Category Archives: Computer/Internet/IT

Computer/Internet/IT

PlagScan integriert neues Nutzungsstatistik-Feature

Den Erfolg von Anti-Plagiatsmaßnahmen in Bildungseinrichtungen kontinuierlich verfolgen und bewerten

Köln, im Mai 2019 – PlagScan, Verfechter der akademischen Integrität, bietet mit seiner gleichnamigen Software eine Lösung, mit der Bildungseinrichtungen Plagiate zuverlässig und zeiteffizient identifizieren können. Als neues Feature hat das Unternehmen die Nutzungsstatistik für Organisationskunden integriert. Damit lassen sich sämtliche Aktivitäten innerhalb der Organisation kontinuierlich verfolgen: Besonders nützlich für Kunden, die den Erfolg ihrer Anti-Plagiatsmaßnahmen bewerten wollen. Das neue Feature bereitet die Daten dafür visuell auf. Die Nutzungsstatistik ist in verschiedene Abschnitte unterteilt. Um Trends und Entwicklungen zu analysieren, ist die Auswahl von Zeitrahmen möglich, die unabhängig voneinander betrachtet werden können. Einen Überblick über die Gesamtsituation bietet der Abschnitt „Organisation“, der die Daten in drei verschiedenen Bereichen mit unterschiedlichen Schwerpunkten – Schweregrad, Dokumente und Nutzung – anzeigt.

 

Das neue Nutzungsstatistik-Feature ist speziell auf die Bedürfnisse von Organisationskunden wie Bildungseinrichtungen zugeschnitten. „Nachdem sich unsere Kunden einen Überblick über die allgemeine interne Situation verschafft haben, können sie sehen, ob es Abweichungen vom Durchschnitt in bestimmten Untergruppen oder Kategorien gibt“, erklärt Markus Goldbach, CEO von PlagScan. Auf dieser Basis wird ausfindig gemacht, in welchen Bereichen der Organisation spezielle Optimierungsmaßnahmen umgesetzt werden müssen. Statistiken lassen sich in Gruppen und darunter nach Personen – Professoren, Assistenten und Studenten – aufschlüsseln und genauer betrachten. Somit können Maßnahmen wie beispielsweise Anti-Plagiatsworkshops gezielt auf Gruppen- oder Kursniveau aber auch für die gesamte Organisation umgesetzt werden.

 

PlagScan wird heute bereits von 1.500 Organisationen weltweit eingesetzt. Weiterführende Informationen zum technischen Hintergrund und zu weiteren Einsatzbereichen für Einzelnutzer und Unternehmen sind abrufbar unter: www.plagscan.com

 

Für Vertreter der Presse steht PlagScan auch gerne für weitere Details und Interviewanfragen unter presse@plagscan.com und +49 (0) 221 75988994 zur Verfügung.

 

Über PlagScan

PlagScan hat mit der gleichnamigen Software eine Lösung zur Wahrung der akademischen Integrität und zum Schutz von Urheberrechten entwickelt. Seit 2011 entwickelt das Unternehmen technologisch hochentwickelte Software, die allen Datenschutzbestimmungen entsprechen und von mehr als 1.500 Organisationen weltweit eingesetzt werden. PlagScan vermittelt Schülern und Studenten umfangreiches Wissen über Plagiate und die akademische Integrität und engagiert sich für möglichst hohe Bildungsstandards und ein qualitativ hochwertiges Bildungssystem.

 

Marketing/Werbung

Kampagnentracking – Das Erfolgsrezept für Digitales Marketing

Welche Werbemaßnahmen funktionieren und wo muss optimiert werden? Ein durchdachtes Kampagnentracking hilft dabei Budgets zielgerichtet einzusetzen.

 

Leipzig, im Mai 2019 – Google Ads, Facebook Werbeanzeigen und Newsletter-Marketing werden häufig im Mix eingesetzt. Doch wer Vermarktungskampagnen über verschiede Online Marketing-Kanäle plant, verliert leicht den Überblick darüber, wie erfolgreich die einzelnen Maßnahmen sind. Daher empfiehlt die Leipziger Agentur rekordmarke alle Kampagnen gezielt zu überwachen und setzt dabei auf ein gezieltes Tracking. So zeigt sich genau, welcher Kanal besonders erfolgreich ist, welche Werbeanzeige die meisten Besucher auf die Website bringt und welche die höchsten Conversions liefert. Alle Informationen können direkt in einem Web Analyse Tool wie Google Analytics abgebildet werden. So lässt sich das Marketing Budget durch genaue Zuordnung optimal verteilen.

