Category Archives: Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten Pressemitteilungen Veranstaltungen/Events

Buchem Chemie+Technik im Deutschen Pavillion auf der Chinaplas 2019

Die Firma Buchem, ein Chemieunternehmen aus Köln hat einen Stand (5.1 S29) auf der aktuell laufenden weltgrößten Fachmesse für Plastik, Kunststoff und Gummi im Deutschen Pavillion der Chinaplas 2019 in Guangzhou.

Auch wenn man von dieser Stadt noch nie gehört haben mag, so ist sie doch größer als jede Stadt bei uns, sage und schreibe über 11 Mio. Einwohner leben dort, in der administrativen Metropolregion gar über 14 Mio. Die Chinaplas 2019 läuft vom 21.-24.Mai und ist die größte Fachmesse für die Kunststoff– und Gummi-Industrie.

Der Deutsche Pavillion wird unterstützt vom Bundeswirtschaftsministerium und bezeichnet den offiziellen Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf Messen weltweit im Rahmen des Auslandsmesseprogramms des Bundes. Als Aussteller präsentieren die deutschen Unternehmen hier ihre Produkte und Dienstleistungen unter der Marke „made in Germany“.

Die Chinaplas verzeichnet eine jährliche Steigerung an Besuchern, Anzahl der Aussteller und Ausstellungsfläche. Für dieses Jahr werden mit über 180.000 Besuchern gerechnet, die sich über 3.500 Aussteller aus insgesamt 40 Ländern auf einer Gesamtausstellungsfläche von über 250.000 qm anschauen werden.

Die Veranstalter & Mitorganisatoren der Chinaplas 2019 sind unter anderem

  • Adsale Exhibition Services Ltd.
  • Beijing Yazhan Exhibition Services Ltd.
  • China National Light Industry Council – Verband der Kunststoff verarbeitenden Industrie Chinas
  • Verband der chinesischen Kunststoffmaschinenindustrie
  • Guangdong Plastics Industry Association
  • Messe Düsseldorf China Ltd.
  • Der Kunststoffhandelsverband von Shanghai

Als Sponsor tritt der Europäische Verband der Hersteller von Kunststoff– und Gummimaschinen (EUROMAP) auf. Unterstützt wird die Chinaplas 2019 vom Verband der chinesischen Gummiindustrie, dem Kunststoffverband der Provinz Anhui, der Fujian Plastics Industry Association, dem Verband der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Jiangsu, dem Jiangxi Kunststoffindustrieverband und dem Verband japanischer Kunststoffmaschinen. Weitere Unterstützer sind die Shandong Plastics Industry Association, die Zhejiang Plastics Industry Association und die Shenzhen Polymer Industry Association, sowie der Verband der Kunststoffindustrie in China Taizhou und die China Central and Western Regions Allianz der Kunststoffindustrie

 Weiterführende Informationen

Chinaplas 2019 official Website: https://www.chinaplasonline.com/CPS19/idx/eng
Deutscher Pavillion: https://chinaplas.german-pavilion.com/en/home/
Buchem Chemie+Technik im Deutschen Pavillion: https://chinaplas.german-pavilion.com/en/exhibitors/77735/


20 Themenbereiche zur Erleichterung der erfolgreichen Beschaffung von Käufern

Die Chinaplas 2019 ist insgesamt grob in Zonen aufgeteilt, um Fachbesuchern einen direkten Vergleich und kurze Wege zu ermöglichen.

Maschinenausstellungen

In diesem Segment gibt es Zonen für 3D-Technologie, Hilfs- und Prüfgeräte, Chinesische Export-Maschinerie u. Material, eine Die & Mould Zone. Darüber hinaus gruppiert wurden Extrusionsmaschinen, Film Technology, Spritzgießmaschinen und Kunststoffverpackungsmaschinen. Weitere Themenwelten findet man zu Recycling-Technologie, Rubber Machinery und Smart Manufacturing Technology.

Materiallieferanten

Die Materiallieferanten sind in verschiedenen Zonen gruppiert. Es gibt Zonen für Zusatzstoffe, Biokunststoffe, Chemie- und Rohstoffe, Farbpigment und Masterbatch sowie Composites & High Performance Materials. Weitere Zonen gibt es für recycelte Kunststoffe, Halbzeuge und Thermoplastische Elastomere & Gummi.

Maschinen & Ausrüstung

Es gibt im Bereich Maschinen & Ausrüstung Aussteller aus den Bereichen 3D-Technologien und Zusatzgeräte, Blasformmaschinen, Extruder & Extrusionsanlagen sowie Filmtechnik. Weiterhin sind Firmen aus den Bereichen Integrierte Automatisierung, Spritzgießmaschinen sowie Maschinen & Anlagen zum Veredeln, Dekorieren, Bedrucken & Markieren vertreten, wie natürlich auch Hersteller von Maschinen für Schaum-, Reaktiv- oder verstärkte Harze und Maschinen und Anlagen zur Aufbereitung und zum Recycling. Eine weitere Zone deckt Mess- und Prüfgeräte, Mold & Die sowie Sonstige Bearbeitungs- und Nachbearbeitungsmaschinen ab, auch vertreten sind Teile & Komponenten und der Bereich Pressen & Schweißmaschinen

Rohstoffe, Hilfsstoffe

Im Segment Rohstoffe & Hilfsstoffe finden sich Aussteller von 3D-Druckmaterialien, Additiven als auch für Klebstoffe & Leime. Weiterhin Biokunststoffe und  Beschichtungsmassen. Kunststoffe kommen bekanntermaßen in allen Formen und Farben daher, deswegen dürfen Farbpigmente & Masterbatches, Füllstoffe & Verstärkung, Schäume & Zwischenprodukte sowie Verbundwerkstoffe und Verstärkungsfasern und natürlich auch Gummi auf dieser wichtigsten Messe der Kunststoff und Gummiindustrie fehlen.

