Category Archives: Mode/Lifestyle

Essen/Trinken

Gaensefurther Schlossbrunnen: Marktführer in Sachsen-Anhalt füllt dreimilliardste Flasche Mineralwasser ab

Hecklingen/Bielefeld, 18. Juli 2019. Das sachsen-anhalter Traditionsunternehmen Gaensefurther Schlossbrunnen hat heute seine dreimilliardste Mineralwasserflasche abgefüllt: Im Beisein von Landrat Markus Bauer (SPD) und Bürgermeister Uwe Epperlein (WGH) lief die silberne Jubiläums-Glasmehrwegflasche der von Stardesigner Luigi Colani 1997 gestalteten Gaensefurther Gourmet Linie über die neue ressourcensparende Glasabfüllanlage im Hecklinger Ortsteil Gänsefurth.

Swen Hesse, Geschäftsleitung Gaensefurther Schlossbrunnen: „Die dreimilliardste Flasche ist für unser heimatverbundenes Unternehmen eine sehr wichtige Wegmarke: Sie dokumentiert die lange Tradition und Beliebtheit, die unser Brunnen hat. Besonders freut uns dabei, dass wir diese ganz besondere Flasche auf unserer im letzten Jahr vollendeten ressourcenschonenden Glasmehrweganlage abfüllen konnten, die rund 25 Prozent Strom und Wasser spart. Zusammen mit unserer hocheffizienten PET-Anlage können wir unser Spitzen-Mineralwasser so ganz unabhängig vom Gebinde noch umweltfreundlicher zu den Kunden bringen. Das sind gleich zwei Gründe zu feiern.“

Heike Wüllner, Inhaberfamilie: „Was hier in den letzten Jahrzehnten in der Region für die Region geschafft wurde ist wirklich beachtlich und macht Gaensefurther nicht ohne Grund zur beliebtesten Mineralwassermarke in Sachsen-Anhalt. Hier trifft ein ganz besonders feines Mineralwasser mit dem optimalen Verhältnis von Calcium zu Magnesium auf den großen Einsatz der Menschen hier vor Ort. Auf dieses tolle Engagement kann man nur stolz sein und recht herzlich Danke sagen. Jetzt freuen wir uns auf die nächsten gemeinsamen Schritte gerade auch mit Blick auf die Infrastruktur, die das Unternehmen nochmals weiter voranbringen werden.“

Über den Gaensefurther Schlossbrunnen

Schon seit 1876 sprudelt in Gaensefurth ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Abgefüllt auf der Gemarkung derer von Trotha galt das Wasser schon den Zeitgenossen als Jungbrunnen und wurde vor dem ersten Weltkrieg sogar am englischen Hof getrunken. Nach langen Jahren als Teil eines landwirtschaftlichen Gutes, gehört der Gaensefurther Schlossbrunnen seit 1991 zum Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Gemeinsam wurde die Traditionsmarke modernisiert und zum Marktführer in Sachsen-Anhalt entwickelt. Heute steht der Gaensefurther Schlossbrunnen nicht nur für beste Mineralwasserqualität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 100 Mitarbeiter füllten auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen zuletzt über 150 Mio. Füllungen der beliebten Getränke mit der Gans ab. Erhältlich ist Gaensefurther in Handel und Gastronomie Sachsen-Anhalts sowie angrenzender Regionen.

Mehr unter www.gaensefurther.de

Schon seit 1876 sprudelt in Gaensefurth ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Abgefüllt auf der Gemarkung derer von Trotha galt das Wasser schon den Zeitgenossen als Jungbrunnen und wurde vor dem ersten Weltkrieg sogar am englischen Hof getrunken. Nach langen Jahren als Teil eines landwirtschaftlichen Gutes, gehört der Gaensefurther Schlossbrunnen seit 1991 zum Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Gemeinsam wurde die Traditionsmarke modernisiert und zum Marktführer in Sachsen-Anhalt entwickelt. Heute steht der Gaensefurther Schlossbrunnen nicht nur für beste Mineralwasserqualität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 100 Mitarbeiter füllten auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen zuletzt über 150 Mio. Füllungen der beliebten Getränke mit der Gans ab. Erhältlich ist Gaensefurther in Handel und Gastronomie Sachsen-Anhalts sowie angrenzender Regionen.

Firmenkontakt
Gaensefurther Schlossbrunnen
Swen Hesse
Stadtteil Gaensefurth –
39444 Hecklingen
0392592710
info@gaensefurther.de
http://www.gaensefurther.de

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Daniel Haussmann
Höchlstraße 2
81675 München
089 99249654
haussmann@haussmannpfaff.de
http://www.haussmannpfaff.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Pickel, Mitesser, Schuppenflechte: Welche Rolle spielt die Ernährung?

Die Haut ist der Spiegel unserer Seele, aber auch unserer Ernährung! Diese Aussage basiert auf den Erfahrungswerten vieler Menschen, die mit einer Hauterkrankung zu kämpfen haben und zeitgleich merkten, dass ihr Ernährungsverhalten bzw. bestimmte Lebensmittel dabei eine Rolle spielten. Tatsächlich zeigt auch die Wissenschaft, dass es Hinweise auf einen möglichen Zusammenhang gibt.

Eine der häufigsten Hauterkrankungen ist die Akne. Sie tritt bei 80-90 % der Jugendlichen auf und ist die Folge der hormonellen Umstellung. Bei vielen verschwinden die Pickel wieder, sobald die Pubertät vorüber ist. Einige leiden jedoch länger darunter. Forscher untersuchen daher zunehmend, welchen Einfluss die Ernährung auf unser Hautbild hat. Ob Schweinefleisch, Milch, Nüsse, Süßigkeiten oder scharfe Gewürze – die Bandbreite an möglichen Auslösern ist groß, aber scheint doch sehr individuell zu sein. Eindeutige und konkrete Studien zu einzelnen Lebensmittel gibt es kaum. Daher sollte jeder Betroffene in erster Linie die Lebensmittel ausfindig machen, bei denen er sich nach dem Verzehr nicht wohlfühlt und sie vorerst kategorisch aus der Ernährung ausschließen.