 

Die Vorteile des Kampagnentrackings

„Ohne Kampagnentracking bleibt die Analyse des Werbeerfolgs vage“, sagt Claudia Baacke, Unit Director Beratung Digital Marketing bei rekordmarke. So kann beispielsweise Google Analytics Besucherquellen meist nicht genau zuordnen, Klicks im Newsletter werden nicht automatisch als solche gewertet und auch im Bereich Online Advertising hapert es mit der Quellenfindung. Ein genaues Tracking hilft Google Analytics dagegen bei der Zuordnung des Traffics zu den richtigen Kanälen und Kampagnen. Für die Auswertung der Google Ads empfehlen die Experten von rekordmarke eine Verknüpfung von Google Analytics und Google Ads Accounts – so wird sichergestellt, immer ein einheitliches Attributionsmodell auf alle Kanäle anzuwenden.

 

Kampagnentracking mit Google Analytics

Beim Einsatz von Google Analytics sind utm-Parameter das Mittel der Wahl. Sie können einfach mit einem Kampagnen-Link-Generator erstellt werden. Rekordmarke empfiehlt, mindestens diese drei Parameter anzugeben: Campaign Source, Campaign Medium und Campaign Name. Sind alle Parameter korrekt eingebunden, können Rückläufer zuverlässig zugeordnet werden. Auf dieser Grundlage können Marketingplaner die Kosten und Reichweiten einer Kampagne laufend optimieren. Damit alle Kampagnen richtig zu den Marketingmaßnahmen zugeordnet werden, sollten auch die Einstellungen von Channel Groupings angepasst werden.

 

Die Vorteile gegenüber kanalspezifischen Analyse-Tools

„Zwar bieten die Kanäle auch eigene Auswertungstools an wie beispielsweise Facebook Insights. Doch diese sind häufig ungenau bzw. rechnen sich durch eigene Attributionsmodelle höhere Erfolge zu“, erklärt Claudia Baacke. „Allein mit diesen Tools lässt sich außerdem nicht verfolgen, wie sich Besucherströme, die über bestimmte Werbeanzeigen kamen, auf der Website selbst verhalten haben – z.B. an welcher Stelle sie abgesprungen sind und ob die Nutzerführung zum Ziel (Abschluss, Conversion) geführt hat.“

Das Kampagnentracking punktet dagegen nicht nur mit validen Daten für die Erfolgsanalyse, sondern zeigt auch die Daten von allen Kampagnen auf einen Blick – inklusive der Verhaltensdaten von Besuchern. Eine sinnvolle Ergänzung sind Datenvisiualisierungstools. Wer beispielsweise Google Data Studio einsetzt, hat jederzeit alle Kampagnen ganzheitlich im Blick. So können diese unkompliziert überwacht und die Website entsprechend optimiert werden.

Die Experten von rekordmarke haben Infos und Beispiele zusammengestellt und bieten auch Schulungen und individuelle Coachings zu dem Thema Kampagnentracking an.

Weitere Infos zu rekordmarke sind unter folgendem Link abrufbar: https://www.rekordmarke.de

 

Über rekordmarke

Rekordmarke hat sich auf nachhaltiges Digital Brand Performance Marketing spezialisiert. Im Fokus steht die enge Verknüpfung aus strategischer Markenführung und digitaler Performance für innovative Marken. Das Leistungsspektrum reicht von der Online Marketing Strategie über das Kampagnenmanagement bis hin zum Controlling und Reporting. Hierüber werden die e-Commerce-Umsätze der Kunden performant und nachhaltig entwickelt, passgenaue Kundenkontakte generiert und höchstmögliche Markenbekanntheit erreicht. Als Marketing as a Service Agentur integriert rekordmarke erfolgsabhängige Komponenten und bietet darüber hinaus auch Online Marketing Beratung und Coachings an. Die Experten von rekordmarke engagieren sich für den Nachwuchs und leiten als Dozenten diverse Kurse an Akademien. Rekordmarke ist seit 2016 als eigene Marke der mellowmessage GmbH aktiv und Teil eines starken Netzwerks.

 

Unternehmenskontakt:

Claudia Baacke

rekordmarke – eine Marke der mellowmessage GmbH

Härtelstr. 27

04107 Leipzig

E-Mail: claudia.baacke@rekordmarke.de

Tel: 0341 – 140 655 – 26

 

Pressekontakt:

Andrea Weinholz

Weinholz Kommunikation

Plinganserstr. 59

81369 München

E-Mail: a.weinholz@profil-marketing.com

Tel: 089 -24 24 16 95

Computer/Internet/IT

Für ein ultraschnelle 10 GbE-Netzwerk: Sonnet erweitert die Solo10G™ Produktlinie

Schnell, sicher und effizient: Die neue Solo 10 G SFP+ PCIe®-Karte und der Solo10G SFP+ Thunderbolt™ 3 Adapter

Irvine, Kalifornien, im Mai 2019 – Mit der Solo10G SFP+ PCIe-Karte und dem Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter vergrößert das Hightech-Unternehmen Sonnet seine Serie der 10 Gigabit Ethernet (10GbE) Netzwerkadapter. Die Solo10G SFP+-Adapter lassen sich an zahlreichen Computern anschließen, an denen sie eine schnelle 10GbE-Netzwerkverbindung ermöglichen. Über separat erhältliche LC-Glasfaserkabel erhalten Anwender somit die Anbindung an 10GbE-fähige Netzwerkinfrastruktur und Speichersysteme. Beide Produkte beinhalten einen 10GBASE-SR (short-range) SFP+ Transceiver. Dieser am häufigsten verwendete optische Transceiver ermöglicht eine 10Gb-Konnektivität über Entfernungen von bis zu 300 Metern.