Zu den Besuchern der Chinaplas zählen Hersteller / Vertreter / Händler / Servicegesellschaften aus den Branchen Automobil, Gebäude- und Stadtinfrastruktur, Chemikalien & Rohstoffe, E & E, IT & Telekommunikation, Schuhwerk, Verpackung Endverbraucher (inklusive Lebensmittel, Getränke, Waren & etc) und Allgemeine Kunststoffprodukte

Die Geschichte der Chinaplas

Begleitend zum Wachstum der chinesischen Kunststoff– und Kautschukindustrie seit mehr als 30 Jahren ist die CHINAPLAS zu einem angesehenen Treffen und Business-Plattform für diese Branchen geworden und hat auch zu deren erfolgreicher Entwicklung beigetragen. Gegenwärtig ist die CHINAPLAS die weltweit führende Kunststoff- und Kautschukmesse und von der Branche als eine der einflussreichsten Messen der Welt anerkannt. Ihre Bedeutung wird nur von der K Messe in Deutschland, der weltweit führenden Kunststoff- und Kautschukmesse, übertroffen.

UFI genehmigte Veranstaltung

CHINAPLAS wurde als „UFI Approved Event“ von der Global Association of Exhibition Industry (UFI), eine international anerkannte Vertretung der internationalen Messebranche zertifiziert. Diese Bestätigung ist ein weiterer Beweis für die nachgewiesene Erfolgsbilanz von CHINAPLAS als internationale Veranstaltung mit professionellen Ausstellungs- und Besucherservices sowie einem qualitativ hochwertigen Projektmanagement

Engagement von EUROMAP in China

Seit 1987 wird CHINAPLAS vom EUROMAP (Europäisches Komitee der Maschinenhersteller für die Kunststoff– und Gummiindustrie) als Sponsor nachhaltig unterstützt. In 2019 wird EUROMAP zum 30. Mal in Folge als exklusiver Sponsor in China ausgezeichnet.

Buchem Produkte für die Kunststoffindustrie im Deutschen Pavillion auf der Chinaplas 2019

Als Aussteller im Deutschen Pavillion finden sich bei Buchem die Spezialprodukte für den Kunststoffspritzguss des Chemieunternehmen aus Köln

 

Alle Produkte von Buchem Chemie

Darüber hinaus bietet Buchem auch eine Reihe Zubehör und weitere Produkte wie

Über die Buchem GmbH

Die Buchem GmbH & Co. KG ist ein professioneller Partner für Kunststoff-SpritzgussWerkzeug- und Formenbau und Funkenerosion. Das Know-how, das die Buchem Chemie seit der Firmengründung vor über 40 Jahren gesammelt haben, macht sie stark für die Zukunft. Für die Zukunft ihrer Kunden.

Chemie Produkte für reibungslose Prozesse

Das vielseitige Produktsortiment der Buchem Chemie rund um den Kunststoffspritzguss, den Werkzeug- und Formenbau und die Drahterosion gewährleistet einen störungsfreien und effizienten Betrieb von Maschinen und Werkzeugen und ermöglicht so eine Produktion unter hohen Qualitäts- und Leistungsansprüchen.

Buchem Chemie + Technik bietet Produkte wie Korrosionsschutzmittel (Inhibitor), zur Schmierung, zur Reinigung und Pflege von Maschinen und Werkzeugen im  KunststoffspritzgussDrahterodieren (WEDM), Senkerodieren und Funkenerosion, wie VE Wasser, Deionisiertes WasserDemineralisiertes Wasser, Silikon Trennmittel und auch Zubehör wie ein Handrefraktometeroder Handreinigungscreme ohne Wasser für starke Verschmutzungen von Haut und Nägeln.

Die chemischen Produkte, die in insgesamt 27 Ländern der Welt erhältlich sind, stammen aus eigener Fertigung in Deutschland – Qualität made in Germany. In ihre Entwicklung ist nicht nur jahrzehntelange Erfahrung eingeflossen, sie werden auch stets in enger Zusammenarbeit mit den Händlern und Kunden weiterentwickelt und optimiert: Der Außendienst der Buchem Chemie + Technik ist regelmäßig vor Ort beim Kunden, erfährt Kritik und Lob, sammelt Erfahrungen und wichtige Rückmeldungen zu den Produkten und deren Anwendung.