Eine Studie konnte einen Zusammenhang zwischen der Menge an getrunkener Milch und der Höhe eines Proteins namens IGF-1 feststellen. Dieses Protein dient dem Körper unter anderem dazu die Fettbildung in den Talgdrüsen und die Bildung von Sexualhormonen anzuregen. Als mögliche Folge wird den sich von Natur aus auf der Haut befindlichen Bakterien der Weg in die äußere Hautschicht ermöglicht, wo sie dann eine Entzündung auslösen und einen Pickel entstehen lassen. Welche Bestandteile in der Milch dazu führen, dass das Protein im Körper ansteigt, ist bislang unbekannt. Andere Forscher konnten allerdings feststellen, dass die sogenannte „Glykämische Last“, also der Zuckergehalt eines Lebensmittels und dessen Auswirkung auf den Insulinspiegel, mit dem Auftreten der Akne zusammenhängt. Eventuell können auch die Omega-3-Fettsäuren aus fettreichem Fisch die Akne mildern, da sie entzündungshemmend wirken.
Auch bei Personen, die unter der Hauterkrankung namens Schuppenflechte (auch Psoriasis) leiden, wird der Einfluss der Ernährung auf das Krankheitsbild diskutiert. Hier könnten ebenfalls Omega-3-Fettsäuren die Entzündung abschwächen, wie Studien mit Eskimos zeigten. Diese haben bekanntlich einen sehr hohen Fischkonsum. Eine groß angelegte Studie kam zu dem Ergebnis, dass vor allem eine Gewichtsreduktion bei übergewichtigen Patienten mit Schuppenflechte einen großen Effekt auf den Rückgang der Erkrankung hat. Sie schlussfolgerten, dass die Ernährung neben der medikamentösen Therapie dabei helfen kann, die Symptome zu mildern.

Nebenberuflich in die Ernährungsberatung einsteigen
Das Berufsfeld Ernährungsberatung bietet sehr gute Perspektiven, da das Thema in der Gesellschaft stetig an Bedeutung gewinnt. Der Markt ist überladen von einem vielfältigen Nahrungsmittelangebot, die Branche für synthetisch hergestellte Nahrungsmittel, Fertigprodukte und Fast Food wächst weiterhin. Die Folgen falscher Ernährung sind langfristig Erkrankungen und Übergewicht. Der nebenberufliche Lehrgang ,,Ernährungstrainer/in-B-Lizenz“ der BSA-Akademie vermittelt aktuelle Empfehlungen der Fachgesellschaften sowie aktuelle Ergebnisse der Wissenschaft. Er liefert eine hochwertige Basis für die Durchführung einer Ernährungsberatung.

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 200.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Mit Hilfe der über 70 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Teilnehmer profitieren dabei vom modularen Lehrgangssystem der BSA-Akademie. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu den Fachwirtqualifikationen „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“ erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen. In Zusammenarbeit mit der IHK wurden mit dem „Fitnessfachwirt IHK“ (1997) sowie dem „Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung IHK“ (2006) bereits zwei öffentlich-rechtliche Berufsprüfungen entwickelt. 2010 kam mit der „Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK)“ ein IHK-Zertifikatslehrgang hinzu.

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 8.000 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement sowie zum Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement. Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Die Studierenden werden durch Fernlehrer und E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Kontakt
BSA-Akademie
Sebastian Fess
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
06816855220
presse@bsa-akademie.de
http://dhfpg-bsa.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Wohnen/Einrichten

Wellnesskur fürs Arbeitszimmer

Ob im Büro oder Home-Office: Mit Schreibtischen und Möbeln aus Echtholz verwandelt massivum Arbeitsbereiche in Wohlfühlzimmer

 

Leipzig, im Juli 2019 – Vom erfrischenden Waldspaziergang in der Mittagspause können die meisten nur träumen. Doch warum nicht das gesunde Flair von Bäumen und Natur einfach dauerhaft an den Arbeitsplatz holen – mit einem Schreibtisch aus edlen Hölzern wie Mango, Akazie oder Palisander? Schließlich macht der Naturklassiker im Büro genauso eine wohnliche Figur wie im heimischen Arbeitszimmer und erweist sich zudem als ausgesprochen anpassungsfähig. Ob Industrial Style, Country Charme, Exotik oder coole Eleganz: massivum bietet auch bei Schreibtischen und Arbeitszimmermöbeln eine breite Palette für jedes Ambiente.

 

Kurvenstars aus edlem Holz

Langweiliger Einheitslook wie im Großraumbüro war gestern. Mit Massivholzmöbeln wird jetzt jeder Arbeitsbereich einzigartig: So ist Schreibtisch Sheffield aus rustikalem Mangoholz ein lässiger Partner für Fans des Industrial-Looks. Aufdrucke und gerundete Kanten unterstreichen den individuellen Stil. Sheffield lässt sich flexibel konfigurieren: So gibt es den Tisch mit und ohne Rückwand. Zwei Container, die separat als Schubladenelement oder mit einer Tür angeboten werden, sorgen dafür, dass Schreibmaterial und Unterlagen ordentlich verstaut werden können. Sheffield ist auch als Set erhältlich, ebenso wie das Modell Cabera. Dieser weich gerundete Tisch aus ausdrucksstark gemasertem Akazienholz wirkt pur als edles Statement. In Kombination mit den passenden Containern und einem Regal entsteht ein zeitlos elegantes Arbeitszimmer.

Ausgesprochen kurvig gibt sich Modell Lusaka. Gerade Kanten sucht man hier vergeblich. Zur sanft geschwungenen Tischplatte aus dunklem Akazienholz kombiniert massivum ein weich gerundetes silbernes Gestell aus Eisen. Zwei geräumige Schubladen bieten Stauraum und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein.

 

Das Country-Home-Office

Schreibtisch Motola bringt naturbelassenen Holzcharme ins Heimbüro. Hier tritt die auffallende Maserung des gebeizten Palisanderholzes deutlich hervor und wirkt sehr ursprünglich. Die klare, eckige Form sorgt indes für einen ruhigen Gesamteindruck.