Die Solo10G SFP+ PCIe Karte ist eine flache x4 PCIe 3.0 Adapterkarte. Mac-, Windows- und Linux-Anwender können dank der einfach zu installierenden Lösung Computer mit PCIe-Kartensteckplätzen um eine 10 Gb Glasfaser-Netzwerkverbindung bereichern. Die Karte kann auch in einem Multi-Slot Thunderbolt auf PCIe-Kartenerweiterungssystem eingesetzt werden, das an einen Mac angeschlossen ist. Der kompakte Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter ist ein robuster busgespeister Thunderbolt 3 Adapter für Macs und Windows-Computer mit Thunderbolt 3 Ports. Er benötigt keinen Lüfter.

Mac-Anwender erhalten mit den Solo10G SFP+-Produkten eine Plug-and-Play-Lösung ohne Treiberinstallation. Beim Einsatz mit Windows und Linux ist nur eine einfache Treiberinstallation erforderlich. Beide Produkte werden über die Betriebssystemeinstellungen konfiguriert, sodass kein separates Verwaltungsprogramm zur Installation oder Ausführung benötigt wird.

Entscheidende Vorteile für Unternehmen sind die breite Betriebssystemunterstützung und der kleine Formfaktor. So ermöglicht die Solo10G SFP+ PCIe-Karte Unternehmen die Standardisierung auf einem einzigen Adapter und deren plattformübergreifende Bereitstellung. Wer einen mit Thunderbolt 3 ausgestatteten Mac- oder Windows-Computer einsetzt, erhält mit dem Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Adapter die einfachste externe Lösung, um 10Gb Glasfaser-Netzwerkverbindungen hinzuzufügen. Der Adapter lässt sich zudem bequem transportieren:  Das austauschbare unverlierbare Kabel und der busgespeiste Betrieb machen es zum komfortablen Accessoire für Digitalnomaden.

Dazu kommt die hohe Sicherheit der Solo10G SFP+-Produkte. Durch die Verschlüsselung in der Hardware sind die Sonnet-Netzwerkadapter vor bösartiger Firmware-Modifikation geschützt. Jeder unbefugte Versuch, die Firmware zu modifizieren, um einen verdeckten Computerzugriff auszuführen, macht sie unbrauchbar. Diese Sicherheitsmerkmale verhindern, dass die Solo10G SFP+-Adapter neu programmiert werden können – abgesehen vom Hersteller-Update mit sicherem Verschlüsselungscode.

Mit seinen kompakten Maßen von 3,1 Zoll Breite x 4,9 Zoll Tiefe x 1,1 Zoll Höhe ist der Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Edition Adapter nicht einmal halb so groß wie andere handelsübliche Adapter dieser Kategorie. Das Aluminiumgehäuse kühlt die Schaltung effektiv, sodass kein Lüfter benötigt wird. Im Gegensatz zu den anderen verfügbaren 10GbE-Faser-Thunderbolt-Adaptern benötigt der Solo10G SFP+-Adapter von Sonnet kein Netzteil und wird stattdessen vom Computer mit Energie versorgt.

Preise und Verfügbarkeit

Die Produkte von Sonnet sind im Fachhandel erhältlich sowie bei amazon.de.

Die Solo10G SFP+ PCIe Karte (Artikelnummer G10E-SFP-1X-E3) und der Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Edition Adapter (Artikelnummer SOLO10G-SFP-TB3) sind ab sofort zum UVP von 171 Euro bzw. 241 Euro jeweils inkl. MwSt. verfügbar.

Weitere Informationen zur Solo10G SFP+ Thunderbolt 3 Edition sind unter folgenden Links abrufbar:

https://www.sonnettech.com/product/solo10g-sfp-pcie-card.html

https://www.sonnettech.com/product/solo10g-sfp-tb3.html

Weitere Informationen zu Sonnet: http://www.sonnettech.com/de

 

Über Sonnet Technologies, Inc

Sonnet Technologies Inc. ist ein führender Anbieter von Thunderbolt 3 PCIe-Erweiterungsprodukten, externen Grafiklösungen (eGFX) für professionelle Anwender und Gamer, Pro-Media-Lesegeräten, Docks und Adaptern sowie Netzwerk-, Speicher- und anderen Schnittstellenkarten für professionelle Audio- Video- und Broadcast-Anwendungen. Die Thunderbolt Erweiterungsprodukte von Sonnet ermöglichen den Einsatz von Pro Audio I/O- und DSP-Karten, Karten für die professionelle Videobearbeitung und Transcodierung, GPU-Karten, Netzwerk- und Speicherschnittstellenkarten und anderen hochleistungsfähigen PCIe-Karten an Computern mit Thunderbolt-Schnittstelle. Seit 30 Jahren bringt Sonnet innovative und preisgekrönte Produkte auf den Markt, die die Leistung und Konnektivität von Macs, Windows-PCs und anderen Computern optimiert. Distributionspartner für Deutschland sind ComLine und Data World (DataWorld auch Österreich) sowie Cropmark in der Schweiz. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.sonnettech.com/de

Pressekontakt:

Unternehmen:

Sonnet Technologies, Inc.