Kontakt

Buchem Chemie + Technik GmbH & Co. KG
Von-der-Wettern-Str. 23
51149 Köln
Telefon: +49 2203 35735-0
Fax: +49 2203 35735-20

Web: https://www.buchem.de
E-Mail: buchem@buchem.de

AdWords & SEO Agentur – da Agency
Pressemitteilungen

Attraktive Damenschuhe: Übergrössen in hochwertiger Qualität erhältlich bei schuhplus!

Damenschuhe in Übergrössen bei schuhplus

In der Regel legt die moderne Dame höchsten Wert darauf, dass ihr Schuhwerk optimal zur jeweiligen Garderobe passt. Neben optischen Kriterien spielen außerdem eine bequeme Passform und eine hochwertige Materialauswahl eine wichtige Rolle. Denn schließlich möchte man sich in seinen Schuhen auch nach einem langen Tag (oder nach einer langen Nacht) noch wohlfühlen. Zudem werden gerade Schuhe, die sehr gut gefallen, oft getragen und sollten daher strapazierfähig und langlebig sein. Problematisch ist vor allem für große Frauen, dass im Bereich Damenschuhe Übergrössen im „Schuhgeschäft um die Ecke“ und auch bei vielen Ketten nur selten bzw. in begrenzter Auswahl angeboten werden. Wer also seinen Schuhschrank mit übergroßen Damenschuhen passend zu jeder Gelegenheit füllen möchte, braucht einen Spezialisten, der sich im Hinblick auf Schuhe den Belangen hoch gewachsener Menschen annimmt.

Damenschuhe in Übergrössen bei schuhplus
Wer denkt, das man für Damenschuhe-Übergrössen stets viel Geld ausgeben und noch dazu längere Anfahrten in Kauf nehmen muss, wird von schuhplus eines Besseren belehrt. Denn das Unternehmen, das seinen Firmensitz im niedersächsischen Dörverden hat, liefert seine Schuhe ganz bequem zum Kunden nach Hause. Tatsächlich ist das Unternehmen sogar das größte Versandhaus für Schuhe in Übergrößen in Europa. Ein sehr vielseitiges Sortiment lässt selbst bei anspruchsvollen Frauen keine Wünsche offen. Zudem schafft es der Anbieter, durch eine sehr gute Bevorratung und umsichtige Logistik, die Lieferzeiten für die im Onlineshop vertriebenen Schuhe kurz zu halten. Eine kurzfristige Anschaffung für bald bevorstehende Events ist also problemlos möglich. Im Sortiment von schuhplus finden sich für alle Anlässe die passenden Damenschuhe. Übergrössen-Pumps sind ebenso erhältlich wie Stiefel und Stiefeletten, Ballerinas, High Heels und Pantoletten in vielen Stilrichtungen. Ein weiterer Vorteil: Die angebotenen übergroßen Schuhe sind nicht teurer als ihre Pendants in „normalen“ Größen. Generell finden Damen bei schuhplus Schuhe in den Größen 42 bis 46, darunter viele Modelle von renommierten und international bekannten Marken.

Einkauf vor Ort im Ladengeschäft
Passt der Schuh zum Outfit und sieht er tatsächlich so aus wie auf den Abbildungen im Onlineshop? Fragen, die sich im Ladenlokal von schuhplus mühelos beantworten lassen. Denn dort erwartet die Kundinnen direkt am Firmenstandort auf mehr als 1.100 qm eine riesige Auswahl Damenschuhe. Übergrössen sind hier nicht die Ausnahme, sondern die Regel, sodass Damen mit größeren Füßen sich in einem echten Einkaufsparadies für Schuhe wiederfinden. Alle Schuhe dürfen nach Belieben anprobiert werden, um die Passform und den Komfort zu testen. Zudem kümmert sich während des Einkaufs qualifiziertes Personal um die Kunden und ist ihnen bei der Auswahl geeigneter Schuhe behilflich.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Mein Lieblingsschreiner präsentiert sich online

Schreiner Bastian Funk aus Nördlingen-Löpsingen veröffentlicht neue Website

Wenn ein Handwerksbetrieb sich heute nicht online präsentiert, liegt ein beträchtliches Potential bei der Kundengewinnung brach. Auch der Schreiner Bastian Funk aus Nördlingen-Löpsingen ist jetzt mit einer neuen Website im Internet präsent.

Das Projekt startete Ende 2018 mit dem Ausarbeiten der von Thomas Issler entwickelten Internet-Erfolgsstrategie. Dabei wurden im ersten Schritt Zielgruppen, Alleinstellungsmerkmale, Ziele und Wettbewerb analysiert. Anschliessend wurden der neue Firmenname „Mein Lieblingsschreiner“, der Aufbau der Website und die Vermarktung über Online-Marketing und Social Media besprochen.

Nachdem die Strategie stand, ging es an die Umsetzung durch die Stuttgarter Internet-Agentur 0711-Netz. Die Erstellung des Firmenlogos, professionelle Fotos und eine Suchmaschinenoptimierte Website mit WordPress, bei der Bastian Funk selbst regelmässig Blogposts erstellt, waren die nächsten Arbeitsschritte. Wichtig war es eine optisch ansprechende Website, die die Unternehmer-Persönlichkeit transportiert, zu erstellen. Gleichzeitig sollte der Kundennutzen klar vermittelt werden.