 

Fernreise am Schreibtisch

Die Exotik ferner Länder bringen Schreibtische aus Mango- und Akazienholz direkt ins Büro. Bei Schreibtisch Mayari werden diese kontraststarken Hölzer in einem quadratischen Patchwork-Design miteinander kombiniert. Das Ergebnis ist ein echter Hingucker. Modell Avadi ist dagegen ein echter Upcycling-Star. Ausgangsmaterial ist recyceltes Mango- und Akazienholz, das sorgfältig aufbereitet wird. Gebrauchsspuren und ein unregelmäßiger Farbauftrag unterstreichen die Einzigartigkeit dieser robusten Möbel, die mit Schrank- und Schubladenelementen reichlich Stauraum mitbringen. Eine Tastaturablage erleichtert das Arbeiten am Computer.

 

Auch an die Kleinsten hat massivum gedacht. Der schlanke Schreibtisch aus der Möbelserie Safari bringt mit klarer Form und antik-weißen oder farbenfroh gebeiztem Pinienholz frische Behaglichkeit in schmale Arbeitsbereiche genauso wie ins Kinder- oder Jugendzimmer.

 

Naturholz sorgt für Wohlfühlatmosphäre – auch in Büro und Arbeitszimmer. massivum hat zudem eine große Auswahl an Regalen und Bürostühlen im Portfolio, so wird der individuelle Look komplett. Und damit der Arbeitstag noch angenehmer wird, ergänzen Wohnaccessoires wie ausgesuchte Lampen, Uhren, Kissen und Co. das wohnliche Ambiente.

 

Auf seiner Inspirationsseite Arbeitswelten zeigt der Möbelanbieter eine Fülle an Ideen:

https://www.massivum.de/wohnstile/inspiration/arbeitswelten

 

Weitere Informationen zu Schreibtischen und Büromöbeln sind unter folgendem Link zu finden:

https://www.massivum.de/wohnbereich/bueromoebel

 

Über massivum

massivum steht für kreative und individuelle Einrichtungsideen, Echtholzmöbel und Wohnaccessoires. Seit 2003 bietet das Unternehmen aus Leipzig mit rund 70 Mitarbeitern Qualität und Service rund um massive Wohnkultur und originelle Einrichtungsideen. massivum betreibt derzeit einen umfangreichen Onlineshop in Deutschland (www.massivum.de) und einen Flagshipstore in Leipzig. Hier finden Kunden geschmackvolle Möbel aus natürlichen Produkten wie Echtholz, Geflecht und Leder, ergänzt um ausgewählte Stoffe und recycelte Materialien. Wie stilvoll Möbel aus Massivholz sein können, beweist massivum seit vielen Jahren: Hölzer wie Palisander, Akazie, Eiche, Pinie und Ulme kommen hier zum Beispiel geölt, gekälkt, lackiert oder im Used-Look zum Einsatz. Edler Kolonialstil, gemütlicher Landhaus-Chic, skandinavische Frische, angesagter Industrial-Style und lebendige Exotik ‒ massivum steht für Stil in allen Einrichtungs- und Wohnbereichen: im Wohnzimmer, Esszimmer und Schlafzimmer, im Bad, Flur, Büro oder Kinderzimmer. Tolle Polstermöbel und eine Vielzahl von Unikaten runden das Sortiment und den einzigartigen und unverwechselbaren Charakter der massivum Wohnwelten ab.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.massivum.de

 

Pressekontakt:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com

Reisen/Tourismus

Vigezzina Centovalli – die Schmalspurbahn am Lago Maggiore

Die Vigezzina-Centovalli-Bahn, das italienisch-schweizerische Projekt wurde 1919 feierlich besiegelt und in Angriff angenommen. Eine hundertjährige Erfolgsgeschichte, ursprünglich gedacht, um die abgelegenen Ossola-Täler zu erschließen, zieht heute Bahnbegeisterte und Touristen aus aller Welt in ihren Bann, im Hinterland des Lago Maggiore

Valle Vigezzo © Vigezzina-Centovalli

Wer es einmal gemacht hat, kommt wieder: eine Fahrt mit der Schmalspurbahn durch die Berge gleich am Lago Maggiore ist ein unvergessliches Erlebnis. Von Domodossola im italienischen Piemont bis nach Locarno am nördlichen Schweizer Zipfel des Lago Maggiore durchfährt die Bahn eine traumhaft schöne Landschaft, die, jenseits der großen Touristenströme unbedingt einen Besuch lohnt. Eine Strecke über exakt 52,2 km, davon 32,3 km auf der piemontesischen und 19,9 km auf der Seite des Tessin, mit teilweise stattlichen Gefällen bis zu 60 %.

Die ersten Ideen zur Entwicklung einer grenzübergreifenden Bahnstrecke in den Ossola-Tälern wurden bereits Anfang des 20. Jh. entwickelt. Gerade in den Bergen ist eine solche Konstruktion kostspielig und eine wahre ingenieurstechnische Herausforderung. Genau vor 100 Jahren wurde 1919 das italienisch-schweizerische Abkommen zur Errichtung dieser Bahnstrecke unterzeichnet, sodass sie 1923 eingeweiht werden konnte. Zu den zahlreichen Vorteilen der Schmalspur zählen bei steigungsreichen Gebirgsbahnen, dass sie sich wegen der engeren Kurvenradien besser an das Gelände anpassen können, und dass leichtete Fahrzeuge zum Einsatz können.