Jolanda Blum

International Business Development Manager

Tel. + 1 949 697 08 1

Jolanda.blum@sonnettech.com

PR-Kontakt DACH:

Profil Marketing

Public Relations

Andrea Weinholz

Plinganserstraße 59

D-81369 München

Tel. +49 (0)89 2424 1695

Fax +49 (0)89 22 13 94

a.weinholz@profil-marketing.com

Computer/Internet/IT Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Security Market Globally Growing in Medical Device Industry

The global medical device security market was valued at USD 4.04 Billion in 2017 and is projected to reach USD 6.59 Billion by 2023, at a CAGR of 8.6% during the forecast period. The base year considered for the study is 2017 and the forecast period is from 2018 to 2023.

Download FREE Brochure @ https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=70612561

In 2017, Cisco Systems (US), IBM (US), GE Healthcare (US), Symantec (US), CA Technologies (US), Philips (Netherlands), DXC Technology (US), CloudPassage (US), FireEye (US), Check Point Software Technologies (Israel), Sophos (UK), Imperva (US), Fortinet (US), Palo Alto Networks (US), ClearDATA (US), and Zscaler (US) were the other major players operating in medical device security market.

Targeting Audience

Medical device security service providers
Suppliers and distributors of medical device security solutions
Independent software vendors (ISVs)
Medical device manufacturers
Healthcare providers (including hospitals and clinics)
Healthcare institutions
Healthcare payers
Market research and consulting firms
Venture capitalists and investors
North America is expected to command the largest share of the market in 2018 primarily driven by increasing instances of cyberattacks on medical devices, growing adoption of connected medical devices, increasing awareness among healthcare professionals regarding cybersecurity, and government initiatives to implement security solutions are driving the medical device security market in the region.

Asia Pacific is expected to grow at the highest CAGR during the forecast period. The growth of this market is attributed to factors such as increasing adoption of connected medical devices, improving healthcare infrastructure, increasing awareness about security of patient health information (PHI), and growing awareness about medical device security solutions due to the increasing number of cyberattacks in the healthcare organizations.

Request for Sample @ https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=70612561

List of Figures (48 Figures)

Figure 1 Global Medical Device Security Market
Figure 2 Market Segmentation, By Region
Figure 3 Research Design
Figure 4 Bottom-Up Approach
Figure 5 Top-Down Approach
Figure 6 Data Triangulation Methodology
Figure 7 Medical Device Security Market, By Component, 2018 vs 2023 (USD Million)
Figure 8 Medical Device Security Solutions Market, By Type, 2018 vs 2023 (USD Million)
Figure 9 Medical Device Security Services Market, By Type, 2018 vs 2023 (USD Million)
Figure 10 Medical Device Security Market, By Type, 2018 vs 2023 (USD Million)

About MarketsandMarkets™

MarketsandMarkets™ provides quantified B2B research on 30,000 high growth niche opportunities/threats which will impact 70% to 80% of worldwide companies’ revenues. Currently servicing 7500 customers worldwide including 80% of global Fortune 1000 companies as clients. Almost 75,000 top officers across eight industries worldwide approach MarketsandMarkets™ for their painpoints around revenues decisions.

Our 850 fulltime analyst and SMEs at MarketsandMarkets™ are tracking global high growth markets following the „Growth Engagement Model – GEM“. The GEM aims at proactive collaboration with the clients to identify new opportunities, identify most important customers, write „Attack, avoid and defend“ strategies, identify sources of incremental revenues for both the company and its competitors. MarketsandMarkets™ now coming up with 1,500 MicroQuadrants (Positioning top players across leaders, emerging companies, innovators, strategic players) annually in high growth emerging segments. MarketsandMarkets™ is determined to benefit more than 10,000 companies this year for their revenue planning and help them take their innovations/disruptions early to the market by providing them research ahead of the curve.

MarketsandMarkets’s flagship competitive intelligence and market research platform, „Knowledgestore“ connects over 200,000 markets and entire value chains for deeper understanding of the unmet insights along with market sizing and forecasts of niche markets.