Die neue Website ist erreichbar unter:
https://www.mein-lieblingsschreiner.de

Thomas Issler ist seit mehr als 18 Jahren erfolgreicher Internet Unternehmer. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe gilt jedoch dem Internet-Marketing.

Bei Macromedia in München gewann Thomas Issler Einblicke in die Arbeitsweise von großen Internet Agenturen. Wie man eine kleine Internet Agentur zu einem etablierten Unternehmen entwickelt, zeigte er mit dem Aufbau seiner im Jahr 2000 gegründeten Firma 0711-Netz, die heute Büros in Stuttgart und München unterhält.

Die reichhaltigen Praxis-Erfahrungen wurden in seinem Internet Marketing College zu einem eigenen effizienten Schulungskonzept gebündelt. Gemeinsam mit seinem Trainerteam vermittelt Thomas Issler wertvolles Internet-Marketing und Technik Wissen.

In zahlreichen Vorträgen und Seminaren hat Thomas Issler das Publikum mit seinen charmanten und humorvollen Reden gefesselt. Dabei glänzt er durch sein Fachwissen und die spontane Art das Publikum einzubeziehen. Komplizierte Inhalte werden durch Fußball Analogien allgemeinverständlich dargestellt und begeistern immer wieder das Publikum.

Zusätzlich arbeitet Thomas Issler als Buchautor und veröffentlicht Fachartikel für diverse Verlage.

Kontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

NEUERSCHEINUNG: Anna-Maria Reichel wartet mit ihrem Debütroman TIMEGUARDIAN.DE – Die Hüterin des Wächtersteins auf.

In diesem Roman geht es um Zeitreisen, Abenteuer, Familie, Liebe und New York. Das Buch ist dem magischen Realismus im Fantasy Genre zuzuordnen.

Regensburg, Mai 2019: Anna-Maria Reichel wartet mit ihrem Debütroman TIMEGUARDIAN.DE – Die Hüterin des Wächtersteins auf, in dem es um Zeitreisen, Abenteuer, Familie, Liebe und New York geht.

Das Buch

Das Buch TIMEGUARDIAN.DE mit dem Untertitel: Die Hüterin des Wächtersteins, ist dem magischen Realismus im Fantasy Genre zuzuordnen.

Der Zeitreiseroman erzählt die Geschichte von Suzan, deren Leben durch einen Verkehrsunfall auf den Kopf gestellt wird. Sie liegt auf der Intensivstation des Staten Island Hospital in New York im Koma. An der Schwelle zum Tod begegnet sie ihrer geliebten Großmutter und erfährt, dass es zwischen Himmel und Erde weit mehr gibt, als sie bisher ahnte. Sie wird sich ihrer ganz besonderen Fähigkeiten bewusst und muss sich endlich einer weit zurückliegenden Vergangenheit stellen.

Das Buch erzählt nicht nur die authentische Familiengeschichte deutscher, irischer und italienischer Amerika-Einwanderer, sondern auch von dem geheimnisvollen Band zwischen Großeltern und Enkelkindern.

Zielgruppe des Buches
Das Buch spricht Leserinnen und Leser aller Altersgruppen an, die gerne Zeitreisegeschichten lesen, in denen Menschen heldenhaft Hindernisse überwinden, dabei Abenteuer erleben, Freunde gewinnen und Magie und Liebe nicht zu kurz kommen. Ach ja, sie bevorzugen Geschichten mit Happy End.
Sie kommen aus der mittleren und höheren Bildungsschicht. Lebenshintergrund kann sowohl städtischer wie ländlicher Natur sein.

Die Autorin
Anna-Maria Reichel ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Sie lebt und arbeitet in der von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichneten Stadt Regensburg – im Herzen von Bayern.

Nach ihrem Motto: „Hinschauen, was gut läuft. Erkennen, was zum Erfolg fehlt. Ergänzen, was gebraucht wird“, arbeitet die Autorin seit vielen Jahren als Unternehmensberaterin und Coach. Das Schreiben von Geschichten ist für sie ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag und vor allem eine Herzensangelegenheit.
Die Inputs zu ihren Geschichten erhält die Autorin aus ihrem täglichen Leben und auf ihren Reisen, in der sie gerne in die Historie von Land und Leuten eintaucht.

Angaben zum Buch
Das Buch „TIMEGUARDIAN.DE- Die Hüterin des Wächtersteins“ ist am 15.Mai 2019 im BoD-Verlag (www.BoD.de) Books on Demand, Norderstedt erschienen. Es umfasst 388 Seiten und ist unter der ISBN Nummer: 9783732294640 als Printausgabe oder als eBook im BoD Verlag oder Ihrer gewünschten Buchhandlung erhältlich. Printausgabe 14.99 EUR – eBook 4,99 EUR

Ansprechpartner für die Presse:
Claus-Peter Reichel
info@timeguardian.de
HTTPS://WWW.TIMEGUARDIAN.DE

Für die Bestellung von kostenlosen Rezensionsexemplaren wenden Sie sich bitte an: presse@bod.de

Anna-Maria Reichel ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. Sie lebt und arbeitet in der von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichneten Stadt Regensburg – im Herzen von Bayern.
Nach ihrem Motto: „Hinschauen, was gut läuft – Erkennen, was zum Erfolg fehlt – Ergänzen, was gebraucht wird“, arbeitet die Autorin seit vielen Jahren als Unternehmensberaterin und Coach. Das Schreiben von Geschichten ist für sie ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag und vor allem eine Herzensangelegenheit.
Die Inputs zu ihren Geschichten erhält die Autorin aus ihrem täglichen Leben und auf ihren Reisen, in der sie gerne in die Historie von Land und Leuten eintaucht.