Schmalspurbahn © Vigezzina-Centovalli

Für den einen ist es die Zugfahrt an sich, für den anderen der Genuss der Landschaft des Vigezzo- wie des Centovalli-Tals. Noch dazu grenzt das Vigezzo-Tal an den Naturpark Val Grande, eines der letzten großen Wildnis-Gebiete in Europa. Um die schöne Landschaft noch genüsslicher an sich vorbeigleiten zu lassen, werden seit einigen Jahren zusätzlich die Panoramazüge „Vigezzo Vision“ mit großer Verglasung eingesetzt. 32 Haltestellen zählt die Vigezzina-Centovalli-Bahn an Orten, von denen nicht wenige mit der orangenen Flagge, dem Qualitätssiegel für Tourismus und Umwelt des Touring Club Italien, ausgezeichnet sind, und wer den Standardzug nimmt, kann seine Fahrt jederzeit unterbrechen und nach einer kleinen Stippvisite vor Ort wieder aufnehmen.
Eine Bahn, um sich in die Landschaft am Lago Maggiore zu verlieben, in die Natur der Berge und in die malerischen Dörfer. Zusammen mit den Schifffahrtslinien auf dem See ermöglicht sie eine spektakuläre Rundfahrt per Schiff und Bahn (durch die italienische Bahn auf einem Abschnitt zu einer Rundtour ergänzt): der Lago Maggiore Express, verbindet mit einem einzigen Ticket Berge und Seen und lädt ein zu einem verträumten und entschleunigten Reisen.

Schmalspurbahn © Vigezzina-Centovalli

Die Vigezzina Centovalli Bahn verkehrt ganzjährig, und verführt auch außerhalb der Hochsaison dazu, den zauberhaften Wechsel der Jahreszeiten in den Alpen zu erleben. Mit der Schmalspurbahn im Herbst durch die Berge zu fahren, zur foliage, wenn sich das Laub färbt, hat seinen besonderen Reiz. Und wen es im Winter hierher verschlägt, dem sei unbedingt ein Ausflug in das romantische Santa Maria Maggiore empfohlen. In früheren Jahrhunderten verdingten sich viele Männer als Schornsteinfeger, auch nördlich der Alpen; sogar der Erfinder des Kölnisch Wasser war von hier in den Norden gezogen. Das ganze Jahr über reizvoll, veranstaltet der Ort einen Weihnachtsmarkt, der in der dunklen Jahreszeit einen ganz besonderen Zauber versprüht, am besten zu besuchen natürlich mit der Vigezzina Centovalli Bahn.

Weitere Informationen sind zu finden unter www.vigezzinacentovalli.com

Essen/Trinken

Nahrungsergänzung für Gelenke

Gelenke und Knochen gezielt mit Nährstoffen unterstützen

Wer je mit schmerzenden Gelenken durch den Tag geht, freut sich über News zur Nahrungsergänzung für Gelenke. Denn eine Heilung im klassischen Sinne gibt es nicht. Vielmehr geht es darum, Gelenke ein Leben lang funktionsfähig zu erhalten. Über eine gesunde Nahrung ist vieles möglich. Doch hinsichtlich der Bänder, Sehnen und Gelenke reichen die Vitalstoffe der täglichen Ernährung oft nicht aus, weshalb es zu ersten Krankheitssymptomen kommt.

Nahrungsergänzung für Gelenke: Gibt es einen Bedarf?

Sie werden oft unterschätzt: Die Gelenke. Allein das Knie ist eines der wichtigsten Gelenke des gesamten Körpers. Denn es ermöglicht nicht nur das Laufen, sondern befähigt den Menschen überhaupt erst zum Stehen. Gleichzeitig muss das Gewicht des gesamten Körpers getragen werden, was zu einer ständigen Belastung führt. Auch Sport belastet die Gelenke, die Schwangerschaft und das zunehmende Alter. Aus diesem Grund ist es durchaus sinnvoll, sich über eine Nahrungsergänzung für Gelenke Gedanken zu machen. Im Idealfall beginnt die Ergänzung bereits lange vor der Entstehung von Erkrankungen wie Arthrose oder Rheuma. Je länger der Knorpel in den Gelenken erhalten und funktionsfähig bleibt, umso länger erfreut sich der Mensch an täglicher Bewegung ohne Schmerzen. Entscheidend ist immer die individuelle Kondition des Einzelnen. Denn trotz guter Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann es erblich bedingt zu Gelenkerkrankungen kommen. Auch Stress oder anderweitiger hoher Nährstoffbedarf kann dazu führen, dass Nahrungsergänzung für Gelenke sinnvoll ist.

Inhaltsstoffe im Fokus der Nahrungsergänzung für Gelenke

Wichtige Inhaltsstoffe sind hydratisiertes Kollagen, das die notwendige Flüssigkeit in die Zellen der Gelenke transportiert. Ebenso enthalten ist Hyalonsäure, Calciumcarbonat, Omega3, Brennnessel- und Hagebuttenkonzentrat sowie Vitamin D3, E und K.

Wer jetzt schon an schmerzenden Gelenken leidet, sollte Gewebe und Gelenke unterstützen. Eine speziell zusammengestellte Nahrungsergänzung für Gelenke sorgt für ein langfristig funktionierendes Gewebe und die notwendige Geschmeidigkeit, die erst schmerzfreie Bewegungen möglich macht. Aus diesem Grund steht die regelmäßige Versorgung des Knorpelgewebes in allen Gelenken im Fokus. Arthrosamed® Produkte eignen sich deshalb als Nahrungsergänzung für Gelenke. Die hier enthaltenen Vitalstoffe versorgen auf ganzheitliche Art das Knorpelgewebe, um die Elastizität zu erhalten. Das Wohlbefinden, der Berufsalltag und das Freizeitleben erhalten wieder eine neue Bedeutung. Denn Arthrosamed® Nahrungsergänzung für Gelenke lässt sich leicht in den Alltag integrieren. Insbesondere Senioren, die einen aktiven Lebensstil wünschen, werden mit wichtigen Vitalstoffen zur Erhaltung der Bewegungsfähigkeit versorgt.

Arthrosamed® unterstützt die Gelenke und Knochen gezielt mit schützenden Nährstoffen. Diese sorgen für ein intaktes Knochengewebe und erhalten die Geschmeidigkeit der Gelenke.

Mehr Informationen über Arthrosamed® – Gelenknahrung gibt es auf der Internetseite der Firma Lipp’s e.K. Imkerei- und Naturprodukte unter www.lipps-welt.de

Imkereiprodukte, Spezialitäten und Nahrungsergänzungsmittel – das sind die Herzensangelegenheiten der Firma Lipp.

