstaltungen/Events

Gerald Hüther ist VIP-Gast auf der women&work am 4. Mai in Frankfurt am Main

(Bonn, 4. April 2019) Die women&work – Europas Leitmesse für Frauen und Karriere – wird am 4. Mai in Frankfurt am Main Prof. Dr. Gerald Hüther, Biologe und Neurowissenschaftler, begrüßen. Gerald Hüther ist VIP-Gast und eingeladen, zum Schwerpunktthema „Humanismus 4.0“.  „Wir haben uns für dieses Thema entschieden, denn es wird immer wichtiger, die Frage zu klären, wo der Mensch in einer technologisierten Welt bleibt“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work, die zu dem Thema „Humanismus 4.0“ auch ein gleichnamiges Buch veröffentlicht hat. Eine Anmeldung für women&work-Backstage ist ab sofort bis zum 30. April möglich. Der Messebesuch ist kostenfrei.

„Humanismus 4.0“ geht der Frage nach, was den Menschen von der Maschine unterscheidet. Ist es das Streben nach Menschlichkeit, das Denken und Handeln im Bewusstsein von Werten und Würde,  eine demokratische Lebensauffassung, das Nutzen von Gefühl und Verstand unter Berücksichtigung ethischer Normen?
„Im Augenblick kann niemand diese Frage beantworten, weil wir die Grundfrage des Menschseins noch immer nicht geklärt haben. Und doch hat diese Frage in Europa, der Wiege der Renaissance, eine ganz besondere Bedeutung erlangt“, sagt Melanie Vogel, die diese Frage mit Prof. Dr. Gerald Hüther auf der women&work diskutieren wird.

Humanismus im Maschinen-Zeitalter – was genau kann das bedeuten und wie könnte ein humanistisches Zukunftsbild aussehen?
„Neben allem technischen Fortschritt dürfen wir das menschliche Miteinander nicht vergessen. Eine neue Form des Humanismus würde es möglich machen, menschlichere Möglichkeiten der Zusammenarbeit, der Führung und eine nachhaltigere Weltgestaltung zu kreieren“, ist sich Gerald Hüther sicher.

Einen ersten Einblick in den Austausch zwischen Melanie Vogel und Gerald Hüther gibt es im women&work-Backstage Interview auf http://blog.womenandwork.de.

Exklusiver Zutritt
120 Besucherinnen erhalten exklusiven Zutritt zum Backstage-Bereich. Eine Bewerbung für den Backstage-Bereich ist ab sofort bis zum 30. April möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es unter http://backstage.womenandwork.de

women&work am 4. Mai in Frankfurt am Main
Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der women&work, Europas Leitmesse für Frauen und Karriere, treffen Besucherinnen auf über 100 Top-Arbeitgeber, die nach weiblicher Verstärkung Ausschau halten. Bewerbergespräche, Vorträge und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen beim persönlichen Networking und bei der erfolgreichen Karriereplanung. In der Karriere- und Leadership-Lounge können zusätzlich Kontakte zu fast 100 Netzwerken, Beratern, Coaches und Experten geknüpft, berufliche Chancen ausgelotet oder Informationen darüber ausgetauscht werden, wie Frauenkarrieren heute und in Zukunft aussehen.
Die nächste women&work findet am 4. Mai 2019 von 9:30 – 17:00 Uhr im FORUM der Messe Frankfurt (Ludwig-Erhard-Anlage 1,60327 Frankfurt am Main) statt. Der Besuch ist kostenfrei, eine Registrierung für den Eintritt ist nicht notwendig.
Weitere Infos unter www.womenandwork.de.

Für weitere Presserückfragen kontaktieren Sie bitte Helga König unter presse@AGENTURohneNAMEN.de oder telefonisch unter 0170-9362807.

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Essen/Trinken Regional/Lokal

Automatenaufsteller für Bonn, Bad Honnef, Hennef, Sankt Augustin, Troisdorf, Königswinter

Die Kölner Automatenaufsteller von Dhünn sorgen für die rundum gute Betriebliche Zwischenverpflegung aus dem Automaten. Die Dhünn GmbH bietet eine große Auswahl an Kaffeeautomaten, Getränkeautomaten , Snackautomaten, Süßigkeitenautomaten, Warenautomaten, Verkaufsautomaten und Vendingautomaten und übernimmt das gesamte Operating der Automaten: das Aufstellen, Befüllen und den technisch einwandfreien Betrieb. Nicht nur in Köln – jetzt auch in der näheren Umgebung. Mit über 100 Jahren Erfahrung und einer großen Fahrzeugflotte deckt Dhünn Automaten Köln einen recht großen Radius rund um Köln ab.

Eeh ab in den Süden – Ejo, was geht?

Dass die Firma Dhünn viel in Köln unterwegs ist, sieht man schon an der Flotte der Fahrzeuge. Mindesten einmal pro Woche sieht man irgendwo einen großen weißen Sprinter mit dem Rot-Blauen Logo der Firma Dhünn. Was viele aber gar nicht wissen, ist, dass Dhünn Automaten nicht nur in Köln aufgestellt werden, sondern natürlich auch bei Firmen in Städten und Gemeinden im Umkreis. So können die Fahrer der Firma Dhünn Automaten ihre wöchentlichen Routen auch mal in den Süden auf die A555 nach Bonn verlegen oder rechtsrheinisch auf die A3 und alle Automaten entlang dieser Strecke bequem und mit minimalem Zeitaufwand mit neuem Füllmaterial bestücken und die Geräte bei Bedarf warten oder reparieren.