Kontakt
TIMEGUARDIAN.DE
Anna-Maria Reichel
Eifelstr. 35
93057 Regensburg
0941380824
info@timeguardian.de
http://www.timeguardian.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

mentavio ist ab sofort Teil des TechBoost Startup-Programms der Deutschen Telekom

Berlin, 22. Mai 2019 – Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung www.mentavio.com hat künftig einen starken Unterstützer in Sachen IT-Infrastruktur und Sicherheit an der Seite. Durch die Aufnahme in das TechBoost Startup-Programm der Deutschen Telekom kann mentavio den Ausbau der Infrastruktur weiter vorantreiben und erhält die Möglichkeit, die Open Telekom Cloud zu nutzen.
TechBoost, das Startup-Programm der Telekom, beschleunigt ausgewählte Technologie-Startups mit bis zu 100.000 Euro Guthaben für die Open Telekom Cloud und bietet Rabattierungen für Telekom-Produkte und -Tarife. Bei umfangreicher Cloud-Nutzung erhalten TechBoost-Startups zudem wertvollen Vertriebs- und Marketingsupport – getreu dem Motto: Boost your business! Ab sofort ist auch das Berliner Startup mentavio Teil des TechBoost Programms. Damit einhergehend können Ressourcen verstärkt in den Ausbau des Online-Beratungsangebots gesteckt und somit eine weitere Wachstumsstufe erreicht werden.
Mit mentavio schnell, einfach & sicher ins virtuelle Sprechzimmer
mentavio ist Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung, Online-Coaching und Therapie und die erste Plattform ihrer Art in Spanien. Bislang haben sich mehr als 350 Psychologen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie registriert und sind damit online auf www.mentavio.com und www.mentavio.es für Hilfesuchende erreichbar. Gespräche finden nach Vereinbarung ganz unkompliziert und schnell per Videokonferenz, Telefon, Chat oder E-Mail statt – oft auch außerhalb der sonst üblichen Praxiszeiten und ganz bequem von zu Hause aus. In kritischen Phasen und akuten Notsituationen kann das Online-Beratungsangebot auf diese Weise eine große Entlastung für Ratsuchende sein. Bislang haben schon mehr als 5.000 Nutzer das Angebot von mentavio genutzt. Ein deutliches Zeichen dafür, wie sehr schnelle Hilfe und ein breites, barrierefreies Online-Therapieangebot, ohne Stigmatisierung für die Hilfesuchenden gebraucht wird.
„Mit der Aufnahme in das TechBoost Startup-Programm gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung digitale Zukunft und können die Administration und Skalierung der mentavio-Infrastruktur erheblich vereinfachen. Das Plus an zertifizierter Sicherheit und größtmöglichem Datenschutz kommt allen Beratern, Therapeuten und Verbrauchern zugute, die unsere Plattform regelmäßig nutzen“, freut sich Daniel Bosch, Geschäftsführer und Mitbegründer von mentavio.

Open Telekom Cloud: Die sichere europäische Public-Cloud-Alternative
Die Open Telekom Cloud ist ein Public-IaaS-Produkt (IaaS = Infrastructure as a Service) der Deutschen Telekom, gemanaged von T-Systems. Der Rückgriff auf Standard-Hardware sowie standardisierte und automatisierte Prozesse ermöglichen es, ein kostengünstiges IaaS für den europäischen Markt anzubieten. Mit dem Betrieb ausschließlich in deutschen Rechenzentren erfüllt T-Systems als deutscher Anbieter alle relevanten Sicherheitsanforderungen und Regulatorien für den Betrieb sicherer IT-Dienste.

Über mentavio
mentavio ist eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Daniel Bosch, Uwe Kampschulte, Thomas Kruse und Dipl.-Psych. Benjamin Übel. Sitz des Unternehmens ist Berlin..

Firmenkontakt
mentavio UG
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
030 / 555 70 88 60
info@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Bettina Weber
Hermsheimer Str. 5
68163 Mannheim
062172444444
b.weber@spiegel-institut.de
http://www.spiegel-institut-communication.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

E WIE EINFACH erhält WiWo-Auszeichnung „TOP SERVICE 2019“

– Wirtschaftswoche bewertet Kundenservice als herausragend
– 60.932 Verbraucherstimmen zu 370 Unternehmen eingeholt

(Köln) Der Energieversorger E WIE EINFACH erhielt jetzt vom Magazin Wirtschaftswoche die Auszeichnung „TOP SERVICE 2019“ in der Kategorie „Zentraler Kunden-Service“. Innerhalb der Branche „Energieversorger – überregional“ wurde das Unternehmen mit „herausragend“ bewertet. Das Meinungsforschungsinstitut ServiceValue hat im Auftrag der Wirtschaftswoche für das Ranking 60.932 Verbraucherstimmen zu 370 Unternehmen eingeholt und in 29 Branchen die besten Anbieter gekürt. Der Kundenservice von E WIE EINFACH ist bereits mehrfach ausgezeichnet.

