Führungswechsel in der Domstadt

(lifepr) Köln, 17.02.2011 – Dimitris Arssenis (41) ist seit dem 1. Februar 2011 neuer Leiter des Centrums DaF (Deutsch als Fremdsprache) bei dem Kölner Dienstleister für internationale Bildung und Qualifizierung. Vor seinem beruflichen Wechsel zu den Carl Duisberg Centren war Arsse-nis für die Marketingabteilung der Langenscheidt-Verlagsgruppe tätig und betreute den Nordwesten Deutschlands.

Seine ersten Erfahrungen im Bereich DaF sammelte der studierte Germanist und Politik-wissenschaftler schon in seiner Kindheit in der familieneigenen Sprachschule für Deutsch als Fremdsprache in der griechischen Stadt Thessaloniki. Außerdem war Arsse-nis mehrere Jahre als Deutschlehrer in der Erwachsenenbildung tätig. Er tritt die Nach-folge von Ulrich Achilles an, der in den Ruhestand gewechselt ist.

Im Centrum für Deutschkurse bereiten sich Studenten, Berufstätige sowie Fach- und Führungskräfte aus aller Welt in Deutsch-Intensivkursen unter anderem auf ein Studium oder eine berufliche Tätigkeit in Deutschland vor.215797 Führungswechsel in der Domstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.