Willkommen in Bonn, Köln/Bonn…

Seit der Wiedervereinigung ist Bonn zwar nicht mehr Regierungssitz, aber trotzdem haben nach wie vor viele Ämter und Behörden Ihren Sitz in Bonn. Das hat viele Beamte & Abgeordnete zu Pendlern gemacht, die nun für eine gute Auslastung am Flughafen sorgen. Nicht nur der Flughafen ist ein verbindendes Element zwischen Köln und Bonn, schließlich wird jeder Ankömmling in James Bon(n)d Manier begrüßt „Willkommen in Bonn, Köln/Bonn…“. Auch evtl. oder planmäßige Wartezeiten am Flughafen selbst (Also, ihr müsst auf jeden Fall 2 Stunden vorher da sein…) lassen sich durch viele der dort bereitstehenden Automaten (wie natürlich überall in der Welt auch bekannt) prima überbrücken, auch wenn man die fast volle 1,5l PET Flasche noch gerade bei der Sicherheitskontrolle in die Tonne kloppen musste.

Ob James Bonned oder Bonnie Tyler, vor dem Automaten sind alle gleich. Und freuen sich, dass sie rund um die Uhr und ohne Diskussion das bekommen, was Sie wollen. Damit das alles so reibungslos funktioniert, ist unser Operating Team immer für Sie im Einsatz, befüllt die Automaten wie die Kölner Heinzelmännchen und macht, das alles reibungslos funktioniert. Und wenn mal der Münzeinwurf klemmt, melden Sie sich einfach unter https://www.dhuenn.com

Nun ist Bonn aber seit dem Verlust des Hauptstadt-Bonus nicht in einen Dornröschen-Schlaf gefallen, sondern nach wie vor Hauptsitz vieler Institutionen und auch Firmenzentralen wie etwa von der Deutschen Post oder der Deutschen Telekom – früher beide Staatsbetriebe, heute Dax Unternehmen und trotz Monopolverlust absolute Schwergewichte. Und dann ist Bonn ja auch noch Universitätsstadt und die Uni einer der größten Arbeitgeber. Wir wissen zwar nicht, wie das Mensa Essen heute ist, aber auch hier kann ein stoischer Automat helfen, der Leckereien rund um die Uhr bereithält.

Automatenaufsteller für Bonn, Bad Honnef, Hennef, Sankt Augustin, Troisdorf, Königswinter

Wenn Sie also für Ihre Firma einen Automatenaufsteller in Bonn suchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Firma Dhünn: Ob Kaffeeautomaten Bonn, Getränkeautomaten Bonn, Snack- und Süßigkeitenautomaten Bonn, oder sonstige Vendingautomaten Bonn finden Sie bei Dhünn Automaten. Und auch natürlich im direkten Umkreis in Bonn stellt Dhünn ebenfalls gerne Automaten für Betriebe ab 20 Mitarbeiter bereit: Lassen Sie in ihrer Firma in Bad Honnef Kaffeeautomaten aufstellen, oder in Hennef Getränkenautomaten, in Sankt Augustin Snack- und Süßigkeitenautomaten oder in Troisdorf Wasserspender oder in Königswinter Vendingautomaten .

Kaffeeautomaten einfach aufstellen lassen

Die Palette der Kaffeeautomaten der Firma Dhünn reicht vom robusten Standmodell mit einer äußerst zuverlässigen Trinkdeckelausgabe für den klassischen Coffee-To-Go bis zur feinen Espressomaschine für die Chefetage. Die Modell-Auswahl an Kaffeeautomaten bietet für jeden Anwendungsfall und Aufstellort die richtige Lösung.

Mehr dazu wie man Kaffeeautomaten vom Aufsteller Dhünn mieten oder aufstellen lassen kann unter https://www.dhuenn.com/kaffeeautomaten/ . Natürlich auch Kaffeeautomaten Bonn, Kaffeeautomaten Bad Honnef, Kaffeeautomaten Hennef, Kaffeeautomaten Sankt Augustin, Kaffeeautomaten Troisdorf, Kaffeeautomaten Königswinter.

Getränkeautomaten, Wasserspender und Durstlöscher vom Automaten-Aufsteller

Neben den vielen Kaffeeautomaten bietet der Automaten Aufsteller Dhünn natürlich auch ein breites Sortiment an Getränkeautomaten. auch für den Outdoor Einsatz.

Auch Wasserspender bietet die Firma Dhünn, die sich hervorragend in Kombination mit einem Kaffeeautomaten eignen, oder als Stand-Alone Gerät etwa in Wartezimmern. Der Spaqa IQ, der intelligente Qualitäts Wasserspender – bietet kostensparend und umweltschonend Frisches Wasser und gleichzeitig ein frisches Image von Wellness & Lifestyle – für Sie, Ihre Kunden, Gäste und Mitarbeiter. Neben dem Tischgerät gibt es noch die große Ausführung, den Spaqa IQ Tower. Er verfügt nicht nur über das „Alleinstellungsmerkmal”, sondern ist die Quintessenz in Technik und Design.

Alle Getränkeautomaten vom Aufsteller Dhünn unter https://www.dhuenn.com/getraenkeautomaten/ (auch für Getränkeautomaten Bonn, Getränkeautomaten Bad Honnef, Getränkeautomaten Hennef, Getränkeautomaten Sankt Augustin, Getränkeautomaten Troisdorf, Getränkeautomaten Königswinter)

Snackautomaten & Süßwarenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch

Dhünn hat jedoch nicht nur Durstlöscher und Wachmacher unter seinen Automaten. Eine Vielzahl von Snackautomaten und Süßigkeitenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch hilft, die Belegschaft bei Laune und Konzentration zu halten. Der Jazz von Necta Wittenborg ist der Nachfolger des bewährten Snakky / Snakky Maxx, bietet ein neues Design, ein neues Bedienfeld und aktualisierte Elektronik. Auch der Samba bietet eine eindrucksvoll vielfältige Auswahl. Von Snacks, Sandwiches und Joghurt bis zu allen Dosen- und Flaschenformaten bietet der Samba als echter Kombiautomat dank einer innovativen Ausgabe- und Entnahmetechnologie der Produkte ein Maximum an Flexibilität. Der Tango vereint schlichtes Design und Spitzenleistungen und ist eine Bereicherung für jeden mittelgroßen bis großen Aufstellort. Trotz der musikalischen Namen: Tanzen und Musik machen können die Automaten noch nicht, sondern stehen felsenfest und stumm in der Ecke rum 🙂