Seit der Gründung in den 70er Jahren ist höchste Qualität und feinster Geschmack das Credo der Familie Lipp. In der Tradition unserer Familie wurde das Wissen über Honig und das Beste aus dem Bienenstock weitergegeben und die Erzeugnisse der Apikultur als wichtigstes Gut auserkoren.
Seit frühester Kindheit war der Honig der Mittelpunkt im Leben von Herrn Lipp. Das Schleudern, Abfüllen und natürlich auch Probieren der Honige war schon für den kleinen Bub ein Muss im Lippschen Honigbetrieb. So entwickelte sich schnell eine Leidenschaft für das flüssige Gold und die Bienenprodukte wurden zu einem ständigen Begleiter von Kindesbeinen an. Schließlich hielt Herr Lipp an der Tradition seiner Familie fest und realisierte seinen Traum mit Lipp“s Imkerei- und Naturprodukten.
Zu Beginn noch mit dem goldenen Honigeimer von Tür zu Tür unterwegs wurde bald der Wunsch nach mehr geweckt. Das Studium der Bienenerzeugnisse und deren Wirkung führte Herrn Lipp zu Nahrungsergänzungsmitteln rund um den Bienenkorb. Das Ziel ein Naturprodukt zu entwickeln welches diesem auch tatsächlich entspricht – ohne Alkohol, Zucker, etc. – wurde durch eigene Erfahrungen und Austausch mit Fachleuten genährt was zu eigenen Rezepturen und der ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Sortiments führte. Unsere

Nahrungsergänzungsmittel sind der ganze Stolz unserer Firma, hinter welcher die Familie Lipp voller Tatkraft und Innovationsfreude steht.

Kontakt
Lipp’s e.K. Imkerei- und Naturprodukte
Sven Lipp
Gerhart-Hauptmann-Str. 2/1
88348 Bad Saulgau
+49 (0)800-466 445 477
mail@lipps-welt.de
https://www.lipps-welt.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Primitivo – die Rebsorte vom Stiefel-Absatz.

Apulien garantiert Ursprünglichkeit und bietet eine Vielfalt kulinarischer Genüsse. Eine geschmackliche Besonderheit ist der dort beheimatete Primitivo.

Malerische Dörfer, berühmte historische Städte oder Ferienhäuser am Meer: Italien steckt voller Überraschungen. Ob ans Meer, an einen der idyllischen Seen oder ins Gebirge – die Vielfalt lässt Reiseherzen höherschlagen.
Wer überfüllte Städte und Strände meiden und das ursprüngliche Italien erleben möchte, der sollte unbedingt nach Apulien!
Apulien bildet den Absatz des italienischen Stiefels und verfügt über 800 km Küste an zwei Meeren und ist eine vom Tourismus noch nicht überrannte Region.
Die süditalienische Mentalität und den Alltag erlebt man hier noch authentisch und entspannt. Kunst, Kultur und Geschichte treffen reizvoll aufeinander, sei es in den Olivenhainen mit ihren Jahrhunderte alten Bäumen, oder in den Ortschaften mit den gepflasterten Straßen, üppig bepflanzten Hinterhöfen und riesigen Stadttoren, die früher begrenzten und heute erinnern.
Auch die kulinarischen Momente kann man hier in vollen Zügen genießen. Sowohl auf dem Teller, als auch im Glas in Form eines guten Weines.
Weine aus Apulien, z.B. der Primitivo, bestechen durch ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis. Die klimatischen Bedingungen in Apulien kommen dem Rotwein sehr zu gute. Das warme maritime Klima sorgt für heiße Sommermonate und einen sehr milden Winter. In Apulien gibt es kaum Berge. Man findet hier am „Stiefel Absatz“ von Italien entweder flaches Land oder höher gelegene Ebenen. In Apulien treffen ökonomische auf ökologische Vorteile. Die Trauben können ausgiebig an den Rebstöcken in der Sonne Apuliens reifen.
Ihren Namen erhielt die Rebsorte Primitivo von den Benediktiner-Mönchen. Sie wollten damit nicht etwa andeuten, dass die Primitivo anspruchslos seien, sondern dass die Traube früh reift – angelehnt an das lateinische Wort „primativus“.
Primitivo-Weine werden des Öfteren in Barriques gereift: So kommt ein opulenter Kraftprotz von dunkler Farbe mit viel Schmelz, einem hohen Alkoholgehalt mit oft 15 oder mehr Volumenprozenten, einem enorm süßem Fruchtkern und sanftem Tannin zustande. Der Wein aus Primitivo-Trauben besticht mit seinem einzigartigen Geschmack nach Zimt, Waldfrüchten und einem Hauch schwarzem Pfeffer.
Neben den Primitivo aus Apulien finden sich im weinkost-shop.de beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien. Bequem können hier stilvolle Gaumenfreuden ausgesucht und für italienische Momente bestellt werden.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Reisen/Tourismus Veranstaltungen/Events

Mit der ganzen Familie ins Mündungsdelta des Po

Mitten im UNESCO-Biosphärenreservats im Mündungsdelta des Po liegt das Strandbad Comacchio. In diesem Sommer verführt es dazu, voll und ganz ausgekostet zu werden. Neben den großen Sommerfestivals und der spektakulären Natur lohnt sich eine Erkundungstour an die ruhige Seite dieses Ortes: Comacchio by night – immer freitags noch bis zum 30. August

Strand ©Archivio-Po-Delta-Tourism

Das mittelalterliche Comacchio an der Adria hat im Grunde alles zu bieten, um einen abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub zu verleben, vielleicht sogar mehr, als man bei nur einem Aufenthalt entdecken kann. War dieser Landstrich ursprünglich einmal vom Festland getrennt, so hat sich der Küstenstreifen über die Jahrhunderte hier, in der Nähe der Mündung des Po, stark verändert. Das Ergebnis sind traumhafte lange und großzügige Strände, an denen Platz ist für sage und schreibe sieben beschauliche Strandbäder: Lido di Volano, Lido delle Nazioni, Lido di Pomposa, Lido degli Scacchi, Porto Garibaldi, Lido degli Estensi und Lido di Spina. Badeparadiese für die gesamte Familie, mit allen nur erdenklichen Möglichkeiten, um Sport zu treiben, und natürlich kinderfreundlich. Das Meer ist hier flach, es planscht sich vergnüglich und die Strände sind durchweg mit dem Umweltzeichen der Blauen Fahne ausgezeichnet. Die Strände sind natürlich mit allem Komfort ausgestattet, auch für die Kleinsten. Es ist sicherlich kein Zufall, dass sich hier einige der Top-Campingplätze Europas befinden. Neben dem Badespaß gibt es zahlreiche Events, die junge Leute anziehen, von Musik-Beach-Festivals bis zur populären Notte Rosa gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Sommer voller guter Laune zu verbringen.

