Motorsteuergeräte Kostengünstige Alternative für den Endkunden

Steuergeräte sind das A und O der modernen Kfz-Technik. Ohne die kleinen hilfreichen Computer läuft buchstäblich nichts. Die komplizierten Pkw-Motoren mit der Vielzahl an Sensoren laufen ohne funktionierende Steuergeräte nicht rund oder gar nicht mehr. Auch diverse andere Aggregate und Funktionseinheiten in modernen Fahrzeugen funktionieren nur mit einwandfreien Steuergeräten. Ist ein Gerät defekt, sei es durch einen Wasserschaden, wegen eines Unfalls oder aus irgendeinem anderen Grund und das Kfz läuft nicht mehr, so wird in den Werkstätten in der Regel das Gerät schlicht gegen ein Neues ausgetauscht. Eine kostspielige Angelegenheit. Doch: GZA Motors bietet eine günstige Alternative – auch für den Endkunden.

Denn bei GZA Motors werden die teuren Steuergeräte eben wenn möglich repariert – zu einem Bruchteil der Kosten eines Neugerätes. „Mit uns fahren sie gut“, sagt Chef Gazi Ahmad. Der erfahrene Experte war lange im Kfz-Ersatzteilbusiness unterwegs und hat die geschäftlichen Möglichkeiten gesehen. Er hat das Konzept entwickelt und schleunigst das Start-Up GZA Motors auf die Beine gestellt. Ein Teil der Idee ist es eben, dass auch der Endkunde mit GZA Motors ins Geschäft kommt und so viel Geld sparen kann. Der kann nämlich das defekte Steuergerät bei GZA Motors abgeben oder dorthin schicken.

Die Fachleute bei GZA kümmern sich, sie kennen sich mit Steuergeräten aller Marken gut aus. Dabei kommt der Betreuung des Kunden und der Transparenz beim Ablauf eine besondere Bedeutung zu, die Logistik bei GZA Motors ist ausgefeilt und gereicht dem Endkunden zum Vorteil. Er bleibt während des gesamten Ablaufs gut informiert.

Das Prozedere ist einfach: Der Kunde baut das defekte Steuergerät aus, verpackt es transportsicher (Luftpolster), legt das ausgefüllte Auftragsformular bei (kann als PDF auf der GZA Motors-Seite heruntergeladen oder online ausgefüllt werden) und schickt das defekte Bauteil an GZA Motors – oder gibt es direkt dort ab. Je genauer die Fehlerbeschreibung ist, um so hilfreicher ist das für die Reparatur. Die Fachleute prüfen dann das Steuergerät und der Kunde erhält ein unverbindliches Angebot. Und erst dann gibt der Kunde gegebenenfalls seine Zustimmung für die Reparatur. Gibt er sein OK, wird das Gerät repariert und dem Kunden schnellstmöglich zugeschickt. Für beide Seiten ein faires Geschäft.

Teilen Sie diesen Presseartikel