Snackautomaten aufstellen lassen und Süßigkeitenautomaten mieten unter https://www.dhuenn.com/snackautomaten/ und https://www.dhuenn.com/suessigkeitenautomaten/ (Dhünn liefert natürlich auch Snackautomaten Bonn, Snackautomaten Bad Honnef, Snackautomaten Hennef, Snackautomaten Sankt Augustin, Snackautomaten Troisdorf, Snackautomaten Königswinter)

Frischeautomaten für Salate und belegte Brötchen

Neben dieser beeindruckenden Linie an Snackautomaten für den kleinen Hunger bietet Dhünn eine Reihe von Essens- und Frischeautomaten für den großen Hunger. Der Festival Food ist ein kompakter Verkaufsautomat mit Shopper-Funktion. Er maximiert das interne Raumangebot und beinhaltet 8 oder 10 Trommeln standardmäßig und bis zu 12 Trommeln auf Option mit einem jeweiligen Durchmesser von 700 mm und der Aufnahmemöglichkeit runder Teller (etwa mit Salat, Brötchen oder kalten Platten) mit einem Durchmesser von 23 cm. Necta’s Leidenschaft für intelligente Vendingautomaten-Lösungen hat zur Entwicklung des TANGO Spiralautomaten geführt, der durch seine flexiblen Eigenschaften überzeugt. Tango ist in zwei Versionen erhältlich, Tango Standard und Tango Food.

Das Gesamtangebot an Vendingautomaten Bonn, Vendingautomaten Bad Honnef, Vendingautomaten Hennef, Vendingautomaten Sankt Augustin, Vendingautomaten Troisdorf, Vendingautomaten Königswinter finden Sie unter https://www.dhuenn.com/vendingautomaten/

Über die Dhünn Automaten GmbH

Die Firma Dhünn bietet das Aufstellen und den Betrieb (Operating) von diversen Automaten zur betrieblichen Verpflegung, wie etwa Kaffeeautomaten und Getränkeautomaten für Cola, Limo, Säfte und Mineralwasser, Automaten für Snacks und Süßwaren sowie Automaten für Sandwiches, frische Brötchen und Salate und sogar heiße Würstchen.

1882 erfolgt die Gründung des traditionellen Familienunternehmens Dhünn Automaten in Köln-Mülheim, das seinem Standort bis 2016 treu geblieben ist, um dann in Köln Ossendorf neue Räumlichkeiten zu beziehen. Mittlerweile ist der alt eingesessene Dienstleistungsbetrieb in der 4. Generation erfolgreich unterwegs und beliefert ein großes Einzugsgebiet rund um Köln mit Vending-Automaten aller Art.

Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (MarsSnickersBalisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix SchokoriegelBalisto Erdbeer-Joghurt Mix SchokoriegelBalisto Müsli Mix SchokoriegelMaltesers SchokoriegelBalisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), BountyTwix), Nestle (Kit KatLionKit Kat ChunkyNuts, Caramac), Bahlsen (KekseBrandtPick UpOhne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (RingliChips), Wrigleys oder HariboKaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. Füllprodukte im Heißgetränkesektor (Kakao & Kaffeeautomaten) von führenden europäische Markenhersteller wie Nestle, Jacobs, Westhoff, Eurogran und Polar Cup

Das Unternehmen Dhünn Automaten GmbH beschäftigt etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst, im technischen Service sowie in der Verwaltung.  Die Firma Dhünn setzt hierbei auf Getränkeautomatenhersteller und Warenautomaten Hersteller wie etwa GerhardtNecta & Wittenborg (heute EVOCA Group), RheavendorsSielaff und Sandenvendo.

KONTAKT

Dhünn Automaten GmbH
Heinrich-Rohlmann-Straße 2b
50829 Köln

Tel: 0221-617631
Fax: 0221-628634

Email: service(at)dhuenn.de
Web: https://www.dhuenn.com

Arbeit/Beruf Gesellschaft/Politik

Acht Tipps für erfolgreiches digitales Recruiting

Google und Facebook gekonnt einsetzen: Die Leipziger Agentur rekordmarke zeigt, wie Personal effizient und kostengünstig gewonnen wird

Leipzig, im März 2019 – Gut ausgebildete Fachkräfte sind begehrt wie nie, egal in welcher Branche. Traditionelle Recruiting-Maßnahmen stoßen mittlerweile jedoch an ihre Grenzen, erreichen oft nicht die passende Zielgruppe und erfordern dabei einen hohen Einsatz an Zeit und Budget. Wie dagegen mit digitalem Marketing qualifiziertes Personal schnell und kostengünstig gewonnen werden kann, haben die Experten von rekordmarke bereits in diversen Projekten, unter anderem mit einem Klinikbetreiber, unter Beweis gestellt. Dabei konnten beispielsweise innerhalb von acht Wochen zwanzig Pflegekräfte gewonnen werden. Die Spezialisten für digitales Marketing haben daraus eine Case Study mit hilfreichen Tipps für ein zeitgemäßes Recruiting entwickelt.

Die Zielgruppe attraktiv ansprechen
Bei allen Maßnahmen im digitalen Marketing ist es entscheidend, die Zielgruppe passgenau zu evaluieren und anzusprechen – das gilt auch fürs Recruiting. Eine hundertprozentig auf die Zielgruppe zugeschnittene Stellenofferte ist schon deshalb essenziell, um den Bearbeitungsaufwand der Bewerbungen gering zu halten. Im vorliegenden Beispiel hatte das Klinikum seine Online-Stellenangebote bislang auf Jobportalen veröffentlicht. Dabei wurden Informationen, Anforderungen und Leistungen knapp in Stichpunktform abgehandelt – eine wenig attraktive Ansprache. Rekordmarke empfiehlt die Gestaltung einer lebendigen Microsite, die Bewerber gut informiert und auch emotional abholt.