Contact:
Mr. Shelly Singh
MarketsandMarkets™ INC.
630 Dundee Road
Suite 430
Northbrook, IL 60062
USA : 1-888-600-6441
sales@marketsandmarkets.com

Marketing/Werbung Recht/Gesetz/Anwalt

Trotz verlängerter Lizenzen für Online-Glücksspiel bleibt Werbung dafür illegal

„Klare Kante bei verbotener Glücksspiel-Werbung im Bundesligafußball.“

In der Bundesliga-Saison 2018/2019 wurde Borussia Dortmund nicht Deutscher Meister. Auch auf anderem Feld fehlt der Borussia Fortune, da ihr die Bezirksregierung in Düsseldorf einen Verstoß gegen das Werbeverbot für Online-Glücksspiel vorwirft. Der BVB wirbt auf seiner Website für den Wettanbieter bwin. Dieser bietet auch über das Internet Glücksspiel wie Online-Casinospiele und Poker  an. Werbung für Online-Glücksspiel ist gemäß Glücksspielstaatsvertrag verboten.

Otto WulferdingIn Deutschland zielen Marketing und Werbung im Fußball darauf ab, den Eindruck von Seriosität und Normalität zu erzeugen. Die rechtliche Grauzone für Online-Glücksspiel führt offenbar dazu, dass geltendes Recht im Bereich Werbung ignoriert wird. Wir fordern eine klare Kante, wenn gegen Werberichtlinien verstoßen wird“, sagt Otto Wulferding, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Spielbankenverbandes DSbV.

Die Zusammenarbeit mit der Borussia aus Dortmund ist kein Einzelfall. Mehrere Online-Sportwetten-Anbieter sind Sponsor Partner im Fußball, obwohl der Glücksspielstaatsvertrag den nicht in Deutschland lizenzierten Anbietern und deren Werbung Grenzen setzt. So ist das Wiener Unternehmen Interwetten Business Premium bis 2020 Partner der TSG Hoffenheim. tipico wirbt u.a. seit 2018 mit dem FC Bayern München. Mit  Schalke 04 hat bet-at-home.com seine Partnerschaft bis 2021 verlängert. Aber auch auf Verbandsebene wirbt das Online-Glücksspiel. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) baute Anfang des Jahres seine Partnerschaft mit bwin aus. Die Kooperation umfasst Werberechte für den DFB und die Nationalmannschaften bis 2022. Darüber hinaus erwarb bwin Werberechte für den DFB-Pokal, die 3. Liga und die Frauen-Bundesliga. Der Wettanbieter Tipico erhielt von der Deutschen Fußball-Liga DFL „offiziellen Partnerstatus“ bis 2020/2021 und ist mit seinem „Botschafter Oliver Kahn“ Sponsor der 1. und 2. Bundesliga. Das Fachportal Sponsors meldet sportartenübergreifend im deutschen Profisport 67 Sponsorships (Wert ab 50 000 Euro pro Jahr), davon 54 im Fußball (3. Liga bis Bundesliga). Die Anbieter geben dafür rund 43 Mio. Euro pro Jahr aus. Der Hauptanteil, rund 38 Mio. Euro, stamme von privaten Glücksspielunternehmen.

Wulferding verweist auf Großbritannien. Hier verzichtet der Glücksspiel-Anbieter GVC Holdings PLC auf Werbespots für die Buchmacher Ladbrokes und Coral im Umfeld von Sportübertragungen (mit Ausnahme von  Pferderennen). Zudem werde das Sponsoring auf Trikots von Fußballspielern oder Werbebanden eingestellt
Der Deutsche Spielbankenverband DSbV e.V in Baden-Baden vertritt die deutschen Spielbanken in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft: 9 Gesellschaften sind in acht Bundesländern (Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen und Schleswig-Holstein) an 30 Standorten präsent. Eckdaten 2018: 3 Mio. Besucher, Brutto-Spielertrag 351 Mio. Euro, 3.100 Arbeitsplätze.

Kontakt: Otto Wulferding, Vorstandsvorsitzender DSbV, Werder Straße 4, Villa Schott, 76530 Baden-Baden , Tel: 07221 / 3024 -177, info@deutscher-spielbankenverband.de

Computer/Internet/IT

Infographic explaining about Gamification in Business

London, UK, 17 May 2019 — Do you know what Gamification in Business is? Are you aware how you can use Gamification in your company to solve poor employee engagement and retention? Find out thanks to this infographic where your employees under perform to fix skill gaps. Encourage participation, stimulate engagement and get visibility on your most important KPIs. Find out how gamification works with this infographic published by Mambo.io. Discover the main elements of gamification and what drives engagement. Read how to apply gamification to your business with a simple 9 step process.

Discover how to motivate actions that add value to your business using gamification and engage your employees like never before! This infographic also exposes 10 business problems gamification can help solve. Among the listed are employee retention, poor company branding, skills gap, intellectual capital loss, lack of IDP, poor collaboration, etc. Check out the business gamification process as well.

About Mambo.io: Mambo is the leading on-premise gamification software solutions provider. Mambo’s platform and services have finally democratized gamification and made it available to companies of all sizes. Use gamification to drive employee engagement, stimulate customer loyalty, and increase adoption of your e-learning and training initiatives.