Das mittelalterliche Örtchen verführt in diesem Sommer immer freitags noch bis zum 30. August (außer 16.8. und 23.8.), sich im Rahmen von Comacchio by night auf die Erkundung des malerischen Ortes einzulassen: die vielen kleinen Kanäle sind stimmungsvoll beleuchtet und leicht verliert man sich schlendern in den malerischen Gassen, wenn Geschäfte und Restaurants lange geöffnet bleiben. Comacchio ist aber auch ein Ort voller Geschichte und Kultur und Comacchio by night bietet mit Stadtführungen und einem Besuch des renommierten Museo Delta Antico eine gute Gelegenheit, sich mit den Ursprüngen dieses Kleinods an der Adria vertraut zu machen. Und weil der Tourismusverband des Po-Deltas stets das Zusammenspiel von Erholung, Naturerleben und Kultur fördert, hat er ein besonderes Sommerangebot für vierköpfige Familien geschnürt: sechs Übernachtungen ab 381 € in einer Vier-Sterne, inkl. des Museumspasses für Comacchio (in der Manifattura dei Marinati erfährt man übrigens alles über den historischen Reichtum Comacchios, den Aalfang) sowie Bootstour durchs Delta und Radexkursion in den Urwald.

Flamingos in Comacchio ©Archivio-Po-Delta-Tourism

Überhaupt lassen sich von Comacchio aus Kultur und Kunst in Hülle und Fülle entdecken. Ferrara, Ravenna und Venedig – drei große Schatzkammern der italienischen Kultur und UNESCO-Weltkulturerbe-Städte – sind nur einen Katzensprung entfernt und leicht auf einem Tagesausflug zu erreichen. Das gilt besonders für das nahe Ferrara, das nicht nur die Provinzhauptstadt ist sondern dessen Gesicht, ebenso wie das von Comacchio, vom größten Strom Italiens, dem Po, bis heute geprägt ist.

Biosphärenpark Mündungsdelta des Po ©Archivio-Po-Delta-Tourism

Das ist eine besondere Attraktion Comacchios: Der Ort liegt nah an der Mündung des Po, der nur wenige Kilometer nördlich in einem weiten Delta in die Adria fließt. Diese einzigartige Landschaft aus verzweigten Flussarmen, Urwäldern, und Binnengewässern von unterschiedlichem Salzgehalt haben eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt hervorgebracht. Hier wurde das UNESCO-Biosphärenreservat Parco del Delta del Po gegründet, in dem sich Comacchio befindet.

Dieser Naturpark zieht den Besucher das ganze Jahr über in seinen Bann. Fahrradfahren auf einem der vielen Deiche an den hier Valli genannten Gewässern entlang, Bootsausflüge über verschlungen Seitenarme des Po oder hinaus zu den Reusen der Krebs- und Aalfischer. Gerade im Sommer gibt es zahlreiche Angebote, sich auch auf geführten Touren die Naturschönheiten zeigen zu lassen. Wanderungen sind hier auch mit Kindern kein Problem, und selbst Ausflüge zu Pferde bieten sich an. Diese Landschaft ist zum Lebensraum einer besonders reichhaltigen Vogelwelt und schon längst zu einem Zentrum internationaler Vogelkundler geworden. Dabei geht ein ganz besonderer Zauber von den rosa Flamingos aus, die hier in einer Kolonie, nur wenige Kilometer von den Badestränden entfernt, ein Zuhause gefunden haben. Sie sind unbedingt einen Abstecher wert.
Weitere Informationen sind zu finden unter www.visitcomacchio.it

Reisen/Tourismus

ESTA USA Antrag für Reisen in die Vereinigten Staaten

Diejenigen, die einen Aufenthalt in den USA planen, sollten sich mit dem sogenannten ESTA beschäftigen. Menschen, die für höchstens 90 Tage in die USA einreisen möchten, benötigen kein Visum, die ESTA Genehmigung ist dafür vollkommen ausreichend. Diese Genehmigung kann ganz unkompliziert online beantragt werden.

ESTA – Was ist das?

Damit Besucher die Genehmigung zur Einreise in die USA erhalten, müssen diese das sogenannte Electronic System for Travel Authorization absolvieren. Das Ministerium für die Innere Sicherheit sowie der Zoll der USA stellen durch das automatisierte Verfahren sicher, dass durch den geplanten Aufenthalt des Reisenden in den USA kein Risiko für die Sicherheit besteht.

In ESTA werden die Daten der Biografie des Reisenden eingetragen und anschließend geprüft, ob er einem Staat angehört, der Teil der visumfreien Staaten ist. Hierzu zählen nahezu alle europäischen Länder sowie Länder Ozeaniens und ein paar ostasiatische Länder.

Die US Regierung hat das sogenannte Visa Waiver Programm im Jahr 2008 eingeführt, federführend ist hier das Ministerium Innere Sicherheit. Das Ziel des Programms ist eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit der Einreise in die USA. Die Anforderung in puncto Sicherheit an Reisende in die USA sind auf Grund der Hohen Terrorgefahr stark erhöht. Seit dem Jahr ist die ESTA USA Reisegenehmigung verpflichtend für die Einreise.