Ein Stärken-Schwächen-Profil ist die Basis
Womit kann ein Arbeitgeber im harten Wettbewerb um die besten Leute punkten – und womit eher nicht? Ein Stärken-Schwächen-Profil liefert ehrliche Antworten und damit die besten Anhaltspunkte, um Werbemittel so auszuarbeiten, dass Vorteile klar kommuniziert werden. Als Vorarbeit für dieses Profil dient ein Workshop, bei dem die Experten von rekordmarke Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen befragen, wobei auch kritische Themen nicht ausgespart werden.

Die passenden Bewerber ausloten
Der Wettbewerb um begehrte Arbeitskräfte ist in den letzten Jahren stark angestiegen, nicht nur in der Pflege. Für einen Wechsel in diesem Bereich kommen laut der Analyse im Fallbeispiel zwei Zielgruppen in Frage: Auf der einen Seite Mitarbeiter, die in ihrem derzeitigen Job unzufrieden sind, auf der anderen Seite ambitionierte Kräfte, die ihre Karriere weiter ausbauen wollen.

Aus den Ergebnissen des vorangegangenen Workshops sollten die wichtigsten Motive je Zielgruppe festgehalten werden. Im Beispiel waren das unter anderem die Arbeit im Team, Vereinbarkeit von Job und Familie sowie Weiterbildungsmaßnahmen.

Bewerben leicht gemacht
Wechselwillige scheitern häufig an komplexen Bewerbungsverfahren. Ein Tipp von rekordmarke ist es daher, die Bewerbung so unkompliziert wie möglich zu gestalten und dazu eine unabhängige Landingpage einzurichten. Die wichtigsten Eckpunkte sollten für den Bewerber auf einen Blick erkennbar sein. Die Seite wird mit einem Bewerbungsformular eröffnet, das der Nutzer in weniger als zwei Minuten ausfüllen kann. Darauf folgen Informationen zur Stelle und zum Arbeitgeber – in emotionalen, ansprechenden Texten.

Werbung zielgruppengerecht aufbereiten
Über Anzeigen auf Facebook und Google wird die Landingpage der Kampagne nun beworben. Im Fokus der Gestaltung steht dabei immer die jeweilige Zielgruppe: So sind karriereorientierte Bewerber mit anderen Themen zu begeistern als Wechselwillige, die sich an ihrem derzeitigen Arbeitsplatz nicht wohlfühlen. Hier punktet beispielsweise eine Anzeige, die das Thema „Gesundes Teamwork als Grundlage der täglichen Arbeit“ thematisiert.

Optimieren der Kampagne
Facebook-Anzeigen können auf verschiedene Ziele optimiert werden. Bei der Kampagne für die Fachklinik Cronenberg hat sich rekordmarke für Traffic, also Klicks auf die Website, und Leads entschieden. Die Lead-Kampagnen erlauben es, den Nutzer nach dem Klick direkt in ein Bewerbungsformular zu führen, ohne dass er die Facebook-App verlassen muss.

Kanalübergreifendes Retargeting
Interessenten, die das Bewerbungsformular nicht abgeschickt haben, lassen sich über Retargeting-Kampagnen bespielen. Rekordmarke empfiehlt, diese Maßnahmen kanalübergreifend einzusetzen. So kann beispielsweise jemand, der über die Google-Suche auf die Informationsseite gelangte, im Anschluss über Facebook-Anzeigen angesprochen werden.

Lookalikes vermindern Streuverluste
Besucher, die das Bewerbungsformular abschicken, werden von Retargeting-Maßnahmen ausgeschlossen. Sie lassen sich jedoch als Grundlage einer Lookalike-Zielgruppe für Facebook-Anzeigen nutzen. Dabei finden Algorithmen Nutzer, die bisherigen Bewerbern ähnlich sind und erhöhen damit die Chance auf Erfolg. So wird die Qualität in den Zielgruppen weiter erhöht und zugleich können Streuverluste minimiert werden.

„Nach acht Wochen Aussteuerung und Optimierung der Anzeigen waren nicht nur die offenen Stellen besetzt – wir haben auch eine Fülle an neuen Erkenntnissen gewonnen“, sagt Claudia Baacke, Unit Director Beratung Digital Marketing bei rekordmarke. „So haben Landingpage und Facebook-Anzeigen beide sehr gut funktioniert, aber jede auf ihre eigene Art.“ Die Google Ads brachten hochqualitative Bewerbungen, die jedoch teurer waren, während die Facebook-Anzeigen eine hohe Anzahl an Bewerbungen brachte, die aber nicht alle verwertbar waren. Die Experten von rekordmarke empfehlen daher einen ausgewogenen Mix, angepasst an die jeweilige Branche und Zielgruppe.

Die gesamte Studie kann unter folgendem Link kostenfrei abgerufen werden:
https://www.rekordmarke.de/presse/acht-tipps-fuer-erfolgreiches-digitales-recruiting/

Weitere Infos zu rekordmarke sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.rekordmarke.de

######

Pressemitteilung als Download: 1903_Rekordmarke_Pflegekräfte

Bildmaterial zum Download: rm_Fallbeispiel-Personalmarketing.zip

#####

Über rekordmarke
rekordmarke hat sich auf nachhaltiges Digital Brand Performance Marketing spezialisiert. Im Fokus steht die enge Verknüpfung aus strategischer Markenführung und digitaler Performance für innovative Marken. Das Leistungsspektrum reicht von der Online Marketing Strategie über das Kampagnenmanagement bis hin zum Controlling und Reporting. Hierüber werden die e-Commerce-Umsätze der Kunden performant und nachhaltig entwickelt, passgenaue Kundenkontakte generiert und höchstmögliche Markenbekanntheit erreicht. Als Marketing as a Service Agentur integriert rekordmarke erfolgsabhängige Komponenten und bietet darüber hinaus auch Online Marketing Beratung und Coachings an. Die Experten von rekordmarke engagieren sich für den Nachwuchs und leiten als Dozenten diverse Kurse an Akademien. Rekordmarke ist seit 2016 als eigene Marke der mellowmessage GmbH aktiv und Teil eines starken Netzwerks.