Contact:
Alessandro Giannone
Mambo Solutions Ltd
Dalton House,
60 Windsor Avenue, SW19 2RR
London, UK
Phone: +44 208 123 3879
contact@mambo.io
https://mambo.io/

Aktuelle Nachrichten Computer/Internet/IT Pressemitteilungen

Infotecs beim VfS-Jubiläumskongress in Potsdam 2019

Berlin, 13. Mai 2019 – Die Security-Experten von Infotecs stellen diese Woche ihre IT-Sicherheitslösungen auf dem Jubiläumskongress des Verbands für Sicherheitstechnik (VfS), am 14.-15. Mai 2019 in Potsdam, vor. Dabei präsentiert Infotecs die abgesicherte Zugangslösung zu IIoT (Industrie Internet of Things) Sensoren wie z.B. Türöffnung, Bewegungsmelder bzw. die Videoüberwachung basierend auf der ViPNet Military Grade Verschlüsselungs-Technologie.

 

Die heutige Welt wird in zunehmenden Maße durch die Digitalisierung beeinflusst. Die Zeiten, in denen Unternehmenslösungen mit isolierten Computersystemen und Netzwerken betrieben wurden, sind durch Cloud-Lösungen sowie eine vernetzte Welt von „Dingen“ ersetzt wurden. Zahlreiche Legacy-Systeme und Geräte, welche nie hinsichtlich IT-Sicherheit entwickelt wurden, sind nun online verfügbar, deswegen nehmen die Angriffsvektoren für Cyber-Attacken und Cyber-Bedrohungen ein überdimensionales Ausmaß an. Dies lässt die Herausforderung für einen passenden Schutz sowie die Sicherung kritischer Informationen so komplex und notwendig erscheinen wie nie zuvor.

 

Infotecs präsentiert seine Lösungen der ViPNet Security und Threat Intelligence Platform bei dem Gemeinschaftsstand mit dem SIBB. Die ViPNet Security und Threat Intelligence Platform liefert komplette Sicherheit für alle Unternehmensebenen in einer einzelnen kosteneffizienten Lösung und unterstützt als einzige Technologie echte Punkt-zu-Punkt-Security. Dabei kann die Technologie zum Schutz der Infrastruktur gegen Cyber-Angriffe für die unterschiedlichsten Kundenanforderungen sowie in den verschiedensten Branchensegmenten wie z.B. im Sicherheits- und Überwachungsbereich eingesetzt werden.

 

„Unser Ziel ist es, unsere Kunden mit unserem Security-Produktportfolio vor den immer komplexeren und ausgefeilten Cyber-Angriffen zu schützen, indem wir innovative IT-Sicherheitslösungen entwickeln, welche außerdem einfach zu implementieren und zu verwalten sind“, erläutert Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Zusammen mit dem SIBB nehmen wir bereits zum vierten Mal an dem Kongress teil. Wir schätzen unsere Zusammenarbeit mit dem SIBB sowie dem VfS und freuen uns unsere Lösung den Fachbesuchern zu zeigen.“

 

Der VfS-Kongress findet jährlich im Frühjahr statt und steht dieses Jahr unter dem Motto „Sicherheit auf dem richtigen Weg: Mensch-Organisation-Technik“. Die ca. 50 Anbieter von Sicherheitstechnik, Ingenieurbüros, Systemintegratoren und Dienstleistern stellen dort ihre Lösungen zu den unterschiedlichsten Sicherheitsanforderungen vor.

 

Der Verband für Sicherheit feiert im Mai 2019 sein 25. Geburtstag, deswegen findet es dieses Jahr der VfS-Jubiläumskongress statt. Seit 1994 erarbeitet der VfS zusammen mit seinen Mitgliedern praktikable und kostengünstige sicherheitstechnische Lösungen für vorhandene Probleme in hochsensiblen Bereich. Infotecs Team gratuliert den Verband für Sicherheitstechnik zu seinem Geburtstag und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg.

Aktuelle Nachrichten Computer/Internet/IT Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen

Digitalisierung und Industrie 4.0: So startet Ihr Unternehmen erfolgreich durch

Moers – 15. Mai 2019: Besonders schwierig ist es, die für das eigene Unternehmen richtigen Schritte aus der Fülle an Informationen abzuleiten. In diesem Artikel verschaffen wir Ihnen einen strukturierten Überblick über die Digitalisierungsthemen und filtern die passenden Handlungsvorschläge für Ihr Unternehmen heraus.

Geschäftsfelder im Industrie 4.0 Gesamtkontext

Digitalisierung der Industrie
Gerade im Mittelstand besteht noch ein erhebliches Potential in Richtung Digitalisierung. Viele Prozesse laufen manuell oder analog ab. „Digitalisierung“ heißt im ersten Schritt, analoge Daten und Prozesse in digitale Formate zu überführen. Dabei können z.B. Papierdokumente durch Online-Formulare oder digitale Dokumente ersetzt werden. Auch kann die Digitalisierung mit der Automatisierung von Prozessen einhergehen, wodurch sich hohe Einsparungen an Zeit und Kosten erreichen lassen. Digitalisierung heißt auch, den ersten Schritt zu gehen.