Die Voraussetzungen für ESTA USA

Voraussetzungen für den Antrag für die ESTA Genehmigung ist ein gültiger Reisepass sowie die Staatsangehörigkeit eines WMP Staates. Kinder, mit einem Kinderreisepass, der vor Oktober 2006 erstellt wurde, benötigen diesen, Reisepässe für Kinder, die erst danach ausgestellt wurden brauchen zwingend ein Visum. Der geplante Aufenthalt in den USA darf die Dauer von 90 Tagen nicht überschreiten. Außerdem muss die Reise einen touristischen oder geschäftlichen Zweck erfüllen. Darüber hinaus muss der Antragsteller in Besitz einer gültigen Kreditkarte sein, sowie bereits über sein Ticket für die Weiter- beziehungsweise Rückreise verfügen.

Was muss bei der ESTA USA Antragstellung beachtet werden?

Für das Ausfüllen des Antrages müssen circa 20 Minuten einkalkuliert werden. hier werden Informationen über den Reisenden abgefragt, wie Geschlecht, Adresse, Name, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit etc. Für die Reisegenehmigung wird darüber hinaus eine Gebühr fällig, die per Kreditkarte gezahlt werden muss.

Ob die Genehmigung letztendlich erteilt wird, kann bereits nach einigen Minuten mitgeteilt werden. Da s allerdings immer zu Verzögerungen wegen technischer Probleme kommen kann, sollte die Genehmigung mindestens 72 Stunden vor Beginn der Reise eingeholt werden.

Der Antrag besitzt eine Gültigkeit von ingesamt zwei Jahren und gilt für jede USA Reise, die innerhalb dieser Zeitspanne unternommen wird. Danach kann ein erneuter Antrag gestellt werden. Auch, wenn der damalige Reisepass mittlerweile abgelaufen ist, ist ein erneuter Antrag nötig.

Wenn der Antrag abgelehnt wird, bedeutet dies nicht direkt, dass keine USA Reise möglich ist. In solchen Fällen kann natürlich auf normalem Wege ein Visum für den Aufenthalt beantragt werden. Hier sind die Zeiten bis zur Bewilligung allerdings um einiges länger.

Unkomplizierter ESTA USA Antrag durch den Anbieter estas.de

Die Webseite www.estas.de hilft deutschen Staatsbürgern, das ESTA USA für ihre Reise zu erhalten. Hier kann Online das Formular aufgefüllt werden, ganz einfach und unkompliziert.

Durch die Nutzung der Webseite wird die Quote für den Erfolg der Reisenden minimiert, da hier auf mögliche Fehler oder Komplikationen direkt aufmerksam gemacht wird. Der Prozess der Lieferung erfolgt extrem schnell – die Erfolgsquote liegt bei 98 Prozent, wird da ESTA USA ohne Unterstützung beantragt beträgt diese lediglich 74 Prozent. Außerdem erhalten Besucher der Webseite wertvolle Tricks und Tipps für erfolgreiche USA Reisen sowie Informationen, was bei dem amerikanischen Zoll beachtet werden muss.

Essen/Trinken

Baladna – Arabische Lebensmittel und soziale Verantwortung

Erstklassige Spezialitäten aus der arabischen Heimat bald auch online verfügbar

Der Inhaber von Baladna, Abdul Razak Kattan, ist ein erfahrener und erfolgreicher Geschäftsmann, sein geliebtes Heimatland ist Syrien, aus dem er im Jahre 2011 in die Türkei gekommen ist. Zuvor war er bereits ein geschätzter Geschäftsmann mit 400 Mitarbeitern und einer Flotte von 120 Verkaufswagen, mit denen er ganz Syrien mit Instant-Nudeln belieferte. In der Türkei gründete Kattan die Firma „BALADNA“, das bedeutet auf Arabisch HEIMAT.

Dazu Kattan: „Das Essen, welches wir aus der Kindheit und Jugend kennen ist ein wichtiges Merkmal unserer Identität, die vertrauten Speisen schaffen auch in der Ferne ein Gefühl von Heimat, ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit. Und so ist es kein Wunder, dass viele Menschen die ihre ursprüngliche Heimat verlassen mussten, in der neuen Heimat gerne wieder die Produkte kaufen und zubereiten, die sie aus der alten Heimat kennen. Mit den hochwertigen Baladna Produkten möchten wir Menschen aus dem arabischen Kulturkreis ein Stück Heimat in Deutschland und Europa bieten. Aktuell bieten wir unsere Produkte beispielsweise über türkische Lebensmittelgeschäfte an. Wir sind aber im Geschräch mit europäischen Einzelhandelsketten. Zudem werden wir unser Sortiment bald flächendeckend über einen Online-Shop anbieten.“

Nicht nur die Produkte sind Halal

Baladna bietet mitlerweile mehr als 140 verschiedene orientalische Produkte an, beispielsweise eingelegtes Gemüse, Getreidesorten, Bohnen, Hummus oder Tee, die eine HALAL-Zertifizierung besitzen. Der Begriff „halal“ stammt aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie „erlaubt, rein“. Dieser Begriff nimmt im islamischen Glauben einen wesentlichen Stellenwert ein. Da ein Großteil der Baladna Produkte kein Fleisch oder keine Fleischprodukte wie beispielsweise Schweinegelatine beinhalten, erfreuen sie sich auch bei deutschen Veganern wachsender Beliebtheit.

Doch nicht nur die Produkte von Baladna sind Halal, auch die Wahl eines wichtigen Finanzpartners ist auf die KT Bank gefallen, die erste Bank in Deutschland und in Kontinentaleuropa mit islamkonformen Anlage- und Finanzprodukten. Die KT Bank führt ihre Geschäfte im Einklang mit den Regeln und dem religiös-ethischen Wertekanon des Islam und seinen Verpflichtungen zu sozialer Verantwortung. Die bedeutendsten Aspekte sind hierbei das Zinsverbot sowie das Spekulations- und Glücksspielverbot, die Transparenz und der Handel mit echten Werten. Durch die Unterlegung jeder Transaktion mit einem Gut wird die Realwirtschaft gefördert. Finanzierungswünsche der Kunden werden entweder als Handel oder als Beteiligung strukturiert. Transaktionen müssen frei von extremen Risiken und gesellschaftsschädigenden Elementen sein. Investitionen in hoch verschuldete Unternehmen sind tabu. Zu den ethischen Ausschlusskriterien zählen unter anderem das Verbot der Investition in die Alkohol-, Schweinefleisch- und Tabakindustrie sowie in Rüstungsgüter.