Unternehmenskontakt:
Claudia Baacke
rekordmarke – eine Marke der mellowmessage GmbH
Härtelstr. 27
04107 Leipzig
E-Mail: claudia.baacke@rekordmarke.de
Tel: 0341 – 140 655 – 36

Pressekontakt:
Andrea Weinholz
Weinholz Kommunikation
Plinganserstr. 59
81369 München
E-Mail: a.weinholz@profil-marketing.com
Tel: 089 -24 24 16 95

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Essen/Trinken Pressemitteilungen Regional/Lokal

Im Westen was neues

Die Kölner Automatenaufsteller von Dhünn sorgen für die rundum gute Betriebliche Zwischenverpflegung aus dem Automaten. Die Dhünn GmbH bietet eine große Auswahl an Kaffeeautomaten, Getränkeautomaten , Snackautomaten, Süßigkeitenautomaten, Warenautomaten, Verkaufsautomaten und Vendingautomaten und übernimmt das gesamte Operating der Automaten: das Aufstellen, Befüllen und den technisch einwandfreien Betrieb. Nicht nur in Köln – jetzt auch in der näheren Umgebung.

Go West! 4 Automaten entlang der A4

Dass die Firma Dhünn viel in Köln unterwegs ist, sieht man schon an der Flotte der Fahrzeuge. Mindesten einmal pro Woche sieht man irgendwo einen großen weißen Sprinter mit dem Rot-Blauen Logo der Firma Dhünn. Was viele aber gar nicht wissen, ist, dass Dhünn Automaten nicht nur in Köln aufgestellt werden, sondern natürlich auch bei Firmen in Städten und Gemeinden im Umkreis. So können die Fahrer der Firma Dhünn Automaten ihre wöchentlichen Routen auch mal auf die A4 nach Aachen verlegen und alle Automaten entlang dieser Strecke bequem und mit minimalem Zeitaufwand mit neuem Füllmaterial bestücken und die Geräte bei Bedarf warten oder reparieren.

Automatenaufsteller für Aachen, Düren, Eschweiler, Stolberg, Alsdorf, Jülich, Kerpen und Frechen

Wenn Sie also für Ihre Firma einen Automatenaufsteller in Aachen suchen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Firma Dhünn: Ob Kaffeeautomaten Aachen, Getränkeautomaten Aachen, Snack- und Süßigkeitenautomaten Aachen, oder sonstige Vendingautomaten Aachen finden Sie bei Dhünn Automaten. Und auch natürlich im direkten Umkreis in Aachen stellt Dhünn ebenfalls gerne Automaten für Betriebe ab 20 Mitarbeiter bereit: Lassen Sie in ihrer Firma in Alsdorf Kaffeeautomaten aufstellen, oder in Düren Getränkenautomaten, in Jülich Snack- und Süßigkeitenautomaten oder in Eschweiler Wasserspender. Ob Sie in Stolberg Vendingautomaten brauchen, oder in Kerpen Verpflegungsautomaten, in Frechen Frischeautomaten oder in Garzweiler Automaten… nun ja evtl. Outdoor benötigen – Die Firma Dhünn hilft Ihnen gerne.

Kaffeeautomaten einfach aufstellen lassen

Die Palette der Kaffeeautomaten der Firma Dhünn reicht vom robusten Standmodell mit einer äußerst zuverlässigen Trinkdeckelausgabe für den klassischen Coffee-To-Go bis zur feinen Espressomaschine für die Chefetage. Die Modell-Auswahl an Kaffeeautomaten bietet für jeden Anwendungsfall und Aufstellort die richtige Lösung.

Mehr dazu wie man Kaffeeautomaten vom Aufsteller Dhünn mieten oder aufstellen lassen kann unter https://www.dhuenn.com/kaffeeautomaten/ . Natürlich auch Kaffeeautomaten Aachen, Kaffeeautomaten Düren, Kaffeeautomaten Eschweiler, Kaffeeautomaten Stolberg, Kaffeeautomaten Alsdorf, Kaffeeautomaten Jülich, Kaffeeautomaten Kerpen und Kaffeeautomaten Frechen.

Getränkeautomaten, Wasserspender und Durstlöscher vom Automaten-Aufsteller

Neben den vielen Kaffeeautomaten bietet der Automaten Aufsteller Dhünn natürlich auch ein breites Sortiment an Getränkeautomaten. auch für den Outdoor Einsatz.

Auch Wasserspender bietet die Firma Dhünn, die sich hervorragend in Kombination mit einem Kaffeeautomaten eignen, oder als Stand-Alone Gerät etwa in Wartezimmern. Der Spaqa IQ, der intelligente Qualitäts Wasserspender – bietet kostensparend und umweltschonend Frisches Wasser und gleichzeitig ein frisches Image von Wellness & Lifestyle – für Sie, Ihre Kunden, Gäste und Mitarbeiter. Neben dem Tischgerät gibt es noch die große Ausführung, den Spaqa IQ Tower. Er verfügt nicht nur über das „Alleinstellungsmerkmal”, sondern ist die Quintessenz in Technik und Design.