Die Wirtschaft wird zunehmend digital
Von der Digitalisierung versprechen sich Unternehmen sehr viel: Sinkende Kosten, höhere Effizienz, steigende Produktivität, neue Produkte und Dienstleistungen, mehr Umsatz und neue Märkte. Laut Bitcom sehen 9 von 10 Unternehmen in der Digitalisierung eine Chance für ihr eigenes Unternehmen und haben damit auch Recht. 78% der Unternehmen haben bereits konkrete Digitalisierungsstrategien für die kommenden Jahre erarbeitet und setzen diese erfolgreich um. Jedoch klafft eine Lücke zwischen großen Unternehmen und dem Mittelstand. Kleine Unternehmen oder klassische Mittelständler unterschätzen immer noch die Notwendigkeit der fortschreitenden Digitalisierung. Sie wagen sich nur zaghaft und mit niedrigen Investitionen an digitale Geschäftskonzepte heran. Als klaren Grund nennen Führungskräfte fehlende Zeit und Geld. Es lässt sich jedoch auch erkennen, dass immer mehr dieser Unternehmen den digitalen Wandel ernst nehmen und verstärkt investieren.

Die Digitalisierung als Auslöser für die Industrie 4.0
Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung gewinnt auch das Thema Industrie 4.0 in den vergangenen Jahren branchenübergreifend immer mehr an Bedeutung und Beachtung. Dieser Umstand treibt die vierte industrielle Revolution voran. Hierbei stehen die Themen Vernetzung und cyber-physische Systeme (CPS) im Vordergrund, die die Evolution der Industrie vorantreiben. Dass sich Unternehmen mit dem Thema Industrie 4.0 beschäftigen und hier bereits Maßnahmen zur Realisierung erster Projekte ergreifen, veranschaulichen verschiedene Studien. In diesen wird gezeigt, dass nicht nur das Interesse am Thema Industrie 4.0 in den Unternehmen steigt, sondern dass auch gleichzeitig immer mehr Standard-Lösungen für verschiedene Industrie 4.0 Bereiche verfügbar sind. Zugleich steigt mit wachsendem Bedarf der Industrie auch die Anzahl der Unternehmen, die Industrie 4.0 Beratung oder Dienstleistungen anbieten.

Die digitale Integration
Will ein Unternehmen neue Geschäftskonzepte realisieren, werden zuerst passende Methoden erarbeitet, mit denen sich diese umsetzen lassen. Zu diesen Methoden zählt die Weiterentwicklung der Bereiche Frameworks, Systeme und IT-Infrastrukturen. Die digitale Integration bildet die Grundlage für alle weiteren Schritte und wird auf Basis von vier unterschiedlichen Perspektiven durchgeführt. Bei diesen Perspektiven handelt es sich um den Herstellungsprozess, die verwendete Software, die Hardware und das Engineering. Bei der digitalen Integration werden diese vier Perspektiven optimiert, um sie dann möglichst eng miteinander zu verknüpfen.

Den digitalen Wandel bewusst steuern
Um den digitalen Wandel bewusst in einem Unternehmen einzuleiten, muss sich dieses dem digitalen Weg verpflichten und darf auch Investitionen nicht scheuen. Der Weg in die Industrie 4.0 bedeutet Veränderungen, auf die sich das Unternehmen einlassen muss.

Bewährte Methode für Ihren Einstieg in die Industrie 4.0
Aller Anfang muss nicht schwer sein. Bei der Suche nach dem ersten Projekt kann auf bewährte Methoden zurückgegriffen werden. Mit wenigen Schritten schaffen Sie es, innerhalb Ihres Unternehmens die notwendige Wissensbasis zur digitalen Transformation zu entwickeln. Ihr Digitalisierungs-Team wird mit dieser Methode schnell Ideen für potenzielle Projekte entwickeln und daraus Ihr erstes Industrie 4.0 Projekt ableiten.

Digitalisierung & Industrie 4.0 Überblick für Unternehmen >>

Über CAD Schroer
CAD Schroer ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Engineering-Lösungen. Seit über 30 Jahren betreut CAD Schroer Kunden aus den Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Automobil- und Zulieferindustrie sowie die öffentlichen Versorgungsunternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft. Mit mehreren Außenstellen und Tochterunternehmen in Europa und in den USA präsentiert sich das Unternehmen heute stärker und zeitgemäßer denn je.

Die Produktpalette von CAD Schroer umfasst Lösungen aus dem Bereich Konstruktion, Anlagenbau, Fabrikplanung und Datenmanagement. Unternehmen in 39 Ländern vertrauen auf MEDUSA®, MPDS™, STHENO/PRO®, M4 ISO und M4 P&ID FX, um sich effizient und flexibel in einer integrierten Konstruktionsumgebung zwischen allen Phasen der Produkt- oder Anlagenentwicklung zu bewegen. Darüber hinaus werden Kunden durch Serviceleistungen wie Consulting, Schulung, Wartung und technischen Support bei der Erreichung ihrer Ziele unterstützt. Dies und eine individuelle Kundenpflege sorgen für höhere Wettbewerbsfähigkeit, geringere Kosten und für bessere Qualität.