„Das Ergebnis zeigt, dass sich unser konsequenter Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden auszahlt“, so Katja Steger, Geschäftsführerin von E WIE EINFACH. „Um Kunden langfristig zu binden, reichen alleine gute Angebote heute nicht mehr aus. Man muss sich vielmehr mit einem exzellenten und unkomplizierten Service positionieren, der auf die Wünsche und Interessen der Kunden zugeschnitten ist“, so Steger weiter.

E WIE EINFACH ist der günstige und zuverlässige Partner im Energiebereich. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E WIE EINFACH finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook, LinkedIn sowie auf YouTube.

Kontakt
E wie einfach GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

Pressemitteilungen

Kidoneye is the world’s most versatile children’s vest

Our Kidoneye vest combines six safety gadgets into one versatile product that can be adapted to suit each family“s needs. It is designed for everyday use to boost visibility, keep children close, and equip children for emergency situations.

We are a small family startup on a mission to make children visible, loud, known, and most of all, safe. Our product can help your readers and their families. But we can“t spread the word alone!

Please help us spread the word and bring safety to children around the world.

We ask that you help raise awareness by participating in Missing Children’s Day on May 25th and feature Kidoneye.

Our Kickstarter Campaign is live! Supporters who pledge will receive the very first batch of Kidoneye vests including a full set of accessories and two free e-books.

We are a small family startup on a mission to make children visible, loud, known, and most of all, safe.

Contact
Kidoneye
Boris Deanovic
Mali Ločnik 22
1311 Turjak
Phone: +38641761071
E-Mail: boris@kidoneye.com
Url: http://kidoneye.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Jünger, moderner, noch näher am Kunden

KomServ GmbH gibt neue Unternehmensleitung bekannt

Burgwedel, 22.05.2019. Fünfzehn Jahre nach Gründung der KomServ GmbH im Jahr 2004 teilt das Dienstleistungsunternehmen für Mitgliederverwaltung jetzt einen Führungswechsel mit.
Martin Gietzold (Jg. 1979) und Mona Thieme (Jg. 1980) sind die neuen Inhaber der KomServ. Gleichzeitig gehören beide dem Unternehmen bereits seit der Gründung an. Ihre Vision: „Wir wollen der beste Dienstleister im Bereich Vereins- und Mitgliederverwaltung sein.“
Gietzold und Thieme starteten ihr Berufsleben im Bereich Face-to-Face – Fundraising für gemeinnützige Organisationen. Im direkten Austausch mit interessierten Bürgern konnten sie bereits in jungen Jahren ihre Kommunikationsstärke unter Beweis stellen. Von den Erfahrungen, die sie mit Organisationen und Mitgliedern machten, profitieren beide noch heute.
Im Gründungsjahr der KomServ GmbH absolvierte Gietzold, der heutige Geschäftsführer, seine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation und baute die Mitgliederverwaltung auf. Zu den heutigen Kunden zählen mitgliederstarke Organisationen wie der Malteser Hilfsdienst und die DRF Luftrettung sowie regionale Vereine wie der Niedersächsische Tierschutzverein.

Ihr Leistungsspektrum von klassischer Mitglieder- und Vereinsverwaltung bis hin zu wirksamer Öffentlichkeitsarbeit durch Social Media-Aktivitäten setzt die KomServ GmbH mit flexiblen und individuellen Lösungen um.
Die betreuten Vereine und Verbände schätzen die ebenso unkomplizierte wie professionelle Zusammenarbeit mit dem Team des Unternehmens ebenso wie viele tausend Vereinsmitglieder. Ihre Zufriedenheit lässt sich an der Langlebigkeit ihrer Mitgliedschaften ablesen.
Die Philosophie: „Haben wir immer schon so gemacht, machen wir auch weiterhin so“, gilt bei der KomServ GmbH nicht. Zukunftsorientiertes Denken und Handeln, neue Wege gehen und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein, sind wichtig Säulen des Unternehmens.
Bürokauffrau und Prokuristin Mona Thieme betreut zudem als Ausbilderin die Azubis der KomServ GmbH. Die angehenden Kaufleute für Büromanagement wissen sowohl das junge Team zu schätzen als auch ihre späteren Berufsaussichten und die guten Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen selbst.
Eine Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist den neuen Inhabern, die selber Familie und Kinder haben, von großer Bedeutung.

Die KomServ GmbH in Burgwedel bei Hannover ist auf die Mitgliederverwaltung von Vereinen und Verbänden spezialisiert. Das Expertenteam übernimmt die Kommunikation und Verwaltungsprozesse von Organisationen jeder Größe.