Alle Getränkeautomaten vom Aufsteller Dhünn unter https://www.dhuenn.com/getraenkeautomaten/ (auch für Getränkeautomaten Aachen, Getränkeautomaten Düren, Getränkeautomaten Eschweiler, Getränkeautomaten Stolberg, Getränkeautomaten Alsdorf, Getränkeautomaten Jülich, Getränkeautomaten Kerpen und Getränkeautomaten Frechen)

Snackautomaten & Süßwarenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch

Dhünn hat jedoch nicht nur Durstlöscher und Wachmacher unter seinen Automaten. Eine Vielzahl von Snackautomaten und Süßigkeitenautomaten für den kleinen Hunger zwischendurch hilft, die Belegschaft bei Laune und Konzentration zu halten. Der Jazz von Necta Wittenborg ist der Nachfolger des bewährten Snakky / Snakky Maxx, bietet ein neues Design, ein neues Bedienfeld und aktualisierte Elektronik. Auch der Samba bietet eine eindrucksvoll vielfältige Auswahl. Von Snacks, Sandwiches und Joghurt bis zu allen Dosen- und Flaschenformaten bietet der Samba als echter Kombiautomat dank einer innovativen Ausgabe- und Entnahmetechnologie der Produkte ein Maximum an Flexibilität. Der Tango vereint schlichtes Design und Spitzenleistungen und ist eine Bereicherung für jeden mittelgroßen bis großen Aufstellort. Trotz der musikalischen Namen: Tanzen und Musik machen können die Automaten noch nicht, sondern stehen felsenfest und stumm in der Ecke rum 🙂

Snackautomaten aufstellen lassen und Süßigkeitenautomaten mieten unter https://www.dhuenn.com/snackautomaten/ und https://www.dhuenn.com/suessigkeitenautomaten/ (Dhünn liefert natürlich auch Snackautomaten Aachen, Snackautomaten Düren, Snackautomaten Eschweiler, Snackautomaten Stolberg, Snackautomaten Alsdorf, Snackautomaten Jülich, Snackautomaten Kerpen und Snackautomaten Frechen)

Frischeautomaten für Salate und belegte Brötchen

Neben dieser beeindruckenden Linie an Snackautomaten für den kleinen Hunger bietet Dhünn eine Reihe von Essens- und Frischeautomaten für den großen Hunger. Der Festival Food ist ein kompakter Verkaufsautomat mit Shopper-Funktion. Er maximiert das interne Raumangebot und beinhaltet 8 oder 10 Trommeln standardmäßig und bis zu 12 Trommeln auf Option mit einem jeweiligen Durchmesser von 700 mm und der Aufnahmemöglichkeit runder Teller (etwa mit Salat, Brötchen oder kalten Platten) mit einem Durchmesser von 23 cm. Necta’s Leidenschaft für intelligente Vendingautomaten-Lösungen hat zur Entwicklung des TANGO Spiralautomaten geführt, der durch seine flexiblen Eigenschaften überzeugt. Tango ist in zwei Versionen erhältlich, Tango Standard und Tango Food.

Das Gesamtangebot an Vendingautomaten Aachen, Vendingautomaten Düren, Vendingautomaten Eschweiler, Vendingautomaten Stolberg, Vendingautomaten Alsdorf, Vendingautomaten Jülich, Vendingautomaten Kerpen und Vendingautomaten Frechen finden Sie unter https://www.dhuenn.com/vendingautomaten/

Über die Dhünn Automaten GmbH

Die Firma Dhünn bietet das Aufstellen und den Betrieb (Operating) von diversen Automaten zur betrieblichen Verpflegung, wie etwa Kaffeeautomaten und Getränkeautomaten für Cola, Limo, Säfte und Mineralwasser, Automaten für Snacks und Süßwaren sowie Automaten für Sandwiches, frische Brötchen und Salate und sogar heiße Würstchen.

1882 erfolgt die Gründung des traditionellen Familienunternehmens Dhünn Automaten in Köln-Mülheim, das seinem Standort bis 2016 treu geblieben ist, um dann in Köln Ossendorf neue Räumlichkeiten zu beziehen. Mittlerweile ist der alt eingesessene Dienstleistungsbetrieb in der 4. Generation erfolgreich unterwegs und beliefert ein großes Einzugsgebiet rund um Köln mit Vending-Automaten aller Art.

Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (MarsSnickersBalisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix SchokoriegelBalisto Erdbeer-Joghurt Mix SchokoriegelBalisto Müsli Mix SchokoriegelMaltesers SchokoriegelBalisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), BountyTwix), Nestle (Kit KatLionKit Kat ChunkyNuts, Caramac), Bahlsen (KekseBrandtPick UpOhne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (RingliChips), Wrigleys oder HariboKaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. Füllprodukte im Heißgetränkesektor (Kakao & Kaffeeautomaten) von führenden europäische Markenhersteller wie Nestle, Jacobs, Westhoff, Eurogran und Polar Cup

Das Unternehmen Dhünn Automaten GmbH beschäftigt etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst, im technischen Service sowie in der Verwaltung.  Die Firma Dhünn setzt hierbei auf Getränkeautomatenhersteller und Warenautomaten Hersteller wie etwa GerhardtNecta & WittenborgRheavendorsSielaff und Sandenvendo.

KONTAKT

Dhünn Automaten GmbH
Heinrich-Rohlmann-Straße 2b
50829 Köln

Tel: 0221-617631
Fax: 0221-628634

Email: service(at)dhuenn.de
Web: https://www.dhuenn.com

 

Seo Agentur Aachenda Agency

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Essen/Trinken Pressemitteilungen Regional/Lokal

BDV Zahlen 2018/2019 zu Vendingautomaten Deutschland

Die letzten, vom BDV (Bundesverband der deutschen Vending-Automatenwirtschaft) veröffentlichten Zahlen, der in Deutschland betriebenen Getränke,- und Verpflegungsautomaten betrug nach brancheninternen Schätzungen rund 545.000.