CAD Schroer ist zusätzlich ein autorisierter PTC-Partner in den Bereichen Entwicklung, Schulung, Service und Vertrieb. Durch seine kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter bietet der Software-Entwickler einen hohen Mehrwert für die komplette Bandbreite an Lösungen und Dienstleistungen im PTC-Produktumfeld.

Kontakt
CAD Schroer GmbH
Fritz-Peters-Straße 11
47447 Moers

Website: www.cad-schroer.de
Email: marketing@cad-schroer.de

Telefon:
Deutschland: +49 2841 9184 0
Schweiz: +41 44 802 89 80
England: +44 1223 460 408
Frankreich: +33 141 94 51 40
Italien: +39 02 49798666
USA: +1 866-SCHROER (866-724-7637)

Shopping/Handel

Artikel des Monats Mai bei Lagertechnik Becker – Das Palettenregal KENO

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Hier klicken!

setzen Sie jetzt auf die Zuverlässigkeit und Stabilität des Palettenregals KENO, in diesem Monat zu einem Angebotspreis bei Lagertechnik Becker erhältlich. Das Produkt von Regalwerk ist ein flexibles, aus hochwertigem Stahl hergestelltes Schwerlastregal, welches sich jederzeit variabel erweitern lässt. So können Sie Ihre Regalanlage nach Bedarf in Höhe und Länge erweitern.

Das hier angebotene Lagerregal verfügt über 2 Ebenen, eine Fachlast von 3.000 kg, sowie eine Feldlast von 5.400 kg. Bei einer Regalhöhe von 2.100 mm und einer Lagerfläche von 2.700 x 1.100 mm (BxT) bekommen Sie somit 9 Palettenstellplätze. Das System lässt sich leicht montieren, so dass Sie schnell zu einer optimierten Lagerung Ihrer palettierten Ware kommen.

Über dieses Angebot hinaus hält Lagertechnik Becker für Sie viel passendes Zubehör wie Anfahrschutze oder Spanplattenböden, sowie weitere Lagerregale und Hochregale in gebrauchtem, als auch in neuem Zustand für Sie bereit. Besuchen Sie dafür www.lagertechnik-becker-shop.de oder rufen Sie an unter 0 21 51 – 36 10 790.

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Marketing/Werbung

Research Insights on Molecular Cytogenetics Market Share, Size and Analysis Report

The Research Report on Molecular Cytogenetics Market provides a detailed overview of the major drivers, restraints, challenges, opportunities, and strategies impacting the market along with the estimates and forecasts of the revenue and market share analysis.

The major factors driving the growth of this market are increasing the incidence of genetic disorders and cancer, rapid growth in the aging population, and growing healthcare expenditure worldwide.

The high incidence and large economic burden of genetic disorders and cancer and rise in healthcare expenditure have resulted in the increasing use of molecular cytogenetic products in clinical and research laboratories, academic research institutes, and pharmaceutical and biotechnology companies.

Download PDF (Molecular Cytogenetics Market):

https://www.marketsandmarkets.com/pdfdownloadNew.asp?id=148469224

The report segments this market based on product, technique, application, end user, and region.

The implementation of molecular cytogenetics in clinical & research laboratories requires high capital investments. The instruments needed for cytogenetics research and procedures are expensive since they are equipped with advanced features and functionalities. Owing to their high costs, companies and research institutes with smaller R&D budgets cannot afford to purchase or produce such expensive instruments.

Molecular Cytogenetics Market Based on Product;

based on products, techniques, application, end user, and region. On the basis of product, the market is segmented into kits and reagents, instruments, consumables, and software and services. The kits and reagents segment is expected to account for the largest share of the global market in 2016; the increasing incidence of genetic disorders and cancer is a key market driver in this segment.

Request Research Sample Pages:

https://www.marketsandmarkets.com/requestsampleNew.asp?id=148469224

Molecular Cytogenetics Market Based on techniques;

On the basis of technique, the market is segmented into comparative genomic hybridization (CGH), fluorescence in situ hybridization (FISH), in situ hybridization (ISH), and other techniques. CGH forms the largest and fastest-growing technology segment of this market, as the increasing laboratory automation will increase areas of application of CGH in molecular cytogenetics market.

Molecular Cytogenetics Market Based on Application;

the market is segmented into genetic disorders, cancer, personalized medicine, and other applications. The genetic disorders segment accounts for the largest share of the global market.

Key players in the molecular cytogenetics market include F. Hoffmann-La Roche Ltd. (Switzerland) Danaher Corporation (US), Thermo Fisher Scientific, Inc. (US), Abbott Laboratories (US), Agilent Technologies (US), PerkinElmer, Inc. (US), Illumina, Inc. (US), Bio-Rad Laboratories (US), Oxford Gene Technology (UK), and Applied Spectral Imaging (US).