Magischer Walkact Oliver Henke

Oliver Henke mischt sich ungezwungen unter das Publikum. Er gewinnt im Nu alle Herzen durch seine lockere und sympathische Art. Er zieht mühelos jeden Besucher ins Gespräch. Niemand fühlt sich vernachlässigt, sondern alle Gäste werden auf herzliche Art willkommen geheißen. Man kann Oliver Henke den „Eisbrecher“ auf manchmal langweiligen Festivitäten nennen. Er sorgt für die lockere und entspannte Stimmung, ohne aufdringlich zu wirken. Das Highlight sind natürlich seine Zauberkunststücke und Darbietungen. Die Rätsel bleiben ungelöst, und er hinterlässt ein verblüfftes Publikum. Er bringt keine alltäglichen Zaubereien, wie das Kaninchen aus dem  Hut, sondern seine Darbietungen fallen in die Kategorie „gehobene Unterhaltung“. Durch seine Intelligenz und Belesenheit kann er sich an jedem Gespräch beteiligen. Auf der Messe sorgt er für die ungeteilte Aufmerksamkeit aller Messebesucher. Was ist eigentlich Zauberkunst:

Zauberkunst ist eigentlich eine Täuschung der Sinne,

diese Kunst, unter Berücksichtigung der Täuschung spannend,  zu gestalten,

die Zuschauer zu faszinieren, ohne die Geheimnisse preiszugeben,

das Talent, Unlogisches als Wahrheit zu präsentieren.

Seine Fingerfertigkeit ist legendär, bisher hat noch niemand seine Zauberkunststücke durchschauen können.

Buchung Oliver Henke

Oliver Henke ist selbstverständlich im Internet vertreten. Seine Homepage ist professionell gestaltet, kann jedoch nicht alle positiven Aspekte von Oliver Henke widerspiegeln. Er benutzt seine Talente als Hauptberuf und muss demzufolge entsprechende Honorare verlangen. Qualität muss bezahlt werden, während Oliver Henke eigentlich unbezahlbar ist durch seine vielfältigen Darbietungen und Aufführungen. Seine Garantie ist, dass alle Veranstaltungen mit ihm gelingen. Das wird bestätigt durch die Rückmeldungen verschiedener Kunden. Ein Termin sollte immer rechtzeitig angefragt werden, denn oft ist Oliver Henke bereits zu dem bestimmten Termin anderweitig gebucht. Vom Gastgeber ist dafür Sorge zu tragen, dass Oliver Henke pünktlich seine Auftritte präsentieren kann. Seine Zeit ist leider knapp bemessen, da ihn zu viele Menschen erleben möchten. Eine Pufferzeit ist unbedingt einzuplanen, denn es gibt mal einen Stau oder etwaige nicht vorhersehbare Probleme können immer eintreten.

Teilen Sie diesen Presseartikel