Darauf entfielen ca. 93.000 auf Heißgetränke Standautomaten, 235.000 auf Heißgetränke-Table-Top Automaten, 128.000 auf Kaltgetränke und nur 89.000 auf Snack,- und Verpflegungsautomaten.

Seit ca. 14 Tagen befinden wir uns in Deutschland, mitten im Februar, nach einem kurzen und intensiven Kälte,- und Schneeeinbruch, gefühlt, bereits direkt im vorgezogenen Frühling. Ich selbst habe mich gestern dabei erwischt die Mittagspause in einem Eiscafé zu verbringen und Eiskaffee zu verschlingen. Bei gemessenen 19° Celsius machte die Kölner Bucht ihrem Namen wieder mal alle Ehre.

Das brachte mich auf folgende Gedanken: Muss man als Operator, z.B.: Bei Dhünn Automaten in Zukunft evtl. schon Frühzeitig mehr auf die Kaltgetränke-Befüllung bei der Betriebs-, und Alltagsversorgung setzen und sich in gewisser Weise dem veränderten Klima auch dahingehend anpassen? Evtl. zeichnet sich bei den nächsten Statistiken sogar schon ein allgemeiner neuer Trend ab und Kaltgetränke nehmen einen höheren Stellenwert bei der Gewichtung der in Deutschland verfügbaren Vending Automaten ein. Wer weiß? Es schien mir nur, dass sich dieser Eindruck momentan aufdrängt. Das kann natürlich auch im März und April wieder ganz gegenteilig der Fall sein und es kommt die Frage auf ob noch genügend heisse weiße Schokolade, bei anhaltendem Bodenfrost, vorrätig ist

Aber ob nun zukünftig nur noch drei Jahrezeiten vorherrschen oder ob sich der Kalender nach rechts oder links verschiebt und wir in der Winterzeit verharren weil die Sommerzeit abgeschafft wird oder andersherum, das kann man nicht mit Gewissheit sagen. Diese wie jede Branche, die natürlichen Schwankungen unterliegt muss darauf vorbereitet sein, jederzeit flexibel zu reagieren und dass nicht nur bei neuesten Produktentwicklungen, und Geschmacksrichtungen des Lieblings-Kaltgetränks oder Schokoriegels, sondern auch auf die veränderten Lebensbedingungen und Umwelteinflüsse, wie auch das gesteigerte Auftreten von Allergien und Unverträglichkeiten in der Bevölkerung. Die Lebensmittelindustrie tut das ja fortwährend. Ob zunehmend vegan, ohne tierische Produkte, wie Gelatine oder eben auch Laktosefrei Milch, sowie immer mehr Verzicht auf künstliche Zusatzstoffe, oder Zuckerreduktion. Der Markt ist lebendig wie das Leben selbst und auch das muss die Vending-Branche im Auge behalten

Der Begriff “Vending” stammt aus dem Lateinischen “vendere” und bedeutet nichts anderes als verkaufen oder veräußern, wie auch das französische “vendre”. Bezieht sich aber hierzulande nur auf, den durch Automaten organisierten Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Die Automatenaufsteller bezeichnet man Fachspezifisch als “Operatoren”, die für das Befüllen mit Produkten, und für die Reinigung und Instandsetzung der Geräte verantwortlich sind, wie etwa die Firma Dhünn in Köln Ossendorf

Diese Operatoren sollten sich also dieser Verantwortung bewusst sein und ihr möglichst auch nachkommen, indem sie den Bedarf und die Bedürfnisse ihrer Endkunden an den unterschiedlichsten Standorten immer wieder neu und besser kennenlernen…  

Über die Dhünn Automaten GmbH

Die Firma Dhünn bietet das Aufstellen und den Betrieb (Operating) von diversen Automaten zur betrieblichen Verpflegung, wie etwa Kaffeeautomaten und Getränkeautomaten für Cola, Limo, Säfte und Mineralwasser, Automaten für Snacks und Süßwaren sowie Automaten für Sandwiches, frische Brötchen und Salate und sogar heiße Würstchen.

1882 erfolgt die Gründung des traditionellen Familienunternehmens Dhünn Automaten in Köln-Mülheim, das seinem Standort bis 2016 treu geblieben ist, um dann in Köln Ossendorf neue Räumlichkeiten zu beziehen. Mittlerweile ist der alt eingesessene Dienstleistungsbetrieb in der 4. Generation erfolgreich unterwegs und beliefert ein großes Einzugsgebiet rund um Köln mit Vending-Automaten aller Art. Von Düren, Aachen, Eschweiler, Frechen, Stolberg, Bedburg, Alsdorf, Bergheim,  Garzweiler, Horrem und Jülich im Westen, BonnNeuenahr und Nörvenich, Zülpich, Sankt-Augustin, Bad-Honnef und Altenahr, Bad-Münstereifel, Weilerswist, Remagen sowie Troisdorf im Süden, bis nach Leverkusen, Solingen, Monheim, Langenfeld, NeussHildenDormagen, Grevenbroich,  Wiesdorf und Altenberg im Norden sowie Bergisch-Gladbach, Gummersbach, Siegburg, Rommerskirchen, Overrath, Remscheid, Wermelskirchen, Hückeswagen, Wipperfürth, Burscheid, Odenthal, Kürten, Engelskirchen, WiesdorfOpladen, Altenberg, Much im Osten. Und natürlich RheindorfFrechen, Hennef, Kerpen,  Neuenahr, Nörvenich, RheinbachErftstadt, Euskirchen, Hürth, Brühl, Elsdorf, Mechernich und Rheindorf im Kölner Umland. Und sogar bis nach Düsseldorf