Kontinuierliches Engagement für Integration

Auch im sozialen Bereich ist Baladna aktiv. So richtete das Unternehmen gemeinsam mit dem Syrisch-Deutschen Förderverein in Essen ein traditionelles Fastenbrechen aus. Es wurde gemeinsam mit syrischen und deutschen Gästen musiziert und gesungen, nach Untergang der Sonne wurden Baladna Speisen serviert und auch Geschenke verteilt. Traditionell entrichten viele Muslime am Ende der Fastenzeit, dem Tag des Zuckerfestes, eine Spende. Das Geld, das häufig nach dem Festgebet in der Moschee gesammelt wird, erhalten die ärmeren Menschen in der muslimischen Gemeinde. So ist für Baladna soziales Engagement ein wichtiger Pfeiler der Firmenphilosophie. Neben der Förderung von sozialen Projekten ist die Integration der syrischen Flüchtlinge in die deutsche Gesellschaft ein persönliches Anliegen von Firmeninhaber Kattan:“ Wir sind ein wachsendes Unternehmen und stellen neben deutschen und türkischen Fachkräften natürlich auch syrische Flüchtlinge ein, die wir bei der Suche einer Wohnung, bei Behördengängen und Fragen des Alttags unterstützen. Eine sinnvolle und sichere Arbeit zu haben ist ein wichtiger Baustein für die Integration in Deutschland, auch so können wir uns bei Deutschland für seine Humanität bedanken.“

Nosor Baladna ist Hersteller und Händler von arabischen, Halal- und Luxus-Lebensmitteln seit 1998, und wurde von dem syrischen Unternehmer Abdulrazak Kattan in der Südtürkei gegründet. Seit 2017 wird der europäische Markt von Grevenbroich aus mit einem eigenen Warenlager bedient. Die Produkte zeichnen sich durch ihre Premium-Qualität aus, die höchsten Spezifikationen und internationalen Standards entsprechen. Das Unternehmen bietet eine große Vielfalt an haltbaren Lebensmitteln. Das Sortiment umfasst rund 140 Produkte, von Gewürzen über eingelegtes Gemüse und Bohnen bis hin zu syrischen Spezialitäten wie Macdous.

Kontakt
Nosor Baladna GmbH
Sabine Kuch
Konrad-Zuse-Strasse 6
41516 Grevenbroich
+49 2182 699 48 34
corporate.communications@nosorbaladna.com
http://www.nosorbaladna.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Aktuelle Nachrichten Internationales Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Thailändische Regierung erhöht Visagebühren

Die neuen Preise gelten für das thailändische Touristenvisum und das sogenannte Non-Immigrant-Visum. Das Non-Immigrant-Visum wird für Geschäftsreisen und längere Arbeitsaufenthalte genutzt. Aber auch das beliebte Jahresvisum, das häufig Rentner beantragen, die einen längeren Zeitraum in Thailand verbringen möchten, fällt darunter. Ein Thailand Visum müssen Touristen erst ab einem Zeitraum, der 30 Tage übersteigt, beantragen.

Die neuen Thailand Visum Preise in der Übersicht

Die Preise sind um 5 bis 25 Euro gestiegen, je nach Visa-Kategorie und Anzahl der Einreisen.

TouristenvisumEine Einreise35 Euro
Mehrfache Einreise175 Euro
Non-Immigrant-Visum Eine Einreise 70 Euro
Mehrfache Einreise bzw. Longstay175 Euro
Sonnenuntergang Thailand mit Visum erleben
Zahlreiche Personen über 50 möchten mit dem Non-Immigrant-Visum eine längere Zeit in Thailand verweilen. Nun hat die Regierung auch dafür die Visagebühren erhöht.

Ebenfalls neu: Vorgaben für Handelsregisterauszug

 

Wer ein Thailand Visum für Geschäftszwecke beantragt, musste bereits seit jeher einen Gewerberegisterauszug des thailändischen Unternehmens vorlegen. Neu ist, dass dieser derzeit auf jedem Blatt mit einem Stempel und einer Unterschrift der Firma gegengezeichnet sein muss. Für ein Business-Visum muss überdies der Visaantrag vollständig ausgefüllt werden, der Reisepass im Original und mit einer Kopie der ersten Seite vorliegen sowie ein Passbild, eine Kopie der Flugbestätigung, eine Kostenübernahmeerklärung der deutschen Firma und ein Einladungsschreiben des thailändischen Betriebs.

Vorgaben für Thailand Touristen- und Non-Immigrant-Visa

Thailändische Geschäftsvisa können zur einfachen oder mehrfachen Einreise ausgestellt werden. Entsprechend sind sie dann entweder für 6 oder 12 Monate ab Ausstellungsdatum gültig. Pro Aufenthalt darf der Geschäftsreisende 90 Tage in Thailand verweilen.

Das Longstay-Visum gilt erst ab einem Alter von 50 Jahren und berechtigt zur Mehrfacheinreise innerhalb von 365 Tagen. Die Mehrfacheinreise ist an eine vorher abzuholende Genehmigung gekoppelt, die im Immigrationsbüro ausgestellt wird. Inhaber dieses Visums dürfen zwar länger als 90 Tage am Stück in Thailand bleiben, müssen sich aber alle 90 Tage bei eben diesem Immigrationsbüro melden.

Ein Touristenvisum berechtigt zu einem Aufenthalt von 60 Tagen und kann entweder zur Einfach- oder Mehrfacheinreise ausgestellt werden. Die Gültigkeitsdauer, innerhalb derer der Visuminhaber einreisen muss, beläuft sich hier auf 3 Monate ab Visa-Erteilung.