Firmenkontakt
KomServ GmbH
Martin Gietzold
Raiffeisenstr. 2
30938 Burgwedel
05139402506
gietzold@komserv-gmbh.de
http://komserv-gmbh.de

Pressekontakt
Klartext Knäpper
Anja Knäpper
Eibseestraße 14
82467 Garmisch-Partenkirchen
01709684789
info@klartext-knaepper.de
http://www.klartext-knaepper.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Boxspringbett Topper – zwei von drei Kunden kaufen Ergogel®

Fast ein Jahr ist es jetzt her, dass der Giesener Versandhändler Welcon als sinnvolle Alternative zu Kaltschaum, Visko und Latex mit dem Ergogel Topper die vierte Variante an den Markt gebracht hat. Das war aus heutiger Sicht die richtige Entscheidung, denn mittlerweile kaufen zwei von drei Kunden bei Welcon den Ergogel Topper für das neue Boxspringbett, welcher in den Stärken 6cm und 9cm lieferbar ist. Die positiven Eigenschaften der neuen Schutzmarke Ergogel® im Überblick:

Während des Schäumungsprozesses wird Gel in den Schaum eingebracht. Ergogel® ist dauerelastisch mit sehr kurzem Memory-Effekt (keine dauerhafte Muldenbildung mit Durchliegen), besitzt eine hohe Raumdichte (51kg/m³) und bietet eine hervorragende Druckentlastung. Hervorragende Feuchtigkeitsabsorption und eine hohe Luftzirkulation sorgen für ein frisches Schlafgefühl zu jeder Jahreszeit und einen nie dagewesenen Schlafkomfort. Zudem ist ErgoGEL® Gelschaum sehr atmungsaktiv sowie antiallergisch und antibakteriell und bietet keinen Nährboden für Hausstaubmilben. Damit entspricht ErgoGEL® den höchsten Anforderungen an einen modernen Matratzenkern.

Weiterführende Informationen zum Ergogel Topper:

https://www.boxspringbettenshop24.de/boxspringbett-konfiguration/topper/

Der Ergogel Topper ist für die Bettgrößen 90×200, 90×210, 90×220, 100×200, 100×210, 100×220, 120×200, 120×210, 120×220, 140×200, 140×210, 140×220, 150×200, 150×210, 150×220, 160×200, 160×210, 160×220, 180×200, 180×210, 180×220, 200×200, 200×210, 200×220, 210×200, 210×210, 210×220, 220×200, 220×210 und 220×220 erhältlich und kann in diesen Größen auch einzeln ohne ein Komplettes Bett bestellt werden.

Welcon Europe verkauft innovative Wellness-Produkte seit 1995. Physiotherm und b-intense Infrarotkabinen, Aqua Living Wasserfiltersysteme, Boxspringbetten, Massagesessel und Relaxsessel können im firmeneigenen Showroom ausgiebig getestet werden. Für die gesamte Produktpalette werden attraktive Leasing- und Finanzierungskonditionen angeboten. Desweiteren ist die Firma Welcon auf die Vermietung von Massagesesseln und das Betreiben von Ruhezonen mit Massageautomaten spezialisiert.

Kontakt
Welcon Europe Ltd. & Co. KG
Stefan Iburg
Kampstr. 14
31180 Giesen
05121/779132
info@welcon.de
http://www.boxspringbettenshop24.de/kontakt

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kupfer – Ein wichtiger Indikator für die Märkte

Wenn Anleger nach dem Zustand der Weltwirtschaft fragen, kommen die meisten Experten mit den bekannten Konjunkturdaten des Bruttosozialproduktes, der Umlaufgeschwindigkeit, den Rendite- und Umsatzerwartungen der Unternehmen usw.
Wir probieren es einmal anders und wenden uns dem Industriemetall Kupfer zu.

Das Element Kupfer

Aus dem Chemieunterricht wissen wir vielleicht noch, dass Kupfer (lat. Cuprum) ein chemisches Element mit dem Symbol Cu und der Ordnungszahl 29 im Periodensystem der Elemente ist. Kupfer ist als relativ weiches Metall gut formbar und zäh. Als hervorragender Wärme- und Stromleiter findet es vielseitige Verwendung. Besonders auffällig ist seine Farbe: lachsrosa und metallisch glänzend.
Darüber hinaus zählt es zur Gruppe der Münzmetalle. Schon im Altertum gab es Kupfermünzen. Kupfer gehört als schwach reaktives Schwermetall zu den Halbedelmetallen.

Als nahezu unverwüstliches und leicht zu verarbeitendes Industriemetall wird besonders seine elektrische Leitfähigkeit geschätzt. Außerdem rostet es nicht. Seine mechanischen, magnetischen, akustischen, optischen und biologisch-chemischen Eigenschaften lassen Kupfer als Industriemetall allgegenwärtig erscheinen.

