Junger Schweizer Outdoor-Fotograf bricht als Influencer durch

C2D62D22-798E-492A-8FF9-EF6F868C3A0B-400 Junger Schweizer Outdoor-Fotograf bricht als Influencer durch

Fabian Sparks (bürgerlicher Name: Fabian Samir Ben el Warda) ist ein Schweizer Landschaftsfotograf und Influencer. Für seine Aufnahmen zieht es der 23-jährigen aus Thun regelmäßig in die Natur, fernab des touristischen Hypes, in die wunderschönen Bergwelten und Landschaften der Schweiz. Dabei hat er sich sein Wissen um das Handwerk selbst angeeignet und möchte mit seinen Bildern auf die Vielfältigkeit der Natur um uns herum aufmerksam machen. Neben der Übernahme von Kundenaufträgen zur Kampagnen- und Videoerstellung ist das Ziel von der Fotografie leben zu können und damit das Hobby zum Beruf zu machen.

Die Berge haben für den jungen Fotografen schon immer eine ganze besondere Faszination ausgestrahlt, sodass er regelmäßig in den frühen Morgenstunden aufbricht, um bildgewaltige Naturschauspiele mit seiner Kamera einzufangen. Fabians Ziel ist, die Einzigartigkeit und Schönheit der Natur darzustellen und daran zu erinnern, wie gut es den Menschen tut, Zeit draußen zu verbringen und einfach mal innezuhalten. Fotografie hält Erinnerungen fest und hilft im Moment zu verweilen.

„Wenn ich die Betrachterin, den Betrachter mit meinen Bildern berühren kann, ist mein Ziel erreicht“, so Fabian.

Obwohl Fabian mit seinen fast Mitte zwanzig zur Selfie-Generation gehört, geht es ihm mit seinen auf seinem Instagram-Kanal (@samir.sparks) weniger um Selbstinszenierung, sondern vielmehr darum, hinter die oberflächlichen Fassaden zu blicken, die in Sozialen Median oftmals populär sind.

Kontakt
Web: www.samirsparks.com