Bei der Befüllung, bietet die DHÜNN Automaten GmbH Ihren Kunden eine breite sorgfältig ausgewählte Produktpalette von höchster Qualität. Süßwaren von führenden Herstellern wie Mars (MarsSnickersBalisto (z.B. in dn Geschmacksrichtungen  Balisto Korn Mix SchokoriegelBalisto Erdbeer-Joghurt Mix SchokoriegelBalisto Müsli Mix SchokoriegelMaltesers SchokoriegelBalisto Joghurt Beeren Mix Schokoriegel), BountyTwix), Nestle (Kit KatLionKit Kat ChunkyNuts, Caramac), Bahlsen (KekseBrandtPick UpOhne Gleichen), Alfred Ritter (Ritter Sport), Intersnack (RingliChips), Wrigleys oder HariboKaltgetränke der Marktführer Coca Cola und Pepsi, sowie Sinalco. Füllprodukte im Heißgetränkesektor (Kakao & Kaffeeautomaten) von führenden europäische Markenhersteller wie Nestle, Jacobs, Westhoff, Eurogran und Polar Cup

Das Unternehmen Dhünn Automaten GmbH beschäftigt etwa 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innen- und Aussendienst, im technischen Service sowie in der Verwaltung.  Die Firma Dhünn setzt hierbei auf Getränkeautomatenhersteller und Warenautomaten Hersteller wie etwa GerhardtNecta & WittenborgRheavendorsSielaff und Sandenvendo.

KONTAKT

Dhünn Automaten GmbH
Heinrich-Rohlmann-Straße 2b
50829 Köln

Tel: 0221-617631
Fax: 0221-628634

Email: service(at)dhuenn.de
Web: https://www.dhuenn.com

Arbeit/Beruf Pressemitteilungen Regional/Lokal

RELOGA Leverkusen sucht Sachbearbeiter im Vertrieb (m/w/d)

Als erfolgreiches Unternehmen der Abfallwirtschaft betreibt die RELOGA-Unternehmensgruppe Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen (Containerdienst) mit einem umfangreichen Fuhrpark an.

Zur personellen Verstärkung am Standort Leverkusen sucht die RELOGA zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Sachbearbeiter(in) Vertrieb (m/w)

Aufgaben:

  • Akquise von Neukunden aller Art
  • Präsentation des gesamten Angebotsspektrums der RELOGA
  • Vertriebliche Entwicklung des vorhandenen Kundenstamms
  • Preisverhandlungen
  • Angebotserstellung
  • Auftragsbearbeitung mittels SAP/SD/Waste
  • BKey-User-Tätigkeiten zur Systemoptimierung
  • Inhaltliche Betreuung der Online-Präsenzen der RELOGA

Fachliche Qualifikation:

Persönliche Voraussetzungen:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Strategisches Denken
  • Eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliche Gesundheitsförderung

Die RELOGA freut sich auf die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen neugieriger Interessenten. Diese sind zu richten an die:

RELOGA GmbH
Abteilung Personal
Frau Hillebrand
Robert-Blum-Str.8
51373 Leverkusen
E-Mail: personalabteilung@reloga.de
Web: https://www.reloga.de

Diese Stellenausschreibung ist zuerst erschienen auf:
https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-02-08-stellenanzeige-sachbearbeiter-vertrieb-m-w-d-91.html

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bedient und meherere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

SEO Agentur Leverkusenda Agency

Arbeit/Beruf

Die RELOGA sucht Aushilftskraft in Teilzeit

Aushilftskraft m/w für den Wertstoffhof Waldbröl in Teilzeit (19h/Woche) gesucht

Als erfolgreiches Unternehmen der Abfallwirtschaft betreibt die RELOGA-Unternehmensgruppe Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen mit einem umfangreichen Fuhrpark an.

Zur personellen Verstärkung suchen die RELOGA ab sofort befristet für ein Jahr eine Aushilfskraft m/w/d für den Wertstoffhof Waldbröl — in Teilzeit (19,00 Std./Woche)

Tätigkeit:

Die Einsätze sind wie folgt geplant:

  • Montag und Mittwoch 13.30 – 18.30 Uhr
  • Freitag 13.30 – 20.30 Uhr
  • Jeden zweiten Samstag auf dem Wertstoffhof Hückeswagen 07.30 – 13.30 Uhr

Die RELOGA bietet:

  • leistungsgerechte Vergütung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Sind Sie neugierig geworden?

Dann freut sich die RELOGA auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte an die:

RELOGA GmbH
Abteilung Personal – Frau Hillebrand –
Robert-Blum-Str.8
51373 Leverkusen
E-Mail: personalabteilung@reloga.de

Link zur Originalmeldung: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2019-01-11-stellenanzeige-aushilfskraft-fuer-wertstoffhof-waldbroel-85.html

Alle Stellenangebote der RELOGA unter https://www.reloga.de/jobs/stellenangebote/

 

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist der RELOGA-Unternehmensverbund ein etablierter regionaler EntsorgerAus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst im Bereich Abfallentsorgung Leverkusen, Sperrmüll Bergisch GladbachAbfallwirtschaft Bergisch Gladbach und Entsorgung Leverkusen und Entsorgung Köln unterwegs ist. So kann man sich auch unabhängig vom lokalen Abfallentsorger wie der Leverkusener Avea im Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bei der Reloga jederzeit einen Sperrmüll Container zum Wunschtermin bestellen.

Als ganzheitlicher Recycling Dienstleister betreibt die Reloga auch gleich mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bietet die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Gartenerde kaufen zu können oder alternativ in kleineren Mengen Mutterboden In Säcken abzuholen – oder genauso Holzprodukte wie BrennholzBuchenscheite und andere Holzprodukte oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Privatkunden haben die Möglichkeit, an einem Reloga Wertstoffhof zu den jeweils angegebenen Öffnungszeiten abzugeben. Zum Unternehmensverbund der RELOGA gehören der Wertstoffhof WermelskirchenRadevormwald (und Umgebung), der Wertstoffhof Bergisch GladbachWertstoffhof Overath sowie diverse Erddeponien.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest (Containerdienst mit Big Bags) und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

Kontakt

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: https://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord

SEO Agentur Leverkusenda Agency