Die Kupferminen

Kupfererze kommen häufig im Erdreich vor. So wird Kupfer meistens aus Chalkopyrit (Kupferkies, CuFeS2) und Chalkosin (Kupferglanz, Cu2S) gewonnen.
Der bedeutendste Kupferproduzent weltweit ist Chile, mit großem Abstand gefolgt von Peru und den USA. In Europa sind Polen, Portugal und Schweden nennenswert. Auch Deutschland baute bis 1990 im Mansfelder Land im südlichen Sachsen-Anhalt Kupferschiefer ab.
Die Chuquicamata-Mine in Chile und die Bingham Canyon Mine im US-Bundestaat Utah gehören zu den größten und bedeutendsten Kupferminen der Welt.

Kupfer als Industriemetall

Es ist naheliegend, dass das meiste Kupfer für die Herstellung von Kabeln und Elektronikbauteilen verwendet wird. Im vergangenen Jahr machte dies immerhin 57 Prozent des weltweiten Kupferbedarfs aus, gefolgt von 15 Prozent im Bauwesen, 9 Prozent im Automobilbau und 8 Prozent im Maschinenbau. Die weltweite Nachfrage steigerte sich überdies von 19,71 Millionen Tonnen im Jahr 2011 auf 23,76 Millionen Tonnen 2017. Angesichts der international angestrebten Elektromobilität ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen.

Ohne Kupfer könnten wir Autos, Handys, Computer und Laptops, Fernseher und vieles andere mehr vergessen. „Eine Tonne Kupfer lässt 40 Autos fahren, versorgt 60 000 Mobiltelefone, ermöglicht den Betrieb von 400 Computern und hilft bei der Verteilung von Strom an 40 Haushalte“, lässt uns die International Copper Association als weltweiter Branchenverband der Kupferindustrie wissen.
Und erwähnen möchten wir auch, dass der Handel mit Kupfer als Investitionsobjekt an den Börsenplätzen stark zugenommen hat. Das bedeutet nichts anderes, als dass Kupfer und seine Preisfindung längst als Spekulationsobjekt wahrgenommen wird.
Es gibt eigentlich keine Engpässe in der Kupferproduktion. Dennoch stellt sich der Markt alles andere als entspannt dar. Doch obwohl der Preis von Händlern, Minenbetreibern, Analysten und Experten unterschiedlich eingeschätzt wird, sind sich alle in einem einig: Die Richtung zeigt weiter nach oben. Die durchschnittlichen Schätzungen liegen für eine Tonne Kupfer im Jahr 2022 zwischen 7500 bis 8000 Dollar (aktuell rund 6325 Dollar/Tonne).

Kupfer als Indikator

Kupfer gilt unter Experten als Konjunkturindikator. Denn da das Metall in vielen Bereichen der Automobil-, Elektronik- und Bauindustrie zum Einsatz kommt, reagiert sein Preis sehr sensibel und schnell auf die konjunkturellen Veränderungen der Weltwirtschaft.
Trüben sich die Aussichten ein, wird nicht so viel Kupfer geordert und der Preis sinkt, und umgekehrt steigt die Nachfrage nach Kupfer und der Preis dafür wieder, sobald sich die dunklen Wolken beim Konjunkturanstieg wieder aufhellen und wieder mehr produziert wird.
Speziell in Deutschland wird sehr viel Kupfer benötigt für die Energiewende (alternative Energien, Elektromobilität etc.). Doch auch wenn das Vorhaben augenblicklich stockt, wird für das Jahr 2035 allein ein zusätzlicher Bedarf von 5 Millionen Tonnen von der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) geschätzt.

Auf unserem Niedersächsischen Anlegertag im September 2018 konnten wir mit Elke Brinkmann eine Vertreterin der Aurubis AG begrüßen. Die börsennotierte Aurubis AG ist ein deutscher Kupferproduzent und Kupferwiederverwerter. Aurubis gehört zu den weltgrößten Produzenten und Wiederverwertern im Kupfersegment. Anleger sollten einen Blick auf die Aktie schon wegen der zukünftigen „kupfernen“ Aussichten werfen, auch wenn sie aktuell mit nur circa 53 Euro konjunkturbedingt nicht so hoch im Kurs steht. Aber das 52-Wochen-Hoch wurde immerhin in diesem Jahr mit 86,80 Euro notiert.

Fazit

Wenn wir den Chart des Kupferpreises und der globalen Bruttoinlandsproduktion übereinandergelegt betrachten, dann fällt auf, dass der Kupferpreis die Schwankungen des weltweiten BIP ziemlich genau abbildet bzw. vorwegnimmt. An den Turbulenzen der Märkte sehen wir, dass wir uns auf einen Konjunkturabschwung einstellen müssen. Der Kupferpreis hat den Abschwung als zuverlässiger Frühindikator schon vorweggenommen.

Bildquelle: https://pixabay.com/photos/wire-copper-electric-stop-closeup-2681887/

Gemeinsam mehr erreichen – Geld anlegen im Aktienclub

Firmenkontakt
Niedersächsische Aktienclub
Torsten Arends
Gudesstraße 3-5
29525 Uelzen
+ (0) 581 97369600
info@ndac.de
https://www.ndac.de

Pressekontakt
Niedersächsische Aktienclub
Steffen Koch
Gudesstraße 3-5
29525 Uelzen
+ (0) 581 97369600
s.koch@ndac.de
https://www.ndac.de

Bildquelle: https://pixabay.com/